Ausschreibungstexte by 8SDEzB

VIEWS: 56 PAGES: 258

									         Artikel




ABU




ABUV2A




ABUV4A




AGIS




AGU




AGUV2A




AGUV4A
Anschlussprofil




AVU




AVUV2A




AVUV4A




AW




B3020
BBKCU




BFBKCU




BFKCU90




BFU




BFUFP




BFUI25




BFUI50
BFUV2A




BFUV4A




BKCU




BKFU90




BKU90




BSFTR




BSFU




BSFUFP
BSLU100




BSLU100FP




BSLU50




BSLU50FP




B-Spezialgitter




BSTR
BSU




BSUFP




BTR




BU




BUFP




BUV4A




C20
C21




Cabinett




Capella




CAZ
CBA




CBAL




CBAV




CBAZ0
CBAZ2




CBAZ3




CBU




CBUK




CCA




CCAZ2
CCP




CCU




CEA




CEAZ2




CEAZ3
Celo




CHA




CHAZ0




CHAZ2




CHAZ3
CKA




CKAZ2




CKAZ3




CQA




CQAZ0




CQAZ2
CQAZ3




CRA




CRAZ1




CRAZ2




CRAZ3
CRL




CRP




CRU




C-Spezialgitter
CVA




CVAZ1




D11




DA2EU




DAD
DAU




DAVU




DAZ




DCS
DIRU




DLDFP




DMVplus




DR24




DRU




DRZ
DSU




DSUI25




DSUI50




DSUSN




DSUV2A
DSUV4A




DTBCU




DTBLU




DTBU
DTFU




DTH2U




DTHU




DTMU
DTPU




DTU




DTUV2A




DTUV4A
DTWU




Entrauchungsformstücke




Entrauchungsleitung




EPF




EPFAS 1_2




EPFAS-1




EPFH
EPFI25




EPFI50



EPFV2A


EPFV4A


EPTR




ESU




ESUAS 1_2




ESUAS-1




ESUFP




ESUI25
ESUI50




ESUV2A




ESUV4A




ETU




F20




FIBOX




FIKS
FKD




FL


FLV2A


FLV4A




FMDU




FMU




F-Spezialgitter
G20




GAT



GD



GGR




GISOL




GISOLS
GS23-H




GS23-R




GS23-V
G-Spezialgitter




GSTR




GTI




H12




H1-Spezialgitter




H2-Spezialgitter
HF




HFV2A




HFV4A




HLD




HN




HNV2A
HNV4A




IGR11




ILF




ILLUV2A




ILLUV4A




ILLWFP




ILRNU
ILRU




ILTR




ILU




ILUFP




ILUV2A




ILUV4A




ILVU45




INV
IRE




K




Kalziumsilikat-Anschluss




KBR
KBT




KC




KCU



KDPF




KI




KIR




Konsolen




KSU
KU




LAD




LCA




LCP
LCS




LHPR




LHR




LKA
LKP




LNR




LNRV2A




LNRV4A




LORTR




LORU
LRBCB




LRCA




LRCB




LRCTA
LRLB




LRTR




LV-Vortexte




L-WSK




L-WSK-C
MBB




MBFU




MBU




MCU




MF




MFI25
MFI50




MFTR



MFV2A


MFV4A




MG




MHU




MLU




MTL




MTL152
MTL153




MTL154




MTL191




MTL192




MTL193




MTL194




MTZ11

MTZ12
MTZ13

MTZ14



Mvplus




NC19




NPEU




NPU




NPUFP
NPUI25




NPUI50




NPUV2A




NPUV4A




NR19
NS19-H




NS19-R




NS19-V
OH




OLC




OLR




ORINGTR




OTR




OTRTH




OUTR




PC6
PC7




PCA




PCS




PCY
PF




Pilot




PKA




PKY
Plafond




Plexus




Podium
Polaris I




Polaris S




PR1
Professor I




PS1-H




PS1-R
PS1-V




PS8-H




PS8-R
PS8-V




PSDRU




PSKUV2A




PSKUV4A




PSTR




PSU
PSVTR




PSVU45




PTR




PVAP 100




PVD 100




PVD 50
PVDP 100




QDDF




QDDFD




QDDFI




QFDSVZ




RC14
RC15




RCFU




RCFUFP




RCFUI25




RCFUI50
RCG




RCLFU




RCLFUFP




RCLFUI25




RCLFUI50




RCLFUV2A




RCLFUV4A
RCLTR




RCLU




RCLUFP




RCLUI25




RCLUI50




RCLUV2A




RCLUV4A




RCU
RCUFP




RCW




RCWB




RDFP




RGS
RHFP




RLFU




RLFUV2A




RLFUV4A




RLU




RLUFP




RLUV2A
RLUV4A




RRDFP




RS14-H




RS14-R
RS14-V




RS15-H




RS15-R
RS15-V




RS16-H




RS16-R
RS16-V




RSKU




SB




SB2




SBÖJU




SBÖJUFP
SH




SHH




SHTR




SKMTR




SKPTR




SLBU




SLDTR
SLFA25




SLFA50




SLFK




SLFS252B




SLFS502B




SLGTR




SLGU100
SLGU150




SLGUFP




SLKNU100




SLKNU50
SLRS




SLTR




SLU




SLUFP




SMFU
SMFUFP




SMVplus




SNPU




SNPUFP




SPTR




SR




SRD
SRDDIN




SRDIN




SRDV2A




SRDV4A




SRFC




SRFCON




SRFP




SRFV
SRFVA




SRFW252B




SRFW502B




SRI25




SRI50




SRTR



SRV2A


SRV4A




STB152




STB153
STB154




STB191




STB192




STB193




STB194
STU151




STU152




STU153




STU154




STU191
STU192




STU193




STU194




TCKUV2A




TCKUV4A




TCPMU
TCPU




TCPUFP




TCU




TCUFP




TCUI25




TCUI50




TCUV2A




TCUV4A
TDRU




TGF




TGF0V2A




TGF0V4A




TGF1-45




TGF45V2A




TGF45V4A




TGFV
TGFVV2A




TGFVV4A




TLSR




TLTR-1




TLTR-2




TMRAU




TRTUI25




TRTUI50
TRUI25




TRUI50




TSRTR




TSTCU




TSTU




TU




TUFP
TVTBU




TVTR




TVTU




TVU45




TVU45V2A




TVU45V4A




TVUFP45
ULA




ULC1

ULC2

ULC3

ULC4




ULV10




ULV11




ULV12




ULV13




ULV20
ULV21




ULV22




ULV23




URH




USAV




VBA




VF
VH




VHA




VHING1-55 + VHINS1-55




VHING-VHINS




VHL




VHL größer 500 mm




VHLV2A




VHLV4A




VHP




VHV2A
VHV4A




VLG




VR




VRGL


VRGM




VRGU




VRR




VSR




VVTK


VVTKR
WB




WGRVZ




WKR




WKRV2A




WKRV4A




XCKUV2A




XCKUV4A




XCPU
XCPUFP




XCU




XCUFP




XCUV2A




XCUV4A




XU




XUFP




XVTR
XVU45




XVU45V2A




XVU45V4A




XVUFP45




YGC




YVTR




YVU




YVU45
YVUFP45
                                 Ausschreibungstext
Ausblasbogen 90 Grad, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit angesetztem
Endstück unter 45 Grad abgeschrägt und innen liegendem Vogelschutzgitter.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: ABU
Nennweite:
Ausblasbogen 90 Grad aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
angesetztem Endstück unter 45 Grad abgeschrägt und innen liegendem
Vogelschutzgitter. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: ABU V2A Nennweite:
Ausblasbogen 90 Grad aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
angesetztem Endstück unter 45 Grad abgeschrägt und innen liegendem
Vogelschutzgitter (aus V2A). Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: ABU V4A
Nennweite:
Übergangsstück von der Dachdurchführung GISOL auf die Hauben VH, HN, HF und
Ausblasbögen ABU oder von isoliertem LindabIsol Rohr SRI auf unisolierte. Anschluss
unten: Innerer Stutzen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Äußerer Stutzen in MF/MF-Maß (über Rohr).
Anschluss oben: Stutzen in Rohr-Maß. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Hauben Typ: AGIS Nennweite:
Ausblasstutzen gerade, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit Schutzgitter.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: AGU
Nennweite:
Ausblasstutzen gerade aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
Schutzgitter. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: AGU V2A Nennweite:
Ausblasstutzen gerade aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
Schutzgitter (aus V2A). Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: AGU V4A
Nennweite:
Winkeleisen-Anschlussprofil für Weichstoffkompensator L-WSK-R. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3484/5795-MPA BS, zugelassen für 600°C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Für Anschluss an Lindab FireProtect
Entrauchungskanäle wird pro Seite ein Anschlussprofil benötigt. Material: Stahl,
korrosionsgeschützt Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: Anschlussprofil Abmessungen:
B:                    H:
Ausblasstutzen schräg, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit angesetztem
Endstück unter 45 Grad abgeschrägt und innen liegendem Vogelschutzgitter.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: AVU
Nennweite:
Ausblasstutzen schräg aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
angesetztem Endstück unter 45 Grad abgeschrägt und innen liegendem
Vogelschutzgitter. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: AVU V2A Nennweite:
Ausblasstutzen schräg aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
angesetztem Endstück unter 45 Grad abgeschrägt und innen liegendem
Vogelschutzgitter (aus V2A). Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: AVU V4A
Nennweite:

• Drehzahlsteuerbar mit Thyristor oder Transformator bzw. bei 400V Ausführung auch
2-stufiger Betrieb durch D/Y-Schaltung möglich • Betriebssicher und wartungsfrei •
Installation in jeder Einbaulage möglich Die AW/AR 1000 D6 Ventilatoren werden
durch Außenläufermotoren angetrieben, welche über Frequenzumwandler kontrolliert
werden können. Sämtliche Gehäuse bestehen aus verzinktem, schwarz lackiertem
Stahlblech (RAL 9005), die Axiallaufradflügel sind im Aluminiumdruckguss gefertigt.
Als Schutz vor Überhitzung verfügen die Ventilatoren über Thermokontakte mit
ausgeführten Leitungen zum Anschluss an ein Motorschutzschaltgerät. AW
Ventilatoren besitzen eine quadratische Platte für die Wandmontage. AR Ventilatoren
sind durch einen DIN-genormten Flansch für die Montage an Kanalrohren geeignet.


Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit feststehenden Lamellen zum
Wandleinbau. Geeignet für Zu- und Abluft. Das Gitter hat einen freien Querschnitt von
etwa 60%. Rahmenprofile auf Gehrung geschnitten und fugenlos miteinander
verbunden. Befestigung mittels Klemmfedern zur verdeckten Installation wahlweise in
Anschlusskästen Typ VBA/WB oder im Einbaurahmen Typ GGR. Das Gitter kann
außerdem wahlweise mit der Mengenregulierung GAT kombiniert werden. Material:
Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: B3020 A-Maß: ____mm B-
Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel:
____dB(A) Zubehör optional: -Anschlusskasten VBA -Anschlusskasten WB -
Einbaurahmen GGR -Gegenläufige Mengenregulierung GAT
Reinigungsbogen, in gepresster Bauweise, mit angebautem Reinigungsstutzen, zum
Aufsetzen eines Reinigungsdeckels vom Typ EPFH. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe Click Typ: BBKCU Nennweite d1: Nennweite d3: Winkel: 90°

Reinigungsbogen, in Segmentbauweise, mit angebautem Reinigungsstutzen, zum
Aufsetzen eines Reinigungsdeckels vom Typ EPFH. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 250 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: BFBKCU
Nennweite d1: Nennweite d3: Winkel: 90°

Reinigungsbogen, in Segmentbauweise, mit angebautem Reinigungsstutzen, zum
Aufsetzen eines Reinigungsdeckels vom Typ EPFH. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 250 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: BFKCU
Nennweite d1: Nennweite d3: Winkel: 90°

Bogen, in Segmentbauweise. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 250 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: BFU Nennweite: Winkel:

Segmentbogen aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Vorzugsweise eingesetzt ab Nennweite
280mm, Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: BFUFP Radius: 1,0xd Nennweite: Winkel:

Doppelwandiger, isolierter Bogen, in Segmentbauweise. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: BFUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite: Winkel:

Doppelwandiger, isolierter Bogen, in Segmentbauweise. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: BFUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite: Winkel:
Bogen aus Edelstahl, in Segmentbauweise. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: BFU V2A Nennweite: Winkel:
Bogen aus Edelstahl, in Segmentbauweise. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: BFU V4A Nennweite: Winkel:
Reinigungsbogen, in gepresster Bauweise, mit angebautem Reinigungsstutzen, zum
Aufsetzen eines Reinigungsdeckels vom Typ EPFH. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe Click Typ: BKCU Nennweite d1: Nennweite d3: Winkel: 90°

Bogen, in Segmentbauweise, mit kurzer Installationslänge, Radius rm ≈ 0,6 x
Nennweite. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Nennweiten 200 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: BKFU Nennweite: Winkel: 90°
Bogen, in gepresster Bauweise, mit kurzer Installationslänge, Radius rm ≈ 0,6 x
Nennweite. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Click Typ: BKU
Nennweite: Winkel: 90°
Bogen, in Segmentbauweise, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis
+75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: BSFTR Nennweite: Winkel:

Bogen, in Segmentbauweise, mit langer Installationslänge, Radius rm ≈ 1,5 x
Nennweite. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Nennweiten 250 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: BSFU Nennweite: Winkel: 90°

Segmentbogen aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Vorzugsweise eingesetzt ab Nennweite
280mm, Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: BFUFP Radius: 1,5xd Nennweite: Winkel:
Bogenschalldämpfer, bestehend aus zwei konzentrisch angeordneten Segmentbögen
90°, Innenbogen aus perforiertem Stahlblech mit zwischenliegendem
Schalldämmmaterial mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom, Dämmstärke ca.
100mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab
Schalldämpfer Typ: BSLU100 Nennweite: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235
63       125      250      500      1k       2k        4k       8k

Bogenschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Bestehend aus zwei konzentrisch
angeordneten Segmentbögen mit zwischenliegender Isolierung, Isolierstärke: 100mm.
Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung , für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237 Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: BSLU100FP Nennweite: Dämpfungswerte nach DIN EN
ISO 7235 63          125      250      500       1k       2k      4k     8k

Bogenschalldämpfer, bestehend aus zwei konzentrisch angeordneten Segmentbögen
90°, Innenbogen aus perforiertem Stahlblech mit zwischenliegendem
Schalldämmmaterial, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom, Dämmstärke ca.
50mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237
mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ:
BSLU50 Nennweite: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                  125
250       500     1k       2k       4k       8k

Bogenschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Bestehend aus zwei konzentrisch
angeordneten Segmentbögen mit zwischenliegender Isolierung, Isolierstärke: 50mm.
Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung , für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237 Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: BSLU50FP Nennweite: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO
7235 63          125     250       500      1k       2k       4k       8k

Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit feststehenden Lamellen für diverse
Einbausitationen und freie Gestaltung. Geeignet für Zu- und Abluft. Das Gitter kann
sowohl maßlich, als auch hinsichtlich: Rahmen, Gitter, Montage und Zubehör frei
gestaltet werden. Material: Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: B
Rahmen: Gitter: Montage: Zubehör: A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)

Bogen, in gepresster Bauweise, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30
bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: BSTR Nennweite: Winkel:
Bogen, in gepresster Bauweise, mit langer Installationslänge, Radius rm ≈ 1,5 x
Nennweite. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Click Typ: BSU
Nennweite: Winkel: 90°
Bogen in gepresster Bauweise aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und Entrauchung.
Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen
für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: BFUFP Radius: 1,5xd
Nennweite: Winkel:

Bogen, in gepresster Bauweise, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30
bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: BTR Nennweite: Winkel:

Bogen, in gepresster Bauweise. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen
mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Click Typ: BU
Nennweite: Winkel:

Bogen in gepresster Bauweise aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und Entrauchung.
Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen
für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: BFUFP Radius: 1,0xd
Nennweite: Winkel:
Bogen aus Edelstahl, in gepresster Bauweise. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4436 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: BU V4A Nennweite: Winkel:
Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit einstellbaren waagerechten Lamellen
zum Wandleinbau. Geeignet für Zu- und Abluft. Das Gitter hat einen freien Querschnitt
von etwa 80%. Rahmenprofile auf Gehrung geschnitten und fugenlos verbunden.
Befestigung mittels Klemmfedern zur verdeckten Installation wahlweise in
Anschlusskästen Typ VBA/WB oder im Einbaurahmen Typ GGR. Das Gitter kann
außerdem wahlweise mit der Mengenregulierung GAT kombiniert werden. Material:
Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: C20 A-Maß: ____mm B-
Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel:
____dB(A) Zubehör optional: -Anschlusskasten VBA -Anschlusskasten WB -
Einbaurahmen GGR -Gegenläufige Mengenregulierung GAT
Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit einstellbaren waagerechten Lamellen
sowie einem zweiten vertikalen Lamellensatz zur Veränderung der Strahlausbreitung
zum Wandleinbau. Geeignet für Zuluft. Das Gitter hat einen freien Querschnitt von
etwa 80%. Rahmenprofile auf Gehrung geschnitten und fugenlos miteinander
verbunden. Befestigung mittels Klemmfedern zur verdeckten Installation wahlweise in
Anschlusskästen Typ VBA/WB oder im Einbaurahmen Typ GGR. Das Gitter kann
außerdem wahlweise mit der Mengenregulierung GAT kombiniert werden. Material:
Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: C21 A-Maß: ____mm B-
Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel:
____dB(A) Zubehör optional: -Anschlusskasten VBA -Anschlusskasten WB -
Einbaurahmen GGR -Gegenläufige Mengenregulierung GAT
Der Eigenkonvektionsbalken Cabinett von Lindab ist ein leiser und individuell
einstellbarer passiver Kühlbalken. Das Unterteil kann mit verschiedenen
Perforierungen versehen werden. Cabinett verfügt über eine Kühlbatterie aus
Aluminiumlamellen und Kupferrohren, welche metallurgisch verbunden sind. Das
Gehäuse und die Unterseite werden standardmäßig aus perforiertem und
beschichtetem Stahlblech hergestellt. Die Unterseite ist abnehmbar, damit die
Kühlbatterie gereinigt werden kann. Cabinett ist in drei Varianten erhältlich: A 42 und K
60 für die integrierte oder frei hängende Montage (Breite 412 mm oder 592 mm) und
als F 42 Version mit einer Breite von 250 mm für die freihängende Montage. Der
Cabinett ist auch mit eingebauten Ventilen Thermostaten für Kühlung und Heizung
lieferbar. Auf Wunsch lassen sich außerdem die Anschlusskabel der Thermostate an
eine Anschlussplatine Regula Connect an der Stirnseite des Balkens anschließen, die
über eine Schnellkupplung für den Anschluss an eine unserer Regeleinheiten wie z. B.
Regula Combi verfügt. Leitungsanschlüsse: (Kaltwasser)horizontal und vertikal
möglich. Lindab´s Kühlbalken sind Eurovent zertifiziert und gemäß EN-15116 und EN-
14518 getestet. Fabrikat: LindabComfort Typ: Cabinett A42-15-1-2,6m Technische
Der Eigenkonvektionsbalken Capella wird an der Decke montiert und kühlt durch
natürliche Konvektion und Strahlung, wodurch ein zugfreies Raumklima geschaffen
wird. 35% der Kühlleistung wird durch Strahlung erreicht, der Rest durch Konvektion.
Das Modell Capella kann in die Decke eingelassen oder frei hängend montiert werden.
Capella kann mit verschiedenen Anschlusskonfigurationen geliefert werden. Die
Abmessungen der Anschlüsse hängen davon ab, ob die Kühlbalken einzeln oder in
Reihe montiert werden. Capella kann in jeder Farbe geliefert werden. Capella hat
flache und einfach zu erreichende Oberflächen um eine gute Raumhygiene zu
ermöglichen. Darüber hinaus ist der Capella nur 130 mm hoch, wodurch große
Freiheiten bei der Platzierung gegeben sind. Capella verfügt über eine Kühlbatterie
aus Aluminiumlamellen und Kupferrohren, welche metallurgisch verbunden sind.
Lindab´s Kühlbalken sind Eurovent zertifiziert und gemäß EN-15116 und EN-14518
getestet. Fabrikat: LindabComfort Typ: Capella 53-15-1-4,2m Technische Daten
(Beispiel): Balkenlänge: 4200 mm Balkenbreite: 530 mm Balkenhöhe: 130mm
Anschlusskonfiguration: 1 Farbe: weiß RAL 9010 Anzahl: 2 Stk. Vor-/ Rücklauftemp.:
14/ 17°C Raumtemperatur: 24,5°C Wasseranschluss: 15 mm Wassermenge: 0,058 l/s
wassers. Druckverlust: 6,8 kPa Kühlleistung Balken: 730 WMaterial: Aluminium
Zubehör: Drosseleinheit für Deckenluftdurchlass Typ CRL.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CAZ Größe: _____
Halbrunder, wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl für
Verdrängungslüftung zur Aufstellung/Aufhängung (Zubehör: Konsolen, optional) an
einer Wand oder einer Säule. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen Einbringung
großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Gleichmäßiges Strömungsprofil über
die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte.
Einzeln drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die
optimale Anpassung der Geometrie des Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einen
runden Anschlussstutzen , wobei der gesamte Auslass gedreht werden und somit
entweder von unten (wahlweise Zubehör: Sockel verwenden) oder von oben
(wahlweise Zubehör: Rohrverkleidung optional) angeschlossen werden kann. Auslass
aus verzinktem Stahlblech, bestehend aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem
Querschnitt, zu Reinigungszwecken demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten,
manuell verstellbaren Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar).
Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet. Material: Auslass:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CBA Größe: _____
Anschlußnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Halbrunder, wartungsfreier Niedrigimpulsauslass aus verzinktem Stahl für
Niedrigimpulslüftung zum Deckeneinbau. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen
Einbringung großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Insbesondere geeignet für
Küchen und. Labore. Gleichmäßiges Strömungsprofil über die gesamte Länge, durch
hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte. Einzeln drehbare
Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die optimale Anpassung
der Luftverteilung. Abgleich der Luftmenge über eine eingebauter Meß/Drosseleinheit
im Anschlusskasten. Innenliegender runder Anschlussstutzen mit Muffenmaß.
Insbesondere geeignet für Küchen und. Labore. Material: Anschlusskasten aus
verzinktem Stahlblech, Frontplatte: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe:
RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: CBAL Länge: _____ Anschlussnennweite: _____ mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)


Viertelrunder, wartungsfreier Niedrigimpulsauslass aus verzinktem Stahl für
Niedrigimpulslüftung zur Decken- oder Wandmontage. Geeignet zur optimalen,
turbulenzarmen Einbringung großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft.
Insbesondere geeignet für Küchen und. Labore. Gleichmäßiges Strömungsprofil über
die gesamte Länge, durch hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte.
Einzeln drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die
optimale Anpassung der Luftverteilung. Abgleich der Luftmenge über eine eingebauter
Meß/Drosseleinheit im runden Anschlussstutzen mit LindabSafe-
Doppellippendichtung. Insbesondere geeignet für Küchen und. Labore. Material:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CBAV Länge: _____
Anschlussnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: ____dB(A)


Halbrunde, zweiteilige Rohrverkleidung aus verzinktem Stahl als Zubehör für
vorbeschriebenen Auslass Typ CBA. Ausgeführt als Teleskop für einen Raumhöhe
von 2400 mm bis 3300 mm. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses. Material:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CBAZ-0 Größe: _____
Halbrunder Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass
Typ CBA zur Bobenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CBAZ-2 Größe: _____
Montagekonsole für die Wandmontage von Quelluftauslässen Typ CBA. Set
bestehend aus zwei Konsolen. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CBAZ-3 Größe: _____
Lindab CBU Radial-Rohrventilator mit 2 Leistungs- stufen zur direkten Montage im
Rohr- system. Zur Förderung mittlerer und kleiner Luftvolumen gegen hohe
Widerstände. Gehäuse aus verzinktem Stahlblech mit runden Anschlußstutzen auf
Normrohre ab- gestimmt. Radial-Laufrad mit rückwärts gekrümmten Schaufeln aus
Kunststoff. Direkt auf Motor gepresst und als Einheit dynamisch ausgewuchtet.
Geräuscharm, hoher Wirkunsgrad. Einphasen-Wechselstrom-Außenläufer-Motor
geschlossene Bauweise, wartungsfrei, eingebaute Thermokontakte, gedichtete,
geräuscharme Kugellager mit Langzeit- schmierung. Leistungsregelung: mittels
elektronischem Steller oder Stufentrafo.

