Docstoc

Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de - 01. Februar 2013

Document Sample
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de - 01. Februar 2013 Powered By Docstoc
					Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                      01.02.13 14:28

                               Conterganstiftung für behinderte
                             Menschen, Sparkasse Duisburg wollen
                              dem MÖRDER Klaus-Peter Stilkerig
                               HELFEN, mich und meine Kinder
                                   ERMORDEN zu können, durch
                              Text
                                        VERHUNGERN???


                                                                                    Karin Regorsek



                           Landschaftsverband Rheinland, Conterganstiftung für behinderte Menschen, Sparkasse Duisburg
                           wollen dem MÖRDER Klaus-Peter Stilkerig HELFEN, mich und meine Kinder ERMORDEN zu können,
                           durch VERHUNGERN???
                           1 Nachricht

                           Karin Regorsek                                                                    31. Januar 2013 23:43
                           An: poststelle@olg-duesseldorf.nrw.de, Verwaltung@olg-duesseldorf.nrw.de, pressestelle@olg-
                           duesseldorf.nrw.de, Entscheidungsversand@bgh.bund.de, rechtsanwalt@klapdor.org, dinslaken@rae-
                           blatt.de, duisburg@rae-blatt.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, sigrid.beer@landtag.nrw.de,
                           carina.goedecke@landtag.nrw.de, marc.herter@landtag.nrw.de, oliver.keymis@landtag.nrw.de,
                           lutz.lienenkaemper@landtag.nrw.de, sylvia.loehrmann@msw.nrw.de, gerhard.papke@landtag.nrw.de,
                           monika.pieper@landtag.nrw.de, christof.rasche@landtag.nrw.de, petitionsausschuss@landtag.nrw.de,
                           email@landtag.nrw.de, Poststelle@sta-duisburg.nrw.de, verwaltung@lg-duisburg.nrw.de,
                           PoststelleAG@ag-duisburg.nrw.de, Verwaltung@ag-duisburg.nrw.de, poststelle@stk.nrw.de,
                           G.WachtmeistereiA@ag-duisburg.nrw.de, Werner Peters , Sabine Tillmann , info@stadt-duisburg.de,
                           kommunikation@stadt-duisburg.de, politikundverwaltung@stadt-duisburg.de,
                           Oberbuergermeister@stadt-duisburg.de, w.regitz@stadt-duisburg.de, w.rabe@stadt-duisburg.de, "Dr.
                           Peter Greulich" , "Dr. Peter Greulich" , r.spaniel@stadt-duisburg.de, d.freer@stadt-duisburg.de,
                           l.oezmal@stadt-duisburg.de, r.holstein@stadt-duisburg.de, h.beckmann@stadt-duisburg.de,
                           e.schmoock@stadt-duisburg.de, info@dvv.de, Mueller@schlichtungsstelle-energie.de,
                           Wolst@schlichtungsstelle-energie.de, Kunde@schlichtungsstelle-energie.de, info@stadtwerke-
                           duisburg.de, Jobcenter-Duisburg@jobcenter-ge.de, c.steppuhn@stadt-duisburg.de, u.gall@stadt-
                           duisburg.de, j.toepper@stadt-duisburg.de, t.apler@stadt-duisburg.de, k.bandurski@stadt-duisburg.de,
                           e.dewitte@stadt-duisburg.de, b.kruesken@stadt-duisburg.de, j.jordan@stadt-duisburg.de,
                           r.biedziak@stadt-duisburg.de, s.pfeiffer@stadt-duisburg.de, i.petereit@stadt-duisburg.de, info@spk-
                           du.de, info@telekom.de, geschaeftsstelle@contergan.bund.de, service@contergan.bund.de,
                           antje.blumenthal@hamburg.de, mail@t-h-m.de, strempel-herzog@t-online.de,
                           grichart@contergan.bund.de, poststelle.duisburg@polizei.nrw.de, info@baek.de,
                           posteingang@aekwl.de, aerztekammer@aekno.de, wma@wma.net, Lamine.Smaali@wma.net,
                           Otmar.Kloiber@wma.net, Jose Liuz Gomes do Amaral , "Dr. Wonchat SUBHACHATURAS" ,

