Gelelektrophorese Chanti Vivi

Document Sample
Gelelektrophorese Chanti Vivi Powered By Docstoc
					   Gelelektrophorese


Chantale Sevenich, Viviana Mandalà
                  Übersicht
   Grundwissen über Elektrophorese
   Arten der Elektrophorese
   Grundwissen Gelelektrophorese
   Vor- und Nachteile
   Einsatzbereiche
   Ablauf einer Gelelektrophorese
   Auswertung
   Genvergleich eines Carzinompatienten
Grundwissen zur Elektrophorese
   Ist ein analytisches Verfahren, das durch den
    Einsatz eines elektrischen Feldes, verschiedene
    Moleküle voneinander trennt.
   Elektrophorese bezeichnet die Wanderung
    geladener Teilchen im elektrischen Feld.
   Einzelne Moleküle bewegen sich in dem Feld
    aufgrund ihrer elektrischen Ladung und Größe
    unterschiedlich schnell. Folge: Auftrennung der
    Moleküle
     Arten der Elektrophorese
 Kapillarelektrophorese
 Zonenelektrophorese
 Disk-Elektrophorese
 Isoelektrisch
 Gelelektrophorese
Grundwissen Gelelektrophorese
   Bei Anlegen einer elektrischen Spannung
    wandern die leicht negativ geladenen DNA-
    Moleküle durch das Gel zur Anode. Das Gel
    funktioniert wie ein Sieb
   Kleine Moleküle können schneller durch das Gel
    laufen, als große und werden dadurch
    aufgetrennt.
   Durch das im Gel eingelagerte Ethidiumbromid
    wird die DNA im UV-Licht sichtbar
    Vor- und Nachteile der Gelelektrophorese

 Vorteile: Gel ist leicht gießbar und
  denaturiert nicht in den Proben
 Ist eine wenig zeitaufwendige Technik zur
  Analyse von PCR-Produkten

   Nachteile: Gel kann während
    Elektrophorese schmelzen, Puffer
    erschöpft, Genmaterial läuft nicht immer
    gleich (schnell)
       Die Einsatzbereiche
 Analyse von Desoxyribonukleinsäure
  (DNA)
 Analyse von Ribonukleinsäure (RNA)
 Allgemeine Proteinauftrennung
 Proteinreinigung
    Ablauf einer Gelelektrophorese
   In einer Duranflasche wird die
    Agarose eingewogen und mit
    TBE-Puffer versetzt
   In der Mikrowelle wird das
    Gemisch aufgekocht und die
    Agarose eingeschmolzen
   Lösung abkühlen und
    Ethidiumbromid zugeben
   Die Lösung wird nun in den
    Gießstand gegossen, indem
    Kämme eingesetzt sind (=DNA
    Taschen)
   Das Gel polymerisiert aus und
    wird im Kühlschrank gelagert
Ablauf einer Gelelektrophorese
   Die Kammer wird mit
    Puffer gefüllt
   Das Tablett wird mit dem
    Gel in die Kammer gelegt
   DNA mit Leiter und
    Ladepuffer wird in die
    Taschen geladen
   Kammer verschließen
   Strom einschalten
Ablauf einer Gelelektrophorese
   Bei 160V/400mA läuft
    das Gel ca. 75mins.
   Ende der
    Elektrophorese, wenn
    die blaue Front kurz
    vor dem Ende des
    Gels ist
   Strom abschalten und
    Gel aus der Kammer
    nehmen
               Die Auswertung
   Gelstreifen auf den
    Transilluminatoren legen
    (ohne Luftblasen)
   UV-Lampe (312nm)
    einschalten und Gel
    digital und fotografisch
    festhalten
   Optische Auswertung der
    Banden
Genvergleich eines Carzinompatienten

 Einteilung der Patienten in Kontrollkollektiv
  und Krebskollektiv anhand der Diagnosen
 Blutabnahme und Isolierung der DNA
 PCR und Gelelektrophorese
 Genvergleich der Kollektive, wenn Gen
  vorhanden, könnte der Krebs in diesem
  Gen verschlüsselt sein
 Andere Zusammensetzung der DNA

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:118
posted:6/26/2012
language:German
pages:12