Docstoc

Opera from Genesis to Revelation Schott Music

Document Sample
Opera from Genesis to Revelation Schott Music Powered By Docstoc
					                                                                            D 44049




5   2012 schott aktuell                  the journal
                                                            September / October 2012




                 BiBlical
                   Journeys   Opera from Genesis to Revelation




    World Première:
    Jörg Widmann
    Babylon
    Oper in sieben Bildern (2011-2012)
    27 Oct 2012 · München (D)
  Editorial · Contents / Inhalt


                                               Dear reader,                                                               Liebe Leserinnen und Leser,
                                               The new season begins in spectacular form with the                         die neue Spielzeit beginnt mit einem Paukenschlag: An
                                               première of Jörg Widmann’s new opera Babylon at the                        der Bayerischen Staatsoper wird die neue Oper Babylon
                                               Bayerische Staatsoper, involving a unique creative                         von Jörg Widmann aus der Taufe gehoben. Die Konstel-
                                               constellation which is generating high expectations.                       lation ist einzigartig und schürt gespannte Erwartungen.
                                               Babylon is Jörg Widmann’s second excursion into full-                      Der Komponist Jörg Widmann legt mit Babylon seine
                                               length opera and a glance at the score reveals that he                     zweite abendfüllende Oper vor. Ein Blick in die Partitur
                                               has surpassed himself with his rich and enthralling music                  zeigt, dass er nie zuvor eine vertikal und horizontal so
                                               on such complex vertical and horizontal dimensions as                      komplexe und dabei sinnlich-fesselnde Musik geschrie-
                                               never before. Peter Sloterdijk, the best-known German                      ben hat. Peter Sloterdijk, der bekannteste lebende
                                               philosopher of our time, has compiled his first operatic                   deutsche Philosoph, hat zum ersten Mal ein Opernli-
                                               libretto. The stage design has been entrusted to the                       bretto verfasst. Die Bühnenausstattung übernimmt die
                                               Spanish directorial team Fura dels Baus which have re-                     spanische Regietruppe Fura dels Baus, die für ihre bild-
       Christiane Krautscheid                  ceived great acclaim for the powerful visual impact and                    mächtigen und oft spektakulären Bühnen bekannt ist.
        Schott Music Mainz                     frequently spectacular nature of their stage settings. The                 Für Babylon setzt Fura dels Baus auf die Emotionalität
                                               emotive power of moving images forms a central focus                       bewegter Bilder: Videos spielen eine zentrale Rolle in
                                               of Fura dels Baus’ conceptual approach to Babylon with                     ihrem Regiekonzept.
                                               the medium of video playing a central role.                                Gemeinsam interpretieren Komponist, Librettist und
                                               Composer, librettist and directorial team have collabo-                    Regieteam den Babylon-Mythos neu, ohne jedoch we-
                                               rated on this reinterpretation of the Babylon myth                         sentliche Elemente zu verfälschen oder ganz auszulas-
                                               which however at no time falsifies or omits any of its                     sen. Das musikdramatische Gesamtkunstwerk, das am
                                               essential elements. The musical-dramatic Gesamtkunst-                      27. Oktober erstmals zu sehen sein wird, ist ein Wagnis
                                               werk which receives its first performance on 27 October                    wie die Oper und das Leben selbst. Wir sind gespannt
                                               is an ambitious adventure, just like opera and indeed                      und wünschen allen Beteiligten toi, toi, toi!
                                               life itself. We are awaiting this première with great an-
                                               ticipation and wish all participants the best of luck!                     Haben Sie schon www.petrushka-project.com, unsere
                                                                                                                          neue Website für zeitgenössische Klaviermusik, be-
                                               Have you already paid a visit to our new contemporary                      sucht? Dort finden Sie 73 kurze Klaviertänze (und bald
                                               piano music web site? At www.petrushka-project.com                         weitere!) aus dem Jahr 2012 von Komponisten aus 26
                                               you can discover 73 short dances for piano (soon to be                     Ländern in unterschiedlichen Stilen und Schwierigkeits-
                                               augmented!) written in 2012 by composers from 26                           stufen. Das Spektrum reicht von jazzigen Stücken über
                                               countries in a wide variety of styles and levels of diffi-                 verträumte Elegien, orientalische und asiatische Melo-
                                               culty. The broad spectrum of works ranges from jazzy                       dien bis zu virtuosen Walzern. Ambitionierte Pianisten
                                               pieces, dreamy elegies and oriental and asian melodies                     finden hier ebenso interessantes neues Repertoire wie
                                               to virtuoso waltzes, presenting a fascinating new reper-                   Klavierschüler ab dem dritten Unterrichtsjahr. Auf
                                               toire aimed at both ambitious pianists and piano pupils                    unserer Website finden Sie die Noten aller Stücke zum
                                               with a minimum of two years’ experience. You can                           Download, eine Videoeinspielung der jeweiligen Urauf-
                                               download all the pieces included on our web site as                        führung sowie weiterführende Informationen zu Kom-
                                               musical editions, watch videos of their performances                       ponisten und Werken. Schauen Sie einmal vorbei!
                                               and read additional information on the composers and
                                               their works. Come by and take a look!                                      Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start in eine
                                                                                                                          erfolgreiche Spielzeit.
                                               We wish you all a successful start to the new season.




                                                                                              Contents / Inhalt
                                                                                              World Premières / Uraufführungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

                                                                                              First Nights / Premieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

                                                                                              Birthday / Geburtstag · Anniversary / Gedenktag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

                                                                                              Repertoire Recommendations / Tipps für Ihre Programmplanung:
                                                                                              Biblical Journeys . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

                                                                                              New Publications / Neue Publikationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

                                                                                              CDs / DVDs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

                                                                                              News . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

                                                                                              Obituaries / Nachrufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

                                                                                              Repertoire: Arnold Schönberg · Moses und Aron . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Set design sketch for the World Première of Jörg Widmann's opera Babylon by Carlus Padrissa




www.schott-music.com                                                                                                                                          schott aktuell · the journal · 5/2012
                                                                                                                                                                                                        3
 World Premières / Uraufführungen


 Biblical Journeys

Jörg Widmann                               The composer Jörg Widmann and Pe-
                                                                                          Jörg Widmann
Babylon                                    ter Sloterdijk in his first venture as li-     Photo: Marco Borggreve

Oper in sieben Bildern (2011-2012)         brettist present a new interpretation
Libretto von Peter Sloterdijk (dt.)        of the Babylon myth in this musical-
Auftragswerk der Bayerischen               dramatic Gesamtkunstwerk. They see
Staatsoper                                 the construction of the tower of
160’                                       Babel as an expression of mortal
                                           hubris, deflecting the central focus
Personen: Inanna · hoher Sopran -          from punishment through a divine
Seele · hoher Sopran - Tammu ·             authority, focussing instead on the
Tenor - Priesterkönig · Bassbariton -      primordial experience of chaos and
Euphrat · dramatischer Mezzoso-            suffering in an unhinged world and
pran - Skorpionmensch · Counter-           the resulting realisation of the ne-
tenor - Ezechiel · Sprecher - Ein          cessity for order.
Schreiber · Bass - Ein Bote/Utna-          Chaos and confusion are represented
pischtim · Knabensopran - Pförtner         through the great flood, an orgiastic
zur Unterwelt/Priester · Tenor -           carnival scene and a human sacrifice,
Septette (Planeten, Tage, Affen),          whereas order and rationality emerge
Genitalseptette · jüdische und ba-         through the establishment of a tem-
bylonische Chöre                           poral structure (for example the sev-
                                           en-day week) and the new contract
4 (alle auch Picc., 3. auch Altfl., 4.     ultimately concluded between hu-
auch Bassfl.) · 4 (2. auch Ob. d’am.,      mans and the gods. Two figures rep-
3. auch Engl. Hr., 4. auch Heckel-         resent these contrasting principles:
phon) · 4 (2. auch Es-Klar., 3. auch       Inanna (Anna Prohaska) embodies
Bassklar., 4. auch Kb.-Klar.) · 4 (3. u.   sensuous Babylonian and pluralistic
4. auch Kfg.) - 4 · 4 · 4 · 1 - P. S. (4   love whereas the figure of the Soul          the other hand, we observe a high        so um, dass nicht die Bestrafung
Spieler) - 2 Hfe. · Cel. · Org. · Akk. -   (Claron McFadden) stands for Platon-         degree of formal design and strict or-   durch eine göttliche Instanz im Zen-
Str. (14 · 12 · 10 · 8 · 8 [4 davon 5-     ic and almost childlike love. The Soul       ganisation in which the number 7 re-     trum steht, sondern die Urerfahrung
Saiter])                                   always remains a stranger in the             peatedly operates as an element for      von Chaos und Leid, von einer Welt
                                           world, even in the ‘new’ Babylon.            the establishment of order.              aus den Fugen und der daraus resul-
• 27 Oct 2012 · München (D)                Widmann’s music also interlinks con-                                                  tierenden Einsicht des autonomen
  Nationaltheater                          flicting principles: on the one hand         Jörg Widmann und der hier erstma-        Menschen in die Notwendigkeit ei-
  Dirigent Kent Nagano                     it contains extreme variety, concur-         lig als Librettist in Erscheinung tre-   ner Ordnung.
  Inszenierung Carlus Padrissa –           rence and disparity of forms, sounds         tende Peter Sloterdijk interpretieren    Inhaltlich werden Chaos und Ver-
  La Fura dels Baus                        and temporal structures, displaying          in ihrem musikdramatischen Ge-           wirrung durch die große Sintflut, die
  Bühnenbild Roland Olbeter                itself – to a greater extent than the li-    samtkunstwerk den Mythos Babylon         orgiastische Karnevalsszene und das
  Kostüme Chu Uroz                         bretto – as the genuine location of          neu. Sie deuten den Turmbau als          Menschenopfer dargestellt; Ordnung
                                           Babylonian linguistic confusion. On          Ausdruck der menschlichen Hybris         und Vernunft zeigen sich in der
                                                                                                                                 Etablierung einer Zeitstruktur, etwa
                                                                                                                                 in der Sieben-Tage-Woche, und in
                                                                                                                                 dem neuen Vertrag, den Menschen
                                                                                                                                 und Götter am Ende schließen. Zwei
                                                                                                                                 Figuren stehen für die beiden kon-
                                                                                                                                 strastierenden Prinzipien: Inanna
                                                                                                                                 (Anna Prohaska) verkörpert die ba-
                                                                                                                                 bylonisch-sinnliche, pluralistische Lie-
                                                                                                                                 be, die Figur der Seele (Claron
                                                                                                                                 McFadden) steht für die platoni-
                                                                                                                                 sche, fast kindliche Liebe. Die Seele
                                                                                                                                 bleibt stets fremd in der Welt, auch
                                                                                                                                 im „neuen“ Babylon.
                                                                                                                                 Auch Widmanns Musik bindet wi-
                                                                                                                                 derstreitende Prinzipien zusammen.
                                                                                                                                 Sie zeigt einerseits extreme Vielfalt,
                                                                                                                                 Gleichzeitigkeit und Disparatheit von
                                                                                                                                 Formen, Klängen und Zeitstrukturen
                                                                                                                                 und ist so – mehr noch als das
                                                                                                                                 Libretto – der eigentliche Ort der
                                                                                                                                 babylonischen Sprachverwirrung. An-
                                                                                                                                 dererseits lässt sie höchsten Form-
                                                                                                                                 willen und strenge Organisation er-
                                                                                                                                 kennen, in der die Zahl 7 immer
 Babylon score sketches                                                                                                          wieder als ordnungstiftendes Ele-
 Photo: Marco Borggreve                                                                                                          ment wirkt.




4schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                            www.schott-music.com
Chaya Czernowin                            • 23 Sep 2012 · Hannover (D)
Gradual Edge                                 NDR, Großer Sendesaal
for organ and violoncello (2012)             Mädchenchor Hannover
Auftragswerk der Dänischen Königin           Dirigentin Gudrun Schröfel
13’
                                           This six-minute madrigal setting was
• 17 Sep 2012 · Haderslev (DK)             commissioned by the renowned
  Dom                                      Hanover Girls’ Choir and composed
  Poul Skjølstrup Larsen, organ            on one of Rainer Maria Rilke’s pro-
  Christina Meißner, cello                 found poems. It begins as a thanks-
                                           giving prayer: for the summer, for
+ 19 Sep Ribe (DK), 24 Sep Aalborg         the autumn fruits. But the first
(DK), 26 Sep Aarhus (DK), 1 Oct            winds bring along the fear of the
Odense (DK), 3 Oct Viborg (DK),            cold and loneliness of winter: ‘Who-
10 Oct Bornholm (DK), 13 Oct Hil-          ever is alone now will remain so for
desheim (D), 5 Nov Maribo (DK),            a long time, will stay up, read, write
7 Nov Roskilde (DK), 9 Nov Løgum-          long letters …’.
kloster (DK), 12 Nov Helsingør (DK),       Peter Eötvös lets the poem unfold
14 Nov København (DK)                      twice, each time in a different way,
                                           thus intensifying the reflection. The
Many years ago I saw a sculpture of        tonality is treated freely, and the
Anish Kapoor: in this sculpture there      choral setting extends the underly-
were two huge halved orbs hanging          ing five-part texture, in which the
from two sides of the room. The            choir’s soloists create striking
halved orbs were dark purple blue,         echoes, up to eight-part passages.
which was so dark that the end of
the orbs (their inside) was not visible.   Dieser sechsminütige Madrigalsatz
They seemed, instead, like endless         auf ein Gedicht von Rainer Maria
openings. The piece Gradual Edge is        Rilke beginnt als Dankgebet: für den
an attempt to trace, as if through         Sommer, für die Früchte des Herbs-
touch, and follow the imaginary pas-       tes. Doch bringt bereits der erste
sage on this half orb, attempting to       Wind die Furcht vor der Kälte und
figure out, through touch, the transi-     Einsamkeit des Winters: „Wer jetzt
tion from substance to the endless         allein ist, wird es lange bleiben,
cavities inside in increasing darkness.    wird wachen, lesen, lange Briefe
The piece is dedicated to Christina        schreiben …“.                                                                                                       Peter Eötvös
Meißner and Poul Skjølstrup Larsen.        Peter Eötvös lässt das Gedicht in                                                                             Photo: Andrea Felvégi

