Docstoc

Dietmar Leidner

Document Sample
Dietmar Leidner Powered By Docstoc
					Dietmar Leidner
Management Consulting / Interim Management ________________________________________________________________________________________________________

Praxiserfahrene Führungspersönlichkeit, Manager und Projektleiter      Zielorientiertes und kostenbewusstes denken und handeln Erfolgsorientiert und Teamplayer durch Engagement und Leistung Kompetente Kommunikation, verhandlungssicher auf allen Ebenen Leitung von internationalen Projekten und Tätigkeiten im Ausland Über 20 Jahre nachweisbare Erfolge in Top Linienmanagement Positionen, als Interim Manager und Management Consultant

Kontaktdaten: Adresse: Lindenallee 28, 50968 Köln Telefon Mobil: +49 172 244 9418 Email: dietmar.leidner@t-online.de Geburtsdatum: 18.05.1949 Mitglied im D.D.I.M (Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V.)

Kernkompetenzen:
           Analyse, Beurteilung und Anpassung von Geschäftsprozessen und der IT Identifikation von Potentialen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung Restrukturierung und Neuausrichtung der Unternehmensaufbau- und Ablauforganisation Implementierung von Change Management Prozessen Entwicklung der Unternehmensstrategie – Vision, Mission, Ziele Aufbau neuer Geschäftsfelder und Marktsegmente Zusammenführung von Unternehmenseinheiten und –bereichen, Post Merger Integration Projektleitung und Programm Management großer Umsetzungsprojekte Due Dilligence von operativen Unternehmensbereichen im Vorfeld des Unternehmenskaufes Übernahme von Verantwortung in der Geschäftsleitung und im Linienmanagement Aufbau von Team Management Strukturen, Förderung und Motivation der Führungskräfte

Branchenschwerpunkte:
   B2C Branchen / Privatkundengeschäft (Medien, Telekommunikation, Direkt-/Dialog Marketing) Versicherungen / Finanzdienstleistungen / Kreditkarten / Kundenkarten Multi Channel Customer Centers (Customer Service, Inbound/Outbound Akquisition, Outsourcing)

Berufliche Auslandserfahrung:
Korea, Republik (Südkorea): 01/2008 - 06/2008 Frankreich: 02/1992 - 12/1992, 03/1998 - 01/1999* Schweiz: 01/1989 - 04/1989 USA, Großbritannien: 01/1986 - 12/1991* Australien, Südafrika, Spanien 02/1980 - 12/1982* *kontinuierliche geschäftliche Aufenthalte

Sprachen:

Deutsch: Englisch: Spanisch: Französisch:

Muttersprache fließend gute Grundkenntnisse gute Grundkenntnisse

1

Dietmar Leidner
Management Consulting / Interim Management ________________________________________________________________________________________________________

Profil 08/1999 – heute, freiberuflicher Management Consultant / Interim Manager:
08/2008 – heute Projekt Management Qualitätssicherung und Akquisition