Lindab CBUK Flach Radialrohrventilator mit geringer Bahhöhe, nur 20mm höher als
die Anschlussstutzen. Geeignet zur Lüftung von Feuchträumen, Toiletten, u.a.m. in
Industrie, Gewerbe und Wohnbereich. Motor und Laufrad sind zum Reinigen einfach
herauszuklappen. Laufrad: Spiralgehäuse mit aerodynamisch und akustisch
optimiertem Radial- Laufrad, hoher Druckreserve und niedrigem Geräuschpegel.
Antrieb: Wartungsfreier, geschlossener, kugelgelagetrer Energiesparmotor mit
thermischen Überlastungsschutz in der Wicklung.
Runder, wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl für Verdrängungslüftung
zur freien Aufstellung, z. B. als Säule. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen
Einbringung großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Gleichmäßiges
Strömungsprofil über die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten Frontplatte
eingesetzter Düsenplatte. Einzeln drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff
ermöglichen jederzeit die optimale Anpassung der Geometrie des Nahbereiches. Der
Auslass verfügt über einen runden Anschlussstutzen , wobei der gesamte Auslass
gedreht werden und somit entweder von unten (Zubehör: Sockel verwenden) oder von
oben angeschlossen werden kann. Auslass aus verzinktem Stahlblech, bestehend
aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu Reinigungszwecken
demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten, manuell verstellbaren
Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar). Oberfläche
standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet. Material: Auslass: verzinkter
Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach Wahl
Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CCA Größe: _____
Anschlußnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: ____dB(A) Zubehör optional: -Sockel: CCAZ-2- _ _ _ _
Runder Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass Typ
CCA zur Bobenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses. Material:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CCAZ-2 Größe: _____
Runder, wartungsfreier Theaterdurchlass aus verzinktem Stahl für den Stufeneinbau
unter den Sitzen in Theatern und Hörsälen zur optimalen Einbringung aufbereiteter
Zuluft nach dem Verdrängungsprinzip. Geeignet für den direkten Einbau in
Druckkammern, mit integriertem Festwiderstand für eine gleichmäßige Luftverteilung.
Durchlaß aus verzinktem Stahlblech, bestehend aus: Perforiertem Frontblech, zu
Reinigungszwecken demontierbar, Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL
9010/7040 pulverbeschichtet. Material:verzinkter Stahl, pulverbeschichtet
Standardfarbe: RAL 9010 oder Ral 7040 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Fabrikat:
Lindab Comfort Typ: CCP Größe: _____ Luftmenge:_____m³/h Druckverlust:
______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)

Runder, wartungsfreier Theaterdurchlass aus verzinktem Stahl für den Stufeneinbau
unter den Sitzen in Theatern und Hörsälen zur optimalen Einbringung aufbereiteter
Zuluft nach dem Verdrängungsprinzip. Geeignet für den direkten Einbau in
Druckkammern, mit runden Anschlussstutzen mit LindabSafe-Doppellippendichtung
und integriertem Festwiderstand für eine gleichmäßige Luftverteilung. Durchlaß aus
verzinktem Stahlblech, bestehend aus: Perforiertem Frontblech, zu
Reinigungszwecken demontierbar, Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL
9010/7040 pulverbeschichtet. Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet
Standardfarbe: RAL 9010 oder Ral 7040 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Fabrikat:
Lindab Comfort Typ: CCU Größe: _____ Luftmenge:_____m³/h Druckverlust:
______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Quadratischer, wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl für
Verdrängungslüftung zur Aufstellung/Aufhängung (Zubehör: Konsolen, optional) an
einer Wand oder einer Säule. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen Einbringung
großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Gleichmäßiges Strömungsprofil über
die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte.
Einzeln drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die
optimale Anpassung der Geometrie des Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einen
runden Anschlussstutzen , wobei der gesamte Auslass gedreht werden und somit
entweder von unten (Zubehör: Sockel verwenden) oder von oben angeschlossen
werden kann. Auslass aus verzinktem Stahlblech, bestehend aus: perforiertem
Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu Reinigungszwecken demontierbar.
Düsenplatte mit eingesetzten, manuell verstellbaren Luftführungselementen ( zu
Reinigungszwecken demontierbar). Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL 9010
pulverbeschichtet. Material: Auslass: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet,
Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CEA Größe: _____ Anschlußnennweite: _____ mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Quadratischer Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass
Typ CEA zur Bodenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CEAZ-2 Größe: _____
Montagekonsole für die Wandmontage von Quelluftauslässen Typ CEA. Set
bestehend aus zwei Konsolen. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CEAZ-3 Größe: _____
Das Modell Celo wurde zusammen mit der Firma Ecophon entwickelt, die akustische
Decken passend zu unserem System anbieten. Celo ist ein Zuluftbalken für die
Montage oberhalb einer abgehängten Decke. Celo basiert auf einer einzigartigen
Technik, die es ermöglicht, die gekühlte Luft durch Schlitze in der Zwischendecke
entlang der Wand bis zum Boden zu leiten. Zusammen mit der fächerförmigen
Luftverteilung sorgt diese Technik für geringe Luftgeschwindigkeiten im
Aufenthaltsbereich und garantiert eine hohe Leistung. Celo ist mit einer vertikalen
Kühlbatterie und einem querliegendem Verteilerkanal ausgestattet. Es gibt auf jeder
Stirnseite des Balkens einen Luftanschluss, an einem der beiden wird die Zuluft
angeschlossen. An dem ungenutzen Anschluss wird eine Reinigungsklappe mit Griff
angebracht (Bezeichnung ESUH 80). Die Reinigungsöffnung ermöglicht die Wartung
und Reinigung des Verteilerkanals. Das Modell wird mit voreingestellter Luftmenge
und Düsendruck geliefert. Die Luft wird dem Raum durch die entlang des
Verteilerkanals angebrachten Coanda-Düsen zugeführt. Die äußeren Düsen haben
einen seitlichen Winkel von 30°, dieser Düsenwinkel wird kleiner, je näher die Düsen
an der Mitte wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl fächerförmiges
Halbrunder, des Balkens liegen. Durch diese Anordnung wird ein für
Verdrängungslüftung zur Aufstellung/Aufhängung (Zubehör: Konsolen, optional) an
einer Wand oder einer Säule. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen Einbringung
großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Gleichmäßiges Strömungsprofil über
die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte.
Einzeln drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die
optimale Anpassung der Geometrie des Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einen
runden Anschlussstutzen , wobei der gesamte Auslass gedreht werden und somit
entweder von unten (Zubehör: Sockel verwenden) oder von oben (Zubehör:
Rohrverkleidung optional) angeschlossen werden kann. Auslass aus verzinktem
Stahlblech, bestehend aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu
Reinigungszwecken demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten, manuell
verstellbaren Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar).
Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet. Material: Auslass:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CHA Größe: _____
Anschlußnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Halbrunde, zweiteilige Rohrverkleidung aus verzinktem Stahl als Zubehör für
vorbeschriebenen Auslass Typ CHA. Ausgeführt als Teleskop für einen Raumhöhe
von 2400 mm bis 3300 mm. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses. Material:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CHAZ-0 Größe: _____

Halbrunder Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass
Typ CHA zur Bodenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CHAZ-2 Größe: _____
Montagekonsole für die Wandmontage von Quelluftauslässen Typ CHA. Set
bestehend aus zwei Konsolen. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CHAZ-3 Größe: _____
Quadratischer, dreiseitiger ausblasender, wartungsfreier Quellluftauslass aus
verzinktem Stahl für Verdrängungslüftung zur Aufstellung/Aufhängung (Zubehör:
Konsolen, optional) an einer Wand oder einer Säule. Geeignet zur optimalen,
turbulenzarmen Einbringung großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft.
Gleichmäßiges Strömungsprofil über die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten
Frontplatte eingesetzter Düsenplatte. Einzeln drehbare Luftführungselemente aus
Kunststoff ermöglichen jederzeit die optimale Anpassung der Geometrie des
Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einen runden Anschlussstutzen , wobei der
gesamte Auslass gedreht werden und somit entweder von unten (Zubehör: Sockel
verwenden) oder von oben angeschlossen werden kann. Auslass aus verzinktem
Stahlblech, bestehend aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu
Reinigungszwecken demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten, manuell
verstellbaren Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar).
Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet. Material: Auslass:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CKA Größe: _____
Anschlußnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Quadratischer Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass
Typ CKA zur Bodenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CKAZ-2 Größe: _____
Montagekonsole für die Wandmontage von Quelluftauslässen Typ CKA. Set
bestehend aus zwei Konsolen. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CKAZ-3 Größe: _____
Halbrunder, wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl für
Verdrängungslüftung zur Aufstellung/Aufhängung (Zubehör: Konsolen, optional) in
einer Raumecke. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen Einbringung großer Mengen
aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Gleichmäßiges Strömungsprofil über die gesamte
Höhe, durch hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte. Einzeln
drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die optimale
Anpassung der Geometrie des Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einen runden
Anschlussstutzen , wobei der gesamte Auslass gedreht werden und somit entweder
von unten (Zubehör: Sockel verwenden) oder von oben (Zubehör: Rohrverkleidung
optional) angeschlossen werden kann. Auslass aus verzinktem Stahlblech, bestehend
aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu Reinigungszwecken
demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten, manuell verstellbaren
Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar). Oberfläche
standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet. Material: Auslass: verzinkter
Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach Wahl
Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CQA Größe: _____
Anschlußnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Halbrunde, zweiteilige Rohrverkleidung aus verzinktem Stahl als Zubehör für
vorbeschriebenen Auslass Typ CQA. Ausgeführt als Teleskop für einen Raumhöhe
von 2400 mm bis 3300 mm. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses. Material:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CQAZ-0 Größe: _____

Halbrunder Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass
Typ CQA zur Bodenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CQAZ-2 Größe: _____
Montagekonsole für die Wandmontage von Quelluftauslässen Typ CQA. Set
bestehend aus zwei Konsolen. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CQAZ-3 Größe: _____
Flacher, rechteckiger, wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl für
Verdrängungslüftung zur Aufstellung/Aufhängung (Zubehör: Konsolen, optional) an
einer Wand oder einer Säule. Geeignet zur optimalen, turbulenzarmen Einbringung
großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft. Gleichmäßiges Strömungsprofil über
die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten Frontplatte eingesetzter Düsenplatte.
Einzeln drehbare Luftführungselemente aus Kunststoff ermöglichen jederzeit die
optimale Anpassung der Geometrie des Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einen
rechteckigen Anschlussstutzen, wobei der gesamte Auslass gedreht werden und somit
entweder von unten (Zubehör: Sockel verwenden) oder von oben (Zubehör:
Verbindungskanal optional) angeschlossen werden kann. Auslass aus verzinktem
Stahlblech, bestehend aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu
Reinigungszwecken demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten, manuell
verstellbaren Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar).
Oberfläche standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet. Material: Auslass:
verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach
Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CRA Größe: _____
Anschlußnennweite: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Flacher, rechteckiger Verbindungskanal aus verzinktem Stahl als Zubehör für
vorbeschriebenen Auslass Typ CRA. Ausgeführt als luftführender Kanal in einer Länge
von maximal 2.000 mm, zur optisch hochwertigen Verbindung des Auslasses und
einem Anschlußrohr in der abgehängten Decke oder dem Nebenraum. Mit einem
rundem Anschlussstutzen, mit LindabSafe Doppellippendichtung, optional auf der
Vorder- oder auf der Rückseite. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CRAZ-1 Größe: _____ Länge: _____
mm Anschluss: Vorderseite CRAZ-1-_ _ _ _-0 Anschluss: Rückseite CRAZ-1-_ _ _ _-1


Rechteckiger Sockel aus verzinktem Stahl als Zubehör für vorbeschriebenen Auslass
Typ CRA zur Bodenaufstellung. Pulverbeschichtet in der Farbe des Auslasses.
Material: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet, Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe:
RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CRAZ-2 Größe: _____
Montagekonsole für die Wandmontage von Quelluftauslässen Typ CRA. Set
bestehend aus zwei Konsolen. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CRAZ-3 Größe: _____
Runder Deckendurchlass aus verzinktem Stahl/Aluminium mit glatter, geschlossener
Frontplatte und umlaufendem Schlitz mit Strahlbild 360°. Geeignet für Zu- und Abluft
im Mischlüftungs-Prinzip, für Heiz- und Kühlbetrieb, große Temperaturdifferenzen
zwischen Zuluft und Raumluft sowie bei Betrieb mit variablen Volumenströmen.
Luftführung waagerecht oder senkrecht leicht ohne Werkzeug einstellbar. Inkl.
Zubehör: Montagebügel DCZ - Zur Montage in geschlossenen Decken. Drosseleinheit
CAZ - Zur Einregulierung des Volumenstroms (bei Verwendung ohne Anschlusskasten
MBA) . Anschlusskasten MBA - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-
/Drosseleinheit. Frontplatte aus verzinktem Stahlblech mit verdeckter Befestigung
durch Klemmfedern, strömungsgünstig geformter Deckeneinsatz aus Aluminium,
Oberfläche pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Anschlusskasten MBA aus verzinktem
Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab
Comfort Serie: Formo Typ: CRL Größe: Dimension Anschlusskasten MBA:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung 63           125
250       500       1k       2k        4k       8k
Rechteckiger, wartungsfreier Theaterdurchlass aus verzinktem Stahl für den
Stufeneinbau unter den Sitzen in Theatern und Hörsälen zur optimalen Einbringung
aufbereiteter Zuluft nach dem Verdrängungsprinzip. Geeignet für den direkten Einbau
in Druckkammern, mit integriertem Festwiderstand für eine gleichmäßige
Luftverteilung. Durchlaß aus verzinktem Stahlblech, bestehend aus: Perforiertem
Frontblech, zu Reinigungszwecken demontierbar, Oberfläche standardmäßig im
Farbton RAL 9010/7040 pulverbeschichtet. Material: Auslass: verzinkter Stahl,
Frontplatte: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet Standardfarbe: RAL 9010 oder Ral
7040 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CRP Größe: _____
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)


Rechteckiger, wartungsfreier Theaterdurchlass aus verzinktem Stahl für den
Stufeneinbau unter den Sitzen in Theatern und Hörsälen zur optimalen Einbringung
aufbereiteter Zuluft nach dem Verdrängungsprinzip. Geeignet für den direkten Einbau
in Druckkammern, mit rückseitigem runden Anschlussstutzen mit LindabSafe-
Doppellippendichtung und integriertem Festwiderstand für eine gleichmäßige
Luftverteilung. Durchlaß aus verzinktem Stahlblech, bestehend aus: Perforiertem
Frontblech, zu Reinigungszwecken demontierbar, Oberfläche standardmäßig im
Farbton RAL 9010/7040 pulverbeschichtet. Material: Auslass: verzinkter Stahl,
Frontplatte: verzinkter Stahl, pulverbeschichtet Standardfarbe: RAL 9010 oder Ral
7040 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: CRU Größe: _____
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)


Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit feststehenden Lamellen für diverse
Einbausitationen und freie Gestaltung. Geeignet für Zu- und Abluft. Das Gitter kann
sowohl maßlich, als auch hinsichtlich: Montage und Zubehör frei gestaltet werden.
Material: Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: C Montage:
Zubehör: A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust:
______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Flacher, rechteckiger, wartungsfreier Quellluftauslass aus verzinktem Stahl für
Verdrängungslüftung zum Einbau in Vorsatzschalen bzw. Wandeinbau. Geeignet zur
optimalen, turbulenzarmen Einbringung großer Mengen aufbereiteter, gekühlter Zuluft.
Gleichmäßiges Strömungsprofil über die gesamte Höhe, durch hinter der perforierten
Frontplatte eingesetzter Düsenplatte. Einzeln drehbare Luftführungselemente aus
Kunststoff ermöglichen jederzeit die optimale Anpassung der Geometrie des
Nahbereiches. Der Auslass verfügt über einenrechteckigen Anschlussstutzen, wobei
der gesamte Auslass gedreht werden und somit entweder von unten oder von oben
(Zubehör: Wandkanal optional) angeschlossen werden kann. Auslass aus verzinktem
Stahlblech, bestehend aus: perforiertem Frontblech mit 38% freiem Querschnitt, zu
Reinigungszwecken demontierbar. Düsenplatte mit eingesetzten, manuell
verstellbaren Luftführungselementen ( zu Reinigungszwecken demontierbar).
Oberfläche Frontplatte standardmäßig im Farbton RAL 9010 pulverbeschichtet.
Material: Auslass: verzinkter Stahl Frontplatte: verzinkter Stahl, Standardfarbe: RAL
9010 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Düsen: Kunststoff, schwarz Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: CVA Größe: _____ Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: Wandkanal aus verzinktem Stahl als Zubehör für
Flacher, rechteckiger ____dB(A) Zubehör optional: -Wandkanal CVAZ-1-_ _ __
vorbeschriebenen Auslass Typ CVA. Ausgeführt als luftführender Kanal in einer Länge
von maximal 2.000 mm, zur einfachen Verbindung des Auslasses und einem
Anschlußrohr in der abgehängten Decke oder dem Nebenraum. Mit einem rundem
Anschlussstutzen mit LindabSafe Doppellippendichtung. Material: verzinkter Stahl
Standardfarbe: RAL 9010 Sonderfarbe: RAL nach Wahl Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: CVAZ-1 Größe: _____ Länge: _____ mm
Rechteckiges Überströmgitter aus Aluminium mit festen, schrägen, waagerechten
Lamellen für denTüreinbau. Rahmenprofile auf Gehrung geschnitten und fugenlos
miteinander verbunden. Das zweiteilige Gitter besteht aus Rahmen und
Gegenrahmen mit Warzenlochung für sichtbare Schraubbefestigung und kann in
Türen mit einer Dicke von 18 bis 43 mm montiert werden. Material: Aluminium, Natur
eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: D11 A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)


Konstant 2-Punkt Volumenstromregler, zur Wahl zwischen zwei Volumenströmen, zum
lageunabhängigen Einbau in Rohrleitungen, für Zu-und Abluft. Mit zentrisch
gelagertem Klappenblatt, zur Volumenstromregulierung, mit Lagerachse aus Edelstahl
in speziellen Lagerbuchsen. Volumenstromsollwerte motorisch einstellbar. Eine
Lieferung in isolierter Ausführung ist möglich. Druckbereich von 50 bis 1.000 Pa.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von +5 bis +70° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Messeinrichtungen Typ: DA2EU Nennweite:
Nennspannung: Motortyp: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:


DAD ist eine Einstellbare Weitwurfdüse DAD für die Lüftung großer Räume, in denen
eine hohe Wurfweite erforderlich ist. Die Düse kann bezogen auf ihre Mittellinie frei um
30 Grad in alle Richtungen gedreht werden. Die Düse kann zu Kühl- und Heizzwecken
verwendet werden. Die DAD kann direkt in einen Kanal oder eine Wand (DAD-0), bzw.
in ein Rohr oder eine Muffe (DAD-1) installiert werden. Die DAD-0 ist mit
Schraubenbohrungen im Flansch ausgestattet. Material Aluminium, pulverbeschichtet
weiß, RAL 9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: DAD Größe: Ausführung:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Konstantvolumenstromregler, zum lageunabhängigen Einbau in Rohrleitungen, für Zu-
und Abluft. Mit zentrisch gelagertem Klappenblatt, zur Volumenstromregulierung, mit
Lagerachse aus Edelstahl in speziellen Lagerbuchsen. Stelleinrichtung mit Drehzeiger,
Skala und Arretierung für den Volumenstromsollwert, manuell einstellbar. Eine
Lieferung in isolierter Ausführung ist möglich. Druckbereich von 50 bis 1.000 Pa.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von +5 bis +70° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Messeinrichtungen Typ: DAU Nennweite:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:


Variabler Volumenstromregler, für kontinuierliche variable Volumenstromregelung,
zum lageunabhängigen Einbau in Rohrleitungen, für Zu-und Abluft. Mit zentrisch
gelagertem Klappenblatt, zur Volumenstromregulierung, mit Lagerachse aus Edelstahl
in speziellen Lagerbuchsen. Volumenstromsollwerte motorisch einstellbar. Eine
Lieferung in isolierter Ausführung ist möglich. Druckbereich von 50 bis 1.000 Pa.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von +5 bis +70° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Messeinrichtungen Typ: DAVU Nennweite:
Nennspannung: 24V Motortyp: LM 24 A-SR Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:

Luftlenkbleche für vorbeschriebenen Durchlaß zur Einschränkung des Strahlbildes.Set
bestehend aus 3 Stück. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: DAZ Nennweite:


Runder Deckenauslass für Sichtmontage mit einzeln einstellbaren Düsen für Zuluft.
Die Düsen bieten eine hohe Flexibilität für die Strahlausbreitung; es lassen sich
horizontale und vertikale Luftzuführungen erzeugen. Hierbei ist eine Funktion als
Dralldurchlass ebenso möglich, wie die 1- bis 4-seitigen Strahlbilder. Der Durchlass ist
daher auch sehr gut für den Heizfall geeignet. Vertikaler Anschlussstutzen mit
Doppellippendichtung. Bestehend aus: Frontplatte mit Zentralbefestigung mittels
Traverse und Schraube mit Abdeckkappe zu Reinigungszwecken
demontierbar.Frontplatte pulverbeschichtet weiß, RAL9010, runder Anschlußkasten für
Sichtmontage aus verzinktem Stahlblech, lackiertin weiß RAL 9010 mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippelnfür bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Fabrikat:
Lindab Comfort Typ: DCS Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Eigendämpfung 63           125      250       500      1k       2k        4k      8k
Irisblende, zum Einstellen und Messen des Volumenstroms, mit zwei Anschlüssen für
ein Manometer, zur Messung des Differenzdruckes. Der Volumenstrom kann mit Hilfe
des mitgelieferten Diagramms abgelesen werden. Lamellen von außen stufenlos
verstellbar. Die spezielle Iriskonstruktion garantiert eine genaue Öffnung der Blende im
Verhältnis zur Skalenposition. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +70° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN
12237. Nennweiten 100 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Messeinrichtungen Typ: DIRU Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Kanalschalldämpfer Typ DLDFP mit strömungsoptimierten Kulissen mit speziellem
Aufbau für hohe Dämpfungsanforderungen und geringen Druckverlust, nichtbrennbar
nach DIN 4102 A2. Gehäuse aus verzinktem Stahlblech, beidseitig mit 30 mm
Kanalprofilrahmen. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3484/5795-
MPA BS, zugelassen für 600°C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: DLDFP Dämpfungswerte
nach DIN EN ISO 7235 63            125     250      500     1k       2k     4k
8k
Dachdurchgangspfannen für Dachhaube MVplus, in entspr. Farben für gängige
Dachpfannen, für Dachneigungen 25-45°. Material: PUR-Schaum, Epoxydharz-
beschichtet, UV-beständig Type: DMVplus Nennweite: Dachpfannenfabrikat: Farbe:


Rechteckiger Wanddurchlass Typ DR24 mit einstellbaren Lamellen für eine jederzeit
veränderbare Wurfweite. Der Durchlass ist für die horizontale Zufuhr von Kühlluft
geeignet. Durch die Lamellen auf der Vorderseite kann die Wurfweite verändert
werden. Der Zuluftdurchlass wird mit einem Anschlusskasten Typ WB kombiniert. Der
Anschlusskasten ist mit einer Mess-/Drosseleinrichtung ausgestattet zur individuellen
Luftmengenregulierung und einem Teleskopstück mit 70mm Ausgleichslänge.
Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch Klemmfedern zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar. Material: Frontplatte aus
verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Düsen aus Kunststoff
(ABS) weiß. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: DR24 A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Eigendämpfung: 63          125      250      500      1k       2k        4k       8k


Handbetätigte Regulierklappe, zur Luftmengeneinstellung. Klappenblatt mit 30 %
freiem Querschnitt im geschlossenen Zustand, niedrige Eigenschallerzeugung.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Klappen Typ: DRU Nennweite:
Lochblechdrossel für vorbeschriebenen Auslaß zum rückseitigen Aufsetzen auf
diebFrontplatte. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort Typ: DRZ
Nennweite:
Handbetätigte Sperrklappe, zur Luftmengeneinstellung. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit Markierungen von 0 - 90
Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der Drehgriff ist feststellbar.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DSU
Nennweite:
Doppelwandige, minerallwoll-isolierte, handbetätigte Sperrklappe, zur
Luftmengeneinstellung, passend zu unserem Lindab Isol System. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit Markierungen von 0 - 90
Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der Drehgriff ist feststellbar.
Ausführung nach DIN EN 1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DSUI 25 Isolierstärke:
25 mm Nennweite:

Doppelwandige, minerallwoll-isolierte, handbetätigte Sperrklappe, zur
Luftmengeneinstellung, passend zu unserem Lindab Isol System. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit Markierungen von 0 - 90
Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der Drehgriff ist feststellbar.
Ausführung nach DIN EN 1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DSUI 50 Isolierstärke:
50 mm Nennweite:

Motorisch betätigte Absperrklappe für das Absperren oder Regeln von
Luftvolumenströmen. Mit innenliegendem Belimo-Motor und Kunststoffklappenblatt,
besonders geeignet bei beengten Einbauverhältnissen. Gehäuse Dichtheitsklasse D,
Klappenblatt Klasse 2-3 nach DIN EN 1751. Mit Schiebenippelfunktion, daher auch für
den einfachen nachträglichen Einbau geeignet. Wahlweise mit Motoren für 24V
Gleich-und Wechselstrom oder 230 V Wechselstrom mit Auf-/Zu- oder 3-
Punktansteuerung, sowie in 24 V auch mit stetiger Regelung. Beidseitig
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +50° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Verfügbare Nennweiten 100, 125, 150 und
160. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DSUSN
Nennweite: Nennspannung: Motortyp:

Handbetätigte Sperrklappe aus Edelstahl, zur Luftmengeneinstellung.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DSU V2A
Nennweite:
Handbetätigte Sperrklappe aus Edelstahl, zur Luftmengeneinstellung.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DSU V4A
Nennweite:

Motorisch betätigte Sicherheitsklappe, wahlweise mit montiertem Federrücklaufmotor
als Reversiermotor oder modulierend arbeitendem Motor. Klappe schließt bei
Spannungsausfall. Bauseits umbaubar auf Klappe offen bei Spannungsausfall.
Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit
zwischenliegender Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +50° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTBCU Nennweite:
Nennspannung: Motortyp:

DTBLU Absperrklappe mit elektrischem Stellantrieb, niedrigster Aufbau mit Konsole
90° gedreht zur Luftrichtung. Zum vollständigen Absperren oder zur
Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Klappenblatt aus doppelten
Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus EPDM-Gummi. Beidseitig
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315; mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Wahlweise mit
Belimo-CM-Motoren (extrem platzsparende Bauweise bis Nennweite 160) oder
Belimo-LM-Motoren, für 24V Gleich-und Wechselstrom oder 230 V Wechselstrom mit
Auf-/Zu- oder 3-Punktansteuerung, sowie in 24 V auch mit stetiger Regelung erhältlich.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTBLU Nennweite:
Nennspannung: Motortyp:

Motorisch betätigte Absperrklappe, wahlweise mit montiertem Auf-/Zu-Reversiermotor
oder modulierend arbeitendem Motor. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751
Dichtheitsklasse 4. Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert.
Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus EPDM-
Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +50° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen
Typ: DTBU Nennweite: Nennspannung: Motortyp:
Motorisch betätigte Absperrklappe, wahlweise mit montiertem schnelldrehendem Auf-
/Zu-Reversiermotor oder schnelldrehendem modulierend arbeitendem Motor.
Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit
zwischenliegender Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +40° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Klappen Typ: DTFU Nennweite: Nennspannung: 24V Motortyp:


DTH2U Absperrklappe mit Konsole für elektrischen Stellantrieb, niedrigster Aufbau mit
Konsole 90° gedreht zur Luftrichtung. Zum vollständigen Absperren oder zur
Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Klappenblatt aus doppelten
Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus EPDM-Gummi. Beidseitig
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315; mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Geeignet für
Motoren der Type Belimo LM … A-F und CM ...F (bis NW 160 einsetzbar) Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTH2U Nennweite:

Absperrklappe mit Konsole für pneumatischen oder elektrischen Stellantrieb, zum
vollständigen Absperren oder zur Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach
DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4. Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht
gelagert. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus
EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen
Typ: DTHU Nennweite:

Handbetätigte Absperrklappe, zum vollständigen Absperren oder zur
Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Handgriff und Feststellvorrichtung zur stufenlosen Einstellung vom 0-90°, für die
Stellungsanzeige des Klappenblattes. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit
zwischenliegender Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTMU Nennweite:
Pneumatisch betätigte Absperrklappe, mit montiertem Zylinder. Klappenblatt luftdicht
nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 3. Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen
luftdicht gelagert. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender Dichtung
aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -5 bis +60° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Klappen Typ: DTPU Nennweite:

Handbetätigte Absperrklappe, zum vollständigen Absperren oder zur
Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender
Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Klappen Typ: DTU Nennweite:

Handbetätigte Absperrklappe aus Edelstahl, zum vollständigen Absperren oder zur
Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender
Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTU V2A
Nennweite:

Handbetätigte Absperrklappe aus Edelstahl, zum vollständigen Absperren oder zur
Luftmengeneinstellung. Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender
Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTU V4A
Nennweite:
Absperrklappe, zum vollständigen Absperren oder zur Luftmengeneinstellung.
Klappenblatt luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Die Achse ist mit einem Querhebel versehen, an
dem Zugseile für manuelle Fernbedienung montierbar sind. Klappenblatt aus
doppelten Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus EPDM-Gummi. Ausführung
nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: DTWU
Nennweite:

Rechteckige Entrauchungsformstücke für Zuluft und Entrauchung bis 600 °C/120 min
zum Einsatz innerhalb der zu entrauchenden Räume. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3484/5795-MPA BS, zugelassen für 600°C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6 und mit einem nicht ablösbaren gelben Aufkleber als
Entrauchungsformstück gekennzeichnet. Sie dürfen nicht durch Bauteile
hindurchgeführt werden, für die eine Feuerwiderstandsdauer gefordert ist. Die
Abmessungen und Montage sind gemäß Prüfzeugnissen auszuführen. Im
Lieferumfang enthalten sind Montageanleitung, Verbindungsmaterialien für die
Montage und Materialien für eine max. 1,5m horizontale Abhängung. m²-Ermittlung
nach DIN 18379. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab FireProtect Typ:
Entrauchungsfromstück ... Breite: Höhe: m²:

Rechteckige Entrauchungsleitung für Zuluft und Entrauchung bis 600 °C/120 min zum
Einsatz innerhalb der zu entrauchenden Räume. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem
Prüfzeugnis P-3484/5795-MPA BS, zugelassen für 600°C für 120 Minuten nach DIN V
18232-6 und mit einem nicht ablösbaren gelben Aufkleber als Entrauchungskanal
gekennzeichnet. Sie dürfen nicht durch Bauteile hindurchgeführt werden, für die eine
Feuerwiderstandsdauer gefordert ist. Die Abmessungen und Montage sind gemäß
Prüfzeugnissen auszuführen. Im Lieferumfang enthalten sind Montageanleitung,
Verbindungsmaterialien für die Montage und Materialien für eine max. 1,5m
horizontale Abhängung. m²-Ermittlung nach DIN 18379. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab FireProtect Typ: Entrauchungsleitung LFP         Breite:
Höhe: m²:
Enddeckel, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN
1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Safe Typ: EPF Nennweite:
Enddeckel mit Ablaufstutzen, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Mit
eingedichtetem ½“-Ablaufstutzen METU ST-G. NW 63 und NW 80 mit Ablaufstutzen
METU ST-K. Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: EPFAS Nennweite:
Enddeckel, mit Wasserablaufstutzen 1/2" Aussengewinde, für Kondensatableitung,
zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe Typ: EPFAS-1 Nennweite:
Reinigungsdeckel, mit Handgriff und Schnellverschluß, zum Aufstecken auf Lindab
Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: EPFH Nennweite:
Doppelwandiger, isolierter Enddeckel, zum Aufstecken auf Lindab Isol Formteile.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: EPFI 25 Isolierstärke: 25 mm
Nennweite:
Doppelwandiger, isolierter Enddeckel, zum Aufstecken auf Lindab Isol Formteile.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: EPFI 50 Isolierstärke: 50 mm
Nennweite:
Enddeckel aus Edelstahl, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach
DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301
Fabrikat: Lindab Safe Typ: EPF V2A Nennweite:
Enddeckel aus Edelstahl, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach
DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404
Fabrikat: Lindab Safe Typ: EPF V4A Nennweite:
Enddeckel, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: EPTR Nennweite:
Enddeckel, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe Typ: ESU Nennweite:
Enddeckel mit Ablaufstutzen, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Mit
eingedichtetem ½“-Ablaufstutzen METU ST-G. NW 63 und NW 80 mit Ablaufstutzen
METU ST-K. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: ESUAS Nennweite:

Enddeckel, mit Wasserablaufstutzen 1/2" Aussengewinde, für Kondensatableitung, für
Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung
mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: ESUAS-1
Nennweite:
Enddeckel für Entrauchungsrohre aus verzinktem Stahlblech für Zuluft und
Entrauchung. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA
BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit
werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM –
Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: ESUFP
Nennweite:
Doppelwandiger, isolierter Enddeckel, für isolierte Wickelfalzrohre. Ausführung nach
DIN EN 1506, innere Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: ESUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite:
Doppelwandiger, isolierter Enddeckel, für isolierte Wickelfalzrohre. Ausführung nach
DIN EN 1506, innere Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: ESUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite:

Enddeckel aus Edelstahl, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat:
Lindab Safe Typ: ESU V2A Nennweite:

Enddeckel aus Edelstahl, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat:
Lindab Safe Typ: ESU V4A Nennweite:

Einlaßteil, lang, ohne Radius. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: ETU Nennweite:

Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium zum Wandeinbau. Geeignet für Abluft.
Das Gitter hat einen freien Querschnitt von etwa 85%. Rahmenprofile auf Gehrung
geschnitten und fugenlos miteinander verbunden. Befestigung mittels Klemmfedern
zur verdeckten Installation in Anschlusskästen Typ VBA/WB oder im Einbaurahmen
Typ GGR. Das Gitter kann außerdem mit der Mengenregulierung GAT kombiniert
werden. Material: Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: F20 A-
Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: ____dB(A) Zubehör optional: -Anschlusskasten VBA -
Anschlusskasten WB -Einbaurahmen GGR -Gegenläufige Mengenregulierung GAT

Kompakte Filterbox mit Lindab Safe-Anschlussstutzen für Airfil Panelfilter. Großzügig
dimensionierte Filterfläche und strömungsgünstige Konstruktion sowie gutem
Filterdichtsitz. Bestückbar mit Lindab PF-Filtern in den Filterklassen F5 bis F9. Leichter
Filteraustausch durch verschraubten Deckel mit Wartungsaufkleber. Luftdichte
Gehäuseausführung, Dichtheitsklasse D nach DIN EN 15727, -750/+2000 Pa.
Material: Verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Typ: FIBOX Nennweite:

Klemmbügel für die Bodenmontage von Kunststoffrohr NW 63 in der
Wohnungslüftung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Typ: FIKS Typ:
Runder Deckenauslass für Zu- und Abluftmit verstellbaren, diffusorartig ausgebildeten
Lamellen. Durch Verstellung der inneren Kegel kann die Luftführung von horizontal auf
vertikal geändert werden kann. Dadurch ist ein Einsatz im Heiz- und Kühlbetrieb
möglich. Zubehör: Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Durchlass aus verzinktem Stahlblech,
pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: FKD Größe:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Flachflansch, mit Langlöchern für einfache Montage, für Wickelfalz- und längsgefalzte
Rohre. Ausführung nach Werksnorm. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Safe Typ: FL Nennweite:
Flachflansch aus Edelstahl, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach
DIN 24154 Juli 1990 Reihe 1. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Safe Typ:
FL V2A Nennweite:
Flachflansch aus Edelstahl, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach
DIN 24154 Juli 1990 Reihe 1. Material: V4A W. Nr. 1.4571 Fabrikat: Lindab Safe Typ:
FL V4A Nennweite:
Volumenstrommesser, mit handbetätigter Regulierklappe, zum Einstellen und Messen
des Volumenstroms, Festblende mit zwei Anschlüssen für ein Manometer, zur
Messung des Differenzdruckes. Der Volumenstrom kann mit Hilfe des angebrachten
Diagramms abgelesen werden. Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht
gelagert. Isolierabstandshülse mit Markierungen von 0 - 90 Grad, für die
Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der Drehgriff ist feststellbar. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +70° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Messeinrichtungen Typ: FMDU Nennweite:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:


Volumenstrommesser, Festblende mit zwei Anschlüssen für ein Manometer, zur
Messung des Differenzdruckes. Der Volumenstrom kann mit Hilfe des angebrachten
Diagramms abgelesen werden. Es ist eine bauseitige Isolierung bis 100 mm möglich.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +70° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315
mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Messeinrichtungen Typ:
FMU Nennweite d1: Nennweite di: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:


Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit feststehenden, quadratischen Raster
für diverse Einbausitationen und freie Gestaltung. Geeignet für Abluft. Das Gitter kann
sowohl maßlich, als auch hinsichtlich: Montage und Zubehör frei gestaltet werden.
Material: Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: F Montage:
Zubehör: A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust:
______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit feststehenden, schrägen, horizontalen
Lamellen zum Wandeinbau. Geeignet für Abluft. Das Gitter hat einen freien
Querschnitt von etwa 50%. Rahmenprofile auf Gehrung geschnitten und fugenlos
miteinander verbunden. Befestigung mittels Klemmfedern wahlweise Installation in
Anschlusskästen Typ VBA/WB oder im Einbaurahmen Typ GGR. Das Gitter kann
wahlweise außerdem mit der Mengenregulierung GAT kombiniert werden. Material:
Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: G20 A-Maß: ____mm B-
Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel:
____dB(A) Zubehör optional: -Anschlusskasten VBA -Anschlusskasten WB -
Einbaurahmen GGR -Gegenläufige Mengenregulierung GAT
Rechteckige gegenläufige Mengenregulierung aus Aluminium zum rückseitigen
Aufstecken auf Lüftungsgitter mittels Federklammern. Einstellung über die
Vorderseite.. Material: Aluminium Fabrikat: Lindab Comfort Typ: GAT A-Maß:
____mm B-Maß:_____mm
Gummidüse zum Einsetzen in Rohr oder Kanal in Lochdurchmesser 73 mm Fabrikat:
Lindab Comfort Typ: GD Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Rechteckiger Einbaurahmen aus verzinktem Stahlblech zur Installation in einem
Kanalstutzen oder in der Kanalwand. Zum Einbau von Lüftungsgittern mit verdeckter
Schraub- oder Klemmfederbefestigung. Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: GGR A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Dachdurchführung mit wärmeisoliertem Rohr, zur Vermeidung von Kondensatbildung,
mit harmonischem Übergang zwischen Haube und Dachdurchführung. Bestehend aus:
Doppelwandigem Wickelfalzrohr mit zwischenliegender Mineralwollisolierung, unten
mit Endkappe zur Abdeckung der Isolierung. Außenrohr mit wasserdicht angebauter
grauer Performplatte (ähnlich RAL 7040), die der Dachstruktur angepasst werden
kann. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: GISOL
Nennweite: Dachneigung:

Dachdurchführung mit wärmeisoliertem Rohr, zur Vermeidung von Kondensatbildung,
mit harmonischem Übergang zwischen Haube und Dachdurchführung. Bestehend aus:
Doppelwandigem Wickelfalzrohr mit zwischenliegender Mineralwollisolierung, unten
mit Endkappe zur Abdeckung der Isolierung. Außenrohr mit wasserdicht angebauter
schwarzer Performplatte (ähnlich RAL 9005), die der Dachstruktur angepasst werden
kann. Oberer Teil schwarz beschichtet (RAL 9005). Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Hauben Typ: GISOLS Nennweite: Dachneigung:
Quadratischer Deckendurchlass Typ GS23-H für Abluft mit Rasterlamellen für große
Luftmengen. Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit Doppellippendichtung
und schalldämmender Auskleidung. Drossel mit Bowdenzugbedienung und
Meßblende mit Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei
eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden
Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen am
Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit
dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Verbindung mit der Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das
Deckensystem. Frontplatte und Adapterrahmen aus verzinktem Stahlblech,
pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Anschlusskasten aus verzinktem Stahlblech mit
schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Quadratischer Deckendurchlass Typ GS23-H für Abluft mit Rasterlamellen für große
Luftmengen. Besonders flacher Anschlusskasten mit horizontalem rechteckigen
Anschluss. Drossel mit Bowdenzugbedienung zur einfachen bauseitigen
Einregulierung bei eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch
gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen
am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird
bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke kann die
Frontplatte ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur
vereinfachten Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige
Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur
Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung mit der
Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das Deckensystem.
Frontplatte und Adapterrahmen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010. Anschlusskasten aus verzinktem Stahlblech. Rasterlamellen aus
Aluminium, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Standardausführung für
Deckenrastersysteme 625 x 625 Typ GS23-V für Abluft mit Rasterlamellen für große
Quadratischer Deckendurchlass mm mit T-Träger. Anpassung an andere
Luftmengen. Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit Doppellippendichtung
und schalldämmender Auskleidung. Drossel mit Bowdenzugbedienung und
Meßblende mit Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei
eingebauter Frontplatte. Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss mit
Doppellippendichtung. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden
Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen am
Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit
dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Verbindung mit der Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das
Deckensystem. Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
Rechteckiges Lüftungsgitter aus Aluminium mit feststehenden, schrägen, horizontalen
Lamellen für diverse Einbausitationen und freie Gestaltung. Geeignet für Abluft. Das
Gitter kann sowohl maßlich, als auch hinsichtlich: Montage und Zubehör frei gestaltet
werden. Material: Aluminium, Natur eloxiert Fabrikat: Lindab Comfort Typ: G
Montage: Zubehör: A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h
Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A) Zubehör optional: -
Einbaurahmen GGR -gegenläufuge Mengenregulierung GAT

Bodenabsaugkasten (Kehrkasten), für Staub und Späne, als Reinigungsmöglichkeit für
Absaugsysteme, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: GSTR Nennweite:
Weitwurfdüse GTI für Belüftung großer Räume mit diffusorartig ausgebildeten
Einsätzen. Die Düse kann zu Kühl- und Heizzwecken verwendet und außerdem auf
diffuse oder konzentrierte Zuluftmuster angepasst werden. Die Anpassung der
Strahlführung erfolgt durch Umdrehen des mittleren Einsatzes. Die Düse ist mit
Doppellippendichtung ausgestattet und kann direkt in Rohre oder Muffen montiert
werden. Für die direkte Montage in eine Kanalwand, kann das Anschlussstück entfernt
werden. Material verz. Stahlblech und Aluminium, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: GTI Größe: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Rechteckiges Wetterschutzgitter aus Aluminium mit feststehenden waagerechten
Lamellen zum Wandeinbau geeignet für Außen- und Fortluft. Das Gitter hat einen
freien Querschnitt von etwa 60%. Mit Vogelschutzgitter (Maschenweite 10mm). Die
unterste Lamelle ist als Tropfnase zum Schutz vor einer Verschmutzung der Fassade
ausgeführt. Schraubbefestigung über Warzenlöcher im Rahmen. Material: Gitter:
Aluminium, unbehandelt Vogelschutz: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
H12 A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust:
______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)

Rechteckiges Wetterschutzgitter aus Aluminium mit feststehenden waagerechten
Lamellen zum Wandeinbau geeignet für Außen- und Fortluft. Das Gitter hat einen
freien Querschnitt von etwa 60%. Mit Vogelschutzgitter (Maschenweite 10mm). Die
unterste Lamelle ist als Tropfnase zum Schutz vor einer Verschmutzung der Fassade
ausgeführt. Das Gitter kann sowohl maßlich, als auch hinsichtlich der Montage frei
gestaltet werden.. Material: Gitter: Aluminium, unbehandelt Vogelschutz: verzinkter
Stahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: H1 A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)

Rechteckiges Wetterschutzgitter aus Aluminium mit feststehenden waagerechten
Lamellen zum Wandeinbau geeignet für Außen- und Fortluft. Das Gitter hat einen
freien Querschnitt von etwa 60%. Mit Vogelschutzgitter (Maschenweite 10mm). Die
unterste Lamelle ist als Tropfnase zum Schutz vor einer Verschmutzung der Fassade
ausgeführt. Das Gitter kann sowohl maßlich, als auch hinsichtlich der Montage frei
gestaltet werden.. Material: Gitter: Aluminium, unbehandelt Vogelschutz: verzinkter
Stahl Fabrikat: Lindab Comfort Typ: H1 A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Deflektorhaube für Fortluft, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, oben mit
Schutzgitterabdeckung, mit Regenauffangtrichter und nach außen geführtem
Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur Ableitung von
Spritz- und Kondenswasser. Strömungsgünstige, schlanke Bauweise. Verbindung zum
Lüftungsrohr mittels Flansch Typ FL. Die Haube wird mit Gegenflansch ausgeliefert.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: HF Nennweite:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:


Deflektorhaube für Fortluft aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen,
oben mit Schutzgitterabdeckung, mit Regenauffangtrichter und nach außen geführtem
Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur Ableitung von
Spritz- und Kondenswasser. Strömungsgünstige, schlanke Bauweise. Verbindung zum
Lüftungsrohr mittels Flansch Typ FL V2A (DIN 24154 Juli 1990 Reihe 1). Die Haube
wird mit Gegenflansch ausgeliefert. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: HF V2A Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:


Deflektorhaube für Fortluft aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen,
oben mit Schutzgitterabdeckung (aus V2A), mit Regenauffangtrichter und nach außen
geführtem Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur
Ableitung von Spritz- und Kondenswasser. Strömungsgünstige, schlanke Bauweise.
Verbindung zum Lüftungsrohr mittels Flansch Typ FL V4A (DIN 24154 Juli 1990 Reihe
1). Die Haube wird mit Gegenflansch ausgeliefert. Material: V4A W. Nr. 1.4404
Fabrikat: Lindab Hauben Typ: HF V4A Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:

Flexibler, runder Verdrängungsluftauslass Typ HLD aus verzinktem Stahl für den
direkten Rohranschluss zur freihängenden Montage oder der Wandmontage (Zubehör:
Wandkonsolen HLZ optional). Geeignet für gekühlte Zuluft mit Großen Luftmengen.
Über eine spezielle Klappe, erfolgt die Umstellung zwischen vertikaler und
horizontaler Luftverteilung für den Heiz- oder den Kühlfall manuell oder über
Stellmotoren (modulierend oder als 2-Punkt-Regelung). Material: Durchlass:
verzinkter Stahl Standardausführung: verzinkt Fabrikat: Lindab Comfort Typ: HLD
Klappeneinstellung: manuell/motorisch modulieren/motorisch on-off Größe: _____
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Zubehör optional: -Wandkonsolen HLZ

Deflektorhaube für Fortluft, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, oben mit
Schutzgitterabdeckung, mit Regenauffangtrichter und nach außen geführtem
Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur Ableitung von
Spritz- und Kondenswasser. Strömungsgünstige, schlanke Bauweise. Verbindung zum
Lüftungsrohr mittels Übersteckende. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: HN Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Deflektorhaube für Fortluft aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen,
oben mit Schutzgitterabdeckung, mit Regenauffangtrichter und nach außen geführtem
Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur Ableitung von
Spritz- und Kondenswasser. Strömungsgünstige, schlanke Bauweise. Verbindung zum
Lüftungsrohr mittels Übersteckende. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: HN V2A Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Deflektorhaube für Fortluft aus Edelstahl, zum Anschluss an runde Rohrleitungen,
oben mit Schutzgitterabdeckung (aus V2A), mit Regenauffangtrichter und nach außen
geführtem Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur
Ableitung von Spritz- und Kondenswasser. Strömungsgünstige, schlanke Bauweise.
Verbindung zum Lüftungsrohr mittels Übersteckende. Material: V4A W. Nr. 1.4404
Fabrikat: Lindab Hauben Typ: HN V4A Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:

Rechteckiges Bodengitter aus Aluminium in schwerer Ausführung mit einer
feststehender Doppel-T-Lamelle. Das Gitter hat einen freien Querschnitt von etwa
55%. Es ist gleichmäßig belastbar mit bis zu 1500kg/m² . Auf Wunsch kann es mit
Mengenregulierung, Luftverteiler, Luftverteiler mit Grobfilter G85 (EU3/G3) oder
Luftverteiler mit Feinfilter F45 (EU5/F5) und Schmutzfangvorrichtung lieferbar.
Material: Gitter: Aluminium, Natur eloxiert Drossel/Luftverteiler: Stahl verzinkt Fabrikat:
Lindab Comfort Typ: IGR Zubehör: A-Maß: ____mm B-Maß: 600 mm
Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A)
Zubehör optional: -Mengenregulierung -Luftverteiler -Luftverteiler mit Grobfilter G85
(EU3/G3) -Luftverteiler mit Feinfilter F45 (EU5/F5) -Schmutzfangvorrichtung
Bundkragen, ohne Radius, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung
nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: ILF Nennweite:
Bundkragen aus Edelstahl, lang, ohne Radius, für Wickelfalz-und längsgefalzte Rohre.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr.
1.4301 Fabrikat: Lindab Safe Typ: ILLU V2A Nennweite:

Bundkragen aus Edelstahl, lang, ohne Radius, für Wickelfalz-und längsgefalzte Rohre.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr.
1.4404 Fabrikat: Lindab Safe Typ: ILLU V4A Nennweite:

Bundkragen, passend auf Formstück. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem
Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V
18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: ILLWFP Nennweite:

Einströmdüse, mit strömungsgünstigem Einlaufradius und Schutzgitter, Maschenweite
10x10mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: ILRNU Nennweite:
Einströmdüse, mit strömungsgünstigem Einlaufradius. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: ILRU Nennweite:
Bundkragen, ohne Radius, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis
+75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: ILTR Nennweite:
Bundkragen, ohne Radius, für Wickelfalz-und längsgefalzte Rohre. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit
selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: ILU
Nennweite:
Bundkragen, passend in Rohr. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-
3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6.
Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: ILUFP Nennweite:

Bundkragen aus Edelstahl, ohne Radius, für Wickelfalz-und längsgefalzte Rohre.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr.
1.4301 Fabrikat: Lindab Safe Typ: ILU V2A Nennweite:

Bundkragen aus Edelstahl, ohne Radius, für Wickelfalz-und längsgefalzte Rohre.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr.
1.4404 Fabrikat: Lindab Safe Typ: ILU V4A Nennweite:

Bundkragen, 45 Grad, ohne Radius. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung
mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: ILVU Nennweite: Winkel: 45°
Montagebügel für inwändige Rohrmontage in Sichtbereich, speziell abgestimmt auf
das Düsenrohrsystem Ventiduct. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: INV
IRE Rohrventilator, Radial-Rohrventilator mit schallge- dämmtem Gehäuse. Gehäuse
aus verzinktem Stahlblech mit runden Anschlußstutzen auf Normrohre ab- gestimmt.
Schallabsorbierende Lochblech- Innenauskleidung, mit 50mm starker
Mineralfaserplatte hinterlegt. Deckel abnehmbar. Ventilatorraum und Gehäuse- spirale
frei zugänglich. Motor und Lauf- rad herausziehbar. Hochleistungs-Trommel-Laufrad
mit vor- wärtsgekrümmten Schaufeln aus verzinktem Stahlblech, Auswuchtgüte G 6.3
nach VDI 2060. Einphasen-Wechselstrom-Außenläufer-Motor geschlossene
Bauweise, wartungsfrei, Drehzahl durch Spannungsreduzierung steuerbar, eingebaute
Thermokontakte, gedichtete, geräuscharme Kugellager mit Langzeitschmierung.


• Drehzahlsteuerbar • Eingebaute Thermokontakte • Installation in jeder Einbaulage
möglich • Im Außenbereich einsetzbar • Betriebssicher und wartungsfrei Die K-Serie
ist für die Rohrmontage geeignet. Zur einfachen Montage verfügen alle K-Ventilatoren
nach EN 1506:1997 über mindestens 25 mm lange Rohranschlüsse. Die Ventilatoren
sind mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln und Außenläufermotoren
ausgestattet. Die Montagekonsole ist im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet
eine einfache Montage und Demontage des Ventilators. Mit den
Verbindungsmanchestten FK, die wir als Zubehör anbieten, kann der Ventilator
vibrationsfrei an das Rohrsystem angeschlossen werden . Die Ventilatoren können mit
Hilfe eines stufenlosen Thyristors oder eines 5-stufigen Transformators
drehzahlgesteuert werden. Um den Motor vor Überhitzung zu schützen verfügt der
Ventilator über eingebaute Thermokontakte. Das luftdichte, gefalzte Gehäuse besteht
aus verzinktem Stahlblech. In Übereinstimmung mit EN 12237:2003 besitzt der
Ventilator eine Leckrate nach Dichtheitsklasse C. Durch das luftdichte Gehäuse ist
eine Aufstellung im Außenbereich und in Feuchträumen möglich.

Verbindungsstück zu Kalziumsilikatkanal. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem
Prüfzeugnis P-TUM-414 und P-3484/5795-MPA BS, zugelassen für 600°C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Für Anschluss von Lindab FireProtect
Entrauchungskanäle an Kalziumsilikatkanäle. Einseitig mit Winkeleisen-Anschlußprofil
zum Anschluß an Weichstoffkompensator L-WSK-R, andererseits zum Einstecken in
Kalziumsilikatkanal. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ:
Anschlussprofil Abmessungen:          B:                   H:


• Drehzahlsteuerbar mit Transformator bzw. bei 400V Ausführung auch 2-stufiger
Betrieb durch D/Y-Schaltung möglich (Ausgenommen Modelle 280D2 & 280D2-4)
• Niedriger Schallpegel • Betriebssicher • Schutzblech verhindert Auslaufen von Fett
oder Öl Die rückwärtsgekrümmten Laufräder der KBR-Ventilatoren bestehen aus
Aluminium. Das doppelwandige Gehäuse aus verzinktem Stahlblech ist mit einer 50
mm starken Schicht Steinwolle (nicht brennbar nach DIN 4102) isoliert. Der IEC-
Normmotor ist vom Luftstrom getrennt und für Fördermitteltemperaturen bis 120 °C im
Dauerbetrieb ausgelegt. Eine Revisionstür vereinfacht Wartungs- und
Reinigungsarbeiten. Der Türanschlag kann von rechts auf links geändert werden. Die
Lieferung beinhaltet Montageschienen und Gummischwingungsdämpfer. Der saug-
und druckseitige Anschluss verfügt über eine Doppellippendichtung. Motorschutz
durch eingebaute Thermokontakte(KBR 280D2 & 280D2-4 mit PTC) mit ausgeführten
Leitungen zum Anschluss an ein Motorschutzschaltgerät.
Drehzahlsteuerbar mit Transformator bzw. bei 400V-Ausführung auch 2-stufiger
Betrieb durch D/Y-Schaltung möglich • Niedriger Schallpegel • Betriebssicher •
Schutzblech verhindert Auslaufen von Fett oder Öl Die vorwärtsgekrümmten Laufräder
der KBT-Ventilatoren bestehen aus verzinktem Stahlblech. Das doppelwandige
Gehäuse aus verzinktem Stahlblech ist mit einer 50 mm starken Schicht Steinwolle
(nicht brennbar nach DIN 4102) isoliert. Der IEC-Normmotor ist vom Luftstrom getrennt
und für Fördermitteltemperaturen bis 120°C im Dauerbetrieb ausgelegt. Eine
Revisionstür vereinfacht Wartungs- und Reinigungsarbeiten. Der Türanschlag kann
von rechts auf links geändert werden. Die Lieferung beinhaltet Montagekonsolen und
Gummischwingungsdämpfer. Der saug- und druckseitige Anschluss verfügt über eine
Doppellippendichtung. Motorschutz durch eingebaute Thermokontakte mit
ausgeführten Leitungen zum Anschluss an ein Motorschutzschaltgerät.


