Sara Sampson by seanpercival

VIEWS: 1,253 PAGES: 8

									Miss Sara Sampson
Gotthold Ephraim Lessing

Gliederung
  


 


Der Autor Zum Stück Personen Inhalt Formale Bestimmungen Aufbau des Dramas Eigene Meinung
Melissa Faseth Miss Sara Sampson 1

Der Autor
 Gotthold Ephraim Lessing  *  




22. Jänner 1729  15. Februar 1781 Dichter der Aufklärung beeinflusste deutsche Literatur Werke: - „Minna von Barnhelm“ - „Emilia Galotti“
Miss Sara Sampson

G. E. Lessing

Melissa Faseth

2

Zum Stück
 Bürgerliches Trauerspiel  5 Aufzüge
 Erstaufführung: 10. Juli 1755

 Unter Einfluss von englischen

Vorbildern
Melissa Faseth Miss Sara Sampson 3

Personen
 Sir William Sampson  Waitwell - Diener  Miss Sara Sampson - Tochter  Mellefont - Geliebter der Sara  Marwood - ehemalige geliebte Mellefonts  Arabella - Tochter von Marwood + Mellefont

Melissa Faseth

Miss Sara Sampson

4

Formale Bestimmungen
 Thema: Liebe  Motive:
 Erbe  Entführung  Mord  Gnade
 verletzte Ehre

Melissa Faseth

Miss Sara Sampson

5

Aufbau des Dramas
 Einheit der Zeit:
- eingehalten

 Einheit des Ortes:
- eingehalten

 Einheit der Handlung
- chronologisch/eingehalten

Melissa Faseth

Miss Sara Sampson

6

Danke für eure Aufmerksamkeit!

Melissa Faseth

Miss Sara Sampson

7


								
To top