Docstoc

PROGRAMM JANUAR – JUNI 2003

Document Sample
PROGRAMM JANUAR – JUNI 2003 Powered By Docstoc
					                                PROGRAMM AUGUST - DEZEMBER 2009
                                         ERZÄHLVERANSTALTUNGE N

Samstag, 29.08.09       „An den Lagerfeuern der Seidenstraße“
20:00 – 24:00 Uhr       Von wunderbaren Begebenheiten berichten alte Geschichten, die uns entlang der
                        Seidenstraße führen. Erwachsene und Jugendliche sind herzlich eingeladen, die Karawane
                        auf der Märchenreise von Peking nach Istanbul zu begleiten. Es erzählen: Gerhard Bosche,
                        Susanne Coy, Alexandra Kampmeier, Angelika Rischer und Olaf Steinl.
                        Ort: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, Hamburg                           10-15,-- €
                        - weitere Informationen siehe Rückseite -

Samstag, 19.09.09       Ohlsdorfer Märchenspaziergang
11:00 Uhr               Zwischen Grabmälern, hohen Buchen, verwunschenen Ecken und alten Steinen werden
                        Märchen von Leben und Tod erzählt. Erzähler: Jörn-Uwe Wulf
                        Treffpunkt: Haupteingang, Friedhofsseite des Verwaltungsgebäudes,
                        Fuhlsbütteler Str. 756; Dauer: ca. 1,5 Stunden                                  10,--/8,-- €

Freitag, 02.10.09       „Als die Räte das hörten, erschraken sie und sprachen: ‚…aus der Sünde kann nichts
20:00 Uhr               Gutes entspringen, und das Reich wird mit ins Verderben gezogen.’“
                        Das Böse im Herzen des Einzelnen hat Wirkung auf die Anderen – dennoch berichten die
                        Märchen von Rettung und gutem Ende. Ein Erzählabend mit Märchen der Brüder Grimm
                        mit Susanne Coy und Angelika Rischer
                        Ort: Forum Initiative, Mittelweg 145, Hamburg, Tel.: 040 / 41 80 83                  8,--/6,-- €
                        - Seminar dazu von Dr. Leonarda Castello am Samstag siehe Rückseite -

Mittwoch, 04.11.09      „Tretet ein und lauschet!“ Es war einmal – oder wird’s einmal sein?
19:30 Uhr               Leben zwischen Zeit und Ewigkeit in Märchen aus aller Welt – erzählt von
                        Lieselotte Jürgensen und Dr. Barbara Meyer
                        Ort: Erlöserkirche am Ossenpad 63, 25436 Uetersen, Tel.: 04122 / 42 519                           5,-- €

Freitag, 04.12.09       Winterliches, Weihnachtliches, Wundersames – Geschichten im Dezember
20:00 Uhr               Erzählerin: Angelika Rischer
                        Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstraße 28a, Hamburg, Tel.: 040 / 63 04 000                    7,--/4,-- €

Am 3. Dienstag          Märchen am Abend im Bürgerhaus Barmbek
jeden Monats            Angelika Rischer und Märchenerzählerinnen des Märchenforums Hamburg erzählen
19:30 Uhr               für Erwachsene. Termine: 18.08.; 15.09.; 20.10.; 17.11.2009
                        Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstraße 28a, Hamburg, Tel.: 040 / 63 04 000                    4,--/3,-- €



                               6. Bergedorfer Märchentage – Tiermärchen aus aller Welt

                  Freitag, 06.11.09 um 20:00 Uhr „Da holte der Feuervogel von dem Wasser des Lebens…“
                                Märchen von Verzauberung, Verwandlung und Erlösung, erzählt von
              Erika Deiters, Angelika Rischer, Anja Wendtland, Musik: Andreas Buschmann an der Harfe; 12,--/10,-- €

      Samstag, 07. und Sonntag, 08.11.09 jeweils von 12:00-17:00 Uhr Märchen & Puppenspiel im Bergedorfer Schloß
               Überall im Schloss sind Tiermärchen und Geschichten aus Nord und Süd, Ost und West zu hören!
         Das Eckerken Theater präsentiert „Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich“ (Premiere Samstag 12:30 Uhr)
                              Tageskarten jeweils: Familien 14,-- / Erwachsene 7,-- / Kinder 5,-- €
                                  Ort: Bergedorfer Schloß, Bergedorfer Schloßstr., Hamburg
        Nähere Informationen ab Anfang Oktober unter www.maerchenforum-hamburg.de und www.bergedorfmuseum.de
                                               SEMINARE / VORTRÄGE

