Verwaltungsaufbau des Landes by qtTbWEB

VIEWS: 408 PAGES: 161

									                Verwaltungsaufbau des
                Landes Sachsen-Anhalt


                        Altmarkkreis
                        Salzwedel
                                                     Stendal
Strukturatlas




                                   Börde                   Jerichower
                                                           Land


                                              Magdeburg




                                           Salzlandkreis                 Dessau-
                 Harz                                                    Roßlau
                                                                                      Wittenberg




                                       Mansfeld-
                                       Südharz                 Halle
                                                               (Saale)



                                                      Saalekreis




                                                      Burgenlandkreis




                                                                                   Stand 1. Dezember 2011




                 Ministerium für Inneres
                       und Sport
                                                                                                      1
Impressum

Herausgeber:

Ministerium für Inneres und Sport
Referat 14 - Organisation der Landesverwaltung,
             Verwaltungs- und Funktionalreform
Halberstädter Straße 2/Platz des 17. Juni

39112 Magdeburg




Veröffentlicht im Internet unter: www.sachsen-anhalt.de
                                   Ministerium für Inneres und Sport
                                   Downloadservice




2
                                                                                                                                            Inhalt


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis ......................................................................................................................... 3
Vorwort .......................................................................................................................................... 4
Verzeichnis der Karten ................................................................................................................. 5
1. Landtag .................................................................................................................................... 6
2. Landesverwaltung................................................................................................................... 8
     Beschluss der Landesregierung über den Aufbau der Landesregierung Sachsen-Anhalt und die Abgrenzung
     der Geschäftsbereiche vom 24.10.2006 (MBl. LSA S. 677), zuletzt geändert durch Beschluss der
     Landesregierung vom 03.05.2011 (MBl. LSA S. 217)

2.1 Staatskanzlei ......................................................................................................................... 18
2.2 Ministerium für Inneres und Sport ....................................................................................... 21
2.3 Ministerium für Justiz und Gleichstellung .......................................................................... 44
2.4 Ministerium der Finanzen ..................................................................................................... 62
2.5 Ministerium für Arbeit und Soziales .................................................................................... 71
2.6 Kultusministerium................................................................................................................. 90
2.7 Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft .................................................................. 101
2.8 Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt ..................................................................... 113
2.9 Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr ............................................................. 127
3. Kommunalverwaltung ......................................................................................................... 138
3.1 Gemeinden .......................................................................................................................... 138
3.2 Verbandsgemeinden ........................................................................................................... 139
3.3 Landkreise ........................................................................................................................... 139
4. Wahlkreise ........................................................................................................................... 149
4.1 Bundestagswahlkreise ....................................................................................................... 149
4.2 Landtagswahlkreise ............................................................................................................ 149
5. Landesrechnungshof .......................................................................................................... 154
6. Landesverfassungsgericht................................................................................................. 157
7. Landesbeauftragter für den Datenschutz / Landesbeauftragter für die
     Informationsfreiheit ............................................................................................................ 158
7.1 Landesbeauftragter für den Datenschutz .......................................................................... 158
7.2 Landesbeauftragter für die Informationsfreiheit ............................................................... 159




                                                                                                                                                  3
                                                                                        Vorwort


Vorwort

Der Strukturatlas zum Verwaltungsaufbau des Landes Sachsen-Anhalt soll die interessierte
Öffentlichkeit unterrichten, ein Nachschlagewerk für den Verwaltungspraktiker sein und als
Unterrichtsmittel für den eigenen Verwaltungsnachwuchs sowie für Ausbildungszwecke Dritter
dienen.
Mit seinem umfangreichen Kartenmaterial, seinen Übersichten und Schaubildern gibt er einen
Überblick über die regionale Gliederung der Behörden und Dienststellen sowie deren Aufbau-
organisation.


Am 20. März 2011 fand in unserem Land zum sechsten Mal die Wahl zum Landtag von Sachsen-
Anhalt statt. Im Ergebnis der Regierungsbildung und in Umsetzung des Koalitionsvertrages für die
sechste Legislaturperiode ergeben sich Änderungen im Aufbau der Landesregierung sowie in der
Abgrenzung der Geschäftsbereiche. Der Beschluss der Landesregierung über den Aufbau der
Landesregierung Sachsen-Anhalt und die Abgrenzung der Geschäftsbereiche wurde mit dem
Beschluss vom 03. Mai 2011 (MBl. LSA S.217) neu gefasst.


Die vorliegende Fassung des Strukturatlasses zum Stichtag 01. Dezember 2011 berücksichtigt
diese Veränderungen und enthält wie bisher eine detaillierte Darstellung der Aufbau- und
Ablauforganisation der Behörden, Dienststellen und Einrichtungen des Landes.


Anregungen zur Ergänzung oder Änderung des Nachschlagewerkes sind jederzeit willkommen.


Mit freundlichen Grüßen




Holger Stahlknecht




4
                                                                                                                   Landesverwaltung


Verzeichnis der Karten

2.2.1 Landesverwaltungsamt ..................................................................................................... 39
2.2.2 Landeshauptarchiv ............................................................................................................ 40
2.2.3 Polizeidirektionen .............................................................................................................. 41
2.2.4 Polizeireviere, Revierkommissariate, Revierstationen .................................................... 42
2.2.5 Reviere, Revierkommissariate, Revierstationen der Wasserschutzpolizei und der
       Bundesautobahnen/Spezialisierte Verkehrsüberwachung ............................................. 43
2.3.1.1 Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit .................................................................... 55
2.3.1.2 Zuständigkeitsbezirke der Landgerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit................ 56
2.3.2 Gerichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit......................................................................... 57
2.3.3 Gerichte der Sozialgerichtsbarkeit ................................................................................... 58
2.3.4 Gerichte der Arbeitsgerichtsbarkeit ................................................................................ 59
2.3.5 Staatsanwaltschaften ........................................................................................................ 60
2.3.6 Justizvollzugsanstalten und Jugendstrafanstalt ............................................................. 61
2.4.1 Finanzverwaltung ............................................................................................................... 69
2.4.2 Landeshauptkasse, Bezügestelle, LIMSA, LRZ................................................................ 70
2.5.1 Verbraucherschutz und Arbeitsschutzverwaltung in Sachsen-Anhalt.......................... 89
2.6.1 Gymnasien in Landesträgerschaft .................................................................................... 98
2.6.2 Förderschulen in Landesträgerschaft .............................................................................. 99
2.6.3 Berufsbildende Schulen .................................................................................................. 100
2.7.1 Landesamt für Geologie und Bergwesen ....................................................................... 109
2.7.2 Landeseichamt ................................................................................................................. 110
2.7.3 Universitäten, Kunsthochschule ..................................................................................... 111
2.7.4 Fachhochschulen............................................................................................................. 112
2.8.1 Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten .............................................. 123
2.8.2 Landesforstbetrieb........................................................................................................... 124
2.8.3 Landeszentrum Wald ....................................................................................................... 125
2.8.4 Behörden und Einrichtungen der Umwelt- und Naturschutzverwaltung ..................... 126
2.9.1 Territoriale Gliederung des Landesbetriebes Bau ......................................................... 136
2.9.2 Geoinformationsverwaltung ............................................................................................ 137
3.3.1 Landkreise und kreisfreie Städte .................................................................................... 144
4.1.1 Wahlkreise der Bundestagswahl 2009............................................................................ 152
4.2.1 Wahlkreise der Landtagswahl 2011 ................................................................................ 153




                                                                                                                                        5
Landesverwaltung


1. Landtag


Der Landtag ist die gewählte Vertretung des Volkes von Sachsen-Anhalt.
Gemäß der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt


   übt er die gesetzgebende Gewalt aus,
   beschließt über den Landeshaushalt,
   wählt den Ministerpräsidenten,
   überwacht er die vollziehende Gewalt.


Dem Landtag gehören in der 6. Wahlperiode 105 Abgeordnete an:


    CDU                                       41 Abgeordnete
    DIE LINKE                                 29 Abgeordnete
    SPD                                       26 Abgeordnete
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN                      9 Abgeordnete.


Als auf Zeit gewählte Vertretung des Volkes von Sachsen-Anhalt übt der Landtag die Funktion
politischer Willensbildung aus, die in eine Vielzahl von Entscheidungen mündet.


Dem Landtag obliegt, die Gesetze des Landes zu beschließen. Dieses Gesetzgebungsrecht steht
nur ihm und über einen Volksentscheid dem Volk direkt zu. Das Budgetrecht des Landtages
umfasst die Funktion, darüber bestimmen zu können, wie viele öffentliche Mittel für welche Zwecke
ausgegeben werden dürfen.


Mit der Wahl des Ministerpräsidenten und anderen Personen wirkt der Landtag an der Bildung
staatlicher Organe und der Auswahl politischen Führungspersonals mit.


Die Kontrolle der Exekutive als Funktion des Landtages ist ein wesentliches Element der
Gewaltenteilung. Spezielle Abgeordneten- und Minderheitenrechte gewährleisten die Möglichkeit
einer effektiven Kontrolle. Durch die öffentliche Verhandlung der parlamentarischen Initiativen
fördert der Landtag die Willensbildung im Lande, informiert die Öffentlichkeit und regt die
Kommunikation zwischen Wähler und Gewählten an.




6
                                                                                                    Landesverwaltung




                                                                                          SACHSEN-ANHALT


                                                                                                  Landtag
                                        Präsident des Landtages
                                              Detlef Gürth



                                               Direktor beim                     Büro des
                                                  Landtag                        Landtagspräsidenten
Landesbeauftragter
                              1)
für den Datenschutz
---------------------------------
Landesbeauftragter                                                               Pressesprecher des
für die                                                                          Landtages
                             2)
Informationsfreiheit
Geschäftsstelle des
                                                                                 Gesetzgebungs- und
Landesbeauftragten                                                                               3)
                    1)                                                           Beratungsdienst
für den Datenschutz




   Abteilung 1                                                                  Abteilung 2
   Verwaltung                                                                   Parlamentarische
                                                                                Dienste

   Referat 11                                                                   Referat 21
   Haushalt,                                                                    Plenar- und
   Abgeordnetenentschädigun                                                     Ausschussdienst, Petitionen
   g                                                                            und Drucksachen

   Referat 12                                                                   Referat 22
   Personal und Organisation                                                    Presse- und
                                                                                Öffentlichkeitsarbeit,
                                                                                Besucherdienst und
                                                                                Protokoll
   Referat 13                                                                   Referat 23
   Liegenschaften, Zentrale
                                                                                Stenografischer Dienst
   Dienste und
   Bauangelegenheiten

   Referat 14                                                                   Referat 24
   Bibliothek, Dokumentation,
                                                                                Informations- und
   Archiv
                                                                                Kommunikationstechnik




  1)
      Der Landesbeauftragte für den Datenschutz untersteht der Dienstaufsicht des Präsidenten des Landtages.
      Seine Geschäftsstelle ist beim Präsidenten des Landtages eingerichtet (§ 21 DSG-LSA).
  2)
      Die Aufgabe des Landesbeauftragten für die Informationsfreiheit wird vom Landesbeauftragten für den
     Datenschutz wahrgenommen (§ 12 Abs. 2 IZG LSA).
  3)
      Die Mitglieder unterstehen dem Direktor nur in dienstrechtlicher und organisatorischer Hinsicht
     (§ 2 der Richtlinie zu Aufgaben und Organisation des Gesetzgebungs- und Beratungsdienstes).




                                                                                                                  7
Landesverwaltung


2. Landesverwaltung


Beschluss der Landesregierung über den Aufbau der Landesregierung Sachsen-Anhalt und
die Abgrenzung der Geschäftsbereiche vom 03.05.2011 (MBl. LSA S. 217) - Auszug

                                               I.
                                  Aufbau der Landesregierung

1. Es werden die Staatskanzlei und die Ministerien als oberste Landesbehörden gebildet:

a) Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt,
b) Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt,
c) Ministerium für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt,
d) Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt,
e) Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt,
f) Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt,
g) Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt,
h) Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt,
i) Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt.

2. Die Staatskanzlei und die Ministerien haben ihren Sitz in Magdeburg.

3. Die Staatskanzlei wird vom Chef der Staatskanzlei geleitet. Er führt die Bezeichnung
Staatsminister. Die übrigen Geschäftsbereiche werden von den jeweiligen Ministern geleitet.

4. Der Staatskanzlei werden die Zuständigkeiten für Bundes- und Europaangelegenheiten mit der
Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin und der Vertretung des Landes
Sachsen-Anhalt bei der Europäischen Union in Brüssel zugeordnet.

                                             II.
                              Abgrenzung der Geschäftsbereiche

Die Zuständigkeitsbereiche der Staatskanzlei und der Ministerien werden wie folgt bestimmt:

1.   Staatskanzlei (StK)

     Allgemeine Europaangelegenheiten,
     Bevollmächtigter für Bundesangelegenheiten,
     Bundesrats- und Bundestagsangelegenheiten,
     EU-Angelegenheiten im Bundesrat, Förderungen des Europagedankens,
     Fragen der EU und der gesamteuropäischen Einigung,
     Gnadensachen,
     Internationale Zusammenarbeit und Interregionale Kooperation,
     Konzeptionelle Fragen der Aus- und Fortbildung,
     Koordinierung der Strategie und inhaltlichen Schwerpunktsetzung der Förderpolitik
     einschließlich der Programme für den Einsatz der EU-Fonds,
     Landesmarketing (Koordinierung und Grundsatz),
     Leitung des Landesportals einschließlich Koordinierung der eGovernment-Angebote
     der Landesverwaltung für die Öffentlichkeit,
     Medienanstalt Sachsen-Anhalt,
     Medien- und Presseangelegenheiten,
     Organisation der Landesregierung,
     Presse- und Informationsamt der Landesregierung,

8
                                                                                 Landesverwaltung


     Protokoll,
     Ressortkoordinierung,
     Regierungsplanung,
     Steuerung der Fachkräftesicherung als Teilaspekt der Demografie,
     Strategisches qualitatives Personalmanagement,
     Titel, Orden, Ehrungen, bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt,
     Verfassungsangelegenheiten,
     Vertretung des Landes beim Bund,
     Vertretung des Landes bei der EU.

2.   Ministerium für Inneres und Sport (MI)

     Allgemeines Recht der Gefahrenabwehr,
     Allgemeines Verwaltungsverfahrensrecht einschließlich Verwaltungsvollstreckungs- und
     Verwaltungszustellungsrecht,
     Archivwesen,
     Ausländer-, Asyl- und Vertriebenenwesen,
     Aus- und Fortbildung einschließlich in EU-Angelegenheiten (außer konzeptionelle Fragen der
     Aus- und Fortbildung),
     Bewachungsgewerbe,
     Brand- und Katastrophenschutz,
     Datenschutz,
     Dienst- und Fachaufsicht über die Versorgungsstelle für die Sonderversorgung der Polizei,
     Feuerwehr und des Strafvollzuges,
     Enteignungsrecht,
     Ehe- und Altersjubiläen, öffentliche Belobigungen,
     Erschließungsbeitragsrecht,
     Gebietsreform, Kommunalreform (einschl. Stadt-Umland-Problematik in Abstimmung
     mit dem MLV),
     Geheimschutz,
     Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und jüdische Friedhöfe,
     Grundstücksverkehrsordnung,
     Häftlingshilfegesetz,
     Hoheitszeichen und Symbole,
     Investitionsvorrangregelung,
     Kampfmittelbeseitigung,
     Kommunalangelegenheiten mit Ausnahme des kommunalen Finanzausgleichs,
     Kommunalaufsicht,
     Kommunale Haushalte,
     Lagezentrum der Landesregierung,
     Landesgrenzen,
     Militärische Angelegenheiten einschließlich militärischer Luftverkehr, Zivildienst,
     Offene Vermögensfragen,
     Öffentliche Sicherheit und Ordnung,
     Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr,
     Organisation der Landesverwaltung,
     Pass-, Ausweis- und Melderecht,
     Polizei,
     Ressortübergreifende Aufgabenkritik,
     Rettungswesen,
     Sammlungen, Lotterien und Glücksspiele, Spielbankaufsicht,
     Sonn- und Feiertagsrecht,
     Sperrzeitrecht,
     Sport,
     Staatsangehörigkeits-, Personenstands- und Namensrecht,

                                                                                                  9
Landesverwaltung


         Statistik,
         Stiftungen des privaten Rechts, Allgemeines Stiftungsrecht,
         Vereinsrecht,
         Verfassungsschutz,
         Verkehrsrechtliche Grundsatzfragen des Brand- und Katastrophenschutzes,
         der Polizei sowie der Streitkräfte,
         Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei und Sicherheitsbehörden,
         Versammlungsrecht,
         Verwaltungs- und Funktionalreform,
         Vollzug von Parteiverboten,
         Vorschlagswesen,
         Wahlen, Abstimmungen,
         Waffenrecht,
         Wiedergutmachung einschließlich der verwaltungsrechtlichen und beruflichen Rehabilitierung
         (DDR-Unrecht),
         Zentrale Stelle für die Aufgabenkritik im kommunalen Bereich,
         Zentrale Stelle für Maßnahmen zur Bekämpfung der Korruption in der Landesverwaltung,
         Zivile Verteidigung.

3.       Ministerium für Justiz und Gleichstellung (MJ)

         Angelegenheiten der Rechtsetzung (Rechtsetzung - einschließlich Verfassungsmäßigkeit,
         Notwendigkeit, Vollzugseignung und Rechtsfolgenabschätzung -, Rechtsvereinfachung,
         Rechtsbereinigung, Rechtsförmlichkeit) und Verkündungswesen1 samt Amtsblattstelle (GVBl.
         LSA, MBl. LSA, SVBl. LSA, JMBl. LSA und StAnz. LSA), Vorschrifteninformationssystem
         sowie die Rechtsförmlichkeit bundesrechtlicher Vorhaben,
         Frauen- und Gleichstellungspolitik, Koordination innerhalb der Landesregierung,
         Frauenförderung, Frauenfördergesetz,
         Freiwillige Gerichtsbarkeit,
         „Gender-Mainstreaming“,
         Gleichstellung/Gleichstellungsbeauftragte,
         Gerichtsorganisation und Gerichtsverfassung,
         Gerichtsverfahrensrecht und -kostenrecht,
         Gnadenwesen,
         Juristen- und Justizaus- und -fortbildung,
         Justizverwaltungsangelegenheiten,
         Justizvollzug, Kommunale Schiedsstellen,
         Landesjustizprüfungsamt,
         Mitgliedschaft in den Richterwahlausschüssen nach Art. 95 Abs. 2 GG und § 1 Abs. 3 RiWG,
         Notariats- und Anwaltswesen,
         Ordnungswidrigkeitenrecht,
         Recht der Europäischen Gemeinschaften,
         Rechtshilfe,
         Soziale Dienste der Justiz,
         Stasi-Unterlagen-Gesetz sowie Landesbeauftragte(r) für die Unterlagen des
         Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR,
         Strafrecht, Verfassungsrecht des Bundes und des Landes, soweit Rechtsetzung und
         Landesverfassungsgericht,
         Zivilrecht.



1 
      Unbeschadet der Ausfertigungskompetenz des Präsidenten des Landtages gemäß Artikel 82 Abs. 1 der Landesverfassung und der
      Ausfertigungs-, Gegenzeichnungs- und Verkündungskompetenzen der Mitglieder der Landesregierung gemäß Artikel 82 Abs. 1 und 2
      der Landesverfassung.


10
                                                                                                                            Landesverwaltung


4.      Ministerium der Finanzen (MF)

        Bauangelegenheiten des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung,
        Beamtenrecht,
        Besoldung,
        Bürgschaften,
        eGovernment in der Landesverwaltung,
        Entwicklung einer Kosten- und Leistungsrechnung in der Landesverwaltung (KLR),
        EU-Bescheinigende Stelle EAGFL-Garantie,
        Finanzausgleich,
        Finanzierungshilfen, soweit nicht anderen Ressorts übertragen,
        Finanzpolitik,
        Finanzrechenzentrum,
        Führung des Ausgleichsstocks nach dem FAG (im Einvernehmen mit MI),
        Grundsätze der Gebührenerhebung und des Verwaltungskostengesetzes sowie
        Erlass der Allgemeinen Gebührenordnung,
        Grundsätzliche Fragen des Verwaltungskostenrechts,
        Hochschulbau (einschl. Hochschulneubau),
        Kassen-, Rechnungs- und Rechnungsprüfungswesen,
        Kommunaler Finanzausgleich,
        Kreditaufnahme (sämtliche Kreditaufnahmen für das Land und seine Sondervermögen),
        Landeshaushalt,
        Landesinformations-Zentrum (LIZ),
        Landesleitstelle IT-Strategie,
        Liegenschaften, Verwaltung Sondervermögen, Grundstock des Landes Sachsen-Anhalt,
        Mittelfristige Finanzplanung,
        Öffentliche Banken,
        Personalvertretungsrecht,
        Schulden,
        Sparkassen und Versicherungen,
        Staatlicher Hochbau (einschl. Hochschulneubau) inkl. nachgeordneter Bereich,
        Steuerberatende Berufe,
        Steuerrecht und steuerliches Verfahrensrecht, ausgenommen Regelungen zu örtlichen
        Aufwands- und Verbrauchssteuern nach dem KAG und Steuerfestsetzungen bei Realsteuern,
        Steuerverwaltung,
        Stiftungsaufsicht über Stiftungen des öffentlichen Rechts in Abstimmung mit dem jeweiligen
        Fachressort,
        Strategisches quantitatives Personalmanagement,
        Tarifrecht,
        Vermögen/Beteiligungen,
        Vermögenszuordnungsverfahren nach dem VZOG,
        Versorgung,
        Verwaltungsbehörde für die EU-Strukturfonds und für den ELER2, EFRE-Zahlstelle, ESF-
        Zahlstelle.

5.      Ministerium für Arbeit und Soziales (MS)

        Altenheime,
        Altenpolitik,
        Ambulante medizinische Versorgung,
        Apothekenwesen,
        Arbeit (außer Existenzgründung und Projekt KMU-NETWORK),
        Arbeitsmarktpolitik,
        Arbeitsrecht,
2
    Der Wechsel der Zuständigkeit für den ELER vom MLU zum MF steht unter dem Vorbehalt der Herstellung des Benehmens mit der
    EU-Kommission durch das MF.
                                                                                                                                         11
Landesverwaltung


     Arbeitsschutz,
     Arzneimittelwesen,
     Behindertenbeauftragte(r),
     Behindertenpolitik,
     Berufliche Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft,
     Bestattungswesen,
     Demografische Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheits-,
     Sozial- und Familienpolitik in Abstimmung mit dem MLV (mit Ausnahme Steuerung der
     Fachkräftesicherung als Teilaspekt der Demografie),
     Familienhilfe, Familienförderung,
     Finanzielle Förderung der beruflichen Bildung und betrieblichen Ausbildung,
     Gesundheitliche Belange der Gentechnologie,
     Gesundheitsschutz, Gesundheitsförderung,
     Gleichgeschlechtliche Lebensweisen,
     Grundsicherung für Arbeitslose,
     Heilberufe und Fachberufe des Gesundheitswesens, soziale Berufe,
     Heimaufsicht und -gesetz,
     Hygiene,
     Integrationsbeauftragte(r) der Landesregierung,
     Jugendschutz,
     Kammern für Humanheilberufe,
     Kinderbeauftragte(r),
     Kinder-, Jugendhilfe,
     Koordinierung der Integrationspolitik,
     Krankenhausplanung und -finanzierung,
     Krebsregister,
     Kriegsopferversorgung und Kriegsopferfürsorge, soziales Entschädigungsrecht,
     Landesjugendamt,
     Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung,
     Fleischhygiene,
     Maßregelvollzug,
     Öffentlicher Gesundheitsdienst,
     Pflegesätze und leistungsgerechte Entgelte, Pflegekosten,
     Private Krankenversicherung,
     Psychisch Kranke,
     Soziale Betreuung von Behinderten,
     Sozialhilfe,
     Sozialversicherung, (Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen-, Pflegeversicherungen),
     Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe,
     Tarifrecht (gewerbliche Wirtschaft, Handel),
     Tarifregister,
     Verbraucheraufklärung,
     Verbraucherschutz,
     Wohlfahrtspflege.

6.   Kultusministerium (MK)

     Allgemein bildendes und berufsbildendes Schulwesen,
     Denkmalpflege, Denkmalschutz, Landesdenkmalbehörden,
     Erwachsenenbildung,
     Gedenkstättenstiftung,
     Kirchenangelegenheiten einschließlich Religionsgemeinschaften,
     Kulturgüterschutz/Kulturgutverluste,
     Kunst- und Kulturförderung,
     Landeszentrale für politische Bildung,
     Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung,
12
                                                                                     Landesverwaltung


     Museen,
     Öffentliche Bibliotheken,
     Öffentlich-rechtliche Landesstiftungen in Bildung und Kultur,
     Schulbauförderung,
     Schulbehörden,
     Schulentwicklungsplanung,
     Schulsozialarbeit,
     Schulverwaltung,
     Traditions- und Heimatpflege,
     UNESCO-Weltkulturerbestätten.

7.   Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft (MW)

     Akademische Grade,
     Akademisches Studien- und Prüfungswesen,
     Aufstiegsfortbildungsförderung,
     Ausbildungsförderung,
     Außenwirtschaft, Absatzförderung,
     Bergrechtliche Belange bei Endlagern für radioaktive Abfälle,
     Bergverwaltung einschließlich bergbaulicher Sanierung,
     Blaue Liste Institut für Wirtschaftsforschung in Halle und ähnliche Einrichtungen,
     Börse,
     Clusterpolitik, Förderung von Clustern und Clusterinitiativen unter Beteiligung
     der jeweils betroffenen Ministerien,
     EG-Binnenmarkt,
     Eichwesen,
     Energiepolitik unter Beteiligung des MLU in Fragen erneuerbarer Energie und
     Energieeinsparung,
     Energiewirtschaft,
     Entwicklungszusammenarbeit,
     Existenzgründung,
     Förderung der wirtschaftsnahen Forschung und Entwicklung,
     Forschungsförderung,
     Frau und Wirtschaft,
     Freie Berufe, Dienstleistungen,
     Geologie und Bodenkunde,
     Handel einschließlich Ladenschlussrecht,
     Handwerk,
     Hochschulen,
     Hochschulzugang,
     Hochschulzulassung,
     Industrieansiedlung, -betreuung,
     Innovationspolitik,
     Kammern,
     Koordinierung der Forschungsförderung,
     Landesregulierungsbehörde für Elektrizität und Gas,
     Materialprüfung,
     Messewesen,
     Mittelstandsförderung,
     Öffentliches Auftragswesen,
     Öffentlich-rechtliche Landesstiftungen in der Wissenschaft,
     Post und Telekommunikation,
     Preisrecht,
     Private Banken,
     Qualitätssicherung,
     Rohstoffsicherung, -vorsorge,
                                                                                                  13
Landesverwaltung


     Standortmarketing,
     Studentenwerke,
     Studentenwohnraumförderung,
     Technologiepolitik,
     Technologietransfer,
     Tourismus,
     Umweltfragen der Wirtschaft,
     Unternehmenssicherung,
     Universitätskliniken,
     Verkehrsfragen der Wirtschaft,
     Versicherungsaufsicht,
     Wettbewerbsrecht, Landeskartellbehörde,
     Wirtschaftsförderung,
     Wirtschafts-, Gewerbe- und Handwerksrecht,
     Wissenschaftliche Bibliotheken,
     Wissenschaftliche Forschungseinrichtungen.

8.   Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt (MLU)

     Abfallbeseitigung,
     Abfallvermeidung,
     Abfallverwertung,
     Abwasserbeseitigung,
     Agenda 21,
     Agrarpolitik,
     Agrarangelegenheiten,
     Altlasten,
     Anlagensicherheit,
     Arten- und Biotopschutz,
     Berufliche Aus- und Weiterbildung (Agrar- und Hauswirtschaft, Forstwirtschaft),
     Bewirtschaftung der Gewässer,
     Bodenschutz,
     Bodennutzung und Bodenkultur,
     Chemikalien- und Produktsicherheit (außer Arbeitsschutz),
     Domänen, Liegenschaften der Landwirtschafts-, Forst- und Naturschutzverwaltung (soweit
     nicht MF),
     Dorferneuerung,
     Eingriffsregelung nach Naturschutzgesetz,
     Emissionsschutz,
     Ernährungsvorsorge, -sicherstellung,
     Erneuerbare Energie und Energieeinsparung unter Beteiligung des MW,
     Europäischer Fischereifonds,
     Fischwirtschaft,
     Flurneuordnung, Bodenordnung,
     Forstpolitik,
     Forstliche Angelegenheiten,
     Förderung des ländlichen Raumes,
     Frauenpolitik im ländlichen Raum,
     Freistellung nach dem Gesetz zur Beseitigung von Hemmnissen bei der Privatisierung von
     Unternehmen und der Förderung von Investitionen,
     Freiwilliges ökologisches Jahr,
     Futtermittelangelegenheiten,
     Genressourcen,
     Gentechnik/-sicherheit (außer Arbeitsschutz),
     Gewässeraufsicht,
     Gewässerkundlicher Landesdienst,
14
                                                                              Landesverwaltung


     Gewässerunterhaltung,
     Gewässer- und Grundwasserschutz,
     Großschutzgebiete,
     Grundsätze der Umweltverträglichkeitsprüfung,
     Hochwasserschutz/Überschwemmungsgebiete,
     Holzverwertung,
     Immissionsschutz,
     Jagdwesen,
     Kernenergie und Strahlenschutz,
     Kleingartenwesen,
     Klimaschutz,
     Kreislaufwirtschaft,
     Landwirtschaftsförderung,
     Landwirtschaftliches Beratungswesen,
     Landschaftsplanung und –entwicklung,
     Marktordnungsmaßnahmen,
     Marktpolitik,
     Marktstrukturpolitik,
     Nachhaltige Entwicklung,
     Nachwachsende Rohstoffe,
     Naturschutz und Landschaftspflege,
     Nukleare Entsorgung,
     Pflanzliche Erzeugung und Agrarökologie, Pflanzenschutz,
     Privat- und Körperschaftswald,
     Produktverarbeitung,
     Regionale ländliche Entwicklung,
     Schutzgebiete des Naturschutzes,
     Tierhaltung,
     Tierische Erzeugung und Vermarktung, Fischerei,
     Tierschutz,
     Tierseuchenbekämpfung,
     Tierzucht,
     Umgang mit wassergefährdenden Stoffen,
     Umweltangelegenheiten,
     Umweltbelange der Rekultivierung ehemaliger Bergbaubetriebe,
     Umwelterziehung, Umweltaus- und -fortbildung,
     Umweltpolitische Gesamtplanung,
     Vertragsnaturschutz,
     Veterinärangelegenheiten,
     2
      EU-Zahlstelle Agrarfonds (ELER, EGFL),
     Waldökologie,
     Waldschutz,
     Wasserbau,
     Wasserrecht,
     Wasserschutzgebiete,
     Wasserwirtschaftliche Planung, Wasserbuch,
     Wasserversorgung.

9.   Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (MLV)

     Bauordnungsrecht,
     Bauordnungsrecht und Bauaufsicht zum staatlichen Hochbau,
     Bauplanungsrecht,
     Bautechnik,
     Demografische Entwicklung (mit Ausnahme Steuerung der Fachkräftesicherung als Teilaspekt
     der Demografie),
                                                                                           15
Landesverwaltung


     Europäische Raumordnung,
     Förderung des kommunalen Straßenbaus, Straßenbaufinanzierung,
     Geodateninfrastruktur/Geoinformationswesen,
     Gewerblicher Güterkraftverkehr,
     Häfen und Schifffahrt,
     Kombinierter Ladungsverkehr (einschl. GVZ),
     Luftverkehr und Wetterdienst,
     Nachhaltige Raumentwicklung,
     Öffentlicher Personenverkehr,
     Ordnung des Straßenverkehrs,
     Raumordnung, Landesentwicklungsplanung, Grundlagen der Regionalplanung,
     Raumordnungskataster, landesplanerische Abstimmung von Einzelprojekten,
     Regionalisierung der Strukturpolitik, soweit nicht MW zuständig, im Sinne der Raumordnung
     und Verknüpfung mit der Landesplanung,
     Schienenverkehr (einschl. Regionalisierung des Schienenpersonennahverkehrs),
     Städtebau,
     Städtebauförderung,
     Städtebaulicher Denkmalschutz,
     Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen in Stadt und Land,
     Stadt-Umland-Problematik hinsichtlich raumordnerischer Belange in Abstimmung mit dem MI,
     Straßenplanung und -bau,
     Straßenrecht,
     Straßenunterhaltung und -betrieb, Straßenverkehrstechnik,
     Verkehrspolitik, -planung und -forschung,
     Verkehrssicherheit,
     Vermessungs- und Katasterwesen,
     Wohngeld,
     Wohnungsbauförderung,
     Wohnungs- und Mietrecht,
     Wohnungsfürsorge für Landesbedienstete,
     Wohnungswirtschaft,
     Wohnungswirtschaftliches Informationssystem.




16
                                                   Organisationsplan der Landesregierung des Landes Sachsen-Anhalt


       Staatskanzlei            Ministerium          Ministerium               Ministerium              Ministerium             Kultus-                Ministerium             Ministerium              Ministerium
                                    für                   für                      der                      für               ministerium                  für                     für                      für
                                Inneres und           Justiz und                Finanzen                Arbeit und                                    Wissenschaft            Landwirtschaft          Landesentwickl
                                   Sport            Gleichstellung                                       Soziales                                     und Wirtschaft           und Umwelt                ung und
                                                                                                                                                                                                         Verkehr

     1 Verwaltung,           1 Allgemeine          1 Personal-, Haus-      1 Zentralabteilung        1 Service             1 Allgemeine und          1 Zentralabteilung,     1 Zentralabteilung,     1 Allgemeine Angele-
       Organisation            Angelegenheiten       halt- und Organi-       und                                             übergreifende             Grundsätze,             Kerntechnik,            genheiten
                                                     sationsangelegen-       Personalmanageme                                Angelegenheiten           Wirtschaftspolitik      Verwaltungsbehörde
                                                     heiten, Liegen-         nt                                                                                                ELER, EFF
                                                     schafttswesen und
                                                     Bauangelegen-
                                                     heiten, Automati-
                                                     sierte Datenverar-
                                                     beitung, Aus- und
     2 Ressortkoordinie-     2 Öffentliche                                 2 Haushaltsabteilung      2 Gesundheit und      2 Allgemein bildendes     2 Wirtschaftsförde-     2 Naturschutz,          2 Städtebau
       rung, Planung           Sicherheit und        Fortbildung                                                             Schulwesen,               rung,                   Wasserwirtschaft,
                                                                                                       Verbraucherschutz
       und föderale Ange-      Ordnung                                                                                       Qualitätsentwicklung,     Mittelstand,            Bodenschutz,
       legenheiten                                                                                                           Planung                   Ansiedlung,             Altlasten,
                                                                                                                                                       Innovation              Umweltinformations-
                                                                                                                                                                               system

     3 Presse- und           3 Kommunalangele-     2 Zivilrecht und        3 Beteiligungs-           3 Soziales und        3 Berufsbildendes         3 Außenwirtschaft,      3 Klimaschutz,          3 Verkehr und
       Informationsamt der     genheiten, Wahlen     Öffentliches Recht      management und            Arbeitsschutz         Schulwesen,               Tourismus               Erneuerbare Ener-       Straßenbau
       Landesregierung         und Sport                                     wirtschaftspolitische                           Erwachsenen-                                      gien, Kreislauf-
                                                                             Angelegenheiten                                 bildung, Schulent-                                wirtschaft, Techn.
                                                                                                                             wicklungsplanung                                  Umweltschutz


     4 Internationale Zu-    4 Verfassungsschutz   3 Justizvollzug,        4 Steuern und             4 Familie             4 Kultur                  4 Wirtschaftsordnung,   4 Veterinärwesen        4 Geoinformation
       sammenarbeit, EU-                             Sozialer Dienst         Strategische                                                              Energie, Bergbau        Forsten,                und
       Angelegenheiten,                                                      Finanzplanung                                                                                     Liegenschaften          Landesentwicklung
       Protokoll, Medien-
       politik


     5 Vertretung des                              4 Strafrecht, Geheim-   5 Staatliches             5 Arbeit                                        5 Wissenschaft,         5 Ländlicher Raum,
       Landes Sachsen-                               schutzbeaufragter,      Liegenschafts- und                                                        Hochschulen und         Agrarpolitik,
       Anhalt beim Bund                              Sicherheitsbeauf-       Baumanagement                                                             Forschung               Förderung
                                                     tragter



                                                                           6 Informations- und                                                                               6 Landwirtschaft,
                                                                             Kommunikations-                                                                                   Gentechnik,
                                                                             technologie                                                                                       Berufliche Bildung




                   SACHSEN-ANHALT
                                                                                                                                                                                                                            Landesverwaltung




17
Landesverwaltung


2.1 Staatskanzlei


Von der Staatskanzlei werden hauptsächlich folgende Aufgaben wahrgenommen:


    Ressortkoordinierung,
    Regierungsplanung und Grundsatzfragen,
    Kabinetts- und Landtagsangelegenheiten,
    Bundesrats- und Bundestagsangelegenheiten,
    Ministerpräsidentenkonferenzen,
    Rundfunkrecht, Medienrecht, Presserecht,
    Verfassungsrecht, Gnadensachen,
    Presse- und Informationsamt der Landesregierung,
    Protokoll, Orden, Ehrungen,
    Organisation der Landesregierung,
    Vertretung des Landes beim Bund,
    Vertretung des Landes bei der Europäischen Union,
    Allgemeine Europaangelegenheiten,
    Internationale Beziehungen,
    Strategisches qualitatives Personalmanagement,
    Europa- und medienpolitische Kommunikation,
    Breitbandversorgung Sachsen-Anhalt,
    Landesmarketing.


