Umweltdachmarke Viabono Nachhaltiger Tourismus mit Genuss by variablepitch344

VIEWS: 7 PAGES: 2

									Pressemitteilung

Nr. 21/2004
Berlin, 11. März 2004

Umweltdachmarke Viabono: Nachhaltiger Tourismus mit Genuss
Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt auf der Internationalen Tourismus-Börse Berlin
Auch in diesem Jahr sind das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) vertreten, die vom 12. bis 16. März 2004 in Berlin stattfindet. Die Umweltdachmarke Viabono steht im Mittelpunkt des Gemeinschaftsstandes in Halle 6.2, Stand 207. Qualitätsbewusste Urlauber sind zum Schlendern und Verweilen auf dem „Boulevard Deutschland“ der Deutschen Zentrale für Tourismus in den DeutschlandHallen eingeladen, um einen genussvollen Blick auf umweltgerechte Tourismusangebote zu werfen. Viabono zeigt: Kontrollierte Umweltstandards und hochwertige Qualitätsprodukte im Tourismus sind kein Gegensatz, sondern sorgen gleichermaßen für ein Höchstmaß an Zufriedenheit bei den Gästen und ein Plus bei den Buchungen. Mit ihrer Initiative, die Umweltdachmarke Viabono zu fördern, hat die Bundesregierung umweltgerechte Tourismusangebote in Deutschland auf Erfolgskurs gebracht. Seit Viabono vor zwei Jahren auf dem Markt angetreten ist, zeigt der stetig wachsende Zulauf umweltorientierter Lizenznehmer: Es gibt einen klaren Trend für einen nachhaltigen Tourismus im Inland. Bei inzwischen rund 250 Viabono-Anbietern können Urlauber im Internet unter www.viabono.de oder im neuen „Reise-Guide für Naturgenießer“ das passende Reiseangebot finden. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Viabono die Zahl der Lizenznehmer somit um mehr als die Hälfte steigern. Selbstverständlich stieg damit die Angebotsvielfalt von

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Alexanderplatz 6, 10178 Berlin Pressesprecher: Michael Schroeren StellvertreterIn: Jürgen Maaß, Frauke Stamer, Henry Wyes Telefon: 01888 305 2010 /2011 /2012 /2014 Fax: 01888 305 201

Umweltbundesamt Postfach 33 00 22 14191 Berlin Pressesprecher: Thomas Hagbeck (verantwortlich) Mitarbeiter/innen: Dieter Leutert, Fotini Mavromati, Telefon: 030 8903 2226 Fax: 030 8903 2798

Seite 1 von 2

Viabono. Diese Zunahme ist ein deutliches Indiz für den wirtschaftlichen Mehrwert, den Anbieter durch ihre Teilnahme bei Viabono erzielen. Die Initiatoren von Viabono und Mitglieder des Viabono-Trägervereins – das sind die großen deutschen Tourismus-, Umwelt- und Verbraucherverbände – sehen sich mit der Umweltdachmarke auf einem guten Weg für einen nachhaltigen Tourismus in Deutschland. Für die nächste Zukunft hat Viabono besonders den Ausbau zusätzlicher Vertriebswege zum Ziel. Der Gemeinschaftsstand von BMU und UBA bietet vielfältige Informationen zu Feldern des umweltgerechten Tourismus. Hierzu zählen zum Beispiel die Nutzungsmöglichkeiten des europäischen Umweltaudits EMAS für die Tourismusindustrie. Der „Reise-Guide für Naturgenießer“ erscheint am 22. März 2004. Bestellungen an info@viabono.de, über die Homepage www.viabono.de oder Telefon 0224/84 23 70.

Seite 2 von 2


								
To top