                           uwe.komes@phg-du.de, birgit.richterich@phg-du.de, info@bauverein-rheinhausen.de,
                           c.roch@bauverein-rheinhausen.de, v.seemann@bauverein-rheinhausen.de, b.altenschmidt@bauverein-
                           rheinhausen.de, k.mackedanz@bauverein-rheinhausen.de, rolf.barkhoff@oberhausen.de,
                           claudia.goffloo@oberhausen.de, Heidi Schroer , info@drb.de, info@drb-nrw.de,
                           oberbuergermeister@bielefeld.de, posteingang@bielefeld.de, bruno.wollbrink@herford.de,
                           info@herford.de, poststelle@ag-herford.nrw.de, poststelle@rpks.hessen.de, pressestelle@ltg.hessen.de,
                           service@ltg.hessen.de, petitionen@ltg.hessen.de, post@lvr.de, landesdirektorin@lvr.de,
                           Carola.Fischer@lvr.de, ulrike.roeser@lvr.de, Gabriele.vonberg@lvr.de, soziales-integration@lvr.de

                             NICHT VERGESSEN, ab MORGEN die ENTSCHÄDIGUNGSZAHLUNGEN an MICH leisten, denen SIE, die
                             den Vertrag über Schadensersatz erhielten, ZUSTIMMTEN!!!
                             ***


                             Landschaftsverband Rheinland Pressestelle


                             Telefax: 0221 809-2889
                             Mail: presse@lvr.de


                             Ich stehe auch über meinen Recht()beistand PETERS, Werner - in Selbstverwaltung
                             gem. International Criminal Court Ref. Nr.: OTP-CR-615/06/001
                             - Natürliche Person nach BGB §1 mit
                             Erklärung zum veränderten Personenstand vom 23.November 2010 -




                             Landschaftsverband Rheinland ZWEITER OFFENER BRIEF -


                             Antrag auf ENTSCHÄDIGUNGEN als KRIEGSGESCHÄDIGTE des hundertjahre andauernden
                             Weltkrieges des Deutschen Reiches, im noch andauernden zweiten Abschnitts des Krieges



http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                          Seite 1 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                  01.02.13 14:28



                            31. Hartung 2013 Guten Abend Frau Martina Hoffmann-Badache!


                            Zu meiner Verwunderung stelle ich fest, daß Sie trotz Ihrer Zusage


                            http://de.scribd.com/doc/122462554/Ab-20-Dezember-2012-Alliierte-ZUSAGE-vom-
                            Landschaftsverband-Rheinland-zwei-Schecks-uber-die-BESOLDUNG-fur-JANUAR-2013-uber-1744-
                            80-€-und-fur


                            MEINEM Antrag auf Besoldung


                            der Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit der Karin Regorsek


                            weder der Scheck für Januar 2013 über 1744,80 €


                            noch der Scheck für Februar 2013 über 1744,80 € mir nicht vorliegen!


                            Wollen Sie mich VERHUNGERN lassen und meine leiblichen Kinder?



                            Sollte dies nicht der Fall sein, werde ich morgen per EXPRESSzustellung BEIDE Schecks
                            erhalten!


                            Da ich erwiesener Maßen eine KRIEGSGESCHÄDIGTE des "zweiten" Weltkrieges, der NUR eine
                            Fortführung des "ersten" Weltkrieges ist, bin, da er bis zum heutigen Tag andauert,


                            stelle ich hiermit ZUSÄTZLICH,


                            neben dem bereits von IHNEN genehmigten Antrag auf Besoldung, denn nach der zehn-Tages-
                            Frist WIDERSPRACHEN SIE NICHT schriftlich an die Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit
                            der Karin Regorsek,


                            den Antrag auf ENTSCHÄDIGUNGSZAHLUNGEN, der mindestens einen siebenstelligen Betrag
                            RÜCKWIRKEND aufweist, plus Zinseszins, da Sie mir 51 Jahre, bald 52 Jahre, das Geld
                            vorenthielten!