    Die Arbeit der Vertretung des Landes bei der Europäischen Union in Brüssel
     (Referat 42 der Staatskanzlei) ist ausgerichtet auf:


-    Aufbau und Unterhaltung enger Kontakte zu Vertretern der Europäischen Institutionen und
     weiteren in Brüssel ansässigen Organisationen und Einrichtungen
-    Information der Landesregierung und anderer öffentlicher Stellen über Maßnahmen,
     Programme und sich abzeichnende Entwicklungen
-    Unterstützung bei der Akquisition von Fördermitteln
-    Vertretung der Interessen des Landes gegenüber der EU-Kommission und anderer EU-
     Institutionen
-    Werbung für Sachsen-Anhalt




18
                                                                                  Landesverwaltung


   Die Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin
    (Abteilung 5 der Staatskanzlei) nimmt folgende Aufgaben wahr:


-   Werbung für Unterstützung der Initiativen der Landesregierung des Landes Sachsen-Anhalt
-   Vorbereitung der Regierungsentscheidungen Sachsen-Anhalts im Bundesrat
-   Pflege der Verbindungen zu allen wichtigen Bundesorganisationen und Interessenvertretungen
-   Durchführung von Veranstaltungen als Botschaft und Schaufenster des Landes Sachsen-
    Anhalt in der Bundeshauptstadt


Zum Geschäftsbereich der Staatskanzlei gehört folgende Anstalt des öffentlichen Rechts der
mittelbaren Landesverwaltung:


   Medienanstalt des Landes Sachsen-Anhalt


Die Medienanstalt Sachsen-Anhalt ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in
Halle. Die Staatskanzlei übt gemäß § 54 des Mediengesetzes des Landes Sachsen-Anhalt die
Rechtsaufsicht über die Medienanstalt Sachsen-Anhalt aus.


Wesentliche Aufgaben der Medienanstalt Sachsen-Anhalt sind:


-   Zulassung privater Rundfunkveranstalter
-   Rechtsaufsicht über private Rundfunkveranstalter und private Anbieter von Telemedien
-   Ausübung der Aufsicht hinsichtlich bestimmter medienrechtlich relevanter Bereiche des
    Verbraucherschutzes
-   Entscheidungen im Zusammenhang mit der Verbreitung und Weiterverbreitung von
    Rundfunkprogrammen und vergleichbaren Telemedien in Kabelanlagen und auf Plattformen
-   Zuweisung von terrestrischen Übertragungskapazitäten an Rundfunkveranstalter
-   Förderung der Digitalisierung des Rundfunks
-   Förderung des Medienstandorts Sachsen-Anhalt
-   Förderung von Bürgermedien
-   Unterstützung von Forschungsvorhaben auf dem Gebiet des Rundfunks
-   Unterstützung medienpädagogischer Maßnahmen und sonstiger Maßnahmen zur Förderung
    der Medienkompetenz, des Jugendmedienschutzes und des Medienstandorts Sachsen-Anhalt
-   Zusammenarbeit mit den Medienanstalten der Länder hinsichtlich länderübergreifender
    Aufgaben der Medienanstalten
-   Öffentlichkeitsarbeit
-   Behandlung von Programmbeschwerden

                                                                                               19
                                                                                                                                                                          Organisationsplan der Staatskanzlei des




20
                                                                                                                                                                                 Landes Sachsen-Anhalt
                                                      Büro des
                                                                                                                                                                                         Staatskanzlei
                                                      Ministerpräsidenten                               Ministerpräsident                                                                Hausanschrift         Postanschrift
                                                                                                      Herr Dr. Reiner Haseloff                                                           Hegelstraße 42        Postfach 4165
                                                                                                                                                                                         39104 Magdeburg       39016 Magdeburg
            SACHSEN-ANHALT
                                                                                                                                                                                                                                                Landesverwaltung




                                                                                                                                                                                         Tel. (0391) 567-01 Telefax (0391) 567-6565
                                                                                                                                                                                         Internetwww.sachsen-anhalt.de
                     Staatskanzlei                                                                                                                                                       E-Mail: poststelle@stk.sachsen-anhalt.de

                                                                                                                                          Hauptamtliche                                  Vertretung des Landes bei der Europäischen
                                                                                                                                          Gleichstellungsbeauftragte und                 Union (Ref. 42)
                                                                                               Staatsminister und Chef                    Beauftragte für Frauenpolitik                  Boulevard Saint Michel 80, B-1040 Brüssel
                                                      Büro des Chefs der                          der Staatskanzlei                                                                      Tel.: (0032-2) 7410-931, Telefax (0032-2) 7410-939
                                                                                                                                                                                         E-Mail: poststelle@vb-bruessel.stk.sachsen-anhalt.de
                                                      Staatskanzlei                               Herr Rainer Robra                       Beauftragter für französisch-
                                                                                                                                          sachsenanhaltische Kultur-                     Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
                                                                                                                                          angelegenheiten                                Luisenstraße 18, 10117 Berlin
                                                                                                                                                                                         Tel. (030) 243458-0, Telefax (030) 243458-37
                                                                                                                                                                                         E-Mail: poststelle@lv.stk.sachsen-anhalt.de




     Abteilung 1                                 Abteilung 2                                      Abteilung 3                             Abteilung 4                               Abteilung 5
     Verwaltung,                                 Ressortkoordinierung, Planung                    Presse- und Informations-               Internationale Zusammenarbeit,            Vertretung des Landes Sachsen-
     Organisation                                u. föderale Angelegenheiten                      amt der Landesregierung                 EU-Angelegenheiten, Protokoll,            Anhalt beim Bund
                                                                                                  Leiterin des Presse und Infor-          Medienpolitik
                                                                                                  mationsamtes und Regierungs-                                                      Leiter der Vertretung und Bevoll-
                                                                                                  sprecherin                                                                        mächtigter des Landes beim Bund
     11   Personalangelegenheiten der            21   Grundsatzangelegenheiten,                                                           41   EU-Angelegenheiten
          Landesverwaltung, Minister- und             Koordinierungsstelle für Förderpolitik
          Dienstrecht, Geschäftsordnung der           und Fachkräftesicherung,                                                                                                      51    Koordinierung Bundesrat/Vermittlungs-
                                                                                                 31   Chef vom Dienst, Kommunikation                                                      ausschuss; Recht/Justitiariat; Ständige
          Landesregierung                             Finanzbeziehungen Bund-Länder-
                                                                                                      und Dokumentation, Informations-                                                    Vertragskommission; Verteidigung
                                                      Kommunen
                                                                                                      management, Leitung des Landes-     42   Vertretung des Landes bei der
     12   Organisation und Prozessoptimierung                                                         portals incl. der strategischen          Europäischen Union
                                                 22   Kabinett, Landtag, Parteien, Verbände           Koordinierung aller E-Government-
          in der Staatskanzlei, Personal der
          Staatskanzlei                                                                               Angebote für die Öffentlichkeit                                               52    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit;
                                                                                                                                                                                          Veranstaltungen; Besucherdienst; Inneres;
                                                                                                                                          43   Protokoll                                  Bildung und Forschung; Kultur und Medien;
                                                 23   Ressortkoordinierung Ministerium
          Arbeitsgruppe „Einführung des                                                                                                                                                   Tourismus
                                                      für Gesundheit und Soziales,               32   Pressearbeit, Reden,
          Personalmanagementsystems (PMS)“ in         Ministerium für Landesentwicklung               Grußworte
          der Staatskanzlei                           und Verkehr,
                                                      Bürgerschaftliches Engagement                                                       44   Medienrecht und -politik             53    Finanzen; Soziales und Gesundheit;
                                                                                                 33   Öffentlichkeitsarbeit                                                               Familie und Senioren; Frauen und Jugend;
     13   Ressortkoordinierung Landeshaushalt,                                                                                                                                            Sport
          Haushalt der Staatskanzlei,            24   Ressortkoordinierung Ministerium
          Innerer Dienst                              des Innern, Ministerium für Justiz und
                                                      Gleichstellung,                                                                     45   Internationale Zusammenarbeit
                                                      Verfassung                                                                                                                    54    Verbraucherschutz, Ernährung und
     14   Informations- und Kommunikations-
          technik in der Staatskanzlei                                                                                                                                                    Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz;
                                                                                                                                                                                          Chemikaliensicherheit und Energie,
                                                 25   Ressortkoordinierung Ministerium
                                                                                                                                                                                          Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
                                                      für Landwirtschaft und Umwelt


     15   Strategisches qualitatives                                                                                                                                                55    Europäische und auswärtige Ange-
          Personalmanagement                     26   Ressortkoordinierung Ministerium für                                                                                                legenheiten in der Zuständigkeit von
                                                      Wissenschaft und Wirtschaft                                                                                                         Bundesrat und Bundestag; Kontakt zu
                                                      (Wirtschaft),                                                                                                                       diplomatischen Vertretungen; Wirtschaft
                                                      Ministerium der Finanzen                                                                                                            und Arbeit


                                                 27   Ressortkoordinierung Kultus-                                                                                                  56    Verwaltung; IuK-Technik
                                                      ministerium; Ministerium für
                                                      Wissenschaft und Wirtschaft
                                                      (Wissenschaft),
                                                      Verbindung zu Kirchen und
                                                      Religionsgemeinschaften

                                                 28   Ministerpräsidentenkonferenz,
                                                      Bundesrat,
                                                      MPK-Geschäftsstelle 2010/2011
                                                                              Landesverwaltung


2.2 Ministerium für Inneres und Sport


Vom Ministerium für Inneres und Sport werden hauptsächlich folgende Aufgaben bzw.
Zuständigkeiten wahrgenommen:


   Allgemeine Angelegenheiten
-   Organisation der Landesverwaltung
-   Verwaltungs- und Funktionalreform
-   Ressortübergreifende Aufgabenkritik
-   Vorschlagswesen
-   Aus- und Fortbildung einschließlich in EU-Angelegenheiten


   Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
-   Öffentliche Sicherheit und Ordnung
-   Allgemeines Recht der Gefahrenabwehr
-   Polizei
-   Versammlungsrecht
-   Sammlungen, Lotterien und Glücksspiele, Spielbankenaufsicht
-   Sperrzeitrecht
-   Waffenrecht
-   Kampfmittelbeseitigung
-   Bewachungsgewerbe
-   Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei und Sicherheitsbehörden
-   Verkehrsrechtliche Grundsatzfragen des Brand- und Katastrophenschutzes, der Polizei sowie
    der Streitkräfte
-   Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr
-   Kriminalitätsbekämpfung
-   Dienst- und Fachaufsicht über die Versorgungsstelle für die Sonderversorgung der Polizei,
    Feuerwehr und des Strafvollzuges
-   Lagezentrum der Landesregierung
-   Vollzug von Parteiverboten


   Kommunalangelegenheiten, Wahlen
-   Kommunalangelegenheiten einschließlich Kommunalaufsicht
-   Zentrale Stelle für die Aufgabenkritik im kommunalen Bereich
-   Offene Vermögensfragen
-   Investitionsvorrangregelung

                                                                                           21
Landesverwaltung


-    Grundstücksverkehrsordnung
-    Erschließungsbeitragsrecht
-    Zentrale Beschwerdestelle Polizei, Controlling, Korruptionsprävention
-    Gebietsreform, Kommunalreform (einschl. Stadt-Umland-Problematik in Abstimmung mit dem
     MLV)
-    Wahlen, Abstimmungen
-    Statistik


    Verwaltungs- und Hoheitsangelegenheiten
-    Allgemeines    Verwaltungsverfahrensrecht      einschließlich   Verwaltungsvollstreckungs-   und
     Verwaltungszustellungsrecht
-    Stiftungen des privaten Rechts, Allgemeines Stiftungsrecht
-    Vereinsrecht
-    Enteignungsrecht
-    Sonn- und Feiertagsrecht
-    Datenschutz
-    Hoheitszeichen und Symbole
-    Landesgrenzen
-    Wiedergutmachung einschließlich der verwaltungsrechtlichen und beruflichen
     Rehabilitierung (DDR-Unrecht)
-    Häftlingshilfegesetz
-    Staatsangehörigkeits-, Personenstands- und Namensrecht
-    Pass-, Ausweis- und Melderecht
-    Ausländer-, Asyl- und Vertriebenenwesen
-    Integration von Zugewanderten
-    Brand- und Katastrophenschutz
-    Zivile Verteidigung
-    Militärische Angelegenheiten einschließlich militärischer Luftverkehr, Zivildienst
-    Archivwesen
-    Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und jüdische Friedhöfe
-    Ehe- und Altersjubiläen, öffentliche Belobigungen
-    Sport
-    Rettungswesen


    Angelegenheiten des Verfassungsschutzes
-    Verfassungsschutz
-    Geheimschutz

22
                                                                                  Landesverwaltung


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


   Landesverwaltungsamt (Karte 2.2.1)
   Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt (Karte 2.2.2)
   Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
   Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt
   Brandschutz- und Katastrophenschutzschule Heyrothsberge
   Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt
   Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber Sachsen-Anhalt
   Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt
   3 Polizeidirektionen (Karte 2.2.3)
    mit 14 Polizeirevieren, zusätzlich 3 Polizeirevieren Bundesautobahnen/Spezialisierte
    Verkehrsüberwachung und einem Wasserschutzpolizeirevier (Karte 2.2.4 und 2.2.5 ),
    30 Revierkommissariaten, zusätzlich 2 Revierkommissariaten
    Bundesautobahnen/Spezialisierte
    Verkehrsüberwachung und 2 Wasserschutzpolizeirevierkommissariaten (Karte 2.2.4 und
    2.2.5) sowie 72 Revierstationen, zusätzlich 6 Wasserschutzpolizeirevierstationen (Karte
    2.2.4 und 2.2.5)
   Landesbereitschaftspolizei Sachsen-Anhalt
   Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt
   Technisches Polizeiamt des Landes Sachsen-Anhalt


Aufgabenbeschreibungen der Behörden, Dienststellen und Einrichtungen


Landesverwaltungsamt (LVwA)


Im dreistufigen Verwaltungsaufbau des Landes Sachsen-Anhalt steht das Landesverwaltungsamt
als Behörde der allgemeinen Landesverwaltung an der Schnittstelle zwischen den obersten und
den unteren Landesbehörden sowie den Landkreisen und kreisfreien Städten.


Zu den Aufgaben des Landesverwaltungsamtes gehört es, vermittelnd zwischen den teilweise
gegensätzlichen    Zielen   der   fachlich   gegliederten   obersten   Landesbehörden   und   den
Sonderbehörden der Ortsstufe zu wirken. Die vermittelnde Funktion des Landesverwaltungsamtes
zeigt sich nicht nur darin, dass es spezielle Aufgaben ausführt.




                                                                                               23
Landesverwaltung


Der Aufgabenbestand dieser Behörde erfasst vielmehr Fachbereiche fast aller oberster
Landesbehörden. Dadurch fängt das Landesverwaltungsamt die Risiken des Auseinanderfallens
des staatlichen Verwaltungsvollzuges in untereinander beziehungslose Systeme differenzierter
Zuständigkeiten auf, die die fachliche Spezialisierung der obersten Landesbehörden in sich
bergen.
Auf Grund der Aufgabenvielfalt verkörpert das Landesverwaltungsamt das Prinzip der Einheit der
Verwaltung aus einer Hand. Es erreicht eine einheitliche Aufgabenerfüllung dadurch, in dem
sachlich verwandte Aufgaben aufeinander abgestimmt und miteinander verknüpft werden. Das
Landesverwaltungsamt erfüllt insofern eine Bündelungsfunktion. Schwierige Sachverhalte können
abschließend geprüft und entschieden werden.
Die obersten Landesbehörden werden von einzelfallbezogenen Verwaltungstätigkeiten befreit. Die
Ministerien können sich vorrangig auf ihre Leitungsaufgaben konzentrieren. Die untere
Verwaltungsebene wird zudem von schwierigen Genehmigungsverfahren mit überörtlichem Bezug
entlastet.


Auf Grund ihrer Mittelstellung ist das Landesverwaltungsamt auch eine wichtige Rechtsschutz- und
Aufsichtsinstanz. Als Widerspruchsbehörde ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern die
Überprüfung von Verwaltungsentscheidungen vor Anrufung der Verwaltungsgerichte und trägt zur
Entlastung der Justiz bei.
Das    Landesverwaltungsamt    stellt   einen   einheitlichen   Verwaltungsvollzug   in   den    ihm
nachgeordneten     Verwaltungsbehörden     sicher.   Als   Kommunalaufsichtsbehörde       über   die
Landkreise und kreisfreien Städte leistet das Landesverwaltungsamt im Weg der Rechtsaufsicht
einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der kommunalen Selbstverwaltung und trägt durch die
Fachaufsicht im übertragenen Wirkungskreis zur Förderung des Zusammenhalts der öffentlichen
Verwaltung insgesamt bei.


Hinweis: Die Aufgaben der Referate des Landesverwaltungsamtes sind jeweils bei dem
Ministerium dargestellt, das die Fachaufsicht wahrnimmt.


Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt (LHA)


Dem Landeshauptarchiv obliegt nach dem Landesarchivgesetz die systematische Ermittlung und
Bewertung, die sichere Aufbewahrung und dauerhafte substantielle Erhaltung, die Ordnung und
Erschließung, die Bereitstellung für die Nutzung sowie die Auswertung der in seinem
Zuständigkeitsbereich sowie bei den Rechts- und Funktionsvorgängern des Landes entstandenen
archivwürdigen Unterlagen (Urkunden und Amtsbücher, Akten, Karten und Pläne, Fotos und Filme,
digitale Unterlagen).

24
                                                                                   Landesverwaltung




Als Dienstleister für Öffentlichkeit, Forschung und Verwaltung sichert das Landeshauptarchiv mit
der Archivierung und Nutzbarmachung dieses Kulturgutes aus mehr als zwölf Jahrhunderten die
historische Tradition des Landes.


-   Die Behörden, Gerichte und sonstigen öffentlichen Stellen des Landes bieten dem
    Landeshauptarchiv regelmäßig alle Unterlagen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben nicht mehr
    benötigen, zur Übernahme an.
-   Das Landeshauptarchiv wählt durch Bewertung nach archivfachlichen und rechtlichen Kriterien
    die   archivwürdigen   Unterlagen    (Landesarchivgut)   aus.   Durch   die   Verzeichnung   in
    Datenbanken wird der Zugriff auf dieses Archivgut ermöglicht.
-   Archivgut wird vom Landeshauptarchiv durch fachgerechte Lagerung auf Dauer sicher
    verwahrt, bei Bedarf durch Konservierung oder Restaurierung gesichert und damit auch seine
    zukünftige Zugänglichkeit gewährleistet.
-   Für alle Bürgerinnen und Bürger mit berechtigtem Interesse wird die Nutzung des Archivgutes
    durch persönliche Einsichtnahme in den Lesesälen des Landeshauptarchivs oder durch
    Auskunftserteilung sichergestellt.


Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt (StaLA)


Die Hauptaufgaben des Statistischen Landesamtes bestehen darin,


-   EU-, Bundes- und Landesstatistiken zu erheben, aufzubereiten, auszuwerten und zu
    veröffentlichen,
-   Prognosen und Modellrechnungen vorzunehmen, z.B. regelmäßige Durchführung der
    regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung,
-   auf Anforderung oberster Landesbehörden auf dem Gebiet der amtlichen Statistik Gutachten
    zu erstellen und sonstige statistische Arbeiten durchzuführen, z.B. die Berechnung und
    Durchführung der kommunalen Finanzzuweisungen für das Land und die Erstellung der
    Energiebilanz des Landes,
-   ein statistisches Informationssystem zu betreiben.




                                                                                                 25
Landesverwaltung




Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt


Das Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt ist verantwortlich für


-    die Ausbildung und Prüfung der Beamtinnen und Beamten
     -      der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des Justizdienstes und
     -      der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des mittleren allgemeinen Justizvollzugsdienstes,
-    die theoretische Einführungszeit der Beamtinnen und Beamten im Rahmen des Aufstiegs in die
     Laufbahngruppe          2     des     allgemeinen        Verwaltungsdienstes     einschließlich   der
     Aufstiegsprüfungen,
-    die       dienstbegleitende      Unterweisung       im     Rahmen      der     Ausbildung     zur/zum
     Verwaltungsfachangestellten für die Landesverwaltung,
-    die Beschäftigtenlehrgänge I einschließlich der Prüfung,
-    die Beschäftigtenlehrgänge II einschließlich der Prüfung zur Verwaltungsfachwirtin und zum
         Verwaltungsfachwirt nach Berufsbildungsgesetz sowie
-    die Verwaltungslehrgänge im Rahmen der Ausbildung von Beamtinnen und Beamten
     verschiedener Fachrichtungslaufbahnen der Laufbahngruppe 2.


Das Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt ist zuständige Stelle gemäß § 73
Berufsbildungsgesetz für die Ausbildungsberufe


- Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungsfachangestellter
- Fachangestellte und Fachangestellter für Bürokommunikation sowie
- Fachangestellte und Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste.


Das Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt als zuständige Stelle


-        überwacht die Ausbildung der Auszubildenden sowohl des Kommunal- als auch des
         Landesbereiches und führt das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse,
-        berät alle Beteiligten in Fragen der beruflichen Bildung,
-        ist verantwortlich für alle Prüfungen im Bereich der Ausbildung, Umschulung und Fortbildung
         nach dem Berufsbildungsgesetz,
-        führt die Geschäfte des Berufsbildungsausschusses und unterrichtet diesen bzw. hört diesen
         an zu allen wichtigen Fragen der beruflichen Bildung,
-        setzt die Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses um,
-        übermittelt Daten für die Berufsbildungsstatistik,

26
                                                                                   Landesverwaltung


-   stellt die Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen fest,
-   erkennt ausländische berufliche Bildungsabschlüsse an bzw. bescheinigt die Gleichwertigkeit
    der beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse sowie Fähigkeiten und
-   stellt die Eignung der Ausbildungsstätten sowie der Ausbilder fest und führt Ausbilderlehrgänge
    zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung durch.


Das Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt wirkt in enger Zusammenarbeit mit
dem Kultusministerium mit:


-   bei der Fortbildung von Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrern, die in Klassen für
    Auszubildende des Berufes Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungsfachangestellter
    unterrichten sowie
-   bei der Koordinierung und Überarbeitung der Ausbildungsinhalte.


Im Rahmen der Fortbildung ist das Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt
zuständig   für   die    Konzeption   und   Umsetzung   des     allgemeinen   ressortübergreifenden
Fortbildungsprogramms des Landes Sachsen-Anhalt sowie der Fortbildungsveranstaltungen im
Justizvollzug. Über die Angebote des aktuellen Fortbildungsprogramms hinaus bietet das Aus- und
Fortbildungsinstitut Sachsen-Anhalt die Möglichkeit, erforderliche Fortbildungen für fachspezifische
Belange zusätzlich zu organisieren.


Brandschutz- und Katastrophenschutzschule Heyrothsberge (BKS)


Die Brandschutz- und Katastrophenschutzschule Heyrothsberge ist für die Durchführung der Aus-
und Fortbildung im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes auf Landesebene zuständig.


Institut der Feuerwehr Sachsen-Anhalt (IdF)


Das Institut der Feuerwehr ist eine Forschungseinrichtung, die im Auftrag des Landes Sachsen-
Anhalt Brandschutzforschung betreibt.


Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber des Landes Sachsen-Anhalt (ZASt)


Nach den Bestimmungen des Asylverfahrensgesetzes (AsylVfG) erfolgt die Unterbringung
asylsuchender Ausländer zunächst in Aufnahmeeinrichtungen der Länder. Aufnahmeeinrichtung
im Sinne § 44 Abs. 1 AsylVfG ist für das Land Sachsen-Anhalt die Zentrale Anlaufstelle für
Asylbewerber (ZASt) in Halberstadt.

                                                                                                 27
Landesverwaltung




Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt (LKA)


Das Landeskriminalamt ist zentrale Dienststelle der Kriminalpolizei. Es nimmt kriminalpolizeiliche
Aufgaben auf Landesebene wahr und führt Ermittlungen in schwierigen oder besonders gelagerten
kriminalpolizeilichen Einzelfällen von überregionaler Bedeutung durch.


3 Polizeidirektionen


Die Polizeidirektionen nehmen in ihren Bezirken alle polizeilichen Aufgaben wahr mit Ausnahme
der Aufgaben, die nach § 79 Abs. 1 SOG LSA oder auf Grund einer Verordnung nach
§ 80 SOG LSA einer anderen Polizeibehörde übertragen sind.


Die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord ist entsprechend dem Gesetz zur Überführung der
Ansprüche       und     Anwartschaften    aus    Zusatz-     und   Sonderversorgungssystemen    des
Beitrittsgebietes (AAÜG) für die Aufgaben der Sonderversorgung landesweit zuständig.


Auf Grund einer solchen Verordnung ist die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt-Nord im ganzen Land
für die Aufgaben der Wasserschutzpolizei zuständig.


Der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost ist die Diensthundführerschule nachgeordnet.


Die Diensthundführerschule in Pretzsch ist zentrale Ausbildungsstätte für Diensthundführer und
Diensthunde. Sie gibt im Rahmen des Diensthundwesens allgemeine Empfehlungen vor und berät
insbesondere in allen Fragen der Haltung, Ausbildung, des Einsatzes und des Ankaufes von
Diensthunden die diensthundführenden Dienststellen.


Polizeirevier


Polizeireviere sind den Polizeidirektionen nachgeordnete Dienststellen, denen alle polizeilichen
Aufgaben obliegen, soweit sie nicht anderen Organisationseinheiten der Polizeidirektionen oder
anderen Behörden oder Einrichtungen übertragen worden sind.


Die    Polizeireviere     sind   die     polizeilichen     Ansprechpartner   der   Landkreise   und
Gebietskörperschaften, insbesondere in allen Fragen der Gefahrenabwehr, der Verhütung von
Straftaten,                                                                                     des
Katastrophenschutzes und des Straßenverkehrs.

28
                                                                                    Landesverwaltung




Ein Polizeirevier gliedert sich in:


Leiter Polizeirevier (LPRev),
Polizeiliche Information und Beratung (PIB)
Reviereinsatzdienst (RED),
Revierkriminaldienst (RKD),
Revierverkehrsdienst (RVD),
Revierverwaltungsdienst (RVerwD).


Darüber hinaus sind den Polizeirevieren nach polizeitaktischem Bedarf Revierkommissariate (RK)
mit Rund-um-die-Uhr-Dienst und Revierstationen (RSt) nachgeordnet.


Landesbereitschaftspolizei Sachsen-Anhalt (LBP)


Die Landesbereitschaftspolizei wird zur Bewältigung besonderer polizeilicher Einsatzlagen
eingesetzt. Sie ist verantwortlich für die Fortbildung der Kräfte der Landeseinsatzorganisation
„Elbe“ (LEO ELBE).
Die Landesbereitschaftspolizei unterstützt die Polizeibehörden des Landes bei der Wahrnehmung
polizeilicher Aufgaben im täglichen Dienst.


Der Landesbereitschaftspolizei sind die nachfolgenden Zentralen Sonderdienste angegliedert:


-   Polizeihubschrauberstaffel
-   Landespolizeiorchester
-   Polizeiärztliches Zentrum/Ärztlicher Gutachterdienst der Landesverwaltung


Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt (FH Pol)


Die Fachhochschule Polizei ist die zentrale Einrichtung des Landes zur Aus- und Fortbildung des
Polizeivollzugsdienstes, soweit diese nicht einer anderen Polizeieinrichtung übertragen ist.




                                                                                                 29
Landesverwaltung




Technisches Polizeiamt Sachsen-Anhalt (TPA)


Das Technische Polizeiamt ist das moderne Technik- und Logistikcenter der Polizei. Es ist
Dienstleister für die Polizeibehörden und –einrichtungen auf den Gebieten:


-    zentrale Beschaffung von Ausrüstungen der Landespolizei,
-    Marktrecherche, Erprobung und Instandhaltung technischer Systeme und Anlagen sowie
     Führungs- und Einsatzmittel (FEM),
-    Planung, Organisation, Aufbau des Corporate Network der Polizei und Verwaltung (CNPV),
-    Erarbeitung und Umsetzung von technischen Grundsatzentscheidungen,
-    zentrale IT-Dienstleistung für die Landespolizei,
-    innovative Hard- und Softwarelösungen,
-    qualifizierte Bergung, Lagerung und Vernichtung von Kampfmitteln,
-    Verkehrsaufklärung und Verkehrserziehung,
-    Technische Fortbildung,
-    Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren.




30
                                                         Organisationsplan des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

     SACHSEN-ANHALT
                                                                                                                                      Zentraler Leitungsstab
        Ministerium für
      Inneres und Sport                 Ministerbüro,
                                        Kabinetts-, Landtagsangelegenheiten,                          Minister                        Referat Z1
                                        Bundestags-, Bundesrats- und                             Holger Stahlknecht                   Aufgabenplanung, Controlling, Bundes-
                                        Europaangelegenheiten                                                                         und Europaangelgenheiten

                                       Persönliche Referentin
                                                                                                                                      Referat Z2
                                                                                                    Staatssekretär                    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
                                                                                                   Dr. Ulf Gundlach
                                        Hauptamtliche Gleichstellungs-
                                        beauftragte,                                                                                  Referat Z3
                                        Beauftragte für Frauenpolitik                                                                 Zentrale Beschwerdestelle Polizei,
                                                                                                                                      Korruptionsprävention




            Abteilung 1                                              Abteilung 2                                      Abteilung 3                                             Abteilung 4
            Allgemeine Angelegenheiten                               Öffentliche Sicherheit und                       Kommunalangelegenheiten, Wahlen                         Verfassungsschutz
                                                                     Ordnung                                          und Sport


                                                                     Referat 21                                       Referat 31
            Referat 11                                                                                                                                                        Referat 41
                                                                     Recht der Gefahrenabwehr                         Allgemeines Kommunalrecht
            Organisation, Informationstechnik,                                                                                                                                Grundsatzangelegenheiten
            Zentrale Dienste
                                                                     Referat 22                                       Referat 32
                                                                                                                                                                              Referat 42
                                                                     Haushalt, Technik, Organisation /                Kommunalfinanzen und kommunale
                                                                                                                                                                              Auswertung Politischer
            Referat 12                                               Ressourcenmanagement der Polizei                 Wirtschaft
                                                                                                                                                                              Extremismus/Terrorismus
            Personalangelegenheiten,
            Personalentwicklung
                                                                     Referat 23                                       Referat 33
                                                                     Polizei                                                                                                  Referat 43
                                                                                                                      Wahlen und Statistik, EU-Recht im
            Referat 13                                               Führung/Einsatz/Kriminalitätsbekämpfung                                                                  Beschaffung Politischer
                                                                                                                      kommunalen Bereich
            Haushalt                                                                                                                                                          Extremismus/Terrorismus,
                                                                                                                                                                              Spionageabwehr, Geheimschutz,
                                                                                                                      Referat 34                                              Observation
            Referat 14
                                                                     Referat 24                                       Staatsangehörigkeit, Personenstand,
            Organisation der Landesverwaltung,                                                                                                                                Referat 44
                                                                     Brand- und Katastrophenschutz, Zivile            Meldewesen, Recht der Vertriebenen,
            Verwaltungs- und Funktionalreform                                                                                                                                 Verfassungswidrige Parteien und
                                                                     Verteidigung, Milítärische                       Ausländer und Integration
                                                                     Angelegenheiten                                                                                          Extremismusprävention
            Referat 15
            Verwaltungsverfahren, Datenschutz,                                                                        Referat 35
            Wiedergutmachung und Archivwesen                         Referat 25                                       Sport
                                                                     Personalangelegenheiten, Aus- und
                                                                     Fortbildung sowie Dienstrecht der Polizei,
            Referat 16                                               Polizeiärztlicher Dienst
                                                                                                                      Referat 36
            Aus- und Fortbildung, Öffentliches
            Dienstrecht im Geschäftsbereich des MI                                                                    Rettungswesen
            (außer Polizei)
                                                                                                                                                                                                                Landesverwaltung




31
32
                                                                                     Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres und Sport
                                                                                                                  des Landes Sachsen-Anhalt
                                                  SACHSEN-ANHALT

                                                     Ministerium für
                                                   Inneres und Sport
                                                                                                                                                                                                          Landesverwaltung




                                     Oberste
                                                                                                    Ministerium für Inneres und Sport
                                     Landes-
                                     behörde




                                                        Landes-                  Landes-             Landes-                 Statistisches
                                     Obere           verwaltungsamt            kriminalamt         hauptarchiv                Landesamt
                                     Landes-                                 Sachsen-Anhalt       Sachsen-Anhalt            Sachsen-Anhalt
                                     behörden




                                                                            3 Polizei-
                                     Untere
                                                                           direktionen
                                     Landes-
                                                                         (Nord, Süd, Ost)
                                     behörden




     unmittelbare Landesverwaltung
                                                         Zentrale             Technisches           Landes-          Fachhoch-          Brandschutz-            Institut                Aus- und Fort-
                                     Sonstige         Anlaufstelle für         Polizeiamt        bereitschafts-        schule                und                  der                  bildungsinstitut
                                     Ein-              Asylbewerber          Sachsen-Anhalt          polizei           Polizei          Katastrophen-         Feuerwehr                      des
                                                           des                                  Sachsen-Anhalt     Sachsen-Anhalt       schutzschule        Sachsen-Anhalt                 Landes
                                     richtungen
                                                         Landes                                                                         Heyrothsberge                                  Sachsen-Anhalt
                                                      Sachsen-Anhalt




                                                                                                                                                        Dienst- und Fachaufsicht
                                                                                                                                                        Dienstaufsicht (Fachaufsicht ressortbezogen)
                                                                                    Präsidialbüro                 01
                                                                                    Gleichstellung
                                               Präsident des
                                                                                    Kommunikation                 02
                                          Landesverwaltungsamtes                                                                           Organigramm des Landesverwaltungsamtes
                                                                                    Controlling                   03




              Zentraler Service                  Bau und Ordnung                   Vizepräsident Wirtschaft            Landwirtschaft und Umwelt                   Schule und Kultur                 Familie, Gesundheit,
                                                                                      und Kommunales                          Abteilung 4                                                               Jugend und
                    Abteilung 1                      Abteilung 2                         Abteilung 3                                                                    Abteilung 5                     Versorgung
                                                                                  Koordinierungsstelle EG-DLR               Koordinierungsstelle Cross                                                  Abteilung 6
                                                                                                                                   Compliance
                                                                                     Landwirtschaft und Umwelt
                                                                                                                          Landwirtschaft und Umwelt

