; x - Pressestelle der Universitt Augsburg.rtf
Documents
Resources
Learning Center
Upload
Plans & pricing Sign in
Sign Out
Your Federal Quarterly Tax Payments are due April 15th Get Help Now >>

x - Pressestelle der Universitt Augsburg.rtf

VIEWS: 0 PAGES: 2

  • pg 1
									189/10 - 10. September 2010

Am 14. Oktober 2010 an der Universität Augsburg:


Cloud-Computing: Chancen und Risiken für
den Mittelstand
IT-Fachkongress zur Mietbarkeit von Speicherkapazitäten, Rechenleistung und
Software über das Internet

Augsburg/KPP - Die Initiative für Kommunikations- und Informationstechnologie in
Bayerisch-Schwaben, kit e. V., veranstaltet gemeinsam mit den
Wirtschaftsjunioren Augsburg und der IT-Offensive Bayerisch-Schwaben am 14.
Oktober 2010 am Institut für Informatik der Universität Augsburg eine halbtägige
Konferenz zu Chancen und Risiken des Cloud-Computing. Sie richtet sich an
Entscheidungsträger aus kleinen. mittelständischen und größeren Unternehmen, an
Führungskräfte aus Wirtschaftsverbänden, an Vertreter von Lehre und Forschung
sowie an Beratungsunternehmen und Anbieter von IT-Outsourcing-Lösungen.

Cloud-Computing gilt momentan als Inbegriff des technischen Fortschritts im Web.
Die Mietbarkeit von Speicherkapazitäten, Rechenleistung und Software über das
Internet, gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihre IT-Kapazitäten ins Netz
auszulagern und diese Dienste je nach Umfang, Nutzungsdauer und Nutzerzahl zu
bezahlen. Das senkt Kosten und macht durch die dynamische Struktur den IT-
Bereich gerade kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) effizienter.

An jeweilige Erfordernisse individuell anpassbar

Cloud-Computing – sei es als On-Demand Software, sogenannter Software-as-a-
Service oder auch als On-Demand-Infrastruktur in Form von Rechnerkapazitäten auf
externen Servern - ist damit besonders für KMU eine interessante Alternative zum
Bezug von IT. Alle diese Dienstleistungen können individuell an die
Erfordernisse eines Unternehmens angepasst und bei Bedarf verringert oder
erweitert werden. Gehört die Organisation eines Rechenzentrums nicht zu den
Kernkompetenzen eines Unternehmens, ist es durchaus sinnvoll, diesen Bereich an
einen externen Dienstleister zu vergeben und die unternehmensinternen Ressourcen
auf die eigenen Kompetenzen zu konzentrieren.

Große Vorteile für mittelständische Unternehmen

Besonders das Outsourcing von E-Mail-, Customer Relationship Management- oder
Enterprise Resource Planing-Systemen auf Basis des Cloud-Computing-Konzepts
stellt für mittelständische Unternehmen einen großen Vorteil dar. In dem Maß, in
dem die Komplexität der Anwendungen heute stetig zunimmt, profitieren
Unternehmen messbar von deren Auslagerung.

Künftig dominierende Rolle

"Cloud-Computing wird in Zukunft eine dominierende Rolle in der Informations-
und Kommunikationstechnologie einnehmen", so Rolf Kleinwächter, Senior Director
Fujitsu Technology Solutions und einer der Referenten der Augsburger Cloud-
Konferenz.

Sicherheitsbedenken

Allerdings sind die Sicherheitsbedenken der Hauptfaktor, der aus Sicht viele
Unternehmen gegen die Nutzung der On-Demand Dienstleistungen spricht. Unwissen
darüber, wo die eigenen Daten gespeichert werden und wer eventuell darauf
zugreifen kann, macht viele IT-Entscheider skeptisch.

Vorträge, Foren, Diskussion

Die Augsburger Cloud-Konferenz bietet eine interessante Kombination aus
Vorträgen zu den Schwerpunktthemen Datensicherheit, Anwendungsmöglichkeiten von
Applikationen und Infrastrukturleistungen. Für die Veranstaltung sind neben
einer Einführung in das Thema Cloud- Computing drei parallel stattfindende Foren
zur Datensicherheit, zur Infrastruktur und zu Best-Practice-Beispielen geplant.
Eine Keynote zu Windows Azure, dem auf Cloud-Computing basierenden Service von
Microsoft, sowie eine abschließende offene Diskussion werden die halbtägige
Veranstaltung abrunden.

14. Oktober 2010, 14 bis 18 Uhr

Die Konferenz findet am 14. Oktober 2010 von 14 bis 18 Uhr am Instituts für
Informatik der Universität Augsburg statt (Universitätsstraße 6 a, 86159
Augsburg, Gebäude N auf dem Campusplan http://www.uni-
augsburg.de/allgemeines/neueuni)
___________________________________

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.cloud-konferenz.de
___________________________________

Ansprechpartner an der Universität Augsburg:

Prof. Dr. Bernhard Bauer
Institut für Informatik der Universität Augsburg
Tel. +49 821 598 2118
bernhard.bauer@informatik.uni-augsburg.de
http://www.informatik.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/swt/vs/
___________________________________

Foto zu dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/de/image123964

								
To top