Samstag, 03.10.09      „Was ist das Böse im Märchen?“
10:00-18:00 Uhr        Die Frage nach Gut und Böse ist nicht nur für Theologen und Philosophen relevant, sondern sie
                       stellt sich auch immer wieder in unseren alten Volksmärchen. Märchen haben ihre eigene Art, vom
                       Bösen zu erzählen und davon, wie es sich auswirkt. Uns interessiert: Wie verstricken sich Figuren
                       ins Böse? Welchen Gesetzen folgt das Böse? Wie können diese Gesetze unterbrochen werden,
                       damit sich die Geschichte zum guten Ende wendet? Wir arbeiten mit den Texten der Grimmschen
                       Märchenanfänge von „Das Mädchen ohne Hände“, „Allerleirauh“ und „Sneewittchen“
                       Leitung: Dr. Leonarda Castello
                       Anmeldung: Susanne Coy, Tel.: 040 / 43 09 49 83
                       Ort: Forum Initiative, Mittelweg 145, Hamburg, Tel.: 040 / 41 80 83                      45--/40,-- €

Freitag, 20.11.09      „Meine Stimme – sprachliches und künstlerisches Mittel zum Märchenerzählen“
18:00-21:00 Uhr        Workshop mit Gruppen- und Einzelarbeit. Es geht um den eigenen Stimmsitz und –klang,
Samstag, 21.11.09      Artikulation und Atmung, um die Umsetzung der inneren Bilder in die Gestaltung des
10-13/15-19 Uhr        Textes in Gestik und Sprache. (Bitte die Märchen der Brüder Grimm mitbringen zum Seminar!)
                       Leitung: Beate Krützkamp, Sprachgestalterin, Michael Tschechow Studio Berlin
                       Anmeldung: Susanne Coy, Tel.: 040 / 43 09 49 83
                       Ort: Forum Initiative, Mittelweg 145, Hamburg, Tel.: 040 / 41 80 83                 45,--/40,-- €




                                        An den Lagerfeuern der Seidenstraße
                                  Märchen der Völker erzählt im Museum für Völkerkunde
                                           Rothenbaumchaussee 64, Hamburg

                                          Samstag, 29.08.09 von 20:00 – 24:00 Uhr

                    Eine Lange Nacht der Märchen, die uns - entlang der Seidenstraße - von Peking bis nach
                    Istanbul führen wird. Die Veranstaltung beginnt im Orientsaal und endet am Lagerfeuer im
                      Innenhof. Es wird Pausen geben sowie die Möglichkeit kleine Speisen und Getränke zu
                        erwerben. Es erzählen: Gerhard Bosche, Susanne Coy, Alexandra Kampmeier,
                                                  Angelika Rischer, Olaf Steinl.

                       Ort: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, HH, Tel. 040 / 42 88 79 0

                                                            Eintritt:
                                                   Abendkasse 15,-- / 13,-- €
                                                    Vorverkauf 12,-- / 10,-- €




                                                   HINWEISE
     In unserer Märchenbibliothek erwarten Sie viele schöne und interessante Märchen- und Sagenbücher.
     Gabriele Rau leiht Ihnen die Bücher nicht nur aus, sondern ist auch zu Gesprächen gern bereit. Sie erreichen
     Frau Rau jeden 2. Montag im Monat von 18:00 – 20:00 Uhr und nach telefonischer Absprache unter 040 / 250
     65 72. Ort: Gemeindezentrum St. Bonifatius, Lämmersieth 65, 22305 Hamburg

     Wir vermitteln für Ihre privaten und öffentlichen Veranstaltungen MärchenerzählerInnen und Puppenspieler.
     Sprechen Sie uns gerne an! Ebenso können Sie Mitglied im Märchenforum Hamburg e.V. werden. Damit
     haben Sie u.a. ermäßigte Eintrittspreise zu unseren Veranstaltungen.


                                                   Außenseiter im Märchen
               Internationaler Kongress der Europäischen Märchengesellschaft in Lippstadt vom 23.09.-27.09.2009
         Auskunft und Anmeldung: EMG, Bentlager Weg 130, 48432 Rheine, Tel.: 05971 / 91 84 20, www.maerchen-emg.de


                           Märchenforum Hamburg e.V., c/o Susanne Coy, Eichenstr. 84, 20255 Hamburg
                      Auskünfte: Susanne Coy, Tel.: 040 / 430 949 83, Liane von Schweinitz, Tel. 040 / 460 39 52
                          Sie finden uns auch im Internet: www.maerchenforum-hamburg.de
                        Bankverbindung: Hamburger Bank, Konto-Nr. 17 45 107, BLZ 201 900 03

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:24
posted:12/8/2009
language:German
pages:2