     Haushalt, Fördermittelmanagement     Hoheitsangelegenheiten,                Wirtschaft                            Abfallwirtschaft, Bodenschutz        Grundschulen                         Landesjugendamt – Kinder und
                                          Gefahrenabwehr,                                                                                                                                        Jugend
     Referat 101                          Ausländerangelegenheiten               Referat 301                           Referat 401                          Referat 501
                                                                                                                                                                                                 Referat 601
                                          Referat 201
     Organisation, Informationstechnik                                                                                 Immissionsschutz,                    Sekundarschulen,                     Landesjugendamt – Familie und
                                          Brand- u. Katastrophenschutz, zivile   Beschäftigungs- und
                                                                                                                       Chemikaliensicherheit, Gentechnik,   Schulpsychologische Beratung         Frauen
                                          Verteidigung, milit. Angelegenheiten   Arbeitsmarktförderung
     Referat 102                                                                                                       Umweltverträglichkeitsprüfung        Referat 502                          Referat 602
                                          Referat 202                            Referat 302
                                                                                                                       Referat 402
     Innerer Dienst                                                                                                                                         Förderschulen                        Gesundheitswesen, Pharmazie,
                                          Verbraucherschutz,                     Kommunalrecht, Kommunale              Wasser                                                                    Rettungsdienst
     Referat 103                                                                                                                                            Referat 503
                                          Veterinärangelegenheiten               Wirtschaft und Finanzen
                                                                                                                       Referat 404                                                               Referat 604
                                          Referat 203                            Referat 305
     Personaleinsatz, Personalbetreuung                                                                                                                     Gymnasien, Gesamtschulen
                                                                                                                       Abwasser                                                                  Versorgungsärztlicher Dienst
     Referat 104                          Bauwesen                               Stiftungen                                                                 Referat 504
                                                                                                                       Referat 405                                                               Referat 605
                                          Referat 204                            Referat 306
     Personalentwicklung, Aus- und                                                                                                                          Berufsbildende Schulen
     Fortbildung                                                                                                       Naturschutz, Landschaftspflege                                            Heimaufsicht
                                                                                                                                                            Referat 505
     Referat 105                          Städte- und Wohnungsbauförderung,      Verkehrswesen
                                                                                                                       Referat 407                                                               Referat 606
                                          Wohnungswesen,
     Justitiariat                         Schulbauförderung                      Referat 307                                                                Denkmalschutz, UNESCO-
                                          Referat 205                                                                  Forst- und Jagdhoheit                Weltkulturerbe
                                                                                                                                                                                                 Landesprüfungsamt für
     Referat 106
                                                                                                                                                            Referat 506                          Gesundheitsberufe
                                          LARoV – Vermögensrecht                 Planfeststellungsverfahren            Referat 408
                                                  Singularentschädigung                                                                                                                          Referat 607
                                                                                 Referat 308                                                                Kultur, Fachstelle für öffentliche
                                                                                                                       Agrarwirtschaft, Ländliche Räume,    Bibliotheken
                                          Referat 207                                                                                                                                            Integrationsamt
                                                                                                                       Fischerei
                                                                                                                                                            Referat 507
                                                                                 Raumordnung, Landesentwicklung                                                                                  Referat 608
                                                                                                                       Referat 409
                                          LARoV – Unternehmensentschädi –                                                                                   Unterrichtsversorgung,
                                                                                 Referat 309
                                                  gung                                                                 Großschutzgebiete                    Datenerhebung,                       Landesversorgungsamt
                                                                                                                                                            Schulentwicklungsplanung
                                          Referat 209                                                                  Referat 410
                                                                                                                                                            Referat 508                          Referat 609
                                                                                 Sport
                                                                                                                                                            Lehrerpersonalien, Schulrecht
                                                                                 Referat 313                                                                Bereich Süd, BaföG                   Versorgungsamt-
                                          Integration, Aussiedler,
                                          2. SED-UnBerG                                                                                                                                          Hauptfürsorgestelle, Soziales
                                                                                                                                                            Referat 509
                                                                                                                                                                                                 Entschädigungsrecht
                                          Referat 210                                                                                                       Lehrerpersonalien, Schulrecht        Referat 610
                                                                                                                                                            Bereich Nord

                                                                                                                                                            Referat 510                          Versorgungsamt-
                                                                                                                                                                                                 Schwerbehindertenrecht

                                                                                                                                                                                                 Referat 611
     SACHSEN-ANHALT

     Landesverwaltungsamt
                                                                                                                                                                                                                                 Landesverwaltung




33
Landesverwaltung


Polizeibehörden und -einrichtungen
                                                                   SACHSEN-ANHALT

                                    Ministerium für                  Ministerium für
                                                                    Inneres und Sport
                                  Inneres und Sport
                                     Abteilung 2




            Polizeibehörden                           Polizeieinrichtungen



                    Landeskriminalamt                       Landesbereitschaftspolizei
                     Sachsen-Anhalt                             Sachsen-Anhalt



                     Polizeidirektion                        Technisches Polizeiamt
                   Sachsen-Anhalt Nord                          Sachsen-Anhalt



                     Polizeidirektion                        Fachhochschule Polizei
                   Sachsen-Anhalt Süd                           Sachsen-Anhalt



                     Polizeidirektion
                   Sachsen-Anhalt Ost




34
                                                                                                                      Organisationsübersicht der Polizei des Landes Sachsen-Anhalt

                                                                                                                                                             Ministerium für Inneres und Sport
              SACHSEN-ANHALT                                                                                                                                            Abteilung 2

                 Ministerium für
               Inneres und Sport
                                                                            POLIZEI - EINRICHTUNGEN                                                                                                                                 POLIZEI - BEHÖRDEN



                                                            Landesbereitschafts-                     Fach-                                   Technisches                                                                                                                  Landeskriminalamt
                                                                  polizei                      hochschule Polizei                             Polizeiamt                                                                                                                       (LKA)
                                                                  (LBP)                            (FH Pol)                                     (TPA)




                                                                             Polizeidirektion                                                                                                      Polizeidirektion                                                                  Polizeidirektion
                                                                           Sachsen-Anhalt Nord                                                                                                    Sachsen-Anhalt Süd
                                                                                                                                                                                                                                                                                 Sachsen-Anhalt Ost


      Polizeirevier         Polizeirevier        Polizei-       Polizeirevier     Polizei-    Polizeirevier       Polizeirevier      Wasserschutz-    Polizeirevier     Polizei-    Polizeirevier       Polizeirevier     Polizeirevier    Polizeirevier    Polizeirevier         Polizeirevier    Polizei-     Polizeirevier
      Altmarkkreis             Börde           revierHarz      Jerichower Land     revier     Salzlandkreis         Stendal           polizeirevier    BAB/SVÜ           revier    Mansfeld-Südharz    Burgenlandkreis     Saalekreis       BAB/SVÜ        Anhalt-Bitterfeld       Saalekreis       revier       BAB/SVÜ
       Salzwedel           (Haldensleben)     (Halberstadt)         (Burg)       Magdeburg     (Bernburg)                                 LSA            Börde            Halle       (Eisleben)        (Weißenfels)      (Merseburg)      Weißenfels         (Köthen)            (Merseburg)     Wittenberg   Dessau-Roßlau

                                                                                                                                                      RK BAB/SVÜ      RK           RSt                RSt                                                  RSt
     RSt                RSt                   RSt             RSt                RK          RSt                RSt                 RSt                                                                                  RSt                                                    RSt               RSt
                                                                                                                                                                      Nord         Helbra                                                 RK BAB/SVÜ
     Arendsee           Erxleben              Dingelstedt     Biederitz-Möser    Nord-West   Güsten             Bismark (Altmark)   Haldensleben      Quedlinburg                                     Hohenmölsen        Bad Dürrenberg                    Aken/Elbe            Coswig/Anhalt     Kochstedt
                                                                                                                                                                                   Mansfeld                                               Sangerhausen
     Flecken Diesdorf   Flecken Weferlingen   Osterwieck      Gommern                        Könnern            Tangerhütte         Zerben                                                                               Braunsbedra                                                              Roßlau
                        Irxleben                              Loburg                         Nienburg (Saale)   Tangermünde         (2 Standorte)                     RSt          Röblingen am See                                                        RK                   RK
                                                                                                                                                                                                      RK                 Bad Lauchstädt   RSt BAB/SVÜ
                        Oebisfelde                            Möckern            RSt                                                                                  Mitte                                                                                Bitterfeld-
     RK                                                                                                                                                                                               Zeitz              Günthersdorf     Halle                                 Gräfenhainichen
                                                                                 Nord                                                                                              RK                                                                      Wolfen
     Gardelegen         Eilsleben             RK                                             RK                 RK                  WSPRK                                                                                Günthersdorf
                                                                                                                                                                                   Sangerhausen
                        Gröningen             Blankenburg     RK                             Aschersleben       Osterburg           Dessau-Roßlau                     RK                                                 RK
                                                                                                                                                                                                      RSt                                                                       RSt
                                                              Genthin            RK                                                                                   Neustadt     RSt                                   Nördlicher                        RSt                  Bad Schmiede-
     RSt                                                                                                                                                                                              Droyßig
                        RK                                                       Süd-Ost                                                                                           Allstedt                              Saalekreis                        Radegast             berg
     Mieste                                   RSt                                            RSt                RSt                 RSt
                        Oschersleben                                                                                                                                  RSt          Roßla                                                                   Raguhn               Oranienbaum/
                                              Hasselfelde                                    Nachterstedt       Hohenberg-          Bernburg
                                                              RSt                                                                                                     Heide-Nord                      RK                 RSt                               Sandersdorf          Wörlitz
                                                                                                                Krusemark           Halle (Saale)
     RK                                                       Elbe-Parey                                                                                                                              Naumburg           Landsberg                         Wolfen
                        RSt                                                                                     Seehausen           Lutherstadt                                    RK
     Klötze                                   RK              Tuchheim           RSt         RK                                                                                                                          Löbejün                           Zörbig
                        Völpke                                                                                                      Wittenberg                        RK           Hettstedt                                                                                    RK
                                              Quedlinburg                        Ost         Schönebeck                                                                                                                  Teutschenthal                     Pouch
                                                                                                                RK                                                    Süd                             RSt                                                                       Jessen (Elster)
                                                                                 Süd
     RSt                RK                                                                                      Havelberg                                                                             Nebra
                                                                                                                                    WSPRK                                                                                RK
     Kalbe/Milde        Wanzleben             RSt                                            RSt                                                                                                      Freyburg                                             RK
                                                                                                                                    Havelberg                                                                            Querfurt                                               RSt
                                              Ballenstedt                                    Calbe/Saale                                                                                              Bad Kösen                                            Zerbst               Annaburg
                        RSt                                                                                                                                                                                                                                                     Zahna
                                              RK                                                                                    RSt
                        Sülzetal                                                             RK                                     Tangermünde
                                              Wernigerode                                    Staßfurt
                        RK                    RSt
                        Wolmirstedt           Ilsenburg                                      RSt
                                                                                             Egeln
                        RSt
                        Rogätz                RK
                                              Thale

                                              RSt
                                              Harzgerode




                                                                                                                                                                                                                                                                         DHFS
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Landesverwaltung




35
                                                                                                                                                                                                                                              Legende: (Name) entspricht Sitz des Polizeirevieres
                                                                                            Organigramm Polizeidirektion




36
         SACHSEN-ANHALT

         Ministerium für Inneres
                und Sport                         Personalrat                                   Polizeipräsident                                       Direktionsbüro
                                                                                                                                                                              Landesverwaltung




                                          Abteilung 1                                                                       Abteilung 2

                                              Polizei                                                                       Verwaltung




     Dezernat 11              Dezernat 12               Dezernat 13          Zentrale          Dezernat 21         Dezernat 22         Dezernat 23     Dezernat 24
                                                                         Kriminalitätsbek
          Einsatz              Polizeiliche              Aus- und           ämpfung               Recht             Haushalt/          Organisation/    Personal
                               Prävention               Fortbildung                                                 Technik           Innerer Dienst




     Lage- und
     Führungs-                                  Zentraler
      zentrum                                 Einsatzdienst




                          Polizeirevier                    Polizeirevier, Landkreise             Polizeirevier                   Wasserschutz-                Diensthund-
                                                             und kreisfreie Stadt            Bundesautobahnen/                    polizeirevier              führerschule 2
                       Halle (Saale) und                        Dessau-Roßlau                   Spezialisierte                        LSA 1
                         Magdeburg                                                          Verkehrsüberwachung




     1
         nur Polizeidirektion Sachsen-Anhalt-Nord
     2
         nur Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost
                                                                                              Organigramm Polizeirevier Landkreise/kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau

                                                     Personalrat                             Polizeirevier (PRev)                                        Polizeiliche Information
                                                                                                                                                          und Beratung (PIB)
                                                                                Landkreise und kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau




         Reviereinsatzdienst                                             Revierkriminaldienst                                             Revierverkehrsdienst                Revierverwaltungsdien
               (RED)                                                            (RKD)                                                            (RVD)                                  st
                                                                                                                                                                                    (RVerwD)


         Einsatz-       Polizei-        Sachgebiet        Sach-           Sach-          Sach-            Sach-       Kriminaldie   Verkehrs-   Verkehrsun    Verkehrsüb       Verwal-     Technik
          dienst        gewahr-            1 Er-         gebiet 2        gebiet 3      gebiet 4         gebiet 5         nst 1,3      orga-        fall-      erwachung         tung
         (EinsD)         sams-           mittlungs-      Gewalt-        Vermögens     Jugendsac        Polizeiliche    (KrimD)       nisation      und          sdienst
                        dienst 1           unter-         krimi-            -          hen und          r Staats-                    (VOrg)     Ermittlungs     (VÜD)
                         (PGD)           stützung/        nalität       und Eigen-    Betäubung          schutz                                   dienst
                                         Kriminal-                      tumskrimi-    smittelkrimi                                               (VUED)
                                          dauer-                          nalität       -nalität
                                          dienst 2
                                         Dienst 2




                                                                         Revierkommissariat 4                                                            Revierstation
                                                                                 (RK)                                                                       (RSt)


                                                             Einsatz-     Kriminal-   Verkehrs       Verwaltu                                         Einsatzdi   Kriminal-
                                                              dienst       dienst 3       -            ngs-                                              enst      dienst
                                                             (EinsD)      (KrimD)     ermittlun       dienst 1                                         (EinsD)    (KrimD)1
                                                                                         gs-         (VerwD)
                                                                                       dienst 1
                                                                                       (VED)




     1   optionale Einrichtung
     2   optionale Einrichtung Kriminaldauerdienst
     3   optionale Einrichtung von Sachbereichen
     4   nicht am Sitz des Polizeireviers
                                                                                                                                                                                                      Landesverwaltung




37
38
                                                                           Organigramm Wasserschutzpolizei Sachsen-Anhalt



                                                                                   Wasserschutzpolizeirevier LSA
                                                       Personalrat                        (WSPRev LSA)
                                                                                                                                                                 Landesverwaltung




         Zentrale Aufgaben                           Reviereinsatzdienst                      Revierermittlungsdienst              Revierverwaltungsdienst
                (ZA)                                       (RED)                                     (RErmD)                              (RVerwD)




                                                    Wasserschutzpolizeirevierkommissariat 1                                 Wasserschutzpolizeirevierstation 3
                                                                 (WSPRK)                                                              (WSPRSt)


                                             Einsatzdienst     Ermittlungsdienst   Verwaltungsdienst                                  Einsatzdienst
                                                (EinsD)           (ErmD) 2             (VerwD) 2                                         (EinsD)




     1 WSPRK Havelberg und Dessau-Roßlau

     2 optionale Einrichtung

     3 WSPRSt Haldensleben, Zerben, Tangermünde,
       Wittenberg, Bernburg und Halle (Saale)
                                                                                            Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.2.1 Landesverwaltungsamt




                                                                                       Kreisgrenze
                                                                                       Sitz des
                                                                                       Landesverwaltungsamtes

                                                                                       Nebenstellen des
                                                                                       Landesverwaltungsamtes




 Hinweis: Auf der Karte 2.8.4 sind weitere Nebenstandorte des Landesverwaltungsamtes
 als Biosphärenreservatsverwaltungen dargestellt.

                                                                                                           39
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.2.2 Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt


                                         Kreisgrenze
                                         Sitz des
                                         Landeshauptarchivs
                                         Sachsen-Anhalt
                                         sowie
                                         Sitz der Abteilung Magdeburg

                                         Sitz der Abteilungen des
                                         Landesverwaltungsamtes

                                         Standort der Abteilung
                                         Magdeburg des
                                         Landeshauptarchivs
                                         Sachsen-Anhalt




40
                                 Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.2.3 Polizeidirektionen




                           Kreisgrenze
                           Sitz einer Polizeidirektion



                           Polizeidirektion
                           Sachsen-Anhalt Nord
                           in Magdeburg

                           Polizeidirektion
                           Sachsen-Anhalt Ost
                           in Dessau-Roßlau

                           Polizeidirektion
                           Sachsen-Anhalt Süd
                           in Halle (Saale)




                           Zuständigkeitsbereich
                           PD Nord

                           Zuständigkeitsbereich
                           PD Ost

                           Zuständigkeitsbereich
                           PD Süd




                                                   41
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.2.4 Polizeireviere, Revierkommissariate, Revierstationen




42
                                                         Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.2.5 Reviere, Revierkommissariate, Revierstationen der
       Wasserschutzpolizei und der Bundesautobahnen/Spezialisierte
      Verkehrsüberwachung




                                                                      43
Landesverwaltung


3. Ministerium für Justiz und Gleichstellung


Vom Ministerium für Justiz und Gleichstellung werden folgende Aufgaben bzw. Zuständigkeiten
wahrgenommen:


       Angelegenheiten der Rechtsetzung (Rechtsetzung - einschließlich Verfassungsmäßigkeit,
        Notwendigkeit, Vollzugseignung und Rechtsfolgenabschätzung -, Rechtsvereinfachung,
        Rechtsbereinigung, Rechtsförmlichkeit) und Verkündungswesen3 samt Amtsblattstelle (GVBl.
        LSA, MBl. LSA, SVBl. LSA, JMBl. LSA und StAnz. LSA), Vorschrifteninformationssystem sowie
        die Rechtsförmlichkeit bundesrechtlicher Vorhaben,
       Frauen- und Gleichstellungspolitik, Koordination innerhalb der Landesregierung,
       Frauenförderung, Frauenfördergesetz,
       Freiwillige Gerichtsbarkeit,
       „Gender-Mainstreaming“,
       Gleichstellung/Gleichstellungsbeauftragte,
       Gerichtsorganisation und Gerichtsverfassung,
       Gerichtsverfahrensrecht und –kostenrecht,
       Gnadenwesen,
       Juristen- und Justizaus- und –fortbildung,
       Justizverwaltungsangelegenheiten,
       Justizvollzug, Kommunale Schiedsstelle,
       Landesjustizprüfungsamt,
       Mitgliedschaft in den Richterwahlausschüssen nach Art. 95 Abs. 2 GG und § 1 Abs. 3 RiWG,
       Notariats- und Anwaltswesen,
       Ordnungswidrigkeitenrecht,
       Recht der Europäischen Gemeinschaften,
       Rechtshilfe,
       Soziale Dienste der Justiz,
       Stasi-Unterlagen-Gesetz                    sowie         Landesbeauftragte(r)                 für       die       Unterlagen   des
        Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR,
       Strafrecht, Verfassungsrecht des Bundes und des Landes, soweit Rechtsetzung und
        Landesverfassungsgericht,
       Zivilrecht.




3 
      Unbeschadet der Ausfertigungskompetenz des Präsidenten des Landtages gemäß Artikel 82 Abs. 1 der Landesverfassung und der
      Ausfertigungs-, Gegenzeichnungs- und Verkündungskompetenzen der Mitglieder der Landesregierung gemäß Artikel 82 Abs. 1 und 2
      der Landesverfassung.
44
                                                                                     Landesverwaltung


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


   1 Oberlandesgericht (Karte 2.3.1)
   4 Landgerichte (Karten 2.3.1 und 2.3.1.1)
   25 Amtsgerichte (Karte 2.3.1)
   darunter das Amtsgericht Aschersleben – Zweigstelle Staßfurt – als Gemeinsames
    Mahngericht der Länder Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen
   1 Oberverwaltungsgericht (Karte 2.3.2)
   2 Verwaltungsgerichte (Karte 2.3.2)
   1 Landessozialgericht (Karte 2.3.3)
   3 Sozialgerichte (Karte 2.3.3)
   1 Finanzgericht
   1 Landesarbeitsgericht (Karte 2.3.4)
   4 Arbeitsgerichte (Karte 2.3.4)
   1 Generalstaatsanwaltschaft (Karte 2.3.5)
   4 Staatsanwaltschaften (Karte 2.3.5)
   4 Justizvollzugsanstalten (Karte 2.3.6)
   1 Jugendstrafanstalt (Karte 2.3.6)
   1 Jugendarrestanstalt
   1 Landesbetrieb für Beschäftigung und Bildung der Gefangenen (LBBG) (Karte 2.3.6)
   6 Dienststellen des Sozialen Dienstes der Justiz
   Landesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen
    Deutschen Demokratischen Republik


Aufgabenbeschreibungen:


Ordentliche Gerichtsbarkeit


Oberlandesgericht, Landgerichte und Amtsgerichte


Die Bezeichnung „ordentliche Gerichtsbarkeit“ erklärt sich historisch daraus, dass früher nur die
Gerichte der Justiz (die Zivil- und Strafgerichte) mit unabhängigen Richtern besetzt waren.
Dagegen wurde die Verwaltungs- und Finanzgerichtsbarkeit von weisungsgebundenen Beamten
ausgeübt. Die Rechtsprechung im Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit umfasst die
Zivilgerichtsbarkeit, die Strafgerichtsbarkeit (§ 13 GVG) und die nichtstreitige oder sog. Freiwillige
Gerichtsbarkeit (z.B. Grundbuch-, Register, Vormundschafts-, Erbschaftssachen).
                                                                                                   45
Landesverwaltung


Das Amtsgericht Aschersleben - Zweigstelle Staßfurt - ist als „Gemeinsames Mahngericht der
Länder Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen“ für die Bearbeitung der Mahnbescheidsanträge
aus den drei Ländern zuständig. Die arbeitsgerichtlichen Mahnbescheidsanträge sind von der
Zuständigkeitskonzentration nicht betroffen. Für sie verbleibt es bei der Zuständigkeit der
Arbeitsgerichte in den drei Ländern.


Das Amtsgericht Stendal führt für das gesamte Land zentral das Handels-, Genossenschafts-,
Partnerschafts- und das Vereinsregister in elektronischer Form. Um die Registereinsicht durch die
Konzentration der Registerführung nicht zu erschweren, sind in sämtlichen Amtsgerichten
Computer aufgestellt worden, über die eine kostenfreie Einsicht in die genannten Register möglich
ist. Daneben können die Daten im Internet abgerufen werden.


Das Amtsgericht Schönebeck ist zuständig für die Verwahrung geschlossener Grundbücher und
Grundakten für die im Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt liegenden Grundstücke, soweit
gesetzliche Vorschriften eine Verwahrung an anderer Stelle als im örtlich zuständigen
Grundbuchamt zulassen oder vorschreiben.


Fachgerichtsbarkeiten


Verwaltungsgerichtsbarkeit


Der Verwaltungsgerichtsbarkeit obliegt die Rechtsprechung in öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten.
Der Begriff beschränkt sich heute auf die allgemeine Verwaltung in Abgrenzung zur
Gerichtsbarkeit    in     besonderen      Zweigen        der   öffentlichen     Verwaltung   (Finanz-   und
Sozialgerichtsbarkeit).
Die Verwaltungsgerichtsbarkeit wird durch unabhängige, von den Verwaltungsbehörden getrennte
Gerichte   ausgeübt;       diese   sind    in     den     Ländern    als      Oberverwaltungsgerichte   und
Verwaltungsgerichte eingerichtet. Der Rechtsweg zu den Verwaltungsgerichten ist nach § 40
Verwaltungsgerichtsordnung         (VwGO)           in     allen    öffentlich-rechtlichen     Streitigkeiten
nichtverfassungsrechtlicher Art gegeben, soweit nicht eine bundesgesetzliche Sonderregelung
besteht     (verwaltungsgerichtliche            Generalklausel).      Weitere        Zuständigkeiten     der
Verwaltungsgerichtsbarkeit erfassen bestimmte Fälle der Normenkontrolle (§ 47 VwGO; betr. im
Rang unter dem Gesetz stehende Rechtsvorschriften) sowie die in § 48 VwGO (Vereinsverbote)
und § 50 VwGO (erstinstanzliche Zuständigkeit des Bundesverwaltungsgerichts) geregelten Fälle.




46
                                                                                Landesverwaltung




Arbeitsgerichtsbarkeit


Die Arbeitsgerichtsbarkeit ist der Zweig der Gerichtsbarkeit, dem die Rechtsprechung aus dem
Arbeitsrecht (sog. Arbeitssachen) auf der Grundlage des Arbeitsgerichtsgesetzes (ArbGG)
zugewiesen ist. Die Arbeitsgerichtsbarkeit wird in den Ländern durch die Arbeitsgerichte und
Landesarbeitsgerichte ausgeübt (§ 1 ArbGG). Die Gerichte der Arbeitsgerichtsbarkeit entscheiden
bürgerliche Rechtsstreitigkeiten zwischen Tarifvertragsparteien oder zwischen Arbeitnehmern und
Arbeitgebern aus dem Arbeitsverhältnis (auch über dessen Bestehen) sowie aus unmittelbar damit
zusammenhängenden Rechtsverhältnissen im Urteilsverfahren (§§ 2, 46 ff ArbGG), die
Angelegenheiten des Betriebsverfassungsrechts, der Mitbestimmung oder der Tariffähigkeit im
Beschlussverfahren (§§ 2a, 80 ff. ArbGG).


Sozialgerichtsbarkeit


Die Sozialgerichtsbarkeit ist ein besonderer Verwaltungsgerichtszweig für Entscheidungen über
öffentlich-rechtliche Streitigkeiten in Angelegenheiten der gesetzlichen Rentenversicherung, der
gesetzlichen Krankenversicherung, der sozialen- und der privaten Pflegeversicherung, der
gesetzlichen Unfallversicherung, der Arbeitsförderung, der Grundsicherung für Arbeitssuchende,
sonstige Angelegenheiten der Sozialversicherung, des sozialen Entschädigungsrechts, der
Sozialhilfe und des Asylbewerberleistungsgesetzes, zur Feststellung von Behinderungen, des
Aufwendungsausgleichsgesetzes sowie für privatrechtliche Streitigkeiten in Angelegenheiten der
gesetzlichen Krankenversicherung (§ 51 Abs. 1 und 2 SGG). Des Weiteren entscheiden die
Sozialgerichte   u.a.    über   Streitigkeiten   nach   dem   Soldatenversorgungsgesetz,    dem
Infektionsschutzgesetz, dem Opferentschädigungsgesetz und dem Bundeskindergeldgesetz.


Finanzgerichtsbarkeit


Die Finanzgerichtsbarkeit ist eine besondere Verwaltungsgerichtsbarkeit. Das Verfahren der
Finanzgerichtsbarkeit ist in der Finanzgerichtsordnung (FGO) geregelt. Die Finanzgerichtsbarkeit
wird in den Ländern durch die Finanzgerichte als obere Landesgerichte ausgeübt (§ 2 FGO).
Das Finanzgericht ist insbesondere zuständig für Klagen gegen Finanzbehörden in öffentlich-
rechtlichen Streitigkeiten über Abgabenangelegenheiten sowie in öffentlich-rechtlichen und
berufsrechtlichen Streitigkeiten über Angelegenheiten, die durch das Steuerberatungsgesetz
geregelt werden (§ 33 FGO).




                                                                                             47
Landesverwaltung




Staatsanwaltschaften


Generalstaatsanwaltschaft


Die Generalstaatsanwaltschaft ist eine „Doppelbehörde“. Sie wird in Verwaltungssachen als „Der
Generalstaatsanwalt“,    in     Rechtssachen       als   „Generalstaatsanwaltschaft“       bezeichnet.      Der
Generalstaatsanwalt übt die Personal- und Fachaufsicht über die Staatsanwaltschaften aus. Im
Rahmen der Fachaufsicht überprüft er sowohl Rechtmäßigkeit als auch Zweckmäßigkeit des
Handelns der Bediensteten der Staatsanwaltschaften.


Die     Generalstaatsanwaltschaft      ist   Ermittlungs-     und    Anklagebehörde         beispielhaft     in
„Spionagesachen“, die in erster Instanz vor dem Oberlandesgericht Naumburg verhandelt werden.
Sie ist auch Anschuldigungsbehörde in Rechtsanwalts- und Steuerberatersachen. Ferner nimmt
die Generalstaatsanwaltschaft gegenüber dem Oberlandesgericht Stellung zu Revisionen und
Rechtsbeschwerden sowie zu Beschwerden gegen Beschlüsse der Landgerichte.


Staatsanwaltschaften


Die Staatsanwaltschaften leiten mit Hilfe der Polizei die Ermittlungsverfahren ein, erheben Anklage
vor den Gerichten und vertreten diese auch dort. Wenn die Staatsanwaltschaft aufgrund
angezeigter oder ermittelter Tatsachen das Vorliegen einer strafbaren Handlung bejaht, ist sie zum
Einschreiten gesetzlich       verpflichtet   und   in diesem       Rahmen     frei     von Weisungen        der
Aufsichtsbehörden.      Diese     zwingende        Ausgestaltung     des    Ermittlungsverfahrens,          das
„Legalitätsprinzip“, ist eines der wesentlichen Merkmale der Arbeit der Staatsanwaltschaften
unseres demokratischen Rechtsstaates.


Im Ermittlungsverfahren untersucht die Staatsanwaltschaft, in der Regel in Zusammenarbeit mit
der Polizei, ob gegen den Beschuldigten der hinreichende Verdacht einer Straftat besteht. Ist das
der Fall, erhebt die Staatsanwaltschaft öffentliche Klage durch Einreichung einer Anklageschrift
beim zuständigen Gericht. Anderenfalls stellt sie das Verfahren ein. Die Einstellung kann darauf
beruhen, dass ein hinreichender Tatverdacht fehlt oder ein Verfahrenshindernis gegeben ist.
Weitere Einstellungsmöglichkeiten bestehen bei geringer Schuld oder falls der Beschuldigte in
einem     weiteren   Verfahren     bereits   erheblich    bestraft   worden     ist.    Schließlich   ist   die
Staatsanwaltschaft zuständig für die Strafvollstreckung und die Bearbeitung von Gnadenanträgen.




48
                                                                                        Landesverwaltung




Justizvollzug


Die Justizvollzugsanstalten und die Jugendanstalten dienen dem Vollzug der Freiheitsstrafe, der
Jugendstrafe, der Untersuchungshaft sowie der Sicherungsverwahrung. Durch den Vollzug der
Freiheitsstrafe sollen die Gefangenen befähigt werden, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben
ohne Straftaten zu führen. Der Vollzug der Freiheitsstrafe dient auch dem Schutz der Allgemeinheit
vor weiteren Straftaten.


Landesbetrieb für Beschäftigung und Bildung der Gefangenen (LBBG)


Dem Landesbetrieb obliegt die Bereitstellung von Arbeitsmöglichkeiten für die Gefangenen in
Eigen-    und   Unternehmerbetrieben      sowie     in     Maßnahmen      der     angemessenen       oder
arbeitstherapeutischen Beschäftigung.      Zu     seinen     Aufgaben gehört      darüber   hinaus    die
Organisation und Durchführung von schulischen und beruflichen Bildungsmaßnahmen für
Gefangene nach den Bedarfsanforderungen der Justizvollzugsanstalten.


Sozialer Dienst


Zu den Aufgaben des Sozialen Dienstes gehören Bewährungshilfe, Führungsaufsicht, Integrierte
Führungsaufsicht im Rahmen der Forensischen Ambulanz des Landes Sachsen-Anhalt,
Gerichtshilfe, Schlichtungen zur Herbeiführung eines Täter-Opfer-Ausgleichs, Opferberatung sowie
Zeugenbetreuung.


Sonstige Behörden


Der Landesbeauftragte für die Unterlagen der Staatssicherheit der ehemaligen DDR leistet durch
Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern einen wirkungsvollen Beitrag zur Aufarbeitung und
Bewältigung der vom Staatssicherheitsdienst belasteten Vergangenheit im Sinne von § 1 des
Stasi-Unterlagen-Gesetzes, indem
-   den Bürgerinnen und Bürgern insbesondere Schutz und Hilfe angeboten,
-   Initiativen zur Selbsthilfe von Betroffenen und Dritten unterstützt und
-   der   Dialog    zwischen     Betroffenen      und      Mitarbeiterinnen     und   Mitarbeitern   des
    Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR ermöglicht wird
(§ 38 des Gesetzes über die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen
Demokratischen Republik vom 20. Dezember 1991 und das Ausführungsgesetz des Landes
Sachsen-Anhalt vom 18. August 1993).

                                                                                                       49
Landesverwaltung




Darüber hinaus werden bei dem Landesbeauftragten Erkenntnisse über das Wirken des
Staatssicherheitsdienstes und seine Stellung in den Machtstrukturen der ehemaligen DDR
gesammelt und veröffentlicht. Die Themen werden auch durch Anfragen bestimmt, die an die
Behörde gerichtet werden.