                            Sollten Sie anderer Meinung sein, daß wir nicht mehr unter Besatzung stehen und der fast
                            hundertjährige Krieg gegen das Deutsche Reich nicht mehr andauert, so fordere ich Sie auf,
                            den GEGENBEWEIS mir zu liefern!


                            Weisen Sie mir nach, daß die Haager Landkriegsordnung für Sie nicht gilt!


                            Ihre Zusage der Entschädigungszahlungen erhalte ich in zehn Tagen wegen der
                            OFFENKUNDIGKEIT!!! Sollte dies schriftlich nicht innerhalb der zehn-Tagesfrist erfolgt sein,
                            Poststempel gilt, so haben Sie meinem Antrag auf ENTSCHÄDIGUNG entsprochen, und werden
                            dies zügig im Februar 2013 in Form von BARGELD, Gold oder Silber mir zukommen lassen!!!!!!


                            Die Annahme meines Antrags, den Sie entgegennahmen per Fernkopie, bestätigen Sie, daß ich
                            KRIEGSGESCHÄDIGTE bin und den Antrag stellen darf!


                            Zu Ihrer Erinnerung:


                            http://de.scribd.com/doc/122012631/aece3340-63d1-11e2-ad05-002590508d7b-21-Januar-2013


                            http://de.scribd.com/doc/122013142/Der-Kaufmann-Plan-Die-Endlosung-der-Deutschen-Frage


                            http://de.scribd.com/doc/122013667/cospace-Zeugenbestatigung-an-den-Landschaftsverband-
                            Rheinland-fur-R-e-g-o-r-s-e-k-Karin-am-21-Januar-2013


                            http://de.scribd.com/doc/122014028/cospace-Vorschau-21-Januar-2013 !


                            In diesem Sinne!


                            R e g o r s e k, Karin


                            ***Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit der Karin Regorsek***


                            Ferdinandstraße 4

                            47228 Duisburg-Rheinhausen
                            Deutsches Reich


                            ***"Die Germanen", sagt Guizot, "brachten uns die Idee der persönlichen Freiheit, welche diesem
                            Volke vor allem eigen war."
                            Ist das nicht sehr artig, und hat er nicht vollkommen recht, und ist nicht diese Idee noch bis auf
                            den heutigen Tag unter uns wirksam?


                            Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Eckermann, 06.04.1829***



http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                      Seite 2 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                 01.02.13 14:28



                            Herzlich Willkommen!


                            http://freieenergiegeladenheit.repage5.de


                            ***
                            Die angegebene Fernkopiernummer der Frau Martina Hoffmann-Badache ging nicht!
                            ***
                            Ob die Conterganstiftung für behinderte Menschen mich ebenso ERMORDET WISSEN will, auf GEHEIß
                            offenbar des Auftraggebers Lars Mückners, auch wenn er offenbar nationalsozialistischer und
                            rassistischer Gesinnung ist und des Beauftragten MÖRDERS Klaus-Peter Stilkerigs, der offenbar als
                            THALIDOMIDGESCHÄDIGTER ebenso nationalsozialister und rassistischer Gesinnung ist, denn der
                            ZUGESICHERTE SCHECK ist NICHT eingegangen:


                            http://de.scribd.com/doc/122625498/Conterganstiftung-fur-behinderte-Menschen-wird-mir-
                            selbstverstandlich-am-30-Januar-2013-meinen-Scheck-uber-1152-00-Euro-fur-Februar-2013-
                            zustellen


                            - gut, offenbar sollen so VIERFACHGESCHÄDIGTE eliminiert werden, um Gelder zu sparen, oder irre
                            ich mich???


