Microsoft PowerPoint - September - PDF

Document Sample
Microsoft PowerPoint - September - PDF Powered By Docstoc
					Universität Rostock                                      Max-Planck-Institut für demografische Forschung




                      Geschichte - Kartographie - Demographie
       Historisch-geographische Informationssysteme im methodischen Vergleich.
                         Tagung in Rostock vom 9.-11. September 2009
                       im Max-Planck-Institut für demografische Forschung
    Veranstalter:
    Arbeitsbereich für Multimedia und Datenverarbeitung in den Geisteswissenschaften
    (Philosophische Fakultät, Universität Rostock) und
    Population History Lab des Max-Planck-Institutes für demografische Forschung


                                        Programm
Mittwoch, 09.09.2009 (Demographie)
    17.00-18.30 Uhr            Moderation: Barbara Zuber Goldstein
                               Rundtischgespräch über den Stand der Forschung im Bereich Historische
                               Demografie in Deutschland (Statements von verschiedenen
                               Fachvertretern Josef Ehmer, Helga Schultz, Robert Lee u. a.)

    19.30 Uhr                  Abendessen


Donnerstag, 10.09.2009 (Geschichte und Kartographie)
   9.00 Uhr                    Begrüßung

   9.15-10.00 Uhr              Mats Höglund, Stockholm
                               The national edition of the oldest geometrical maps in Sweden

   10.00-10.45 Uhr             Anke Maiwald, Verena Schmidtke, Michael Busch, Rostock
                               Das historisch-geografische Informationssystem der Schwedischen
                               Landesvermessung von Pommern 1692-1709 – das erste deutsche
                               Katasterwerk

   10.45-11.15 Uhr             Kaffeepause

   11.15-12.00 Uhr             Reinhard Zölitz, Bernd Bobertz, Greifswald
                               Das historisch-geografische Informationssystem der Schwedischen
                               Landesvermessung von Pommern 1692-1709 – Probleme der
                               Georeferenzierung

   12.00-12.45 Uhr             Lutz Kreßner, Rostock
                               Digitale Erfassung und qualitative Beurteilung historischer Kartenwerke

   13.00-14.30 Uhr             Mittagspause
Universität Rostock
                                      Programm
                                             Max-Planck-Institut für demografische Forschung




                      Geschichte - Kartographie - Demographie

                                      Programm
Donnerstag, 10.09.2009 (Geschichte und Kartographie)

    14.30- 15.15 Uhr         Katrin Moeller, Halle
                             Konnubiale Verflechtungen im Stadtraum

    15.15-16.00 Uhr          Silke Marburg, Dresden
                             Monarchien und dynastische Beziehungen im Europa des 19.
                             Jahrhunderts. GIS-Modellierung und raumbezogene historische
                             Analyse

    16.00-16.15              Kaffeepause

    16.15-17.00 Uhr          Andreas Kunz, Mainz
                             Darstellung und Analyse zeit- und raumbezogener Beziehungen
                             zwischen Staaten in historischen Geo-Informationssystemen

Freitag, 11.09.2009 (Demographie)

   9.00-9.45 Uhr             Rolf Gehrmann, Berlin
                             Die mecklenburgische und vorpommersche Bevölkerungsgeschichte des
                             18. und 19. Jahrhunderts als Forschungsproblem

   9.45-10.15 Uhr            Rembrandt Scholz, Rostock
                             Der Mortalitätsrückgang im 19. Jahrhundert am Beispiel der Hansestadt
                             Rostock

   10.15-10.45 Uhr           Anne Hiller, Rostock
                             Autoplausibilität bei der Darstellung von Bevölkerungsdaten

   10.45-11.15               Kaffeepause

   11.15-11.45 Uhr           Sebastian Klüsener, Rostock
                             Räumliche Analyse des Geburtenrückgangs in Preußen (1890-1910)

   11.45-12.30 Uhr           François Moriconi-Ebrard, Paris
                             Population growth of 36,400 French communes (1794-2006)

   12.30-13.00 Uhr           Schlussdiskussion
                             Moderation: Stefan Kroll, Rostock
                             (Dauer der Vorträge jeweils 30-45 min einschließlich einer Diskussion)

				
DOCUMENT INFO