50
                                       Leiter Ministerbüro                                                                      Ministerin
      Organisationsplan                                                                                                   Prof. Dr. Angela Kolb                               LBGF
                                       Kabinetts- und Landtagsangelegenheiten,
      des Ministeriums                 Bundesratsangelegenheiten, Initiative Mitteldeutschland
        für Justiz und
                                                                                                                                                                              Hauptamtliche
      Gleichstellung des               Persönlicher Referent, Justizministerkonferenzen 2011                                                                                  Gleichstellungsbeauftragte,                         SACHSEN-ANHALT
                                                                                                                                                                              Beauftragte für Frauenpolitik
      Landes Sachsen-                                                                                                            Staatssekretär
                                       Referat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecherin,                                                                                                                               Ministerium für Justiz und
                                                                                                                         Dr. Eberhard Schmidt-Elsaeßer
            Anhalt                     Koordinierung Internet                                                                                                                                                                          Gleichstellung



     Referat 001                            Abteilung I                                          Abteilung II                                        Abteilung III                                       Abteilung IV                              Landesjustiz-
     Koordinierungsbüro            Personal-, Haushalts- und                          Zivilrecht und Öffentliches Recht                      Justizvollzug, Sozialer Dienst                               Strafrecht                               prüfungsamt
     LBGF,                       Organisationsangelegenheiten,                                                                                                                                    Geheimschutzbeauftragter *
     Gender Mainstreaming           Liegenschaftswesen und                                                                                                                                         Sicherheitsbeauftragter *
                              Bauangelegenheiten, Automatisierte               Referat 201
                             Datenverarbeitung, Aus- und Fortbildung           Bürgerliches Recht u. Nebengebiete, Recht                                                                                                                        Prüfungsabteilung I
                                                                               der freiw. Gerichtsbarkeit einschl. d.                                                                                                                           Ausbildung der
                                                                               jeweiligen Bezüge z. Europarecht ,                                                                                                                               Rechtsreferendare,
     Referat 002            Referat 101                                                                                               Referat 301                                         Referat 401
                                                                               Internationales Privatrecht, Amtshaftungs-                                                                                                                       Erste und Zweite
     Frauen und             Personalangelegenheiten der Richter und                                                                   Personalangelegenheiten, Personal- und              Strafverfahrensrecht, Recht der
                                                                               und Schadensersatzangelegenheiten,                                                                                                                               juristische
     Gleichstellung         Staatsanwälte sowie des nichthöheren                                                                      Stellenhaushalt, Aus- und Fortbildung im            Gerichtsverfassung, Organisation und Recht
                                                                               Büchereiwesen
                            Justizdienstes                                                                                            Justizvollzug, PPP, ESF, ADV,                       der Staatsanwaltschaften, Richtlinien f. d.           Staatsprüfung,
                                                                                                                                      Vollzugsstatistik, Gesetzgebung und                 Straf- und Bußgeldverfahren,                          Prüfung
                                                                                                                                      Datenschutz im Justizvollzug                        Zusammenarbeit m. Innen-, Polizei- u.                 nichtrichterlicher
                                                                               Referat 202
                            Referat 102                                                                                                                                                   anderen Strafverfolgungsbehörden, Zentr.              Dienste
                                                                               Gerichtsverfassungsrecht, Zivilprozessrecht,
                            Automatisierte Datenverarbeitung                                                                                                                              staatsanwaltschaftliches Verfahrensregister,
                                                                               Wirtschaftsrecht, Insolvenzrecht,
                                                                                                                                      Referat 302                                         Strafverfolgungsstatistik, Zeugen-
                                                                               Vollstreckungsrecht, einschl. der jeweiligen
                                                                                                                                      Jugendvollzug, Jugendarrest,                        Opferschutz (soweit nicht Referat 305)
                                                                               Bezüge z. Europarecht, Kostenrecht                                                                                                                               Prüfungsabteilung II
                                                                                                                                      Abschiebungshaft, Kriminologische                                                                         Recht und
                            Referat 103                                                                                               Forschung, Fachaufsicht über die JVA’en
                                                                               Referat 203                                                                                                Referat 402                                           Koordinierung der
                            Infrastrukturaufgaben der Justizverwaltung                                                                Halle u. Volkstedt, JA Raßnitz und den
                                                                               Allgemeines Verwaltungsrecht, ausgewählte                                                                  Strafgesetzbuch, Jugendstrafrecht,                    Juristenausbildung,
                            und des Justizvollzuges                                                                                   Kriminologische Dienst, Vollstreckungsplan,
                                                                               Gebiete des Besonderen                                                                                     Datenschutz i.d. Strafrechtspflege,                   Prüfungsrecht und
                                                                                                                                      Vollzugsorganisation
                                                                               Verwaltungsrechts, Angelegenheiten der                                                                     Immunitätsangelegenheiten,                            Prüfungsverfahrensre
                                                                               Rechtsanwälte und Notare, Rechtsanwalts-                                                                   Angelegenheiten betr. Staatsanwaltschaften            cht,
                                                                               und Notarrecht,                                                                                            Dessau, Magdeburg, Stendal,
                                                                                                                                      Referat 303                                                                                               Verwaltungsrechts-
                            Referat 104                                        Vergabebeauftragter *                                                                                      Datenschutzbeauftragter
                                                                                                                                      Sicherheit und Ordnung im Justizvollzug,                                                                  sachen
                            Beauftragter für den Haushalt *
                                                                                                                                      Fachaufsicht über die JVA’en Burg und
                            Haushalts-, Finanzplanungs-, Kassen- und           Referat 204/KBL **                                                                                         Referat 403
                                                                                                                                      Dessau-Roßlau, Sozialtherapie, offener
                            Rechnungswesen, Neue                               Rechtsetzung, Verkündungswesen,                                                                            Internat. Rechtshilfe in Strafsachen,
                                                                                                                                      Vollzug, Gefangenentransportwesen,
                            Steuerungsmethoden                                 Amtsblattstelle, Gesetzesfolgenabschätzung                                                                 Koordination internat. Übereinkommen und
                                                                                                                                      Mitwirkung in Bauangelegenheiten des
                                                                               und Rechtsförmlichkeitsprüfung                                                                             Vorhaben im Straf- und
                                                                                                                                      Justizvollzuges
                                                                                                                                                                                          Strafverfahrensrecht, Bekämpfung der
                                                                                                                                                                                          Korruption, Kriminalprävention
                            Referat 105                                        Referat 205
                                                                                                                                      Referat 304                                         einschließlich Landespräventionsrat, Anti-
                            Personalbedarfsberechnung, Statistik, Or-          Gerichtsvollzieherrecht einschl.
                                                                                                                                      Sachhaushalt im Justizvollzug,                      Korruptionsbeauftragte *
                            ganisation, Controlling, Geschäftsgang, All-       Gerichtsvollzieherkostenrecht,
                            gemeine Justizverwaltungsangelegenheiten           Ehrenamtliche Richter,                                 Beschaffungswesen, Kassen- und
                                                                                                                                                                                          Referat 404
                                                                               Justizmitteilungsrecht (MiZi),                         Rechnungswesen, Gefangenenarbeits- und
                                                                                                                                                                                          Wirtschafts-, Umwelt-, IT-Strafrecht,
                                                                               Vorschriftenverzeichnis, Vergaberecht                  –bildungswesen, Fachaufsicht über den
                                                                                                                                                                                          Nebenstrafrecht, Gnadenrecht,
                                                                                                                                      LBBG, Neue Steuerungsmethoden im
                            Referat 106                                                                                                                                                   Strafvollstreckungsrecht, Verkehsstrafrecht,
                                                                               Referat 206                                            Justizvollzug
                            Personalangelegenheiten des MJ,                                                                                                                               Ordnungswidrigkeiten, Recht der
                                                                               Verfassungsrecht, Kommunalrecht,
                            Organisation MJ, Innerer Dienst                                                                                                                               Angelegenheiten betr. Staatsanwaltschaft
                                                                               Kommunalverfassungsrecht,
                                                                                                                                      Referat 305                                         Halle, Strafrechtliche Rehabilitation
                                                                               Verfahrensrecht der öffentlich-rechtlichen
                                                                               Fachgerichtsbarkeiten                                  Sozialer Dienst der Justiz, Bewährungshilfe,
                                                                                                                                      Gerichtshilfe, Führungsaufsicht einschl.
                            Referat 107                                                                                               FORENSA, Gemeinnützige Arbeit und
                            Aus- und Fortbildung (ohne Justizvollzug,          Referat 207                                            Täter-Opfer-Ausgleich, Zuwendungen in der
                            Sozialer Dienst und Rechtsreferendaren-            Originäres Europarecht, Rechtshilfe in                 Straffälligenhilfe, Opferberatung einschl.
                            ausbildung), Gender Mainstreaming                  Zivilsachen, materielles Arbeitsrecht,                 Zeugenbetreuung, Fachaufsicht über den
                                                                               Tarifrecht                                             Sozialdienst im Justizvollzug
                            Referat 108
                            Öffentliches Dienstrecht, Richter-,                Referat 208
                            Disziplinar-, Personalvertretungs-,                Rechtliche Bearbeitung von IT-Projekten,
                                                                               ausgewählte Gebiete des Besonderen
                            Besoldungs- und Versorgungsrecht,                  Verwaltungsrechts,
                                                                                                                                                                                                 * dem Staatssekretär unmittelbar unterstellt
                            Umzugskosten-, Trennungsgeld- und                                                                                                                                    ** der Ministerin unmittelbar unterstellt
                                                                                                                                                                                                                                                                       Landesverwaltung




51
                                                                               Stasi-Unterlagen-Gesetz einschl. Rechtsaufsicht ü.d.
                            Reisekostenrecht, Bundesrichterwahlen              Landesbeauftr. f.d. Unterl. d.
                                                                               Staatssicherheitsdienstes d. ehem. DDR,
                                                                               (Tele)Medienrecht einschl. dazugeh. Urheberrecht,
                                                                               Antiterrorgesetze, Beauftr. IZG, Datenschutzrecht
Landesverwaltung


                      Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit
                              (Straf- und Zivilgerichte)



                               Oberlandesgericht
                                  Naumburg



      Landgericht       Landgericht          Landgericht             Landgericht
     Dessau-Roßlau         Halle             Magdeburg                 Stendal


Amtsgerichte         Amtsgerichte          Amtsgerichte           Amtsgerichte

Bitterfeld-Wolfen    Eisleben              Aschersleben           Burg
Dessau-Roßlau        Halle (Saale)         Bernburg               Gardelegen
Köthen               Merseburg             Halberstadt            Salzwedel
Wittenberg           Naumburg              Haldensleben           Stendal
Zerbst               Sangerhausen          Magdeburg
                     Weißenfels            Oschersleben
                     Zeitz                 Quedlinburg
                                           Schönebeck
                                           Wernigerode



                       Gerichte der Fachgerichtsbarkeiten




Oberverwaltungsge    Landessozialgeric      Landesarbeits-          Finanzgericht
 richt des Landes      ht des Landes          gericht des            des Landes
  Sachsen-Anhalt      Sachsen-Anhalt            Landes             Sachsen-Anhalt
   in Magdeburg            in Halle         Sachsen-Anhalt        in Dessau-Roßlau
                                                in Halle


     Verwaltungs-      Sozialgerichte       Arbeitsgerichte
       gerichte

        Halle          Dessau-Roßlau        Dessau-Roßlau
      Magdeburg            Halle                Halle
                        Magdeburg            Magdeburg
                                               Stendal




52
                                                                                 Landesverwaltung


                                  Justizvollzugsanstalten




                             Haftplätze
                                        Zweckbestimmung laut Vollstreckungsplan des
Anstalt                        (ges:
                                        Landes Sachsen-Anhalt vom 1. März 2010
                               2487)

                                         - Freiheitsstrafen über 3 Jahre im Erst- und Regelvoll-
                                           zug
JVA Burg                        658
                                         - Sicherungsverwahrung für die Länder Sachsen,
                                           Thüringen und Sachsen-Anhalt

JVA Dessau-Roßlau               237
                                         - Untersuchungshaft
                                         - Freiheitsstrafen bis 3 Jahre im Erst- und Regelvollzug
Außenstelle Magdeburg           189

                                222      - Freiheitsstrafen bis 3 Jahre im Erst- und Regelvollzug
JVA Halle                                - Untersuchungshaft
                                 37
(Am Kirchtor 20)                         - Abschiebungshaft
                                (für
                                         - Strafarrest
                              Frauen)
                                         - Ersatzfreiheitsstrafen bis 20 Tage
                                         - Untersuchungshaft
                                224
Nebenstelle                              - Freiheitsstrafen bis 3 Jahre im Erst- und Regelvollzug
W.-Busch-Str. 38
                                116      - sozialtherapeutische Behandlung

                                         - Freiheitsstrafen bis 3 Jahre im Erst- und Regelvollzug
JVA Volkstedt                   206
                                         - Abschiebungshaft

                                174      - Freiheitsstrafen bis 3 Jahre im Erst- und Regelvollzug
Außenstelle Naumburg                     - Unterbringung/Behandlung kranker Gefangener
                                 26
                                           (Krankenabteilung)
                                          - Jugendstrafe
Jugendanstalt Raßnitz           398       - Untersuchungshaft bei Jugendlichen und Heran-
                                            wachsenden
Bis auf die JVA Burg verfügen alle Anstalten sowie Neben- und Außenstellen über eine Abteilung
des offenen Vollzuges.




                                                                                               53
Landesverwaltung



                        Dienststellen des Sozialen Dienstes der Justiz
                                 des Landes Sachsen-Anhalt




     Dessau-       Halber-           Halle           Magde-              Naum-       Stendal
     Roßlau         stadt                             burg                burg




  Nebenstelle                                       Nebenstelle      Nebenstelle     Nebenstelle

     Wittenberg                                      Staßfurt            Merseburg   Sangerhaus
                                                                                         en




54
                                                         Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.1.1 Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit




                                                    Kreisgrenze

                                                    Sitz des
                                                    Oberlandesgerichts
                                                    Naumburg
                                                    Sitz der Landgerichte
                                                    Stendal
                                                    Magdeburg
                                                    Dessau-Roßlau
                                                    Halle

                                                    Sitz/Name eines
                                                    Amtsgerichts

                                                    Sitz/Name einer
                                                    Zweigstelle eines
                                                    Amtsgerichts




                                                    Zuständigkeits-
                                                    bereiche der
                                                    einzelnen
                                                    Amtsgerichte




                                                                            55
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.1.2 Zuständigkeitsbezirke der Landgerichte der ordentlichen
        Gerichtsbarkeit




                                                        Kreisgrenze

                                                        Sitz der Landgerichte
                                                        Stendal
                                                        Magdeburg
                                                        Dessau-Roßlau
                                                        Halle




                                                        Zuständigkeitsbezirk
                                                        des Landgerichts
                                                        Stendal
                                                        Zuständigkeitsbezirk
                                                        des Landgerichts
                                                        Magdeburg
                                                        Zuständigkeitsbezirk
                                                        des Landgerichts
                                                        Dessau-Roßlau
                                                        Zuständigkeitsbezirk
                                                        des Landgerichts
                                                        Halle




56
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.2 Gerichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit




                                                Kreisgrenze

                                                Sitz des Oberverwaltungs-
                                                gerichts des Landes
                                                Sachsen-Anhalt



                                                Sitz der
                                                Verwaltungsgerichte
                                                Magdeburg und Halle




                                                Zuständigkeitsbezirk
                                                des Verwaltungs-
                                                gerichts Magdeburg

                                                Zuständigkeitsbezirk
                                                des Verwaltungs-
                                                gerichts Halle




                                                                       57
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.3 Gerichte der Sozialgerichtsbarkeit




                                           Kreisgrenze

                                           Sitz des Landessozial-
                                           gerichts des Landes
                                           Sachsen-Anhalt


                                           Sitz der Sozialgerichte
                                           Magdeburg
                                           Dessau-Roßlau
                                           Halle




                                           Zuständigkeitsbezirk
                                           des Sozialgerichts
                                           Magdeburg
                                           Zuständigkeitsbezirk
                                           des Sozialgerichts
                                           Dessau-Roßlau

                                           Zuständigkeitsbezirk
                                           des Sozialgerichts
                                           Halle




58
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.4 Gerichte der Arbeitsgerichtsbarkeit




                                            Kreisgrenze

                                            Sitz des Landesarbeits-
                                            gerichts Sachsen-Anhalt

                                            Sitz der Arbeitsgerichte
                                            Stendal
                                            Magdeburg
                                            Dessau-Roßlau
                                            Halle




                                            Zuständigkeitsbezirk
                                            des Arbeitsgerichts
                                            Stendal
                                            Zuständigkeitsbezirk
                                            des Arbeitsgerichts
                                            Magdeburg
                                            Zuständigkeitsbezirk
                                            des Arbeitsgerichts
                                            Dessau-Roßlau
                                            Zuständigkeitsbezirk
                                            des Arbeitsgerichts
                                            Halle




                                                                   59
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.5 Staatsanwaltschaften




                             Kreisgrenze
                             Sitz der
                             Generalstaatsanwaltschaft

                             Sitz der Staatsanwaltschaften
                             Stendal
                             Magdeburg
                             Dessau-Roßlau
                             Halle
                             Sitz der Zweigstelle
                             der
                             Staatsanwaltschaft
                             Magdeburg
                             Sitz der Zweigstelle
                             der
                             Staatsanwaltschaft
                             Halle




                             Zuständigkeitsbezirk
                             der Staatsanwaltschaft
                             Stendal
                             Zuständigkeitsbezirk
                             der Staatsanwaltschaft
                             Magdeburg
                             Zuständigkeitsbezirk
                             der Staatsanwaltschaft
                             Dessau-Roßlau
                             Zuständigkeitsbezirk
                             der Staatsanwaltschaft
                             Halle




60
                                                              Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.3.6 Justizvollzugsanstalten, Justizstrafanstalt und Landesbetrieb
      für die Beschäftigung und Bildung der Gefangenen (LBBG)




                                                         Kreisgrenze

                                                         Justizvollzugsanstalt
                                                         Burg

                                                         Justizvollzugsanstalt
                                                         Dessau-Roßlau mit
                                                         Außenstelle
                                                         Magdeburg

                                                         Justizvollzugsanstalt
                                                         Halle

                                                         Justizvollzugsanstalt
                                                         Volkstedt mit
                                                         Außenstelle Naumburg




                                                         LBBG-Zentrale Schkopau
                                           Raßnitz
                                                         LBBG-Niederlassungen bei
                                                         der JVA Burg
                                                             JVA Dessau-Roßlau
                                                             JVA Halle
                                                             JVA Volkstedt sowie bei
                                                         der Jugendanstalt Raßnitz

                                                         Jugendanstalt Raßnitz




                                                                                 61
Landesverwaltung


2.4 Ministerium der Finanzen


Vom Ministerium der Finanzen werden hauptsächlich folgende Aufgaben bzw. Zuständigkeiten
wahrgenommen:


    Landeshaushalt und Finanzplanung, Finanzbeziehungen EU,
    Kassen- und Rechnungswesen,
    Kosten- und Leistungsrechnung, Neue Steuerungsinstrumente,
    Personal- und Stellenentwicklung Land,
    Besoldungs-, Versorgungs- und Tarifrecht,
    Informations- und Kommunikationstechnologie landesweit (IKT-Abteilung des Beauftragten der
     Landesregierung für Informationstechnik),
    eGovernment,
    Vermögens- und wirtschaftspolitische Angelegenheiten,
    Staatlicher Hochbau,
    Steuerrecht und steuerliches Verfahrensrecht, Angelegenheiten der steuerberatenden
     Berufe, Allgemeine Gebührenordnung,
    Steuerverwaltung,
    Strategisches quantitatives Personalmanagement,
    Liegenschaften,
    Öffentliches Beschaffungswesen,
    Landesrechenzentrum,
    Interministerielle Geschäftsstelle zur Steuerung der EU-Strukturfonds.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


    Oberfinanzdirektion Magdeburg (OFD)


Die Oberfinanzdirektion Magdeburg (OFD) ist die obere Finanzbehörde des Landes Sachsen-
Anhalt. Ihr sind die Finanzämter nachgeordnet.
Neben der Steuerverwaltung sind der OFD das Landesrechenzentrum als zentraler IT-Dienstleister
für das Land Sachsen-Anhalt, die Bezügestelle Dessau, die Landeshauptkasse Sachsen-Anhalt
sowie die Bescheinigende Stelle für Auszahlungen aus den Europäischen Garantiefonds für die
Landwirtschaft und für den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen
Raumes zugeordnet.


62
                                                                                   Landesverwaltung


Landesrechenzentrum als Teil der Oberfinanzdirektion Magdeburg (Karte 2.4.2)


Das Landesrechenzentrum (LRZ) ist Dienstleister für die ressortübergreifenden IT-Basisdienste
der Landesverwaltung und diverse IT-Fachverfahren, für die IT-Aus- und Fortbildung der
Landesverwaltung sowie als technisches Bindeglied zu den Kommunalverwaltungen tätig.
Darüber hinaus obliegt dem LRZ die termin- und qualitätsgerechte Bereitstellung von IT-Verfahren
für die Steuer- und Finanzverwaltung des Landes (einschließlich Landeshaushalt) sowie für die
Bezügeverwaltung und die Landesbauabteilung des Landesbetriebes Bau Sachsen-Anhalt.


Eine der zentralen künftigen Aufgaben ist neben den bestehenden Aufgaben die Zentralisierung
der derzeit in der Landesverwaltung betriebenen Querschnittsdienste der Informations- und
Kommunikationstechnologie (ITK) zum LRZ.


Bezügestelle der Oberfinanzdirektion Magdeburg (Karte 2.4.2)


Der Bezügestelle der OFD obliegen die Bezügezahlungen für die Beschäftigten des Landes
Sachsen-Anhalt, die Festsetzung von Beihilfe sowie die Zahlungen an Versorgungsempfänger. Für
die Landesbediensteten ist die Bezügestelle Familienkasse für die Kindergeldzahlung. Die
Bezügestelle ist zuständig für die Festsetzung von Trennungsgeld, Umzugskosten und
Dienstunfallfürsorge.


Landeshauptkasse Sachsen-Anhalt als Teil der Oberfinanzdirektion Magdeburg (Karte 2.4.2)


Die Landeshauptkasse nimmt die Kassengeschäfte für alle Dienststellen des Landes mit
Ausnahme der Kassengeschäfte im Bereich der Steuererhebung wahr. Sie ist auch zuständig für
die Vollstreckung aller öffentlich-rechtlichen Forderungen (ohne Steuerforderungen).


   15 Finanzämter (Karte 2.4.1)


Im Land Sachsen-Anhalt sind 15 Finanzämter mit Sitz in Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau,
Eisleben,   Genthin,      Haldensleben,   Halle   (Halle/Saale-Nord      und   Halle/Saale-Süd    -
Zusammenlegung      der    Stadtfinanzämter   Halle   nach   Abschluss   der   Strukturmaßnahmen
voraussichtlich im Jahre 2015), Magdeburg, Merseburg, Naumburg, Quedlinburg, Salzwedel,
Staßfurt, Stendal sowie Wittenberg eingerichtet. Den Finanzämtern obliegt insbesondere die
Festsetzung und Erhebung der Steuern nach dem Einkommen, dem Ertrag und dem Umsatz.




                                                                                                 63
Landesverwaltung


    Landesbetrieb    für   Liegenschafts-     und       Immobilienmanagement   Sachsen-Anhalt
     (LIMSA, Karte 2.4.2)


Der Landesbetrieb nimmt die zentrale Eigentümerfunktion des Landes Sachsen-Anhalt im Bereich
des Liegenschafts- und Immobilienmanagements wahr. Ausgenommen hiervon sind die
Grundstücksangelegenheiten der Landesstraßen-, Landeswasserstraßen- und Forstverwaltung
sowie des betriebsnotwendigen Grund- und Immobilienvermögens der übrigen Betriebe des
Landes
(§ 26 LHO), der Stiftungen des Landes sowie zunächst der Hochschulen.
Zu den Aufgaben des LIMSA gehören die Bewirtschaftung des Verwaltungsgrundvermögens sowie
die Verwaltung des allgemeinen Grundvermögens, die Vermieterfunktion (Unterbringung der
Landesbehörden,      Gebäudemanagement)        und    das    Eigentumsmanagement     einschließlich
Standortmanagement (Grundstücksverkehr und –entwicklung). Dazu wird mittelfristig ein
rechnergestütztes vollständiges Facility-Management-System erstellt.


    Staatlicher Hochbau


Im Rahmen des Aufgabenbereichs Staatlicher Hochbau ist das Ministerium der Finanzen für die
Betreuung     des    Baubereichs     (Neubauten,     Um-    und   Erweiterungsmaßnahmen      sowie
Bauunterhaltung) zuständig. Die Staatshochbauverwaltung hat für die Aufgaben des staatlichen
Eigenbaus von Bund und Land die Koordinierung und Steuerung wahrzunehmen sowie die
Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften auf der Grundlage der jeweiligen Bundes- und
Landesgesetze zu gewährleisten. Dazu gehören Fragen des Vergaberechts, des privaten
Baurechts und die Beachtung der bauplanrechtlichen Bestimmungen bei der Planung und
Durchführung staatlicher Hochbaumaßnahmen. Damit nimmt sie die Aufgabe des Bauherrn für die
öffentlichen Bauten des Landes einschließlich des Hochschulbaus und des Baus von
Landeskrankenhäusern wahr und wirkt hinsichtlich der baufachlichen Prüfung auch bei
Zuwendungsbaumaßnahmen               Dritter       und       Baumaßnahmen          nach       dem
Krankenhausfinanzierungsgesetz mit.


Darüber hinaus ist das Ministerium der Finanzen als oberste Bauaufsicht im Bereich des staat-
lichen Hochbaus für Grundsatzangelegenheiten der Bauaufsicht auf der Grundlage des Bau-
ordnungsrechts und für die Marktaufsicht nach Bauproduktenrecht zuständig. Es hat die Fachauf-
sicht über die obere Bauaufsichtsbehörde, die unteren Bauaufsichtsbehörden, die Prüf-, Überwa-
chungs- und Zertifizierungsstellen nach Bauordnungsrecht und die von ihr anerkannten Prüf-
ingenieure und Prüfingenieurinnen.



64
                                                                                       Landesverwaltung




Zur     Verwirklichung   der   bauordnungsrechtlichen   Anforderungen      und   zur     Durchführung
bauaufsichtlicher Verfahren und der Marktaufsicht für harmonisierte Bauprodukte erlässt das
Ministerium der Finanzen Vorschriften für den staatlichen Hochbau und wirkt entsprechend bei der
Fortschreibung der Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt und der Erarbeitung von Vorschriften
des Rates der Europäischen Gemeinschaften, des Bundes und des Landes mit, soweit diese
Vorschriften weitere Anforderungen an das Bauen enthalten.


Weiterhin ist der LBB LSA für die Erledigung der Hochbauaufgaben des Landes und des Bundes
zuständig. Dabei übt das Ministerium der Finanzen als oberste technische Instanz im Bereich der
Baumaßnahmen des Landes die Dienst- und Fachaufsicht über den LBB LSA aus.


Für die Erledigungen der Bauaufgaben des Bundes, die die Staatshochbauverwaltungen der
Länder auf Grund entsprechender Abkommen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau- und
Stadtentwicklung (BMVBS) ebenfalls wahrnehmen, verfügt die Staatshochbauverwaltung über
einen     dreistufigen   Verwaltungsaufbau.    Während     die   jeweils     fachlich     zuständigen
Bundesministerien die Aufgaben der obersten technischen Instanz wahrnehmen, werden die
Aufgaben der Fachaufsicht führenden Ebene für den Bundesbau im Ministerium der Finanzen
wahrgenommen.
Die örtlichen Bauvollzugsaufgaben erledigt für den Bundesbau der LBB LSA.


Das Ministerium der Finanzen nimmt die Rechtsaufsicht wahr über:


     Zukunftsstiftung des Landes Sachsen-Anhalt


Die Zukunftsstiftung des Landes Sachsen-Anhalt ist eine rechtsfähige Stiftung des öffentlichen
Rechts mit Sitz in Magdeburg. Sie hat als Stiftungszweck die Aufgabe, Projekte in den Bereichen
Forschung, Entwicklung, Innovation und Wissenschaft ergänzend zu fördern. Weiterhin sollen
Projekte des Wissenschaftstransfers, die bedeutsam für die wirtschaftliche Entwicklung Sachsen-
Anhalts sind, unterstützt werden. Zur Finanzierung der Projekte wirbt die Stiftung zusätzliche
öffentliche und private Mittel ein. Das Stiftungsvermögen wird durch das Land Sachsen-Anhalt aus
der Veräußerung von Liegenschaften und Beteiligungen gebildet.




                                                                                                    65
Landesverwaltung

                                  Organisationsplan des Ministeriums der Finanzen
                                            des Landes Sachsen-Anhalt
                                                                                                                                                              SACHSEN-ANHALT

                                                                                                                                                           Ministerium der Finanzen

 Ministerbüro/ Kabinett/ Landtag
                                                                                                Minister
                                                                                             Jens Bullerjahn
                Presse                                                                                                                        Sonderbeauftragt      Aufbaustab
                                                                                                                                              er Landes-            Fusion
                                                                                                                                              rechenzentrum         LBB/LIMSA

         Öffentlichkeitsarbeit
                                                                         Staatssekretär                                                         Staatssekretär
                                                                         Dr. Heiko Geue                                                          Jörg Felgner
 Stabsstelle HGB/Gleichstellung/                                           - Amtschef -                                            - Beauftragter der Landesregierung
     Gender Mainstreaming                                                                                                                für Informtionstechnk -




  Abteilung 1                 Abteilung 2                                     Abteilung 3                  Abteilung 4                Abteilung 5                   Abteilung 6
 Zentralabteilung           Haushaltsabteilung                            Beteiligungsmanag                Steuern und                 Staatliches               Informations- und
       und                                                                     ement und                   Strategische            Liegenschafts- und            Kommunikationste
    Personal-                                                             wirtschaftspolitisch            Finanzplanung             Baumanagement                    chnologie
  management                                                                       e
                                                                           Angelegenheiten

Referat 11                  Referat 21                                   Referat 31                      Referat 41                Referat 51                   Referat 61
Organisation,               Gesamthaushalt,                              Grundsatzfragen des             Grundsatzfragen der Be-   Vermögens- und               IT-Strategie/-Sicherheit/-
Innere Dienste,             Finanzplanung, Epl. 13,                      Beteiligungsmanagements,        steuerung, Organi-        Liegenschaftsverwaltung,     Planungsrat, IT-Zukunft/-
ressortübergreifende        Haushalt Epl. 19,                            Universitätsklinika             sation und Automation     Fachaufsicht LIMSA,          Innovation, Gremien
Verwaltungsreform           Steuerschätzungen,                                                           der Steuerverwaltung,     LBB (Hochbau)                (Bund-Länder-Koop., Init.
                            Finanzpolitik,                                                               Strategische
                                                                                                                                                                Mitteldeutschl.),
                            Konjunkturpaket II                                                           Finanzplanung                                          Koordination für CIO

Referat 12                  Referat 22                                   Referat 32                      Referat 42                Referat 52                   Referat 62
Personal MF,                Allgemeines                                  Sparkassenaufsicht,             Kosten- und               Grundsatzangelegenheite      Zentrales
Innenrevision,              Haushaltsrecht,                              Öffentliches Banken- und        Leistungsrechnung,        n des Staatlichen            Vertragsmanagement/-
Personal                    Kassenwesen, EU-                             Versicherungswesen,             BW-Rechnungssysteme       Hochbaus,                    controlling, zentra-le
nachgeordneter Bereich,     Angelegenheiten                              Investitionsbank,                                         Öffentliches                 Rahmenverträge,Lizenz-
BfH Epl. 04                 ..........................................   Risikocontrolling                                         Auftragswesen                management,Rechtsfragen
                            EU-                                                                                                                                 IT,Projektmanagement,BfH
                            Bescheinigungsbehörde
                                                                                                                                                                Epl. 19, Finanzcontrolling
Referat 13                  Referat 23                                   Referat 33                      Referat 43                Referat 53                   Referat 63
Strategisches               Haushalt für MK, MLV, MW                     Kreditmanagement                Bund-Länder-              Baumaßnahmen Land            Aufsicht
quantitatives                                                                                            Finanzbeziehungen                                      Landesrechenzentrum,
Personalmanagement in                                                                                                                                           Migrationsbegleitung IT-
der Landesverwaltung                                                                                                                                            Konsolidierung,
                                                                                                                                                                Datawarehouse,
                                                                                                                                                                Informationssysteme

Referat 14                  Referat 24                                   Referat 34                      Referat 44                Referat 54                   Referat 64
Tarifreferat                Haushalt für MJ, MF, MS                      Bürgschaften,                   Steuerberatungsrecht,     Hochschulbau,                eGovernment in der
                            und Epl. 20,                                 Finanzierungshilfen             Betriebsprüfung,          Landeskrankenhäuser,         Landesverwaltung,
                            Sondervermögen,                                                              Steuerfahndung,           Zuwendungsbau Land           Multimedia
                            Beauftragte/r Epl. 53, 54                                                    Verkehrssteuern,
                            und 55                                                                       Allgem. Abgabenrecht



Referat 15                  Referat 25                                   Referat 35                      Referat 45                Referat 55
Finanzielles öffentliches   Stellen- und                                 Stiftungsaufsicht               EinkommenSt, LohnSt,      Zivile Baumaßnahmen
Dienstrecht -Besoldung,     Personalausgabenhaushalt                                                     KirchenSt,                des Bundes,
besoldungsrechtliche        e,                                                                           Lohnsteuerzerlegung,      Zuwendungsbau Bund,
Nebengebiete                Haushalt für LT, StK, LRH                                                    Vermögensbildung,         Grundsatz- und
                                                                                                         internationales           Rechtsangelegenheiten
                                                                                                         Steuerrecht               Baumaßnahmen des
                                                                                                                                   Bundes

Referat 16                  Referat 26                                   Referat 36                      Referat 46                Referat 56
Finanzielles öffentliches   Haushalt für MLU, MI                         Justiziariat und                KörperschaftsSt,          Baumaßnahmen der
Dienstrecht –                                                            Sonderaufgaben für die          GewerbeSt,                Bundeswehr,
Versorgung und Beihilfe     ..........................................   Hausleitung                     Gemeinnützigkeit,         Ingenieurbau und
-                           EU-Prüfbehörde                                                               Umwandlungssteuerrecht    technische
                                                                                                         , UmsatzSt,               Gebäudeausrüstung für
                                                                         Interministerielle Geschäfts-   VerbrauchsSt,             Baumaßnahmen des
                                                                         stelle zur Steuerung der        ErbschaftsSt, GrundSt,    Bundes
                                                                         EU-Strukturfonds                Bewertung,
Referat 17                  Referat 27                                   (EU-Verwaltungsbehörde)         Investitionszulage,       Referat 57
Beamtenrecht,               Kommunale                                                                    Verwaltungskostenrecht    Hochschulbauplanung,
Personalvertretungsrech     Finanzbeziehungen                            Verwaltungsbehörde ELER                                   Hochschulbauförderung
t                                                                        (Die Entscheidung der
                                                                         Landesregierung zum Zeitpunkt
                                                                         des Überganges vom MLU auf
                                                                         das MF steht noch aus.)




66
                                                                                                     Landesverwaltung

                               Organisationsplan der Oberfinanzdirektion Magdeburg


                                                                                                          SACHSEN-ANHALT
                                             Leiter der Oberfinanzdirektion
     Präsidialbüro                                                                                      Ministerium der Finanzen




Abteilung St 1                     Abteilung St 2                 Abteilung St 3                  Abteilung St 4
Organisation, Personal,            Steuerfachbereich              Finanzdienstleistungen          Landesrechenzentrum
Haushalt, Justitiariat

Referat St 11                      Referat St 21                  Referat St 31                   Referat LRZ 40
Referatsteil I                     Gewinneinkünfte,               Grundsätzliche Organisation     Haushalt, Controlling, IT-
Justitiariat (ohne Bezügestelle    Körperschaftssteuer            BzSt und LHK, Unmittelbare      Sicherheit- und
und Landeshauptkasse)                                             Fachaufsicht BzSt und LLSt      Servicemanagement, zentrale
                                                                                                  Beschaffung IT, Verträge,
                                                                                                  Geschäftsstelle
Referatsteil II                    Referat St 22                  Referat St 32                   Referat LRZ 41
Zentrale Vergabestelle             Überschusseinkünfte,           Landesleitstelle für            Dezentrale Systeme, PC-
                                   Außensteuerrecht               Bezügezahlungen                 Einsatz



Referat St 12                      Referat St 23                  Referat St 33                   Referat LRZ 42
Grundsätzliche Organisation,       Allgemeine Organisation        Bezügestelle der OFD in         Netze, Storage, HAMISSA,
DRV (Controlling), Kanzlei,        Finanzämter                    Dessau und Außenstelle          Betriebstechnik, UNIFA
Registratur                                                       Magdeburg                       (Verfahrensbetrieb)


Referat St 13                      Referat St 24                  Referat St 34                   Referat LRZ 43
Personal Beamte                    Umsatzsteuer                   Justitiariat Bezügestelle und   GID, Festsetzung/Erhebung,
                                                                  Landeshauptkasse                EOSS / KONSENS



Referat St 14                      Referat St 25                  Referat St 35                   Referat LRZ 44
Personal Angestellte und           Abgabenordnung,                Serviceeinheit zur Betreuung    Großrechner,
Arbeiter, Liegenschaften, Aus-     Vollstreckung, Erhebung,       des landesweiten                Produktionsbetrieb, User-
und Fortbildung                    Steuerberatungswesen           PersonalManagementSystems       HelpDesk für alle IT-Verfahren
                                                                  (PROMIS LSA)

Referat St 15                      Referat St 26                  Referat St 36                   Referat LRZ 45
Haushalt, DRV (Innenrevision)      Betriebs- und Sonderprüfung,   Landeshauptkasse Sachsen-       Grundsatzfragen
                                   Steuerfahndung,                Anhalt                          automatisierter
                                   Bußgeld- und Strafsachen                                       Besteuerungsverfahren, UNIFA
                                                                                                  / KONSENS - Dialog

                                   Referat St 27                  Referat St 37                   Referat LRZ 46
                                   Bewertung, Einzelsteuern,      EU-Bescheinigende Stelle für    Host, Server, Storage, Netz,
                                   Datenschutz                    Auszahlungen aus den EU-        Microsoft,
                                                                  Agrar-Fonds                     Produktionssteuerung, Druck
                                                                                                  und Nachbereitung

                                                                                                  Referat LRZ 47
                                                                                                  IT-CompetenceCenter, IT-
                                                                                                  Projekte, IT-Anwendungen, IT-
                                                                                                  Infrastruktur und PKI, IT-Aus-
                                                                                                  und -Fortbildung

                                                                                                  LRZ 48
                                                                                                  Stabsstelle 1
                                                                                                  Gestaltende Organisation
                                                                                                  Restrukturierung


                                                                                                  LRZ 481
                                                                                                  Stabsstelle 2
                                                                                                  IT-Sicherheitsbeauftragte




                                                                                                                        67
68
                                                                                      Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Ministeriums der Finanzen
                                                                                                               des Landes Sachsen-Anhalt
                                                SACHSEN-ANHALT

                                                Ministerium der Finanzen
                                                                                                                                                                                       Landesverwaltung




                                     Oberste
                                                                                                      Ministerium der Finanzen
                                     Landes-
                                     behörde




                                     Obere                                    Oberfinanzdirektion Magdeburg
                                     Landes-
                                     behörde
                                                                                  Landesrechenzentrum
                                                                                      Bezügestelle
                                                                             Landeshauptkasse Sachsen-Anhalt
                                                                                 EU-Bescheinigende Stelle




                                     Untere
                                                                                     15 Finanzämter




     unmittelbare Landesverwaltung
                                     Landes-
                                     behörden




                                                                                  Landesbetrieb                                            Ab 01.01.2012
                                     Sonstige
                                                                                für Liegenschafts-             Bereich Hochbau               Bau- und
                                     Ein-
                                                                           und Immobilienmanagement             des LBB LSA           Liegenschaftsmanagem
                                     richtung
                                                                                 Sachsen-Anhalt                                         ent Sachsen-Anhalt
                                                                                                                                              (BLSA)


                                                                                                                                                                      Dienstaufsicht
                                          Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.4.1 Finanzverwaltung




                                    Kreisgrenze


                                   Sitz der Oberfinanz-
                                   direktion

                                    Sitz/Name eines
                                    Finanzamtes




                         Halle (Saale) - Nord

                         Halle (Saale) - Süd




                                    Zuständigkeits-
                                    bereiche der
                                    einzelnen
                                    Finanzämter




                                                          69
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.4.2 Landeshauptkasse, Bezügestelle, LIMSA, LRZ




                                                   Kreisgrenze

                                                   Sitz der Landeshauptkasse
                                                   Sachsen-Anhalt

                                                   Sitz der Bezügestelle
                                                   Außenstelle der Bezügestelle

                                                   Sitz LIMSA

                                                   LIMSA Niederlassung Nord
                                                   in Magdeburg

                                                   LIMSA Niederlassung Süd
                                                   in Halle

                                                   LRZ Hauptstandort
                                                   in Halle
                                                   LRZ Nebenstandort
                                                   in Magdeburg




70
                                                                                  Landesverwaltung


2.5 Ministerium für Arbeit und Soziales


Vom Ministerium für Arbeit und Soziales werden hauptsächlich folgende Aufgaben bzw.
Zuständigkeiten wahrgenommen:


   Altenheime, Seniorenpolitik und offene Altenhilfe,
   Ambulante medizinische Versorgung,
   Apothekenwesen,
   Arbeit,
   Arbeitsmarktpolitik,
   Arbeitsrecht,
   Arbeitsschutz,
   Armuts- und Reichtumsmonitoring,
   Badegewässerhygiene,
   Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen,
   Berufliche Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft,
   Bestattungswesen,
   Bündnisse für Familien,
   Bürgerschaftliches Engagement,
   Bundesfreiwilligendienst,
   Demografische Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheits-, Sozial- und
    Familienpolitik   in   Abstimmung    mit   dem       MLV   (mit   Ausnahme    Steuerung   der
    Fachkräftesicherung als Teilaspekt der Demografie),
   Familienhilfe, Familienförderung,
   Familienrecht,
   Finanzielle Förderung der beruflichen Bildung und betrieblichen Ausbildung,
   Fleischhygiene,
   Frühe Hilfen für Familien,
   Frühkindliche Bildung,
   Gesundheitliche Belange der Gentechnologie,
   Gesundheitsschutz, Gesundheitsförderung, Gesundheitsprävention, Gesundheitsziele,
   Gleichgeschlechtliche Lebensweisen,
   Grundsicherung für Arbeitslose,
   Heilberufe und Fachberufe des Gesundheitswesens, soziale Berufe,
   Heimrecht und Heimaufsicht,
   Hygiene,

                                                                                               71
Landesverwaltung


    Integrationsbeauftragte(r),
    Integration schwerbehinderter Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt,
    Integration von Zugewanderten,
    Kinder- und Jugendschutz,
    Jugendfreiwilligendienste,
    Kammern für Humanheilberufe,
    Kinderbeauftragte(r),
    Kinder-, Jugendhilfe,
    Kindschaftsrecht,
    Koordinierung der Integrationspolitik,
    Krankenhausplanung und –finanzierung,
    Krebsregister,
    Landesblinden- und Gehörlosengeld,
    Landesjugendamt,
    Landeswahlbeauftragte(r) für die Sozialversicherungswahlen,
    Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung,
    Marktüberwachung für Verbraucherprodukte und technische Arbeitsmittel,
    Maßregelvollzug,
    Medizinprodukte,
    Öffentlicher Gesundheitsdienst,
    Pflegesätze und leistungsgerechte Entgelte, Pflegekosten,
    Politik für Menschen mit Behinderungen,
    Prävention von Rechtsextremismus,
    Psychisch Kranke,
    Schwangerschaftskonfliktberatung und Schwangerenberatung,
    Soziales Entschädigungsrecht, SED-Unrechtsbereinigungsgesetz, Anti-D-Hilfegesetz,
    Sozialhilfe,
    Sozialversicherung, (Kranken-, Renten-, Unfall-, Pflegeversicherungen),
    Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe,
    Tarifrecht (gewerbliche Wirtschaft, Handel),
    Tarifregister,
    Trinkwasserhygiene,
    Umweltmedizin/Umwelthygiene,
    Unterhaltsrecht für Kinder,
    Unterhaltsvorschuss,
    Verbraucheraufklärung,

72
                                                                                     Landesverwaltung


   Verbraucherschutz,
   Wohlfahrtspflege.


Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales sind folgende Landesbeauftragte
angesiedelt:


Integrationsbeauftragte(r) der Landesregierung


Die/der Integrationsbeauftragte nimmt hauptsächlich folgende Aufgaben wahr:


I. Arbeitsbereich Integration

-   Grundsatzfragen der Zuwanderung, Integration und Partizipation von Migrantinnen und
    Migranten

-   Weiterentwicklung    integrationspolitischer   Ansätze   und   Strukturen   in   Sachsen-Anhalt,
    insbesondere auf der Grundlage des nationalen Integrationsplanes, des Leitbildes für
    Zuwanderung und Integration in Sachsen-Anhalt sowie des „Aktionsprogramms Integration“
    der Landesregierung

-   Koordinierung der Integrationspolitik des Landes

-   Geschäftsstelle des Landesintegrationsbeirats

-   Abbau von Integrationshemmnissen, insbesondere durch Initiierung und Entwicklung von
    Handlungsprogrammen zur Förderung der rechtlichen, administrativen und sozialen Teilhabe
    und Integration von Migrantinnen und Migranten

-   Informations- und Aufklärungsarbeit zum Abbau von Fremdenfeindlichkeit sowie zur Förderung
    des interkulturellen Dialogs

-   Maßnahmen zur Nutzung der Zuwanderung im Kontext des demografischen Wandels, des
    wirtschaftlichen Wachstums sowie von Kunst und Kultur

-   Förderung von Maßnahmen zur Integration, Migrationssozialarbeit und interkulturellen Öffnung

-   Verbesserung der Inanspruchnahme vorhandener Strukturen im Arbeitsmarkt-, Gesundheits-
    und Sozialbereich, insbesondere durch interkulturelle Öffnung

-   Verbesserung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

-   Vernetzung von kommunalen und landesweiten Integrationsakteuren sowie Verbänden und
    Migrantenselbstorganisationen


                                                                                                  73
Landesverwaltung


-    Betreuung besonderer Zuwanderungsgruppen, insbesondere Flüchtlinge

-    Mitarbeit in der Härtefallkommission

-    Beratung von Ratsuchenden in integrationsbezogenen sowie zuwanderungsrechtlichen Fragen



II. Prävention gegen Rechtsextremismus

-    Grundsatzfragen     der     Prävention     und   Bekämpfung      von     Rechtsextremismus,
     Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus sowie der Demokratieförderung

-    Koordinierung der Entwicklung, Umsetzung und Evaluation des Landesprogramms für
     Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit

-    Entwicklung, Koordinierung und Begleitung von Initiativen gegen Rechtsextremismus,
     Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus

-    Landeskoordinierungsstelle für das Bundesprogramm: Toleranz fördern – Kompetenz stärken

-    Weiterentwicklung des landesweiten Beratungsnetzwerkes gegen Rechtsextremismus

-    Fachliche Begleitung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Opfer rechter Gewalt

-    Vernetzung der Akteure und Akteurinnen der Lokalen Aktionspläne (LAP´s)

-    Begleitung und Vernetzung von Modellprojekten, die innovative Ansätze verfolgen

-    Sensibilisierung   der    Öffentlichkeit   gegenüber     rechtsextremistischen    Strukturen,
     Erscheinungsformen und Aktivitäten

-    Stärkung der demokratischen und politischen Kultur zur Prävention von Rechtsextremismus


Beauftragte(r) der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen


Die/der Beauftragte der Landesregierung von Sachsen-Anhalt für die Belange der Menschen mit
Behinderungen nimmt hauptsächlich folgende Aufgaben wahr:


-    Ansprechpartner für alle Menschen mit Behinderungen
-    Bindeglied zwischen Menschen mit Behinderungen und Verwaltung
-    Mittler zwischen Menschen mit Behinderungen, Selbsthilfeverbänden, Politik und öffentlicher
     Verwaltung
-    Beratung der Landesregierung in allen Fragen von Menschen mit Behinderungen und
     Unterbreitung von Vorschlägen zur besseren Integration Behinderter in Arbeit und Gesellschaft



74
                                                                                 Landesverwaltung


-   Beteiligung an Verfahren der Gesetz- und Verordnungsgebung im Rahmen seiner
    Zuständigkeiten
-   Abbau und Entgegenwirken von Diskriminierung und Benachteiligung von Menschen mit
    Behinderungen
-   Einhaltung des Benachteiligungsverbotes
-   Wahrnehmung des Vorsitzes und der Geschäftsführung des Behindertenbeirates des Landes
    Sachsen-Anhalt
-   Leitung und Geschäftsführung des Runden Tisches für Menschen mit Behinderungen
-   Berichterstattung gegenüber dem Landtag


Kinderbeauftragte(r) der Landesregierung


Die/der Kinderbeauftragte nimmt hauptsächlich folgende Aufgaben wahr:


-   Beratung der Landesregierung in allen Angelegenheiten der Kinderpolitik
-   Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für Eltern und Kinder sowie für Interessenvertretungen,
    Organisationen, Berufsverbände und gesellschaftliche Gruppen zur Kinderpolitik
-   Beteiligung an Verfahren der Gesetz- und Verordnungsgebung, soweit sie Kinder betreffen
-   Initiierung und Mitwirkung an der Entwicklung von Strategien, Konzeptionen und Programmen
    zur Kinderpolitik im Land Sachsen-Anhalt
-   Bekanntmachung der UN-Kinderrechtekonvention
-   Mitwirkung an der Entwicklung politischer und sozialer Rahmenbedingungen zur Förderung
    von Kindern
-   Förderung von Maßnahmen und Projekten; Initiierung von Veranstaltungen und Fachtagungen
    zur Kinderpolitik


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales gehören folgende Behörden,
Dienststellen und Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:



   Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt (Karte 2.5.1)

   Sozialagentur Sachsen-Anhalt

   Teile des Landesverwaltungsamtes (Ref. 203, Ref. 302 und die Abteilung 6)




                                                                                              75
Landesverwaltung


Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt (LAV)


Das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt (LAV) wurde auf Beschluss der
Landesregierung vom 04.10.2002 in Bekanntmachung des MS vom 15.10.2002 und gem.
Runderlass des MS, MI und MLU vom 15.10.2002 aus Teilen des Landesuntersuchungsamtes für
Gesundheits-, Umwelt- und Verbraucherschutz und des Landesamtes für Arbeitsschutz sowie den
Staatlichen Gewerbeaufsichtsämtern errichtet.


Mit Wirkung vom 01.01.2004 wird das LAV als Landesbetrieb gemäß § 26 Abs. 1 der
Landeshaushaltsordnung des Landes Sachsen-Anhalt geführt.
Das LAV ist mit den Fachbereichen „Hygiene“, „Lebensmittelsicherheit“ und „Veterinärmedizin“ für
ganz Sachsen-Anhalt zuständig. Der Fachbereich „Arbeitsschutz“ ist ebenfalls für ganz Sachsen-
Anhalt zuständig, die Standorte der Arbeitsschutzverwaltung sind aus der Karte 2.5.1 ersichtlich.


Das Landesamt für Verbraucherschutz nimmt folgende Aufgaben wahr:


Fachbereich Hygiene

Es werden Untersuchungen mikrobiologischer und serologischer Art, Wasseruntersuchungen,
umweltmedizinische Untersuchungen, Untersuchungen auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene,
der Epidemiologie, der klinischen Chemie und der Parasitologie durchgeführt. In der
Arzneimittelprüfstelle werden amtliche Untersuchungen im Rahmen der Arzneimittel- und
Apothekenüberwachung durchgeführt. Der Fachbereich ist zuständige Behörde für den
öffentlichen Gesundheitsdienst und alle Maßnahmen der Seuchenbekämpfung im landesweiten
Maßstab und mit landesweiter Bedeutung sowie Fortbildungsstätte für die Beschäftigten des
Öffentlichen Gesundheitsdienstes.
Die Gesundheitsberichterstattung einschließlich der Pflege der dazu gehörigen Internetplattform ist
eine weitere Aufgabe des Fachbereichs.


Fachbereich Lebensmittelsicherheit


Es werden die im Rahmen der amtlichen Lebensmittel- und Bedarfsgegenstandsüberwachung
nach Probenplänen sowie aus besonderem Anlass gezogenen Proben von Lebensmitteln,
Bedarfsgegenständen, kosmetischen Mitteln und Tabakwaren untersucht und sachverständig
beurteilt. Es werden weiterhin Untersuchungen und sachverständige Beurteilung von Produkten
des Weinrechts durchgeführt.



76
                                                                                     Landesverwaltung


Fachbereich Veterinärmedizin


Es   werden     mikrobiologische,     serologische,   parasitologische     und     elektronenoptische
Untersuchungen an Materialien von lebenden und gefallenen Haus- und Wildtieren zur
Tierseuchen-, Zoonosen- überwachung oder –feststellung nach dem Tierseuchengesetz
durchgeführt.   Darüber      hinaus   werden    Monitoring-    und    andere     Untersuchungen    zu
pharmakologisch wirksamen Substanzen und anderen Rückständen und Umweltkontaminanten
durchgeführt. Die Task-Force unterstützt die Veterinärbehörden des Landes sowohl bei der
Vorbeugung zur Verhinderung eines Ausbruchs als auch bei der Bekämpfung im Fall eines
Tierseuchenausbruchs.


Fachbereich Arbeitsschutz


Der Fachbereich ist gemäß Zuständigkeitsverordnungen zuständige Behörde für den Vollzug des
technischen, medizinischen und sozialen Arbeitsschutzes. Darüber hinaus ist dieser Fachbereich
auch zuständig für den technischen Verbraucherschutz und die allgemeine Produktsicherheit,
soweit es sich um Produkte handelt, die dem Geräte- und Produktsicherheitsrecht zuzuordnen
sind. Hierbei werden Marktüberwachungen bei Herstellern und Inverkehrbringern durchgeführt,
Produkte auf die Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Sicherheitsanforderungen geprüft und
darauf   aufbauend     die    notwendigen      Maßnahmen      (z.B.   Nachbesserung,    Verbot    des
Inverkehrbringens, Rückruf vom Markt, Information der Öffentlichkeit) getroffen.


Ethik-Kommission des Landes Sachsen-Anhalt


Auf der Grundlage der Verordnung über die Ethik-Kommissionen zur Bewertung klinischer
Prüfungen von Arzneimitteln vom 10.12.2009 (GVBl. LSA S. 640) ist beim Landesamt für
Verbraucherschutz eine Ethik-Kommission mit deren Geschäftsstelle eingerichtet. Sie führt die
Bezeichnung „Ethik-Kommission des Landes Sachsen-Anhalt“.


Die Ethik-Kommission ist für die Bewertung klinischer Prüfungen von Arzneimitteln zur Anwendung
am Menschen zuständig, die in Einrichtungen außerhalb der Universitäten und Universitätskliniken
durchgeführt werden.




                                                                                                   77
Landesverwaltung




Sozialagentur Sachsen-Anhalt


Die Sozialagentur Sachsen-Anhalt wurde durch Beschluss der Landesregierung vom 23.03.2004
mit Wirkung vom 01.07.2004 als Landesbetrieb gemäß § 26 Abs. 1 der Landeshaushaltsordnung
des Landes Sachsen-Anhalt errichtet. Sitz der Sozialagentur ist Halle, Anschrift: Sozialagentur
Sachsen-Anhalt, Neustädter Passage 15, 06122 Halle.


Die Sozialagentur nimmt die im Gesetz zur Ausführung des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch –
Sozialhilfe – (AG SGB XII) vom 8. Januar 2005 (GVBl. LSA S. 8) und im Erlass des Ministeriums
für Gesundheit und Soziales vom 14.06.2004 (MBl. LSA S. 330) über die Errichtung der
Sozialagentur festgelegten Aufgaben des Landes Sachsen-Anhalt als überörtlicher Träger der
Sozialhilfe (üöTrSH) wahr, sofern die Aufgaben nicht dem Ministerium vorbehalten oder nach § 4
AG     SGB      XII   von    den    Landkreisen      und    kreisfreien   Städte   im   Rahmen   des
Heranziehungsverhältnisses durchzuführen sind.


Die Sozialagentur untersteht der Dienst- und Fachaufsicht des für Sozialhilfe zuständigen
Ministeriums des Landes Sachsen-Anhalt.


Die Sozialagentur nimmt die Steuerungsfunktion bei den Aufgaben des überörtlichen Trägers der
Sozialhilfe wahr und übt die Fach- und Rechtsaufsicht zur Sicherung eines einheitlichen Vollzuges
gegenüber den Landkreisen und kreisfreien Städten als herangezogenen Gebietskörperschaften
(hGk) aus.


Darüber hinaus

-    übernimmt sie die zentral durchzuführenden Aufgaben (z.B. Grundsatzfragen, rechtliche
     Vertretung vor Gerichten, Pflegesatzverhandlungen, Vertretung in der Kommission „K75“
     u.a.m.);

-    realisiert sie die Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der hGk zur Sicherung einer
     einheitlichen Rechtsanwendung bei den herangezogenen Aufgaben;

-    führt sie ein einheitliches Sozialhilfecontrolling durch;

-    betreibt sie den rehabilitations-pädagogischen Fachdienst;

-    ist sie Widerspruchsbehörde;

-    ist sie die zuständige Stelle für die Förderung von niedrigschwelligen Betreuungsangeboten
     nach § 45 c und d SGB XI;

78
                                                                                Landesverwaltung


-   vertritt sie das Land Sachsen-Anhalt in bundesweiten Gremien der üöTrSH (z.B.
    Bundesarbeitsgemeinschaft – BAGüS).
Landesverwaltungsamt


Für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales arbeiten im
Landesverwaltungsamt folgende Organisationseinheiten:


Abteilung 2
Bau und Ordnung


Referat 203 - Verbraucherschutz, Veterinärangelegenheiten (teilweise)


-   Obere Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsbehörde
-   Fachaufsicht über die unteren Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsbehörden
-   Verbraucherschutz (Lebensmittel, kosmetische Mittel, Bedarfsgegenstände, Tabakerzeugnisse
    sowie Fleischhygiene, Geflügelfleischhygiene)
-   Veterinärangelegenheiten und Verbraucherschutz im Rahmen der zivilen Verteidigung, des
    Katastrophenschutzes und der Ernährungssicherstellung
-   Qualitätsmanagement
-   Ausbildung


Abteilung 3
Kommunales und Wirtschaft


Referat 302 „Beschäftigungs- und Arbeitsmarktförderung“ (teilweise)


-   Zuwendungen im Rahmen der Ausbildungsplatzförderung
-   Zuwendungen im Rahmen der Arbeitsmarktförderung
-   Zuwendungen im Rahmen der Zielgruppenförderung
-   Zuwendungen im Rahmen der Qualifizierungs-, Existenzgründungsförderung


Abteilung 6
Familie, Gesundheit, Jugend und Versorgung


Referat 601 - Landesjugendamt – Kinder und Jugend


-   Verwaltungsleitung des Landesjugendamtes, Landesjugendhilfeausschuss

                                                                                             79
Landesverwaltung


-    Geschäftsführung des Landesjugendhilfeausschusses
-    Planung, konzeptionelle Entwicklung und Organisation von Fortbildungsangeboten
-    Organisation von Fachtagungen
-    Zusammenarbeit mit anderen Stellen


Jugendhilfe
-    Beratung der Jugendämter
-    Erarbeitung   von    Planungs-      und   Entscheidungsvorschlägen    für   die   überörtliche
     Jugendhilfeplanung
-    Gewährung von Zuwendungen zur Durchführung von Modellvorhaben im Rahmen der
     Weiterentwicklung der Jugendhilfe
-    Anerkennung und Beratung von Trägern der freien Jugendhilfe


Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
-    Erarbeitung von Qualitätsstandards
-    Zuwendungen im Rahmen der Jugendarbeit
-    Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
-    Nichtraucherschutzgesetz – Ausnahmegenehmigung gemäß § 6 i.V. m. § 2 Nr. 5
-    Beratung der Jugendämter im Rahmen der Anwendung des Unterhaltsvorschussgesetzes
-    Zuwendungen/Zuschüsse (Kindertageseinrichtungen)
-    Fachaufsicht über die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe der Landkreise und
     kreisfreien Städte bei der Aufgabenwahrnehmung nach § 20 Kinderförderungsgesetz sowie
     Widerspruchsbehörde/Fachberatung und Fortbildung
-    Genehmigungsverfahren für den Bereich Kindertageseinrichtungen
-    Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement für Kindertageseinrichtungen
-    Überörtliche Bedarfs- und Entwicklungsplanung, Statistik (Kindertageseinrichtungen


Referat 602- Landesjugendamt - Familie und Frauen (teilweise)


-    Zentrale Adoptionsstelle
-    Erstattung von Jugendhilfekosten durch den überörtlichen Träger der Jugendhilfe
-    Fachaufsicht über die Landkreise und kreisfreien Städte sowie Widerspruchsbehörde bei der
     Aufgabenwahrnehmung nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
-    Hilfen zur Erziehung, Heimerziehung, Betriebserlaubnisverfahren zum Schutz von Kindern und
     Jugendlichen in erlaubnispflichtigen Einrichtungen
-    Zuwendungen im Rahmen der Förderung von frauenspezifischen Maßnahmen
-    Förderung der Seniorenarbeit

80
                                                                                  Landesverwaltung


-   Folgearbeiten bei Veränderungen während der Zweckbindefrist im Rahmen der Förderung von
    Behinderteneinrichtungen (Werkstätten für behinderte Menschen sowie Wohnheime; hier:
    Altvorgänge)


Referat 604 – Gesundheitswesen, Pharmazie, Rettungsdienst (teilweise)


-   Obere Gesundheitsbehörde; Fachaufsicht über die unteren Gesundheitsbehörden der
    Landkreise und kreisfreien Städte sowie Widerspruchsbehörde
-   Medizinischer Katastrophenschutz nach § 14 b KHG LSA
-   Durchführung des Gesetzes über Hilfen für psychische Kranke und Schutzmaßnahmen des
    Landes Sachsen-Anhalt
-   Geschäftsstelle des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung
    des Landes Sachsen-Anhalt


Ergänzende Aufgaben im Gesundheitsbereich
-   Zuwendungen/Zuschüsse
-   Beirat Noxen – Informationssystem (schädigende, krankheitserregende Stoffe)
-   Entschädigungsleistungen wegen Verdienstausfalls nach § 56 Infektionsschutzgesetz
-   Mitglied im Landesfachausschuss für die Anerkennung von Kur- und Erholungsorten
-   Gesundheits- und Sozialverträglichkeitsstellungnahmen bei Raumordnungsverfahren
-   Geschäftsstelle der Kommission zur Beurteilung der Zulässigkeit von Organspenden von
    Lebenden entsprechend dem Transplantationsgesetz
-   Durchführung des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten; Bußgeldverfahren nach SGB XI -
    Pflegeversicherung


Pharmazie
-   Durchführung des Arzneimittelgesetzes
-   Durchführung des Apothekengesetzes
-   Durchführung des Heilmittelwerbegesetzes
-   Durchführung des Transfusionsgesetzes
-   Durchführung des Transplantationsgesetzes
-   Aufgaben nach dem Betäubungsmittelgesetz
-   Mitwirkung in Expertenfachgruppen und Arbeitskreisen im Bereich Pharmazie sowie in der
    „Gute Laborpraxis“ – Kommission des Landes Sachsen-Anhalt
-   Qualitätssicherungsmaßnahmen gemäß Arzneimittelgesetz-Verwaltungsvorschrift und EG-
    rechtlichen Bestimmungen
-   Aufgaben im Zusammenhang mit der Leitung des GMP-/GCP-Inspektorates

                                                                                               81
Landesverwaltung


-    Zahlungen an länderübergreifende Einrichtungen und an den Bund


Referat 605 – Versorgungsärztlicher Dienst


-    Leitender Arzt der Versorgungsverwaltung
-    Versorgungsmedizinische Begutachtung
-    Sozialmedizinische Begutachtung im Auftrag des Integrationsamtes
-    Prüfungsausschussvorsitz für Gesundheitsfachberufe
-    Ärztliche Querschnittsaufgaben
-    Weiterbildung von Ärzten zur Erlangung der Bereichsbezeichnung Sozialmedizin


Referat 606 – Heimaufsicht

-    Heimaufsicht nach dem Gesetz über Wohnformen und Teilhabe des Landes Sachsen-Anhalt
     (WGT LSA)
-    Geschäftsstelle der AG 29 nach § 29 Wohn- und Teilhabegesetz


Referat 607 - Landesprüfungsamt für Gesundheitsberufe


Akademische Gesundheitsberufe und Heilpraktikerangelegenheiten
-    Durchführung der Bundesärzteordnung
-    Durchführung des Zahnheilkundegesetzes
-    Durchführung der Bundesapothekerordnung
-    Durchführung des Psychotherapeutengesetzes
-    Durchführung von Aufgaben nach dem Lebensmittelchemikergesetz LSA
-    Heilpraktikerangelegenheiten nach dem Heilpraktikergesetz
-    Durchführung der Approbationsordnungen für Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Psycho-
     therapeuten sowie der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für Lebensmittelchemiker


Gesundheitsfachberufe
-    Durchführung von Berufsgesetzen nach Bundesrecht
-    Staatliche Anerkennung und Aufsicht über Schulen und Ausbildungsstätten
-    Erteilung von Ausbildungsermächtigungen
-    Durchführung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen nach Bundes- und Landesrecht
-    Erteilung staatlicher Anerkennungen nach Landesrecht
-    Fachlich-inhaltliche Betreuung der IT-Fachprogramme „SUPRA MED“, „SUPRA PHARM“,
     „SUPRA DENT“, „SUPRA PSYCH“ sowie des „SUPRA-NAH-Verfahren“


82
                                                                                    Landesverwaltung


Referat 608 – Integrationsamt


-   Erhebung und Verwendung der Ausgleichsabgabe
-   Kündigungsschutz (SGB IX) / Widerspruchsausschuss
-   Begleitende Hilfe im Arbeitsleben
-   Integrationsprojekte
-   Öffentlichkeitsarbeit, Schulung und Bildung
-   Integrationsfachdienste
-   Technischer Beratungsdienst bzgl. begleitender Hilfen im Arbeitsleben


Referat 609 – Landesversorgungsamt

-   Allgemeine,               übergreifende           Angelegenheiten          für              die
    Versorgungsverwaltung/Kriegsopferfürsorge einschließlich solcher Angelegenheiten nach dem
    Anti-D-Hilfe-Gesetz, der Kapitalentschädigung und Opferpension nach dem Strafrechtlichen
    Rehabilitierungsgesetz sowie Angelegenheiten nach dem Gesetz über das Blinden- und
    Gehörlosengeld
-   Widerpruchs- und Klageverfahren für die Versorgungsverwaltung zu den Rechtsgebieten der
    Ziffer 1
-   Schadenersatzangelegenheiten im Rahmen des sozialen Entschädigungsrecht und nach dem
    Gesetz über das Blinden- und Gehörlosengeld
-   Erstattung von Fahrgeldausfällen an Verkehrsunternehmen für die unentgeltliche Beförderung
    schwerbehinderter Menschen im Nahverkehr
-   Bewilligung von Kuren in Angelegenheiten des Sozialen Entschädigungsrechts
-   Allgemeine Angelegenheiten nach Art. 5 Schwangeren- und Familienhilfeänderungsgesetz


Referat 610 – Versorgungsamt - Hauptfürsorgestelle, Soziales Entschädigungsrecht


-   Durchführung           des     sozialen       Entschädigungsrechts:     Gewährung           von
    Rentenleistungen/Entschädigungen                 einschließlich         Heil-               und
    Krankenbehandlung/Orthopädische Versorgung nach dem Bundesversorgungsgesetz und den
    Anhanggesetzen
-   Entschädigungsleistungen nach dem Anti-D-Hilfegesetz
-   Unterstützungsleistungen für Bürger der ehemaligen DDR bei Gesundheitsschäden infolge
    medizinischer Maßnahmen nach dem Unterstützungsabschlussgesetz
-   Gewährung von Kapitalentschädigung für zu Unrecht erfolgte Inhaftierung nach dem
    Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz
-   Gewährung der Opferpension nach dem Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz
                                                                                                 83
Landesverwaltung


-    Angelegenheiten der Kriegsopferfürsorge; Hauptfürsorgestelle
-    Kostenerstattung nach Art. 5 Schwangeren- und Familienhilfeänderungsgesetz
-    Kostenerstattung nach § 11 Bundesvertriebenengesetz


Referat 611 - Versorgungsamt – Schwerbehindertenrecht


-    Durchführung des Sozialgesetzbuches IX – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
-    Durchführung des Gesetzes über das Blinden- und Gehörlosengeld im Land Sachsen-Anhalt
-    Kostenerstattung für die Versorgungsverwaltung nach dem Justizvergütungs- und
     -entschädigungsgesetz


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales gehört folgende Einrichtung der
mittelbaren Landesverwaltung:


SALUS gGmbH


Die SALUS gGmbH ist eine Gesellschaft mit hundertprozentiger Landesbeteiligung und wurde
durch das Land Sachsen-Anhalt im Wege einer Beleihung damit beauftragt, die hoheitliche
Aufgabe des Maßregelvollzuges für das Land wahrzunehmen.




84
                                                                        Organisationsplan des Ministeriums für
                                                                    Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt
     SACHSEN-ANHALT
                                                                                                                                       M 1 Ministerbüro
     Ministerium für Arbeit und
              Soziales                                                                  Minister
                                        S1   Kabinetts-, Landtags- und              Norbert Bischoff                                   M 2 Presse, Öffentlichkeitsarbeit,
                                             Bundesratsangelegenheiten                                                                     Internet                                                     IB / RE
                                        S2   Grundsatzfragen,
                                             Risikomanagement

                                                                                    Staatssekretärin                                                                                                     BBM
                                                                                     Beate Bröcker
                                                                                                                                       Hauptamtliche
                                                                                                                                       Gleichstellungsbeauftragte

                                                                                                                                                                                                          KB

               Abteilung 1                                    Abteilung 2                   Abteilung 3                       Abteilung 4                                    Abteilung 5
                Service                                     Gesundheit und          Soziales und Arbeitsschutz                 Familie                                         Arbeit
                                                           Verbraucherschutz

                                                                                                                     Zentrum „Frühe Hilfen für
                                                                                                                     Familien“
       Referat 11                                     Referat 21                    Referat 31                                                                      Referat 51
       Innerer Dienst, EDV, Intranet,                 Gesundheitsziele,             Menschen mit                                                                    SGB II,
       Veranstaltungen                                umweltbezogener               Behinderungen,                   Referat 41                                     Arbeits- und Tarifrecht
                                                      Gesundheitsschutz,            Sozialhilfe, gesellschaftliche   Seniorinnen, Senioren,
                                                      Versorgungsziele              Teilhabe                         Bürgerschaftliches
                                                                                                                     Engagement
       Referat 12                                                                                                                                                   Referat 52
       Personal                                       Referat 22                    Referat 32 a                                                                    Aktive Arbeitsmarktpolitik,
                                                      Gesundheitsberufe,            Geräte- und                      Referat 42                                     Beschäftigungsförderung
                                                      Pharmazie                     anlagenbezogener AS,             Familienpolitik
                                                                                    Koordinierung von
       Referat 13                                     Referat 23                    Länderangelegenheiten                                                           Referat 53
       Haushalt                                       Medizinische Angelegen-                                        Referat 43                                     Arbeitsmarkt, Berufliche Aus-
                                                      heiten,                                                        Kinder und Hilfen zur                          und Weiterbildung
                                                                                    Referat 32 b                     Erziehung
                                                      Krankenhauswesen,
                                                                                    Stoffbezogener AS,
                                                      Öffentlicher
       Referat 14                                                                   Medizinprodukte und              Referat 44                                     Referat 54
                                                      Gesundheitsdienst
       Justitiariat,                                                                Arbeitsstätten                   Jugend – übergreifende                         Zielgruppenförderung
       Beteiligungsverwaltung                         Referat 24                                                     Angelegenheiten
                                                      Ambulante medizinische
                                                      Versorgung,                   Referat 33
       Referat 15                                     Krankenversicherung und       Maßregelvollzug
       Organisation                                   Pflege
                                                      Referat 25
                                                      Psychiatrie, Sucht            Referat 34                                                                                                      AGG Beschwerdestelle
                                                                                    Rehabilitation und Rente
       Referat 16                                      Referat 26
       Verwendungsnach-                                Lebensmittelsicherheit,
       weisprüfung                                                                  Referat 35
                                                       Bedarfsgegenständeüberwac
                                                                                    Europäische Sozialpolitik,
                                                       hung, Gesundheitsbezogener
                                                                                    Europaangelegenheiten,
                                                       Verbraucherschutz
                                                                                    Demografie, QMB
       Referat 17
       EU-Prüfstelle ESF
                                                       Referat 27
                                                       Verbraucherberatung,
                                                                                                                                                                                                                           Landesverwaltung




85
                                                       sozialer und medizinischer
                                                       Arbeitsschutz
86
                                                 Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt




                                     Oberste                                          Ministerium für Arbeit und Soziales
                                                                                                                                                                                                      Landesverwaltung




                                     Landes-
                                     behörde




                                                                                                                                          Landesverwaltungsamt *




     unmittelbare Landesverwaltung
                                     Obere                   Landesamt                     Sozialagentur            Referat 203                           Abteilung 6
                                     Landes-                     für                      Sachsen-Anhalt            Verbraucherschutz,                    Familie, Gesundheit,
                                     behörden             Verbraucherschutz                                         Veterinärangelegenheiten**            Jugend und Versorgung
                                                          Sachsen-Anhalt **                 (LHO-Betrieb)
                                                                                                                    Referat 302 –
                                                            (LHO-Betrieb)                                           Beschäftigungs- und
                                                                                                                    Arbeitsmarktförderung




                                     Beliehene                              SALUS gGmbH




     mittelbare Landesverwaltung
                                                                                                                                 Dienst- und Fachaufsicht
                                                                                                                                 Fachaufsicht
                                                                                                                            *    Dienstaufsicht wird – unbeschadet personalrechtlicher Befugnisse -
                                                                                                                                 durch das MI wahrgenommen
                                                                                                                            **   Fachaufsicht bei MS und MLU
                                        Organisationsplan des Landesamtes für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt



                                       Ethik-Kommission des                                                                      Stabsstelle
                                                                                      Präsident
                                       Landes Sachsen-Anhalt




            Fachbereich                            Fachbereich                      Fachbereich                         Fachbereich                          Fachbereich
             Verwaltung                               Hygiene                Lebensmittelsicherheit                  Veterinärmedizin                       Arbeitsschutz
                 (Halle)                             (Magdeburg)                         (Halle)                            (Stendal)                        (Dessau-Roßlau)


              Dezernat 11                            Dezernat 21                      Dezernat 31                         Dezernat 41                          Dezernat 51

      Personal, Recht, Verwaltung                 Gesundheits- und               Tierische Lebensmittel                Morphologische und                Technischer und sozialer
                                                 Hygienemanagement                                                       mikrobiologische                     Arbeitsschutz
                                                                                                                      Tierseuchendiagnostik
              Dezernat 12                            Dezernat 22                      Dezernat 32                         Dezernat 42                          Dezernat 52

     Wirtschaftliche Angelegenheiten          Umwelt- und Wasserhygiene          Pflanzliche Lebensmittel       Virologische Tierseuchendiagnostik   Stoffliche/physikalische Gefahren,
                                                                                                                                                        Medizinischer Arbeitsschutz


              Dezernat 13                            Dezernat 23                       Dezernat 33                        Dezernat 43                          Dezernat 53
                                                                            Bedarfsgegenstände, kosmetische
        Informationsmanagement                 Medizinische Mikrobiologie   Mittel, Rückstände, Kontaminanten       Rückstandskontrollen und              Gewerbeaufsicht West
                                                                                                                   Tierarzneimittelüberwachung


                                                     Dezernat 24                                                          Dezernat 44                          Dezernat 54

                                                 Arzneimittelprüfstelle                                             Fleisch- und Milchhygiene              Gewerbeaufsicht Ost



                                                                                                                          Dezernat 45                          Dezernat 55
                                                                                                                    Tierseuchenbekämpfung,
                                                                                                                    Epidemiologie, Tierschutz,            Gewerbeaufsicht Mitte
                                                                                                                    technische Überwachung


                                                                                                                                                               Dezernat 56

                                                                                                                                                          Gewerbeaufsicht Nord



                                                                                                                                                               Dezernat 57
                                                                                                                                                                                          Landesverwaltung




87
                                                                                                                                                           Gewerbeaufsicht Süd
88
                                                Sozialagentur Sachsen-Anhalt
                                                                                                                           Landesverwaltung




                                                             Direktor




            Geschäftsbereich 1                         Geschäftsbereich 2                     Geschäftsbereich 3
                 Service                           Struktur- und Hilfeplanung            Zentrale Fachaufgaben / Recht




        Organisation                           Strukturplanung                        Grundsatzangelegenheiten SGB
        Innere Dienste                         Entgelte/Abschluss von                 Fachaufsicht
        Personalangelegenheiten einschl.        Vereinbarungen und Verträgen nach      Aus- und Fortbildung der hGken
         Aus- und Fortbildung des eigenen        SGB XII, SGB XI                        Justitiariat
         Personals                              Vorbereitung von                       Petitionen/Eingaben/Beschwerden
        Haushalt/Zahlungsverkehr                Kostenübernahmeerklärungen für         Zentral zu erledigende Hilfen
        Verfahren nach § 264 SBG V              Einzelfälle                            Zentral zu erledigende
        Sozialhilfe Controlling                Zustimmungsverfahren zur                Annexaufgaben
        IT-Verfahren LÄMMkom                    gesonderten Berechnung von
        interne IT                              Investkosten (§ 82 Abs. 3 SGB XI)
                                                Beteiligung an
                                                 Anerkennungsverfahren für
                                                 Werkstätten für behinderte
                                                 Menschen
                                                reha-pädagogischer Fachdienst
                                                             Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.5.1 Verbraucherschutz und Arbeitsschutzverwaltung in
      Sachsen-Anhalt




                                                         Kreisgrenze

                                                         Sitz des Landesamtes für
                                                         Verbraucherschutz Sachsen-
                                                         Anhalt (LAV)
                                                         Sitz eines Fachbereiches
                                                         des LAV

                                                         Standorte der
                                                         Arbeitsschutzverwaltung
                                                         Landesverwaltungsamt




                                                                              89
Landesverwaltung


2.6 Kultusministerium


Vom Kultusministerium werden hauptsächlich folgende Aufgaben wahrgenommen:


    Allgemeine Bildung, Berufliche Bildung, Erwachsenenbildung, Lehrerbildung,
    Schulgestaltung, Schulverfassung, Schulentwicklungsplanung, Schulbauförderung,
    Denkmalpflege, Kunst und Kultur, öffentliche Bibliotheken,
    Kirchenangelegenheiten.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


    Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)
    3 Gymnasien in Landesträgerschaft (Karte 2.6.1)
    5 Förderschulen in Landesträgerschaft (Karte 2.6.2)
    31 Berufsbildende Schulen (Karte 2.6.3)
    Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Landesmuseum für Vorgeschichte)
    Landesverwaltungsamt/Schulabteilung
    Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt


Aufgabenbeschreibung


Denkmalfachamt


Denkmalfachamt ist das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Landesmuseum für
Vorgeschichte).    Das   Landesamt     ist   zuständig   für   die   Betreuung   des   Bestandes   an
Kulturdenkmalen im Land auf der Grundlage des Denkmalschutzgesetzes LSA. Dies beinhaltet
den Schutz, den Erhalt, die Pflege und die wissenschaftliche Erforschung und Dokumentation der
Kulturdenkmale einschließlich ihrer Umgebung und die Sammlung, Erfassung, Bewahrung und
Präsentation von archäologischen Kulturdenkmalen im Landesmuseum für Vorgeschichte sowie
die Vermittlung und Veröffentlichung der wissenschaftlichen Ergebnisse zur Förderung des
Verständnisses der Öffentlichkeit für die Belange von Denkmalschutz, Denkmalpflege und
Archäologie.