                            Ob die Sparkasse Duisburg mich und meine Kinder ebenso ERMORDET WISSEN will, auf GEHEIß
                            offenbar des Auftraggebers Lars Mückners, auch wenn er offenbar nationalsozialistischer und
                            rassistischer Gesinnung ist und des Beauftragten MÖRDERS Klaus-Peter Stilkerigs, der offenbar als
                            THALIDOMIDGESCHÄDIGTER ebenso nationalsozialister und rassistischer Gesinnung ist, weil weder


                            die ec-Karte da ist,


                            noch der Online-Banking-Zugang freigeschaltet wurde,


                            noch die Auszüge ab 01. Juni 2011 bis heute, den 31. Januar 2013, komplett mir vorliegen !!!


                            In diesem Sinne!


                            R e g o r s e k, Karin


                            ***


                            Wie angekündigt, schrieb ich an die Alliierten: USA, RUS, UK, CN und an die Besatzungsmacht F,

                            und an den Supreme Court und an den ICC/IStGh:


                            http://de.scribd.com/doc/122994446/An-die-Botschaften-der-Alliierten-BEsatzungsmacht-und-an-
                            Supreme-Court-und-an-den-ICC-IstGH-29-Januar-2013


                            http://de.scribd.com/doc/123044137/Fax-1332135-USA-Botschaft-29-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123044547/Gmail-Bestatigung-Ihres-Faxversands-USA-Botschaft-29-
                            Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123045001/Fax-1332199-RUS-Botschaft-29-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123045302/Gmail-Bestatigung-Ihres-Faxversands-RUS-Botschaft-29-
                            Januar-2013 .
                            http://de.scribd.com/doc/123045746/Fax-1333116-UK-Botschaft-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123046118/Gmail-Bestatigung-Ihres-Faxversands-UK-Botschaft-30-
                            Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123046561/Fax-1333151-F-Botschaft-Besatzungsmacht-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123046871/Gmail-Bestatigung-Ihres-Faxversands-F-Botschaft-
                            Besatzungsmacht-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123047247/Fax-1333292-CN-Botschaft-30-Januar-2013 .
                            http://de.scribd.com/collections/4078251/Handelsvertrag-mit-der-BRD-Vertrag-uber-
                            Schadensersatz?page=12
                            http://de.scribd.com/doc/123049350/Gmail-Bestatigung-Ihres-Faxversands-CN-Botschaft-30-
                            Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123049820/Elektronische-Post-an-Den-Supreme-Court-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123050883/Home%C2%A0-%C2%A0International-Court-of-Justice-
                            elektronische-Post-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123052419/Home%C2%A0-%C2%A0International-Court-of-Justice-
                            Sendebestatigung-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123053326/Gmail-International-Court-of-Justice-another-matter-30-
                            Januar-2013 .
                            http://de.scribd.com/doc/123053715/P1020557-JPG-an-ICC-IStGh-zwei-Sendeberichte-
                            nachgescharft-30-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123055668/Home%C2%A0-%C2%A0International-Court-of-Justice-
                            elektronische-Post-31-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123056067/Home%C2%A0-%C2%A0International-Court-of-Justice-
                            Sendebestatigung-31-Januar-2013
                            http://de.scribd.com/doc/123056776/Gmail-International-Court-of-Justice-another-matter-31-
                            Januar-2013


                            http://de.scribd.com/doc/123194721/An-die-Botschaften-der-Alliierten-BEsatzungsmacht-und-an-


http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                     Seite 3 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                   01.02.13 14:28

                            http://de.scribd.com/doc/123194721/An-die-Botschaften-der-Alliierten-BEsatzungsmacht-und-an-
                            Supreme-Court-und-an-Den-ICC-IstGH-29-Januar-2013-FreieEnergie-31-Januar-2013



                            ***
                            http://de.scribd.com/doc/122654513/Trotz-der-LUGEN-des-Herrn-Lange-und-trotz-meiner-wieder-
                            holten-BEWEISE-DER-ILLEGALITAT-wurde-mir-verweigert-weder-mit-Herrn-Schneidewind-Fr


                            ***
                            Trotz der LÜGEN des Herrn Lange, und trotz meiner wieder holten BEWEISE DER ILLEGALITÄT,
                            wurde mir verweigert, weder mit Herrn Schneidewind noch mit Herrn Tomalak sprechen - hat
                            der VORSTAND der "Sparkasse Duisburg" ETWAS ZU VERSCHWEIGEN!!!


