Docstoc

Gesund_ _

Document Sample
Gesund_ _ Powered By Docstoc
					Hunte Report · Sonntag, 25. Januar 2009

A/O 9

Gesund,
„Leichter geht’s nicht“
Oldenburg (red). Die Frauenzeitschrift BRIGITTE und die BARMER starten ab dem 5. März mit ihrem Kursprogramm „Leichter geht’s nicht - gesund abnehmen mit BRIGITTE-Diät und BARMER“. „Wir bieten hier keinen der herkömmlichen Kochkurse an. Bei uns lernen Frauen und Männer mit leichtem Übergewicht, wie sie durch gesunde Ernährung langfristig abnehmen“, erläutert Holger Vosgerau, Regionalgeschäftsführer, von der BARMER Oldenburg. Die acht Einheiten von jeweils 90 Minuten über insgesamt zwölf Wochen kosten 125 Euro. BARMER-Versicherte erhalten von ihrer Krankenkasse einen Zuschuss von 75 Euro. Anmelden können sich Interessenten bei der BARMER, Oldenburg unter 018500581247 oder direkt beim RICHTIG ESSEN INSTITUT in Berlin unter der Hotline 030/40 044540, jeweils montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 15.30 Uhr. Hier werden auch Fragen rund um die Ernährung beantwortet. Als übergewichtig gelten Menschen mit einem Body Mass Index (BMI) zwischen 25 und 30. Welchen BMI man hat, errechnet sich nach der Formel „Körpergewicht geteilt durch das Quadrat der Körpergröße in Metern“. Bei einem 80 Kilogramm schweren Menschen von 1,75 Metern ergäbe sich damit ein BMI von 26 - das wäre bereits Übergewicht. Der Abendkurs findet statt in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20 Uhr Uhr in der Bleicherstraße 11.

FIT&

Schön!

Wenn die Haare ausfallen … Düfte für alle Sinne
Der so genannte „kreisrunde Haarausfall“ ist eine Krankheit
Hinter Haarausfall müssen nicht immer die Gene stecken. Ursache kann auch eine Krankheit sein: Alopecia areata, der kreisrunde Haarausfall. Hierbei handelt es sich um eine Krankheit, die durch Zellen des Immunsystems ausgelöst wird. Die Ursachen liegen bisher noch im Dunkeln. Es wird angenommen, dass die Zellen, die sich eigentlich um die Abwehr von Viren und Bakterien kümmern sollen, ihre Aktivitäten gegen die Zellen in den Haarwurzeln des eigenen Körpers richten. Die Haare werden also vom Immunsystem als fremd erkannt und abgestoßen. Es kommt zunächst zu einer Entzündungsreaktion, die das Haarwachstum stört und schließlich zum Ausfall der Haare führt. Alopecia areata ist die häufigste entzündliche Haarausfallerkrankung und kann in jedem Lebensjahr auftreten, verstärkt allerdings im zweiten und dritten Lebensjahrzehnt. Typischerweise liegen am behaarten Kopf eine oder mehrere kreisrunde Stellen vor. Daher wird auch von kreisrundem Haarausfall gesprochen. Die Kahlstellen sind glatt, eingesunken und nicht schuppend, die Haarfollikel bleiben erhalten. Das Lebenszeitrisiko, an kreisrundem Haarausfall zu erkranken, beträgt ein bis zwei Prozent. Sehr oft kommt es im ersten Jahr zu Spontanheilungen. Typisch ist ein wellenförmiger Verlauf. Nach einer Spontanheilung kann der Haarausfall in den darauf folgenden Jahren wieder auftreten. In etwa zehn Pro-

Wie Badearomen von Kopf bis Fuß verwöhnen

Fröstelig? Frustig? Oder verspannt? Meist bewirkt ein heißes Bad Wunder. Dass Baden zu jeder Jahreszeit gut tut, bestätigen Wissenschaftler: Muskeln lockern sich, die Atmung wird leichter und intensiver, Stressgeplagte schalten ab. Dabei ist Baden nicht nur der Damen liebste Wohltat. Auch für 88 Prozent der Männer gehören Baden und Duschen zum täglichen „Gepflegt sein“. Das ergab eine Online-Befragung von Burda Community Network. Zudem haben Düfte einen großen Einfluss auf die Verfassung. „Wer sein Wohlgefühl gezielt beeinflussen möchte, sollte die Badezusätze darauf abstimmen“, rät Volker Mähler, Hautexperte bei Herbacin cosmetic. Das beliebteste Badearoma der Deutschen, die Latschenkiefer, kann Durchblutungsstörungen und Erkältungen lindern. Auf Platz Nummer zwei steht das Lavendelbad. Denn wer sich vor dem Schlafengehen in Lavendel badet, kommt besser zur Ruhe. Ebenfalls beliebt für die eigene Wenn das Haar ausgeht kann das auch krankheitsbedingte UrsaFoto: djd Wellness-Behandlung: Linde-Melischen haben. se, Orange-Melisse, Kamille und zent der Fälle kommt es zu einer Nacken und Haaransatz, eine NeiAusdehnung der kahlen Stellen auf gung zu Heuschnupfen, Asthma MED. FUSSPFLEGE UND KOSMETIK In der Allmende 23 den ganzen Kopf (Alopecia totalis), und Neurodermitis sowie eine Be26127 Oldenburg Tel. 04 41-38 00 187 weniger als zwei Prozent verlieren teiligung der Finger- und/oder Zeu. 04 41-3 80 17 75 sogar sämtliche Körperhaare hennägel. Die Erfolgsaussichten einer Therapie sind schwer zu beur(Alopecia universalis). Die Erfolgsaussichten einer The- teilen. Manchmal kommt es auch rapie sind von verschiedenen Fak- ohne Therapie zu Spontanheiluntoren abhängig. Ungünstige Fakto- gen. Eine der bekanntesten Theraren sind Auftreten im Kinderalter, pieformen ist eine innerliche und Kortisonbehandlung, langer Krankheitsverlauf, starke äußerliche Ausprägung, eine Betroffenheit von die zeitlich limitiert eingesetzt wird.