                      Chaya Czernowin      unterschiedlicher Weise zweimal ab-
                                           laufen, die Reflexion dadurch inten-         • 15 Oct 2012 · Pamplona (E)              Ich muss gestehen, dass ich nicht
Vor vielen Jahren sah ich eine Skulp-      sivierend. Die Tonalität ist frei be-          Auditorio Baluarte                      viel über baskische Musik wusste,
tur von Anish Kapoor: In dieser            handelt, und der Chorsatz weitet               Euskadiko Orkestra - Basque             bevor ich den Auftrag für ein kur-
Skulptur gab es zwei riesige halbierte     die zugrunde liegende Fünfstimmig-             National Orchestra                      zes Orchesterstück zum 30. Ge-
Kugeln, die von zwei Seiten des            keit, in die die Chorsolisten aparte           Conductor Andrés Orozco-                burtstag des Euskadiko Orkestra
Raumes hingen. Die Halbkugeln wa-          Echowirkungen setzen, bis hin zu               Estrada                                 Sinfonikoa erhielt – nur, dass es in
ren dunkelblau, so dunkel, dass das        achtstimmigen Passagen.                                                                dieser Musik ein erstaunliches In-
Ende im Innern der Kugeln nicht                                                         + 16 Oct Vitoria (E), 17 Oct Bilbao       strument gibt: das baskische Tam-
sichtbar war. Sie schienen wie end-                                                     (E), 18-19 Oct San Sebastián (E)          burin. Glücklicherweise fand ich in
lose Öffnungen. Das Stück Gradual          Peter Eötvös                                                                           Ximun Harans Sammlung bei Goo-
Edge ist ein Versuch, dem imaginä-         The Gliding of the Eagle in                  I must confess that before receiving      gle viele traditionelle Lieder mit
ren Übergang der Halbkugel durch           the Skies                                    the commission for a short orches-        diesem Instrument; außergewöhn-
Berührung nachzuspüren, ein Ver-           für Orchester (2011)                         tral piece from the Euskadiko             liche Stücke, die ohne Worte, ohne
such, dem Übergang von der Sub-            Commissioned by Euskadiko Orkestra           Orkestra Sinfonikoa for their 30th an-    Text singen.
stanz zu den endlosen Hohlräumen           9’                                           niversary, I didn’t know much about       Besonders ein Lied blieb mir im
im Inneren der zunehmenden Dun-                                                         Basque music except for that there’s      Gedächtnis. Als ich es hörte, sah
kelheit nachzuforschen. Das Stück          3 (1. auch Picc., 2. auch Picc., 3.          an amazing instrument: the tam-           ich ein Bild vor meinem inneren
ist Christina Meißner und Poul             auch Picc. u. Altfl.) · 3 (3. auch Engl.     buro basco. Fortunately I found and       Auge: einen Adler, hoch am Him-
Skjølstrup Larsen gewidmet.                Hr.) · 3 Klar. in A (3. auch Bassklar.) ·    listened to many traditional songs        mel gleitend, bewegungslos, mit
                    Chaya Czernowin        3 (3. auch Kfg.) - 4 Hr. in F · 3 Trp. in    from Ximun Haran’s collection on          weit gespannten Schwingen. Ich
                                           B (alle drei: straight, wawa und cup         Google; extraordinary pieces that         sah den Blick des Adlers, hörte das
                                           mute) · 2 (beide: straight und cup           sing without words or lyrics.             Rauschen der Flügel im Wind,
Peter Eötvös                               mute) · Basspos. (soft mute) · 1 - 3 P.      There’s one song in particular that       spürte den endlosen Raum und das
                                                                                        stayed in my memory. When I was           Gefühl vollkommener Freiheit.
Herbsttag                                  (1 Spieler) S. (I: Glsp. · 3 Crot. · 4
                                           Röhrengl. · 2 Trgl. · Tamburo basco          listening to this song a picture in my                            Peter Eötvös
für Mädchenchor a cappella
                                           mit Schellen mittelgroß · Cong.              mind appeared: an eagle gliding
(2011-2012)
                                           [tief]; II: Cajón [hoch] zwischen            high in the skies, floating up high
Gedicht von Rainer Maria Rilke (dt.)
                                           Konzertmeister und Dirigenten                without moving, with it’s wings
Auftragswerk des Mädchenchors
                                           platziert; III: Cajón [tief] zwischen 1.     wide open; the glance of the eagle;
Hannover
                                           Violoncello und Dirigenten plat-             the rustling of it’s wings in the wind;
6’
                                           ziert) (3 Spieler) - Hfe. (evtl. mit         the endless space; the feeling of
                                           Verstärkung) - Str. (14 · 12 · 10 · 8 · 6)   complete freedom.          Peter Eötvös




www.schott-music.com                                                                                                                   schott aktuell · the journal · 5/2012
                                                                                                                                                                             5
 World Premières / Uraufführungen


                                                                                                                          A basis of sound: An overabundance
                                                                                                                          of flesh and ornaments are got rid of
                                                                                                                          from the basis completely and it
                                                                                                                          shows only its framework.
                                                                                                                          Frigid sound copulae are produced
                                                                                                                          by a harp (a mother body) placed on
                                                                                                                          the ‘matrix’. The mother body’s
                                                                                                                          ability to give birth, that is to say
                                                                                                                          ‘matrix’, pursues the music up to
                                                                                                                          the extreme and never loosens the
                                                                                                                          pursuit.             Atsuhiko Gondai

                                                                                                                          Klang als Basis: Vollkommen entklei-
                                                                                                                          det von allem überreichen Schmuck
                                                                                                                          und aller Ornamentik ist der Klang
                                                                                                                          völlig auf seine Rahmenstruktur re-
                                                                                                                          duziert. Kalte Klangverknüpfungen
                                                                                                                          werden von der Harfe erzeugt; sie
                                                                                                                          steht symbolisch für den Körper der
                                                                                                                          Mutter, die Klangmuster – eine Ma-
                                                                                                                          trix – schaffen kann und nie aufhört,
                                                                                                                          die Musik bis ins Extreme zu entwi-
                                                                                                                          ckeln.                Atsuhiko Gondai



                                                                                                                          Heinz Holliger
                                                                                                                          META ARCA
                                                                                                                          für solistisches Streicherensemble
                                                                                                                          (2011-2012)
                                                                                                                          Auftragswerk der Camerata Bern
                                                                                                                          6’-8’

                                                                                                                          • 9 Sep 2012 · Bern (CH)
                                                                                                                            Zentrum Paul Klee, Auditorium
                                                                                                                            Martha Müller
 Alexander Goehr
 Photo: Maurice Foxall
                                                                                                                            Camerata Bern
                                                                                                                            Leitung: Antje Weithaas /
                                                                                                                            Erich Höbarth
Alexander Goehr                          ity of people in Israel and I believe,   zum anderen über die Gedichte To
To These Dark Steps /                    something about the poems, To            These Dark Steps und die dazu gehö-
                                         These Dark Steps and the prose           rigen Prosatexte The Fathers are
The Fathers are Watching                                                                                                  Heinz Holliger
                                         pieces, The Fathers are Watching         Watching.
for tenor, children’s choir and                                                                                           „nicht Ichts – nicht Nichts“
                                         which accompany them.                    Levin berichtete später, dass er in
ensemble, op. 90 (2011-2012)                                                                                              10 Monodisticha von Angelus
                                         Gabriel Levin later explained that at    der Phase der Bombadierung von
Texts by Gabriel Levin (Eng.)                                                                                             Silesius (2010-2011)
                                         the time of the bombing of Gaza (in      Ghaza (2008) nichts anderes hören
Commissioned by BCMG with finan-                                                                                          vierstimmig a cappella (dt.)
                                         2008), he had found himself able to      konnte als die Musik von Webern,
cial assistance from Arts Council                                                                                         20’
                                         listen only to twentieth century         Bartók, Ligeti, Messiaen und Mor-
England West Midlands and indivi-
                                         pieces by Webern, Bartók, Ligeti,        ton Feldman. Die Gedichte, die er
duals through BCMG’s Sound Invest-                                                                                        I Ohne warumb - II Ein Wurm be-
                                         Messiaen and Morton Feldman. The         zusammenstellte, handeln von sei-
ment scheme                                                                                                               schämet unss - III Zufall und Wesen -
                                         poems he brought me have as their        nen Hörerlebnissen in dieser Zeit. Es
35’                                                                                                                       IV Man weiss nicht was man ist -
                                         subject the listening to these com-      sind im strengen Sinne keine „politi-
                                         posers’ works at such a time. They       schen“ Gedichte, auch wenn sie un-      V Gott ergreifft man nicht - VI Die
afl-2perc-gtr-str(2vn.va.2vc)                                                                                             Augen der Seele - VII Nichts leuch-
                                         are not ‘political’ poems, he told       trennbar mit den allgegenwärtigen
                                         me. It seems to me that they are po-     politischen Ereignissen verknüpft       tet ohne die Sonne - VIII Der Geist-
• 30 Sep 2012 · Birmingham (UK)                                                                                           liche Krebsgang - IX Ein jedes in
                                         ems written in a landscape, albeit       sind.               Alexander Goehr
  CBSO Centre                                                                                                             dem seinigen - X Jn der Ewigkeit
                                         one inseparable from quotidian po-
  Andrew Staples, tenor                                                                                                   geschicht alles zugleiche
                                         litical events.      Alexander Goehr
  CBSO Youth Chorus
  BCMG                                                                            Atsuhiko Gondai
                                         Gabriel Levin und ich trafen uns                                                 • 1 Sep 2012 · Luzern (CH)
  Conductor Oliver Knussen                                                        Matrix                                    Matthäuskirche
                                         erstmals in Jerusalem, wo wir in ei-     for harp and string orchestra with
                                         ner Gruppe griechische Tragödien                                                   Lucerne Festival 2012
We met first, poet and I, in a little                                             two horns (2012)
                                         lasen, und später dann bei einer De-                                               Neue Vocalsolisten Stuttgart
group of people in Jerusalem read-                                                Commissioned by Ayako Shinozaki
                                         monstration in Sheik Jarrad gegen        23’
ing Greek tragedy, and then later at                                                                                      + 9 Sep Esslingen (D)
                                         die Vertreibung palästinensischer
a demonstration in the Sheik Jarrah
                                         Einwohner durch israelische Siedler.     • 22 Oct 2012 · Tokyo (J)
neighborhood protesting against the                                                                                       ‘Faith’ is the motto of this year’s
                                         Levins Sohn war gerade verhaftet           Tokyo Opera City Concert Hall
expulsion of Palestinian residents by                                                                                     Lucerne Festival. Composers over
                                         worden. Ich erwähne beide Begeg-           Ayako Shinozaki, harp
Israeli settlers. Levin’s son had just                                                                                    the centuries have written music for
                                         nungen, weil sie zum einen viel er-        Project Orchestra
been arrested. I mention both meet-                                                                                       the church, raised their sights to the
                                         zählen über die Atmosphäre in einer        Conductor Atsuhiko Gondai
ings because they tell us about the                                                                                       heavens, extolling the mystery of
                                         Minderheitengruppe in Israel und
atmosphere among at least a minor-




6schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                     www.schott-music.com
faith and attempting to capture it in   ihre Musik für die Kirche, richteten    Kamran Ince                             Andrew Norman
musical expression. This year at        ihren Blick nach oben, lobpreisten      Zamboturfidir                           New work
Lucerne, a new light will be shed on    und versuchten das Mysterium des        for double ensemble (2012)              for piano quartet (2012)
the relationship between music and      Glaubens in musikalische Worte zu       Commissioned on an Award from the       Commissioned by the Walden
faith. Heinz Holliger is one of the     fassen. In Luzern wird das Verhältnis   Arts Council of Ireland 2011            Chamber Players with generous
composers alongside Jarrell, Sciarri-   zwischen Musik und Glaube nun           10’                                     funding provided by 20th Century
no and Stockhausen whose works          neu hinterfragt. Heinz Holliger ist                                             Unlimited and the BMI Foundation.
will be performed at the Sunday a       neben Jarrell, Sciarrino und Stock-     • 12 Oct 2012 · Istanbul (TR)           10’
capella matinée on 1 September. In      hausen einer der Komponisten, die         Mustafa Kemal Concert Hall
nicht Ichts – nicht Nichts, Holliger    ihren Beitrag zu der sonntäglichen        Akbank Jazz Festival 2012             • 28 Oct 2012 · Newton, MA (USA)
has set the words of ten selected       A-cappella-Matinee am 1. Septem-          Yurodny Ensemble (Dublin) and           Andover Newton Theological
mystic epigrammes by the seven-         ber leisten. In nicht Ichts – nicht       Hezarfen Ensemble (Istanbul)            School
teenth century Baroque poet An-         Nichts vertont Holliger zehn ausge-                                               Walden Chamber Players
gelus Silesius. The two-line sayings    wählte mystische Epigramme von
in rhyming Alexandrines undertake       Angelus Silesius, einem schlesischen
                                                                                Peter Maxwell Davies
a profound exploration of meta-         Barockdichter aus dem 17. Jahrhun-
                                                                                Concerto Accademico                     Krzysztof Penderecki
physical issues, posing questions       dert. Die zweizeiligen Sprüche in
such as What is life, eternity, space   gereimten Alexandrinern gehen me-
                                                                                for string quartet and string           Concerto doppio
                                                                                orchestra (2012)                        per violino, viola ed orchestra (2012)
and time and the nature of God?         taphysischen Fragestellungen wie
                                                                                Co-commissioned by the Accademia        Auftragswerk der Gesellschaft der
                                        Was ist das Leben, die Ewigkeit,
                                                                                Filarmonica di Bologna and the          Musikfreunde in Wien
„Glaube“ ist das Motto des diesjäh-     Raum und Zeit, das Wesen Gottes?
                                                                                Stuttgarter Kammerorchester             25’
rigen Lucerne Festivals. Über Jahr-     auf den Grund.
                                                                                20’
hunderte schrieben Komponisten
                                                                                                                        2 (2. auch Picc.) · 2 · 2 (1. auch Es-
                                                                                • 13 Sep 2012 · Bologna (I)             Klar. · 2. auch Bassklar.) · 2 (2. auch
                                                                                  Auditorium Manzoni                    Kfg.) - 3 · 2 · 2 · 1 - P. S. (Glsp. · Crot. ·
                                                                                  Orchestra Mozart Bologna              Xyl. · Vibr. · Marimba · Röhrengl. ·
                                                                                  Conductor Pascal Rophé                Trgl. · Schellenbaum · hg. Beck. ·
                                                                                                                        Beckenpaar · Tamt. · Bong. · Tomt. ·
                                                                                The Concerto Accademico was com-        Schellentr. · Rührtr. · Mil. Tr. · Clav.)
                                                                                missioned by the Regia Accademia        (4 Spieler) - Cel. - Str.
                                                                                Filarmonica di Bologna and the
                                                                                Stuttgarter Kammerorchester, and        • 22 Oct 2012 · Wien (A)
                                                                                since I was granted the diploma of        Musikverein
                                                                                the Bologna Academy in December           Janine Jansen, Violine
                                                                                2011, I decided to make this work         Julian Rachlin, Viola
                                                                                not only an expression of gratitude,      Symphonieorchester des Bayeri-
                                                                                but also, perhaps, in part, a presen-     schen Rundfunks
                                                                                tation of academic qualification, to      Dirigent Mariss Jansons
                                                                                justify this singular honour. It is
                                                                                scored for string quartet and string    + 15-16 Nov München (D)
                                                                                orchestra, and is based upon a
                                                                                plainsong heard at the outset, asso-    Cast in one movement, Concerto
                                                                                ciated with the Holy Spirit descend-    doppio is subdivided into several sec-
                                                                                ing upon the disciples at Pentecost,    tions with a profoundly chamber mu-
                                                                                and their subsequent speaking (or       sic atmosphere. It begins in an un-
                                                                                singing!) in tongues.                   orthodox fashion: a quiet cadenza on
                                                                                                Peter Maxwell Davies    both solo instruments accompanied
                                                                                                                        by a single ostinato double bass is
                                                                                Concerto Accademico war ein Auf-        gradually intensified and works up to
                                                                                trag der Regia Accademia Filarmoni-     a dramatic climax leading into the
                                                                                ca di Bologna und des Stuttgarter       fortissimo entry of the orchestral tut-
                                                                                Kammerorchesters. Als ich im De-        ti. A second solo cadenza at the cen-
                                                                                zember 2011 ein Diplom der Regia        tre of the work introduces an Allegro
                                                                                Accademia Filarmonica di Bologna        passage culminating in a virtuoso
                                                                                erhielt, entschloss ich mich, dieses    Passacaglia. Towards the end of the
                                                                                Werk nicht nur als Zeichen der          work, the tempo progressively decel-
                                                                                Dankbarkeit zu schreiben, sondern       erates until the soloists and orchestra
                                                                                auch als Nachweis akademischer          fade away in a huge diminuendo to
                                                                                Qualifikation, sozusagen um zu zei-     pianissimo in the highest tessitura.
                                                                                gen, dass ich dieser hohen Aus-
                                                                                zeichnung würdig bin. Es ist für        Das einsätzige, mehrfach unterglie-
                                                                                Streichquartett und Streichorchester    derte und ausgesprochen kammer-
                                                                                geschrieben und basiert auf einem       musikalisch gedachte Concerto dop-
                                                                                Choral, der das Herabkommen des         pio beginnt ungewöhnlich: Eine leise
                                                                                Heiligen Geistes auf die Apostel und    Kadenz beider Soloinstrumente,
                                                                                ihr anschließendes Sprechen (oder       begleitet vom Ostinato eines Solo-
                                                                                Singen!) in fremden Zungen zum          Kontrabasses, verdichtet und stei-
  Peter Maxwell Davies                                                          Thema hat, wie es uns in der            gert sich dramatisch bis zum Fortis-
  Photo: John Batten                                                            Pfingstgeschichte überliefert ist.      simo-Einsatz des Tutti-Orchesters.
                                                                                                Peter Maxwell Davies




www.schott-music.com                                                                                                          schott aktuell · the journal · 5/2012
                                                                                                                                                                    7
  World Premières / Uraufführungen


