Fragebogen zur lernbezogenen Selbstwirksamkeitserwartung by HC12060811241

VIEWS: 27 PAGES: 2

									Fragebogen zur lernbezogenen Selbstwirksamkeitserwartung

(Quelle: Pintrich, P. R., Smith, D. A. F., Garcia, T. & McKeachie, W. J. (1993). Reliability and
predictive validity of the Motivated Strategies for Learning Questionnaire (MSLQ). Educational and
Psychological Measurement, 53, 80 – 813.)

Gegenstand des Fragebogens

Das Konzept Selbstwirksamkeitserwartung beschreibt die Überzeugung einer
Person, mit einer bestimmten Tätigkeit ein angestrebtes Ziel erreichen zu können.
Bei der lernbezogenen Selbstwirksamkeitserwartung geht es somit um die Zuversicht
des Lernenden, die Lernziele erreichen zu können.

Das Ziel hier ist der Lernfortschritt und die Tätigkeit die eLearning-Aktivität. Wenn
Ihre eLearning-Massnahme nicht im erwarteten Ausmass akzeptiert und genutzt
wird, kann das daran liegen, dass potentielle Anwender an ihrer lernbezogenen
Selbstwirksamkeit zweifeln.

Wann Sie den Fragebogen einsetzen können

Diesen Fragebogen können Sie bei der Bedarfsanalyse verwenden. Auch erste
Versionen Ihres Lernprogramms können Sie im Rahmen der Entwicklung
dahingehend bewerten lassen, ob sie den Eindruck bei potentiellen Anwendern
erwecken, dass sie mit dem Programm erfolgreich lernen können. Natürlich kann der
Fragebogen auch eingesetzt werden, um im Nachhinein Ursachen für eine geringe
Akzeptanz eines Lernprogramms zu identifizieren.

Sie können die Fragen dieses Fragebogens mit anderen Fragen mischen.


Bitte beurteilen Sie für jede der folgenden Aussagen, in wie fern sie aus Ihrer Sicht zutreffen.


                                                                                      trifft
                                                                trifft     trifft               trifft
                                                                                     teils-              trifft zu
                                                              nicht zu     eher                eher zu
                                                                                    teils zu
                                                                         nicht zu

- Ich bin sicher, dass ich die schwierigsten Inhalte dieses      1          2          3         4          5
Lernprogramms verstehen kann.
- Ich denke, dass ich im Test zu diesem Lernprogramm             1          2          3         4          5
eine hohe Punktzahl erreichen werde.
- Ich bin zuversichtlich, dass ich die grundlegenden             1          2          3         4          5
Konzepte, die in diesem Lernprogramm gelehrt werden,
verstehen kann.
- Ich gehe davon aus, dass ich das Lernprogramm gut              1          2          3         4          5
bewältigen kann.
- Ich bin zuversichtlich, dass ich die komplexesten Inhalte      1          2          3         4          5
verstehen kann, die in diesem Lernprogramm behandelt
werden.
- Wenn ich die Schwierigkeit des Themengebietes und              1          2          3         4          5
meine Fähigkeiten in Betracht ziehe, denke ich, dass ich
mit dem Lernprogramm gut zu Recht kommen werde.
- Ich bin zuversichtlich, dass ich beim Lerntest nach            1          2          3         4          5
diesem Lernprogramm sehr gut abschneiden werde.
- Ich bin sicher, dass ich den Lernstoff, den dieses             1          2          3         4          5
Lernprogramm vermitteln will, beherrschen werde.

								
To top