90
                                                                                    Landesverwaltung




Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)


Das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt ist als eine dem
Kultusministerium nachgeordnete Fachbehörde für die Qualitätsfeststellung an Schulen, die Schul-
und Unterrichtsentwicklung, die Lehrerausbildung, die landesweite Fort- und Weiterbildung der
Lehrkräfte und die Medienangelegenheiten im Schulbereich zuständig.


Die Geschäftsbereiche des LISA stellen sich wie folgt dar:


   Schulqualität


-   Erarbeitung, Erprobung und Evaluation von Rahmenrichtlinien, Lehrplänen und
    Begleitmaterialien,
-   Qualitätsfeststellung an Schulen u.a. durch Planung, Entwicklung und Durchführung von
    Verfahren     der     externen   Evaluation    (z.B.   Schulbesuche   durch   Evaluationsteams,
    Schulbefragungen, zentrale Leistungserhebungen),
-   Durchführung, Begleitung und Evaluation von Schul- und Modellversuchen,
-   Unterstützung der Schulen bei schulinternen Evaluationen und Schulprogrammarbeit,
-   Erstellen     der   Aufgaben     für   die    zentralen   Schülerleistungserhebungen   (zentrale
    Klassenarbeiten, Abschlussprüfungen, Abitur),
-   Auswertung zentraler Leistungserhebungen,
-   Erarbeitung und Erprobung von Medienkompetenzkonzepten für Schule und Unterricht,
-   Entwicklung, Produktion und Bereitstellung von Lehr- und Lernmitteln sowie Medien für den
    Unterricht,
-   Prüfung und Zulassung von Schulbüchern,
-   Bereitstellung von Medien für den Unterricht,
-   Inhaltliche Betreuung außerschulischer Lernorte sowie pädagogischer Arbeitsstellen
    (z.B. Hochbegabtenförderung, Schule und Wirtschaft),
-   Betrieb und Gestaltung des Landesbildungsservers.


   Lehrerbildung


Die Staatlichen Seminare für Lehrämter nehmen im Rahmen des Vorbereitungsdienstes folgende
Aufgaben wahr:




                                                                                                 91
Landesverwaltung


-    Planung,     Koordinierung,   Durchführung     und   Auswertung     der   pädagogischen      und
     fachdidaktischen Ausbildung im Vorbereitungsdienst für Lehrämter an Grundschulen,
     Sekundarschulen, Gymnasien und Förderschulen sowie an berufsbildenden Schulen;
-    Kooperation mit den Ausbildungsschulen und den lehramtsausbildenden Universitäten
     Sachsen-Anhalts im Hinblick auf Fragen der Qualitätsentwicklung von Unterricht, der
     Schulprogrammarbeit und der Unterrichtskoordination,
-    Mitwirkung bei Lehramtsprüfungen nach Maßgabe der entsprechenden Verordnungen,
-    Einsatzplanung der ausbildenden Haupt- und Fachseminarleiter,
-    Mitwirkung    bei   der   Fortbildung   der   Ausbildenden,   der   Betreuungslehrer   und   bei
     Lehrerfortbildungsveranstaltungen,
-    Durchführung von Anpassungslehrgängen für den pädagogischen Bereich im Rahmen der
     Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments,
-    Allgemeine und lehramtsbezogene Verwaltungsaufgaben.


Landesprüfungsamt für Lehrämter (LPA)


Das Landesprüfungsamt nimmt folgende Aufgaben wahr:
-    Organisation, Vollzug, Evaluation und Statistik der Ersten und Zweiten Staatsprüfungen für
     Lehrämter einschließlich berufsbegleitender Studiengänge,
-    Bestellung und Beauftragung der Prüfungsausschüsse,
-    Auswertung BaföG-Teilerlass,
-    Bewertung von Lehrerabschlüssen aus anderen Bundesländern,
-    Umsetzung der EG-Richtlinie Hochschuldiplome im Lehrerbereich, Anerkennung der
     Gleichwertigkeit von Abschlüssen aus Staaten außerhalb der EU.


    Lehrerfort- und Lehrerweiterbildung


-    Lehrerfort- und Lehrerweiterbildung zu speziellen Fächern oder Fachrichtungen aller
     Schulformen sowie für Funktionsträgerinnen und Funktionsträger,
-    Anerkennung von Veranstaltungen weiterer Träger der Lehrerfortbildung,
-    Qualifizierung von Themenmultiplikatorinnen und Themenmultiplikatoren sowie
     Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleitern zur Unterstützung der Schulen bei der eigenen
     Qualitätsentwicklung,
-    Lehrerfortbildung zu bildungspolitischen Schwerpunkten,
-    Lehrerweiterbildung in Schwerpunktbereichen.




92
                                                                                  Landesverwaltung




Landesverwaltungsamt/Schulabteilung


Schulbehörden     sind   das    Kultusministerium    als   oberste    Schulbehörde     und    das
Landesverwaltungsamt.
Zur staatlichen Schulaufsicht gehören die inhaltliche, organisatorische und planerische Gestaltung
sowie personelle Untersetzung des Schulwesens. Die Grenzen der staatlichen Schulaufsicht über
die Schulen in freier Trägerschaft ergeben sich aus Artikel 7 Abs. 4 des Grundgesetzes.
Schulaufsicht umfasst dabei Fachaufsicht, Dienstaufsicht und Rechtsaufsicht im Schulbereich. Die
Schulabteilung hat die Aufgabe der Aufsicht, Beratung und Unterstützung der Schulen bei deren
pädagogischer und organisatorischer Entwicklung und sichert die Unterrichtsversorgung. Sie
fördert die Selbständigkeit der Schulen und nutzt die Ergebnisse der externen Evaluation für ihre
Beratungstätigkeit. Die Schulabteilung nimmt die Aufgaben der schulpsychologischen Beratung
wahr und übt die Aufsicht über die Verwaltung und Unterhaltung der Schulen durch Schulträger
aus.


Gymnasien in Landesträgerschaft


Die Gymnasien in Landesträgerschaft sind Schulen mit genehmigten inhaltlichen Schwerpunkten.
Das Land ist für diese Schulen von besonderer Bedeutung nach § 65 Abs. 4 Schulgesetz der
Schulträger. Die Gymnasien ermöglichen begabten und interessierten Schülerinnen und Schülern
des Landes eine vertiefte schulische Ausbildung im mathematisch-naturwissenschaftlich-
technischen, sprachlichen oder musisch-künstlerischen Bereich.
Neben dem Regelunterricht mit den Inhalten und Zielen nach den Rahmenrichtlinien des Landes
Sachsen-Anhalt werden vertiefende und ergänzende Lerninhalte im jeweiligen inhaltlichen
Schwerpunkt vermittelt. Dafür werden zusätzliche Unterrichtsstunden bereit gestellt. Wegen des
landesweiten Einzugsbereiches verfügen alle Schulen über ein angeschlossenes Wohnheim.


Die grundständigen Angelegenheiten des Schulträgers (Fragen der Haushalts-, Investitions- und
Bauplanungen sowie die personelle Ausstattung der Schulen) nimmt das Kultusministerium direkt
wahr. Die verwaltungsfachliche Betreuung sowie die personelle Umsetzung ist weitestgehend dem
Landesverwaltungsamt übertragen worden.


Förderschulen in Landesträgerschaft



                                                                                               93
Landesverwaltung


Bei den Förderschulen in Landesträgerschaft übernimmt das Land die Aufgaben des Schulträgers
und   die   inhaltlich-organisatorischen    Aufgaben   zur   Absicherung    des   Bildungs-   und
Erziehungsauftrages    dieser    Schulen.    Die   inhaltlich-organisatorischen   Aufgaben    sind
weitestgehend dem Landesverwaltungsamt übertragen worden.
Die Aufgaben des Schulträgers werden vom Kultusministerium direkt übernommen. Dazu gehören
insbesondere alle Haushaltsfragen, die Ausstattung der Gebäude (z.B. mit Schulmöbeln u.a.), die
baulichen Erfordernisse (wie Instandhaltung, Um-, An- oder Ausbau nach behindertenspezifischen
Gesichtspunkten u.ä.), die personelle Ausstattung der Schulen, die Bereitstellung der
erforderlichen Lehr- und Lernmittel. Die Förderschulen in Landesträgerschaft nehmen überregional
auf. Für Kinder, die nicht täglich nach Hause fahren können, hält das Land Wohnheimplätze bereit.
Die Schülerbeförderung wird von den Landkreisen geregelt, in denen die Kinder im
Schulpflichtalter ihren Hauptwohnsitz haben. Die verwaltungsfachliche Betreuung sowie die
personelle Umsetzung ist weitestgehend dem Landesverwaltungsamt übertragen worden.


Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt


Die Landeszentrale für politische Bildung ist eine Einrichtung des Landes Sachsen-Anhalt im
Geschäftsbereich des Kultusministeriums. Sie unterstützt alle interessierten Bürgerinnen und
Bürger dabei, sich mit Politik zu befassen. Vorrangige Aufgabe der Landeszentrale für politische
Bildung Sachsen-Anhalt ist es, durch politische Bildungsarbeit die Entwicklung und Festigung des
freiheitlich-demokratischen Bewusstseins zu fördern und die Bereitschaft zum politischen
Engagement zu stärken. Grundlage für ihre Arbeit bilden die Ziele und Wertvorstellungen des
Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt.


Die Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt ist seit 1991 fester und
anerkannter Bestandteil der vielfältigen Bildungslandschaft in Sachsen-Anhalt. Politische Bildung
im öffentlichen Auftrag leistet seitdem einen fortdauernden und unverzichtbaren Beitrag zur
persönlichen und gesellschaftlichen Orientierung sowie zur Entwicklung und Festigung
demokratischer Einstellungen und Verhaltensweisen. Denn unser demokratischer Rechtsstaat lebt
vom mündigen Mitdenken und Mitmachen seiner Bürgerinnen und Bürger und ihrer Bereitschaft
sich selbst ein Urteil zu bilden, die Regeln und Werte des Grundgesetzes und der
Landesverfassung zu respektieren und sich für sie zu engagieren.


In Sachsen-Anhalt fällt der Landeszentrale gemeinsam mit anderen Bildungsträgern die wichtige
Aufgabe zu, über die Vermittlung von Kenntnissen über die demokratischen Institutionen und
rechtsstaatlichen Strukturen hinaus Angebote für die Einübung einer demokratischen Streitkultur



94
                                                                                Landesverwaltung


und für Meinungsvielfalt vorzuhalten. Zugleich muss die Achtung vor anderen Einstellungen und
Ethnien geweckt und gestärkt werden.


Zur Förderung und Vermittlung der politischen Bildung bietet die Landeszentrale den Bürgerinnen
und Bürgern des Landes Sachsen-Anhalt ein vielfältiges Programm von Veranstaltungen und
Seminaren sowie ein umfangreiches Publikationsangebot an.


Die politische Bildungsarbeit der Landeszentrale wird ergänzt durch das „Netzwerk für Demokratie
und Toleranz in Sachsen-Anhalt“, deren Geschäftsstelle der Landeszentrale zugeordnet ist. Zu
den Aufgaben des Netzwerkes gehört es, die Arbeit von Institutionen und zivilgesellschaftlichen
Gruppen in unserem Bundesland für Demokratie, Weltoffenheit und Toleranz zu stärken und zu
verknüpfen.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Stiftungen der mittelbaren
Landesverwaltung:


   13 Stiftungen im Bereich Kunst und Kultur
    -   Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
    -   Stiftung Bauhaus Dessau
    -   Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
    -   Franckesche Stiftungen
    -   Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt
    -   Stiftung Schulpforta
    -   Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
    -   Stiftung Kloster Michaelstein – Musikinstitut für Aufführungspraxis
    -   Kloster Bergesche Stiftung
    -   Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen
    -   Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
    -   Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt
    -   Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt




                                                                                             95
96
            Leitungsstab

     Ressortplanung,        Presse- und
     Programm-              Öffentlichkeit
     entwicklung            sarbeit
                                              Landesverwaltung




                            Pressesprec
                            herin




                           Allgemeiner
                           Hauptpersonalrat


                           Lehrerhaupt-
                           personalrat

                           Örtlicher
                           Personalrat


                           Ehrenamtliche
                           Gleichstellungsb
                           eauftragte



                           Allgemeine
                           Hauptschwerbehi
                           ndertenvertretun
                           g

                           Hauptschwerbehi
                           ndertenvertretun
                           g für das
                           Landespersonal
                           an öffentlichen
                           Schulen


                           Vertrauensperso
                           n
                           schwerbehindert
                           er Menschen im
                           MK
                           Beauftragter für
                           den Datenschutz
                                                              Organisationsplan des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt

                                                                                                              Minister
              SACHSEN-ANHALT                                                                             Stephan Dorgerloh
                                                                                                                                                         P RF M                                                Parl./Kabinetts-
                 Kultusministerium                                                                                                                                                                             angelegenheiten,
                                                                                                                                                         RF Bildung, Kultur                                    Koordinierung der
                                                                                                                                                                                                               Gremienarbeit im MK
                                                                                                                                                                                                               u. EU-/internat.
                                                                                                                                                                                                               Angelegenheiten


                                                      Hauptamtliche
                                                      Gleichstellungsbeauftragte,
                                                      Beauftragte für Frauenpolitik
                                                                                                          Staatssekretär
                                                                                                         Dr. Jan Hofmann




     Abteilung 1                                            Abteilung 2                                        Abteilung 3                                            Abteilung 4
     Allgemeine und übergreifende                           Allgemein bildendes                                Berufsbildendes Schulwesen,                            Kultur
     Angelegenheiten                                        Schulwesen,                                        Erwachsenenbildung,
                                                            Qualitätsentwicklung, Planung                      Schulentwicklungsplanung


     Referat 11                                             Referat 21                                         Referat 31                                             Referat 41
     Organisation, zentrale Angelegenheiten,                Grundsatzfragen des allgemein bildenden            Grundsatzfragen des berufsbildenden                    Grundsatzfragen der Kulturpolitik,
     Informations- und Kommunikationstechnik,               Schulwesens, Gymnasien, Fachgymnasien,             Schulwesens, Berufsschulen,                            Kulturhaushalt, EU- und internationale
     Innerer Dienst                                         Schulrecht, Schulgremien                           Berufsvorbereitungsjahr,                               Kulturangelegenheiten, Film, Medien
                                                                                                               Berufsgrundbildungsjahr
                                                                                                               en
     Referat 12                                             Referat 22                                         Referat 32                                             Referat 42
     Personalangelegenheiten des MK, Öffentl.               Qualitätsentwicklung, Bildungsstandards,           Berufsfachschulen, Fachoberschulen,                    Musik, Theater, bildende und angewandte
     Dienstrecht, Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht,         Rahmenrichtlinien, Lehrerbildung                   Fachschulen, Angelegenheiten der                       Kunst
     Personalentwicklung                                                                                       Dolmetscher und Übersetzer


     Referat 13                                             Referat 23                                         Referat 33                                             Referat 43
     Personalangelegenheiten des                            Grundschulen, Förderschulen,                       Erwachsenenbildung, Weiterbildung,                     Denkmalpflege, Denkmalschutz, UNESCO-
     Geschäftsbereichs, Öffentl. Dienstrecht,               Förderzentren, Begabtenförderung                   Lebenslanges Lernen                                    Weltkulturerbe, Museen, Sammlungen,
     Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht,                                                                                                                                Kulturtourismus
     Personalentwicklung

     Referat 14                                             Referat 24                                         Referat 34                                             Referat 44
     Haushalt, Finanzplanung                                Sekundarschulen, Gesamtschulen,                    Schulformübergreifende Themenfelder,                   Sozialkultur, Kinder- und Jugendkultur,
                                                            Ganztagsbetreuung                                  Berufsorientierung, Soziale Bildung und                Traditions- und Heimatpflege, öffentliche
                                                                                                               Integration, Medien                                    Bibliotheken, Literatur


     Referat 15                                             Referat 25                                         Referat 35                                             Referat 45
     Allgemeine Rechtsangelegenheiten,                      Schulprogramme, Schulaufsicht,                     Schulentwicklungsplanung, Schulbau,                    Stiftungen
     Datenschutz, Kirchenangelegenheiten                    Landesschulen, schulpsychologischer                Angelegenheiten der kommunalen
                                                            Dienst                                             Schulträger


     Referat 16                                             Referat 26                                                                                                 Koordinierungsstelle Magdeburg
     Bedarfsentwicklung, Prognosen,                         Schulen in freier Trägerschaft, Religions-
     Unterrichtsversorgung. Statistiken                     und Ethikunterricht, Schulsport,
                                                            Gesundheitserziehung, EU- und
                                                            internationale Bildungsangelegenheiten
                                                                                                                                                                       Projektgruppe „Reformationsjubiläum 2017“
                                                                                                                                                                                                                                     Landesverwaltung




97
98
                                                              Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt



                                     Oberste
                                     Landes-
                                                                                                                                                                                                              Landesverwaltung




                                     behörde                                                                 Kultusministerium




                                     Obere                            Landesverwaltungsamt *                      Landeszentrale für politische Bildung    Landesamt für Denkmalpflege und
                                     Landes-                                                                                      des                               Archäologie
                                     behörden                  Abteilung 5 (Schul- und Kulturabteilung)                Landes Sachsen-Anhalt              (Landesmuseum für Vorgeschichte)




     unmittelbare Landesverwaltung
                                     Sonstige                          Landesinstitut               3 Gymnasien in               5 Förderschulen in
                                     Einrichtunge                  für Schulqualität und            Landesträgerschaft           Landesträgerschaft
                                     n                                 Lehrerbildung
                                                                      Sachsen-Anhalt




                                     Öffentlich-       Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz
                                     rechtliche        Stiftung Bauhaus Dessau
                                     Stiftungen        Kulturstiftung Dessau Wörlitz
                                                       Fanckesche Stiftungen
                                                       Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt
                                                       Stiftung Schulpforta
                                                       Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
                                                       Stiftung Kloster Michaelstein – Musikinstitut für Aufführungspraxis
                                                       Kloster Bergesche Stiftung
                                                       Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen
                                                       Stiftung Moritzburg – Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt                                             Dienst- und Fachaufsicht
                                                                                                                                                                Fachaufsicht
                                                       Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt




     mittelbare Landesverwaltung
                                                                                                                                                                Rechtsaufsicht
                                                       Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt                                                                 * Dienstaufsicht wird – unbeschadet personal-
                                                                                                                                                                rechtlicher Befugnisse - vom MI
                                                                                                                                                           wahrgenommen
                                             Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.6.1 Gymnasien in Landesträgerschaft




                                        Kreisgrenze

                                        Landesschule Pforta

                                        Landesgymnasium für
                                        Musik Wernigerode

                                        Latina August Hermann
                                        Francke




                                                              99
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.6.2 Förderschulen in Landesträgerschaft




                                            Kreisgrenze

                                            Landesbildungszentrum
                                            für Hörgeschädigte Halle

                                            Landesbildungszentrum
                                            für Körperbehinderte Halle
                                            Landesbildungszentrum
                                            für Blinde und Sehbehinderte
                                            Halle
                                            Landesbildungszentrum
                                            für Hörgeschädigte
                                            Halberstadt
                                            Landesbildungszentrum
                                            Tangerhütte
                                            - Schule für Körperbehinderte
                                            - Schule für Blinde und
                                              Sehgeschädigte




100
                                                     Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.6.3 Berufsbildende Schulen




                                              Kreisgrenze
                                              Berufsbildende Schulen




                                   BbS I Magdeburg
                                   BbS II Magdeburg
                                   BbS III Magdeburg
                                   BbS IV Magdeburg




                                     BbS I Halle
                                     BbS II Halle
                                     BbS III Halle
                                     BbS IV Halle
                                     BbS V Halle


                                     BbS I Saalekreis in Merseburg
                                     BbS II Saalekreis in Leuna
     BbS Mansfeld-Südharz an den
     Standorten Eisleben und
     Sangerhausen




                                                                     101
Landesverwaltung


2.7 Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft


Vom Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft werden hauptsächlich folgende Aufgaben bzw.
Zuständigkeiten wahrgenommen:


     Hochschulen,           Hochschulentwicklungsplanung,        Hochschulrecht,         Studienreform,
      Studienangebote,            Studien-         und        Prüfungswesen,             Studentenwerke,
      Studentenwohnraumförderung,          Ausbildungsförderung    nach    dem    BaföG     und   AFBG,
      Wissenschaftliche Bibliotheken,
     Koordinierung der Forschungsförderung, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen,
     Wirtschaftspolitik, Industriepolitik, Wirtschaftsförderung, Industrieansiedlung,
     Mittelstandspolitik,     Existenzgründung,      Unternehmenssicherung,        Forschungs-      und
      Technologiepolitik, Innovation, Informationsgesellschaft, Medienwirtschaft,
     Wirtschaftsordnung, Gewerbe- und Handwerksrecht, Wettbewerbsrecht, Landeskartellbehörde,
     Energie, Landesregulierungsbehörde, Bergbau, Geologie, Eichwesen,
     Außenwirtschaft, Binnenmarkt, Standortmarketing, Tourismus, Messen.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


     Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt (Karte 2.7.1)
     Landeseichamt Sachsen-Anhalt (Landesbetrieb nach § 26 LHO) (Karte 2.7.2)


Aufgabenbeschreibung


Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt (LAGB)


Das Landesamt für Geologie und Bergwesen des Landes Sachsen-Anhalt entstand durch
Verschmelzung der Bergämter Halle und Staßfurt und des Geologischen Landesamtes.


Auf dem Geschäftsfeld der Geologie hat es insbesondere folgende Aufgaben:


-     geologische, bodenkundliche, geochemische und geophysikalische Untersuchungen, soweit
      hieran ein öffentliches Interesse besteht,
-     die   geowissenschaftliche     und     bodenkundliche   Landesaufnahme      und    Veröffentlichung
      entsprechender Kartenwerke,


102
                                                                                  Landesverwaltung


-   die   Bestandsaufnahme     der   mineralischen   Rohstoffe   und   Energiestoffe   sowie   des
    Grundwassers und Mitarbeit bei der Nutzbarmachung dieser Ressourcen,
-   die Bearbeitung umweltgeologischer Fragestellungen,
-   die Mitarbeit bei der Raumplanung und Landesentwicklung, insbesondere zur Daseinsvorsorge
    für den Boden, das Grundwasser und den geologischen Untergrund,
-   die Mitarbeit beim Aufbau und der Pflege des Bodeninformationssystems, die Publikation
    geowissenschaftlicher Arbeitsergebnisse des Amtes.


Auf dem Geschäftsfeld des Bergwesens werden in Ausführung des Bundesberggesetzes durch
das Landesamt u.a. folgende Leistungen erbracht:


-   Bestätigung der Gewinnungsrechte,
-   Erteilung von Bergbauberechtigungen,
-   Maßnahmen der Aufsicht über Markscheider und die Ausführung markscheiderischer Arbeiten,
-   Durchführung des Betriebsplanverfahrens,
-   Wahrnehmung der unmittelbaren Betriebsaufsicht,
-   Begleitung von Maßnahmen zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit in stillgelegten
    bergbaulichen Anlagen in bestimmten Fällen,
-   Genehmigung auf den Gebieten des Abfall-, Immissionsschutz-, Strahlenschutz-, Naturschutz-
    und Wasserrechts,
-   Erarbeitung von Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange.


Landeseichamt Sachsen-Anhalt (LEA)


Das Landeseichamt ist zuständig für die Durchsetzung und den Vollzug der eichrechtlichen
Vorschriften.


Aufgabenbereiche des Landeseichamtes sind vorrangig:


-   Eichung von Messgeräten im gesetzlich geregelten Bereich,
-   Prüfung von Messgeräten,
-   Anerkennung und Beaufsichtigung von Prüfstellen der Energie- und Wasserversorgung,
-   Anerkennung und Beaufsichtigung von Instandsetzerbetrieben und Wartungsdiensten,
-   Anerkennung und Überwachung von Qualitätssicherungssystemen bei Messgeräteherstellern,
-   Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten im Rahmen der Zuständigkeiten,
-   Überwachung von Fertigpackungen, Messbehältnissen und Schankgefäßen,
-   Nachschau im geschäftlichen Verkehr,

                                                                                               103
Landesverwaltung


-     Überwachung auf Einhaltung der gesetzlichen Einheiten,
-     Registrierung von Schusswaffen (Beschussgesetz),
-     Marktaufsicht über die vom Hersteller erstgeeichten Messgeräte,
-     Überwachung des Inverkehrbringens und der in Verkehr gebrachten Messgeräte nach
      Richtlinie 2004/22/EG.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Körperschaften, Anstalten des
öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Stiftungen der mittelbaren Landesverwaltung:


     Staatliche Hochschulen
      Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Karte 2.7.3)
      Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Karte 2.7.3)
      Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Karte 2.7.3)
      Fachhochschulen (Karte 2.7.4)
      - Hochschule Anhalt
      - Hochschule Harz
      - Hochschule Magdeburg-Stendal
      - Hochschule Merseburg
     Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.1), Universitätsklinikum Halle (Saale) A.ö.R.
      (Karte 2.7.3)
     Studentenwerk Halle, Studentenwerk Magdeburg (A.ö.R.)
     5 Stiftungen im Bereich Wissenschaft und Forschung
      - Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa
      - Leibniz-Institut für Neurobiologie
      - Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie
      - Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung
      - „Leucorea“, Stiftung des öffentlichen Rechts an der Martin-Luther-Universität Halle-
      Wittenberg


Zudem nehmen die Landkreise und kreisfreien Städte in 14 Ämtern für Ausbildungsförderung
Aufgaben im Geschäftsbereich des Ministeriums wahr.




104
                                                                                               Landesverwaltung



1)
     A.ö.R. ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts.
Aufgabenbeschreibung


Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt


Die Hochschulen dienen entsprechend ihrer spezifischen Aufgabenstellung der Pflege und
Entwicklung der Wissenschaften und der Künste durch Forschung und künstlerische Vorhaben
sowie durch Lehre, Studium, Weiterbildung und Kunstausübung. Sie bereiten auf berufliche
Tätigkeiten vor, die eine Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und wissenschaftlicher
Methoden oder die Fähigkeit zu künstlerischer Gestaltung erfordern. Die Fachhochschulen dienen
dabei       speziell     den   angewandten    Wissenschaften         und     widmen     sich     entsprechend
anwendungsbezogenen Lehr-, Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. Den Kunsthochschulen
obliegen die Pflege und Weiterentwicklung der Künste und ihrer Grundlagenwissenschaften. Sie
dienen der Vermittlung künstlerischer und kunstwissenschaftlicher Fähigkeiten und bereiten auf
kunstpädagogische Berufe vor.


Die Hochschulen haben die ständige Aufgabe, im Zusammenwirken mit den zuständigen
staatlichen Stellen Inhalte und Formen von Lehre und Studium hinsichtlich neuer Entwicklungen in
Wissenschaft, Forschung, Technik, Kultur sowie in der beruflichen Praxis zu überprüfen und
fortzuführen.      Die     Hochschulen    dienen    auch    dem       weiterbildenden     Studium,        bieten
Weiterbildungsmöglichkeiten an und beteiligen sich an Weiterbildungsveranstaltungen anderer
Institutionen. Sie fördern die Weiterbildung ihres Personals. Die Hochschulen führen im Rahmen
ihres     Weiterbildungsangebotes        Umschulungsmaßnahmen,             insbesondere   für     Hoch-     und
Fachhochschulabsolventen, durch. Bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben sollen die Hochschulen
untereinander und mit anderen Forschungs-, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie mit Partnern
der Wirtschaft zusammenarbeiten und so die Verbreitung und Nutzung ihrer Forschungsergebnisse
im gesellschaftlichen Leben und in der beruflichen Praxis sowie in der praxisorientierten
Umweltbildung fördern.


Durch einschlägige Forschung, Wissenstransfer und Kooperation mit der Wirtschaft sind die
Hochschulen ein wichtiger Motor für Innovation, Technologietransfer und die Schaffung
hochwertiger Arbeitsplätze. Dabei tragen sie aktiv zur Clusterbildung und Stärkung des regionalen
Umfeldes bei.


Die Hochschulen fördern entsprechend ihrer spezifischen Aufgabenstellung den wissenschaftlichen
und künstlerischen Nachwuchs. Sie wirken bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben auf die

                                                                                                            105
Landesverwaltung


tatsächliche Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern hin. In Forschung, Lehre,
Studium und Weiterbildung sowie bei der Gestaltung der Arbeitsabläufe in diesen Bereichen
werden unterschiedliche Lebenswirklichkeiten und Interessen von Frauen und Männern
berücksichtigt.
Darüber hinaus ergreifen die Hochschulen Maßnahmen zur Beseitigung von bestehenden
Nachteilen von Wissenschaftlerinnen, sonstigen weiblichen Beschäftigten und Studentinnen und
zur Erhöhung des Anteils von Frauen und Männern in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert
sind.
Zunehmend berücksichtigen die Hochschulen Familienaspekte und binden Maßnahmen zur
Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie in ihre Organisationsstrukturen ein.
Sie betreiben Forschungen auf dem Gebiet einer familien- und kinderfreundlichen Gesellschaft und
beteiligen sich damit an einer neuen Wertediskussion.


Die Hochschulen wirken an der sozialen Förderung der Studierenden und an ihrer sportlichen und
kulturellen Selbstbetätigung mit. Sie berücksichtigen insbesondere die besonderen Probleme von
Studierenden mit Kindern und die besonderen Bedürfnisse, den Fürsorge- und Betreuungsaufwand
Behinderter und chronisch kranker Studierender sowie von behinderten und schwerbehinderten
Beschäftigten.


Die Hochschulen fördern die internationale, insbesondere die europäische Zusammenarbeit im
Hochschulbereich. Sie fördern den Austausch mit ausländischen Hochschulen und anderen
wissenschaftlichen   Einrichtungen.   Sie   berücksichtigen   die   besonderen      Bedürfnisse   der
ausländischen Studierenden.
Die Hochschulen berichten regelmäßig über Lehrangebote und Forschungsergebnisse und
informieren die Öffentlichkeit über die Erfüllung ihrer Aufgaben. Sie unterrichten ihre Mitglieder
über Angelegenheiten, die der hochschulpolitischen Willensbildung unterliegen. Sie begutachten
und bewerten mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung und –sicherung die Erfüllung ihrer Aufgaben
(Selbstevaluation). Alle Mitglieder und Angehörige der Hochschulen haben die Pflicht, hierbei
mitzuwirken. Auf der Grundlage der internen Evaluation führt eine vom Land und von den
Hochschulen unabhängige und wissenschaftsnahe Einrichtung eine weitere Begutachtung und
Bewertung von Fachbereichen und Teilstrukturen der Hochschulen durch (externe Evaluation). Die
Evaluationsergebnisse werden veröffentlicht.


Landesstudienkolleg


Das Landestudienkolleg ist eine gemeinsame Organisationseinheit der Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg und der Hochschule Anhalt. Das Landesstudienkolleg hat die Aufgabe,

106
                                                                                Landesverwaltung


ausländische Studienbewerberinnen und Studienbewerber, deren Bildungsnachweise keinen
direkten Hochschulzugang ermöglichen, auf das Studium vorzubereiten.




Universitätsklinika


Die Universitätsklinika Magdeburg, A.ö.R. und Halle (Saale), A.ö.R. genießen in der bestehenden
Rechtsform weitgehende Autonomie. Sie unterstehen dabei der Rechtsaufsicht durch das
Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft.
Die Universitätsklinika in Sachsen-Anhalt sind Krankenhäuser der höchsten Versorgungsstufe und
zugleich wissenschaftliche Einrichtungen. Sie dienen den jeweiligen Medizinischen Fakultäten der
beiden Universitäten zur Erfüllung ihrer Aufgaben.
Die beiden Universitätsklinika stellen die Krankenversorgung im für Forschung und Lehre
gebotenen Umfang durch stationäre und ambulante Patientenbetreuung sicher.
Unter einem Dach vereinigt jedes der beiden Universitätsklinika eine Vielzahl breit gefächerter
Institute und Spezialkliniken mit umfassendem diagnostischem und therapeutischem Spektrum.
Darüber hinaus erbringen die Universitätsklinika auch Leistungen nach dem Krankenhausgesetz
Sachsen-Anhalt, Leistungen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Ärztinnen und Ärzte sowie
der Angehörigen nichtärztlicher medizinischer Berufe und erfüllen in diesem Rahmen die ihnen
übertragenen Aufgaben des öffentlichen Gesundheitswesens.