Eine zweite Solo-Kadenz in der Mit-            vent this nightmare from becoming
                                                                                          Fazil Say
te des Werkes leitet in eine Allegro-          reality. The animals collect money         Photo: Christine Halina Schramm
Passage über, die in eine virtuose             gained from musical performances,
Passacaglia mündet. Gegen Ende                 evening tours and animal adoption
des Werkes verlangsamt sich das                schemes and search for volunteers
Tempo immer weiter, bis Solisten               to repair the zoo. The colourful zoo
und Orchester in einem großen Di-              orchestra is always at the core of all
minuendo in den höchsten Tonla-                activities with its melodies including
gen im Pianissimo verklingen.                  the Geier-Blues [Vulture Blues], Es-
                                               geht-mir-gut-Boogie-Woogie [I’m fine
                                               Boogie-Woogie] or the Schlangen-
Arnim Sander                                   Swing [Snake Swing]. Now all that is
Der Elefantenpups – Rettet                     left to do is to convince the mayoress
                                               Basta to abandon her plan.
den Zoo!
                                               Rettet den Zoo [Save the Zoo], the
für Erzähler und kleines Orchester
                                               third part of the Elefantenpups Trilo-
(2011)
                                               gy by Heidi Leenen, is a fascinating
Text von Heidi Leenen (dt.)
                                               and exciting story for children from
42’
                                               5 upwards. The stirring Demo Song
                                               and many other rousing melodies
I Musik zur Einleitung - II Schlan-
                                               will make this children’s concert an
gen-Swing - III Es-geht-mir-gut-
                                               unforgettable experience for all
Boogie-Woogie - IV Geier-Blues -
                                               ages.
V Albtraum-Musik - VI Mutmach-
Melodie - VII Marktplatz-Jazz -
                                               Bürgermeisterin Basta plant den Bau
VIII Die Abendserenade - IX Ge-
                                               einer Autobahn, und das ausgerech-
burtstags-Polonaise - X Sumba-
                                               net quer durch das Gelände des
Zumba-Rumba - XI Zoo-Konzert -
                                               Zoos: Die Gehege sollen abgerissen
XII Demo-Lied
                                               und die Tiere in andere Zoos verlegt
                                               werden. Damit dieser Albtraum
1 · 1 · 1 · 1 - 1 · 1 · 1 · 1 - P. S. (Drum-
                                               nicht wahr wird, denken sich alle
set [kl. Tr. · gr. Tr. · Hi-Hat] · Beck. ·                                              Fazil Say                                      matic content with regional associa-
                                               zusammen einen ungewöhnlichen
3 Bongos [h., m., t.] · Tomt. · Tamb. ·                                                                                                tions, instead focussing his atten-
Trgl. · Ratsche) (1 Spieler) - Hfe. -
                                               Krisenplan aus. Mit Musik, Abend-        3. Symphonie „Universe“
                                               führungen und Tierpatenschaften          für Orchester (2012)                           tion on astronomical associations in
Klav. - Str. (1 · 0 · 1 · 1 · 1)                                                                                                       a variety of different perspectives.
                                               sammeln die Tiere Geld und suchen        Auftragswerk des Mozarteum-
                                               Freiwillige zur Instandsetzung des       orchester Salzburg                             While the movements dedicated to
• 6 Sep 2012 · Neubrandenburg (D)                                                                                                      the planets Venus and Jupiter can
                                               Zoos. Immer dabei ist das buntge-        28’
  Schauspielhaus                                                                                                                       be considered as new interpreta-
                                               mischte Zoo-Orchester mit seinen
  Dietmar Lahaine, Erzähler                                                                                                            tions of Holst’s music, the search for
                                               Melodien wie dem Geier-Blues, Es-        I Expansion of the Universe - II Ve-
  Mitglieder der Neubrandenburger                                                                                                      a second Earth and the explosion of
                                               geht-mir-gut-Boogie-Woogie oder          nus - III Storm on Jupiter - IV Earth-
  Philharmonie                                                                                                                         stars goes far beyond the confines of
                                               Schlangen-Swing. Nun muss nur            like planet Gliese 581 g - V Super-
  Dirigent Stefan Malzew                                                                                                               our cosmic front garden. The outer
                                               noch Bürgermeisterin Basta von ih-       nova - VI Finale: Dark Matter
                                               rem Plan abgebracht werden.                                                             movements of this new symphony
+ 30 Jan 2013 Neubrandenburg (D),                                                                                                      transport us to the ultimate limits of
                                               Rettet den Zoo, der dritte Teil der      Picc. · 1 · Bassfl. · 2 · Engl. Hr. · 2 ·
31 Jan Güstrow (D)                                                                                                                     our knowledge: we experience mys-
                                               Elefantenpups-Trilogie von Heidi Lee-    Bassklar. · 2 · Kfg. - 4 · 3 · 3 · 1 - P. S.
                                               nen, ist eine spannende und begeis-      (I: Vibr.; II: Hapi Drum · Armglo-             terious dark material clothed in mu-
The mayoress Basta is planning the                                                                                                     sical form and are confronted by the
                                               ternde Geschichte für Kinder ab 5        cken · Log Drum; III: Marimba · 2
construction of a motorway which                                                                                                       consideration of what fate our uni-
                                               Jahren. Das ansteckende Demolied         hg. Beck. · Beckenpaar · Tenortr. ·
will cut right through the site of the                                                                                                 verse is heading towards in the dis-
                                               und viele beschwingte Melodien           gr. Tr. · Bar Chimes; IV: Tamt. ·
zoo: the enclosures are to be dis-                                                                                                     tant future.
                                               machen dieses Kinderkonzert zu ei-       Tamb. · Tomt. · Ocean Waves;
mantled and the animals transferred
                                               nem unvergessenen Erlebnis für           Windmasch. [oder vom Band]; Per-
to other zoos. A somewhat un-                                                                                                          Nach seiner 2010 uraufgeführten Is-
                                               Klein und Groß.                          cussion Solist: Ufo · Oscar · Water-
orthodox plan is developed to pre-                                                                                                     tanbul Symphony lässt Fazil Say der
                                                                                        phone · Daxaphone) - Hfe. · Cel. ·
                                                                                        Klav. (auch Sansula) · Theremin -              Mesopotamia Symphony von 2012
                                                                                        Str. (14 · 10 · 10 · 10 · 6) (Streicher        schon seinen dritten Gattungsbei-
                                                                                        spielen auch Vibratones)                       trag folgen. Darin wendet er sich
                                                                                                                                       von einem Programm mit regiona-
Concerts and dates can be found at www.schott-music.com/performance.                                                                   lem Bezug ab und richtet den Blick
There you can easily call up all current concert and opera performances in              • 7 Oct 2012 · Salzburg (A)
                                                                                          Großes Festspielhaus                         auf astronomische Zusammenhänge
your city or local area or search worldwide among c. 50,000 performances
                                                                                          Mozarteumorchester Salzburg                  verschiedener Betrachtungsebenen:
listed in this database. If a performance by your orchestra or opera house is
                                                                                          Dirigent Ivor Bolton                         Lassen sich Sätze zu den Planeten
not listed, please email the details to infoservice@schott-music.com, and
                                                                                                                                       Venus und Jupiter noch als Neudeu-
we will enter it immediately.
                                                                                        + 10 Nov Frankfurt (D)                         tung von Holst interpretieren, über-
Konzerte und Termine finden Sie auf unserer Website unter www.schott-                                                                  schreiten die Suche nach einer zwei-
music.com/performance. Dort können Sie bequem nach aktuellen Auffüh-                                                                   ten Erde und Sternenexplosionen
rungsterminen in Ihrer Stadt oder Umgebung suchen. Die Website bietet                   After the Istanbul Symphony, pre-
                                                                                        miered in 2010, and the Mesopo-                bereits unseren kosmischen Vorgar-
rund 50.000 Aufführungen, die zu weiteren Recherchen einladen. Vermissen
                                                                                        tamia Symphony, composed in 2012,              ten. Endgültig an die Grenzen der
Sie eine Aufführung Ihres Orchesters oder Opernhauses in unserem Online-
                                                                                        Universe represents Fazil Say’s third          Erkenntnis stoßen wir in den Rah-
Kalender? Schreiben Sie uns einfach an infoservice@schott-music.com und
wir tragen den Termin umgehend ein.                                                     excursion into symphonic territory.            mensätzen des neuen Werks: Es be-
                                                                                        In this work, he shuns any program-            gegnen uns in Musik gekleidete




8 schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                                 www.schott-music.com
mysteriöse Dunkle Materie und die    ‘Old Meeting-House Bell’ · ‘Woof
                                                                               Sol Gabetta
Frage, auf welches Schicksal unser   of the Sun, Ethereal Gauze’               Photo: RCA
Universum in einer fernen Zukunft
zusteuert.                           • 21 Oct 2012 · Indianapolis, IN
                                       (USA)
                                       Indiana Landmarks Center
Fazil Say                              Karen Clark, Contralto
Zwei Lieder                            Galax Quartet
für Sopran und Orchester (2012)
„Der Panther“ von Rainer Maria       I was immediately drawn to the
Rilke / N.N.                         quartet’s poignant, intimate and ex-
(dt.)                                pressive sound world, the evocative
Auftragswerk des Konzerthaus         and hauntingly beautiful voice of
Dortmund                             contralto Karen Clark and the poet-
                                     ry of Henry David Thoreau whose
• 7 Sep 2012 · Dortmund (D)          words so thoroughly capture the
  Konzerthaus                        transcendental spirit of nineteenth
  Christiane Oelze, Sopran           century New England life. Living
  WDR Sinfonieorchester Köln         and working in the high hills of rural
  Dirigent Pablo Heras-Casado        New Hampshire provided a synergy
                                     of poetry and music that formed an
                                     ideal union to help frame the mood,
                                     character and direction of this work.
Joseph Schwantner
                                                       Joseph Schwantner
Dream Drapery
‘Thoreau Songs’ for Contralto and    Ich war sofort gefangen von der in-
Baroque String Quartet (2012)        timen, expressiven und klaren
(Eng.)                               Klangsprache des Quartetts, von der
Commissioned by the Galax Quartet    fesselnd schönen und ausdrucks-
with support from Commissioning      starken Stimme der Altistin Karen
Music/USA                            Clark und der Dichtung von Henry
20’                                  David Thoreau. Dessen Worte schil-
                                     dern so treffend den Geist des 19.
I ‘Each More Melodious Note I        Jahrhunderts und das bäuerliche Le-
Hear’ - II ‘I Was Born Upon thy      ben und Arbeiten in der Hügelland-
Bank River’ · ‘The Poet's Delay’ -   schaft von New Hampshire. Diese
III ‘I Mark the Summer's Swift De-   Synergie von Wort und Musik half
cline’ - IV ‘A Winter and Spring     mir, den Charakter und die Stim-
Scene’ - V ‘Hymn for Bruce - Dies    mung dieser Komposition zu gestal-
Irae’ - VI ‘Low-anchored Cloud’ ·    ten.              Joseph Schwantner       -
                                                                              Peteris Vasks                           posers who are capable of coaxing
                                                                                - -
                                                                              Klatbutne                               such a high degree of differentiated
 Joseph Schwantner
                                                                              (Presence)                              tonal colours and emotions from a
                                                                              Concerto for violoncello and string     string orchestra as testified by sever-
                                                                              orchestra (2012)                        al works for violin and strings which
                                                                              Commissioned by Amsterdam Sinfo-        have recently been combined on a
                                                                              nietta, Amsterdam Cello Biennale,       single album ‘Vox Amoris’ on the
                                                                              The Eduard van Beinum Foundation        WERGO label. Following on from
                                                                              and International Istanbul Music        the large-scale cello concerto dating
                                                                                                                                          - -
                                                                                                                      from 1993/1994, Klatbutne is Vasks’s
                                                                              Festival
                                                                              32’                                     first work for violoncello and
                                                                                                                      strings.
                                                                              I Andante cantabile - II Allegro
                                                                              moderato - III Adagio                   Viele Jahre lang hatte sich die Star-
                                                                                                                      Cellistin Sol Gabetta ein Solokon-
                                                                              • 25 Oct 2012 · Gent (B)                zert mit kleinem Streicherensemble
                                                                                                                             -
                                                                                                                      von Pe teris Vasks gewünscht. Denn
                                                                                De Bijloke
                                                                                Sol Gabetta, cello                    kaum ein Komponist unserer Zeit
                                                                                Amsterdam Sinfonietta                 vermag es, dem Streichorchester
                                                                                                                      ähnlich differenzierte Klangfarben
                                                                              + 26 Oct Ludwigsburg (D), 27 Oct        und Stimmungen zu entlocken wie
                                                                                                                      der lettische Komponist Peteris -
                                                                              Düsseldorf (D), 29 Oct Amsterdam
                                                                              (NL)                                    Vasks. Davon zeugen mehrere Wer-
                                                                                                                      ke für Violine und Streicher, die auf
                                                                              The star cellist Sol Gabetta had been   dem jüngst beim Label WERGO er-
                                                                              looking forward to the composition      schienenen Album „Vox Amoris“
                                                                              of a solo concerto with small instru-   vereint sind. Nach dem groß be-
                                                                                                        -
                                                                              mental ensemble by Peteris Vasks        setzten Cellokonzert von 1993/1994
                                                                                                                            - -
                                                                                                                      ist Klatbutne Vasks’ erste Komposi-
                                                                              for a number of years; the Latvian is
                                                                              one of the few contemporary com-        tion für Violoncello und Streicher.




www.schott-music.com
                                                                                                                                                               9
                                                                                                                           schott aktuell · the journal · 5/2012
  First Nights / Premieren


 T   he new season has already begun and holds great promise, with 33 pre-
     mières of works from our catalogues. Dresden and Bonn focus on Hans
 Werner Henze and Paul Hindemith: Dresden presents a virtual Henze Festi-
                                                                                         D    ie neue Spielzeit hat begonnen und sie verspricht viel: 33 Premieren von
                                                                                              Stücken unseres Kataloges warten auf Sie! Dresden und Bonn setzen
                                                                                         auf Hans Werner Henze und Paul Hindemith. Mit Henzes We come to the Ri-
 val with We come to the River (13.9.), El Cimarrón (29.9.) and Das Vokaltuch            ver (13.9.), El Cimarrón (29.9.) und Das Vokaltuch der Kammersängerin Rosa
 der Kammersängerin Rosa Silber (27.10.). In Bonn you can catch an unusual               Silber (27.10.) findet in Dresden ein kleines Henze-Festival statt. In Bonn darf
 staging of Hindemith’s three early one-act operas: Das Nusch-Nuschi,                    man sich auf die drei Einakter von Hindemiths Das Nusch-Nuschi, Mörder,
 Mörder, Hoffnung der Frauen and Sancta Susanna (all 23.9.). The season in-              Hoffnung der Frauen und Sancta Susanna (alle am 23.9.) freuen. Selten ge-
 cludes not only stage performances of rare works such as Lincke’s Casanova              spielte Werke wie Linckes Casanova (20.10.) oder Der Vampyr aus der Feder
 (20.10.) and Der Vampyr by Marschner (26.10.), but also revivals of classics of         Marschners (26.10.) kehren ebenso auf die Opernbühne zurück wie Meilen-
 the 20th century – from Korngold’s Das Wunder der Heliane (28.9.) to Ligeti’s           steine der Oper des 20. Jahrhunderts, darunter Ligetis Le Grand Macabre in
 Le Grand Macabre (2.10.). We can all look forward to an exciting season                 Wien (2.10.). Freuen Sie sich mit uns auf eine spannende Saison 2012/2013!
 2012/2013!