                            Am 28. Januar 2013 21:22 schrieb Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com>


                            ***


                            http://de.scribd.com/doc/122625498/Conterganstiftung-fur-behinderte-Menschen-wird-mir-
                            selbstverstandlich-am-30-Januar-2013-meinen-Scheck-uber-1152-00-Euro-fur-Februar-2013-
                            zustellen


                            Am 27. Januar 2013 22:58 schrieb Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com>
                            Die Conterganstiftung für behinderte Menschen klärte ich JURISTISCH auf, daß das
                            "Betreuungsgesetz", was die Privatperson Lars Mückner, was er ja ZUGAB, ILLEGAL anwendete,
                            denn das Betreuungsgesetz wurde 2006 AUFGELÖST
                                                       ...
                                                       Artikel 11 Auflösung des Betreuungsgesetzes


                            http://www.buzer.de/gesetz/7172/a142101.htm, somit ist es eine LÜGE GEWESEN, daß ich jemals
                            unter Betreuung stand!!!


                            Der von Lars Mückner Beauftragte Klaus-Peter Stilkerig, der selber durch THALIDOMID vorgeburtlich
                            geschädigt wurde, der im November 2012 ENTLASSEN wurde, weil Lars Mückner ZUGAB ILLEGAL
                            GEGEN MICH TÄTIG gewesen zu sein und das Verfahren BEENDETE, zeichnete sich durch
                            MORDABSICHTEN aus: der Mörder Klaus-Peter Stilkerig gab mir VORSÄTZLICH im Juli 2011, im
                            August 2011, im September 2011 und den halben Oktober 2011 MEINE GELDER NICHT!!!


                            Der Mörder Klaus-Peter Stilkerig erfuhr UNTERSTÜTZUNG durch die Sparkasse Duisburg, die seine
                            MORDABSICHTEN vehemenent zu verteidigen suchte, indem sie EINSEITIG VERTRAGSBRUCH beging,
                            und sich verweigerte mir MEINE GELDER zu geben!!!


                            Der Mörder Klaus-Peter Stilkerig wollte mich im November 2011 in der Psychiatrie wegsperren
                            lassen, offenbar weil ich UNWERTES LEBEN bin, VIERFACH GESCHÄDIGT, um an mein Geld zu
                            kommen, denn er stahl mir zum einen 963,10 € von der EINMALZAHLUNG der Conterganstiftung im
                            März 2012, was insgesamt mindestens 5000,00 € sind!!!


                            So stelle ich fest, viele INDIZIEN sprechen dafür, daß Lars Mückner und Klaus-Peter Stilkerig
                            offenbar eine NATIONALSOZIALISTISCHE GESINNUNG haben, was laut Alliierten SHAEF-Gesetze
                            verboten ist, und zusätzlich RASSISTISCH gesinnt sind, da meine leiblichen Kinder halbafrikanischer
                            Herkunft sind, die der Beauftragte Klaus-Peter Stilkerig immer wieder versuchte, MIT VERHUNGERN
                            ZU LASSEN, mit Unterstützung des Auftraggebers Lars Mückners, oder irre mich mich etwa???!!!


                            ***


                            http://de.scribd.com/doc/122369261/Landschaftsverband-Rheinland-OFFENER-BRIEF-
                            ZUSTIMMUNG-uber-den-Antrag-auf-BESOLDUNG-zwei-Schecks-uber-1744-80-%E2%82%AC-sind-mir-
                            am-30-Januar-2013-ZUGEST


                            http://de.scribd.com/doc/122462554/Ab-20-Dezember-2012-Alliierte-ZUSAGE-vom-
                            Landschaftsverband-Rheinland-zwei-Schecks-uber-die-BESOLDUNG-fur-JANUAR-2013-uber-1744-
                            80-€-und-fur



                            ***


                            In diesem Sinne!


