Swissestetix benutzt neu das 3D Simulationssystem von Crisalix by swissestetix

VIEWS: 3 PAGES: 3

More Info
									Swissestetix benutzt neu das 3D Simulationssystem von
Crisalix




      Swissestetix benutzt neu das 3D Simulationssystem von Crisalix

Swissestetix verwendet ab sofort in allen Beratungsgesprächen zur Brustvergrösserung
das neue 3D Simulationssystem von Crisalix. Aus drei einfachen 2D Bildern können wir
so am Computer mittelst neuster Technologie Ihre aktuelle Situation in 3D nachbilden
und ausserdem Ihre Brüste mit jedem beliebigen Silikon-Implantat virtuell vergrössern.
Damit können Sie zum ersten Mal schon vor der Operation wissen, wie Sie nachher mit
Ihren neuen Brüsten aussehen werden.

Crisalix ist eine von der ETH-Lausanne in Zusammenarbeit mit den weltbesten
Chirurgen erstellt Simulations-Software, die auf der neusten, auch in Hollywood-Filmen
verwendeten, Rendering-Technik basiert. Damit lassen sich genauste Simulationen
herstellen, die – bei entsprechender Begabung des Chirurgen – nur wenig von den
postoperativen Brustvergrösserung-Resultaten abweichen.
Vergleich eines Implantates von 250 ml im Vergleich zu 300 ml




Beispiel eines 300 ml grossen Implantates im BH
       Beispiel einer Simulation eines 300 ml grossen Implantates mit Kleid

Brustvergrösserung, chirurgen, crisalix, implantates, simulation

								
To top