     Hans Werner Henze
     El Cimarrón
     Staatsoper im Schillertheater Berlin 2011
     Photo: Thomas Bartilla




 Léo Delibes                                     Study Score / Studienpartitur ED 6682   Study Score / Studienpartitur            Paul Hindemith
 Coppélia oder Das Mädchen                       Libretto (dt.) BN 3363-40               ED 6327                                  Das Nusch-Nuschi
                                                 Libretto (engl.) BN 3362-60             Performance Score / Spielpartitur
 mit den Emaille-Augen                                                                                                            Mörder, Hoffnung der Frauen
                                                                                         (dt./engl.) ED 6454
 • 21 Sep 2012 · Schwerin (D)                                                                                                     Sancta Susanna
                                                 Orpheus                                 Performance Score / Spielpartitur
   Staatstheater                                                                                                                  • 23 Sep 2012 · Bonn (D)
                                                 • 15 Sep 2012 · Kassel (D)              (dt./span.) ED 6741
   Martin Schelhaas · Sergej Gor-                                                                                                   Opernhaus
   dienko · Ronald Winter · Giselher             Staatstheater
                                                                                                                                    Beethovenfest Bonn 2012
   Pilz · Ballettensemble des Meck-              Patrik Ringborg · Johannes Wieland ·    Das Vokaltuch der Kammer-                  Stefan Blunier · Klaus Weise · Rai-
   lenburgischen Staatstheaters                  Stephanie Burger · Evelyn Schön-        sängerin Rosa Silber                       mund Bauer · Dorothea Wimmer
   Schwerin                                      wald                                    • 27 Oct 2012 · Dresden (D)
                                                                                           Semperoper                             Complete Edition / Gesamtausgabe
                                                 Study Score / Studienpartitur ED 9105     Helen Pickett · Semperoper             PHA 102 (Das Nusch-Nuschi)
 Hans Werner Henze                                                                         Ballett                                Vocal Score / Klavierauszug (dt.)
 Wir erreichen den Fluss /                       El Cimarrón                                                                      ED 3202 (Mörder, Hoffnung der
                                                 • 29 Sep 2012 · Dresden (D)             Study Score / Studienpartitur ED 9423    Frauen)
 We come to the River                              Semper 2
 • 13 Sep 2012 · Dresden (D)                                                                                                      Complete Edition / Gesamtausgabe
                                                   16.00 h                                                                        PHA 101 (Mörder, Hoffnung der
   Semperoper
                                                   Michael Kerstan · El Cimarrón                                                  Frauen)
   Erik Nielsen · Elisabeth Stöppler ·
                                                   Ensemble
   Rebecca Ringst · Frank Lichtenberg




10schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                            www.schott-music.com
                                                                         Study Score / Studienpartitur ETP 913   Paul Lincke
  György Ligeti
                                                                         Vocal Score / Klavierauszug             Casanova
  Le Grand Macabre
  Staatstheater Mainz 2012                                               (dt./engl.) ED 8029                     • 20 Oct 2012 · Rudolstadt (D)
  Photo: Martina Pipprich                                                Libretto (dt.) SEM 8045                   Theater
                                                                         Libretto (engl.) ED 10085-1               Oliver Weder · Wolfgang Dosch ·
                                                                                                                   Bernhard Niechotz

                                                                         Erich Wolfgang Korngold
                                                                         Das Wunder der Heliane                  Heinrich Marschner /
                                                                         • 27 Sep 2012 · Brno (CZ)               Hans Pfitzner
                                                                           Národní Divadlo
                                                                                                                 Der Vampyr
                                                                           Peter Feranec · Johannes Reitmei-
                                                                                                                 • 26 Oct 2012 · Halberstadt (D)
                                                                           er / Heinz Lukas-Kindermann ·
                                                                                                                   Theater
                                                                                       ˇ
                                                                           Daniel Dvor ák · Thomas Dörfler
                                                                                                                   Johannes Rieger · Hinrich
                                                                                                                   Horstkotte
                                                                         Quartett Nr. 2
                                                                         • 29 Sep 2012 · Koblenz (D)
                                                                           Theater
                                                                                                                 Carl Orff
                                                                           „An Stelle von Heimat” –
                                                                           Ballettabend von Steffen Fuchs
                                                                                                                 Prometheus
                                                                                                                 • 16 Sep 2012 · Duisburg (D)
                                                                           Leslie Suganandarajah · Steffen
                                                                                                                   Landschaftspark Duisburg-Nord,
                                                                           Fuchs · Martin Käser · Ballett
                                                                                                                   Kraftzentrale
                                                                           Koblenz
                                                                                                                   Ruhrtriennale 2012
                                                                                                                   Peter Rundel · Lemi Ponifasio ·
                                                                         Partitur ED 7726
                                                                                                                   MAU Company
                                                                         Stimmensatz ED 7727

                                                                                                                 Study Score / Studienpartitur ED 6337
                                                                                                                 Vocal Score / Klavierauszug (dt.)
                                                                         György Ligeti                           ED 5840 · Libretto (dt.) ED 5940
                                                                         Le Grand Macabre
                                                                         • 2 Oct 2012 · Wien (A)
                                                                           Halle E im Museumsquartier
                                                                                                                 Krzysztof Penderecki
                                                                           Walter Kobéra · Carlos Wagner ·
                                                                           Andrea Cozzi · Christof Cremer
                                                                                                                 Sanctus und Benedictus
                                                                                                                 • 6 Oct 2012 · Bern (CH)
                                                                                                                   Stadttheater
                                                                         Study Score / Studienpartitur ED 8522
                                                                                                                   „Blaubart“
                                                                         Libretto (dt./engl.) BN 3501-70
                                                                                                                   N.N. · Michael Simon · Erick
                                                                         WERGO-CD: WER-61702
                                                                                                                   Guillard · Anna Eiermann

                                                                                                                 Chorpartitur C 53092

Vocal Score / Klavierauszug (dt.)
                                    Erich Wolfgang Korngold
ED 3204 (Sancta Susanna)            Das Wunder der Heliane
Complete Edition / Gesamtausgabe    Pfalztheater Kaiserslautern 2010
                                    Photo: Pfalztheater Kaiserslautern
PHA 103 (Sancta Susanna)

Hin und zurück
• 5 Oct 2012 · Oslo (N)
  Norges Operahøgskolen
  Gerhard Markson · Dagny Hornig
  Müller
  Co-production with the Opera
  Academy at the Oslo National
  Academy of the Arts

Vocal Score / Klavierauszug
(dt./engl.) ED 3220
Complete Edition / Gesamtausgabe
PHA 106


Engelbert Humperdinck
Hänsel und Gretel
• 12 Oct 2012 · Banská Bystrica
(SK)
  Štátna opera
  Marián Vach / Ján Procházka ·
  Pavol Smolík · Jaroslav Valek ·
  Ludmila Varossová




www.schott-music.com
                                                                                                                                                          11
                                                                                                                      schott aktuell · the journal · 5/2012
  First Nights / Premieren


                                                                                                                           Kurt Weill
     Richard Strauss
     Elektra                                                                                                               Street Scene
     Oper Leipzig 2011                                                                                                     • 22 Sep 2012 · Gelsenkirchen (D)
     Photo: Andreas Birkigt
                                                                                                                             Musiktheater im Revier
                                                                                                                             Heiko Mathias Förster · Gil Meh-
                                                                                                                             mert · Ramses Sigl · Heike Meix-
                                                                                                                             ner · Steffi Bruhn

                                                                                                                           Die sieben Todsünden
                                                                                                                           • 29 Sep 2012 · Koblenz (D)
                                                                                                                             Theater
                                                                                                                             „An Stelle von Heimat” –
                                                                                                                             Ballettabend von Steffen Fuchs
                                                                                                                             Leslie Suganandarajah · Steffen
                                                                                                                             Fuchs · Martin Käser · Ballett
                                                                                                                             Koblenz

                                                                                                                           Die sieben Todsünden
                                                                                                                           • 13 Oct 2012 · Linz (A)
                                                                                                                             Großes Haus Promenade
                                                                                                                             Dennis Russell Davies · Jochen
                                                                                                                             Ulrich · Gottfried Pilz · Balletten-
                                                                                                                             semble des Landestheaters Linz

                                                                                                                           Vocal Score / Klavierauszug
                                                                                                                           (dt./engl.) ED 6005


 Nino Rota                                Salome                                  Complete Edition / Gesamtausgabe         Zaubernacht
                                                                                  RWA 114-10, RWA 114-20, RWA 114-30       • 13 Oct 2012 · Linz (A)
 Aladino e la lampada magica              (Reduzierte Fassung)
                                                                                  Complete Edition / Gesamtausgabe           Großes Haus Promenade
 • 20 Oct 2012 · Saarbrücken (D)          • 11 Oct 2012 · Oldenburg (D)
                                                                                  RWA 224                                    Dennis Russell Davies · Jochen
   Staatstheater                            Theater, Großes Haus
                                                                                  Study Score / Studienpartitur ETP 8058     Ulrich · Gottfried Pilz · Balletten-
   Thomas Peuschel · Sebastian Wel-         Roger Epple · K.D. Schmidt ·
                                                                                  Vocal Score / Klavierauszug (dt.)          semble des Landestheaters Linz
   ker · Stephan Prattes · Susanne          Maren Greinke · Britta Leonhardt
   Hubrich                                                                        ED 20545
                                                                                  Libretto (dt.) SEM 8032                  Complete Edition / Gesamtausgabe
                                          Vocal Score / Klavierauszug AF 5503
                                                                                                                           KWE 1000
                                          Libretto (dt.) AF 5504
 Richard Strauss                                                                  Fünf Gedichte
                                                                                  • 6 Oct 2012 · Bern (CH)
 Elektra                                                                                                                   Jörg Widmann
                                          Mikis Theodorakis                         Stadttheater
 • 7 Sep 2012 · Mainz (D)
                                          Zorbas                                    „Blaubart”                             Babylon
   Staatstheater, Großes Haus
                                                                                    N.N. · Michael Simon · Erick           • 27 Oct 2012 · München (D)
   Hermann Bäumer · Tilman Knabe ·        • 30 Sep 2012 · Buenos Aires (RA)
                                                                                    Guillard · Anna Eiermann                 Nationaltheater
   Annika Haller · Mareike Uhlig            Teatro Argentino de la Plata
                                                                                                                             Kent Nagano · Carlus Padrissa /
                                            Pedro-Pablo Prudencio · Lorca
                                                                                  Study Score / Studienpartitur ETP 1707     La Fura dels Baus · Roland Olbe-
 Elektra                                    Massine · Ballet Estable Teatro
                                                                                                                             ter · Chu Uroz
 • 22 Sep 2012 · Düsseldorf (D)             Argentino de la Plata
                                                                                  Tristan und Isolde                       (Uraufführung)
   Opernhaus
                                          Score / Partitur ER 2                   an orchestral passion
   Axel Kober · Christof Nel · Roland                                                                                      (see page 4 / siehe Seite 4)
                                          Vocal Score / Klavierauszug (griech.)   symphonic compilation arranged by
   Aeschlimann · Bettina Walter
                                          ER 54                                   Henk de Vlieger
                                                                                  • 15 Sep 2012 · Vilnius (LT)
 Elektra                                                                            Lietuvos nacionalinis teatras
 • 12 Oct 2012 · Lübeck (D)
                                          Ernst Toch                                ‘Tristanas ir Izolda’
   Theater, Großes Haus                                                                               .
                                                                                    Modestas Pitrenas · Krzysztof Pas-
   Roman Brogli-Sacher · Reto Nick-       Egon und Emilie
                                                                                    tor · Adomas Jacovskis · Aleksan-
   ler · Hartmut Schörghöfer              • 5 Oct 2012 · Oslo (N)                                   .
                                                                                    dra Jacovskyte · Ballet Company
                                          Norges Operahøgskolen
                                                                                    of the Lithuanian National Opera
 Study Score (full-cloth binding) /       Gerhard Markson · Dagny Hornig
                                                                                    and Ballet Theatre
 Studienpartitur (gebunden) AF 5650       Müller
 Study Score (paperback) / Studien-       Co-production with the Opera Aca-
 partitur (broschiert) AF 5650-10         demy at the Oslo National Acade-
 Vocal Score / Klavierauszug (dt.) AF     my of the Arts
 5654                                                                             We are happy to provide you with performing material for the stage, orchestral
 Libretto (dt.) AF 5655                                                           and choral works on hire. Works with edition numbers are on sale at your local
                                          Richard Wagner                          music shop or at our online shop on our website: www.schott-music.com
                                          Parsifal                                Wir stellen Ihnen alle Aufführungsmateriale zu den Bühnen-, Orchester- und
                                          • 2 Sep 2012 · Lübeck (D)               Chorwerken leihweise zur Verfügung. Werke mit Editions-Nummern sind
                                            Theater, Großes Haus                  käuflich im Musikalienhandel oder im Shop auf unserer Website erhältlich:
                                            Roman Brogli-Sacher · Anthony         www.schott-music.com
                                            Pilavachi · Tatjana Ivschina




12schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                     www.schott-music.com
 Birthday / Geburtstag · Anniversary / Gedenktag


    Valentin                                                                   Conlon Nancarrow
  Silvestrov 75                                                                 100th Birthday · 27 October 2012
   30 September 2012
                                                                                                                                                        Conlon Nancarrow
                                                                                                                                                          Photo: Otfried Nies
The Ukrainian composer Valentin
Silvestrov has produced a remark-
able and distinctive body of work.
Admired internationally as a repre-
sentative of the ‘Kiev avant garde’
in the 1960’s, he acquired a new fol-
lowing in the early ‘70’s with a new
direction in which he primarily fo-
cussed on the ‘reincarnation’ of the
melody as a ‘small window in the
wall between modern and classical
music’.
His output includes symphonies,
works for string orchestra, concer-
tos, cantatas, lieder, choral works,
chamber music and over a thousand
compositions for piano and his cre-
ative spirit remains highly active.
We offer our congratulations to a
great musician of our time.