01/2008 - 06/2008 Projektleiter Post Merger Integration / IT, Süd Korea Internationale Versicherung - Erstellen des Post Merger Integration Planes über alle Bereiche und Aktivitäten, - Beratung und Coaching des neuen Chief Operating Officers, - Business Prozess Analysen, Bewertung und Review der IT - Set up 5 Jahres-Unternehmensstrategie, Vision, Mission und Umsetzungsplanung, Erfolge: - Erfolgreicher Start der Post Merger Integration über die Unternehmensfunktionen 06/2007 - 01/2008 Interim Manager / Projektleitung Telesales/CRM, Abtlg. Leiter Projekt- und Prozess Management, Netzbetreiber Kabel TV - Aufbau und Leitung der Abteilung Telesales (Call Center In-/Outbound Akquisition) - Leitung der Abteilung Prozessmanagement/Kundendienstsupport mit 13 MA - Outsourcing und Steuerung externe Dienstleister (Telesales, Customer Care) - Aufbau CRM, Kampagnen Management und Data Base Marketing Erfolge: - Erreichen des Businessplanes für Inbound und Outbound Telesales - Kosten pro Kunde unter Budgetansatz - Neu-Kundenanzahl im Vergleich zum Budget übererfüllt 08/2005 - 05/2007 Interim Manager, Restrukturierung / Post Merger Integration Vice President Customer Service/Mitglied Geschäftsleitung, Netzbetreiber Kabel TV - Post Merger Integration im Rahmen Unternehmenskauf und Übernahme - Restrukturierung und Zusammenführung der Kundendienstbereiche Hessen/NRW - Leitung Kundenservice, Call Center und Back Office Bereiche, (380 Mitarbeiter) - Auswahl und Steuerung der externen Dienstleister, - Operative Einführung neuer Produkte am Markt (Internet/Telefon) Erfolge: - Entwicklung und Implementierung eines ganzheitlichen Optimierungskonzeptes für die Zusammenführung der operativen Bereiche im Kundendienst - 20 % Produktivitätssteigerung im Kundendienst für das Jahr 2006 - Identifikation von operativen Optimierungspotentiale - Steigerung der Effizienz im Inbound Telesales - Zeitgerechte operative Einführung neuer Produkte 05/2005 - 07/2005 Projektleiter Restrukturierung / Turn-Around-Management Financial Services, Versicherungen - Entwicklung eines Businessmodells für die Versicherungseinheit des Unternehmens - Restrukturierung operativer Bereiche - Entwicklung Businessplan und Abwicklungsstrukturen Erfolge: - Genehmigung des Restrukturierungskonzeptes durch die Geschäftsführung und Präsentation auf Vorstandsebene Financial Services 11/2004 - 04/2005 Projekt Manager Restrukturierung / Outsourcing Operations Versicherung, Hannover - Ausgliederung des operativen Geschäftsbetriebes in eine Dienstleistungs GmbH, - Definition der Strategie, Vision und Mission mit Vorstand u. Bereichsleitern, - Erstellen von Dienstleistungsverträgen und Servicelevel Agreements, Erfolge: - Gründung der Dienstleistungsgesellschaft, - Ausgliederung der operativen Kundendienstbereiche (Outsourcing)
2

Dietmar Leidner
Management Consulting / Interim Management ________________________________________________________________________________________________________

04/2004 - 10/2004 Interim Manager, Leiter IT Produktion und Marketing Services - Führungsverantwortung für 28 MA, davon 5 Abteilungsleiter/Teamleiter - Verantwortung für die Abteilungen Adressen Management, Transaktions Clearing Business Intelligence, IT Produktion, Marketing Services, externe Dienstleistungen - Projektleiter Operation Improvement Programm, Erfolge: - Set up Projektmanagement und Qualitätsprogramm bei externen Dienstleistern - Implementierung eines 24 Stunden Help Desk im Kundendienst IT 12/1999 - 03/2004 Direktor Vertrieb, Projektmanagement und Projektleitung (Versicherungssparte) Unternehmensberatungen, Köln/Frankfurt/München(u.a. Perot Systems, Tieto Enator) - Projektleitung für mehrere Großprojekte mit bis zu 10 Teams und 120 Mitarbeitern - Strategieberatung zur vertrieblichen Neuausrichtung einer international tätigen Tochtergesellschaft eines bedeutenden Unternehmens zur Herstellung von persönlichen Ausweisdokumenten - Prozessmanagement für Kundendienst- und Call Center Reorganisationen, - Auswahl und Implementierung von Customer Relationship Management Software - Aktiver Vertrieb von CRM Beratungsprojekten - Projekte zur Kostenreduzierung durch Restrukturierung in operativen Einheiten - Projekte zu Operations Controlling und Qualitäts Managment (TQM/KPI’s) Erfolge: - Akquisition eines Auftrages (Wert € 3,5 Mio.) zur strategische Beratung und Umsetzung eines Projektes zur Neuausrichtung des Kundendienstes -> Reduzierung der Bearbeitungsrückstände auf max. 1 Woche -> Steigerung der Effizienz und Produktivität um bis zu 35 % in 12 Monaten - Aufbau Competence Center für CRM und e-procurement - Konzept und Umsetzung einer "Operations Service Factory" - Strategie und Konzept für eine führende Lebensversicherung in der Schweiz zur Neuausrichtung des Kundendienstes, Realisierung des Umsetzungsauftrages 08/1999 - 12/1999 Vertrieb/Projektleitung/Projektmanagement Mergers & Akquisitions - Projekte im Rahmen der Unternehmensnachfolge/-verkauf - Durchführen der Due Dilligence Erfolge: - Gewinnung von 2 Verkaufsaufträgen in 3 Monaten