Reinigungsdeckel, isoliert, mit Handgriff, für Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre und
Lindab Vent Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: KC Nennweite:

Reinigungsdeckel, isoliert, mit Handgriff, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: KCU Nennweite:
Abluftventil aus Kunststoff, NW 100, Farbe RAL 9010. Für Wand- oder
Deckenmontage. Mit Blattfederhalter füre Montage in VRGU, VRGL, VRGM, VRFU
oder VRFM. Typ: KDPF Fabrikat: Lindab Comfort
KI Zuluftventil in runder Ausführung, aus verzinktem Stahlblech, weiß
pulverbeschichtet, RAL9010, Ventilring mit Randabdichtung, Ventilteller mit
Gewindespindel und Kontermutter zur Fixierung der Ventiltellerstellung nach
Einregulierung. Bajonetthalterungen zum Anschluss an den Stutzen VRGL, VRGU und
VRGM. Material: Stahlblech, pulverbeschichtet Fabrikat: Lindab Comfort Typ: KI
Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
KIR Zuluftventil in runder Ausführung. Das Ventil kann wahlweise mit Luftlenkblech für
Einsatz in Wandnähe bzw. in Raumecken eingesetzt werden. Ventil aus verzinktem
Stahlblech, pulverbeschichtet, RAL 9010, Ventilring mit Randabdichtung, Ventilteller
mit Gewindespindel und Kontermutter zur Fixierung der Ventiltellerstellung nach
Einregulierung. Bajonetthalterungen zum Anschluss an den Stutzen VRGL, VRGU und
VRGM. Material: Stahlblech, pulverbeschichtet Fabrikat: Lindab Comfort Typ: KIR
Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Winkelkonsole für Wandmontage von Lindab FireProtect Entrauchungsleitungen.
Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3484/5795-MPA BS, zugelassen
für 600°C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. U-Profil, 25x50x25 / s=5 mm, St. 37
Verz. Länge des Auslegers Stück Material: verzinkter Stahl Fabrikat: Lindab
Fireprotect Typ: Konsolen
KSU Abluftventil in runder Ausführung mit akustisch optimiertem Ventilteller, aus
verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet, RAL 9010, Ventilring mit Randabdichtung,
Ventilteller mit Gewindespindel und Kontermutter zur Fixierung der Ventiltellerstellung
nach Einregulierung. Bajonetthalterungen zum Anschluss an den Stutzen VRGL,
VRGU und VRGM. Material: Stahlblech, pulverbeschichtet Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: KSU Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
KU Abluftventil in runder Ausführung, aus verzinktem Stahlblech, weiß
pulverbeschichtet, RAL9010, Ventilring mit Randabdichtung, Ventilteller mit
Gewindespindel und Kontermutter zur Fixierung der Ventiltellerstellung nach
Einregulierung. Bajonetthalterungen zum Anschluss an den Stutzen VRGL, VRGU und
VRGM. Material: Stahlblech, pulverbeschichtet Fabrikat: Lindab Comfort Typ: KU
Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Weitwurfdüse mit hoher Wurfweite zur Belüftung großer Räume bei niedrigem
Geräuschpegel, geeignet für Heiz- und Kühlbetrieb, für Rohreinbau, Anschluß mit
Muffenmaß passend über Formteilabgänge, aerodynamisch ausgebildet, Oberfläche
Aluminium roh oder pulverbeschichtet in Farben nach RAL. Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: LAD Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Runder Deckendurchlass Typ LCA mit glatter, geschlossener Frontplatte und
umlaufendem Schlitz für Zu- und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit
Doppellippendichtung. Geeignet für Anlagen mit variablen Volumenströmen. Inkl.
Zubehör: Montagebügel DDZ - Zur Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte
LM - Zur Integration in in Deckensysteme. Drosseleinheit DRZ - Zur Einregulierung des
Volumenstroms (bei Verwendung ohne Anschlusskasten MBB) Luftlenkbleche DAZ -
Zur sektionsweisen Einschränkung des Strahlbildes auf 1 - 3seitige Ausströmung.
Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-
/Drosseleinheit. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch Klemmfedern,
Frontplatte und Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010, Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus
verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect.
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Fabrikat: Lindab Comfort Serie: Formo Typ: LCA Größe: Dimension Anschlusskasten
MBB: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63
125       250       500      1k        2k        4k      8k
Runder deckenbündiger Deckendurchlass Typ LCP mit mit glatter, geschlossener
Frontplatte für Zu- und Abluft zur Integration in Deckensysteme. Vertikaler
Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Standardausführung für
Deckenrastersysteme 625 x 625 mm mit T-Träger. Anpassung an andere
Deckensysteme möglich. In Verbindung mit dem Anschlusskasten MBB wird eine
einfache Montage, eine zusätzliche akustische Dämpfung, eine
Volumenstromeinstellung über eine vom Raum aus bedienbare Mess-/Drosseleinheit
und eine gleichmäßige Anströmung zum Durchlass gewährleistet. Frontplatte mit
verdeckter Befestigung durch Klemmfedern, Frontplatte aus Aluminium,
Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010,
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus verzinktem
Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab
Comfort Serie: Integra Typ: LCP Größe: Dimension Anschlusskasten MBB:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63          125
250       500       1k       2k        4k        8k
Runder Deckendurchlass für Zuluft mit geschlossener Frontplatte und Anschlußkasten
für Sichtmontage, für waagerechte Strahlführung mit langer Wurfweite. Gute Eignung
für Betrieb mit variablen Volumenströmenund großen Temperaturdifferenzen zwischen
Zuluft und Raumluft. Durch die Montage von Luftlenkblechen DAZ kann die
Strahlführung eingeschränkt werden. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch
Klemmfedern, Anschlußstutzen mit LINDAB-Safe und frontseitig bedienbarer Drossel,
mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer zur Messung des
Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Material: Frontplatte und
Anschlußkasten aus verzinktem Stahlblech, Oberfläche pulverbeschichtet weiß, RAL
9010 Fabrikat: Lindab Comfort Typ: LCS2 Größe: _____a Luftmenge:_____m³/h
Druckverlust: ______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A) Eigendämpfung: 63
125       250       500      1k      2k      4k        8k


Quadratische Außen- und Fortlufthaube. Sie zeichnet sich durch ein besonderes
architektonisches Design aus. Ausführung: Wahlweise mit Steckende 40mm lang
(Standard) oder Metu Profil 20 mm. Sonderausführung mit Metu Profil 30 mm oder 40
mm. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: LHPR
Anschlussmaß A X B: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Quadratische Außen- und Fortlufthaube, auch in rechteckiger Form lieferbar. Sie
zeichnet sich durch ein besonderes architektonisches Design aus. Ausführung 1:
Wahlweise mit Steckende 40mm lang (Standard) oder Metu Profil 20 mm.
Sonderausführung mit Metu Profil 30 mm oder 40 mm. Ausführung 2: Unterste Lamelle
50 mm lang zum Überstecken. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: LHR Ausführung: Anschlussmaß A X B: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Quadratischer Deckendurchlass Typ LKA mit mit glatter, geschlossener Frontplatte
und umlaufendem Schlitz für Zu- und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit
Doppellippendichtung. Geeignet für Anlagen mit variablen Volumenströmen. Inkl.
Zubehör: Montagebügel DKZ - Zur Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte
LM - Zur Integration in in Deckensysteme. Drosseleinheit DRZ - Zur Einregulierung des
Volumenstroms (bei Verwendung ohne Anschlusskasten MBB) Anschlusskasten MBB -
Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und einfachen Montage und
Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte
mit verdeckter Befestigung durch Klemmfedern, Frontplatte und Anschlußstutzen aus
verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010, Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus verzinktem Stahlblech mit
schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab
Comfort Serie: Formo Typ: LKA Größe: Dimension Anschlusskasten MBB:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63          125
250       500      1k        2k      4k      8k
Quadratischer deckenbündiger Deckendurchlass Typ LKP mit mit glatter,
geschlossener Frontplatte für Zu- und Abluft zur Integration in Deckensysteme.
Vertikaler Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Standardausführung für
Deckenrastersysteme 625 x 625 mm mit T-Träger. Anpassung an andere
Deckensysteme möglich. In Verbindung mit dem Anschlusskasten MBB wird eine
einfache Montage, eine zusätzliche akustische Dämpfung, eine
Volumenstromeinstellung über eine vom Raum aus bedienbare Mess-/Drosseleinheit
und eine gleichmäßige Anströmung zum Durchlass gewährleistet. Frontplatte mit
verdeckter Befestigung durch Klemmfedern, Frontplatte und Anschlußstutzen aus
verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010, Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus verzinktem Stahlblech mit
schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab
Comfort Serie: Integra Typ: LKP Größe: Dimension Anschlusskasten MBB:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63          125
250       500      1k       2k       4k       8k
Längsgefalztes Rohr, mit glatten Enden, Blechdicke nach DIN 24152. Ausführung
nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315
einsetzbar mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung; auf Wunsch bereits ab Werk, mit Sicherungsnocken
(Click) erhältlich. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe
Click) Typ: LNR Nennweite: Länge:
Längsgefalztes Rohr aus Edelstahl, mit glatten Enden, Blechdicke nach DIN 24152.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Safe Typ: LNR V2A Nennweite: Länge:

Längsgefalztes Rohr aus Edelstahl, mit glatten Enden, Blechdicke nach DIN 24152.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Safe Typ: LNR V4A Nennweite: Länge:
Übergangsstück, von Lindab Transfer auf rechteckige Systeme, mit angeformtem
Bord, eckiger Anschluss mit Umkantung bzw. nach Vorgabe, temperaturbeständig von -
30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: LORTR Seite a: Seite b: Durchmesser:
Ausführung:
Übergangsstück, von Lindab Safe auf rechteckige Systeme, eckiger Anschluss mit
Umkantung bzw. nach Vorgabe. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: LORU Seite a: Seite b: Durchmesser:
Ausführung:
Rechteckiger Schalldämpfer mit runden Anschlüssen und eingebauter Kulisse. Der
Schalldämpfer hat eine besonders niedrige Bauhöhe. Innenrohr und Kulisse aus
verzinktem, perforiertem Blech mit zwischenliegender Mineralwollepackung, mit
abriebfester Abdeckung zum Luftstrom. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727. Nennweite 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: LRBCB Nennweite:
Breite: Höhe: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63               125
250      500       1k       2k       4k       8k


Rechteckiger Schalldämpfer mit runden Anschlüssen. Der Schalldämpfer hat eine
besonders niedrige Bauhöhe und kann dank direkter Glasseidengewebeauskleidung
leicht von innen gereinigt werden. Erfüllt somit höchste Anforderungen an die Hygiene.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung.     Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ:
LRCA Nennweite: Breite: Höhe: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235
63        125      250       500      1k         2k      4k       8k


Rechteckiger Schalldämpfer mit runden Anschlüssen. Der Schalldämpfer hat eine
besonders niedrige Bauhöhe. Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit
zwischenliegender Mineralwollepackung, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727. Nennweite 100 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ:
LRCB Nennweite: Breite: Höhe: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235
63       125       250      500       1k      2k        4k      8k


Rechteckiger Schalldämpfer mit runden Anschlüssen. Der Schalldämpfer hat eine
besonders niedrige Bauhöhe, kann leicht von innen gereinigt werden und erfüllt daher
höchste Anforderungen an die Hygiene. Runde Stutzen mit angeformtem Transfer-
Bord zur schnellen Montage/Demontage mittels Spannringen. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: LRCTA Nennweite: Breite: Höhe:
Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63               125     250        500
1k       2k       4k      8k
Rechteckiger Kanalschalldämpfer in besonders flacher Bauform. Die
strömungsoptimierte Einbaukulisse aus speziellem Dämpfungsmaterial erzeugt hohe
Dämpfungswerte und sorgt für geringe Druckverluste. Gehäuse aus verzinktem
Stahlblech, beidseitig mit 20 mm Kanalprofilrahmen. Die Schalldämpfermaterialien
sind biolöslich gemäß TRGS 905 als auch EU-Richtlinie 97/69/EG und verhalten sich
inert gegenüber Pilz- bzw. Bakterienwachstum. Die hygienischen Anforderungen der
VDI 6022 werden erfüllt. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Schalldämpfer Typ: LRLB Breite: Höhe: Länge: Volumenstrom: m3/h
Druckverlust: Pa Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                  125     250
500       1k       2k        4k      8k

Längsgefalztes Rohr. Ausführung nach DIN EN 12237, mit angeformtem Bord,
temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: LRTR Nennweite:
Empfehlung für Vorbemerkungen in Leistungsverzeichnissen nach Anforderungen von
VDI 6022 sowie DIN EN 13779 Allgemeine Hinweise: Die Ausschreibungstext-
Vorschläge basieren auf der VDI 6022 und auf den Empfehlungen der DIN EN 13779
zur Auswahl von Dichtheitsklassen. Die detaillierten Anforderungen der VDI 6022, DIN
EN 13779 sowie DIN 18379 bzw. VOB C sind zu beachten! Die in der DIN EN 13779
empfohlene Dichtheitsklassenverwendung basiert auf den Energieeinsparzielen der
EPBD und ist vom Einsatzfall abhängig vertraglich zu vereinbaren. Explizite
Anwendungsbeispiele nennt der Entwurf zur DIN EN 15780. Zu beachten und im
jeweiligen Text bei Bedarf zu präzisieren: Bezüglich der Dichtheit ist zu
berücksichtigen, dass z.B. in Krankenhäusern die Luftleitungen in Deckenhohlräumen
von hygienerelevanten Räumen sowie Luftleitungen vor endständigen
Schwebstofffiltern Dichtheitsklasse D aufweisen sollen. Nach DIN EN 13779 ist die
Dichtheitsklasse D in solch „besonderen Fällen“ anzuwenden. Anwendungshinweise:
Die nachfolgenden 3 Ausschreibungstexte sind abgestuft nach den
Anforderungsstufen gemäß VDI 6022. 1. Standard entspricht der heute meist üblichen
Ausführung und Abwicklung von Projekten und stellt die Mindestanforderung dar. Die
Bedeutung der bauseitigen Reinigung wird hervorgehoben. 2. Standard + werksseitig
Weichstoffkompensator L-WSK-R, eckig. Geprüft nach DIN V 18232-6 und prEN1366-
9. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3484/5795-MPA BS,
zugelassen für 600°C für 120 Minuten. Zum Ausgleich von Leitungsdehnungen und
zur Verhinderung daraus resultierenden Horizontalkräfte bei Entrauchungsleitungen
mit einer Länge von über 5 m anzuordnen. Ebenso bei Anschluss von
Entrauchungsleitungen an Bauteile, für die eine Feuerwiderstandsdauer gefordert
werden muss, anzuordnen. Weichstoffkompensatoren dürfen zu einander keinen
größeren Abstand als 10 m aufweisen. Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: L-WSK
Abmessungen:         B:                    H:
Weichstoffkompensator L-WSK-C, rund. Geprüft nach DIN V 18232-6 Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten. Zum Ausgleich von Leitungsdehnungen und zur
Verhinderung daraus resultierenden Horizontalkräfte bei Entrauchungsleitungen mit
einer Länge von über 5 m anzuordnen. Ebenso bei Anschluss von
Entrauchungsleitungen an Bauteile, für die eine Feuerwiderstandsdauer gefordert
werden muss, anzuordnen. Weichstoffkompensatoren dürfen zu einander keinen
größeren Abstand als 10 m aufweisen. Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: L-WSK-C
Nennweite:
Kompakter Anschlusskasten zur Gewährleistung einer gleichmäßigen Anströmung und
hohen Schallminderung für alle Deckendurchlässe mit vertikalem Anschlussstutzen.
MBB enthält eine lineare kegelförmige Mess-drossel für eine sehr akkurate
Volumenstromeinstellung über den gesamten Betriebsbereich (0-100%). Dies
ermöglicht die Einregulierung über einen großen Druckbereich mit sehr hohen
Vordrücken bei extrem geringer Schallerzeugung. Die Messeinrichtung erlaubt den
Anschluss handelsüblicher Differenzdruckmanometer/-messgeräte. Die Drossel
enthält eine Skala mit ablesbaren K-Faktoren und kann leicht voreingestellt werden.
Drossel und Messeinrichtung sind zu Reinigungszwecken demontierbar und vom
Raum aus zu bedienen. MBB mit niedrigen Abmessungen erleichtert die
Arbeitsvorbereitung und die Montage. Der Anschlusskasten enthält Vorbereitungen
zum Verschrauben des Luftdurchlasses außerhalb des Anschlussstutzens. Bestehend
aus verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung. Runder
Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung und SafeClick. Dichtheitsklasse D nach
DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MBB-
aaa-bbb-c Rohrdimension (aaa): _ _ _ mm Durchlassdimension (bbb): _ _ _ mm
Luftart (c): Zuluft (S); Abluft (E) Volumenstrom: _ _ _ m³/h Druckverlust: _ _ _ Pa
Schallleistungspegel: _ _ dB(A)
Messbogen, in Segmentbauweise, 90 Grad, mit zwei Anschlüssen für ein Manometer,
zur Messung des Differenzdruckes. Der Volumenstrom kann mit Hilfe des
angebrachten Diagramms abgelesen werden. Isolierabstandshülse ermöglicht eine
bauseitige Isolierung von 50 mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen
mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +70° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweite 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Messeinrichtungen Typ: MBFU Nennweite: Winkel: 90°

Messbogen, in gepresster Bauweise, 90 Grad, mit zwei Anschlüssen für ein
Manometer, zur Messung des Differenzdruckes. Der Volumenstrom kann mit Hilfe des
angebrachten Diagramms abgelesen werden. Isolierabstandshülse ermöglicht eine
bauseitige Isolierung von 50 mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen
mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +70° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Messeinrichtungen Typ:
MBU Nennweite: Winkel: 90°

Verteilerkasten für Zu- oder Abluft in der Wohnungslüftung. SAFE-Anschluß Ø 63 mm
für Wickelfalzrohr, flexible Rohre oder Kunststoffrohr LFPE. Für die Bodeninstallation
konzipiert, aber auch z.B. für Deckenmontage einsetzbar. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: MCU Nennweite d1: Typ:
Muffe, zum Verbinden zweier Formstücke. Ausführung nach DIN EN 1506, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung, mit
Sicherungsnocken vorgeprägt. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: MF Nennweite:
Doppelwandige, isolierte Muffe, zum Verbinden zweier Lindab Isol Formstücke.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: MFI 25 Isolierstärke: 25 mm
Nennweite:
Doppelwandige, isolierte Muffe, zum Verbinden zweier Lindab Isol Formstücke.
Ausführung nach DIN EN 1506, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: MFI 50 Isolierstärke: 50 mm
Nennweite:
Übergangsstück, von Lindab Transfer auf Lindab Safe Formteile, mit angeformtem
Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: MFTR
Nennweite:
Muffe aus Edelstahl, zum Verbinden zweier Formstücke. Ausführung nach DIN EN
1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301
Fabrikat: Lindab Safe Typ: MF V2A Nennweite:
Muffe aus Edelstahl, zum Verbinden zweier Formstücke. Ausführung nach DIN EN
1506, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404
Fabrikat: Lindab Safe Typ: MF V4A Nennweite:
MG Luft- und dampfdiffusionsdichte Membrandurchführung für alle Arten von
Luftleitungen, Rohren oder Kabel. Speziell für den Niedrigenergie- bzw.
Passivhausbau. Flexible 2-Komponenten-Gummimembran eingefasst mit einer 1mm-
Aluminiumplatte. Für alle Dachneigungen von 0° bis 55° und im Dachfirst verwendbar.
Für Schraub- und Klebebefestigung, in verschiedenen Größen für Durchmesser oder
Kantenlängen bis 710 mm. Material: Gummi/Aluminium Fabrikat: Lindab
Membrandurchführung Typ: MG Nennweite/Kantenlänge:

Verteilerkasten für Zu- oder Abluft in der Wohnungslüftung. SAFE-Anschluß Ø 63 mm
für Wickelfalzrohr, flexible Rohre oder Kunststoffrohr LFPE. Für die Bodeninstallation
konzipiert, aber auch z.B. für Deckenmontage einsetzbar. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: MHU Nennweite d1: Typ:

Verteilerkasten für Zu- oder Abluft in der Wohnungslüftung. SAFE-Anschluß Ø 63 mm
für Wickelfalzrohr, flexible Rohre oder Kunststoffrohr LFPE. Für die Bodeninstallation
konzipiert, aber auch z.B. für Deckenmontage einsetzbar. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: MLU Nennweite d1: Typ:

Schlitzdurchlass in ein bis vierreihiger Ausführung für Zu- und Abluft mit 15 oder 19mm
Schlitzbreite aus Aluminium naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus
schwarzem Kunststoff (RAL 9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal
verstellt werden. Zur Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB. Ab einer Länge
von 2000mm muß der Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Typ: MTL151
Länge Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63
125        250     500        1k       2k       4k       8k

Schlitzdurchlass zweireihig für Zu- und Abluft 15mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL152 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k      2k        4k        8k
Schlitzdurchlass dreireihig für Zu- und Abluft mit15mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL153 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k       2k       4k        8k

Schlitzdurchlass vierreihig für Zu- und Abluft mit15mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL154 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k       2k       4k        8k

Schlitzdurchlass einreihig für Zu- und Abluft mit 19mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL191 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k       2k       4k       8k

Schlitzdurchlass zweireihig für Zu- und Abluft mit19mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL192 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k      2k        4k       8k

Schlitzdurchlass dreireihig für Zu- und Abluft mit19mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL193 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k       2k       4k        8k

Schlitzdurchlass vierreihig für Zu- und Abluft mit19mm Schlitzbreite aus Aluminium
naturton-eloxiert. Durch eingesetzte Strahllenkprofile aus schwarzem Kunststoff (RAL
9005) kann die Strahlrichtung von horizontal auf vertikal verstellt werden. Zur
Verwendung mit Anschlußkasten STU und STB.Ab einer Länge von 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: MTL194 Länge
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63             125
250      500        1k       2k       4k        8k
Winkelstück für Schlitzdurchlass MTL in einreihiger Ausführung. Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: MTZ11 Größe
Winkelstück für Schlitzdurchlass MTL in zweireihiger Ausführung. Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: MTZ12 Größe
Winkelstück für Schlitzdurchlass MTL in dreireihiger Ausführung. Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: MTZ13 Größe
Winkelstück für Schlitzdurchlass MTL in vierreihiger Ausführung. Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: MTZ14 Größe
Fortluft-Dachhaube aus Kunststoff, speziell konzipiert für den Einsatz in der
kontrollierten Wohnungslüftung. Auch für Abwasser-Strangentlüftung einsetzbar.
Druckverlustarme, Schlagregen- und schneesichere Konstruktion. Inkl. Steckverbinder
für Übergang auf Wickelfalzrohr. Type: MVplus Material: Polypropylen (DN 160:
Unterrohr PE) Nennweite: Farbe:
Runder deckenbündiger Düsendurchlass Typ NC19 mit einstellbaren Düsen für
jederzeit veränderbare Luftzuführung.. Die Düsen bieten eine hohe Flexibilität für die
Strahlausbreitung; es lassen sich horizontale und vertikale Luftzuführungen erzeugen.
Hierbei ist eine Funktion als Dralldurchlass ebenso möglich, wie die 1- bis 4-seitigen
Strahlbilder. Der Durchlass ist daher auch sehr gut für den Heizfall geeignet. Vertikaler
Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Inkl. Zubehör: Montagebügel DCZ - Zur
Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte LM - Zur Integration in in
Deckensysteme. Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch
Magnete zur einfachen Revision für Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar.
Frontplatte und Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010, Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus
verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect.
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung, Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Düsen aus ABS-Kunststoff weiß. Fabrikat: Lindab Comfort Serie: Integra Typ: NC19
Größe: Dimension Anschlusskasten MBB: Volumenstrom: Druckverlust:
Expandernippel, als Alternative zur Flanschverbindung, als Schnellverbinder für
Rohrleitungen und Formteile mit Muffenmaß, insbesondere für große Nennweiten, in
stabiler Ausführung. Expansionszone überlappend und mit werksseitig montierter
EPDM-Gummilasche abgedichtet. Die Aufweitung erfolgt über eine Gewindespindel
mit SW 13 mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: NPEU Nennweite:

Nippel, zum Verbinden zweier Lüftungsrohre. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: NPU Nennweite:

Nippel/Steckverbinder zum Verbinden zweier Entrauchungsrohre. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: NPUFP Nennweite:
Nippel, zum Verbinden zweier Lindab Isol Lüftungsrohre. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: NPUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite:

Nippel, zum Verbinden zweier Lindab Isol Lüftungsrohre. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: NPUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite:

Nippel aus Edelstahl, zum Verbinden zweier Lüftungsrohre. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: NPU V2A Nennweite:

Nippel aus Edelstahl, zum Verbinden zweier Lüftungsrohre. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: NPU V4A Nennweite:

Rechteckiger Wanddurchlass Typ NR19 mit perforierter Frontplatte in verschiedenen
Designs. mit einstellbaren Düsen für eine jederzeit veränderbare Luftführung. Der
Durchlass ist für die horizontale Zufuhr von Kühlluft geeignet. Die Düsen auf der
Vorderseite ermöglichen eine hohe Flexibilität bei der Luftführung und erzeugen
unterschiedliche Wurfweiten. Eine nachträgliche Anpassung an eine veränderte
Raumnutzung ist jederzeit möglich. Der Zuluftdurchlass wird mit einem
Anschlusskasten Typ WB kombiniert. Der Anschlusskasten ist mit einer Mess-
/Drosseleinrichtung ausgestattet zur individuellen Luftmengenregulierung und einem
Teleskopstück mit 70mm Ausgleichslänge. Frontplatte mit verdeckter Befestigung
durch Klemmfedern zur einfachen Revision für Reinigungszwecke ohne Werkzeug
demontierbar. Material: Frontplatte aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet
weiß, RAL 9010. Düsen aus Kunststoff (ABS) weiß. Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
NR19 A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust:
______Pa Schallleistungspegel: ____dB(A) Eigendämpfung: 63              125       250
500      1k         2k       4k       8k
Quadratischer Deckendurchlass Typ NS19-H mit einstellbaren Düsen für jederzeit
veränderbare Luftzuführung. Die Düsen bieten eine hohe Flexibilität für die
Strahlausbreitung; es lassen sich horizontale und vertikale Luftzuführungen erzeugen.
Hierbei ist eine Funktion als Dralldurchlass ebenso möglich, wie die 1- bis 4-seitigen
Strahlbilder. Der Durchlass ist daher auch sehr gut für den Heizfall geeignet.
Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit Doppellippendichtung und
schalldämmender Auskleidung. Drossel mit Bowdenzugbedienung und Meßblende mit
Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter Frontplatte.
Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass
dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur
vereinfachten Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige
Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur
Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung Düsen für jederzeit
Quadratischer Deckendurchlass Typ NS19-R mit einstellbaren mit der
veränderbare Luftzuführung. Die Düsen bieten eine hohe Flexibilität für die
Strahlausbreitung; es lassen sich horizontale und vertikale Luftzuführungen erzeugen.
Hierbei ist eine Funktion als Dralldurchlass ebenso möglich, wie die 1- bis 4-seitigen
Strahlbilder. Der Durchlass ist daher auch sehr gut für den Heizfall geeignet.
Besonders flacher Anschlusskasten mit horizontalem rechteckigen Anschluss. Drossel
mit Bowdenzugbedienung zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter
Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der
Durchlass dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten
Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels
verdeckter Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert
werden. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der
Durchlass dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten
Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels
verdeckter Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke kann NS19-V mit einstellbaren Düsendemontiert
Quadratischer Deckendurchlass Typ die Frontplatte ohne Werkzeug für jederzeit
veränderbare Luftzuführung. Die Düsen bieten eine hohe Flexibilität für die
Strahlausbreitung; es lassen sich horizontale und vertikale Luftzuführungen erzeugen.
Hierbei ist eine Funktion als Dralldurchlass ebenso möglich, wie die 1- bis 4-seitigen
Strahlbilder. Der Durchlass ist daher auch sehr gut für den Heizfall geeignet.
Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss mit Doppellippendichtung. Zur
Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem
Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur
vereinfachten Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige
Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur
Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung mit der
Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das Deckensystem.
Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
Das Montagesystem OH ist universell einsetzbar und eignet sich für runde und eckige
Kanalsysteme. Das System besteht aus folgenden Elementen: OH-1 Winkelprofil
60x60 OH-2 Knotenblech OH-3 Fußblech Alle Elemente sind vorgelocht,
Lochdurchmesser 10 mm. Das System wird mit Schrauben M8x20 und Muttern
montiert. Rohre werden mit Hilfe von UV, UVGHM oder LSD Lüftungsschellen
abgehängt, eckige Kanäle werden direkt auf die Winkelprofile aufgelegt. Material:
verzinktes Stahlblech, 2 mm stark Hersteller: Lindab Typ: OH

Rundes Nachströmgitter für Wandmontage,bestehend aus zwei schalldämmenden
Kulissen, die auf beiden Seiten einer Wand mittels des dazugehörenden
Schiebestutzensmontiert werden. Ventil aus verzinktem Stahlblech, weiß
pulverbeschichtet, RAL 9010. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: OLC Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:

Rechteckiges Nachströmgitter für Wandmontage, bestehend aus zwei
schalldämmendenKulissen, die auf beiden Seiten einer Wand mittels des
dazugehörenden Schiebestutzens montiert werden. Ventil aus verzinktem Stahlblech,
weiß pulverbeschichtet,RAL 9010. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: OLR Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
O-Ring, dient als Klemmdichtung zusammen mit einem Spannring, beim Einsatz des
Teleskoprohres TLTR-1 oder TLSR. Temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab Transfer Typ: ORINGTR
Nennweite:
Übergangsstück, von Lindab Transfer auf andere Systeme, mit angeformtem Bord,
andere Seite nach Vorgabe, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: OTR Nennweite: anderes System:
Übergangsstück, von Lindab Transfer auf Lindab Schläuche THVTR, mit angeformtem
Bord, andere Seite als Steckstutzen mit Klemmwulst, temperaturbeständig von -30 bis
+75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: OTRTH Nennweite: 100 Nennweite d1:
Übergangsstück, von Lindab Transfer auf Lindab Safe Wickelfalz- und längsgefalzte
Rohre, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: OUTR Nennweite:
Runder deckenbündiger Deckendurchlass Typ PC6 mit perforierter Frontplatte für Zu-
und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Durchlass geeignet
für große Luftmengen sowohl für horizontale Luftzuführung als auch für
Niedrigimpulslüftung. Inkl. Zubehör: Montagebügel DCZ - Zur Montage in
geschlossenen Decken. Modulplatte LM - Zur Integration in in Deckensysteme.
Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-
/Drosseleinheit. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch Magnete zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar. Frontplatte und
Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010,
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus verzinktem
Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab
Comfort Serie: Integra Typ: PC6 Funktion: S (Zulft), L (Niedrigimpuls) oder E (Abluft)
Größe: Dimension Anschlusskasten MBB: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63          125      250      500       1k
2k        4k       8k
Runder deckenbündiger Dralldurchlass Typ PC7 mit perforierter Frontplatte und
integriertem Drallelement für Zu- und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit
Doppellippendichtung. Durchlass mit hoher Induktion, dadurch erfolgt ein schneller
Temperaturausgleich zwischen Zuluft und Raumluft, sowie ein schneller Abbau der
Strahlgeschwindigkeit. Inkl. Zubehör: Montagebügel DCZ - Zur Montage in
geschlossenen Decken. Modulplatte LM - Zur Integration in in Deckensysteme.
Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-
/Drosseleinheit. Frontplatte und Drallelement mit verdeckter Befestigung durch
Magnete zur einfachen Revision für Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar.
Frontplatte und Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010, Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus
verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect.
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Fabrikat: Lindab Comfort Serie: Integra Typ: PC7 Größe: Dimension Anschlusskasten
MBB: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63
125       250       500      1k         2k      4k        8k
Runder Deckendurchlass Typ PCA mit perforierter Frontplatte und umlaufendem
Schlitz für Zu- und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung.
Durchlass mit hoher Induktion, dadurch erfolgt ein schneller Temperaturausgleich
zwischen Zuluft und Raumluft, sowie ein schneller Abbau der Strahlgeschwindigkeit.
Geeignet für Anlagen mit variablen Volumenströmen. Inkl. Zubehör: Montagebügel
DDZ - Zur Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte LM - Zur Integration in in
Deckensysteme. Drosseleinheit DRZ - Zur Einregulierung des Volumenstroms (bei
Verwendung ohne Anschlusskasten MBB) Luftlenkbleche DAZ - Zur sektionsweisen
Einschränkung des Strahlbildes auf 1 - 3seitige Ausströmung. Anschlusskasten MBB -
Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und einfachen Montage und
Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte
mit verdeckter Befestigung durch Klemmfedern, Frontplatte und Anschlußstutzen aus
verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010, Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus verzinktem Stahlblech mit
schalldämmender Auskleidung aus Basotect. Anschlußstutzen mit
Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Fabrikat: Lindab
Comfort Serie: Formo Typ: PCA Größe: Dimension Anschlusskasten MBB:
Runder Durchlaß für Zu- und Abluft mit perforierter Frontplatte und Anschlußkasten für
Sichtmontage, für waagerechte Strahlführung mit langer Wurfweite. Gute Eignung für
Betrieb mit variablen Volumenströmenund großen Temperaturdifferenzen zwischen
Zuluft und Raumluft. Durch die Montage von Luftlenkblechen DAZ kann die
Strahlführung eingeschränkt werden. Bestehend aus: Frontplatte mit verdeckter
Befestigung durch Klemmfedern, Frontplatte und Anschlußkasten aus verzinktem
Stahlblech,Oberfläche pulverbeschichtet weiß, RAL 9010, Anschlußstutzen mit
LINDAB-Safe und frontseitig bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und
Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer zur Messung des Differenzdruckes und
Bestimmung des Volumenstromes. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: PCS Größe:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63            125
250       500       1k       2k         4k      8k


Perforierte Frontplatte mit rundem Perforationsmuster zum Einlegen in Rasterdecken
für Zu- und Abluftbetrieb über eine Zwischendecke. Bestehend aus verzinktem
Stahlblech, pulverbeschichtetin weiß RAL 9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: PCY
Größe: Freier Querschnitt: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Luftfilter aus gefaltetem, glasfaserfreiem Filtermaterial, Filtermaterial und Rahmen aus
Polypropylen, mit progressiver Tiefenfilterung. Abriebfest, antibakteriell, hitzefest bis
80°C und wasserabweisend. Die Stabilität der Filter bleibt bei Feuchtigkeit
uneingeschränkt erhalten, die Filter trocknen in kurzer Zeit. Polypropylen verhindert
wirkungsvoll Einnisten und wachstum von Bakterien. Erfüllt die Hygieneanforderung
der VDI 6022. Luftmenge:___m³/h Anfangsdruckverlust:______Pa Empf.
Enddruckverlust:______Pa Fabrikat : LindabAirfil Typ : PF __.__.___.___
Der kompakte Zuluftbalken Pilot I von Lindab arbeitet nach dem Induktionsprinzip. Die
Zuluft strömt mit einem bestimmten Druck über zwei getrennte Verteilerkanäle durch
den Jet Gap in die Verteilerzone und erzeugt dabei einen leichten Unterdruck. Dieser
Unterdruck saugt warme Raumluft durch zwei vertikale Kühlbatterien in die Zuluft.
Dabei ist die Menge der warmen Raumluft ungefähr vier- bis fünfmal so groß wie die
Menge der Zuluft. Die Luft wird beim Durchströmen der Kühlbatterien, die aus
Aluminiumlamellen und von kaltem Wasser durchströmten Kupferrohren besteht,
abgekühlt. Die Wärme der Raumluft wird von den Aluminiumlamellen aufgenommen
und durch die Kupferrohre an den Wasserkreislauf und über diesen z. B. an eine
zentrale Kältemaschine übertragen. Das Modell Pilot ist entwickelt worden, um ein
hohes Maß an Flexibilität zu bieten. Diese Flexibilität erlaubt es, die Luftverteilung, den
Luftdruck und die Luftmenge einfach und schnell an verschiedene Situationen
anzupassen. Die Öffnung des Diffusionsspalts kann mithilfe von vier
Einstellschrauben reguliert werden. Ein Verändern der Einstellungen führt zu neuen
Luftdrücken und Luftmengen. Mit Jet Gap kann ebenfalls die Luftverteilung verändert
werden, um zum Beispiel eine asymmetrische Luftverteilung auf einer Seite des
Balkens oder verschiedene Luftmengen auf beiden Seiten des Balkens zu erreichen.
Quadratischer Deckendurchlass Typ PKA mit perforierter Frontplatte und
umlaufendem Schlitz für Zu- und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit
Doppellippendichtung. Durchlass mit hoher Induktion, dadurch erfolgt ein schneller
Temperaturausgleich zwischen Zuluft und Raumluft, sowie ein schneller Abbau der
Strahlgeschwindigkeit. Geeignet für Anlagen mit variablen Volumenströmen. Inkl.
Zubehör: Montagebügel DKZ - Zur Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte
LM - Zur Integration in in Deckensysteme. Drosseleinheit DRZ - Zur Einregulierung des
Volumenstroms (bei Verwendung ohne Anschlusskasten MBB) Luftlenkbleche DAZ -
Zur sektionsweisen Einschränkung des Strahlbildes auf 1 - 3seitige Ausströmung.
Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus bedienbaren Mess-
/Drosseleinheit. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch Klemmfedern,
Frontplatte und Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010, Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus
verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect.
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Perforierte Frontplatte zum Einlegen in Rasterdecken für Dimension Anschlusskasten
Fabrikat: Lindab Comfort Serie: Formo Typ: PKA Größe: Zu- und Abluftbetrieb über
eine Zwischendecke. Bestehend aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet in weiß
RAL 9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: PKY Größe: Volumenstrom: Freier
Querschnitt: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Der Zuluftbalken Plafond von Lindab arbeitet nach dem Induktionsprinzip. Die Zuluft
strömt mit einem bestimmten Druck durch speziell geformte Düsen in die Verteilerzone
und erzeugt dabei einen leichten Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt warme
Raumluft durch die vertikale Kühlbatterie, die aus Aluminiumlamellen und von kaltem
Wasser durchströmten Kupferrohren besteht, in die Zuluft und kühlt sie dabei ab.
Dabei ist die Menge der warmen Raumluft ungefähr vier- bis fünfmal so groß wie die
Menge der Zuluft. Die äußeren Düsen sind leicht nach außen gerichtet, wodurch die
Luftgeschwindigkeit deutlich geringer ist als bei konventionellen Zuluftbalken mit
geradem Luftaustritt. Außerdem sind sie so konstruiert, dass der Coanda-Effekt, d. h.
die Haftung der Luft an dem Verteilerkanal, bereits an den Düsen eintritt und die Luft
anschließend entlang der Decke oder der Wand strömt. Durch seine spezielle
Konstruktion erreicht der Balken, trotz seiner geringen Abmessungen, einen hohen
Luftdurchsatz, eine sehr gute Eigendämpfung und eine sehr geringe
Schallübertragung zwischen Lüftungssystem und Raum bei geringem Eigengeräusch.
Falls sowohl eine Kühl- als auch eine Heizfunktion gewünscht werden, enthält die
Batterie ein zweites Rohrregister zum Heizen des Raumes. Um alle Komponenten von
Der Zuluftbalken Plexus von Lindab ist ein quadratischer Komfort-Luftdurchlass mit
perforierter Frontplatte und ist standardmäßig vorbereitet für Lüftung und Kühlung. Er
hat ein kompaktes Design, hohe Kühlleistung und einen einfachen Zugang für
Inspektion und Reinigung. Die perforierte Frontplatte ist bündig mit der abgehängten
Decke, um eine ästhetische, lückenlose Integration in das Deckensystem zu
gewährleisten. Plexus arbeitet nach dem Induktionsprinzip. Die Zuluft (Primärluft)
strömt mit einem bestimmten Druck durch speziell geformte Düsen in die Verteilerzone
und erzeugt dabei einen leichten Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt warme
Raumluft (Sekundärluft) an und bewegt sie über den Wärmetauscher. Die Primär- und
Sekundärluft vermischen sich und werden über feststehende Luftlenklamellen in
einem 360° kreisförmigen Strahlbild ausgeblasen. Dabei ist die Menge der warmen
Raumluft ungefähr zwei bis dreimal so groß wie die Menge der Zuluft. Plexus wird
standardmäßig mit dem Lindab JetCone-Luftmengensteuerungssystem ausgeliefert.
JetCone macht den Plexus zu einem äußerst flexiblen Produkt, bei dem
Verteilungsbild, Luftmenge und Luftdruck einfach eingestellt werden können (ohne den
Einsatz von Werkzeugen). Plexus gewährleistet geringstmögliche
Podium ist ein leichter Zuluftbalken von Lindab. Die Dies
Strömungsgeschwindigkeiten im Aufenthaltsbereich.Zuluft wird durch starre über den
                                                                 dem Balken
Anschlussstutzen zugeführt, im Balken verteilt und strömt durch die Lamellen an der
Unterseite in den zu belüftenden Raum. Mit seinem Design ermöglicht der Podium
eine hohe Luftwechselrate. Wenn kaltes Wasser durch den Balken fließt, wird sowohl
die warme Raumluft, als auch die Zuluft an den kalten Oberflächen des Balkens
gekühlt. Innerhalb des Balkens wird die warme Raumluft mit der Zuluft vermischt,
wodurch die kalte ausströmende Luft leicht erwärmt wird. Diese vermischte Luft strömt
durch den Zuluftbalken in den Raum. Dies führt zu einer stetigen Luftzirkulation im
Raum, wobei die warme Raumluft ständig durch kühlere Luft ersetzt wird. Der Anteil
der Strahlung an der gesamten Leistung beträgt ungefähr 30 bis 35 %. Lindab´s
Zuluftbalken sind Eurovent zertifiziert und gemäß EN-15116 und EN-14518 getestet.
Das Design des Balkens ermöglicht die Montage in einem Abstand von nur 300 mm
zueinander. Das Design des Podium basiert auf der von Lindab patentierten Methode
Kupfer und Aluminium metallurgisch zu verbinden. Die Aluminiumplatte die als
Kühlrippe fungiert, ist ebenfalls metallurgisch mit dem Kupferrohr verbunden, welches
das kalte Wasser transportiert. Die Form des Kupferrohrs begünstigt die Bildung von
Der kompakte Zuluftbalken Polaris I von Lindab arbeitet nach dem Induktionsprinzip.
Die Zuluft strömt mit einem bestimmten Druck über zwei getrennte Verteilerkanälen
durch speziell geformten Düsen in die Verteilerzone und erzeugt dabei einen leichten
Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt warme Raumluft durch zwei vertikale
Kühlbatterien, die aus Aluminiumlamellen und von kaltem Wasser durchströmten
Kupferrohren bestehen, in die Zuluft und kühlt sie dabei ab. Dabei ist die Menge der
warmen Raumluft ungefähr vier- bis fünfmal so groß wie die Menge der Zuluft. Die
äußeren Düsen sind leicht nach außen gerichtet, wodurch die Luftgeschwindigkeit
deutlich geringer ist als bei konventionellen Zuluftbalken mit geradem Luftaustritt.
Außerdem sind sie so konstruiert, dass der Coanda-Effekt, d. h. die Haftung der Luft
an den Verteilerkanälen, bereits an den Düsen eintritt und die Luft anschließend
entlang der Decke strömt. Durch seine spezielle Konstruktion erreicht der Balken, trotz
seiner geringen Abmessungen, einen hohen Luftdurchsatz, eine sehr gute
Eigendämpfung und eine sehr geringe Schallübertragung zwischen Lüftungssystem
und Raum bei geringem Eigengeräusch. Falls sowohl eine Kühl- als auch eine
Heizfunktion gewünscht werden, enthält die Batterie ein zweites Rohrregister zum
Der kompakte Zuluftbalken Polaris S von Lindab arbeitet nach dem Induktionsprinzip.
Die Zuluft strömt mit einem bestimmten Druck durch speziell geformte Düsen in die
Verteilerzone und erzeugt dabei einen leichten Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt
warme Raumluft durch die vertikale Kühlbatterie, die aus Aluminiumlamellen und von
kaltem Wasser durchströmten Kupferrohren besteht, in die Zuluft und kühlt sie dabei
ab. Dabei ist die Menge der warmen Raumluft ungefähr vier- bis fünfmal so groß wie
die Menge der Zuluft. Die äußeren Düsen sind leicht nach außen gerichtet, wodurch
die Luftgeschwindigkeit deutlich geringer ist als bei konventionellen Zuluftbalken mit
geradem Luftaustritt. Außerdem sind sie so konstruiert, dass der Coanda-Effekt, d. h.
die Haftung der Luft an dem Verteilerkanal, bereits an den Düsen eintritt und die Luft
anschließend entlang der Decke strömt. Durch seine spezielle Konstruktion erreicht
der Balken, trotz seiner geringen Abmessungen, einen hohen Luftdurchsatz, eine sehr
gute Eigendämpfung und eine sehr geringe Schallübertragung zwischen
Lüftungssystem und Raum bei geringem Eigengeräusch. Falls sowohl eine Kühl- als
auch eine Heizfunktion gewünscht werden, enthält die Batterie ein zweites
Rohrregister zum Heizen des Raumes. Um alle Komponenten von Polaris S
Rechteckiger Wanddurchlass Typ PR1 mit perforierter Frontplatte in verschiedenen
Designs. Der Durchlass ist für die horizontale Zufuhr von Kühlluft und für Abluft
geeignet. Der Zuluftdurchlass wird mit einem Anschlusskasten Typ WB, der
Abluftdurchlass mit einem Anschlusskasten vom Typ VBA kombiniert. Der
Anschlusskasten ist mit einer Mess-/Drosseleinrichtung ausgestattet zur individuellen
Luftmengenregulierung und einem Teleskopstück mit 70mm Ausgleichslänge.
Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch Klemmfedern zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar. Frontplatte aus verzinktem
Stahlblech, pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Anschlusskasten WB aus verzinktem
Stahlblech. Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN
EN 12237. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: PR1 Funktion: S (Zuluft) oder E(Abluft)
Größe Frontplatte: Größe Anschlusskasten: Anschlussposition: Volumenstrom:
Druckverlust: Schallleistungspegel: Eigendämpfung: 63           125      250        500
1k        2k       4k         8k
Der kompakte Zuluftbalken Professor I von Lindab arbeitet nach dem
Induktionsprinzip. Die Zuluft strömt mit einem bestimmten Druck über zwei getrennte
Verteilerkanäle durch speziell geformte Düsen in die Verteilerzone und erzeugt dabei
einen leichten Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt warme Raumluft durch zwei
vertikale Kühlbatterien, die aus Aluminiumlamellen und von kaltem Wasser
durchströmten Kupferrohren bestehen, in die Zuluft und kühlt sie dabei ab. Dabei ist
die Menge der warmen Raumluft ungefähr vier- bis fünfmal so groß wie die Menge der
Zuluft. Die äußeren Düsen sind leicht nach außen gerichtet, wodurch die
Luftgeschwindigkeit deutlich geringer ist als bei konventionellen Zuluftbalken mit
geradem Luftaustritt. Außerdem sind sie so konstruiert, dass der Coanda-Effekt, d. h.
die Haftung der Luft an den Verteilerkanälen, bereits an den Düsen eintritt und die Luft
anschließend entlang der Decke strömt. Durch seine spezielle Konstruktion erreicht
der Balken, trotz seiner geringen Abmessungen, einen hohen Luftdurchsatz, eine sehr
gute Eigendämpfung und eine sehr geringe Schallübertragung zwischen
Lüftungssystem und Raum bei geringem Eigengeräusch. Falls sowohl eine Kühl- als
auch eine Heizfunktion gewünscht werden, enthält die Batterie ein zweites Zu- und
Quadratischer Deckendurchlass Typ PS1-H mit perforierter Frontplatte für
Abluft. Der Durchlass kann auch als Niedrigimpulsdurchlass eingesetzt werden und ist
besonders bei hohen Luftwechselraten oder starker Wärmebelastung geeignet.
Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit Doppellippendichtung und
schalldämmender Auskleidung. Drossel mit Bowdenzugbedienung und Meßblende mit
Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter Frontplatte.
Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass
dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Luftverteilerset MDR - Zur Lenkung des
Strahlbildes auf 1 - 3seitige Ausströmung. Montageschiene PBB - Zur vereinfachten
Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und
geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der
Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung mit der Montageschiene PBB und
einfacher Höhenanpassung an das Deckensystem. Frontplatte und Adapterrahmen
Quadratischer Deckendurchlass Typ PS1-R mit perforierter Frontplatte für Zu- und
Abluft. Der Durchlass kann auch als Niedrigimpulsdurchlass eingesetzt werden und ist
besonders bei hohen Luftwechselraten oder starker Wärmebelastung geeignet.
Besonders flacher Anschlusskasten mit horizontalem rechteckigen Anschluss. Drossel
mit Bowdenzugbedienung zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter
Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der
Durchlass dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten
Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels
verdeckter Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Luftverteilerset MDR - Zur Lenkung des Strahlbildes auf 1 - 3seitige
Ausströmung. Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung der
Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Verbindung mit der Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das
Deckensystem. Frontplatte und Adapterrahmen aus verzinktem Stahlblech,
pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Anschlusskasten aus verzinktem Stahlblech.
Quadratischer Deckendurchlass Typ PS1-V mit perforierter Frontplatte für Zu- und
Abluft. Der Durchlass kann auch als Niedrigimpulsdurchlass eingesetzt werden und ist
besonders bei hohen Luftwechselraten oder starker Wärmebelastung geeignet.
Flacher Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss mit Doppellippendichtung. Zur
Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem
Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Luftverteilerset MDR - Zur Lenkung des
Strahlbildes auf 1 - 3seitige Ausströmung. Montageschiene PBB - Zur vereinfachten
Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und
geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der
Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung mit der Montageschiene PBB und
einfacher Höhenanpassung an das Deckensystem. Anschlusskasten MBB - Zur
optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und einfachen Montage und
Einregulierung Dralldurchlass Typaus bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. integriertem
Quadratischer durch vom Raum PS8-H mit perforierter Frontplatte und Frontplatte
Drallelement für Zuluft. Der Durchlass gewährleistet eine hohe Induktion, einen großen
Dynamikbereich und ist daher ideal für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft
geeignet. Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit Doppellippendichtung und
schalldämmender Auskleidung. Drossel mit Bowdenzugbedienung und Meßblende mit
Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter Frontplatte.
Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass
dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur
vereinfachten Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige
Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur
Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung mit der
Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das Deckensystem.
Frontplatte, Drallelement und Adapterrahmenperforierter Frontplatte und integriertem
Quadratischer Dralldurchlass Typ PS8-R mit aus verzinktem Stahlblech,
Drallelement für Zuluft.Der Durchlass gewährleistet eine hohe Induktion, einen großen
Dynamikbereich und ist daher ideal für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft
geeignet. Besonders flacher Anschlusskasten mit horizontalem rechteckigen
Anschluss. Drossel mit Bowdenzugbedienung zur einfachen bauseitigen
Einregulierung bei eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch
gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen
am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird
bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der
Durchlass dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten
Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels
verdeckter Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
Quadratischer Dralldurchlass Typ PS8-V mit perforierter Frontplatte und integriertem
Drallelement für Zuluft. Der Durchlass gewährleistet eine hohe Induktion, einen großen
Dynamikbereich und ist daher ideal für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft
geeignet. Flacher Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss mit
Doppellippendichtung. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden
Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen am
Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit
dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Verbindung mit der Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das
Deckensystem. Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte, Drallelement und Adapterrahmen aus
Handbetätigte Regulierklappe mit Sattelstutzen, zum nachträglichen Einbau in
bestehende Systeme, zur Luftmengeneinstellung. Für Reinigungszwecke ist der
Reguliereinsatz ohne Veränderung des Einstellwinkels abnehmbar. Klappenblatt mit
30 % freiem Querschnitt im geschlossenen Zustand, niedrige Eigenschallerzeugung.
Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit
Markierungen von 0 - 90 Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der
Drehgriff ist feststellbar. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: PSDRU
Nennweite:

Sattelstutzen aus Edelstahl, 90 Grad, mit stumpfem Abgang, symmetrisch. Ausführung
nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr.
1.4301 Fabrikat: Lindab Safe Typ: PSKU V2A Nennweite d: Nennweite d3:

Sattelstutzen aus Edelstahl, 90 Grad, mit stumpfem Abgang, symmetrisch. Ausführung
nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr.
1.4404 Fabrikat: Lindab Safe Typ: PSKU V4A Nennweite d: Nennweite d3:

Sattelstutzen, 90 Grad, symmetrisch, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -
30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: PSTR Nennweite d: Nennweite d3:

Sattelstutzen, in gepresster Bauweise, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN
EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: PSU Nennweite
d: Nennweite d3:
Sattelstutzen, 30 Grad, symmetrisch, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -
30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: PSVTR Nennweite d: Nennweite d3:
Sattelstutzen, handgebaut, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: PSVU45°
Nennweite d: Nennweite d3:
Passstück, zur Herstellung von Passlängen für längsgefalztes Rohr LRTR, mit
angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B
nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ:
PTR Nennweite:
Starrer Schalldämpfer mit zentrischem Innenkern, bestehend aus einem Aussenrohr
aus verzinktem Glattrohr und einem perforierten Innenrohr mit zwischenliegender
Schalldämmung aus Mineralwolle mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom und
Innenkern. Schalldämmstärke 100mm. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter Lippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727. Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat:
Lindab Schalldämpfer Typ: PVAP 100 Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach
DIN EN ISO 7235 63            125      250       500      1k      2k       4k
8k
Starrer Schalldämpfer, mineralfaserfrei. Bestehend aus einem Aussenrohr aus
verzinktem Glattrohr und einem perforierten Innenrohr mit zwischenliegender
Schalldämmung aus Polyester mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Schalldämmstärke 100mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werkseitig fest montierter Lippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727.
Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: PVD 100
Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                125
250       500      1k        2k       4k      8k

Starrer Schalldämpfer, mineralfaserfrei. Bestehend aus einem Aussenrohr aus
verzinktem Glattrohr und einem perforierten Innenrohr mit zwischenliegender
Schalldämmung aus Polyester mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Schalldämmstärke 50mm. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werkseitig fest montierter Lippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727.
Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: PVD 50
Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                125
250       500      1k        2k       4k      8k
Starrer Schalldämpfer mit zentrischem Innenkern, mineralfaserfrei. Bestehend aus
einem Aussenrohr aus verzinktem Glattrohr und einem perforierten Innenrohr mit
zwischenliegender Schalldämmung aus Polyester mit abriebfester Abdeckung zum
Luftstrom und schalldämmendem Innenkern. Schalldämmstärke 100mm. Ausführung
nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter Lippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 15727. Material: verzinktes Stahlblech. Fabrikat:
Lindab Schalldämpfer Typ: PVDP 100 Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach
DIN EN ISO 7235 63            125      250     500       1k        2k      4k
8k

Quadratische Dachdurchführung, auch in rechteckiger Form lieferbar, zum Einkleben
in ebene Dachflächen. Bestehend aus: Einwandiger Rechteckkanal mit beidseitig
glattem Ende, mit wasserdicht angebauter Grundplatte. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: QDDF Anschlussmaß A X B: Dachneigung:
Isolierte quadratische Dachdurchführung, auch in rechteckiger Form lieferbar, zum
Einkleben in ebene Dachflächen. Bestehend aus: Diffusionsdichtem, doppelwandigem
Rechteckkanal mit beidseitig glattem Ende, mit zwischenliegender
Mineralwollisolierung 40 mm. Außenkanal mit wasserdicht angebauter Grundplatte.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: QDDFD Anschlussmaß
A X B: Dachneigung:
Isolierte quadratische Dachdurchführung, auch in rechteckiger Form lieferbar, zum
Einkleben in ebene Dachflächen. Bestehend aus: Rechteckkanal mit beidseitig glattem
Ende, mit innenliegender Mineralwollisolierung 50 mm. Kanal mit wasserdicht
angebauter Grundplatte. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ:
QDDFI Anschlussmaß A X B: Dachneigung:
Isolierter quadratischer Flachdachsockel, auch in rechteckiger Form lieferbar, zum
Einkleben in ebene Dachflächen. Bestehend aus: Sockel mit innenliegender
Wärmeisolierung 20 mm und wasserdicht angebauter Grundplatte. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: QFDSVZ Anschlussmaß A X B:
Dachneigung:
Runder deckenbündiger Dralldurchlass Typ RC14 mit feststehenden Lamellen für Zu-
und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Die Lamellen
erzeugen eine sehr hohe Induktion mit einem sehr großen Dynamikbereich, ideal für
den Kühlfall mit hohen Temperaturdifferenzen zwischen Zuluft und Raumluft und für
einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Inkl. Zubehör: Montagebügel DCZ -
Zur Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte LM - Zur Integration in in
Deckensysteme. Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch
Magnete zur einfachen Revision für Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar.
Frontplatte und Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010, Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus
verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect.
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Fabrikat: Lindab Comfort Serie: Integra Typ: RC14 Größe: Dimension
Anschlusskasten MBB: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Runder deckenbündiger Dralldurchlass Typ RC15 mit verstellbaren Lamellen für Zu-
und Abluft. Vertikaler Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Die Lamellen
erzeugen eine sehr hohe Induktion mit einem sehr großen Dynamikbereich, ideal für
den Kühlfall mit hohen Temperaturdifferenzen zwischen Zuluft und Raumluft und für
einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Durch Veränderung der
Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung geeignet. Inkl. Zubehör: Montagebügel
DCZ - Zur Montage in geschlossenen Decken. Modulplatte LM - Zur Integration in in
Deckensysteme. Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte mit verdeckter Befestigung durch
Magnete zur einfachen Revision für Reinigungszwecke ohne Werkzeug demontierbar.
Frontplatte und Anschlußstutzen aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet weiß,
RAL 9010, Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Anschlusskasten MBB aus
verzinktem Stahlblech mit schalldämmender Auskleidung aus Basotect.
Anschlußstutzen mit Doppellippendichtung. Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Fabrikat: Lindab Comfort Serie: Integra Typ: RC15 Größe: Dimension
Anschlusskasten MBB: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Reduzierung, in gepresster Bauweise, symmetrisch, kurz, mit Muffenmaß bei
Nennweite d, zum Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung, mit
Sicherungsnocken vorgeprägt. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: RCFU Nennweite d: Nennweite d2:
Gepresste, symmetrische Reduzierung mit Muffenmaß auf der Seite des größeren
Durchmessers zum direkten Aufstecken auf Formteile. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RCFUFP Nennweite D1:
Nennweite D2:
Doppelwandige, isolierte Reduzierung, symmetrisch, kurz, mit Muffenmaß bei
Nennweite d, zum Aufstecken auf Lindab Isol Formteile. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: RCFUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite d: Nennweite d2:

Doppelwandige, isolierte Reduzierung, symmetrisch, kurz, mit Muffenmaß bei
Nennweite d, zum Aufstecken auf Lindab Isol Formteile. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: RCFUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite d: Nennweite d2:
Runder deckenbündiger Dralldurchlass mit eingesetzten, feststehenden Drallschaufeln
mit vertikalem Anschlußstutzen zur direkten Rohrmontage mit Einbautraverse GRZ 1
oder Einbau mit Anschlußkasten MBB. Für deckenbündigen Einbau geeignet. Auslaß
bestehend aus verzinktem Stahlblech, Düse aus Aluminium, weiß lackiert RAL 9010.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: RCG Größe: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:

Reduzierung, handgebaut, symmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei Nennweite d, zum
Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung, mit
Sicherungsnocken vorgeprägt. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: RCLFU Nennweite d: Nennweite d2:
Symmetrische lange Reduzierung mit Muffenmaß auf der Seite des größeren
Durchmessers zum direkten Aufstecken auf Formteile. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RCLFUFP Nennweite D1:
Nennweite D2:
Doppelwandige, isolierte Reduzierung, symmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei
Nennweite d, zum Aufstecken auf Lindab Isol Formteile. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: RCLFUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite d: Nennweite d2:

Doppelwandige, isolierte Reduzierung, symmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei
Nennweite d, zum Aufstecken auf Lindab Isol Formteile. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: RCLFUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite d: Nennweite d2:
Reduzierung aus Edelstahl, symmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei Nennweite d, zum
Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RCLFU V2A Nennweite d: Nennweite d2:
Reduzierung aus Edelstahl, symmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei Nennweite d, zum
Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RCLFU V4A Nennweite d: Nennweite d2:
Symmetrische Reduzierung, lang, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -
30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: RCLTR Nennweite d1: Nennweite d2:
Reduzierung, handgebaut, symmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: RCLU Nennweite
d1: Nennweite d2:
Symmetrische Reduzierung in langer Ausführung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RCLUFP Nennweite D1:
Nennweite D2:
Doppelwandige, isolierte Reduzierung, symmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: RCLUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite d1: Nennweite d2:

Doppelwandige, isolierte Reduzierung, symmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: RCLUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite d1: Nennweite d2:
Reduzierung aus Edelstahl, symmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RCLU V2A Nennweite d1: Nennweite d2:
Reduzierung aus Edelstahl, symmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RCLU V4A Nennweite d1: Nennweite d2:
Reduzierung, in gepresster Bauweise, symmetrisch, kurz. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: RCU Nennweite
d1: Nennweite d2:
Symmetrische Reduzierung in gepresster Ausführung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RCUFP Nennweite D1:
Nennweite D2:
Verstellbarer Dralldurchlass Typ RCW, speziell geeignet bei großen Deckenhöhen. Mit
Hilfe der verstellbaren Luftlenklamellen kann zwischen horizontalem und vertikalem
Strahlbild variiert werden. Die Verstellung der Lamellen erfolgt manuell (Ausführung 0),
motorisch modulierend (1), motorisch on/off (2) oder thermisch (3). Der RCW mit
Thermoelement (Ausführung 3) paßt die Lamellenstellung automatisch an die
Zulufttemperatur an. Materilal Aluminium und verzinktes Stahlblech, pulverbeschichtet
weiß, RAL 9010. Fabrikat: Lindab comfort Typ: RCW Größe: Ausführung:
Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Verstellbarer Dralldurchlass Typ RCWB, speziell geeignet bei großen Deckenhöhen
mit horizontalem Anschlussstutzen mit Doppellippendichtung. Mit Hilfe der
verstellbaren Luftlenklamellen kann zwischen horizontalem und vertikalem Strahlbild
variiert werden. Die Verstellung der Lamellen erfolgt manuell (Ausführung 0),
motorisch modulierend (1), motorisch on/off (2) oder thermisch (3). Der RCW mit
Thermoelement (Ausführung 3) paßt die Lamellenstellung automatisch an die
Zulufttemperatur an. Materilal Aluminium und verzinktes Stahlblech,
pulverbeschichtet weiß, RAL 9010. Anschlusskasten aus verzinktem Stahlblech.
Fabrikat: Lindab comfort Typ: RCW Größe: Ausführung: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Revisionsdeckel aus verzinktem Stahl für rechteckige Inspektions- und
Wartungsöffnungen, geeignet für rechteckige Entrauchungleitungen, nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-TUM-414 und P-3484/5795-MPA BS
zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Mit Keramikfaserdichtung
und Flügelschrauben. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect
Typ: RDFP Abmessungen:         B:                    H:
RGS0 Rechteckiges Lüftungsgitter aus verzinktem Stahlblech mit einzeln
einstellbaren, senkrechten und strömungsgünstig geformten Lamellen zum Einbau in
Rohrleitungen und Kanal. Geeignet für Zu- und Abluft. Frontrahmen mit
Warzenlochung für sichtbare Schraubbefestigung. Spaltfreier Einbau durch
umlaufendes Dichtungsband aus Schaumstoff und seitlichen Endkappen aus PE -
Schaum. Keine Ansatzpunkte für Korossion weil die Einzelteile ohne Schweißen
zusammengefügt werden. Bei Einbau in Kanal optional mit Endkappen Zubehörset
RGZ-3. Material: Stahl verzinkt Fabrikat: Lindab Comfort Typ: RGS-0 A-Maß:
____mm B-Maß: ____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: ____dB(A) RGS1 Rechteckiges Lüftungsgitter aus verzinktem
Stahlblech mit einzeln einstellbaren, senkrechten und strömungsgünstig geformten
Lamellen sowie einem zweiten horizontalem Lamellensatz zur Veränderung der
Strahlausbreitung zum Einbau in Rohrleitungen und Kanal. Geeignet für Zu- und
Abluft. Frontrahmen mit Warzenlochung für sichtbare Schraubbefestigung. Spaltfreier
Einbau durch umlaufendes Dichtungsband aus Schaumstoff und seitlichen Endkappen
aus PE - Schaum. Keine Ansatzpunkte für Korossion weil die Einzelteile ohne
Schweißen zusammengefügt werden. Bei Einbau in Kanal optional mit Endkappen
Einbaugitter aus verzinktem Stahlblech für Montage direkt in den Lindab FireProtect
Entrauchungskanal nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3484/5795-
MPA BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Frontrahmen
mit Warzenlochung für sichtbare Schraubbefestigung, mit strömungsgünstig geformten
Lamellen. Bei Einbau in Kanal optional mit Endkappen Zubehörset RGZ-3. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RHFP Abmessungen:
B:                    H:

Reduzierung, handgebaut, asymmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei Nennweite d, zum
Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung, mit
Sicherungsnocken vorgeprägt. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: RLFU Nennweite d: Nennweite d2:

Reduzierung aus Edelstahl, asymmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei Nennweite d, zum
Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RLFU V2A Nennweite d: Nennweite d2:

Reduzierung aus Edelstahl, asymmetrisch, lang, mit Muffenmaß bei Nennweite d, zum
Aufstecken auf Lindab Safe Formteile. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RLFU V4A Nennweite d: Nennweite d2:
Reduzierung, handgebaut, asymmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: RLU Nennweite
d1: Nennweite d2:
Reduzierung, asymmetrisch, in langer Ausführung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RLUFP Nennweite D1:
Nennweite D2:
Reduzierung aus Edelstahl, asymmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RLU V2A Nennweite d1: Nennweite d2:
Reduzierung aus Edelstahl, asymmetrisch, lang. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: RLU V4A Nennweite d1: Nennweite d2:
Revisionsdeckel aus verzinktem Stahl für ovale Inspektions- und Wartungsöffnungen,
geeignet für runde Entrauchungleitungen mit allgemeinem bauaufsichtlichem
Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V
18232-6.. Mit Keramikfaserdichtung und Eisensterngriffen. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: RRDFP Nennweite:
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS14-H mit feststehenden Lamellen für Zu- und
Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und gewährleistet einen schnellen
Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Ideal
für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft. Anschlusskasten mit horizontalem
Anschluss mit Doppellippendichtung und schalldämmender Auskleidung. Drossel mit
Bowdenzugbedienung und Meßblende mit Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen
Einregulierung bei eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch
gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen
am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird
bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Verbindung mit der Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das
Deckensystem. Frontplatte, Drallelement und feststehenden Lamellen für Zu- und
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS14-R mit Adapterrahmen aus verzinktem
Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und gewährleistet einen schnellen
Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Ideal
für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft. Besonders flacher Anschlusskasten mit
horizontalem rechteckigen Anschluss. Drossel mit Bowdenzugbedienung zur
einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung
eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem
durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die
Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch
Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke
kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert werden. Zur Gewährleistung eines
optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch
einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird
bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke kann die
Frontplatte bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör:
Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung der
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS14-V mit feststehenden Lamellen für Zu- und
Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und gewährleistet einen schnellen
Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit.Ideal für
die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft. Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss
mit Doppellippendichtung. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden
Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen am
Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit
dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Verbindung mit der Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das
Deckensystem. Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer
Dämpfung und einfachen Montage und Einregulierung durch vom Raum aus
bedienbaren Mess-/Drosseleinheit. Frontplatte, DrallelementLamellen für Zu- und aus
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS15-H mit verstellbarten und Adapterrahmen
Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und gewährleistet einen schnellen
Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Ideal
für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft geeignet. Durch Veränderung der
Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung geeignet. Bei Abluft ohne Lamellen.
Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit Doppellippendichtung und
schalldämmender Auskleidung. Drossel mit Bowdenzugbedienung und Meßblende mit
Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter Frontplatte.
Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass
dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur
vereinfachten Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige
Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur
Aufhängung der Anschlusskästen RS15-R mit verstellbarten Lamellen für Zu- und
Quadratischer Dralldurchlass Typ vorzugsweise in Verbindung mit der
Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und gewährleistet einen schnellen
Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Ideal
für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft geeignet. Durch Veränderung der
Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung geeignet. Bei Abluft ohne Lamellen.
Besonders flacher Anschlusskasten mit horizontalem rechteckigen Anschluss. Drossel
mit Bowdenzugbedienung zur einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter
Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der
Durchlass dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten
Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels
verdeckter Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert
werden. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der
Durchlass dem Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten
Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels
verdeckter Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen
Revision für Reinigungszwecke kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS15-V mit verstellbarten Lamellen für Zu- und
Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und gewährleistet einen schnellen
Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der Strahlgeschwindigkeit. Ideal
für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft geeignet. Durch Veränderung der
Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung geeignet. Bei Abluft ohne Lamellen.
Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss mit Doppellippendichtung. Zur
Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem
Deckensystem durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen
angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter
Befestigung durch Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr
ohne Werkzeug demontiert werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur
vereinfachten Montage und Zentrierung der Anschlusskästen in gängige
Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken Schnellspannhänger MHS - Zur
Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in Verbindung mit der
Montageschiene PBB und einfacher Höhenanpassung an das Deckensystem.
Anschlusskasten MBB - Zur optimalen Anströmung, akustischer Dämpfung und
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS16-H für sehr große Luftmengen mit
verstellbarten Lamellen für Zu- und Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und
gewährleistet einen schnellen Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der
Strahlgeschwindigkeit. Ideal für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft geeignet.
Durch Veränderung der Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung geeignet. Bei
Abluft ohne Lamellen. Anschlusskasten mit horizontalem Anschluss mit
Doppellippendichtung und schalldämmender Auskleidung. Drossel mit
Bowdenzugbedienung und Meßblende mit Meßschläuchen zur einfachen bauseitigen
Einregulierung bei eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung eines optisch
gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen
am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird
bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS16-R für sehr große Luftmengen mit
verstellbarten Lamellen für Zu- und Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und
gewährleistet einen schnellen Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der
Strahlgeschwindigkeit. Der Durchlass gewährleistet eine hohe Induktion, einen großen
Dynamikbereich und ist daher ideal für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft
geeignet. Durch Veränderung der Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung
geeignet. Bei Abluft ohne Lamellen. Besonders flacher Anschlusskasten mit
horizontalem rechteckigen Anschluss. Drossel mit Bowdenzugbedienung zur
einfachen bauseitigen Einregulierung bei eingebauter Frontplatte. Zur Gewährleistung
eines optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem
durch einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die
Frontplatte wird bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch
Magnete am Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke
kann die Frontplatte ohne Werkzeug demontiert werden. Zur Gewährleistung eines
optisch gleichbleibenden Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch
einen am Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird
bündig mit dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Quadratischer Dralldurchlass Typ RS16-V für sehr große Luftmengen mit
verstellbarten Lamellen für Zu- und Abluft. Der Durchlass hat eine hohe Induktion und
gewährleistet einen schnellen Temperaturausgleich sowie einen schnellen Abbau der
Strahlgeschwindigkeit. Der Durchlass gewährleistet eine hohe Induktion, einen großen
Dynamikbereich und ist daher ideal für die horizontale Zufuhr von sehr kalter Luft
geeignet. Durch Veränderung der Lamellenstellung auch für vertikale Luftführung
geeignet. Bei Abluft ohne Lamellen. Anschlusskasten mit vertikalem Anschluss mit
Doppellippendichtung. Zur Gewährleistung eines optisch gleichbleibenden
Deckenbildes wird der Durchlass dem Deckensystem durch einen am
Anschlusskasten befestigten Adapterrahmen angepaßt. Die Frontplatte wird bündig mit
dem Adapterrahmen mittels verdeckter Befestigung durch Magnete am
Anschlusskasten befestigt. Zur einfachen Revision für Reinigungszwecke können die
Frontplatte und alle Einbauteile bis zum Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert
werden. Zubehör: Montageschiene PBB - Zur vereinfachten Montage und Zentrierung
der Anschlusskästen in gängige Rasterdeckensysteme und geschlossene Decken
Schnellspannhänger MHS - Zur Aufhängung der Anschlusskästen vorzugsweise in
RSKU Selbsttätige Montageschiene PBB Verhinderung Höhenanpassung an
Verbindung mit der Rückschlagklappe zur und einfacher von Rückströmungen.das
Gehäuse-Dichtheitsklasse D nach DIN EN 1751, Klappenblatt aus Aluminium mit
Zuhaltefeder. Klappenblattanschlag als Dichtung aus geschlossenzelligem
Polyäthylen-Schaum. Beidseitig Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: RSKU
Nennweite:
Spannring, mit Blattfeder, mit eingelegter Dichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi. Der Handgriff kann mit einem Splint gesichert werden. Temperaturbeständig
von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: SB Nennweite:
Spannring, mit Schraubverschluss, mit eingelegter Dichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi. Temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: SB-2 Nennweite:
Etagenbogen, handgebaut aus 3 Teilen, zum Versprung von Rohrleitungen.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis
315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click)
Typ: SBÖJU Nennweite: Länge L1: Länge L2:

Etagenbogen in Segmentbauweise zum Anschluss an runde Entrauchungsleitungen.
ach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen
für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: SBÖJUFP Nennweite:
Saugtrichter, für jede Art von Absaugung, in zwei Standardgrößen, mit verstellbarer
Klappe. Bei Anschlussdurchmesser 160 mm inkl. Handgriff. Optional mit Gitter und
Haftmagnet. Temperaturbeständig von -30 bis +100° C. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: SH Nennweite:

SHH Zuluftdurchlass aus verzinktem Stahlblech, weiß lackiert, RAL9010. Vorgesehen
für Wandmontage. Passend für Montage in Rohr. Ausgestattet mit einer Einfach-
Dichtlippe. Material: Stahlblech, lackiert Fabrikat: Lindab Ventilationsprodukte Typ:
SHH Größe: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Saugkopf, mit bis zu 8 Anschlüssen, für Absaugsysteme, mit angeformtem Bord,
temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: SHTR Nennweite d:
Nennweite d1,d2,d3,etc.:
Absperrschieber mit manueller Betätigung, zur kompletten Absperrung des
Volumenstromes. Luftdicht nach DIN EN 1751 Dichtheitsklasse 4. Ausführung nach
DIN EN 1506, mit angeformtem Transfer Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75°
C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Klappen Typ: SKMTR Nennweite:
Absperrschieber mit pneumatischer Betätigung, zur kompletten Absperrung des
Volumenstromes, mit Druckluftzylinder und Ansteuerventil. Luftdicht nach DIN EN
1751 Dichtheitsklasse 4. Ausführung nach DIN EN 1506, mit angeformtem Transfer
Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: SKPTR
Nennweite: Stromversorgung:
Starrer Schalldämpfer mit 100mm Schalldämmung und eingesetzter Kulisse in
strömungsoptimierter Bauform. Außenrohr als verzinktes Spiralfalzrohr, Innenrohr und
Kulisse aus verzinktem, perforiertem Blech mit zwischenliegender Steinwollepackung,
mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom. Lieferbar ab NW 315, Anschlußstutzen ab
NW 400 werden lose als Nippel mitgeliefert. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweite 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLBU Nennweite:
Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63               125      250      500
1k       2k        4k      8k

Inspizierbarer Schalldämpfer zum Einbau in runde Rohrleitungen. Außenrohr als
verzinktes Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit
zwischenliegender Steinwollepackung, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Der Schalldämpfer kann werkzeuglos montiert, demontiert und inspiziert werden. Mit
angeformtem Transfer-Bord zur schnellen Montage/Demontage mittels Spannringen.
In Verbindung mit Übergängen OUTR auch für Systeme mit Steckverbindungen mit
werkseitig fest montierter Doppellippendichtung geeignet. Material: verzinktes
Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLDTR Nennweite: Länge:
Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                125       250      500   1k
2k        4k       8k
Flexibler Telefonieschalldämpfer mit 25mm Schalldämmpackung aus
kunstharzgebundener Mineralwolle, Innen- und Aussenrohr hergestellt aus
zweilagigem Aluminiumflexrohr, Innenrohr feinporig perforiert. Nicht brennbar nach
DIN 4102 Klasse A1. Material: Aluminium Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ:
SLFA-25 Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63
125       250      500      1k       2k      4k       8k

Flexibler Telefonieschalldämpfer mit 50mm Schalldämmpackung aus
kunstharzgebundener Mineralwolle, Innen- und Aussenrohr hergestellt aus
zweilagigem Aluminiumflexrohr, Innenrohr feinporig perforiert. Nicht brennbar nach
DIN 4102 Klasse A1. Material: Aluminium Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ:
SLFA-50 Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63
125       250      500      1k       2k      4k       8k
Flacher flexibler Telefonieschalldämpfer mit runden Anschlüssen für Bereiche mit
geringen Einbauhöhen und hoher Dämpfungsanforderung. Isolierung aus
kunstharzgebundener Mineralwolle, Innen- und Außenrohr hergestellt aus zweilagigem
Aluminiumflexrohr, Innenrohr feinporig perforiert. Außenrohr in ovaler Bauform.
Endkappen aus Aluminium. Nicht brennbar nach DIN 4102 Klasse A1. Material:
Aluminium Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLFK Nennweite: Breite: Höhe:
Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                 125      250      500
1k        2k       4k       8k
SLFS252B Flexibles Schalldämmrohr mit 25 mm Isolierung. Außenrohr hergestellt
aus zweilagigem Aluminiumflexrohr, Innenrohr feinporig perforiert. Nicht brennbar
nach DIN 4102 Klasse A1. Material: Aluminium Hersteller: Lindab Fabrikat:
LindabSafe Typ: SLFS252B Abmessung: Nennweite: ____mm Länge:               ____mm