                       Valentin Silvestrov
                       Photo: Masotti / ECM




                                              Samuel Conlon Nancarrow, born in Texarkana on the border between Texas and Arkansas, could have pursued a
                                              completely normal career. After leaving school, he studied the trumpet and music theory at the Conservatoire in
                                              Cincinnati and continued with studies in conducting and counterpoint in Boston before embarking on a career as
                                              conductor. He could have remained in this position, had he not taken a completely different direction, abandoning
                                              everything to join a ship’s band, fight in Europe in the Spanish Civil War, before finally emigrating to Mexico in 1940.
                                              At this point, Nancarrow found his true calling which would guarantee his place in musical history: he devoted him-
                                              self to composing for the mechanical-pneumatic player piano whilst simultaneously continuing to compose works
                                              for classical instruments and experimenting with other mechanical and electronic systems. It was however the
                                              rhythmic possibilities of the player piano which opened the door to new musical concepts which at this time were
                                              not yet electronically reproducible. The majority of these works were collected under the title Studies for Player Pi-
                                              ano which emphasised their pioneer character.
                                              As it was difficult to incorporate the player piano into the conventional musical scene and performances without a
                                              soloist had little appeal to audiences, Nancarrow long remained virtually unknown to the general public despite al-
                                              ways having been recognised by composer colleagues as a visionary.
                                              It was only when György Ligeti began to develop an interest in the American composer’s music during the 1980s
                                              that the music of Nancarrow attracted increased attention. Ligeti proposed him for prizes and scholarships, dedicat-
                                              ed works to Nancarrow and recommended the composer to concert organisers and music publishers. Following the
                                              arrangement of his works for conventional piano and ensembles, a progressively larger proportion of his fascinating
                                              Studies have now established their position on chamber music and symphony concert programmes.
Das Schaffen des ukrainischen Kom-            Samuel Conlon Nancarrow, geboren in Texarkana an der Grenze von Texas und Arkansas, hätte eine ganz normale
ponisten Valentin Silvestrov ist äu-          Karriere einschlagen können. Nach der Schule besuchte er Trompeten- und Theorieklassen am Konservatorium in
ßerst umfangreich. International              Cincinnati, studierte im Anschluss Dirigieren und Kontrapunkt in Boston, arbeitete als Dirigent. Dabei hätte es blei-
wird Silvestrov als führender Vertre-         ben können, wenn er nicht das Dirigieren an den Nagel gehängt, bei einer Schiffskapelle angeheuert, in Europa im
ter der „Kiever Avantgarde“ (1960er           spanischen Bürgerkrieg gekämpft hätte und schließlich 1940 nach Mexiko emigriert wäre.
Jahre) verehrt. Seit 1970 vollzog er          Zu dieser Zeit fasste Nancarrow einen Beschluss, mit dem er seinen Platz in der Musikgeschichte definieren sollte: Er
eine stilistische Wende, für die er           verschrieb sich dem Komponieren für Player Piano, ein mechanisch-pneumatisch selbstspielendes Klavier. Zwar
neue Bewunderer fand. Hierbei in-             komponierte er weiterhin Werke für klassische Instrumente und experimentierte mit anderen mechanischen und
teressiert ihn vor allem die „Wieder-         elektronischen Systemen. Aber die rhythmischen Möglichkeiten des Player Piano öffneten ihm die Tür zu völlig neu-
geburt“ der Melodie als „kleines              en musikalischen Ideen, die zu dieser Zeit auch elektronisch noch nicht umsetzbar waren. Ihrem Pioniercharakter
Fenster in der Mauer zwischen Mo-             Rechnung tragend, nannte er die meisten dieser Werke Studies for Player Piano.
derne und Klassik“.                           Da das Player Piano im regulären Musikbetrieb nur mit Schwierigkeiten einzusetzen war und Aufführungen ohne In-
Sinfonien, Werke für Streichorches-           terpreten grundsätzlich wenig publikumswirksam sind, blieb Nancarrow lange Zeit einer breiteren Öffentlichkeit un-
ter, Konzerte, Kantaten, Lieder,              bekannt. Gleichwohl wurde er von Komponistenkollegen stets als Visionär geschätzt.
Chöre, Kammermusik und über tau-              Erst als in den 1980er Jahren György Ligeti mit der Musik des Amerikaners in Berührung kam, intensivierte sich die
send Klavierwerke – sein Schöpfer-            Wahrnehmung der Musik Nancarrows. Ligeti schlug ihn für Preise und Stipendien vor, widmete ihm Werke und
geist ist ungebrochen! Wir gratulie-          setzte sich bei Veranstaltern und Verlagen für ihn ein. Durch Bearbeitungen für konventionelles Klavier sowie für En-
ren einem großen Musiker unserer              sembles findet ein immer größerer Teil der faszinierenden Studies den Weg in Kammermusik- und Symphoniekon-
Zeit.                                         zerte.




www.schott-music.com                                                                                                                 schott aktuell · the journal · 5/2012
                                                                                                                                                                           13
  Repertoire Recommendations / Tipps für Ihre Programmplanung



                                          BiBlical Journeys
                                            Opera from Genesis to Revelation
 E   nthralling historical accounts, colourful legends, philosophical reflections
     and – in Solomon’s Song of Songs – an early masterpiece of erotic love
 poetry: all this and much more can be found in the Bible. It is therefore not
                                                                                      P   ackende historische Berichte, schillernde Legenden, philosophische Re-
                                                                                          flexionen und – im Hohelied Salomos – ein frühes Meisterwerk eroti-
                                                                                      scher Liebesdichtung: All das und noch viel mehr findet sich in der Bibel.
 surprising that numerous composers have mined it as a source of plot materi-         Kein Wunder, dass sie zahlreichen Komponisten als Quelle der Stoffe und
 al and inspiration. On the following pages, we present a selection of operas         der Inspiration dient. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auswahl je-
 which have drawn from the rich pool of biblical tales and are focused on             ner Opern, die aus dem reichen Fundus biblischer Erzählungen schöpfen
 events or individuals occurring in the book of books. You can find detailed          und Ereignisse oder Personen zum Thema haben, die im „Buch der Bücher“
 cast lists for all these works on our web site www.schott-music.com.                 behandelt werden. Detaillierte Besetzungsangaben zu allen Werken finden
                                                                                      Sie auf unserer Website www.schott-music.com.
 N = World Première / Uraufführung


     Petr Eben
     Jeremias
     Würzburger Dom 2000




 Petr Eben                                  The Assyrians surround the town.          prophet Jeremiah, whose prophecies       schenkt seinen Warnungen kein Ge-
 Jeremias                                   The king of the Israelites is Jeremi-     have come true, finds words of com-      hör. Der Zorn des Volks wendet sich
 Kirchenoper in fünf Bildern                ah’s last hope. But Zedekia too does      fort: ‘God will build a temple in your   gegen Jeremias, will ihn steinigen.
 (1996-1997)                                not want to listen to Jeremiah’s          heart and he will build the eternal      Zedekia führt sein Volk in den Krieg.
 nach dem gleichnamigen Drama               warnings. The crowd’s anger is di-        Jerusalem in each one of you.’           Die Heimkehr zur Mutter und Ge-
 von Stefan Zweig                           rected at Jeremiah and they threat-                                                fangennahme: Jeremias kehrt zu sei-
 (dt.)                                      en to stone him. Zedekia leads his        Die Erweckung des Propheten: In          ner sterbenden Mutter zurück, die
 90’                                        people into war.                          Schreckensträumen erscheint Jere-        erfährt, dass Jerusalem der Unter-
 N 25 May 1997 Praha (CZ) · Bohumil         Jeremiah returns to his father’s          mias der nahe Untergang Jerusa-          gang bevorsteht. Der ewige Weg:
    Kulínsky · Josef Prudek · Irena         home, where his mother lies dying.        lems. Seine Mutter verflucht ihn –       Jerusalem ist gefallen, König Zede-
    Janovcová                               She hears the noise of battle close       denn Jerusalem hat ewigen Bestand.       kia geblendet. Sobald die Posaune
                                            by and knows that Jerusalem is            Die Warnung: Kriegslüstern dringt        des Feindes drei Mal erschallt, muss
 Jeremiah has a vision of the immi-         awaiting its downfall. The crowd          das Volk darauf, das assyrische Joch     das israelitische Volk die Stadt ver-
 nent fall of Jerusalem. His mother         forces its way into the house and         abzuschütteln, und weist die War-        lassen. Jeremias, der Prophet, des-
 curses him – Jerusalem will last for-      throws Jeremiah into a dung pit.          nungen des Jeremias zurück. Die          sen Wort in Erfüllung gegangen ist,
 ever. Eager for war, the people are        Jerusalem has fallen and King             Begegnung mit dem König: Die As-         findet ein Wort des Trostes für alle:
 determined to shake off the Assyri-        Zedekia blinded. As soon as the ene-      syrer haben die Stadt umzingelt.         „Gott wird den Tempel in euren
 an yoke and reject Jeremiah’s warn-        my’s trumpet call sounds three times      Der König der Israeliten ist Jeremias’   Herzen aufrichten, in euch wird er
 ings.                                      the Israelis must leave their city. The   letzte Hoffnung. Aber auch Zedekia       bauen das ewige Jerusalem.“




14schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                        www.schott-music.com
                                                                                                                                 Biblical Journeys


Will Eisenmann                          sity. Bethsabé is the only one of      Wilfried Hiller                          perior strength of God. My idea of
Bethsabé                                Eisenmann’s three operas yet to        Ijob                                     specifying an older singer aged be-
Pantomimisches Oratorium in drei        have received a staging.               Monodrama für einen älteren Tenor,       tween 60 and 80 for this role is no
Szenen (1936)                                                                  eine Schauspielerin, einen Vorleser,     mere whim: firstly, this corresponds
Text von André Gide                     Will Eisenmann schrieb seine zweite    Schlaginstrumente, Klavier und Or-       to the real situation and, secondly,
(frz.)                                  Oper Bethsabé nach dem 1912 ent-       gel (1979)                               has allowed me to make acquain-
75’                                     standenen Schauspiel von André         nach „Die Schriftwerke“, ver-            tance with the absolutely unique
N First broadcast and concert           Gide. Bathseba war die Gattin des      deutscht von Martin Buber                expressive abilities of the human
   performance: 28 Mar 1947 Zürich      Hauptmanns Urija, der in König Da-     (dt.)                                    voice at an advanced age through
   (CH) · Hermann Scherchen             vids Dienst mit dem Heer vor Raaba     23’                                      my occupation with non-European
                                        lagerte. David beobachtete Bathse-     N 15 Jul 1979 München (D) ·              music.                 Wilfried Hiller
Will Eisenmann based his second         ba im Bad, verliebte sich in sie und      Wilfried Hiller · Michael Leinert ·
opera Bethsabé on the stage play by     beging Ehebruch mit ihr. Ihr Gatte        Ulrich Franz                          Als mir die Bayerische Staatsoper
André Gide in 1912. Bathsheba was       wurde auf seinen Befehl hin im                                                  1979 den Auftrag für ein Monodram
the wife of the military captain Uri-   Kampf hinterrücks ermordet. Jahwe      When I was commissioned by the           erteilte, fiel meine Wahl auf den
ah who was in the service of King       strafte dieses Verbrechen mit dem      Bayerische Staatsoper in 1979 to         biblischen Ijob und zwar in der
David and stationed before the          Tod des erstgeborenen Kindes aus       compose a monodrama, I selected          Übersetzung von Martin Buber. Ich
gates of Rabbah. David observed         der Beziehung von David und Bath-      the text on the biblical figure of Job   habe einen Vorleser hinzugefügt,
Bathsheba in her bath, promptly fell    seba.                                  in the translation by Martin Buber. I    der in das Stück einführt (die vier
in love and committed adultery with     Eisenmann bezeichnete sich selbst      added a reader who introduces the        „Hiobsbotschaften“), überleitet (Ijobs
her. On his command, her husband        als romantischen Komponisten in        work (the succession of four ‘pieces     Krankheit) und den Schlusspunkt
was maliciously murdered during         der Nachfolge von Ravel, Dukas und     of bad news’) and provides a transi-     setzt (Ijobs Tod). Für die Rolle des
battle. Yaweh punished this crime       Debussy; seine Musiksprache ist von    tional passage (Job’s ailments) and a    Ijob habe ich eine Tenorstimme vor-
through the death of the firstborn      rhythmischer und motivischer Kom-      conclusion (the death of Job). I visu-   gesehen, da bei ihr durch extreme
child of David and Bathsheba.           plexität und einer extremen Klang-     alised a tenor for the role of Job, as   Höhen die Stimmbänder bis zum Äu-
Eisenmann considered himself as a       verdichtung geprägt. Bethsabé ist      this high vocal range could be taken     ßersten gespannt werden und da-
Romantic composer following in the      die einzige der drei Opern von Ei-     to extreme heights, tensing the vo-      durch die Hilflosigkeit der menschli-
footsteps of Ravel, Dukas and De-       senmann, die bis heute überhaupt       cal cords to their limits and thereby    chen Kreatur vor der göttlichen Über-
bussy; his musical language is char-    uraufgeführt wurde.                    providing a particularly vivid im-       macht besonders eindringlich darge-
acterised by rhythmic and motivic                                              pression of the helplessness of the      stellt werden kann. Dass ich für die
complexity and extreme tonal den-                                              human being in the face of the su-       Partie einen alten, 60-80jährigen



 Wilfried Hiller
 Ijob
 Stadttheater Bern 1984
 Photo: Eduard Rieben




www.schott-music.com
                                                                                                                                                                 15
                                                                                                                             schott aktuell · the journal · 5/2012
  Repertoire Recommendations / Tipps für Ihre Programmplanung


