Wohnungsansuchen Formular - Stadt Wolfsberg

Document Sample
Wohnungsansuchen Formular - Stadt Wolfsberg Powered By Docstoc
					STADTGEMEINDE WOLFSBERG
Wohnungsamt
9400 Wolfsberg              Rathausplatz 1
( 04352 / 537-248            04352 / 537 90 248
www.wolfsberg.at            * stadt@wolfsberg.at


      Ansuchen                               um Zuweisung einer Wohnung
Zuname (Familienname) / Vorname(n) / Titel                              Name vor der 1. Eheschließung


Telefon                                                e-mail


PLZ                   Ort                                          Anschrift (Adresse)               Haus-Nr.


Gemeinde                                     Geb. Datum                        Staatsbürgerschaft


Familienstand
            O ledig                  O verheiratet              O geschieden              O verwitwet
beschäftigt als                                        Firma


Derzeitige Wohnverhältnisse
O Hauptmieter         (Name d. Vermieters       __________________________)
O Dienstwohnung       (Dienstgeber             __________________________)
O Untermieter         (Name d. Hauptmieters __________________________)
O Mitbewohner         (Elternhaus usw.)
O Eigenheim           O Eigentumswohnung

Im gemeinsamen Haushalt wohnt derzeit der / die Antragssteller(in) und folgende Personen
  lfd Nr          Familien- und Vorname              Geb. Datum     Verwandtsch.-verhältnis        beschäftigt als

      2
      3
      4
      5
      6

Gesamtwohnnutzfläche derzeit                                                                   m²


dzt. Monatliche Miete O inkl. Betriebskosten O inkl. Heizkosten                                €

Gründe für den beabsichtigten Wohnungswechsel

O Kündigung, Räumung, Abbruch                               O Arbeitsplatzwechsel (Arbeitsplatz in Wolfsberg)
O Wohnung zu groß                                           O Familienzuwachs
O Wohnung zu klein                                          O Haushaltsgründung
O Wohnung zu teuer                                          O Scheidung / Trennung
O Wohnung mangelhaft (Zustand, sanitäre Anl. usw            O Familiäre / private Gründe

und zwar

                                                                                                                     1/2
                                                 Wohnungswunsch

Welche Höhe können die monatlichen Wohnkosten erreichen?                                                €
(inkl. Betriebskosten, OHNE Heizung/Strom)

Wohnungswunsch                               O Miete             O Kaufanwartschaft ("Mietkauf")

Welchen Betrag können sie einmalig (als Kaution, Baukostenzuschuss, Grundkostenanteil) aufbringen?

    O keinen                O Kaution (2-3 Monatsmieten)                 O bis € 5.000.-           O über € 5.000.-


In die beantragte Wohnung werden der / die Antragssteller(in) u n d            folgende Personen einziehen

  lfd Nr             Familien- u Vorname               Geb.Datum           Verwandt.-          beschäftigt/Firma
                                                                           Verhältnis
     2
PLZ / Adresse:
     3
     4
     5
     6

Größe              O bis ca. 45 m²      bzw. Garconniere oder Zimmer, Küche, Bad / WC
                   O bis ca. 60 m²      1 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche / Kochnische, Bad, WC
                   O bis ca. 75 m²      2 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche / Kochnische, Bad, WC
                   O bis ca. 90 m²      3 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche / Kochnische, Bad, WC

Stockwerk              O ebenerdig               O nicht ebenerdig                O Dachgeschoss             O egal

Würde durch Zuweisung einer gewünschten Wohnung ihre bisherige Wohnung frei?
                                     O Ja                       O Nein

In welchem Ort (Gemeindeteil) soll sich die Wohnung befinden?




Wünsche (z.B. Gemeindewohnung, Alt-, Neubau, bestimmtes Bauvorhaben, bestimmte Bauträger)




Im Falle einer Vergabe soll der neue Mietvertrag auf folgende(n) Name(n) ausgestellt werden




Ich nehme zur Kenntnis, dass das Wohnungsansuchen zur Evidenthaltung spätestens nach Ablauf von
2 Jahren zu erneuern ist, und dass bei einer allfälligen Wohnungsvergabe die Förderungswürdigkeit
nach dem Kärntner Wohnbauförderungsgesetz idgF gesondert nachzuweisen ist.
Mit der allfälligen Weitergabe der vorangeführten Daten an Bauträger, die in der Gemeinde Wohnungen
errichten welche für eine Vergabe in Betracht kommen, sowie an das Amt der Kärntner Landesregierung,
4 - UAbt. Wohnungs- und Siedlungswesen - erkläre ich mich einverstanden.

Ich verpflichte mich, jede Änderung meiner Verhältnisse (Adresse, Telefonnummer,
Familienstand, Familienzuwachs etc. ) sogleich dem Wohnungsamt mitzuteilen.


           Datum                                                    Unterschrift d. Antragssteller(s)

                                                                                                                      2/2

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:17
posted:3/26/2013
language:Unknown
pages:2