05/1969 – 07/1999 Beruflicher Werdegang in der Festanstellung:
02/1992 - 07/1999 Tellit Direkt Versicherungen AG, Köln (Tochterges. der Colonia Vers., heute AXA) Mitglied des Vorstandes, IT und Operations, Tellit Direkt Versicherungen AG Mitglied der Geschäftsführung, Corona Information Services GmbH Mitglied des Vorstandes, IT und Operations, Schweiz Direkt Versicherung AG Mitglied des Aufsichtsrates, NICE Software Development, Oslo, Norwegen - Unternehmensgründung/-aufbau (Green Field) in Deutschland und Frankreich - Unternehmensaufbau IT, Softwareentwicklung, Call Center, Back Office Bereiche, - Umsetzung operatives Direkt Marketing, Marktauftritt und Positionierung am Markt - Projektleiter und Interim Vorstand bei einem Unternehmenszukauf - Konzeption für den Aufbau einer Direkt Marketing Versicherung in Österreich - Restrukturierung des Unternehmens, Aufbau Affinity Group und @-Geschäft Erfolge: - Markteintritt des Unternehmens innerhalb von 9 Monaten in Time und Budget - Post Merger Integration eines gekauften Unternehmens in Time und Budget - Aufbau einer Vertriebskooperation mit großem deutschen Versandhandelshaus - Due Dilligence zum Kauf eines Lebensversicherungsunternehmens - Operationskonzept für eine Kooperation mit einer großen deutschen Bank - Gründung und Markteintritt einer Lebensversicherung 1996

3

Dietmar Leidner
Management Consulting / Interim Management ________________________________________________________________________________________________________

03/1984 - 01/1992 American Express Int. Inc., Frankfurt 05/1989 - 01/1992 Vice President Customer Services & Systems, Mitglied der Geschäftsführung - Gesamtverantwortung für Operations (350+ Mitarbeiter) und den Bereichen Financial Risc Management, IT, Customer Service, TQM, Betrugsverhütung, Reisescheckdienstleistungen, Total Quality Management, allg. Verwaltung - Geschäftsführer für elektronische Zahlungssysteme, (in Personalunion) - Credit Management Portfolio von > 1 Mio. Kreditkartenkunden - Budget und Kostenverantwortung 20 Mio. €, - Mitglied im Steering Committee für ein weltweites Projekt zu Business Process Re-enginieering der Kernprozesse Erfolge: - Kontinuierliche Erreichung der Ziele im gesamten Verantwortungsbereich - Projektleitung und -implementierung für Deutschland „New Billing System“ - Einführung neuer Produkte (Platinum / Gold Karte) - Konzeption und Implementierung der deutschlandweiten Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs am Point of Sale - Implementierung Scoring Systeme (Credit-/Behaviour Scoring) 07/1989 - 01/1992 01/1989 - 04/1989 10/1987 - 12/1988 01/1987 - 10/1987 03/1984 - 12/1986 Geschäftsführer der Gesellschaft für elektronische Zahlungssysteme (ACS) Direktor IT, Kundendienst, Credit Management (American Express Zürich) Direktor Financial Risc Management, Credit & Collection Direktor Information Technology Manager Antragsbearbeitung, Customer Service Center, Credit & Collection

