Docstoc

Europa und die internationalen F

Document Sample
Europa und die internationalen F Powered By Docstoc
					Abteilung GesellschaftsPolitische Information

Einladung und Programm
Fachbereichsleiterin: Petra Wilke Sekretariat: Erika Joos Tel.: (0228) 883-339/340

1665 0610/5 G

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt herzlich ein zu einem Wochenendseminar zum Thema

Europa und die internationalen Finanzmärkte

Seminarbeginn: Seminarende: Tagungsort:

Freitag, 9. Juni 2006, 18.00 Uhr Sonntag, 11. Juni 2006, 15.00 Uhr Hotel Talschänke Simonskall 52393 Hürtgenwald Tel.: 02429/71 53 Fax: 02429/20 63 Georg Lange Brigitte Timmer Heinz-Rudolf Hönings

Referenten: Seminarleitung:

Als inhaltliche Themenschwerpunkte bieten wir an: Zur globalen und internationalen Vernetzung von Wirtschaft und Kapital Herausforderungen der globalisierten Finanz- und Kapitalmärkte für die internationalen und nationalen Wirtschafts- und Finanzmärkte Die globalisierten Geldmärkte und das globale Wohlstandsgefälle von Armut und Reichtum

Zur Rolle von Korruption und Geldwäsche im internationalen Finanzgeschäft Zur Auslandsverschuldung der Entwicklungsländer. Ein Schuldenerlass für die armen Länder? Zur Rolle der politischen Akteure und der Banken: global und international. Wege aus der Schuldenkrise: Chancen, Perspektiven und Grenzen. Seminarauswertung und Kritik

Die Seminareinheiten werden jeweils durch die gemeinsamen Mahlzeiten begrenzt oder durch sie unterbrochen. Von folgenden Zeiten bitten wir auszugehen:

UST 3

18.00 Uhr 19.00 Uhr 21.30 Uhr 8.00 Uhr 9.00 Uhr 12.30 Uhr 14.00 Uhr 18.00 Uhr 19.00 Uhr 21.00 Uhr 8.00 Uhr 9.00 Uhr 12.30 Uhr 13.30 Uhr 15.00 Uhr

Abendessen Seminarbeginn Ende der Seminararbeit Frühstück Seminarbeginn Mittagessen Ende der Mittagspause Abendessen

UST 4 UST 5 UST 2

}

Eventuell Abendeinheit Frühstück Seminarbeginn Mittagessen Ende der Mittagspause Seminarende

UST 4 UST 2

Während des Seminars sind Sie Gast der Friedrich-Ebert-Stiftung, die die Kosten für Unterkunft und Verpflegung (mit Ausnahme der Getränke) übernimmt.
Für Einzelzimmer ist ein Zuschlag erforderlich, der direkt im Hotel zu entrichten ist. Der Teilnahmebeitrag in Höhe von € 35,00 wird im Seminar erhoben.


				
DOCUMENT INFO