Die Haiflosse by SimoneKaplan

VIEWS: 1 PAGES: 2

									                          Die Haiflosse
                           Simone Kaplan



                       Eine Kurzgeschichte für zwischendurch.



Ein Strandabschnitt irgendwo an den Floridas Küsten.....

Der Strand war wie immer in der Hauptsaison zwischen April und September gut
besucht.Das Meer ruhig,die Wassertemperaturen angenehm warm.Der Strand war sehr
beliebt bei den Familien ,aber auch bei den Teenager die hier ihre Balzspiele
untereinander probten.
Auch an diesem Tag schien die Sonne heiß vom wolkenloser Himmel....der Wind fächelte
Kühlung und brachte frische salzige Meeresbrise .Die Baywatch...wie hier die
Rettungsschwimmer genannt wurden...kauerten gelangweilt auf ihren Türme und
beobachteten das Meer mit dem Fernglas.
Doch nichts außergewöhnliches war zu entdecken....alles sah friedlich und ruhig
aus.Inzwischen füllte sich der Strand mit Menschen und die meisten zog es ins
Wasser.Kinder hielten sich lieber in der Nähe vom Strand auf unter den strengen
Elternblicke .Die Teenager schwammen tollkühn ins Meer hinaus bis zu der Heulboje wo
die Grenze zum offenen Meer zeigte.
Plötzlich tauchte eine Haiflosse auf....Rettungsschwimmer auf dem Turm 8 entdeckte
dieses seltsame graue Dreieck als erster .Sogleich stürzte er die Treppen hinunter und
schrie in den Lautsprecher Warnung vor dem Hai.
Sogleich brach Panik aus....ein unvorstellbares Chaos entbrannte plötzlich zwischen all
den Menschen am Strand.
Die Menschen am Strand riefen aufgeregt fuchtelnd mit den Armen nach ihren Liebsten im
Wasser .....diese sahen nur fuchtelnde Arme am Strand und schauten sich verwirrt um.Sie
hatten den Hai-Alarm nicht gehört.
Inzwischen kam die Haiflosse mit unvermittelte Geschwindigkeit näher und umkreiste
einen Schwimmer....der entdeckte die Haiflosse und paddelte wie verrückt Richtung
Strand.

Die Haiflosse steuerte jetzt zügig zum Strand hin ...die Menschen im Wasser entdeckten
erst jetzt ....was da um sie herum schwamm...Jetzt wollte wirklich keiner mehr eine
Sekunden im Wasser bleiben .
Minuten später waren alle aus Badende aus dem Wasser und klammerten sich vor Angst
zitternd aneinander am Strand.
Währenddessen kreiste die Haiflosse immer noch herum und plötzlich ....ein Kopf wurde
sichtbar...prustend kam ein sommersprossiges Gesicht zum Vorschein....
Verdutzt sah er sich um...er war der einzige im Wasser....alle anderen starrten ihn entsetzt
von der Stranddüne aus entgegen wo sie Schutz gesucht hatten...
Als der Teenager aus dem Wasser stieg .....kam auch die gefürchtete Haiflosse zum
Vorschein....sie war als Attrappe auf seinen Rücken geschnallt!!

                                 Ende

								
To top