04/1983 - 02/1984 Pfister Waagenbau GmbH, Augsburg, Anlagenbau/Maschinenbau Chief Information Officer und Organisation (CIO), Mitarbeiteranzahl: 450, Unternehmensumsatz: 48 Mio. € - Abteilungsleiter mit 30 MA in Organisation, Programmierung und Rechenzentrum - konzeptionelle Festlegung von Reorganisationsmaßnahmen und Prozessen für Konstruktion, Einkauf, Materialwirtschaft, Fertigung und Finanzbuchhaltung, - Neukonzeption des Rechenzentrums, Hardwareauswahl für IT - Detailanalyse und Organisationskonzept zur Reorganisation und EDV technischer Unterstützung der Abteilungen technischer Kundendienst und Ersatzteilabwicklung Erfolge: - Auswahl / Implementierung einer Dialog Finanzbuchhaltung, Debitoren / Kreditoren - Reorganisation der Prozesse in der Finanzbuchhaltung - Vorlage IT Konzept bei der Geschäftsleitung 03/1975 - 03/1983 Lurgi GmbH, Anlagenbau, Frankfurt/Main, Anlagenbau/Maschinenbau Leitung Software Entwicklung kfm. IT Systeme und Projektleiter Mitarbeiterzahl: 3000 (weltweit) - Fachliche und disziplinarische Führung von 40 MA in Organisation/Programmierung - Verantwortung für die Software Neuentwicklung und Wartung für kaufmännische Aufgabenstellungen der operativen Gesellschaften in national und international, (Materialwirtschaft, Einkauf, Versand, Auftragskostenkontrolle, Personalkapazitäten) - Verantwortung für Ist Analysen, Prozessmanagement, Sollkonzeption, technische Realisierung, Test und Einführung - Projektleiter Reorganisationsmaßnahmen und IT Implementierung bei Tochtergesellschaften im Ausland Erfolge: - Persönliche Entwicklung vom Programmierer und Systemanalytiker in eine Führungsposition mit Personalverantwortung - Implementierung IT Infrastruktur und Softwareanwendungen bei ausländischen Tochtergesellschaften und der Lurgi Werkstätten (Fertigungsplanung) 05/1969 - 04/1975 Tätigkeit als Programmierer und Systemanalytiker, verschiedene Unternehmen

4

Dietmar Leidner
Management Consulting / Interim Management ________________________________________________________________________________________________________

Ausbildung:
01/1967 - 03/1968 Berufsakademie Computer/Programmierer Institut, Informatik Berufsschule/Ausbildungsbetrieb Industriekaufmann Abschluss: Industrie- und Handelskammer, Aschaffenburg Ergebnis schriftlich: gut, mündlich: sehr gut

03/1963 - 07/1966

Weitere Qualifikationen:
07/2000 Restrukturierung / Change Management, VNI-Seminar - Turnaround / Restrukturierung in Unternehmen, - Outsourcing von Funktionen Strategische Verhandlungsführung, Management Ctre Europe Graduate Management - Firmenintern American Express und externe Seminare in USA - Internationales Management / Business Development Programm - Profitable Operations and Restructuring, - Vorbereitung auf Senior Management Position Operations Research, Seminar Universität Frankfurt Information Technology / Management - Software Entwicklung (GUI/Frontend Workbench etc) - Auswahl u. Implementierung von Standard Software (CRM, Fibu, Bestandsführungs und ERP Systeme) - Analytische-/Experten Systeme (SAS, Chade, Scoring) - Point of Sale Automatisierung, Elektronischer Zahlungsverkehr - Rechenzentrum Aufbau / -organisation, Produktion, Security - Outsourcing von Funktionen und Bereichen

05/1995 03/1985 - 05/1986

01/1974 - 12/1974 01/1975 - laufend

5


				
DOCUMENT INFO