Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel by 3QU3z74

VIEWS: 36 PAGES: 12

									    Auswertung der Ergebnisse
    Excel-Auswertungsdatei
K          Excel-Auswertungsdatei


    Die Excel-Auswertungsdatei enthält vorbereitete Tabellen für die Module
    - Leitmerkmalmethode (Heben&Tragen sowie Ziehen&Schieben)
    - Fragebogen nach Slesina (Subjektive Einschätzung der Belastung)
    - Nordischer Fragebogen (Analyse der Beschwerden am Muskel-Skelett-System)
    - MSD (Medizinische Mehrstufen-Diagnostik)


 Die einzelnen Tabellen sind gleichförmig aufgebaut
 - Dateneingabe in benannte Spalten
 - eindeutige Indexspalte "ID" zur Zusammenführung der Daten
 - Gruppenauswertungen mit
   Mittelwert, Minimum, Maximum, Standardabweichung und Anzahl
 - Autofilter für die schnelle Auswahl von Datensätzen


      Excel-Auswertungsdatei für Leitmerkmalmethode, Nordischer Fragebogen,
      Fragebogen nach Slesina und Mehrstufendiagnostik (MSD)

                   Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   1
Auswertung - LMM Heben & Tragen I


Auswertungstabelle - LMM - Heben & Tragen




          Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   2
Auswertung - LMM Heben & Tragen II


Auswertungstabelle - LMM - Heben & Tragen
Die Zeilen 1-5 beinhalten die Statistik über das gewählte Teilergebnis
Zeile 7 enthält die Spaltenbeschriftungen
Der Datenbereich beginnt ab Zeile 8
Teilergebnisse (Gruppenauswertung) werden über den "Autofilter" definiert
Punktwert und Risikobereich (in rot) werden automatisch berechnet
Die Indexspalte "ID" dient der Datenzuordnung mit anderen Tabellen




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   3
Auswertung - LMM Ziehen & Schieben I


Auswertungstabelle - LMM - Ziehen & Schieben




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   4
Auswertung - LMM Ziehen & Schieben II


Auswertungstabelle - LMM - Ziehen & Schieben
Die Zeilen 1-5 beinhalten die Statistik über das gewählte Teilergebnis
Zeile 7 enthält die Spaltenbeschriftungen
Der Datenbereich beginnt ab Zeile 8
Teilergebnisse (Gruppenauswertung) werden über den "Autofilter" definiert
Punktwert und Risikobereich (in rot) werden automatisch berechnet
Die Indexspalte "ID" dient der Datenzuordnung mit anderen Tabellen




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   5
Auswertung - Fragebogen nach Slesina I


Auswertungstabelle - Fragebogen nach Slesina




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   6
Auswertung - Fragebogen nach Slesina II


Auswertungstabelle - Fragebogen nach Slesina
Die Zeilen 1-5 beinhalten die Statistik über das gewählte Teilergebnis
Die Zeilen 7 (Blöcke) und 8 enthalten die Spaltenbeschriftungen
Der Datenbereich beginnt ab Zeile 9
Teilergebnisse (Gruppenauswertung) werden über den "Autofilter" definiert
Punktwert und Risikobereich (in rot) werden automatisch berechnet
Die Indexspalte "ID" dient der Datenzuordnung mit anderen Tabellen




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   7
Auswertung - Fragebogen nach Slesina, Grafiken


                                                        Grafische Auswertung zum
                                                        Fragebogen nach Slesina




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   8
Auswertung - Nordischer Fragebogen I


Auswertungstabelle - Nordischer Fragebogen




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   9
Auswertung - Nordischer Fragebogen II


Auswertungstabelle - Nordischer Fragebogen
Die Zeilen 1-5 beinhalten die Statistik über das gewählte Teilergebnis
Die Zeilen 7 (Blöcke) und 8 enthalten die Spaltenbeschriftungen
Der Datenbereich beginnt ab Zeile 9
Teilergebnisse (Gruppenauswertung) werden über den "Autofilter" definiert
Punktwert und Risikobereich (in rot) werden automatisch berechnet
Die Indexspalte "ID" dient der Datenzuordnung mit anderen Tabellen




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   10
Auswertung - MSD I


Auswertungstabelle - Medizinische Mehrstufendiagnostik




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   11
Auswertung - MSD II


Auswertungstabelle - Medizinische Mehrstufendiagnostik
Die Zeilen 1-5 beinhalten die Statistik über das gewählte Teilergebnis
Die Zeilen 7 (Blöcke) und 8 enthalten die Spaltenbeschriftungen
Der Datenbereich beginnt ab Zeile 9
Teilergebnisse (Gruppenauswertung) werden über den "Autofilter" definiert
Punktwert und Risikobereich (in rot) werden automatisch berechnet
Die Indexspalte "ID" dient der Datenzuordnung mit anderen Tabellen




           Beurteilung der Arbeitsbedingungen bei Belastungen des Muskel-Skelett-Systems   12

								
To top