 Sänger vorschreibe, ist keineswegs       urrection is not represented in a re-    Krzysztof Penderecki                      out anxiety and win paradise in
 eine Marotte. Es entspricht zum ei-      alistic manner, but instead symboli-     Paradise Lost                             yourselves’ – all of this is made
 nen der Situation; zum anderen           cally through the depiction of the       (Das verlorene Paradies)                  manifest by Christopher Fry, the li-
 lernte ich durch meine Beschäfti-        awakening of nature in spring. This      Sacra Rappresentazione in zwei            brettist of Krzysztof Penderecki’s
 gung mit außereuropäischer Musik         Easter mystery play can also be per-     Akten (1976-1978)                         second opera, before the inner eye
 die ganz eigenartige Ausdrucksfä-        formed in conjunction with the na-       Libretto nach John Milton von             of the blind poet, John Milton.
 higkeit der menschlichen Stimme im       tivity play Ludus de nato Infante mir-   Christoph Fry                             With the notation ‘Sacra Rappresen-
 Alter kennen.         Wilfried Hiller    ificus composed at a slightly later      Deutsche Nachdichtung von Hans            tazione’ Krzysztof Penderecki suceeds
                                          point to provide a full-length evening   Wollschläger                              deliberately in the tradition of the
                                          performance.                             (engl./dt.)                               allegorical and biblical legends that
 Carl Orff                                                                         180’                                      were principally performed in the
 Comoedia de Christi                      In seinem Osterspiel greift Carl Orff    N 29 Nov 1978 Chicago, IL (USA) ·         15th and 16th century in Florence – an
                                          Elemente süddeutscher österlicher           Bruno Bartoletti · Igal Perry ·        expression of his deeply rooted spir-
 Resurrectione
                                          Mysterienspiele auf, in denen das           John Butler · Ezio Frigerio            itually historical tradition, that has
 Ein Osterspiel (1955)
                                          übersinnliche Geschehen auf einfa-       Libretto (engl.) BN 3648-10 · Libretto    over the years become increasingly
 (dt.)
                                          che, von den Zuhörern und Mitwir-        (dt.) BN 3649-80                          determinant in his compositorial
 40’
                                          kenden leicht nachvollziehbare Wei-                                                creativity.
 N 31 Mar 1956 München (D) · Karl
                                          se dargestellt wird. Die biblische Er-   The biblical story of the creation of
   List · Gustav Rudolf Sellner ·
                                          zählung von der Auferstehung wird        the first human couple; the tempta-       Die biblische Geschichte von der Er-
   Franz Mertz
                                          dabei nicht realistisch dargestellt,     tion of Eve by Satan, who leads his       schaffung des ersten Menschenpaa-
 Klavierauszug ED 4932 · Libretto
                                          sondern symbolisch durch die Schil-      following of fallen angels in the fight   res, die Verführung Evas durch Satan,
 BN 3635-80
                                          derung des Erwachens der Natur im        against heaven and God’s creation;        der seine Gefolgschaft gefallener
                                          Frühling versinnbildlicht. Das Oster-    the fall from grace and the expulsion     Engel zum Kampf gegen den Him-
 In his passion play, Carl Orff homes
                                          spiel kann gemeinsam mit dem we-         from paradise, but also the encour-       mel und Gottes Schöpfung anführt,
 in on elements of south German
                                          nig später entstandenen Weih-            agement of the exiled pair through        der Sündenfall und die Vertreibung
 Easter mystery plays in which the
                                          nachtsspiel Ludus de nato Infante        the words of the Archangel Michael,       aus dem Paradies, aber auch die Er-
 transcendental action is represented
                                          mirificus als abendfüllendes Werk        with which the work ends: ‘Be             mutigung des vertriebenen Paares
 in a simple form easily comprehen-
                                          aufgeführt werden.                       strong in faith, in hope and love,        durch die Worte des Erzengels Mi-
 sible to both audience and partici-
                                                                                   which is stronger than all, then you      chael, mit denen das Werk schließt:
 pants. The biblical story of the Res-
                                                                                   will be able to leave paradise with-      „Seid stark im Glauben, in Hoffnung




     Krzysztof Penderecki
     Paradise Lost
     Opera Dolnóslaska Wroclaw 2008




16schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                       www.schott-music.com
                                                                                                                                Biblical Journeys



  Arnold Schönberg
  Moses und Aron
  Bochum, Ruhrtriennale 2008
  Photo: Paul Leclaire




und Liebe, die stärker ist als alles,   N Version 1928 (concert perfor-        Hermann Reutter chose the dramat-       Für seine Oper Saul verwendete
dann werdet ihr ohne Angst aus            mance): 20 Jul 1928 Baden-Baden      ic scena Saul by the Austrian poet      Hermann Reutter die gleichnamige
dem Paradies von dannen ziehen            (D) · Ernst Mehlich                  Alexander Lernet-Holenia for his        dramatische Szene des österrei-
und euch dafür ein Paradies in euch     N Version 1947: 21 Dec 1947 Ham-       opera of the same name. Consisting      chischen Dichters Alexander Lernet-
selbst gewinnen“ – dies alles lässt       burg (D) · Arthur Grüber · Gün-      of a series of melodramatic and sung    Holenia. Die Oper besteht aus einer
Christopher Fry, der Librettist von       ther Rennert · Lieselotte Erler      dialogues, the music avoids any         Folge melodramatischer oder ge-
Krzysztof Pendereckis zweiter Oper,     Klavierauszug ED 3982                  form of Romantic excess and is          sungener Dialoge. Die Musik meidet
vor dem inneren Auge des blinden                                               more intended to highlight and illu-    jeden romantischen Überschwang
Dichters John Milton vorbeiziehen.                                             minate the text. In the version dat-    und verdeutlicht statt dessen unter-
Mit der Bezeichnung „Sacra Rappre-      Die Rückkehr des                       ing from 1947 the original 13-piece     malend den Text. Die Fassung von
sentazione“ knüpft Krzysztof Pende-     verlorenen Sohnes                      instrumental ensemble has been ex-      1947 weitet das auf ursprünglich 13
recki bewusst an die Tradition der      (Neufassung von „Der verlorene         tended into a large orchestra and in-   Instrumente begrenzte Ensemble zu
im 15. und 16. Jahrhundert vorzugs-     Sohn”), op. 34                         tensifies the simplistic image of the   einem großen Orchester und ver-
weise in Florenz aufgeführten alle-     Kammer-Oratorium in fünf Szenen        protagonists with a touch of Expres-    schärft in expressionistischer Manier
gorischen und biblischen Legenden       (1929/1952)                            sionism.                                die holzschnittartige Zeichnung der
an – Ausdruck seiner starken Ver-       für Mezzosopran, Tenor, 2 Baritone,    Reutter also occupied himself twice     Personen.
wurzelung in geistesgeschichtlichen     Bass, vierstimmigen gemischten         with the biblical parable of the lost   Auch mit dem biblischen Gleichnis
Traditionen, die für sein komposito-    Chor und Orchester                     son. The first version which received   vom verlorenen Sohn hat Reutter
risches Schaffen dieser Jahre immer     nach einer Dichtung von André          its first performance at the Stutt-     sich zweimal beschäftigt. Die 1929
bestimmender werden.                    Gide in der Übersetzung von Rainer     garter Staatsoper in 1929 was scored    an der Stuttgarter Staatsoper urauf-
                                        Maria Rilke                            for small orchestra with single wind    geführte erste Fassung war für ein
                                        (dt.)                                  instrumentation. A speaker presents     kleines Orchester mit einfach be-
Hermann Reutter                         50’                                    the four poignant dialogues be-         setzten Bläsern konzipiert. Ein Spre-
Saul                                    N Concert performance: 15 Feb 1952     tween the prodigal son and his fa-      cher kommentierte die vier ergrei-
Oper in einem Akt, op. 33                  München (D) · Musica-viva-Kon-      ther, mother and two brothers. The      fenden Dialoge des Heimkehrers mit
Erste Fassung (1928), zweite Fassung       zert · Eugen Jochum                 role of the speaker was allocated to    Vater, Mutter und den zwei Brü-
(1947)                                  N Scenic performance: 2 Oct 1952       a choir in the second and final ver-    dern. In der zweiten, endgültigen
Nach dem Drama von Alexander               Dortmund (D) · Filip Razlag · Pe-   sion of this work dating from 1952      Fassung von 1952, deren Orchester
Lernet-Holenia                             ter Funk · Hans Ulrich Schmückle    with an augmented orchestral in-        vor allem in den Bläsern vergrößert
(dt.)                                                                          strumentation, particularly in the      ist, übernimmt der Chor die Rolle
45’                                                                            wind sections.                          des Sprechers.




www.schott-music.com
                                                                                                                                                                17
                                                                                                                            schott aktuell · the journal · 5/2012
  Repertoire Recommendations / Tipps für Ihre Programmplanung


                                                                                                                                      Arnold Schönberg
     Enjott Schneider
     Das Salome-Prinzip                                                                                                               Moses und Aron
     Musiktheater im Revier Gelsenkirchen 2002                                                                                        Oper in drei Akten (1930-1937)
                                                                                                                                      Text von Arnold Schönberg
                                                                                                                                      Englische Übersetzung von
                                                                                                                                      Allen Forte
                                                                                                                                      (dt./engl.)
                                                                                                                                      120’
                                                                                                                                      N Concert performance: 12 Mar 1954
                                                                                                                                        Hamburg (D) · Hans Rosbaud
                                                                                                                                      N Scenic performance: 6 Jun 1957
                                                                                                                                        Zürich (CH) · Hans Rosbaud ·
                                                                                                                                        Karl Heinz Krahl · Paul Haferung ·
                                                                                                                                        Jaroslav Berger

                                                                                                                                      (see page 24 / siehe Seite 24)



                                                                                                                                      Rudi Stephan
                                                                                                                                      Die ersten Menschen
                                                                                                                                      Oper in zwei Aufzügen
                                                                                                                                      (Neufassung) (1914/1923)
                                                                                                                                      Dichtung von Otto Borngräber
                                                                                                                                      Neubearbeitung von Karl Holl
                                                                                                                                      100’
                                                                                                                                      N Original version: 1 Jul 1920 Frank-
                                                                                                                                        furt (D) · Ludwig Rottenberg · Ri-
                                                                                                                                        chard Weichert · Ludwig Sievert
                                                                                                                                      N New version: 1925 Münster (D)

                                                                                                                                      The most significant musical works
                                                                                                                                      of Rudi Stephan are without doubt
                                                                                                                                      his concert works with ascetic titles
                                                                                                                                      such as Music for Orchestra and Mu-
                                                                                                                                      sic for Violin and Orchestra. This
                                                                                                                                      stands in contrast to Stephan’s own
                                                                                                                                      claim that Die ersten Menschen was
                                                                                                                                      his true work and all other composi-
                                                                                                                                      tions mere attempts.
 Nino Rota                                       siert auf lateinischen und grie-          est attempt at being honest and
                                                                                                                                      The composer became fascinated by
 La Vita di Maria                                chischen Schriften, die die Jungfrau      idealistic in the face of a narcissistic
                                                                                                                                      the ‘erotic mystery play’ of the same
 Rappresentazione sacra in XVI Parti             Maria in ihrer Integrität und ihrem       society. Salome who, in the first half
                                                                                                                                      name by Otto Borngraeber immedi-
 e un Interludio (1968-1970)                     Facettenreichtum darstellen. Durch        of the opera, finds in Jochanaan a
                                                                                                                                      ately after its publication in 1909,
 (ital.)                                         getragene Melodien, Stilelemente          positive role model among all the
                                                                                                                                      but a transformation of this material
 90’                                             aus dem italienischen Neoklassizis-       vanity and stupidity, becomes, in
                                                                                                                                      into operatic form was hindered by
 N 24 Sep 1970 Perugia (I)                       mus und durch eine symphonische           the second half, a monster herself
                                                                                                                                      a number of obstacles. The drama
                                                 Werkstruktur gelingt Rota in 16 Epi-      when her urge to communicate is
                                                                                                                                      with an anthroposophical slant as-
 Nino Rota was prompted to com-                  soden ein geistliches Vokalwerk, das      frustrated: “If you had looked at me,
                                                                                                                                      cribed the Genesis verses to the
 pose his opera La vita di Maria                 das Leben der Gottesmutter Maria          you would have loved me!”’
                                                                                                                                      conflict between primeval human
 through the inspiration of his friend           musikalisch darstellt.
                                                                                                                                      forces and paired them with drastic
 Beppe Menegatti who was planning                                                          Das Salome-Prinzip ist eine Neudeu-
                                                                                                                                      Expressionism and Freudian psycho-
 a choreography focused on the life                                                        tung des delikaten biblischen Stof-
                                                                                                                                      analysis: a combination which was
 of the Virgin Mary. The libretto by             Enjott Schneider                          fes. Es beschreibt, so Schneider,
                                                                                                                                      destined to collide with Bavarian
 Vinci Verginelli is based on Latin              Das Salome-Prinzip                        „den Mechanismus, wie in einer
                                                                                                                                      censorship. Stephan did however
 and Greek texts representing the in-            Kammeroper nach Oscar Wilde               narzisstischen Gesellschaft mit Par-
                                                                                                                                      succeed in completing his work be-
 tegrity of Mary and her many differ-            (1983)                                    ty-Dekadenz, Materialismus, dem
                                                                                                                                      fore being called up for military
 ent facets. Rota successfully em-               Text von Enjott Schneider nach der        Aneinander-vorbei-Reden von na-
                                                                                                                                      service in 1914. Tragically, he was
 ploys stylistic elements originating            französischen Originalfassung             hezu autistischen Individuen auch
                                                                                                                                      unable to experience his work in
 from Italian neo-classicism and a               (dt.)                                     die kleinsten Ansätze von Ehrlich-
                                                                                                                                      performance: he fell in battle near
 symphonic compositional structure               95’                                       keit und Idealismus pervertiert wer-
                                                                                                                                      Tarnopol in 1915.
 to create a spiritual vocal work as a           N 3 Mar 2002 Gelsenkirchen (D) ·          den: Salome, die in der ersten Hälfte
 musical representation of the life of              Kai Tietje · Carolyn Sittig · Jean     der Oper in Jochanaan eine positive
                                                                                                                                      Die zweifellos bedeutendsten Wer-
 Mary, Mother of God.                               Flammang                               Bezugsperson mitten im Karussell
                                                                                                                                      ke Rudi Stephans im Musikleben
                                                                                           der Eitelkeit und Dummheit gefun-
                                                                                                                                      sind seine asketisch betitelten Kon-
 Nino Rota wurde von seinem                      Das Salome-Prinzip is a new take on       den hat, wird in der zweiten Hälfte
                                                                                                                                      zertwerke wie Musik für Orchester
 Freund Beppe Menegatti, der das                 the biblical subject. It describes, ex-   durch das System des Nichtkommu-
                                                                                                                                      und Musik für Geige und Orchester.
 Leben der Jungfrau Maria als Cho-               plains Schneider, ‘the mechanism of       nizierens selbst zum Monster. ,Hät-
                                                                                                                                      Demgegenüber steht Stephans Aus-
 reographie umsetzen wollte, zu sei-             how party decadence, materialism          test du mich angesehen, du hättest
                                                                                                                                      sage, Die ersten Menschen sei sein
 ner Oper La vita di Maria angeregt.             and lack of genuine human ex-             mich geliebt!’“
                                                                                                                                      eigentliches Werk, der Rest bestehe
 Das Libretto von Vinci Verginelli ba-           change, warp and pervert the small-                                                  aus Versuchen.




18schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                                www.schott-music.com
                                                                                                                                Biblical Journeys


Die Faszination für das „erotische     Kurt Weill                              as preserved in the Torah – a tale of   den – einer Geschichte von Vertrei-
Mysterium“ gleichen Namens von         Der Weg der Verheißung                  expulsion, exile and visions of the     bung, Exil und Verheißung. Am
Otto Borngräber ergriff den Kompo-     (The Eternal Road)                      Promised Land. Ultimately, biblical     Ende vermischen sich biblisches und
nisten gleich nach der Veröffentli-    Biblical Drama in four parts by         history is merged with real events:     reales Geschehen: Der Tempel des
chung 1909. Doch es gab Widerstän-     Franz Werfel (1934-1936)                as a parallel to the destruction of     biblischen Berichts wie auch die
de, die der der Opernumsetzung         English translation by Ludwig           the temple in the Bible story, the      reale Synagoge fallen in Trümmer,
entgegenstanden. Die anthroposo-       Lewisohn                                real synagogue is devastated and        das Volk der Thora-Berichte wie
phisch geprägte Dichtung führte die    (Ger./Eng.)                             both the people in the Torah story      auch die betende Gemeinde ziehen
Genesis-Verse auf den Konflikt         175’                                    and the real Jewish community in        weiter auf dem Weg der Verhei-
menschlicher Urtriebe zurück, paarte   N 7 Jan 1937 New York, NY (USA) ·       prayer are forced to continue their     ßung.
dies mit expessionistischer Drastik      Leopold Stokowski / Isaac van         journey towards the Promised Land.      Die Chemnitzer Oper konnte für
und Freud’scher Psychoanalyse und        Grove / Leo Kopp · Max Rein-          Chemnitz Opera had the opportuni-       ihre auf 3,5 Stunden Spieldauer kon-
kollidierte so zwangsläufig mit der      hardt · Norman Bel Geddes             ty of examining the copy of Weill’s     zipierte Fassung die im Archiv der
bayerischen Zensur. Trotzdem gelang    N European Premiere (and World          original score housed in the archives   Kurt Weill Foundation liegende Ko-
es Stephan, das Werk zu vollenden,       Premiere of the original German       of the Kurt Weill Foundation for        pie der Originalpartitur von Weill
bevor er 1914 zum Kriegsdienst ein-      text version): 13 June 1999 Chem-     their version of the work with a run-   auswerten.
berufen wurde. Selbst konnte er sein     nitz (D) · John Mauceri · Michael     ning time of three and a half hours.
Werk jedoch nicht mehr hören, da er      Heinicke · David Sharir
1915 in einer Schlacht bei Tarnopol                                            1934 brachte Meyer Weisgal, der         Jörg Widmann
fiel.                                  The American theatre manager            amerikanische Theatermanager, Max       Babylon
                                       Meyer Weisgal brought Max Rein-         Reinhardt, Franz Werfel und Kurt        Oper in sieben Bildern (2011-2012)
                                       hardt, Franz Werfel and Kurt Weill      Weill zusammen. Mit ihnen wollte        Libretto von Peter Sloterdijk
Richard Strauss                        together in 1934 to enlist their help   er seine Idee eines Musikdramas         (dt.)
Salome                                 in the implementation of his con-       verwirklichen, das eine Vision der      160’
Drama in einem Aufzug nach Oscar       cept of a musical drama which           Zukunft des jüdischen Volkes ent-       N 27 Oct 2012 München (D) · Kent
Wildes gleichnamiger Dichtung,         would sketch out a vision of the fu-    werfen sollte. Werfel bettete die         Nagano · Carlus Padrissa – La
op. 54 (1904-1905)                     ture of the Jewish people. Werfel       biblische Geschichte des Volkes Is-       Fura dels Baus · Roland Olbeter ·
in deutscher Übersetzung von           embedded the biblical history of the    rael in eine Rahmenhandlung: Mit-         Chu Uroz
Hedwig Lachmann                        people of Israel in a framework plot:   glieder einer jüdischen Gemeinde
(dt.)                                  members of a Jewish community           fliehen vor einem Pogrom in eine        (see page 4 / siehe Seite 4)
100’                                   flee from a pogrom into a syna-         Synagoge, während draußen der Pö-
N 9 Dec 1905 Dresden (D) · Ernst       gogue while the mob continues to        bel wütet. Der Rabbi läßt die in der
   von Schuch · Willi Wirk · Emil      rage outside. The Rabbi brings alive    Thora überlieferten Stationen der
   Rieck · Leonhard Fanto / Herr       the various stages of Jewish history    jüdischen Geschichte lebendig wer-
   Metzger


  Richard Strauss
  Salome
  Komische Oper Berlin 2011
  Photo: Monika Rittershaus




www.schott-music.com
                                                                                                                                                                19
                                                                                                                            schott aktuell · the journal · 5/2012
  New Publications / Neue Publikationen




 I Organ                                  Cyril Scott                             Naji Hakim                            I Orchestra
                                          Deux Préludes                           Römisches Triptychon
 Bertold Hummel                           pour Violon et Piano                    Meditationen nach Gedichten           Enjott Schneider
 Ad missam, op. 97f                       8’                                      von Johannes Paul II                  „Ein ewig Rätsel will ich
 für 2 Orgeln                             VLB 164                                 für Sopran und Orgel                  bleiben …“
 15’                                                                              (dt.)                                 Ein Ludwig II.-Epitaph für Englisch
 ED 21268                                 Cyril Scott                             30’                                   Horn solo, Fagott und Streicher
 Partitur (zugleich Spielpartitur)        Trois Pièces lyriques, op. 73           ED 21104 (Sing- und Spielpartitur)    18’
                                          pour Violon et Piano                                                          CON 266 (Partitur)
 Enjott Schneider                         13’                                     Paul Hindemith                        CON 266-50 (Stimmensatz [1 Eng-
 Orgelsinfonie No. 11                     VLB 163                                 Unheimliche Aufforderung              lisch Horn, 1 Fagott, 4 Violinen I /
 „Advent“                                                                         Lied mit großer Orchesterbeglei-      II, 3 Violen, 3 Violoncelli, 2 Kontra-
 27’                                      Bernd Alois Zimmermann                  tung im Stile Richard Strauss’.       bässe])
 ED 21225                                 Aria · Larghetto molto                  Text aus einer Imkerzeitung.          ED 21257 (Klavierauszug mit
                                          Zwei Alternativsätze zu Satz II der     für Sopran und Streichquartett        Solostimme)
                                          Kleinen Suite für Violine und Klavier   (herausgegeben von Rüdiger
 Qi Zhang
                                          8’                                      Jennert)
 Symphony in the Teapot
                                          ED 21335                                (dt.)
 for Organ
                                                                                  3’
 10’
                                                                                  ED 21283 (Partitur und Stimmen)
                                                                                                                        I Complete Editions
 ED 21098

                                                                                  Edward MacDowell                      Paul Hindemith
                                          I Vocal Music                                                                 Orchesterwerke 1943-46
                                                                                  Lyrische Lieder
                                                                                                                        (herausgegeben von Luitgard
                                                                                  für tiefe Singstimme und Klavier
 I Chamber Music                          Victor Ekimovsky
                                                                                  (dt./engl.)
                                                                                                                        Schader)
                                          Verse for the End of the Century,                                             PHA 205 (Paul Hindemith:
                                                                                  9’
 Paul Hindemith                           Komposition 84                                                                Sämtliche Werke, Serie II, Bd. 5)
                                                                                  ED 21443
 Trio                                     für Sopran, Bassklarinette und
 Abendkonzert Nr. 5                       Schlagzeug                                                                    Richard Wagner
                                          (russ.)                                 Wolfgang-Andreas Schultz
 für 3 Blockflöten (ATT)                                                                                                Die Feen, WWV 32
                                          9’                                      Drei Volkslieder
 (herausgegeben von Peter                                                                                               Große romantische Oper in 3 Akten
                                          BEL 678 (Spielpartitur)                 aus der Oper „Sturmnacht“
 Thalheimer)                                                                                                            (herausgegeben von Peter Jost)
                                          M.P. Belaieff                           für Sopran oder Mezzo-Sopran
 8’                                                                                                                     RWA 101-20 (Richard Wagner:
                                                                                  und Klavier
 OFB 215 (Partitur und Stimmen)                                                                                         Sämtliche Werke, Reihe A, Bd. 1/II)
                                                                                  (dt.)
                                          Alexander Goehr
                                                                                  8’
 Bertold Hummel                           Dark Days, op. 76                                                             Carl Maria von Weber
                                                                                  AST 185
 Duettino, op. 82b                        for low voice and piano                                                       Abu Hassan, WeV C.6
                                                                                  (Astoria Verlag)
 für Vibraphon (Becken, Gong,             (Eng.)                                                                        Singspiel in einem Akt
 Tamtam) und Klavier                      25’                                                                           (herausgegeben von Joachim Veit)
                                          ED 13074                                Bernd Alois Zimmermann
 7’                                                                                                                     WGA 1033 (Carl Maria von Weber:
                                                                                  Lied der Abelone
 ED 20975 (Partitur und Stimme)                                                                                         Sämtliche Werke, Serie III; Bd. 4)
                                                                                  nach einem Gedicht von Rainer
                                          Jean Guillou
                                                                                  Maria Rilke
 Bertold Hummel                           Peace, op. 43
                                                                                  für mittlere Singstimme und Klavier
 Elegie                                   für achtstimmigen gemischten Chor
                                                                                  (dt.)
 für Viola und Klavier, nach op. 103b     und Orgel
                                                                                  4’
 3’                                       (herausgegeben von Jörg Abbing)
                                                                                  ED 21336
 VAB 78                                   (engl.)
                                          12’
                                          ED 21433 (Partitur [= Orgelstimme])




20schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                  www.schott-music.com
                                                                               CDs / DVDs




                                                             rte
                                                      erweite ge
                                                             a
                                                      Neuaufl




Carl Maria von Weber                   Kinder brauchen Theater                 I Schott Composers                             Thierry Pécou
Silvana, WeV C.5                       Musiktheater und Konzerte für                                                          Tremendum
Romantische Oper in drei Akten         Kinder und Jugendliche                  on International Labels                        Soleil-Tigre
(3 Bände):                             Ein kommentierter Katalog                                                              Manoa
- Ouvertüre, Akt I                     Vierte revidierte und aktualisierte                                                    L’Arbre aux fleurs
- Akt II                               Auflage 2012                            Paul Hindemith                                 Paseo de la Reforma
- Akt III, Noten- und Textanhänge,     (dt.)                                   Sonate für Oboe und Klavier                    Danzón
Kritischer Bericht, Anhang, Register   KAT 33-99                               Sonate für Englischhorn und                    Ensemble Variances · Percussions
(herausgegeben von Markus Bandur)                                              Klavier                                        Claviers de Lyon
WGA 1032-10 / -20 / -30 (Carl Maria    The fourth edition of the popular       + Britten, Skalkottas, P. Haas                 HARMONIA MUNDI HMC905269
von Weber: Sämtliche Werke, Serie      children’s catalogue presents 150       Birgit Schmieder (oboe, cor anglais) ·
III, Bd. 3a, 3b, 3c)                   works clearly arranged in six chap-     Akiko Yamashita (piano)
                                                                                                                              Krzysztof Penderecki
                                       ters: Singspiele and scenic cantatas,   AUDITE 92.539
                                                                                                                              Fonogrammi
Kurt Weill                             Musicals, Operas – children and                                                        „Als Jakob erwachte“
Johnny Johnson                         young persons perform for children      Paul Hindemith                                 Anaklasis
A Play with Music in Three Acts        and young persons, Operas – pro-        Zwei Stücke für Orgel                          De natura sonoris no. 1
(edited by David Drew / Joel           fessionals perform for children and     Sonata I                                       Partita
Galand / Edward Harsh / Stephen        young persons, Classroom works          Sonata II                                      Concerto per corno ed orchestra
Hinton / Kim Kowalke / Giselher        and Children’s concerts. This new       Excerpts from ‘Ludus tonalis’                  Urszula Janik (flute) · Elzbieta Ste-
Schubert)                              classification approach permits the     Roman Summereder (organ)                       fanska (harpsichord) · Jennifer Mon-
KWE 1013 (The Kurt Weill Edition:      targeted search for works within in-    AMBIENTE AUDIO ACD 2024                        tone (horn) · Warsaw Philharmonic
Serie I, Bd. 13)                       dividual genres and is augmented by                                                    Orchestra · Antoni Wit
(European American Music               extensive indexes.                      Toshi Ichiyanagi                               NAXOS 8.572482
Corporation)                           Order your free copy now on             Between Space and Time
                                       www.schott-music.com/kindertheater      Trio interlink                                 Enjott Schneider
                                       or take a look at the catalogue on-     Symphony No. 8                                 Orgelsinfonie No. 9
                                       line on our web site!                   + String Quartet No. 1 · Resonant              + Im Namen der Rose
                                                                               Space
I Catalogues                           Die vierte Auflage des erfolgreichen    Tokyo Sinfonietta · Members of the
                                                                                                                              Johannes Skudlik (organ)
                                                                                                                              AMBIENTE AUDIO ACD-3016
                                       Kinderkatalogs präsentiert 150 Wer-     Tokyo Sinfonietta · Yasuaki Itakura
Krzysztof Penderecki                   ke übersichtlich in sechs Kapiteln:     CAMERATA CMCD-28257
KAT 63-99                              Singspiel und szenische Kantate,
                                       Musical, Oper – Kinder und Jugend-      György Ligeti
Rodion Shchedrin                       liche spielen für Kinder und Jugend-    Streichquartett Nr. 2
                                                                                                                              I New DVD
80th Birthday on 16.12.2012            liche, Oper – Profis spielen für
KAT 95-99                                                                      + Pintscher, Cage, Xenakis
                                       Kinder und Jugendliche, Klassenzim-     JACK Quartet                                   Toru Takemitsu
                                       merstücke und Kinderkonzerte. Mit       WIGMORE HALL LIVE WHLIVE 0053                  From me flows what you call Time
Jörg Widmann                           dieser neuen Gliederung ist erstmals
KAT 777-99                                                                                                                    + Shostakovich
                                       die gezielte Suche nach Werken ei-                                                     Berliner Philharmoniker · Yutaka
                                       ner bestimmten Gattung möglich.                                                        Sado
                                       Ausführliche Register unterstützen                                                     EUROARTS DVD 2058748
                                       die Recherche.
                                       Bestellen Sie jetzt Ihr kostenfreies
                                       Exemplar oder blättern Sie auf unse-
                                       rer Website online im Katalog unter:
                                       www.schott-music.com/kindertheater      These CDs and DVDs are available in all good music stores. You will find links to selected
                                                                               online shops and downloads plus further information at / Die hier vorgestellten CDs
                                                                               und DVDs sind im Handel erhältlich. Links zu ausgewählten Online-Shops, zum Down-
                                                                               load sowie weitere Informationen finden Sie unter www.schott-music.com/recordings




www.schott-music.com
                                                                                                                                                                        21
                                                                                                                                    schott aktuell · the journal · 5/2012
  News


                                                                                   ter Baden-Baden und Freiburg sowie
                                                                                   das Ensemble Modern.
                                                                                   Die deutsche Erstaufführung seiner
                                                                                   dritten Symphonie Universe wird
                                                                                   sicher ein Highlight sein, wenn Kom-
                                                                                   ponist und Pianist Fazil Say als „Artist
                                                                                   in Residence“ beim hr-Sinfonieor-
                                                                                   chester zu erleben ist. Neben einem
                                                                                   Lunch Concert, zwei Sinfoniekonzer-
                                                                                   ten und einem „Barock+“-Konzert
                                                                                   bestreitet er am 10. November mit
                                                                                   vielen Freunden und musikalischen
                                                                                   Partnern die offizielle Fazil Say-Nacht.