                            R e g o r s e k, Karin


                            Am 27. Januar 2013 00:15 schrieb Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com>:

                                    http://de.scribd.com/doc/122363581/cospace-Landschaftsverband-Rheinland-
                                    OFFENER-BRIEF-ZUSTIMMUNG-uber-den-Antrag-auf-BESOLDUNG-zwei-Schecks-uber-
                                    1744-80-%E2%82%AC-sind-mir-am-30-Januar-2


                                    http://de.scribd.com/doc/122364121/3d6ecf10-680a-11e2-a862-002590508d7b-
                                    Landschaftsverband-Rheinland-OFFENER-BRIEF-ZUSTIMMUNG-uber-den-Antrag-auf-
                                    BESOLDUNG-zwei-Schecks-uber-1744


http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                       Seite 4 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                        01.02.13 14:28

                                    BESOLDUNG-zwei-Schecks-uber-1744



                             --


                             ***Selbstverwaltung Freie Energiegeladenheit der Karin Regorsek***


                             Ferdinandstraße 4
                             47228 Duisburg-Rheinhausen
                             Deutsches Reich


                             ***"Die Germanen", sagt Guizot, "brachten uns die Idee der persönlichen Freiheit, welche diesem
                             Volke vor allem eigen war."
                             Ist das nicht sehr artig, und hat er nicht vollkommen recht, und ist nicht diese Idee noch bis auf
                             den heutigen Tag unter uns wirksam?


                             Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), Eckermann, 06.04.1829***


                             Herzlich Willkommen!


                             http://freieenergiegeladenheit.repage5.de




                                                                                     Karin Regorsek



                                                 Empfangsbestaetigung: Ihrer Mail an Stadtwerke Duisburg



                           Empfangsbestaetigung@stadtwerke-duisburg.de                                         31. Januar 2013 23:43
                           Antwort an: AutomatisiertesMail@stadtwerke-duisburg.de
                           An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com


                             Ihre E-Mail.


                             Subject: Landschaftsverband Rheinland, Conterganstiftung für behinderte Menschen, Sparkasse
                             Duisburg wollen dem MÖRDER Klaus-Peter Stilkerig HELFEN, mich und meine Kinder ERMORDEN zu
                             können, durch VERHUNGERN???
                             From: Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com>
                             Date: 31.01.2013 23:43:28 CET


                             wurde von uns empfangen.


                             Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


                             vielen Dank für Ihre Nachricht.


                             Wir werden Ihre Anfrage zeitnah bearbeiten. Falls erforderlich erhalten Sie eine Antwort per E-Mail
                             oder per Post.


                             Sollten Sie uns Ihre Bankdaten für eine Guthabenauszahlung mitgeteilt haben, erhalten Sie keine
                             weitere schriftliche Bestätigung durch uns.


                             Freundliche Grüße
                             Ihr Serviceteam der Stadtwerke Duisburg AG



                             Diese E-Mail wurde maschinell erstellt und versandt.



                                                                                     Karin Regorsek



                                                      Die Sparkasse Duisburg hat Ihre E-Mail erhalten.

                           automatische_antwort@spk-du.de                                                      31. Januar 2013 23:43
                           Antwort an: automatische_antwort@spk-du.de
                           An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com



                                       Vielen Dank für Ihre E-Mail.
                                       Dies ist eine automatische Antwort-Mail, damit Sie wissen, dass wir Ihre
                                       E-Mail erhalten haben. Wir werden Ihre Mitteilung schnellstmöglich
                                       innerhalb unserer Öffnungszeiten bearbeiten.


