Docstoc

120419_KiSS_Stadt_Bern_d

Document Sample
120419_KiSS_Stadt_Bern_d Powered By Docstoc
					                                                                15. Oktober 2012

                                                                Kontakt:
                                                                Danielle Stöckli
                                                                Leiterin Personal- und
                                                                Management-Services

                                                                079 206 36 36



Bedag Informatik AG

Eine gute Lösung wird noch besser

Die     Stadt       Bern       hat         beschlossen,     die       Fachlösung
„Klienteninformationssystem für Sozialarbeit“, kurz KiSS,
gemeinsam            mit      der          Bedag   Informatik         AG,          Bern,
weiterzuentwickeln.                  Der     Stadtrat    setzt      mit       diesem
Entscheid auf Kontinuität und Professionalität.

15. Oktober 2012. Seit Ende der 1990er-Jahre steht die
Fallführungssoftware KiSS in der Stadtverwaltung Bern im
Einsatz. Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in
zwei Direktionen und vier Verwaltungseinheiten mit KiSS. Dank
des Zuschlags des Stadtrats Bern kann die bewährte Lösung
nun weiterentwickelt und an die zukünftigen Prozesse der Stadt
angepasst werden. Bedag hat 2011 mit KiSS auch das aus 13
Personen bestehende Entwicklungsteam der Born Informatik
übernommen und verfügt daher über das vollständige Know-
how zu dieser Fachlösung. Als kompetente und erfahrene
Partnerin bietet die Bedag darüber hinaus Gewähr für
Kontinuität und Professionalität.

Der Stadtrat Bern setzt mit diesem Beschluss auf Kontinuität
und er schützt seine bereits getätigten Investitionen. Einerseits
werden mit der Weiterentwicklung der Lösung KiSS klar die
langfristigen       Bedürfnisse            der   Stadt   Bern      berücksichtigt.
Anderseits ist der Ausbau auf einer bestehenden und
bewährten Lösung deutlich preiswerter als die Umstellung auf
ein gänzlich anderes System. Darüber hinaus konnten die
Vertreter der Direktion für Bildung, Soziales und Sport zeigen,
dass KiSS auch im Hinblick auf die mittel- bis langfristigen

Bedag Informatik AG, Kommunikation                                                   1-2
Engehaldenstrasse 18, 3012 Bern
www.bedag.ch – info@bedag.ch
Gesamtkosten (Wartung, Support und Weiterentwicklung) klare
Vorteile     gegenüber         vergleichbaren          Konkurrenzprodukten
aufweist.



Die Fachlösung KiSS

KiSS       ist    ein     integriertes,       leicht     zu     bedienendes
Fallführungswerkzeug für die Sozialarbeit. Das System besticht
– neben zahlreichen praktischen Funktionen – durch seinen
Fallnavigator. KiSS entwickelte sich ab 1994 aus einem
innovativen       Arbeitslosenprojekt.        Seit      1997    wird   KiSS
weiterentwickelt.        Mittlerweile   ist    die     Lösung    ein   fester
Bestandteil der Arbeitsumgebung von Kundinnen und Kunden
aus der öffentlichen Verwaltung, Non-Profit-Organisationen und
gemeinnützigen Institutionen. Rund 2000 Anwenderinnen und
Anwender arbeiten heute in der Schweiz mit KiSS.



Über die Bedag Informatik AG

Die Bedag ist mit einem Umsatz von über 100 Mio. Franken ein
führendes schweizerisches IT-Dienstleistungsunternehmen. Mit
ihren 470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – wovon 20
Lernende – verfügt sie über ein breites und fundiertes
Informatik-Know-how. Ihr Kerngeschäft ist die Entwicklung, die
Wartung          und     der     Betrieb       von       geschäftskritischen
Informatiklösungen. Damit ermöglicht sie ihren Kunden einen
wirtschaftlichen und sorgenfreien Informatikeinsatz. Mit einem
Netz von hochsicheren Rechenzentren sowie Standorten in
Bern, Aarau, Delémont, Genf, Lausanne und Wettingen ist sie
regional stark präsent. Ihre Kunden sind hauptsächlich
öffentliche Verwaltungen und Betriebe, Unternehmen im
Gesundheits-            und    Versicherungswesen              sowie    UN-
Organisationen. Die Bedag wurde 1990 gegründet und befindet
sich im Eigentum des Kantons Bern.

www.bedag.ch



15.10.12                                                                  2-2

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:2
posted:10/15/2012
language:Unknown
pages:2