SLFS502B Flexibles Schalldämmrohr mit 25 mm Isolierung. Außenrohr hergestellt
aus zweilagigem Aluminiumflexrohr, Innenrohr feinporig perforiert. Nicht brennbar
nach DIN 4102 Klasse A1. Material: Aluminium Hersteller: Lindab Fabrikat:
LindabSafe Typ: SLFS502B Abmessung: Nennweite: ____mm Länge:               ____mm

Starrer Schalldämpfer, bestehend aus einem Aussenrohr aus verzinktem Spiralfalzrohr
und einem perforierten Innenrohr mit zwischenliegender Schalldämmung aus
Mineralwolle mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom. Mit angeformtem Transfer-
Bord zur schnellen Montage / Demontage mittels Spannringen. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLGTR Nennweite: Länge:
Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63              125      250     500      1k
2k       4k       8k

Schalldämpfer zum Einbau in runde Rohrleitungen. Außenrohr als verzinktes
Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit zwischenliegender ca.
100mm starker Mineralwollepackung, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLGU100 Nennweite:
Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                125      250      500      1k
2k        4k        8k
Schalldämpfer zum Einbau in runde Rohrleitungen. Außenrohr als verzinktes
Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit zwischenliegender ca.
150mm starker Mineralwollepackung, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLGU100 Nennweite:
Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                125      250      500      1k
2k        4k        8k
Schalldämpfer zum Einbau in runde Rohrleitungen. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Aussenrohr als
verzinktes Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit
zwischenliegender Dämmpackung, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: SLGUFP
Nennweite: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                  125      250
500       1k       2k        4k       8k
Abluftschalldämpfer mit Einströmdüse zum Anbau an runde Rohrleitungen. Außenrohr
als verzinktes Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit
zwischenliegender 100mm starker Steinwollpackung, mit abriebfester Abdeckung zum
Luftstrom. Saugseitig mit Einströmdüse und Schutzgitter. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLKNU100 Nennweite:
Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                 125       250     500
1k        2k       4k        8k

Abluftschalldämpfer mit Einströmdüse zum Anbau an runde Rohrleitungen. Außenrohr
als verzinktes Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit
zwischenliegender 50mm starker Steinwollpackung, mit abriebfester Abdeckung zum
Luftstrom. Saugseitig mit Einströmdüse und Schutzgitter. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech. Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLKNU50 Nennweite:
Länge: Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63                 125       250     500
1k        2k       4k        8k
Energiesparender Kanalschalldämpfer mit strömungsoptimierten eingebauten Kulissen
als Absorptionsschalldämpfer. Rahmenkonstruktion aus verzinktem Stahlblech,
Gehäuse aus verzinktem Stahlblech, beidseitig mit Kanalprofilrahmen.
Dämpfungsmaterial Lindtec® mit abriebfester Oberfläche aus Glasseidengewebe,
nichtbrennbar nach DIN 4102 A2. Durch das optimierte aerodynamische
Einströmprofil und einer 25cm Abströmstrecke werden bei hohen Dämpfungswerten
niedrige Druckverluste und geringe Eigengeräusche erzeugt. Die
Schalldämpfermaterialien sind biolöslich gemäß TRGS 905 als auch EU-Richtlinie
97/69/EG und verhalten sich inert gegenüber Pilz- bzw. Bakterienwachstum. Die
hygienischen Anforderungen der VDI 6022 werden erfüllt. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLRS Breite:      Höhe:    Länge:
Anschlussart: Volumenstrom: m3/h Druckverlust: Pa Dämpfungswerte nach DIN
EN ISO 7235 63            125      250     500      1k        2k      4k      8k


Starrer Schalldämpfer, bestehend aus einem Aussenrohr aus verzinktem Spiralfalzrohr
und einem perforierten Innenrohr mit zwischenliegender Schalldämmung aus
Steinwolle mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom. Mit angeformtem Transfer-Bord
zur schnellen Montage / Demontage mittels Spannringen. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLTR Nennweite: Länge:
Dämpfungswerte nach DIN EN ISO 7235 63              125      250     500      1k
2k       4k        8k

Starrer Schalldämpfer, bestehend aus einem Aussenrohr aus verzinktem Spiralfalzrohr
und einem perforierten Innenrohr mit zwischenliegender Schalldämmung aus
Steinwolle mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom. Schalldämmstärke 50mm bis
NW 250, 100mm ab NW 280. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN
EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech.
Fabrikat: Lindab Schalldämpfer Typ: SLU Nennweite: Länge: Dämpfungswerte nach
DIN EN ISO 7235 63            125      250       500      1k      2k      4k
8k

Schalldämpfer zum Einbau in runde Rohrleitungen. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Aussenrohr als
verzinktes Spiralfalzrohr, Innenrohr aus verzinktem, perforiertem Blech mit
zwischenliegender Dämmpackung, mit abriebfester Abdeckung zum Luftstrom. Ab
Nennweite 355 werden zwei lose Nippel mitgeliefert. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: SLUFP Nennweite: Dämpfungswerte nach DIN
EN ISO 7235 63             125     250       500      1k        2k      4k    8k

Schiebemuffe, zum Verbinden von Lüftungsrohr mit einem Formteil, mit Muffenmaß
bei Nennweite d, einseitig ohne Stopsicke, dadurch einfacher Längenausgleich
möglich. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindung mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: SMFU Nennweite: Länge:
Schiebenippel als Steckverbinder für Rohr mit einem Formteil. Zur exakten Platzierung
von Bauteilen, eine Seite mit Nippelmaß ohne Stopsicke, dadurch einfacher
Längenausgleich bis zu 360 mm sowie einfache Inspektion von Bauteilen. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: SMFUFP
Nennweite:
Befestigungsschelle für Standrohr der Dachhaube Mvplus, aus verz. Stahlblech Type:
SMVplus Nennweite:
Schiebenippel, zum Verbinden zweier Lüftungsrohre, einseitig ohne Stopsicke,
dadurch einfacher Längenausgleich möglich. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe Typ: SNPU Nennweite: Länge:
Schiebenippel/Steckverbinder zum Verbinden zweier Entrauchungsrohre. Eine Seite
ohne Stopsicke, dadurch einfacher Längenausgleich bis zu 360 mm sowie einfache
Inspektion von Bauteilen. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-
3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6.
Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM – Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.       Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: SNPUFP Nennweite:
Saugkopf, mit bis zu 8 Anschlüssen, für Absaugsysteme, mit angeformtem Bord,
temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: SPTR Nennweite d:
Nennweite d1,d2,d3,etc.:
Wickelfalzrohr. Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN EN 1506, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 einsetzbar mit
selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung.
Nennweiten 100 bis 160 mm ab Werk mit Sicherungsnocken (Click), Nennweiten 80
und 180 bis 315 mm auf Wunsch bereits ab Werk , mit Sicherungsnocken (Click)
erhältlich. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click)
Typ: SR Nennweite:
Wickelfalzrohr, mit im Falz eingelegter Dichtschnur aus Nitrilgummi. Ausführung nach
DIN EN 12237 und DIN EN 1506, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 einsetzbar mit
selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung.
Nennweiten 100 bis 160 mm ab Werk mit Sicherungsnocken (Click), Nennweiten 80
und 180 bis 315 mm auf Wunsch bereits ab Werk , mit Sicherungsnocken (Click)
erhältlich. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click)
Typ: SRD Nennweite:
Wickelfalzrohr, mit im Falz eingelegter Dichtschnur aus Nitrilgummi, Blechdicke nach
DIN 24145. Ausführung nach DIN EN 1506, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 einsetzbar mit
selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung.
Nennweiten 100 bis 160 mm ab Werk mit Sicherungsnocken (Click), Nennweiten 80
und 180 bis 315 mm auf Wunsch bereits ab Werk , mit Sicherungsnocken (Click)
erhältlich. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click)
Typ: SRDDIN Nennweite:
Wickelfalzrohr, Blechdicke nach DIN 24145. Ausführung nach DIN EN 1506, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 einsetzbar mit
selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung.
Nennweiten 100 bis 160 mm ab Werk mit Sicherungsnocken (Click), Nennweiten 80
und 180 bis 315 mm auf Wunsch bereits ab Werk , mit Sicherungsnocken (Click)
erhältlich. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click)
Typ: SRDIN Nennweite:
Wickelfalzrohr aus Edelstahl, mit im Falz eingelegter Dichtschnur aus Nitrilgummi.
Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN EN 1506, temperaturbeständig von -30 bis
+100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301
Fabrikat: Lindab Safe Typ: SRD V2A Nennweite:

Wickelfalzrohr aus Edelstahl, mit im Falz eingelegter Dichtschnur aus Nitrilgummi.
Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN EN 1506, temperaturbeständig von -30 bis
+100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404
Fabrikat: Lindab Safe Typ: SRD V4A Nennweite:

SRFC Flexibles Lüftungsrohr für höchste Anforderungen, aus Reinaluminium-Band
überlappt gewickelt und gefalzt, doppellagig, 5,0 m Anwendungslänge gestaucht auf
1,2 m Transportlänge. Temperaturbeständig bis 200 °C, nicht brennbar nach DIN
4102,Klasse A1. Material: Aluminium Hersteller: Lindab Fabrikat: LindabForm Typ:
SRFC . Abmessung: Durchmesser: ____mm Länge: ____mm

SRFCON Flex-Verbinder, systemkonformer Verbinder für Luftdurchlässe,
Anschlusskästen oder sonstige, flexibel anzuschließende Bauteile. Stabiles,
ausziehbares 2-lagiges Alu-Flexrohr, beidseitig gefasst in Aluminium-Endkappen:
Eine Seite mit Rohrmaß, andererseits SAFE-Formstück-Steckverbindung.
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 15727. Gestauchte Anlieferung, ausziehbar bis 1 m.
Material: Aluminium Fabrikat: Lindab Form Typ: SRFCON Nennweite:

Entrauchungsrohr aus verzinktem Wickelfalzrohr für Zuluft und Entrauchung, mit
FireProtect Spezialfalz für hohe Dichtigkeit und Stabilität. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Montage mittels Steckverbindungen mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: SRFP Nennweite: m:
SRFV Flexibles Lüftungsrohr für höchste Anforderungen, aus verz. Stahl. 5,0 m
Anwendungslänge ungestaucht.. Temperaturbeständig bis 200 °C, nicht brennbar
nach DIN 4102, Klasse A1. Material: Stahl Hersteller: Lindab Fabrikat: LindabForm
Typ: SRFV Abmessung: Durchmesser: ____mm
SRFVA Flexibles Lüftungsrohr für höchste Anforderungen, aus Edelstahl. 5,0 m
Anwendungslänge ungestaucht. Temperaturbeständig bis 300 °C, nicht brennbar nach
DIN 4102, Klasse A1. Material: Edelstahl Hersteller: Lindab Fabrikat: LindabForm
Typ: SRFVA Abmessung: Durchmesser: ____mm Länge: ____mm
SRFW252B Flexibles, wärmeisoliertes Rohr mit 25 mm Isolierung, aus
Reinaluminiumband überlappend gewickelt und gefalzt, Außenrohr zweilagig.
Temperaturbeständig bis 200 °C, nicht brennbar nach DIN 4102, Klasse A1. Material:
Aluminium Hersteller: Lindab Fabrikat: LindabForm Typ: SRFW252B . Abmessung:
Durchmesser: ____mm Länge: ____mm
SRFW502B Flexibles, wärmeisoliertes Rohr mit 50 mm Isolierung, aus
Reinaluminiumband überlappend gewickelt und gefalzt, Außenrohr zweilagig.
Temperaturbeständig bis 200 °C, nicht brennbar nach DIN 4102, Klasse A1. Material:
Aluminium Hersteller: Lindab Fabrikat: LindabForm Typ: SRFW502B . Abmessung:
Durchmesser: ____mm Länge: ____mm
Doppelwandiges, isoliertes Wickelfalzrohr. Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN
EN 1506, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Isol Typ: SRI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite:

Doppelwandiges, isoliertes Wickelfalzrohr. Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN
EN 1506, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Isol Typ: SRI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite:

Wickelfalzrohr. Ausführung nach DIN EN 12237, mit angeformtem Bord,
temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: SRTR Nennweite:
Wickelfalzrohr aus Edelstahl. Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN EN 1506, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: SR V2A Nennweite:
Wickelfalzrohr aus Edelstahl. Ausführung nach DIN EN 12237 und DIN EN 1506, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: SR V4A Nennweite:
Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-2 Typ STB15-2 für Zuluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STB152 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-3 Typ STB15-3 für Zuluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STB153 Länge:
Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-4 Typ STB15-4 für Zuluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STB154 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-1 Typ STB19-1für Zuluft. Er gewährleistet
eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer Auskleidung,
Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig bedienbarer
Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer zur Messung
des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in Längen bis
2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der Anschlußkasten
geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
STB191 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-2 Typ STB19-2 für Zuluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STB192 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-3 Typ STB19-3 für Zuluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STB193 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-4 Typ STB19-4 für Zuluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STB193 Länge:
Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-1 Typ STU-15-1 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU151 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-2 Typ STU-15-2 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU151 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-3 Typ STU-15-3 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU153 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-15-4 Typ STU-15-4 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU154 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-1 Typ STU-19-1 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU191 Länge:
Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-2 Typ STU-19-2 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU192 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-3 Typ STU-19-3 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU193 Länge:

Anschlußkasten für Schlitzdurchlass MTL-19-4 Typ STU-19-4 für Abluft. Er
gewährleistet eine gleichmäßige Beaufschlagung des Auslasses. Mit akustischer
Auskleidung, Anschlußstutzen horizontal mit Doppellippendichtung und frontseitig
bedienbarer Drossel, mit Schläuchen und Anschlußnippeln für bauseitiges Manometer
zur Messung des Differenzdruckes und Bestimmung des Volumenstromes. Lieferbar in
Längen bis 2000mm. Bei einer Schlitzdurchlasslänge über 2000mm muß der
Anschlußkasten geteilt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: STU194 Länge:

T-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, mit stumpfem Abgang, symmetrisch. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat:
Lindab Safe Typ: TCKU V2A Nennweite d1: Nennweite d3:

T-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, mit stumpfem Abgang, symmetrisch. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat:
Lindab Safe Typ: TCKU V4A Nennweite d1: Nennweite d3:

T-Stück, in gepresster Bauweise, aus zwei Halbschalen, 90 Grad, symmetrisch. d3 mit
Muffenmaß. d1 als Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Ausführung nach DIN
EN 1506. Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend
schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe
(Lindab Safe Click) Typ: TCPMU Nennweite d1: Nennweite d3:
T-Stück, in gepresster Bauweise, aus zwei Halbschalen oder mit gepresstem PSU, 90
Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TCPU Nennweite d1: Nennweite d3:
Gepresstes, zentrisches T- Stück mit Abgang 90° für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: TCPUFP Nennweite D1/D2:
Nennweite D3:
T-Stück, handgebaut, mit TSTCU, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TCU Nennweite
d1: Nennweite d3:
T- Stück mit Abgang 90°, zentrisch, für Zuluft und Entrauchung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: TCUFP Nennweite D1/D2:
Nennweite D3:
Doppelwandiges, isoliertes T- Stück, 90°, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: TCUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite d1: Nennweite d3:

Doppelwandiges, isoliertes T- Stück, 90°, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN
1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Isol Typ: TCUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite d1: Nennweite d3:
T-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: TCU V2A Nennweite d1: Nennweite d3:
T-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: TCU V4A Nennweite d1: Nennweite d3:
Handbetätigte Regulierklappe mit T-Stück, zur Luftmengeneinstellung. Für
Reinigungszwecke ist der Reguliereinsatz ohne Veränderung des Einstellwinkels
abnehmbar. Klappenblatt mit 30 % freiem Querschnitt im geschlossenen Zustand,
niedrige Eigenschallerzeugung. Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht
gelagert. Isolierabstandshülse mit Markierungen von 0 - 90 Grad, für die
Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der Drehgriff ist feststellbar. Ausführung nach
DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung
aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C,
für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit
selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: TDRU Nennweite:

Dachdurchführung, zum Einkleben in ebene Dachflächen. Bestehend aus: Grundplatte
mit eingelöteter Rohrhülse zur Durchführung eines Wickelfalzrohres. Notwendiges
Zubehör zum Eindichten des Rohres ist der Wasserkragen WKR. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: TGF Nennweite: Dachneigung: 0°
Dachdurchführung aus Edelstahl, zum Einkleben in ebene Dachflächen. Bestehend
aus: Grundplatte mit eingelöteter Rohrhülse zur Durchführung eines Wickelfalzrohres.
Notwendiges Zubehör zum Eindichten des Rohres ist der Wasserkragen WKR V2A.
Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: TGF 0 V2A Nennweite:
Dachneigung: 0°
Dachdurchführung aus Edelstahl, zum Einkleben in ebene Dachflächen. Bestehend
aus: Grundplatte mit eingelöteter Rohrhülse zur Durchführung eines Wickelfalzrohres.
Notwendiges Zubehör zum Eindichten des Rohres ist der Wasserkragen WKR V4A.
Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: TGF 0 V4A Nennweite:
Dachneigung: 0°
Dachdurchführung, zum Einkleben in ebene Dachflächen mit einer Neigung von 1-45°.
Bestehend aus: Grundplatte mit eingelöteter Rohrhülse zur Durchführung eines
Wickelfalzrohres. Notwendiges Zubehör zum Eindichten des Rohres ist der
Wasserkragen WKR. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ:
TGF 1-45 Nennweite: Dachneigung:
Dachdurchführung aus Edelstahl, zum Einkleben in ebene Dachflächen mit einer
Neigung von 1-45°. Bestehend aus: Grundplatte mit eingelöteter Rohrhülse zur
Durchführung eines Wickelfalzrohres. Notwendiges Zubehör zum Eindichten des
Rohres ist der Wasserkragen WKR V2A. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: TGF 45 V2A Nennweite: Dachneigung:

Dachdurchführung aus Edelstahl, zum Einkleben in ebene Dachflächen mit einer
Neigung von 1-45°. Bestehend aus: Grundplatte mit eingelöteter Rohrhülse zur
Durchführung eines Wickelfalzrohres. Notwendiges Zubehör zum Eindichten des
Rohres ist der Wasserkragen WKR V4A. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: TGF 45 V4A Nennweite: Dachneigung:
Dachdurchführung, zur Anwendung bei isolierten Flachdächern. Bestehend aus:
Standrohr mit montierter runder Grundplatte, sowie einer verschiebbaren Topplatte mit
Rohrstutzen und einem Wasserkragen WKR. Die obere Topplatte lässt sich in der
Höhe verschieben, um der Isolierstärke angepasst werden zu können. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: TGFV Nennweite d nom:
Dachneigung: 0°
Dachdurchführung aus Edelstahl, zur Anwendung bei isolierten Flachdächern.
Bestehend aus: Standrohr mit montierter runder Grundplatte, sowie einer
verschiebbaren Topplatte mit Rohrstutzen und einem Wasserkragen WKR V2A. Die
obere Topplatte lässt sich in der Höhe verschieben, um der Isolierstärke angepasst
werden zu können. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: TGFV
V2A Nennweite d nom: Dachneigung: 0°

Dachdurchführung aus Edelstahl, zur Anwendung bei isolierten Flachdächern.
Bestehend aus: Standrohr mit montierter runder Grundplatte, sowie einer
verschiebbaren Topplatte mit Rohrstutzen und einem Wasserkragen WKR V4A. Die
obere Topplatte lässt sich in der Höhe verschieben, um der Isolierstärke angepasst
werden zu können. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: TGFV
V4A Nennweite d nom: Dachneigung: 0°
Teleskoprohr, passt in Lindab Transfer Rohre SRTR (Dimension 224-500 mm), zum
Verbinden zweier Rohre, mit der Möglichkeit einer Revision oder einer
Längenanpassung. Notwendiges Zubehör ist der ORINGTR und der Spannring SB
oder SB-2. Mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: TLSR Nennweite:
Teleskoprohr, passt in Lindab Transfer Rohre SRTR (Dimension 80-200 mm) und
LRTR, zum Verbinden zweier Rohre, mit der Möglichkeit einer Revision oder einer
Längenanpassung. Notwendiges Zubehör ist der ORINGTR und der Spannring SB
oder SB-2. Mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für
Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Transfer Typ: TLTR-1 Nennweite:
Teleskoprohr, zum Verbinden zweier Rohre, in Verbindung mit TLTR-1 oder TLSR, mit
der Möglichkeit einer Revision oder einer Längenanpassung. Mit angeformtem Bord,
temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: TLTR-2 Nennweite:
Revisionsstück, bestehend aus einer Rohrhülse mit Reinigungsöffnung, mit
eingesetztem Reinigungsdeckel RRD. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TMRAU
Nennweite:
Doppelwandiges, isoliertes Revisionsstück, mit isoliertem Deckel für Inspektion und
Reinigung. Ausführung nach DIN EN 1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: TRTUI 25 Isolierstärke: 25
mm Nennweite:
Doppelwandiges, isoliertes Revisionsstück, mit isoliertem Deckel für Inspektion und
Reinigung. Ausführung nach DIN EN 1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: TRTUI 50 Isolierstärke: 50
mm Nennweite:
Doppelwandiges, isoliertes T- Stück, 90°, symmetrisch, mit Abdeckkappe für Isolierung
zwischen innerem und äußerem T-Stück. Platzierung des Inspektionsdeckels (KC)
wahlweise auf dem Abgang (Typ 1) oder dem Durchgang (Typ 2). Ausführung nach
DIN EN 1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: TRUI 25 Isolierstärke: 25 mm Nennweite d1:
Nennweite d3: Typ:

Doppelwandiges, isoliertes T- Stück, 90°, symmetrisch, mit Abdeckkappe für Isolierung
zwischen innerem und äußerem T-Stück. Platzierung des Inspektionsdeckels (KC)
wahlweise auf dem Abgang (Typ 1) oder dem Durchgang (Typ 2). Ausführung nach
DIN EN 1506, innere Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse C nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Isol Typ: TRUI 50 Isolierstärke: 50 mm Nennweite d1:
Nennweite d3: Typ:
Passstück, zur Herstellung von Passlängen für Wickelfalzrohr SRTR, mit angeformtem
Bord, temperaturbeständig von -30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN
12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: TSRTR
Nennweite:
Sattelstutzen, handgebaut, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TSTCU
Nennweite d: Nennweite d3:
Sattelstutzen, handgebaut, 90 Grad, asymmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindung mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TSTU Nennweite
d: Nennweite d3:
T-Stück, handgebaut, mit TSTU, 90 Grad, asymmetrisch. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TU Nennweite
d1: Nennweite d3:
T- Stück mit Abgang tangential unter 90°, für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: TUFP Nennweite D1/D2:
Nennweite D3:
Motorisch betätigte Bypass-Klappe, mit montiertem Auf-/Zu-Reversiermotor, zur
Umlenkung des Luftstromes. Klappenblattachse in Kunststoffbuchsen luftdicht
gelagert. Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus
EPDM-Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig
fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +50° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: TVTBU
Nennweite: Nennspannung: Motortyp:

T-Stück, 30 Grad, symmetrisch, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -30
bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Transfer Typ: TVTR Nennweite d1: Nennweite d2: Nennweite d3:

Handbetätigte Bypass-Klappe, zur Umlenkung des Luftstromes. Klappenblattachse in
Kunststoffbuchsen luftdicht gelagert. Isolierabstandshülse mit Markierungen von 0 - 90
Grad, für die Stellungsanzeige des Klappenblattes. Der Drehgriff ist feststellbar.
Klappenblatt aus doppelten Blechen mit zwischenliegender Dichtung aus EPDM-
Gummi. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi,
temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237.
Mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen
Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Klappen Typ: TVTU
Nennweite:
T-Stück, handgebaut, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: TVU45°
Nennweite d1: Nennweite d3:
T-Stück aus Edelstahl, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: TVU45 V2A Nennweite d1: Nennweite d3:
T-Stück aus Edelstahl, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: TVU45 V4A Nennweite d1: Nennweite d3:
T-Stück mit Abgang 45°, für Zuluft und Entrauchung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: TVUFP45 Nennweite
D1/D2: Nennweite D3:
Rundes Frischluftventil zum Einbau in Außenwände mit Schiebestutzen zur
Anpassung an unterschiedliche Wandstärken. Eine spezielle Vorrichtung erlaubt die
dübellose Montage des Ventils. Durch ein integriertes Luftlenkblech wird eine
Beeinflussung des Aufenthaltsbereiches ausgeschlossen. Inkl. Drosselvorrichtung mit
Seilzug zur Einstallung des Volumenstromes und einer einstellbaren Zwangsbelüftung
sowie Schallisoliereinsatz, Filter (Filterklasse G3) und Insektenschutznetz. Das
Frischluftventil ULA ist in folgenden Ausführungen lieferbar: ULA-1: Außengitter aus
farbbeständigem Kunststoff ULA-2: Außengitter aus Aluminium, pulverbeschichtet grau
RAL 7040 Fabrikat: Lindab Typ: ULA
Mehrpreis für Frischluftventil Lindab ULA, Aussengitter aus Kupfer. Fabrikat: Lindab
Comfort Typ: ULC1
Mehrpreis für Frischluftventil Lindab ULA, Aussengitter aus verzinktem Stahlblech..
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULC2
Mehrpreis für Frischluftventil Lindab ULA, Aussengitter aus Aluminium,
pulverbeschichtet in weiß RAL 9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULC3
Mehrpreis für Frischluftventil Lindab ULA, Aussengitter aus Aluminium,
pulverbeschichtet in schwarz RAL 9005. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULC4
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern zur
optimalen Ausnutzung der Strahlungs- und Konvektionswärme. Das Ventil ist mit einer
Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Das Ventil
besteht aus verzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010,
Klappe aus Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x240mm. Fabrikat: Lindab Typ:
ULV10
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x240mm. Mit teleskopischer
Wanddurchführung aus verzinktem Stahlblech für Wandstärken bis 230 mm.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULV11
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x240mm. Mit teleskopischer
Wanddurchführung aus verzinktem Stahlblech für Wandstärken bis 470 mm.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULV12
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x240mm. Mit teleskopischer
Wanddurchführung aus verzinktem Stahlblech für Wandstärken bis 470 mm. Die
Wanddurchführung ist schallgedämmt. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULV13
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x440mm. Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
ULV20
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x440mm. Mit teleskopischer
Wanddurchführung aus verzinktem Stahlblech für Wandstärken bis 230 mm.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULV21
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x440mm. Mit teleskopischer
Wanddurchführung aus verzinktem Stahlblech für Wandstärken bis 470 mm.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULV22
Außenluftgitter zum dezentralen Nachführen von Außenluft hinter Heizkörpern
zuroptimalen Ausnutzung der Strahlungs- undKonvektionswärme. Das Ventil ist mit
einer Klappe versehen, die mit einem Handhebel verschlossen werden kann. Ventil
ausverzinktem Stahlblech, Oberfläche weiß pulverbeschichtet RAL 9010, Klappe aus
Aluminium. Größe des Ventiles (bxh): 540x440mm. Mit teleskopischer
Wanddurchführung aus verzinktem Stahlblech für Wandstärken bis 470 mm. Die
Wanddurchführung ist schallgedämmt. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: ULV23
Abluftventil in runder Ausführung mit Akustisch optimiertem Ventilteller, aus verzinktem
Stahlblech, weißlackiert, RAL 9010, Ventilring mit Randabdichtung, Ventilteller mit
Gewindespindel und Kontermutter zur Fixierung der Ventiltellerstellung nach
Einregulierung,einschließlich Montagestutzen VG. Alternativ mit Montagestutzen Typ
VGU mit Doppellippendichtung, Montagestutzen VGM für direktes Aufsetzen auf
Formstücke oder mit Einbausattelstutzen VPS zum Aufsetzten auf Wickelfalzrohr.
Fabrikat: Lindab Comfort Typ: URH Größe: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Rundes Außenluftgitter aus Aluminiumdruckguß mit Vogelschutzgitter
(Maschenweite10mm). Befestigung mittels Bohrungen imFrontrahmen für
Schraubmontage. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: USAV Nennweite:
Anschlusskasten Typ VBA für Zuluft und Abluft für rechteckige Frontplatten oder Gitter.
Der Anschlusskasten hat verschiedene Anschlussoptionen mit LindabSafe. Er ist mit
einer vom Raum aus bedienbaren Mess- und/oder Drosseleinrichtung zur
Volumenstromeinstellung ausgerüstet. VBA ist für den einfachen Einbau mit einem
Teleskopanschluss mit 70mm Teleskop ausgestattet. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte oder das Gitter und alle Einbauteile bis zum
Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert werden. Anschlussposition wahlweise
rückseitig, seitlich oder oberseitig. Material: verzinktes Stahlblech, Schalldämmende
Auskleidung aus Basotect Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VBA Anschluss: 1-
rückseitig, 2-seitlich, 4-oberseitig A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm
Anschlussdurchmesser: _____ mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: ____dB(A) Eigendämpfung: 63             125       250     500
1k        2k         4k       8k