                                       Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründen auf diesem Weg
                                       keine rechtsgeschäftlichen Aufträge bzw. Erklärungen, z. B. Überweisungen,




http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                            Seite 5 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                       01.02.13 14:28


                                       Wertpapierorder oder Kartensperren, entgegennehmen können.


                                       Für Ihren Zahlungsverkehr und Ihre Wertpapiergeschäfte per Internet steht
                                       Ihnen unser Online-Banking zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten
                                       Sie auf unserer Homepage unter http://www.sparkasse-duisburg.de oder in den
                                       Geschäftsstellen der Sparkasse Duisburg.


                                       Mit freundlichen Grüßen


                                       Ihre Sparkasse Duisburg


                                       Königstraße 23-25
                                       47051 Duisburg
                                       Amtsgericht Duisburg: HRA 6587


                                       http://www.spk-du.de




                                       Altersvorsorge mit Biss gibt´s bei der Sparkasse.
                                       Machen Sie jetzt den Sparkassen-Finanz-Check und sichern Sie sich mit uns
                                       Ihre finanzielle Zukunft.




                                                                                     Karin Regorsek



                           Abwesend: Landschaftsverband Rheinland, Conterganstiftung für behinderte Menschen, Sparkasse
                           Duisburg wollen dem MÖRDER Klaus-Peter Stilkerig HELFEN, mich und meine Kinder ERMORDEN zu
                           können, durch VERHUNGERN???

                           Richartz, Gertrud                                                                  31. Januar 2013 23:43
                           An: Karin Regorsek

                             Ich bin am 01.02.2013 abwesend. Ihre Mail werde ich nach meiner Rückkehr beantworten.
                             Freundliche Grüße, Gertrud Richartz



                                                                                     Karin Regorsek



                                                        Eingangsbestätigung - Amtsgericht Duisburg

                           PoststelleAG@ag-duisburg.nrw.de                                                    31. Januar 2013 23:48
                           An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

                             Ihre Email ist hier eingegangen.


                             Der elektronische Übermittlungsweg über die E-Mail-Adressen des Amtsgerichts Duisburg dient

                             ausschließlich dazu, nicht formbedürftige Mitteilungen zu übersenden. In Rechtssachen können
                             daher auf diesem Wege insbesondere Schriftsätze, Anträge, Mitteilungen oder sonstige
                             Einsendungen nicht zu Verfahren übersandt werden, die anhängig sind oder anhängig gemacht
                             werden sollen, da die Identität des Absenders nicht mit Sicherheit feststeht.
                             Unabhängig hiervon können Nachrichten nicht bearbeitet werden, die nicht Ihre volle
                             Absenderangabe einschließlich Ihrer postalischen Anschrift enthalten.


                             Sie können in Eilfällen ein mit Ihrer Anschrift und Ihrer Unterschrift versehenes FAX an folgenden
                             Anschluss senden: 0203/9928-441.



                                                                                     Karin Regorsek



                                                                       Wichtiger Hinweis

                           Poststelle@olg-duesseldorf.nrw.de                                                  31. Januar 2013 23:48
                           An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com

                             Sehr geehrte Damen und Herren,


                             vielen Dank für Ihre E-Mail. Diese automatisch erzeugte Antwort erhalten Sie, weil Sie
                             soeben an das Oberlandesgericht
                             Düsseldorf eine E-Mail geschickt haben.


                             Bitte nehmen Sie folgende wichtige Hinweise zur Kenntnis:


                             Der Übermittlungsweg per E-Mail dient ausschließlich dazu, informelle Mitteilungen
                             außerhalb von anhängigen Verfahren
                             zu übersenden.



http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                           Seite 6 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                                                         01.02.13 14:28


                             In Rechtssachen können daher auf diesem Wege insbesondere keine Schriftsätze,
                             Mitteilungen oder sonstige Einsendungen
                             zu Verfahren übersandt werden, da die Identität des Absenders nicht mit Sicherheit
                             festgestellt werden kann.