                                                                                   Toshio Hosokawa elected to
                                                                                   The Bavarian Academy of Fine
                                                                                   Arts

                                                                                   Many congratulations to Toshio
                                                                                   Hosokawa on his election to The
                                                                                   Bavarian Academy of Fine Arts, an as-
                                                                                   sociation of renowned personalities
                                                                                   from the artistic world founded by
                                                                                   the Free State of Bavaria in 1948. A
                                                                                   celebrated list of musicians includes
                                                                                   Pierre Boulez, Peter Maxwell Davies,
  Sergiu Celibidache                                                               Pascal Dusapin, Hans Werner Henze,
  Photo: Bernd Jager
                                                                                   Heinz Holliger, Krzysztof Penderecki,
                                                                                   Matthias Pintscher, Aribert Reimann,
 Sergiu Celibidache with                  Frankfurt/Main: Widmann &                Wolfgang Rihm, Dieter Schnebel, Ro-
 Schott Music                             Say in Residence                         dion Shchedrin, Jörg Widmann and
                                                                                   Hans Zender.                               Ives & Schoenberg: additions
 The orchestral pieces of the Roman-      Frankfurt has the pleasure of hosting                                               to the Schott catalogue
 ian conductor and once-in-a-centu-       two Schott composer-performers in        Wir gratulieren Toshio Hosokawa
 ry musician Sergiu Celibidache are       residence this autumn. The Alte          herzlich zur Aufnahme in die Bayeri-       We are delighted to be able to ex-
 available from Schott Music for per-     Oper dedicates its ‘Auftakt 2012’ se-    sche Akademie der Schönen Künste,          tend our orchestral catalogue with
 formances as of now.                     ries in September to Jörg Widmann        einer Vereinigung von herausragen-         major works by Ives and Schoen-
 Celibidache, who would have turned       featuring 13 performances of his or-     den Künstlern, die 1948 vom Frei-          berg.
 100 this year, never saw his compo-      chestral and chamber works, per-         staat Bayern begründet wurde. Mit-         The Three Outdoor Scenes by Charles
 sitions performed during his life-       formed by Simon Rattle and the           glieder der Sektion Musik sind unter       E. Ives is the first work by the
 time. It was only in 2006 that Der       Berlin Philharmonic, François-Xavier     anderem Pierre Boulez, Peter Max-          renowned US-American composer
 Taschengarten was premiered in Mu-       Roth and the SWR Sinfonieor-             well Davies, Hans Werner Henze,            to be available as performance ma-
 nich by the Young Munich Philhar-        chester Baden-Baden and Freiburg,        Heinz Holliger, Krzysztof Penderecki,      terial from Schott. The central
 monic Orchestra under the direction      Ensemble Modern, and the com-            Aribert Reimann, Wolfgang Rihm,            movement of the three character
 of Mark Mast.                            poser himself as clarinettist and        Dieter Schnebel, Rodion Shchedrin,         pieces, dating from 1906 and 1907, is
 On 7 July the World Première of          conductor, amongst others.               Jörg Widmann und Hans Zender.              Central Park in the Dark, a key com-
 Celibidache’s Romanian Suite was         The German première of Fazil Say´s                                                  position in Ives’ output. It is com-
 given in Bucharest. The 45-minute        3rd Symphony Universe will be the                                                   plemented by the slightly shorter
 work for orchestra was performed         highlight of this virtuosic pianist/                                                movements The Pond and Hal-
 by the Filarmonica ‘George Enescu’       composer’s residence at the Frank-                                                  lowe’en which require somewhat
 with Mark Mast.                          furt-based hr-Sinfonieorchester. The                                                smaller instrumental forces.
                                          focus comprises a lunchtime con-                                                    Arnold Schoenberg’s two works
 Die Orchesterstücke des rumäni-          cert, two symphonic concerts, a                                                     with a confessionary character, Kol
 schen Dirigenten und Jahrhundert-        ‘Baroque+’ concert and the official                                                 Nidre op. 39 and A Survivor from
 musikers Sergiu Celibidache sind ab      Fazil Say Night on 10 November.                                                     Warsaw op. 46, both for speaker,
 sofort bei Schott erhältlich. Celibi-                                                                                        choir and orchestra, originate from
 dache, dessen Geburtstag sich in         In Frankfurt am Main sind in der neu-                                               the composer’s American phase
 diesem Jahr zum 100. Mal jährt, hat      en Spielzeit zwei Multitalente unter                                                during the 1930s and 1940s, as is
 zu Lebzeiten keine Aufführung sei-       den Schott-Komponisten mit Pro-                                                     also the case with the Drei Lieder für
 ner Kompositionen erlebt. Erst 2006      grammschwerpunkten vertreten. Im                                                    tiefe Stimme und Klavier op. 48
 kam sein Taschengarten in München        Fokus der „Auftakt“-Reihe der Alten                                                 [Three lieder for low range and pi-
 zur Uraufführung. Am 7. Juli fand die    Oper steht in diesem September Jörg                                                 ano] which was arranged for ensem-
 Uraufführung seiner Rumänischen          Widmann. Er wird bei insgesamt 13                                                   ble by René Leibowitz under the su-
 Suite statt. Das fünfundvierzigminü-     Aufführungen seiner Kompositionen                                                   pervision of the composer.
 tige Werk für Orchester wurde von        auch als Klarinettist und Dirigent zu                                               This performance material is now
 der Filarmonica George Enescu un-        erleben sein; weitere Interpreten sind                                              available through the Schott web
 ter dem Dirigat von Mark Mast in         die Berliner Philharmoniker unter Si-     Toshio Hosokawa                           site or from the Schott distributor in
                                                                                    Photo: Kaz Ishikawa
 Bukarest aus der Taufe gehoben.          mon Rattle, das SWR Sinfonieorches-                                                 your country.




22schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                        www.schott-music.com
                                              Obituaries / Nachrufe


                                                   Viktor Suslin                                                     Jon Lord
                                                   13.6.1942 - 10.7.2012                                          9.6.1941 - 16.7.2012

                                              We mourn the loss of our colleague        Legendary rock artist Jon Lord has died on 16 July 2012, aged 71. The co-
                                              and friend Viktor Suslin who died         founder of Deep Purple was one of the most distinguished keyboarders and
                                              on 10 July 2012 after a serious illness   crossover composers of our time.
                                              at the age of 70.                         He himself used to call his style ‘crossical class-over’ and he was considered
                                              Suslin had represented the interests      to be a forerunner of crossover who helped pave the way in combining de-
                                              of the Belaieff Foundation with           manding rock music and classical orchestral music. More than forty years
                                              great commitment since 1997 as its        ago, he wrote his first major orchestral work Concerto for Group & Orchestra,
                                              trustee (also subsequently its execu-     premiered in 1970 by Deep Purple & The Royal Philharmonic Orchestra un-
                                              tive trustee), an organisation pro-       der the direction of Malcolm Arnold. In the following years, a number of
                                              moting the activities of Russian          other large-scale compositions were written, including the GEMINI suite
                                              composers and musicians. In 2003,         and Sarabande.
                                              he established the Belaieff concert       Schott Music published two orchestral works by Jon Lord: the piano concer-
                                              series in Hamburg which presented         to Boom of the Tingling Strings and Disguises for string orchestra. We lose a
                                              programmes primarily including            good friend and inspiring artist. We’ll miss you very much, Jon.
                                              Russian and contemporary music
                                              performed by renowned musicians           Rock-Legende Jon Lord ist am Abend des 16. Juli 2012 im Alter von 71 Jahren
                                              in four concerts a year. Suslin also      gestorben. Der Mitbegründer der Band Deep Purple zählte zu den wegwei-
                                              gave fresh impetus to the music           senden Keyboardern und Crossover-Komponisten unserer Zeit.
                                              publishing company M.P. Belaieff          Er selbst nannte seinen Stil „Crossical Class-Over“ und galt als einer der
                                              (since 2006) as the firm’s executive      Wegbereiter für die Verbindung von anspruchsvoller Rockmusik und klassi-
                                              director and ensured high standards       scher Orchestermusik. Vor über vierzig Jahren schrieb er sein erstes großes
                                              in editoral activities. Until shortly     Orchesterwerk Concerto for Group & Orchestra, uraufgeführt 1970 von Deep
                                              before his death he was working           Purple & The Royal Philharmonic Orchestra unter dem Dirigenten Malcolm
                                              tirelessly for the publishing compa-      Arnold. Seitdem sind eine Reihe weiterer Stücke für große Besetzung ent-
                                              ny and for the foundation. We will        standen, darunter die GEMINI-Suite und Sarabande.
                                              honour his memory with great ad-          Bei Schott Music wurden zwei Orchesterwerke Jon Lords verlegt: das Kla-
                          Charles E. Ives     miration and gratitude.                   vierkonzert Boom of the Tingling Strings sowie Disguises für Streichorchester.
                 Painting by Burt Silverman   Until shortly before his death he         Schott trauert um einen wundervollen Menschen, warmherzigen Freund
                                              was working tirelessly for the pub-       und inspirierenden Künstler.
Wir freuen uns, unseren Orchester-            lishing company and for the founda-
katalog um wichtige Werke von Ives            tion.
und Schönberg ergänzen zu können.
Mit den Three Outdoor Scenes von              Wir trauern um unseren Kollegen
Charles E. Ives ist zudem bei Schott          und Freund Viktor Suslin, der am 10.
erstmals Aufführungsmaterial dieses           Juli 2012 nach schwerer Krankheit im
großen US-Amerikanischen Kompo-               Alter von 70 Jahren verstarb.
nisten erhältlich. Unter den Charak-          Mit großem Engagement setzte sich
terstücken von 1906 und 1907 findet           Suslin seit 1997 als Kurator (später
sich mit Central Park in the Dark             auch geschäftsführender Kurator)
eine der zentralen Kompositionen              für die Belaieff-Stiftung zur Förde-
seiner Heimat. Das Triptychon ver-            rung der Tätigkeit russischer Kom-
vollständigen die etwas kürzeren              ponisten und Musiker ein. In Ham-
und kleiner besetzten The Pond und            burg etablierte er 2003 die Reihe der
Hallowe’en.                                   „Belaieff-Konzerte“, die viermal im
Die bekenntnishaften Werke Kol Ni-            Jahr überwiegend russische und
dre op. 39 und A Survivor from War-           zeitgenössische Musik mit namhaf-
saw op. 46, beide für Sprecher, Chor          ten Interpreten präsentiert. Darü-
und Orchester, stammen aus Arnold             berhinaus gab Suslin als Geschäfts-
Schönbergs amerikanischer Phase               führer des Musikverlages M.P. Belai-
der 1930er und 1940er Jahre. Ebenso           eff (seit 2006) dem traditionsreichen
die Drei Lieder für tiefe Stimme und          Unternehmen wichtige neue Impul-
Klavier op. 48 in der unter Schön-            se und sorgte für einen hohen Stan-
bergs Federführung von René Leibo-            dard in der editorischen Arbeit. Bis
witz eingerichteten Ensemblefas-              kurz vor seinem Tod hat er sich un-
sung.                                         ermüdlich um die Geschicke von
Das Aufführungsmaterial erhalten              Verlag und Stiftug gekümmert. Vol-
Sie ab sofort über die Schott-Websi-          ler Bewunderung und Dankbarkeit
te oder über die für Ihr Land zustän-         werden wir sein Andenken in Ehren
dige Vertretung.                              halten.
                                              Bis kurz vor seinem Tod hat er sich
                                              unermüdlich um die Geschicke von
                                              Verlag und Stiftung gekümmert.




www.schott-music.com
                                                                                                                                                                          23
                                                                                                                                      schott aktuell · the journal · 5/2012
   Repertoire                                                                                                                                                 Biblical Journeys



                 Arnold Schönberg
          Moses und Aron
                   Oper in drei Akten (1930-1937)
               Text von Arnold Schönberg (dt./engl.)
               Englische Übersetzung von Allen Forte
                                120’
 Uraufführung (konzertant, ohne 3. Akt): 12 Mar 1954 Hamburg (D) ·
 Hans Rosbaud
 Uraufführung (szenisch, ohne 3. Akt): 6 Jun 1957 Zürich (CH) ·
 Hans Rosbaud · Karl Heinz Krahl · Paul Haferung · Jaroslav Berger



 I s it possible to perceive an abstract conception of a deity and convey
   this idea without words, or is it necessary to create an image or an idol
 in order to gain an understanding of this mystery? Arnold Schoenberg had
 been reflecting on this question long before his initial sketches of Moses
 und Aron. Moses is the thinker but is unable to formulate his concepts in
 words and requires the visual strength of his brother Aron to convince the
 people to follow a god whom it cannot see or feel. The conflict between
 these two positions is insoluble and this was perhaps the reason why
 Schoenberg never finished the third act of his opera, although the libretto
 was already complete. The choir functions in the role of third protagonist
 placed between the antipodal figures of Moses and Aron, supporting the
 principle weight of the dramatic action. Moses und Aron is based on a sin-
 gle twelve-tone row which the composer has utilised in ornate variations
 and transformations to create the magnificent architecture of this twen-
 tieth century operatic masterpiece.

 K    ann man die Idee des einen Gottes abstrakt denken und wortlos ver-
      mitteln oder bedarf es des Abbildes, des Idols, um das Mysterium be-
 greifen zu können? Diese Kernfrage beschäftigte Arnold Schönberg lange,
 bevor er die ersten Skizzen zu Moses und Aron niederschrieb. Moses ist der
 Mann des Gedankens, aber er ist des Wortes nicht mächtig und braucht
 die bildhafte Kraft seines Bruders Aron, um das Volk davon zu überzeugen,
 einem Gott zu folgen, den es nicht sehen und nicht fühlen kann. Der Kon-
 flikt zwischen diesen Positionen ist unauflösbar. Vielleicht war dies der
 Grund, warum Schönberg die Komposition des im Libretto vollendeten
 dritten Aktes nicht mehr fertig stellte. Neben den Antipoden Moses und
 Aron übernimmt der Chor in dieser Oper die Funktion der dritten Hauptfi-
 gur: Er trägt das Hauptgewicht des szenischen Geschehens. Moses und
 Aron baut auf einer einzigen Zwölftonreihe auf, aus der in kunstvollen Va-
 riationen und Verwandlungen das gewaltige musikalische Gebäude dieses
 Meisterwerks der Opernliteratur des 20. Jahrhundert konstruiert ist.
                                                                                                                                                                             Arnold Schönberg
                                                                                                                                                                               Moses und Aron
                                                                                                                                                                    Bochum, Ruhrtriennale 2008
                                                                                                                                                                                Photo: Paul Leclaire
 Performances                                                           CDs                                                         DVD
 2 Sep 2012 · Berlin, Philharmonie (D)                                  Zaans Jongenskoor                                           Moses und Aron
 7 and 9 Sep 2012 · Madrid, Teatro Real (E)                             Niederländischer Opernchor                                  Dale Duesing (Moses) ·
                                                                        Concertgebouw-Orchester Amsterdam                           Andreas Conrad (Aron) ·
 12 Sep 2012 · Luzern, KKL (CH)                                         Pierre Boulez                                               Michael Boder (Dirigent) ·
 21 Sep 2012 · Strasbourg, Palais de la Musique (F)                     DEUTSCHE GRAMMOPHON DG 4491742                              ChorWerk Ruhr · Bochu-
 EuropaChorAkademie · SWR Sinfonieorchester                                                                                         mer Symphoniker · Willy
 Baden-Baden und Freiburg · Sylvain Cambreling                          Wiener Sängerknaben                                         Decker (Inszenierung) ·
 (Concert performances of Acts I and II /                               Chor des ORF                                                Wolfgang Gussmann
 konzertante Aufführungen der Akte I und II)                            ORF-Sinfonie-Orchester                                      (Ausstattung) ·
                                                                        Michael Gielen                                              Ruhrtriennale 2009
                                                                        PHILIPS 4386672                                             EUROARTS 2058178

                                                                                                                                                       Deadline / Redaktionsschluss: 15 July 2012
 Schott Music                                 Schott Music Ltd.                       Schott Music Corporation           Schott Music Co. Ltd.
 D-55116 Mainz, Weihergarten 5                48 Great Marlborough Street             254 West 31st Street, 15th Floor   Hiratomi Bldg., 1-10-1 Uchikanda, Chiyoda-ku
 D-55026 Mainz, Postfach 3640                 London W1F 7BB                          New York, NY 10001                 Tokyo 101-0047
 Tel.: +49 6131 246-885                       Tel.: +44 20 7534 0750                  Tel.: +1 212 461 6940              Tel.: +81 3-6695 2450
 Fax: +49 6131 246-250                        Fax: +44 20 7534 0759                   Fax: +1 212 810 4565               Fax: +81 3-6695 2579
 sabine.schulz@schott-music.com               promotions@schott-music.com             ny@schott-music.com                promotion@schottjapan.com
 Verantwortlich: Dr. Christiane Krautscheid · Layout: Stefan Weis, Mainz-Kastel · Printed in Germany




24 schott aktuell · the journal · 5/2012                                                                                                                                www.schott-music.com

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:36
posted:11/8/2012
language:English
pages:24