Luftfilter aus gefaltetem, glasfaserfreiem Filtermaterial, Filtermaterial und Rahmen aus
Polypropylen. Progressive Tiefenfilterung, wasserabweisend, mit antimikrobiellen
Eigenschaften, als V-Zellenfilter. Erfüllt die Hygieneanforderung der VDI 6022
Filterklasse F____ Luftmenge:_____m³/h Anfangsdruckverlust:______Pa Empf.
Enddruckverlust:______Pa Fabrikat : LindabAirfil Typ : VF __.__.__
Dachhaube für Außen- und Fortluft, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, mit
seitlich umlaufender Regenschürze und innenliegendem Schutzgitter, mit
Einsteckende. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: VH
Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Formschöne, zylindrische Fortlufthaube, zum Anschluss an runde Rohrleitungen, oben
mit Schutzgitterabdeckung, mit eingesetztem Kegel und nach außen geführtem
Wasserablauf. Am unteren Teil mit innenliegender Regenrinne zur Ableitung von
Kondenswasser. Die Verbindung zum Lüftungsrohr kann mit Durchmesser D oder d1
ausgeführt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ:
VHA Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust: Schallleistungspegel:
Dachdurchführung, zum Einbau in Ziegeldächer. Bestehend aus: Grundplatte aus
Perform (ähnlich RAL 7040) mit montiertem Konus und losem Kragen zur
Durchführung eines Wickelfalzrohres. VHINS mit schwarzer Performplatte (ähnlich
RAL 9005), Konus und Kragen schwarz beschichtet (RAL 9005). Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: VHING 1-55 / VHINS 1-55 Nennweite:
Dachneigung:
Dachdurchführung, zum Einkleben in ebene Flachdächer. Bestehend aus: Verzinkter
Grundplatte mit montiertem Konus und losem Kragen zur Durchführung eines
Wickelfalzrohres. VHINS komplett schwarz beschichtet (RAL 9005). Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: VHING / VHINS Nennweite:
Dachneigung: 0°
Formschöne, zylindrische Außen- und Fortlufthaube, zum Anschluss an runde
Rohrleitungen, mit ringförmigen Lamellen, mit äußerer Abkantung, mit
Vogelschutzgitter, Deckel wie Lamellen profiliert. Die Verbindung zum Lüftungsrohr
kann mit Durchmesser D oder d1 ausgeführt werden. Material: verzinktes Stahlblech
Fabrikat: Lindab Hauben Typ: VHL Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Formschöne, zylindrische Außen- und Fortlufthaube, zum Anschluss an runde
Rohrleitungen, mit ringförmigen Lamellen, mit äußerer Abkantung, Deckel wie
Lamellen profiliert, mit Einsteckende. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: VHL Nennweite:
Formschöne, zylindrische Außen- und Fortlufthaube aus Edelstahl, zum Anschluss an
runde Rohrleitungen, mit ringförmigen Lamellen, mit äußerer Abkantung, Deckel wie
Lamellen profiliert, mit Einsteckende. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: VHL V2A Nennweite:
Formschöne, zylindrische Außen- und Fortlufthaube aus Edelstahl, zum Anschluss an
runde Rohrleitungen, mit ringförmigen Lamellen, mit äußerer Abkantung, Deckel wie
Lamellen profiliert, mit Einsteckende. Material: V4A W. Nr. 1.4435 Fabrikat: Lindab
Hauben Typ: VHL V4A Nennweite:
Formschöne, zylindrische Außen- und Fortlufthaube, zum Anschluss an runde
Rohrleitungen, mit Perforation im Mantel. Die Verbindung zum Lüftungsrohr kann mit
Durchmesser D oder d1 ausgeführt werden. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Hauben Typ: VHP Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Dachhaube aus Edelstahl, für Außen- und Fortluft, zum Anschluss an runde
Rohrleitungen, mit seitlich umlaufender Regenschürze und innenliegendem
Schutzgitter, mit Einsteckende. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben
Typ: VH V2A Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:
Dachhaube aus Edelstahl, für Außen- und Fortluft, zum Anschluss an runde
Rohrleitungen, mit seitlich umlaufender Regenschürze und innenliegendem
Schutzgitter (aus V2A), mit Einsteckende. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat:
Lindab Hauben Typ: VH V4A Nennweite: Volumenstrom: Druckverlust:

Mauerhülse, mit breitem Abdeckflansch für Wand- und Deckendurchführungen, mit
Bohrungen zur Befestigung, passend über Wickelfalz- und längsgefalzte Rohre.
Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe Typ: VLG Nennweite:

Lüftungsgitter für Wandeinbau mit Rohranschlußstutzen mit LINDAB-Safe. Und
Vogelschutzgitter (Maschenweite 10mm). Lamellen feststehend und 45° geneigt,
versenkte Bohrungen im Frontrahmen zur sichtbaren Schraubbefestigung. Gitter aus
Aluminium naturton-eloxiert, Vogelschutzgitterund Stutzen aus verzinktem Stahlblech.
Stutzen mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM - Gummi, temperaturbeständig von - 30 Grad bis + 100
Grad. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VR Größe: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
VRGL Einbaurahmen für Tellerventil mit Bajonettverschluß. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VRGL Nennweite:
VRGM Einbaurahmen für Tellerventil mit Bajonettverschluß, mit Muffenmaß zum
Aufstecken auf Formteile. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort
Typ: VRGM Nennweite:
VRGU Einbaurahmen für Tellerventil mit Bajonettverschluß, aus verz. Stahlblech.
Einsteckende mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM - Gummi, temperaturbeständigvon - 30 Grad bis + 100
Grad. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VRGU
Nennweite:
Abdecksockel mit Klemmfedern zur Verwendung beim Austausch älterer Ventil-Typen.
Aus verzinktem Stahlblech, weiß lackiert, RAL9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
VRR Größe:
Düsenrohre zur feinen Verteilung aufbereiteter Luft, für Deckenmontage. Mit wählbarer
Düsenanordnung zwischen 90° und 300°, aus verzinktem Stahlblech oder in Farben
nach RAL. Besonders für den Einsatzin der Industrie geeignet, wo gezielt bestimmte
Bereiche mit frischer Luft beaufschlagt werden sollen. Die Montage erfolgt mit dem
Montagebügel INV. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VSR Größe: Volumenstrom:
Druckverlust: Schallleistungspegel:
Zuluftdurchlaß in runder Ausführung für Wandmontage. Aus verzinktem Stahlblech,
weiß lackiert, RAL9010, Federhalterungen zum Anschluss an Stutzen VRFU oder
VRFM. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VVTK Größe: Volumenstrom: Druckverlust:
Schallleistungspegel:
Abdeckrosette für Verwendung mit Ventil VVTK Ø125. Aus verzinktem Stahlblech,
weiß lackiert, RAL9010. Fabrikat: Lindab Comfort Typ: VVTKR
Anschlusskasten Typ WB für Zuluft und Abluft für rechteckige Frontplatten oder Gitter.
Der Anschlusskasten hat verschiedene Anschlussoptionen mit Doppellippendichtung.
Er ist mit einer vom Raum aus bedienbaren Mess- und/oder Drosseleinrichtung zur
Volumenstromeinstellung ausgerüstet. WB ist für den einfachen Einbau mit einem
Teleskopanschluss mit 70mm Teleskop ausgestattet. Zur einfachen Revision für
Reinigungszwecke können die Frontplatte oder das Gitter und alle Einbauteile bis zum
Anschlussrohr ohne Werkzeug demontiert werden. Anschlussposition wahlweise
rückseitig oder seitlich. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
WB A-Maß: ____mm B-Maß:_____mm Luftmenge:_____m³/h Druckverlust: ______Pa
Schallleistungspegel: ____dB(A) Eigendämpfung: 63              125       250    500
1k         2k       4k       8k

Aussenluftgitter aus verzinkten Stahlblech mit Vogelschutzgitter, Maschenweite 10mm.
Das Gitter wird mit 6mm Bohrung (Warzenlochung) für sichtbare Schraubbefestigung
geliefert. Größe: D 160 - 1000 Hersteller: Lindab Fabrikat: Lindab Comfort Typ:
WGRVZ Abmessung: Nennweite : ____mm Volumenstrom : ____m3/h Druckverlust
:____m3/h Schalldruckpegel :____m3/h

Regenkragen, zum Abdichten von runden Lüftungsleitungen bei Durchdringung von
Dachflächen, insbesondere zur Verwendung mit den Lindab Dachdurchführungen
TGF. Standardausführung passend auf Wickelfalzrohr. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Hauben Typ: WKR Nennweite:

Regenkragen aus Edelstahl, zum Abdichten von runden Lüftungsleitungen bei
Durchdringung von Dachflächen, insbesondere zur Verwendung mit den Lindab
Dachdurchführungen TGF V2A. Standardausführung passend auf Wickelfalzrohr.
Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: WKR V2A Nennweite:

Regenkragen aus Edelstahl, zum Abdichten von runden Lüftungsleitungen bei
Durchdringung von Dachflächen, insbesondere zur Verwendung mit den Lindab
Dachdurchführungen TGF V4A. Standardausführung passend auf Wickelfalzrohr.
Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab Hauben Typ: WKR V4A Nennweite:

Kreuz-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, mit stumpfen Abgängen, symmetrisch.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr.
1.4301 Fabrikat: Lindab Safe Typ: XCKU V2A Nennweite d1: Nennweite d3+d4:

Kreuz-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, mit stumpfen Abgängen, symmetrisch.
Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig
von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr.
1.4404 Fabrikat: Lindab Safe Typ: XCKU V4A Nennweite d1: Nennweite d3+d4:

Kreuz-Stück, in gepresster Bauweise, aus zwei Halbschalen oder mit gepresstem
PSU, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506, Steckverbindungen mit
werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-
Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN
12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem Stecksystem (Click) zur
weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: XCPU Nennweite d1: Nennweite d3+d4:
Kreuzstück, 90 Grad, gepresst, zentrisch, für Zuluft und Entrauchung. Nach
allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für
600° C für 120 Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest
montierter Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer
Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: XCPUFP Nennweite
D1/D2: Nennweite D3/D4:
Kreuz-Stück, handgebaut, mit TSTCU, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN
EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: XCU Nennweite
d1: Nennweite d3+d4:
Kreuzstück, 90 Grad, zentrisch, für Zuluft und Entrauchung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: XCUFP Nennweite D1/D2:
Nennweite D3/D4:
Kreuz-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: XCU V2A Nennweite d1: Nennweite d3+d4:
Kreuz-Stück aus Edelstahl, 90 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: XCU V4A Nennweite d1: Nennweite d3+d4:
Kreuz-Stück, handgebaut, mit TSTU, 90 Grad, asymmetrisch. Ausführung nach DIN
EN 1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: XU Nennweite
d1: Nennweite d3+d4:
Kreuzstück, 90 Grad, tangential, für Zuluft und Entrauchung. Nach allgemeinem
bauaufsichtlichem Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120
Minuten nach DIN V 18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter
Doppellippendichtung aus alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-
Intumeszenz-Dichtung, für Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Fireprotect Typ: XUFP Nennweite D1/D2:
Nennweite D3/D4:
Kreuz-Stück, 30 Grad, symmetrisch, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -
30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: XVTR Nennweite d1: Nennweite d2:
Nennweite d3: Nennweite d4:
Kreuz-Stück, handgebaut, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: XVU45°
Nennweite d1: Nennweite d3+d4:
Kreuz-Stück aus Edelstahl, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V2A W. Nr. 1.4301 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: XVU45 V2A Nennweite d1: Nennweite d3+d4:

Kreuz-Stück aus Edelstahl, 45 Grad, symmetrisch. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: V4A W. Nr. 1.4404 Fabrikat: Lindab
Safe Typ: XVU45 V4A Nennweite d1: Nennweite d3+d4:

Kreuzstück 45°, für Zuluft und Entrauchung. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem
Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V
18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: XVUFP45 Nennweite D1/D2: Nennweite D3/D4:

YGC ist ein rundes Wetterschutzgitter aus Gussaluminium mit Vogelschutzgitter bzw.
aus verzinkten Stahlblech. Maschenweite 10mm. Größe: D 100 - 500        (mit
Vogelschutzgitter) Größe: D 630 - 1250 (Optional mit Vogelschutzgitter) Hersteller:
Lindab Fabrikat: Lindab Comfort Typ: YGC Abmessung: Nennweite : ____mm
Volumenstrom : ____m3/h Druckverlust :____m3/h Schalldruckpegel :____m3/h
Hosenstück, 30 Grad, symmetrisch, mit angeformtem Bord, temperaturbeständig von -
30 bis +75° C, für Dichtheitsklasse B nach DIN EN 12237. Material: verzinktes
Stahlblech Fabrikat: Lindab Transfer Typ: YVTR Nennweite d1: Nennweite d3:
Nennweite d4:
Hosenstück, 2 x Gradzahl Abzweig = Gesamtwinkel. Ausführung nach DIN EN 1506,
Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: YVU
Gesamtwinkel: Nennweite d1: Nennweite d3: Nennweite d4:
Hosenstück, 2 x 45 Grad Abzweig = Gesamtwinkel 90 Grad. Ausführung nach DIN EN
1506, Steckverbindungen mit werksseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi, temperaturbeständig von -30 bis +100° C, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Nennweiten 80 bis 315 mit selbstsicherndem
Stecksystem (Click) zur weitestgehend schraubenlosen Verbindung. Material:
verzinktes Stahlblech Fabrikat: Lindab Safe (Lindab Safe Click) Typ: YVU45
Nennweite d1: Nennweite d3: Nennweite d4:
Hosenstück für Zuluft und Entrauchung. Nach allgemeinem bauaufsichtlichem
Prüfzeugnis P-3486/5815-MPA BS, zugelassen für 600° C für 120 Minuten nach DIN V
18232-6. Steckverbindung mit werkseitig fest montierter Doppellippendichtung aus
alterungsbeständigem EPDM-Gummi und einer Thermo-Intumeszenz-Dichtung, für
Dichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Material: verzinktes Stahlblech Fabrikat:
Lindab Fireprotect Typ: YVUFP.. Nennweite D1: Nennweite D3/D4: Winkel: 2x ..°
Erstellungsdatum      Änderungsdatum     Produktgruppe




          5/26/2010                    Dachhauben




          5/26/2010                    Dachhauben




          5/26/2010                    Dachhauben




          5/26/2010                    Dachhauben




          5/26/2010                    Dachhauben




          5/26/2010                    Dachhauben




          5/26/2010                    Dachhauben
5/26/2010   6/15/2011 FireProtect




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




 1/4/2011    1/4/2011 Ventilationsprodukte




5/26/2010             Comfort
5/26/2010   9/14/2011 Safe




5/26/2010   9/14/2011 Safe




5/26/2010   9/14/2011 Safe




5/26/2010            Safe




5/26/2010            FireProtect




5/26/2010            Isol




5/26/2010            Isol
5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010   9/14/2011 Safe




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Safe




5/26/2010            FireProtect
5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Transfer
5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Comfort
5/26/2010            Comfort




5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/26/2010            Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




 1/4/2011   1/4/2011 Ventilationsprodukte




 1/4/2011   1/4/2011 Ventilationsprodukte




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort
5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Comfort




5/26/2010   11/22/2010 Comfort




5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010   12/16/2010 Comfort




5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Messeinrichtungen




5/26/2010   Comfort
5/26/2010   Messeinrichtungen




5/26/2010   Messeinrichtungen




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010            Messeinrichtungen




5/26/2010            FireProtect




6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Klappen




5/26/2010            Comfort
5/26/2010            Klappen




5/26/2010            Klappen




5/26/2010            Klappen




5/10/2011   5/10/2011 Klappen




5/26/2010            Klappen
5/26/2010            Klappen




5/26/2010            Klappen




5/10/2011   5/10/2011 Klappen




5/26/2010            Klappen
5/26/2010            Klappen




5/10/2011   5/10/2011 Klappen




5/26/2010            Klappen




5/26/2010            Klappen
5/26/2010   Klappen




5/26/2010   Klappen




5/26/2010   Klappen




5/26/2010   Klappen
5/26/2010             Klappen




5/26/2010   6/15/2011 FireProtect




5/26/2010   6/15/2011 FireProtect




5/26/2010             Safe




5/24/2012   6/20/2012 Safe




5/26/2010             Safe




5/26/2010             Safe
5/26/2010            Isol




5/26/2010            Isol



5/26/2010            Edelstahl


5/26/2010            Edelstahl


5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Safe




5/24/2012   6/20/2012 Safe




5/26/2010            Safe




5/26/2010            FireProtect




5/26/2010            Isol
5/26/2010             Isol




5/26/2010             Edelstahl




5/26/2010             Edelstahl




5/26/2010             Safe




5/26/2010             Comfort




6/12/2012   6/12/2012 Filter




6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Safe


5/26/2010           Edelstahl


5/26/2010           Edelstahl




5/26/2010           Messeinrichtungen




5/26/2010           Messeinrichtungen




5/26/2010           Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort



5/26/2010   Comfort



5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben
5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Comfort




5/26/2010   5/6/2011 Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben
5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Safe




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Safe
5/26/2010              Safe




5/26/2010              Transfer




5/26/2010              Safe




5/26/2010              FireProtect




5/26/2010              Edelstahl




5/26/2010              Edelstahl




5/26/2010              Safe




5/26/2010   11/22/2010 Ventilationsprodukte
 1/4/2011   1/4/2011 Ventilationsprodukte




 1/4/2011   1/4/2011 Ventilationsprodukte




5/26/2010            FireProtect




 1/4/2011   1/4/2011 Ventilationsprodukte
 5/26/2010    1/4/2011 Ventilationsprodukte




 5/26/2010             Safe




 5/26/2010             Safe



 6/12/2012   6/12/2012 Comfort




12/15/2010    8/1/2012 Comfort




12/15/2010    8/1/2012 Comfort




 5/26/2010   6/15/2011 FireProtect




12/15/2010    8/1/2012 Comfort
12/15/2010     8/1/2012 Comfort




 5/26/2010   11/22/2010 Ventilationsprodukte




 5/26/2010     5/6/2011 Comfort




 5/26/2010     5/6/2011 Comfort
5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Dachhauben




5/26/2010           Dachhauben




5/26/2010   5/6/2011 Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Safe




5/26/2010           Edelstahl




5/26/2010           Edelstahl




5/26/2010           Transfer




5/26/2010           Safe
5/26/2010   6/18/2012 Schalldämpfer




5/26/2010   6/18/2012 Schalldämpfer




6/18/2012   6/18/2012 Schalldämpfer




5/26/2010            Schalldämpfer
5/26/2010             Schalldämpfer




5/26/2010             Transfer




5/26/2010   5/26/2010 Safe




5/26/2010   6/15/2011 FireProtect




5/26/2010             FireProtect
 5/6/2011    5/6/2011 Comfort




5/26/2010            Messeinrichtungen




5/26/2010            Messeinrichtungen




6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Isol
5/26/2010            Isol




5/26/2010            Transfer



5/26/2010            Edelstahl


5/26/2010            Edelstahl




5/10/2011   5/10/2011 Dachhauben




6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung




6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort

5/26/2010   Comfort
5/26/2010            Comfort

5/26/2010            Comfort



6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung




5/26/2010    5/6/2011 Comfort




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Safe




5/26/2010            FireProtect
5/26/2010   Isol




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Comfort
5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Comfort




5/26/2010   5/6/2011 Comfort
5/30/2011   5/30/2011 Ventilationsprodukte




5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Comfort




5/26/2010             Transfer




5/26/2010             Transfer




5/26/2010             Transfer




5/26/2010             Transfer




5/26/2010    5/6/2011 Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Comfort
 1/4/2011    1/4/2011 Filter




5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/26/2010    5/6/2011 Comfort




5/26/2010             Comfort
5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken
5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/26/2010            Comfort
5/27/2010   5/27/2010 Kühlbalken




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Klappen




5/26/2010           Edelstahl




5/26/2010           Edelstahl




5/26/2010           Transfer




5/26/2010           Safe
5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Transfer




5/24/2012   5/24/2012 Schalldämpfer




5/24/2012   5/24/2012 Schalldämpfer




5/24/2012   5/24/2012 Schalldämpfer
5/24/2012   5/24/2012 Schalldämpfer




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010    5/6/2011 Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Safe




5/26/2010           FireProtect




5/26/2010           Isol




5/26/2010           Isol
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Safe




5/26/2010           FireProtect




5/26/2010           Isol




5/26/2010           Isol




5/26/2010           Edelstahl




5/26/2010           Edelstahl
5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Safe
5/26/2010            FireProtect




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            FireProtect




6/21/2011   6/21/2011 Comfort
5/26/2010   6/21/2011 FireProtect




5/26/2010             Safe




5/26/2010             Edelstahl




5/26/2010             Edelstahl




5/26/2010             Safe




5/26/2010             FireProtect




5/26/2010             Edelstahl
5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Comfort
5/26/2010   5/6/2011 Comfort




5/26/2010           Comfort




5/26/2010           Comfort
5/26/2010    5/6/2011 Comfort




5/10/2011   5/10/2011 Klappen




5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Safe




5/26/2010            FireProtect
5/26/2010             Transfer




5/10/2011   5/10/2011 Ventilationsprodukte




5/26/2010             Transfer




5/26/2010             Klappen




5/26/2010             Klappen




5/26/2010             Schalldämpfer




5/26/2010             Schalldämpfer
5/26/2010            Schalldämpfer




5/26/2010            Schalldämpfer




5/26/2010            Schalldämpfer




 9/5/2011   9/5/2011 Flex




 9/5/2011   9/5/2011 Flex




5/26/2010            Schalldämpfer




5/26/2010            Schalldämpfer
5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   Schalldämpfer
5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   Schalldämpfer




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Safe
5/26/2010            FireProtect




6/12/2012   6/12/2012 Wohnungslüftung




5/26/2010            Safe




5/26/2010            FireProtect




5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Safe
5/26/2010             Safe




5/26/2010             Safe




5/26/2010             Edelstahl




5/26/2010             Edelstahl




 9/5/2011    9/5/2011 Flex




5/10/2011   5/10/2011 Flex




5/26/2010             FireProtect




 9/5/2011    9/5/2011 Flex
 9/5/2011   9/5/2011 Flex




 9/5/2011   9/5/2011 Flex




 9/5/2011   9/5/2011 Flex




5/26/2010            Isol




5/26/2010            Isol




5/26/2010            Transfer



5/26/2010            Edelstahl


5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            Edelstahl




9/14/2011   9/14/2011 Safe
5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Edelstahl
5/26/2010   Klappen




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben
5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Dachhauben




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Safe




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Isol
5/26/2010   Isol




5/26/2010   Isol




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Safe




5/26/2010   Safe




5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect
5/26/2010   Klappen




5/26/2010   Transfer




5/26/2010   Klappen




5/26/2010   Safe




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   FireProtect
5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort

5/26/2010   Comfort

5/26/2010   Comfort

5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort




5/26/2010   Comfort
5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




5/26/2010            Comfort




 1/4/2011   1/4/2011 Filter
5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010   11/22/2010 Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010   11/22/2010 Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben




5/26/2010             Dachhauben
 5/26/2010             Dachhauben




 5/26/2010             Safe




 5/26/2010             Comfort




12/15/2010   12/15/2010 Comfort


12/15/2010   12/15/2010 Comfort




12/15/2010   12/15/2010 Comfort




 6/12/2012    6/12/2012 Comfort




 5/26/2010             Comfort




 6/12/2012    6/12/2012 Comfort


 6/12/2012    6/12/2012 Comfort
5/26/2010            Comfort




5/16/2011   5/17/2011 Comfort




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010            Dachhauben




5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            Safe
5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Edelstahl




5/26/2010   Safe




5/26/2010   FireProtect




5/26/2010   Transfer
5/26/2010            Safe




5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            Edelstahl




5/26/2010            FireProtect




5/16/2011   5/17/2011 Comfort




5/26/2010            Transfer




5/26/2010            Safe




5/26/2010            Safe
5/26/2010   FireProtect

								
To top