                             Aus diesem Grund erfolgt eine Bearbeitung solcher elektronischer Post nicht.


                             Bitte benutzen Sie deshalb in diesen Angelegenheiten in Ihrem eigenen Interesse
                             die üblichen Übermittlungswege,
                             insbesondere auch dann, wenn durch eine Mitteilung eine Frist gewahrt werden
                             soll.


                             Alle übrigen Anliegen werden an die zuständige Stelle weitergeleitet und
                             bearbeitet.


                             Diese E-Mail dient allein Ihrer Information. Bitte antworten Sie nicht auf diese
                             Nachricht.


                             Informationen zum Elektronischen

                             Rechtsverkehr<http://www.justiz.nrw.de/JM/online_verfahren_projekte/
                             projekte_fuer_partner_der_justiz/
                             elektronischer_rechtsverkehr/index.php> - soweit er in Nordrhein-Westfalen
                             in bestimmten Fällen zugelassen ist -
                             erhalten Sie im Justizportal.


                             Mit freundlichen Grüßen


                             Anne-José Paulsen
                             Präsidentin des Oberlandesgerichts




                                                             Karin Regorsek <freie.energiegeladenheit@googlemail.com>

                                                 Eingangsbestätigung: Ihre Nachricht an die Deutsche Telekom

                           Telekom Deutschland GmbH {No-reply} <noreply@telekom.com>                            1. Februar 2013 04:19
                           An: freie.energiegeladenheit@googlemail.com




                              Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,


                              herzlichen Dank für Ihre E-Mail an die Telekom.


                              Wir kümmern uns gern um Ihr Anliegen! Aufgrund erhöhter Nachfrage kann die Bearbeitung
                              aktuell etwas länger als gewohnt dauern. Wir bitten Sie hierfür um Ihr Verständnis und etwas
                              Geduld. Vielen Dank!


                              Falls Sie in der Zwischenzeit etwas stöbern möchten: Unter www.telekom.de halten wir
                              interessante Informationen für Sie bereit und unter Hilfe & Service finden Sie auf viele Fragen
                              direkt eine Antwort. Dort ist übrigens auch unserKontakt per E-Mail hinterlegt. Damit können Sie
                              bei zukünftigen Anfragen ganz einfach sicherstellen, dass Sie uns alle Angaben senden, die wir
                              brauchen, um Ihnen zu antworten und Ihre Frage landet auch direkt beim richtigen
                              Ansprechpartner.


                              Mit freundlichen Grüßen


                              Ihr Kundenservice




                              Dear Sir or Madam,


                              Thank you very much for your e-mail.


                              We will take care of your request immediately and send you our response shortly.


                              Would you also like to have a look for yourself in the meantime? On our
                              website www.telekom.de we provide you with interesting details on our products and services –
                              and if you choose Hilfe & Service you will also find the answers to many questions. By the
                              way: Hilfe & Service also contains an e-mail form for your message to us. This would be an easy
                              way for you to ensure next time that we have all data necessary to answer you and that your e-
                              mail is directly forwarded to the correct contact person.


                              Yours sincerely,


http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                                                             Seite 7 von 8
Publikationen 98 - freieenergie4.123webseite.de                                                 01.02.13 14:28

                             Yours sincerely,


                             Customer Service


                             Telekom Deutschland GmbH
                             Aufsichtsrat: Timotheus Höttges (Vorsitzender)
                             Geschäftsführung: Niek Jan van Damme (Sprecher),
                             Thomas Dannenfeldt, Thomas Freude, Michael Hagspihl,
                             Dr. Bruno Jacobfeuerborn, Dietmar Welslau, Dr. Dirk Wössner
                             Eintrag: Amtsgericht Bonn, HRB 59 19, Sitz der Gesellschaft Bonn
                             WEEE-Reg.-Nr.: DE60800328




                             © TelekomStartseiteImpressum




                              1. Feb, 2013




                                                                        Übersicht




http://freieenergie4.123webseite.de/169348924                                                     Seite 8 von 8