Mit wohlriechenden Düften macht das Baden gleich doppelt Foto: Herbacin Spaß. Wildrose setzen neue Akzente im Badealltag. Für alle Sinne empfiehlt sich der Badezusatz Wildrose. Schon in der Antike wurde das Öl der Rose genutzt, um den Körper zu verwöhnen. Das Bad Kamille pflegt gereizte und sensible Haut. Für mehr Harmonie kann Linde-Melisse sorgen. „Der frische Duft unterstützt die Ausgeglichenheit“, sagt Mähler. Das Wellness-Bad OrangeMelisse pflegt besonders trockene Haut.
– Anzeige –

ten Tip Beauty- Exper

Lust auf einen Wellnessabend mit Freunden und Kerzenlicht? Rufen Sie an: Nagelstudio v. Alessandro Gerhard-Stalling-Str.32 • 0175-6066787

HEUTE
Tag der offenen Tür 10.00 – 18.00 Uhr

Carmen Perthold
Klassische Homöopathie Wirbelsäulentherapie (Dorn/Breuss)
ES

TOP-ANGEBOT
12 Monate „Fitness & Wellness komplett“

HIER PURZELN DIE PFUNDE…
Schneller abnehmen durch Infrarot-Wellen.
INFRAROT-WÄRME IST SEHR GESUND: Beim Abbau von Fett durch Wärme werden große Mengen an Körpergiften ausgeschwemmt, die Herzgefäße werden passiv trainiert und bis zu 2000 Kalorien werden in 40 Minuten verbraucht. Fest eingepackt in einen Wärmeanzug werden die Körperfette auf 60- 70 °C erhitzt, gestaute Flüssigkeit wird abdrainiert, die Verbrennung von Kalorien beschleunigt. So können Sie in vier Wochen Ihre Figur in Form bringen.

Naturheilkundliche Ernährungsberatung

Fußpflege
Scharnhorststr. 55 · Oldbg.

v 0441/ 5708888

Ihre mobile Friseurmeisterin

Tel.: 36 18 80 20
! gerne n Sie d beratee Haus- un ! Wir nlos che Koste enhausbesu Krank

Haarschnitt je 9,-

inklusive: • Fitness 39,95 € • Kurse r Aufnahmegebühr • Präventionskurse 49,95 € nur • Herz-Kreislauf 19,95 € training • Saunalandschaft • Schwimmbad • tägl. Kinderbetreuung
49,95 € nur

Kirchstraße 2 • 26215 Wiefelstede Tel.: (0 44 02) 59 56 77 e-mail: esp@heilpraktikerin-ellen-spoede.de Internet: www.heilpraktikerin-ellen-spoede.de

FITNESS & WELLNESS Astruper Straße 6 a-b · 26209 Sandkrug Tel. 04481-93 45 96

onzept

Tel. 0441-9 8335 68 Mobil 0176-52 34 02 29
www.gesundheitszentrum-rastede.de

Vereinbaren Sie einen Termin. Telefon 04 41/8 79 64

Schlank Schlank
einen entspannten Nacken feste Oberarme einen starken Rücken eine schlanke Taille einen flachen Bauch einen knackigen Po glatte Oberschenkel • straffe Haut • starke Muskulatur • weniger Rückenprobleme • gutes Körpergefühl • fit und aktiv sein

gesund schlank und fit
Durch eine einzigartige Kombination aus traditioneller Anne Weiß chinesischer Medizin, KräuterHEILPRAKTIKERIN heilkunde und moderner Cäcilienring 58 Ernährungslehre.
26180 Rastede Tel.: 04402/696210 www.heilpraxis-weiss.de
Fordern Sie kostenlose Informationen an unter

Christiane Reck
Ernährungsberaterin Nadorster Straße 60 -62 26123 Oldenbur Tel.: 0441 30 99 430 www.christiane-reck.de

Das starke 3er - Team!
Ernährungsberaterin, Arzt und metabolic balance beraten Sie, wie Sie sich in der richtigen Art und Weise nach Ihren Blutwerten gesund ernähren.

Ralph Reck
Arzt für Naturheilverfahren Gartenstraße 4 26122 Oldenburg Tel.: 0441 25 8 44 www.ralph-reck.de

Inhaberin Anita Oßenbroich Ehnernstr. 152 · 26121 Oldenburg · Tel. 04 41 - 88 52 795

Tel. 04402-696210

Damit Sie sich informieren können führen wir fortlaufend kostenfreie Einführungsveranstaltungen zum metabolic balance Programm durch! Sie können dort all Ihre Fragen stellen. Wir helfen Ihnen gerne! Di und Do 10.00, Di 18.30 und Mi 19.00 Uhr, oder Sie besuchen uns im metabolic balance -Zentrum Oldenburg, Nadorster Straße 60 62.


				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Stats:
views:48
posted:11/28/2009
language:German
pages:1