                                                                                             107
  Landesverwaltung
Organisationsplan des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt

                                                                                                         Leitungsstab
                                                  Ministerin
                                                                                                         Stabsbereich I.1
                                        Prof. Dr. Birgitta Wolff                                         Ministerbüro

    Projektmanag                                                                                         Stabsbereich I.2
    er für                                                                                               Kabinetts-, Landtags- und
    Tourismus                                                                                            Bundesratsangelegenheiten
    (PMT)
                                                                                                         Stabsbereich II.1
                                                                                                         Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

                            Staatssekretär                                                               Stabsbereich II.2
                                                                  Staatssekretär
                            Michael Richter                       MarcoTullner

                                                                                                         Gleichstellungsbeauftragte


    Abteilung 1                   Abteilung 2                  Abteilung 3                  Abteilung 4                      Abteilung 5
    Zentralabteilung,             Wirtschaftsförderung,        Außenwirtschaft,             Wirtschaftsordnung,              Wissenschaft,
    Grundsätze,                   Mittelstand,                 Tourismus                    Energie, Bergbau                 Hochschulen und
    Wirtschaftspolitik            Ansiedlung, Innovation                                                                     Forschung


    Referat 11                    Referat 21                   Referat 31                   Referat 41                       Referat 51
    Organisation,                 Industrieansiedlung,         Außenwirtschaft              Gewerbe- und                     Wissenschaftspolitik,
    Informationstechnik           Flächenpolitik                                            Handwerksrecht,                  Hochschulplanung, EU- u.
                                                                                            Wirtschaftsprüfer- u.            internat. Wissenschafts- u.
                                                                                            Genossenschaftswesen,            Hochschulangelegenheiten
                                                                                            Öffentl. Auftragswesen

    Referat 12                    Referat 22                   Referat 32                   Referat 42                       Referat 52
    Personal, Dienstrecht         Wirtschaftsförderung         Interregionale               Wettbewerbsrecht,                Universitäten,
                                                               Wirtschaftskooperation und   Bankwesen,                       nichtstaatliche
                                                               Entwicklungszusammenarb
                                                                                            Versicherungen                   Hochschulen
                                                               eit


    Referat 13                    Referat 23                   Referat 33                   Referat 43                       Referat 53
    Haushalt,                     Unternehmensbetreuu          Handwerk, Freie Berufe,      Energie,                         Fachhochschulen
    Finanzplanung,                ng und                       Handel, Dienstleistungen,    Koordinierungsstelle
                                                               Kreativwirtschaft            Energiestrukturentwicklung
    Finanzcontrolling             Clusterentwicklung,
                                                                                            u. Energieberatung
                                  Mittelstand

    Referat 14                    Referat 24                   Referat 34                   Referat 44                       Referat 54
    Justiziariat,                 Bürgschaften,                Tourismus, Marketing,        Bergau,                          Hochschulmedizin,
    Beteiligungen,                Beteiligungen,               Messen                       Geologie,                        Hochschulrecht, Hoch-
    Datenschutz                   Unternehmensfinanzier                                     Rohstoffsicherung                schulgesetzgebung
                                  ung

    Referat 15                    Referat 25 I                 Referat 35                   Referat 45                       Referat 55
    Europäische                   Innovations- und             Existenzgründung             Eichwesen,                       Studienreform, Neue
    Wirtschaftspolitik,           Transferpolitik                                           Post und                         Medien,
    Beihilfekontrollrecht                                                                   Telekommunikation                wissenschaftliche
                                                                                                                             Weiterbildung


    Referat 16                    Referat 25 II                                             Referat 46                       Referat 56
    Wirtschaftspolitik            Forschung und                                             Landesregulierungsbe             Studentische
                                                                                            hörde für Elektrizität           Angelegenheiten,
                                  Entwicklung                                                                                Hochschulzugang,
                                                                                            und Gas                          Hochschulkapazität,
                                                                                                                             Ausbildungsförderung,
                                                                                                                             Studentenwerke
    Referat 17
    Förderpolitik,                                                                                                           Referat 57
    Strukturfonds                                                                                                            Forschung u.
                                                                                                                             Technologietransfer,
                                                                                                                             außeruniversitäre
                                                                                                                             Forschungseinrichtungen


                                                                                                                             EU-Servicebüro,
                                                                                                                             EU-Wissenschafts-
                                                                                                                             koordinator der
                                                                                                                             Hochschulen


     SACHSEN-ANHALT

         Ministerium für
        Wissenschaft und
           Wirtschaft

  108
                                                            Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft
                                                                                              des Landes Sachsen-Anhalt
                                                                                                                                                                                                                           Landesverwaltung




                                      Oberste
                                      Landes-
                                      behörde                                          Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft




                                      Obere                        Landesverwaltungsamt *                                  Landesamt für
                                      Landes-                                                                               Geologie und                       Landeseichamt Sachsen-Anhalt
                                      behörden                  Referate 201, 301, 3-DLR, 509                         Bergwesen Sachsen-Anhalt




      unmittelbare Landesverwaltung
                                      Körper-               Martin-Luther-Universität Halle-Witttenberg **                     Burg Giebichenstein                 Hochschule Magdeburg-Stendal **
                                      schaften                                                                                Kunsthochschule Halle
                                                                                                                                                                         Hochschule Merseburg **
                                                            Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg **
                                                                                                                                                                             Hochschule Harz **
                                                                                                                                                                            Hochschule Anhalt **


                                      Anstalten
                                      des                        Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.                            Studentenwerk Magdeburg
                                      öffentlichen
                                                                Universitätsklinikum Halle (Saale) A.ö.R.                            Studentenwerk Halle
                                      Rechts



                                      Öffentlich-       Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa ***




      mittelbare Landesverwaltung
                                      rechtliche        Leibniz-Institut für Neurobiologie ***
                                      Stiftungen                                                                                                                 Dienst- und Fachaufsicht
                                                        Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie ***                                                              Fachaufsicht
                                                                                                                                                                 Rechtsaufsicht
                                                        Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung ***                                 * Dienstaufsicht wird – unbeschadet personalrechtlicher




109
                                                                                                                                                                 Befugnisse - vom MI wahrgenommen.
                                                        „Leucorea“, Stiftung des öffentlichen Rechts an der Martin-Luther-                                  ** Gem. § 57 Abs. 6 HSG LSA unterstehen die Hochschu-
                                                                                                                                                                 len der Fachaufsicht, soweit staatl. Aufgaben wahrge-
                                                         Universität Halle-Wittenberg ***                                                                        nommen werden.
                                                                                                                                                            *** Stiftungsaufsicht erfolgt durch das MF in Abstimmung mit
                                                                                                                                                                dem jeweiligen Fachressort.
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.7.1 Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt




                                                    Kreisgrenze

                                                    Sitz des Landesamtes für
                                                    Geologie und Bergwesen
                                                    Sachsen-Anhalt (LAGB)

                                                    Standorte des LAGB




110
                                          Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.7.2 Landeseichamt Sachsen-Anhalt




                                     Kreisgrenze

                                     Hauptsitz des
                                     Landeseichamtes
                                     Sachsen-Anhalt (LEA)

                                     Außenstellen des LEA




                                                        111
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.7.3 Universitäten, Kunsthochschule




                                       Kreisgrenze


                                       Otto-von-Guericke-Universität
                                       Magdeburg
                                       mit Universitätsklinikum
                                       Martin-Luther-Universität
                                       Halle-Wittenberg
                                       mit Universitätsklinikum

                                       Burg Giebichenstein
                                       Kunsthochschule Halle




112
                                                     Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.7.4 Fachhochschulen




                                                Kreisgrenze

                                                Sitz der Hochschule
                                                Magdeburg-Stendal

                                                Standort der Hochschule
                                                Magdeburg-Stendal

                                                Sitz der Hochschule
                                                Anhalt

                                                Standorte der Hochschule
                                                Anhalt

                                                Sitz der Hochschule
                                                Harz

                                                Standort der Hochschule
                                                Harz

                                                Sitz der Hochschule
                                                Merseburg




2.8 Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt




                                                                      113
Landesverwaltung


Vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt werden hauptsächlich folgende Aufgaben bzw.
Zuständigkeiten wahrgenommen:


     Landfrauen, Landjugend,
     Agrarpolitik der Land- und Ernährungswirtschaft, Fördermaßnahmen, Dorferneuerung,
     Domänen, Liegenschaften,
     Ernährungsvorsorge,
     Umwelt
      (Sonderprogramme,        Umweltallianz,   Umweltforschung,    Nachhaltigkeit,   Umweltbildung
      und –erziehung),
     Wasserwirtschaft
      (Wasserbewirtschaftung,       Gewässer     und     Anlagenunterhaltung,     Hochwasserschutz,
      Gewässerschutz,       Wasserversorgung,          Grundwasserschutz,       Abwasserbeseitigung,
      anlagenbezogener
      Gewässerschutz),
     Immissionsschutz
      (Luftreinhalteplanung, Klimaschutz, Emissionsminderung, Anlagensicherheit, Lärmbekämp-
      fung),
     Chemikaliensicherheit,
     Bodenschutz,
     Kreislaufwirtschaft
      (Sonderabfall, Siedlungsabfall),
     Altlasten,
     Naturschutz
      (Schutzgebiete, Arten- und Biotopenschutz, Flächenschutz, Landschaftsplanung und
      -entwicklung, Eingriffsregelung),
     Gentechnik, Genressourcen,
     Kerntechnik
      (Strahlenschutz, Nukleare Entsorgung, Atomrechtliche Verfahren),
     Landwirtschaft
      (pflanzliche und tierische Erzeugung, ökologischer Landbau, pflanzliche und tierische Märkte,
      Technik und Bauwesen, Agrarmarketing, Nachwachsende Rohstoffe, Betriebswirtschaft,
      landwirtschaftliche      Unternehmensberatung,      Sachverständigenwesen,       Agrarstatistik,
      Agrarbericht, Vermögensauseinandersetzung nach dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz,
      Qualitäts- und Umweltsicherung in der Landwirtschaft, Bioenergie, Standortsicherung),


     Ländlicher Raum
114
                                                                                     Landesverwaltung


    (Landesentwicklung        und     Bodenmanagement,      Planungen     im   ländlichen      Raum,
    Agrarstrukturverwaltung, Landwirtschaftliches Bodenrecht, ländliche Infrastruktur),
   Veterinärwesen
    (Veterinärverwaltung,       Tierschutz,   Tierseuchenbekämpfung,       Futtermittelüberwachung,
    Tierarzneimittelüberwachung),
   Forst
    (Forst-   und      Jagdpolitik,   Forstverwaltung,   Forstliche   Hoheitsangelegenheiten     und
    Fördermaßnahmen, Wald- und Holzwirtschaft, Landesforstbetrieb, Forstliche Liegenschaften),
   Berufliche Bildung.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


 Landesverwaltungsamt (Karte 2.8.4)


-   Biosphärenreservatsverwaltung „Mittelelbe“ (Karte 2.8.4)
-   Biosphärenreservatsverwaltung Karstlandschaft Südharz i.G. (Karte 2.8.4)
-   Naturparkverwaltung Drömling (Karte 2.8.4)


   Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt (Karte 2.8.2)


-   Betriebsleitung in Magdeburg und der Außenstelle in Halberstadt,
    Forstbetriebe in Tangerhütte/OT Mahlpfuhl, Dessau, Sangerhausen/OT Obersdorf, Harzgerode
    und Trautenstein


   4 Ämter für Landwirtschaft , Flurneuordnung und Forsten
    einschließlich Außenstellen (Karte 2.8.1)


-   Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Altmark mit Sitz in Stendal
    (Außenstelle in Salzwedel)
-   Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Mitte mit Sitz in Halberstadt
    (Außenstelle in Wanzleben)
-   Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Anhalt mit Sitz in Dessau-Roßlau
-   Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Süd mit Sitz in Weißenfels
    (Außenstelle in Halle)


   Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau mit

                                                                                                 115
Landesverwaltung




-   dem Landeszentrum Wald (LZWald) (Karte 2.8.3 )
    -   Betriebsleitung in Halberstadt;
        10 Betreuungsforstämter in Annaburg, Arendsee, Dessau, Flechtingen, Genthin, Klötze,
        Letzlingen, Naumburg mit vorübergehender Außenstelle in Ziegelroda, Nedlitz und Wippra
        mit vorübergehender Außenstelle in Obersdorf und Elend
-   Landgestüt Sachsen-Anhalt
-   Landesbetrieb für Tierhaltung und Technik Iden


   Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt (Karte 2.8.4)


-   Sitz in Halle
-   Außenstellen in Steckby (Staatliche Vogelschutzwarte Steckby und CITES-Büro),
    Osterburg (Umweltradioaktivität/Strahlenschutz-Landesmessstelle Nord)    und Magdeburg
    (Immissionsüberwachung, -meteorologie/-begutachtung mit Luftüberwachungssystem LÜSA)


   Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (Karte
    2.8.4)


-   Hauptsitz im Magdeburg
-   Nebensitz/Nebenstelle in Wittenberg und Halle
-   Sieben Flussbereiche mit Sitz in Wittenberg, Sangerhausen, Merseburg, Halberstadt,
    Schönebeck, Genthin und Osterburg


 Nationalparkverwaltung Harz (Karte 2.8.4)
 Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt mit Sitz in Göttingen



Aufgabenbeschreibungen

Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt (LFB)


Aufgabenschwerpunkte des Landesforstbetriebes sind die Verwaltung und Bewirtschaftung des
Landeswaldes, Holzvermarktung, Waldbau und Jagd. Der Landesforstbetrieb ist unmittelbar dem
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt unterstellt.




4 Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten (ÄLFF)
116
                                                                                             Landesverwaltung




Die vier Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten sind unter anderem zuständig für
Flurneuordnungs- und Bodenordnungsverfahren nach dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz und
Flurbereinigungsgesetz, Förderung der Dorferneuerung und anderer Entwicklungsmaßnahmen im
ländlichen     Raum.   Die     Antragsbearbeitung      von    EU-Ausgleichsleistungen         und   weiterer
Fördermaßnahmen in der Landwirtschaft einschließlich der Fachaufgaben bei EU-Regelungen
sowie die forstliche Förderung gehören zum Aufgabenspektrum. Dem Landesverwaltungsamt sind
die vier Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten dienst- und fachaufsichtlich
unterstellt.

Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG)

Aufgabenschwerpunkte der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sind:

-   eine       anwendungsorientierte,        standörtlich     ausgerichtete     Untersuchungs-           und
    Forschungstätigkeit im Pflanzenbau und in der Tierzucht/-haltung,
-   Erarbeitung fachlicher Grundlagen zur pflanzlichen Erzeugung, insbesondere Standortkunde,
    zur Pflanzenernährung, zu Futtermitteln, zur nachhaltigen Landbewirtschaftung, für den
    Gartenbau, zur Tierhaltung und zur Milch und Fleischproduktion,
-   Betriebswirtschaft, Sachverständigenwesen, Beraterseminar,
-   Demonstrationsbetrieb für Tierhaltung des Landes Sachsen-Anhalt,
-   Saat- und Pflanzgutanerkennung und -verkehrskontrolle,
-   Kontrollbehörde für den ökologischen Landbau,
-   Landwirtschaftliche      Berufsbildung     (Fachschule     für   Landwirtschaft,     Gartenbau       und
    Hauswirtschaft, überbetriebliche Ausbildung, Fort- und Weiterbildung),
-   Koordinierung,     Information,     Kontaktvermittlung,    Projektbegleitung       auf    dem     Gebiet
    nachwachsender Rohstoffe.


Mit Kabinettbeschluss vom 28.09.2004 wurde das Landgestüt Sachsen-Anhalt zum 01.01.2005 in
die Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG) eingegliedert.


Aufgabenschwerpunkte des Landgestüts Sachsen-Anhalt sind:

-   Bereitstellung qualitativ hochwertiger Hengste für die Besamung bzw. Bedeckung von Stuten
    (Hengsthaltung)
-   Ankauf und die Aufzucht von Hengstanwärtern
-   Leistungsprüfanstalt für Pferde
-   Überbetriebliche Ausbildungsstätte für Pferdewirte mit Schwerpunkt „Zucht und Haltung“ und
    „Reiten“

                                                                                                         117
Landesverwaltung


Landeszentrum Wald (LZWald)


Gemäß § 26a Waldgesetz des Landes Sachsen-Anhalt wurde zum 01.01.2010 das
Landeszentrum Wald (LZWald) errichtet. Das Landeszentrum Wald ist aus dem Landesbetrieb für
Privatwaldbetreuung und Forstservice (LPF) hervorgegangen und nimmt insbesondere folgende
Aufgaben wahr:


-     Unterstützung der Forstbehörden bei der Wahrnehmung der hoheitlichen Aufgaben,
-     Beteiligung als Träger öffentlicher Belange, neben den Forstbehörden, soweit forstliche
      Belange wesentlich berührt sind, nach Maßgabe einer gesonderten Regelung,
-     Betreuung für den Privat- und Körperschaftswald,
-     Forstliche Öffentlichkeitsarbeit zur Vermittlung des Anliegens der Erhaltung und des Schutzes
      des Waldes und der Belange der Forstwirtschaft an die Bevölkerung,
-     Fachliche Unterstützung der Bildung für nachhaltige Entwicklung im Forstbereich,
-     Schaffung von Planungsgrundlagen für eine langfristige Anpassung der Waldstruktur an die
      natürlichen Verhältnisse und die absehbaren klimatischen Veränderungen,
-     Rohholzmobilisierung    im   Privat-   und   Körperschaftswald   (temporär),   Stärkung   der
      Selbstverwaltung der privaten Waldeigentümer,
-     Entwicklung der touristischen Infrastruktur und Walderholung (temporär),
-     Waldschutz, Waldgenressourcen,
-     Geoinformationssystem, Vermessung und Kartographie für die Forstverwaltung,
-     Liegenschaftsmanagement der beriebsbedingt notwendigen bebauten Liegenschaften,
-     Mitwirkung bei der forstlichen Förderung,
-     Mitwirkung bei der Zertifizierung der Waldbewirtschaftung,
-     betriebliche Ausbildung der Forstwirtinnen und Forstwirte,
-     Regieaufgaben des eigenen Betriebes.

Das Landesweingut Kloster Pforta wurde zum 01.08.2008 in eine GmbH umgewandelt.


Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt (LAU)


Das LAU ist die naturwissenschaftlich-technische Fachbehörde des Ministeriums für den Bereich
des Umwelt- und Naturschutzes. Das LAU unterstützt das Ministerium bei der Erfüllung von
gesetzlichen Verpflichtungen, bei der Entwicklung und Umsetzung umweltpolitischer Vorgaben der
Landesregierung, bei der adäquaten Reaktion auf erhebliche Gefährdungen für die menschliche
Gesundheit, für Tiere und Pflanzen oder für Umweltmedien (Havarien) durch Beratung und
gutachterliche Stellungnahmen.


118
                                                                                   Landesverwaltung


Daneben unterstützt das LAU im Rahmen der Amtshilfepflicht andere Landesbehörden bei
schwierigen und/oder komplexen Einzelfällen, die von diesen Behörden nicht effizient
wahrgenommen werden können.


Das Aufgabenspektrum unterteilt sich in die Fachbereiche


-   Medienübergreifender Umweltschutz,
-   Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Anlagentechnik Wasserwirtschaft,
-   Immissionsschutz, Klimaschutz und
-   Naturschutz.


Eingeschlossen sind u. a. Aufgaben wie Chemikalien- und Gentechniksicherheit, Spezial- und
Luftanalytik,   Umweltradioaktivität   und   Strahlenschutz   wie   auch   die   Zuständigkeit   als
Betreiberzentrum für das ressortübergreifende Umweltinformationssystem des Landes Sachsen-
Anhalt.


Im Naturschutzgesetz des LSA ist das LAU als Fachbehörde für Naturschutz bestimmt. In die
Geschäftsverteilung integriert sind die Staatliche Vogelschutzwarte Steckby und das CITES-Büro.
Der ursprünglich zum LAU gehörige Storchenhof Loburg ist zum Jahresbeginn 2006 in eine
private Trägerschaft gewechselt.


Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW)

Der LHW erfüllt für das Land Sachsen-Anhalt folgende Aufgaben:

-   Betrieb und Unterhaltung der Hochwasserschutzanlagen
    (Deiche; Wehre; Siele; Schöpf- und Pumpwerke)
-   Planung und Bau von Hochwasserschutzanlagen für das LSA
-   Ausbau, Unterhaltung und Renaturierung der Gewässer 1. Ordnung
-   Betrieb und Unterhaltung von 10 Schleusen an Unstrut und Saale
-   Erarbeitung und Umsetzung von Hochwasserschutzplänen für das LSA
-   Hochwasservorhersagezentrale des LSA
-   Zuständige Stelle für Aufgaben des gewässerkundlichen Landesdienstes
    nach dem Wassergesetz des LSA
-   Betrieb, Unterhaltung, Ausbau des gewässerkundlichen Messnetzes
    nach Menge und Beschaffenheit
-   Schaffung/Bereitstellung der fachlichen Grundlagen für die Bewirtschaftung
    der Gewässer nach den Maßgaben der EU-Wasserrahmenrichtlinie

                                                                                                 119
Landesverwaltung


-     Umweltanalytik, insbesondere gewässerbezogene Untersuchungsaufgaben
Landesverwaltungsamt


Das Landesverwaltungsamt, das als Bündelungsbehörde zwischen der obersten und den unteren
Landesbehörden fungiert, ist für den einheitlichen Verwaltungsvollzug verantwortlich. Dem
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt obliegt die Fachaufsicht über die Abteilung
„Landwirtschaft und Umwelt“ sowie dem Referat „Verbraucherschutz, Veterinärangelegenheiten“.

Die Biosphärenreservatsverwaltung „Mittelelbe“ und Karstlandschaft Südharz i.G. sowie die
Naturparkverwaltung Drömling wurden zum 1. November 2004 als eigenständige Dienststellen
aufgelöst. Die Aufgaben wurden auf das Landesverwaltungsamt übertragen.

Das Landesverwaltungsamt nimmt hoheitliche Aufgaben als obere Forstbehörde wahr.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Anstalten des öffentlichen Rechts und
die öffentlich-rechtliche Stiftung der mittelbaren Landesverwaltung:


 Landesanstalt für Altlastenfreistellung
 Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt
 Tierseuchenkasse Sachsen-Anhalt
 „Stiftung Umwelt-, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt“


Aufgabenbeschreibungen


Landesanstalt für Altlastenfreistellung (LAF)


Zentrale Aufgabe der Landesanstalt für Altlastenfreistellung (LAF) ist es, die mit der
Freistellungsregelung    zusammenhängenden        behördlichen    Aufgaben   im   Altlastenbereich
wahrzunehmen. Dazu gehört, die unterschiedlichen behördlichen Aktivitäten des Landes Sachsen-
Anhalt im Altlastenbereich zu bündeln, zu koordinieren und das nötige Know-how für die
komplexen Sanierungsmaßnahmen zusammenzuführen.


Im Einzelnen sind folgende Aufgaben der LAF im Gründungsgesetz vom 25.10.1999 sowie in der
Satzung der LAF verankert:

-     Entscheidung über Freistellungsanträge nach dem Umweltrahmengesetz
-     Durchführung der mit der Freistellung zusammenhängenden Maßnahmen:
      -   Erstellung von Sanierungskonzepten und Sanierungsplänen

120
                                                                                   Landesverwaltung


    -   Entscheidung    über   notwendige   Sanierungsmaßnahmen        in   Abstimmung    mit   den
        Projektbeteiligten
-   Begleitung von Ausschreibungen und Vergaben in Abstimmung mit den Projektbeteiligten
-   Begleitung, Überwachung und Abnahme der Sanierungsmaßnahmen
-   Kontrolle der Rechnungen und Kostenerstattung gegenüber den Freigestellten
-   Finanzplanung für das Land Sachsen-Anhalt

Seit Inkrafttreten des Bodenschutz-Ausführungsgesetzes (BodSchAG) im April 2002 ist die LAF
zuständige Bodenschutzbehörde für Maßnahmen in den ökologischen Großprojekten und für
einige komplizierte andere Fälle.
Die Landesanstalt für Altlastenfreistellung ist die zentrale Ansprechpartnerin für Investoren,
Grundstückseigentümer und Kommunen in Sachsen-Anhalt. Sie übernimmt die Aufgaben des
Landes, die sich aus der Freistellung ergeben. Die LAF begleitet und unterstützt die Vorbereitung
und Durchführung der Sanierungsmaßnahmen bis hin zur Refinanzierung, übernimmt während der
gesamten Projektdauer die Abstimmung mit Behörden und koordiniert alle Beteiligten. Durch die
Sicherstellung der termin- und kostengerechten Abwicklung wird der wirtschaftliche Einsatz der
von Land und Bund bereitgestellten Mittel für Maßnahmen der Gefahrenabwehr und die
Beseitigung von Hemmnissen für Ansiedlungen an Altstandorten erreicht.

Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt


Der Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Er wird rechtlich als
selbständige Einrichtung des Landes Sachsen-Anhalt nach den Bestimmungen des Gesetzes zur
Errichtung der Anstalt des öffentlichen Rechts "Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt" verwaltet. Die
Anstalt wird mit der Planung, dem Bau, dem Betrieb und der Unterhaltung von Stauanlagen im
Sinne des § 88 des Wassergesetzes für das Land Sachsen-Anhalt betraut; dazu gehören
insbesondere folgende Aufgaben:

-   die Regelung des Wasserabflusses,
-   die Bereitstellung und der Vertrieb von Rohwasser zur Trinkwasseraufbereitung und
    Brauchwasser,
-   das Führen der Stauanlagendokumentationen und Baubestandswerke der zugeordneten
    Stauanlagen,
-   das Erarbeiten von Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange in wasserrechtlichen
    Verfahren, soweit diese Aufgabe berührt ist.




                                                                                                121
                                                Organisationsplan des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt




122
       SACHSEN-ANHALT                       Ministerbüro,                                                                 Minister                                         Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
                                            Kabinetts-, Landtags-, Bundes-,                                      Dr. Hermann Onko Aeikens
           Ministerium für                  Europaangelegenheiten,
      Landwirtschaft und Umwelt             Ministerkonferenzen;
                                            Internationale Zusammenarbeit
                                                                                                                                                                                                                           Landesverwaltung




                                                                                                                                                                           Nachhaltige Entwicklung/Agenda 21,
                                                                                                                      Staatssekretärin                                     Ernährungsvorsorge,
                                                                                                                     Anne-Marie Keding                                     Stiftungsangelegenheiten, Hauptamtliche
                                                                                                                                                                           Gleichstellungsbeauftragte (HGB)




                 Abteilung 1                      Abteilung 2                          Abteilung 3                          Abteilung 4                       Abteilung 5                        Abteilung 6
              Zentralabteilung,          Naturschutz, Wasserwirtschaft,         Klimaschutz, Erneuerbare             Veterinärwesen, Forsten,              Ländlicher Raum,               Landwirtschaft, Gentechnik,
                 Kerntechnik,               Bodenschutz, Altlasten,            Energien, Kreislaufwirtschaft,            Liegenschaften                      Agrarpolitik,                    Berufliche Bildung
          Verwaltungsbehörde ELER,        Umweltinformationssystem              Technischer Umweltschutz                                                      Förderung
                     EFF


        11 Organisation,                     Geschäftsstelle der              31 Allgemeine und                   41 Forst- und Jagdpolitik,            Interner Revisionsdienst (IRD)   61 Allgemeine und
           Verwaltungsmodernisierung,        Flussgebietsgemeinschaft Elbe       Rechtsangelegenheiten der           Fischerei,                                                             Rechtsangelegenheiten der
           Informations- und                 (FGG Elbe)                          Abteilung                           Hoheitsangelegenheiten,                                                Abteilung,
           Kommunikationstechnik                                                                                     Rechtsangelegenheiten der                                              Ernährungswirtschaft
                                                                                                                     Abteilung                      51 Rechtsangelegenheiten
                                         21 Allgemeine und                                                                                             der Abteilung,
                                                                              32 Klimaschutz,
                                            Rechtsangelegenheiten der                                                                                  Beihilfeangelegenheiten,
        12 Personal                                                              Erneuerbare Energien und         42 Veterinärwesen, Tierseuchen,                                        62 Pflanzliche Erzeugung,
                                            Abteilung                                                                                                  Koordination von
                                                                                 Verkehr                             Tierschutz, Futtermittel                                               Ökologischer Landbau
                                                                                                                                                       automatisierten EU-
                                                                                                                                                       Antragsverfahren
                                         22 Natura 2000, Flächen- und
                                                                              33 Anlagenbezogener
                                            Artenschutz, Eingriffsregelung,
        13 Haushalt                                                              Immissionsschutz                 43 Wald- und Holzwirtschaft,      52 Agrarpolitik und investive        63 Pflanzliche Märkte,
                                            Landschaftsplanung
                                                                                                                     Landesforstbetrieb                Fördermaßnahmen                      Garten- und Weinbau

                                         23 Allgemeiner Naturschutz,
                                                                              34 Lärmbekämpfung und
                                            Großschutzgebiete, Natur-
        14 Justitiariat, Beteiligungs-                                           Luftreinhaltung                                                    53 Flurneuordnung,                   64 Tierische Erzeugung und
                                            schutzförderprogramme
           verwaltung, LHO-Betriebs-                                                                                                                   ländlicher Wegebau                   Märkte, Technik und Bauwesen
           prüfung                                                                                                44 Domänen, Liegenschaften
                                         24 Haushalts- und
                                                                              35 Chemikaliensicherheit,
                                            Förderangelegenheiten der
        15 Aus- und Fortbildung,                                                 Allgemeiner Gesundheitsschutz                                      54 EU-Zahlstellenreferat für die     65 Bio- und Gentechnik,
                                            Abteilung, Landesbetriebe und
           Zentrale Dienste                 Anstalten                                                                                                  Agrarfonds EGFL und ELER             Genressourcen

                                         25 Hochwasserschutz,
                                                                              36 Kreislauf-/Abfallwirtrschaft
                                            Gewässer- und
        16 Nukleare Entsorgung,             Anlagenunterhaltung                                                                                     55 Flächenmaßnahmen der              66 Agrarökonomie,
           Atomrechtliche Ver-                                                                                                                         ländlichen Entwicklung               Berufliche Bildung
           fahren, Strahlenschutz
                                                                              37 Klimafolgen, Klimawandel
                                         26 Abwasserbeseitigung, Anlagen-
                                            bezogener Gewässerschutz,
                                            Wasserversorgung                                                                                        56 Beihilfemaßnahmen
        17 Verwaltungsbehörde ELER,                                                                                                                    im InVeKoS
                                                                              38 Umweltallianz,
           EFF, Koordinierungsstelle
                                                                                 Forschung, Umweltprogramme
           MLU-Maßnahmen EFRE, ESF
                                         27 Gewässer- und Bodenschutz,
                                            Altlasten,
                                            Wasserrahmenrichtlinie


                                         28 Umweltinformationsmanage-
                                            ment,
                                            Koordinierungsstelle Metadaten
                                           Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt




                                      Oberste                                                      Ministerium für
                                      Landes-                                                 Landwirtschaft und Umwelt
                                      behörde



                                                                                                                                                                                                         Landesanstalt für
                                      Obere             Landes-              Landesamt               Landesamt               Landesamt          Landesbetrieb           Landes-        Nordwest-         Landwirtschaft, Forsten und
                                      Landes-         verwaltungs-               für                    für                     für                  für              forstbetrieb      deutsche         Gartenbau
                                      behörden            amt             Verbraucherschutz         Geologie und            Umweltschutz       Hochwasserschut                         Forstliche
                                                                          Sachsen-Anhalt *          Bergwesen **                                    z und                            Versuchsanstalt     mit den Landesbetrieben:
                                                                                                                                               Wasserwirtschaft                            ***
                                                                                                                                                                  -                                      Landwirtschaftlicher Betrieb Iden
                                                      -                                                                 -
                                                                          -                     -                                                                                                        Landgestüt Sachsen-Anhalt




      unmittelbare Landesverwaltung
                                                                                                                                               -                                     -

                                      Untere
                                                           4 Ämter für Landwirtschaft,                 Nationalparkverwaltung Harz **
                                      Landes-
                                                          Flurneuordnung und Forsten
                                      behörden



                                      Sonstige
                                      Einrichtung                                                                                                                                                         Landeszentrum Wald




                                      Anstalten des
                                      öffentlichen                    Tierseuchenkasse              Talsperrenbetrieb               Landesanstalt
                                      Rechts                           Sachsen-Anhalt                  des Landes                         für
                                                                                                     Sachsen-Anhalt              Altlastenfreistellung

                                                                                                                                                                                          Dienst- und Fachaufsicht
                                                                                                                                                                                          Fachaufsicht
                                                                                                                                                                                          Rechtsaufsicht
                                                                                                                                                                                     .....Rechts- und Fachaufsicht
                                                                                                                                                                                     * Fachaufsicht über die Aufgaben der
                                                                                                                                                                                          Veterinäruntersuchungen und -epidemiologie
                                                                                                                                                                                     ** Einrichtung der Länder Niedersachsen und
                                                                                                                                                                                          Sachsen-Anhalt
                                                                                                                                                                                                                                             Landesverwaltung




123
                                                                                                                                                                                     *** Einrichtung der Länder Hessen, Niedersachsen




      mittelbare Landesverwaltung
                                                                                                                                                                                          und Sachsen-Anhalt
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.8.1 Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten




                                                       Kreisgrenze

                                                       Sitz eines Amtes für
                                                       Landwirtschaft und
                                                       Flurneuordnung
                                                       (ALFF)

                                                       Außenstelle eines
                                                       ALFF

                                                       ALFF Altmark
                                                       Sitz in Stendal
                                                       Außenstelle in Salzwedel

                                                       ALFF Mitte
                                                       Sitz in Halberstadt
                                                       Außenstelle in Wanzleben

                                                       ALFF Anhalt
                                                       Sitz in Dessau-Roßlau

                                                       ALFF Süd
                                                       Sitz in Weißenfels
                                                       Außenstelle in Halle




                                                       Zuständigkeitsbezirk
                                                       des ALFF Altmark

                                                       Zuständigkeitsbezirk
                                                       des ALFF Mitte
                                                       Zuständigkeitsbezirk
                                                       des ALFF Anhalt

                                                       Zuständigkeitsbezirk
                                                       des ALFF Süd




124
                                               Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.8.2 Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt




                                          Kreisgrenze

                                          Sitz des
                                          Landesforstbetriebes
                                          Sachsen-Anhalt (LFB)

                                          Außenstelle des LFB in
                                          Halberstadt
                                          Sitz eines Forstbetriebes


                                          Forstbetrieb Altmark
                                          in Tangerhütte/OT Mahlpfuhl

                                          Forstbetrieb Anhalt
                                          in Dessau-Roßlau

                                          Forstbetrieb Oberharz
                                          in Trautenstein

                                          Forstbetrieb Ostharz
                                          in Harzgerode

                                          Forstbetrieb Süd
                                          in Sangerhausen/OT Obersdorf




                                                                 125
Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.8.3 Landeszentrum Wald




                           Kreisgrenze

                           Sitz des
                           Landeszentrum Wald
                           Sitz eines
                           Betreuungsforstamtes
                           Außenstelle eines
                           Betreuungsforstamtes




                           Betreuungsforstämter

                              Nordöstliche Altmark
                               in Arendsee
                              Westliche Altmark in Klötze
                              Letzlingen in Letzlingen
                              Elb-Havel-Winkel in Genthin
                              Flechtingen in Flechtingen
                              Nedlitz in Nedlitz
                              Dessau-Roßlau in Dessau-
                               Roßlau
                              Annaburg in Annaburg
                              Harz in Wippra
                              Naumburg in Naumburg




126
                                                                Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.8.4 Behörden und Einrichtungen der Umwelt- und
      Naturschutzverwaltung



                                                           Kreisgrenze
                                                       Sitz des Ministeriums für
                                                       Landwirtschaft und Umwelt

                                                           Sitz des
                                                           Landesverwaltungsamtes

                                                           Sitz des Landesbetriebes
                                                           für Hochwasserschutz und
                                                           Wasserwirtschaft (LHW)

                                                       Nebenstellen/Nebensitze
                                                       des LHW

                                                           Sitz der Flussbereiche des LHW

                                                           Flussbereiche

                                                               Osterburg in Osterburg
                                                               Genthin in Genthin
                                                               Halberstadt in Halberstadt
                                                               Schönebeck in Schönebeck
                                                               Wittenberg in Wittenberg
                                                               Sangerhausen in
                                                                Oberröblingen
                                                               Merseburg in Halle




                                                       Sitz des Landesamtes für
                                                       Umweltschutz (LAU)
                                                       Standorte des LAU

                                                      Sitz der Naturpark-, National-
                                                       park- und Biosphärenreservats-
                                                       verwaltungen

                                                              Landesverwaltungsamt
                                                               Naturparkverwaltung
                                                               Drömling in Oebisfelde
                                                              Landesverwaltungsamt
                                                               Biosphärenreservatsverwal-
                                                               tung „Mittelelbe“ in
                                                               Dessau-Roßlau
                                                              Landesverwaltungsamt
                                                               Biosphärenreservat Karstland
                                                               schaft Südharz in Roßla
                                                              Nationalparkverwaltung Harz
                                                               in Wernigerode

                                                                               127
Landesverwaltung


2.9 Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr


Vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr werden hauptsächlich folgende Aufgaben
bzw. Zuständigkeiten wahrgenommen:


     Raumordnung und Landesentwicklung,
     Verkehr,
     Straßenbau und Straßenverkehr,
     Stadtentwicklung, Wohnen, Einsatz Erneuerbarer Energien,
     Bauaufsicht, Bautechnik, Marktüberwachung für harmonisierte Bauprodukte,
     Vermessungs- und Geoinformationswesen.


Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören folgende Behörden, Dienststellen und
Einrichtungen der unmittelbaren Landesverwaltung:


     Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt mit 5 regionalen Niederlassungen (Karte 2.9.1)
     Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt (Karte 2.9.2)
     Landesverwaltungsamt – Referate 204, 205, 307, 308 und 309


Aufgabenbeschreibung


Das     Ministerium   für   Landesentwicklung   und   Verkehr   (MLV)   gestaltet   die   Politik   der
Landesregierung in den Bereichen Raumordnung und Landesentwicklung, Verkehr, Straßenbau
und Straßenverkehr, Stadtentwicklung, Wohnen, Einsatz Erneuerbarer Energien im Städtebau und
Wohnungswesen sowie Bauaufsicht, Bautechnik und Marktüberwachung für harmonisierte
Bauprodukte, ferner in den Bereichen Vermessungs- und Geoinformationswesen. Als oberste
Landesbehörde arbeitet das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr im Rahmen seiner
Zuständigkeit Gesetz- und Verordnungsentwürfe aus und stimmt diese mit den zu beteiligenden
Stellen ab. Es entwickelt Förderstrategien, erarbeitet Richtlinien und koordiniert die Tätigkeit der
nachgeordneten Behörden zur Gewährleistung eines einheitlichen Verwaltungsvollzugs.


Im Einzelnen sind folgende Aufgabenfelder zu nennen:


-     Das    Ministerium     für   Landesentwicklung     und     Verkehr     ist    zuständig       für
      Grundsatzangelegenheiten der Raumordnung und Landesentwicklung. Es erarbeitet den
      Landesentwicklungsplan, beschäftigt sich mit Fragen der Europäischen Raumordnung, der
      Nachhaltigen Raumentwicklung und der Raumbeobachtung.

128
                                                                                         Landesverwaltung


    Es übernimmt die Abstimmung der Landesplanung mit dem Bund, anderen Bundesländern und
    Regionen. Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr befasst sich mit den
    Grundlagen der Regionalplanung, der Bildung einer Metropolregion Mitteldeutschland und
    Fragen des demografischen Wandels. Es ist zuständig für die Rechtsaufsicht über die
    Regionalen Planungsgemeinschaften, für Grundsatzfragen der Sicherung der Erfordernisse der
    Raumordnung, für die Durchführung von Raumordnungsverfahren für Maßnahmen von
    Landesbedeutung und für das Kartographische Raumordnungsinformationssystem.


-   Der Aufgabenbereich Verkehr umfasst Grundsatzfragen der Verkehrspolitik, -planung und
    -forschung,     der   Verkehrsfinanzierung,     des   Öffentlichen    Personennahverkehrs,        des
    Schienenpersonennahverkehrs, des Radverkehrs sowie der Genehmigung und Aufsicht über
    nichtbundeseigene Eisenbahnen, Straßenbahnen und Seilbahnen. Zu weiteren Aufgaben
    gehören der Gewerbliche Güterkraftverkehr einschließlich kombinierter Ladungsverkehr,
    Grundsatzangelegenheiten auf den Gebieten Häfen und Schifffahrt sowie Luftverkehr und
    Wetterdienst.


-   Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr bearbeitet im Bereich Straßenbau und
    Straßenverkehr allgemeine Rechtsangelegenheiten des Straßenwesens, Grundsatzfragen der
    Straßenbaufinanzierung, des Straßenverkehrsrechts, der Sicherheit des Straßenverkehrs, der
    Straßenplanung, des Straßen- und Brückenbaus und der Förderung des kommunalen
    Straßenbaus.


-   Das    Ministerium        für    Landesentwicklung     und     Verkehr       ist     zuständig    für
    Grundsatzangelegenheiten der Straßenunterhaltung und des Straßenbetriebs, der
    Straßenverkehrstechnik und der Straßenverkehrstelematik und nimmt als oberste
    Straßenaufsichtsbehörde         Grundsatzangelegenheiten     der      Straßenaufsicht     über    die
    Straßenbaulastträger wahr. Diese ist im Bereich der kommunalen Baulastträger eine
    Rechtsaufsicht.


-   Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr nimmt im Bereich Stadtentwicklung und
    Wohnen Grundsatzangelegenheiten des Städte- und Wohnungsbaus wahr. Es befasst sich mit
    Grundsatzfragen des Stadtumbaus, des Städtebaurechts, des Baunebenrechts, des Einsatzes
    Erneuerbarer Energien sowie der Städte- und Wohnungsbauförderung. Hier stehen die
    Städtebauförderung, insbesondere der Stadtumbau und dessen Förderung als Bestandteil der
    notwendigen Anpassungsstrategie im Hinblick auf den demografischen Wandel, im Mittelpunkt.
    Weiterhin     ist   das   Ministerium   für   Landesentwicklung      und   Verkehr    zuständig   für
    Angelegenheiten des Wohngeldrechts sowie des Wohnungs- und Mietrechts. Darüber hinaus

                                                                                                      129
Landesverwaltung


      obliegt dem Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr die Beobachtung und Analyse von
      Entwicklungen in der Wohnungswirtschaft zur Vorbereitung wohnungspolitischer Maßnahmen.
-     Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr ist als oberste Bauaufsichtsbehörde für
      Grundsatzangelegenheiten der Bauaufsicht, Bautechnik und Marktübewachung auf der
      Grundlage des Bauordnungs- und Bauproduktenrechts zuständig und unterstützt bzw.
      ermöglicht als Zustimmungsbehörde die Verwendung neuer innovativer und zugleich qualitativ
      hochwertiger Bauprodukte und Bauarten. Es hat die Fachaufsicht über die obere
      Bauaufsichtsbehörde, die unteren Bauaufsichtsbehörden, die Prüf-, Überwachungs- und
      Zertifizierungsstellen nach Bauordnungsrecht, die von ihr anerkannten Prüfingenieure und die
      für den Vollzug des Bauordnungsrechts bestimmten Stellen.
      Zur Verwirklichung der bauordnungsrechtlichen Anforderungen und zur Durchführung
      bauaufsichtlicher Verfahren und der Marktüberwachung für harmonisierte Bauprodukte erlässt
      das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Vorschriften und wirkt bei der
      Fortschreibung der Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt und der Erarbeitung und
      Fortschreibung von Vorschriften des Rates der Europäischen Gemeinschaften, des Bundes
      und des Landes sowie der nationalen und europäischen Regelsetzung in den Bereichen
      Bautechnik und Bauprodukte/Bauarten mit, soweit diese Vorschriften weitere Anforderungen an
      das Bauen enthalten und zur Gewährleistung der Sicherheit und Barrierefreiheit der baulichen
      Anlagen erforderlich sind.


-     Das    Ministerium     für    Landesentwicklung     und    Verkehr      ist    zuständig     für    die
      Grundsatzangelegenheiten im         Vermessungs- und Geoinformationswesen                   im     Land
      Sachsen-Anhalt. Es übt als zuständige oberste Landesbehörde die Dienst- und Fachaufsicht
      über das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt aus. Ferner ist das
      Ministerium   für    Landesentwicklung    und   Verkehr    zuständig     für   die     grundsätzlichen
      Angelegenheiten der Geodateninfrastruktur. Es leitet und koordiniert ressortübergreifend den
      Aufbau der Geodateninfrastruktur als Bestandteil der nationalen und europäischen
      Geodateninfrastruktur. Es vertritt das Land in dem Bund-Länder-Lenkungsgremium zum
      gemeinsamen Aufbau und Betrieb der Geodateninfrastruktur in Deutschland und ist die
      ressortübergreifende Kontaktstelle des Landes für die Zusammenarbeit mit der nationalen
      Koordinierungsstelle. Das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr entwickelt
      Leitkonzepte zum Aufbau der Geodateninfrastruktur, stimmt diese innerhalb des Landes ab
      und steuert die zur Umsetzung erforderlichen Maßnahmen. Daneben behandelt es allgemeine
      Angelegenheiten      der     Geodaten   und   entwickelt   Strategien    zu    ihrer    ressort-    und
      verwaltungsebenenübergreifenden Nutzung.




130
                                                                                  Landesverwaltung




Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt


Der Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt (LBB LSA) mit Sitz in Magdeburg ist mit seinen 5
regionalen Niederlassungen in Stendal, Halberstadt, Magdeburg, Dessau-Roßlau und Halle
Straßenbaubehörde des Landes und untere Straßenverkehrsbehörde für die Autobahnen.
Als Straßenbaubehörde ist der Landesbetrieb zuständig für die Straßenbaufinanzierung, die
Straßenplanung, den Grunderwerb, den Straßenentwurf, die Straßenverwaltung, die Straßen- und
Brückenbauvorbereitung, -abwicklung und
-überwachung    sowie   für   die   Organisation   und   Durchführung   des   Unterhaltungs-   und
Betriebsdienstes für Landes- und Bundesfernstraßen.


Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt


Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt (LVermGeo) als zentraler
Geodienstleister des Landes nimmt vor allem die behördlichen Aufgaben nach dem Fachgesetz für
das Geoinformationswesen wahr. Hierbei obliegt dem LVermGeo u.a. die Führung und
Bereitstellung des Geobasisinformationssystems des Landes mit den Amtlichen Bezugssystemen
und der Grundstückswertermittlung als Kernaufgaben.


Das LVermGeo ist insbesondere zuständig für


-   die Aufsicht über die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure nach § 18 des Gesetzes
    über die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure im Land Sachsen-Anhalt (ÖbVermIngG
    LSA);
-   die Fachaufsicht über die anderen behördlichen Vermessungsstellen nach § 2 Abs. 2 i. V. m. §
    1 Abs. 3 des VermGeoG LSA;
-   alle Entscheidungen und Maßnahmen nach dem ÖbVermIngG LSA, soweit in diesem Gesetz
    nichts anderes bestimmt ist.


Das LVermGeo nimmt nach anderen Rechtsvorschriften vor allem folgende Aufgaben wahr:


-   Durchführung und Mitwirkung bei der Bodenordnung sowie Anfertigung von Planunterlagen für
    Baupläne nach dem Baugesetzbuch (BauGB),

                                                                                               131
Landesverwaltung


-     Aufgaben als Geschäftsstellen des Oberen Gutachterausschusses für Grundstückswerte im
      Land Sachsen-Anhalt und der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte entsprechend ihrer
      geoleistungsbereichsbezogenen Zuständigkeit,
-     Erteilung von Unschädlichkeitszeugnissen,
-     Mitwirkung an der Durchführung des Vermögenszuordnungsgesetzes (VZOG),
-     Aufgaben als Sonderungsbehörde nach dem Bodensonderungsgesetz (BoSoG).


Das       LVermGeo       ist   für   die   Ausbildungsberufe    Geomatiker/Geomatikerin      sowie
Vermessungstechniker/Vermessungstechnikerin nach der Verordnung über die Berufsausbildung
in der Geoinformationstechnologie im Bereich des öffentlichen Dienstes zuständige Stelle nach §
73 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes.


Das LVermGeo ist Koordinierungsstelle für die Ausbildung und Prüfung der Anwärterinnen und
Anwärter der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt und der Laufbahngruppe 2, erstes
Einstiegsamt des vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes in Sachsen-Anhalt. Des Weiteren
koordiniert das LVermGeo die Ausbildung und Prüfung der Referendarinnen und Referendare der
Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt des vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes in
Sachsen-Anhalt.


Die Präsidentin oder der Präsident des LVermGeo vertritt das Land im Kuratorium des
Oberprüfungsamtes für den höheren technischen Verwaltungsdienst.


Das LVermGeo vertritt das Land in der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der
Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV).


In Angelegenheiten, die das Vermessungs- und Geoinformationswesen und die Geoinformations-
verwaltung des Landes Sachsen-Anhalt betreffen, insbesondere für die Rechtsvorschriften im
Vermessungs-       und     Geoinformationswesen   und   die    interministerielle   Abstimmung   in
Angelegenheiten des Vermessungs- und Geoinformationswesen, unterstützt das Landesamt für
Vermessung und Geoinformation das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr.


Landesverwaltungsamt


Das Landesverwaltungsamt vollzieht als obere Landesbehörde Aufgaben für das Ministerium für
Landesentwicklung und Verkehr. Die Aufgaben werden von folgenden Referaten wahrgenommen:


Referat 204 – Bauwesen

132
                                                                                 Landesverwaltung




-   Städtebaurecht (höhere Verwaltungsbehörde)
-   obere Bauaufsichtsbehörde
-   Vollzug der Marktüberwachung für harmonisierte Bauprodukte
-   Genehmigungsverfahren für Fliegende Bauten
-   Zustimmungsverfahren für Bauten des Bundes und der Länder
-   Stelle für die Ausstellung eines Befähigungszeugnisses und für die Erteilung eines
    Gastspielprüfbuches nach Versammlungsstättenverordnung


Referat 205 – Städte- und Wohnungsbauförderung, Wohnungswesen, Schulbauförderung


-   Städtebauförderung (Bewilligungsbehörde, Prüfung und Entscheidung über Förderanträge;
    Bewilligung,     Auszahlung    und    Verwaltung    der      Fördermittel;   Prüfung     der
    Verwendungsnachweise)
-   Wohnungsbauförderung / Wohnungsbindungsrecht
-   Wohngeld
-   Angelegenheiten der Wohnungswirtschaft
-   Wohnungsfürsorge für Landesbedienstete
-   Schulbauförderung
-   Hochwasserrichtlinie


Referat 307 – Verkehrswesen


-   Öffentlicher Personennahverkehr
-   Verkehrsfinanzierung
-   Abwicklung von Investitionsmaßnahmen
    (GVFG-, Regionalisierungsmittel) für den Öffentlichen Straßenpersonenverkehr (ÖSPV)
-   Personenbeförderung
-   Eisenbahnen, Eisenbahnkreuzungen
-   Güterverkehr
-   Wasserstraßen und Häfen
-   Fähren
-   Luftverkehr
-   Straßenverkehr
-   Verkehrssicherheit
-   Straßenrecht/Straßenaufsicht



                                                                                             133
Landesverwaltung


Referat 308 – Planfeststellungsverfahren


-     Durchführung     von       Planfeststellungsverfahren,     Plangenehmigungsverfahren         und
      Planverzichtsverfahren
Referat 309 – Raumordnung, Landesentwicklung


-     Abgabe von landesplanerischen Stellungnahmen im Rahmen von öffentlich-rechtlichen
      Verfahren für raumbedeutsame Planungen und Maßnahmen
-     Durchführung von Raumordnungsverfahren
-     Führung des Raumordnungskatasters
-     Raumbeobachtung und landesplanerische Analysen


Zum      Geschäftsbereich      des   Ministeriums   gehört   folgende   Einrichtung   der   mittelbaren
Landesverwaltung:


Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH


Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) nimmt als so genanntes beliehenes
Unternehmen öffentliche Aufgaben für das Land Sachsen-Anhalt auf der Grundlage eines
Geschäfts-
besorgungsvertrages wahr.




134
                                                                                                                                      Landesverwaltung

                                       Organisationsplan des Ministeriums für
                                     Landesentwicklung und Verkehr des Landes
                                                  Sachsen-Anhalt



                    Ministerbüro
                                                                              Minister

              Persönlicher Referent des
                      Ministers
                                                                     Thomas Webel
                                                                                                                        Gleichstellungsbeauftragte,
                                                                                                                        Beauftragte für Frauenpolitik
         Presse und Öffentlichkeitsarbeit


                                                                                                                        Stabsstelle Demografische
                                                                       Staatssekretär                                   Entwicklung und Prognosen
          Grundsatzangelegenheiten und
              Ressortkoordinierung,                                   Dr. Klaus Klang
                Sonderaufgaben,                                                                                          Projekt GIS-Koordinierung,
              Korruptionsprävention                                                                                     Aufbau Geodatenverwaltung
                                                                                                                          und Bodenmanagement




Abteilung 1                                 Abteilung 2                            Abteilung 3                           Abteilung 4

Allgemeine Angelegenheiten                  Städtebau                              Verkehr und Straßenbau                Geoinformation und
                                                                                                                         Landesentwicklung


Referat 11                                  Referat 21                             Referat 31                            Referat 41
Organisation, Informations- und             Grundsatz, Städtebau,                                                        Allgemeine Angelegenheiten des
                                                                                   Grundsatzfragen, Verkehrspolitik,
Kommunikationstechnik,                      Stadtentwicklung, Wohnungswesen,                                             Geoinformationswesens,
                                                                                   Bahnen, Öffentlicher
Innerer Dienst                              Haushalt                                                                     Rechtsangelegenheiten der
                                                                                   Personenverkehr
                                                                                                                         Abteilung

Referat 12                                  Referat 22                             Referat 32                            Referat 42
Personalangelegenheiten,                    Städtebauförderung, Architektur        Straßenplanung und -entwurf,          Geobasisinformationssystem,
Aus- und Fortbildung                                                               Verkehrsplanung und –forschung,       Geodienste
                                                                                   Straßenrecht, Straßenbaurecht

Referat 13                                  Referat 23                                                                   Referat 43
Haushalt,                                                                          Referat 33                            Allgemeine Angelegenheiten der
                                            Energetische Stadtsanierung und
Finanz- und Fördercontrolling               Modellvorhaben, Wohngeld               Luftverkehr, Schifffahrt, Häfen,      Raumordnung und
                                                                                   Güterverkehr, Logistik                Landesentwicklung

                                                                                                                         Referat 44
Referat 14                                  Referat 24                             Referat 34
                                                                                                                         Europäische Raumentwicklung,
Kabinetts-, Landtags-,                      Baurecht, Recht des                    Verkehrs- und                         Sicherung der Raumordnung
Bundesrats- und EU-                         Wohnungswesens                         Straßenbaufinanzierung
Angelegenheiten, EFRE-
Ressortkoordinierung, Justitiariat                                                 Referat 35
                                            Referat 25                             Straßenverkehrsrecht,
                                                                                   Verkehrssicherheit, Gefahrgutrecht
                                            Bauaufsicht, Bautechnik, technische
                                            Fragen des Städte- und
                                            Wohnungsbaus
                                                                                   Referat 36
                                                                                   Straßenbau und –betrieb,
                                                                                   Verkehrstrechnik




    SACHSEN-ANHALT

     Ministerium für
  Landesentwicklung und
        Verkehr

                                                                                                                                                          135
136
                                       Organisationsübersicht für den Geschäftsbereich des Ministeriums für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt



                                      Oberste
                                                                                                                                                                                     Landesverwaltung




                                      Landes-                              Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
                                      behörde




                                      Obere                            Landesamt               Landesbetrieb Bau                  Landesverwaltungsamt *
                                      Landes-                              für                  Sachsen-Anhalt
                                      behörden                        Vermessung
                                                                          und                                                 Referate 204, 205 (Magdeburg)
                                                                     Geoinformation




      unmittelbare Landesverwaltung
                                                                                                                              Referate 307, 308, 309 (Halle)




                                      Untere                                                                Landesbetrieb Bau
                                      Landes-                                                                Sachsen-Anhalt/
                                      behörde                                                                    untere
                                                                                                         Straßenverkehrsbehörde




                                      Beliehene
                                                                               Nahverkehrsservice
                                                                                Sachsen-Anhalt
                                                                                     GmbH



                                                                                                                                                 Dienst- und Fachaufsicht
                                                                                                                                                 Fachaufsicht
                                                                                                                                                 Dienstaufsicht




      mittelbare Landesverwaltung
                                                                                                                                               * die Dienstaufsicht wird
                                                                                                                                                 -
                                                                                                                                                   unbeschadet personalrechtlicher
                                                                                                                                                 Befugnisse - vom MI wahrgenommen
                                               Landesverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.9.1 Territoriale Gliederung des
      Landesbetriebes Bau Sachsen-Anhalt




                                           Kreisgrenze

                                           Sitz des Landesbetriebes
                                           Bau Sachsen-Anhalt

                                           Sitz einer regionalen
                                           Niederlassung (NL)

                                           NL Nord –
                                           Sitz in Stendal

                                           NL Mitte –
                                           Sitz in Magdeburg

                                           NL West –
                                           Sitz in Halberstadt

                                           NL Ost –
                                           Sitz in Dessau-Roßlau

                                           NL Süd –
                                           Sitz in Halle (Saale)




                                           Zuständigkeitsbereiche
                                           der NL Nord, Mitte, West,
                                           Ost und Süd




                                                                   137
Kommunalverwaltung



Sachsen-Anhalt
2.9.2 Geoinformationsverwaltung




                                   Kreisgrenze

                                   Sitz des Landesamtes
                                   für Vermesssung und
                                   Geoinformation
                                   Sachsen-Anhalt
                                   (LVermGeo)




                                   Standorte/
                                   Geoleistungsbereiche
                                   (GLB) des LVermGeo




                                  Zuständigkeitsbezirke
                                  der jeweiligen
                                  GLB




138
                                                                                 Kommunalverwaltung


3. Kommunalverwaltung

3.1 Gemeinden

Die Gemeinde ist Grundlage und Glied des demokratischen Staates. Sie verwaltet in eigener
Verantwortung ihre Angelegenheiten im Rahmen der Gesetze mit dem Ziel, das Wohl ihrer
Einwohner zu fördern.


Nach § 2 Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt besitzen die Gemeinden das Recht der
Aufgabenallzuständigkeit (siehe Schaubild). Sie sind in ihrem Gebiet der ausschließliche Träger
der gesamten öffentlichen Aufgaben, soweit Gesetze nicht ausdrücklich etwas anderes
bestimmen. Sie stellt in den Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit die für ihre Einwohner erforderlichen
sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen öffentlichen Einrichtungen bereit.


Die Gemeinde, die nicht die Stellung einer Kreisfreien Stadt hat, gehört einem Landkreis an
(kreisangehörige     Gemeinde).      Gemeinden       sind    entweder     Einheitsgemeinden   oder
Mitgliedsgemeinden in Verbandsgemeinden.


Kreisfreie Städte sind die Städte Dessau-Roßlau, Halle (Saale) und Magdeburg.


Verwaltungsorgane der Gemeinde sind der Gemeinderat und der Bürgermeister. In Städten führen
die Gemeinderäte die Bezeichnung Stadträte. In kreisfreien Städten und Gemeinden mit mehr als
25 000 Einwohnern führen die Bürgermeister die Amtsbezeichnung Oberbürgermeister.
Der übergemeindliche Finanzausgleich soll sicherstellen, dass den Gemeinden die erforderlichen
Mittel in dem Umfang gestellt werden, in dem die Gemeinden dazu nicht selbst in der Lage sind.




                                                                                                139
Kommunalverwaltung


3.2 Verbandsgemeinden

Die Verbandsgemeinde ist eine Gebietskörperschaft, deren Gebiet aus dem Gemeindegebiet ihrer
Mitgliedsgemeinden       besteht.    Zur     Bildung        einer      Verbandsgemeinde         ist     eine
Verbandsgemeindevereinbarung        abzuschließen,     in    der     auch   der   Name    und    Sitz   der
Verbandsgemeinde bestimmt wird. Sie bedarf der Genehmigung der Kommunalaufsichtsbehörde
und ist mit Genehmigung im Amtsblatt des Landkreises zu veröffentlichen.


Die Verbandsgemeinde erfüllt anstelle ihrer Mitgliedsgemeinden gesetzlich bestimmte Aufgaben
des eigenen Wirkungskreises. Sie erfüllt die Aufgaben des übertragenen Wirkungskreises der
Mitgliedsgemeinden, soweit nicht Bundes- oder Landesrecht entgegensteht.


Die Verbandsgemeinde nimmt die ihr obliegenden und die ihr von den Mitgliedsgemeinden zur
Erfüllung übertragenen Aufgaben im eigenen Namen wahr. Soweit eine Mitgliedsgemeinde für die
bezeichneten Aufgaben einem Zweckverband angehört, tritt die Verbandsgemeinde an die
jeweilige Stelle der Mitgliedsgemeinde als Verbandsmitglied dieses Zweckverbandes.


Organe      der      Verbandsgemeinde        sind      der          Verbandsgemeinderat         und     der
Verbandsgemeindebürgermeister.


3.3 Landkreise

Der Landkreis verwaltet in eigener Verantwortung seine Angelegenheiten im Rahmen der Gesetze
mit dem Ziel, das Wohl seiner Einwohner zu fördern.
Der Landkreis ist Gebietskörperschaft. Sein Gebiet bildet zugleich den Bereich der unteren
Verwaltungsbehörde.
Der Landkreis ist, soweit nichts anderes bestimmt ist, in seinem Gebiet der Träger der öffentlichen
Aufgaben, die von überörtlicher Bedeutung sind oder deren zweckmäßige Erfüllung die
Verwaltungs- oder Finanzkraft der kreisangehörigen Gemeinden übersteigt.


Der Landkreis stellt in den Grenzen seiner Leistungsfähigkeit die für seine Einwohner
erforderlichen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen öffentlichen Einrichtungen bereit.




140
                                                                         Kommunalverwaltung


Gemäß des Gesetzes zur Kreisgebietsneuregelung (LKGebNRG) vom 11. November 2005 (GVBl.
LSA S. 692), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19. Dezember 2006 (GVBl. LSA S. 544) ist das
Land Sachsen-Anhalt in 11 Kreise eingeteilt (Karte 3.3.1).


Landkreis                             Sitz
Altmarkkreis Salzwedel                Salzwedel, Hansestadt
Anhalt-Bitterfeld                     Köthen (Anhalt), Stadt
Börde                                 Haldensleben, Stadt
Burgenlandkreis                       Naumburg (Saale), Stadt
Harz                                  Halberstadt
Jerichower Land                       Burg, Stadt
Mansfeld-Südharz                      Sangerhausen, Stadt
Saalekreis                            Merseburg, Stadt
Salzlandkreis                         Bernburg (Saale), Stadt
Stendal                               Stendal, Hansestadt
Wittenberg                            Wittenberg, Lutherstadt


Verwaltungsorgane des Landkreises sind der Kreistag und der Landrat.




                                                                                        141
Kommunalverwaltung


                    Landkreise und kreisfreie Städte im Land Sachsen-Anhalt

Spalte A Einwohner (Stand 30.06.2010) mit Gebietsstand 01.01.2011
Spalte B Fläche in Quadratkilometern
Spalte C Bevölkerungsdichte (EW/km²)


      Namen der Landkreise                  A               B                  C
  1   Altmarkkreis Salzwedel              89.990         2.294,09         39,22
  2   Jerichower Land                     96.850         1.625,92         59,57
  3   Stendal                             122.772        2.423,16         50,67
  4   Wittenberg                          138.156        1.814,89         76,12
  5   Mansfeld-Südharz                    151.493        1.448,27         104,60
  6   Anhalt-Bitterfeld                   178.002        1.443,56         123,31
  7   Börde                               179.790        2.373,62         75,75
  8   Burgenlandkreis                     195.404        1.413,07         138,28
  9   Saalekreis                          197.882        1.432,79         138,11
 10   Salzlandkreis                       211.106        1.425,34         148,11
 11   Harz                                233.567        2.103,97         111,02

      Summe
      kreisangehöriger Bereich           1.795.012       19.798,67        90,66




kreisfreie Städte
  1   Dessau-Roßlau                        87.347         279,23              312,81
  2   Magdeburg                           230.446         192,79         1.195,32
  4   Halle (Saale)                       231.874         134,90         1.718,86
      Summe kreisfreie Städte             549.667         606,92              905,67


      Summe LSA                         2.344.679      20.405,59              114,90




142
                                                                        Kommunalverwaltung


  Verteilung der Einwohner auf die Städte und Gemeinden des Landes Sachsen-Anhalt

                       (Stand 30.06.2010 zum Gebietsstand 01.01.2011)


  Größenklassen             Zahl der            Bevölkerung      Prozentualer Anteil
   (Gemeinden              Städte und            insgesamt              in %
      mit...bis            Gemeinden           am 30.06.2010
unter.... Einwohner)
Weniger als      100            0                       0                  0
    100 -       200            13                   1.914                3,8
    200 -       500            43                  14.087               12,5
    500 -     1.000            52                  39.267               15,1
  1.000 -     2.000            88                 126.484               25,5
  2.000 -     3.000            30                  73.689                8,7
  3.000 -     5.000            19                  69.924                5,5
  5.000 -    10.000            40                 325.784               11,6
 10.000 -    20.000            36                 468.315               10,4
 20.000 -    50.000            21                 675.548                6,1
 50.000 -   100.000             1                  87.347                0,3
100.000 -   200.000             0                       0                  0
200.000 -   500.000             2                 462.320                0,6
    Insgesamt                 345               2.344.679               100




                                                                                       143
Kommunalverwaltung


         Entwicklung der Einwohnerzahlen großer Städte im Land Sachsen-Anhalt


                      (Stand 30.06.2010 mit Gebietsstand zum 01.01.2011)


                             Am 30.06.2010         01.01.1992        Veränderung
                                                                          in %
Köthen (Anhalt)                  28.335              32.298             - 12,27
Aschersleben                     29.184              31.015                 - 5,90
Sangerhausen                     29.884              31.385                 - 4,78
Zeitz                            31.937              38.399                - 16,83
Schönebeck (Elbe)                34.110              40.664                - 16,12
Naumburg (Saale)                 34.421              30.097                 14,36
Wernigerode                      34.471              34.774                 - 0,87
Merseburg                        35.594              41.937                - 15,12
Bernburg (Saale)                 35.688              38.106                 - 6,35
Weißenfels                       33.063              35.434                 - 6,70
Stendal, Hansestadt              41.156              48.177                - 14,58
Halberstadt                      42.680              43.657                 - 2,24
Wittenberg, Lutherstadt          49.760              48.017                  3,63
Dessau-Roßlau                    87.347              95.097                 - 8,15
Magdeburg                       230.446             275.238                - 16,27
Halle (Saale)                   231.874             303.019                - 23,48




144
                                                                             Kommunalverwaltung



Sachsen-Anhalt
3.3.1 Landkreise und kreisfreie Städte




                                                                           Kreisgrenze

                                                                           Landkreis
                Altmarkkreis              Stendal
                                                                            kreisfreie Stadt
                Salzwedel




                         Börde                   Jerichower
                                                 Land


                                    Magde-
                                    burg




         Harz                    Salzlandkreis                Dessau-   Wittenberg
                                                              Roßlau




                          Mansfeld-
                          Südharz                   Halle
                                                    (Saale)



                                             Saalekreis




                                         Burgenlandkreis




                                                                                               145
Kommunalverwaltung




                           Kommunalaufsichtsbehörden in Sachsen-Anhalt


                           § 68 LKO LSA, §§ 133, 134 GO LSA, § 17 GKG LSA



                                             Oberste
                                    Kommunalaufsichtsbehörde
                                      Ministerium des Innern




                                             Obere
                                    Kommunalaufsichtsbehörde
                                      Landesverwaltungsamt




       Aufsicht über                                                     Aufsicht über
      kreisfreie Städte,                                               kreisübergreifende
         Landkreise                                                     Zweckverbände




                                      Kommunalaufsichtsbehörde
                                            Landkreis




          Aufsicht über                     Aufsicht über                   Aufsicht über
         kreisangehörige                   kreisangehörige                   Verbands-
         Zweckverbände                        Städte und                     gemeinden
                                             Gemeinden



                           Die Kommunalaufsicht ist reine Rechtsaufsicht.




146
                                                                           Kommunalverwaltung

                                   Aufgaben der Gemeinden
                                         § 2 GO LSA


        Aufgaben des eigenen                             Aufgaben des übertragenen
          Wirkungskreises                                     Wirkungskreises
             § 4 GO LSA                                         § 5 GO LSA


     Selbstverwaltungsaufgaben                              Auftragsangelegenheiten


Aufgaben, die ihren Ursprung in der                 Aufgaben, die grundsätzlich in der
örtlichen Gemeinschaft haben oder die               Zuständigkeit und Trägerschaft von Bund
durch einen besonderen Bezug zu der                 oder Land liegen. Kommunale Behörden
örtlichen Gemeinschaft                              werden lediglich mit der Erledigung dieser
eigenverantwortlich und selbständig                 Aufgaben beauftragt. Die Art und Weise
bewältigt werden können. Die Art und                der Aufgabenerledigung erfolgt nach
Weise der Aufgabenerledigung erfolgt                Weisung.
weisungsfrei.


    Freiwillige             Pflicht-                Auftragsangelege         Aufgaben nach
    Aufgaben               aufgaben                   nheiten nach            Bundesrecht
                                                      Landesrecht


Aufgaben der              Aufgaben der              Beispiele:              Beispiele:
örtlichen                   örtlichen
Gemeinschaft, deren    Gemeinschaft, die                 Bauaufsicht        Personenstandsgese
Übernahme und          durch Gesetze als               § 56 BauO LSA                 tz,
Erfüllung die          eigene zugewiesen              Gefahrenabwehr         Wohngeldgesetz,
Gemeinde freiwillig           sind.                    § 84 SOG LSA         Katastrophenschutzg
beschlossen hat.                                       Meldeaufgaben               esetz,
                      Beispiele:                         § 2 MG LSA          Bundestags- und
Beispiele:               Hortträgerschaft            Ausnahmen von der         Europawahlen
      Theater,           § 4 HortG LSA                     Sperrzeit
      Museen,           Schulträgerschaft             § 5 SperrzeitVO
  Sportförderung,       § 65 SchulG LSA                 Abfallbehörde
 Energieversorgung    Trinkwasserversorgu              § 32 AbfG LSA
                                ng                       Jagdwesen
                         § 146 WG LSA                 §§ 38, 47 JagdG
                      Abwasserbeseitigun                     LSA
                                 g                      ZustVO SOG
                         § 151 WG LSA                  AllZustVO Kom
                        Abfallbeseitigung
                          § 3 AbfG LSA
                         Straßenbaulast
                       §§ 42, 47 StrG LSA



          Kommunalaufsicht                                       Fachaufsicht
 erstreckt sich nur auf die Prüfung der                  Erstreckt sich auf Rechts- und
             Rechtmäßigkeit                                Zweckmäßigkeitskontrolle


   §§ 133 Abs. 2, 135-139 GO LSA                            §§ 133 Abs. 3, 145 GO LSA




                                                                                            147
Kommunalverwaltung




                                                          Aufgaben der Verbandsgemeinde



              Zur Erfüllung übertragene Aufgaben                                          Zur Besorgung übertragene Aufgaben



                      gesetzlich                               durch die Mitgliedsgemeinden           Aufgaben des eigenen
                obliegende Aufgaben                               übertragene Aufgaben                Wirkungskreises der
                                                                                                   Mitgliedsgemeinden, die der
                                                                                                   Verbandsgemeinde nicht zur
                                                                                                   Erfüllung übertragen wurden



                    § 2 VerbGemG                                     § 3 VerbGemG                     § 4 Abs. 2 VerbGemG




      Aufgaben, des eigenen                                  Aufgaben des eigenen
      Wirkungskreises, wie z.B.                              Wirkungskreises, die nicht von
      Schulträgerschaft                                      § 2 VerbGemG erfasst sind
      Aufgaben nach dem WasserG
      Aufgaben nach dem BrandschutzG
      Errichtung und Unterhaltung von zentralen Sport-,
      Spiel- und Freizeiteinrichtungen



      ldung


      Aufgaben des übertragenen
      Haushalt,
      Wirkungskreises, wie z.B.
      Finanz- und Fördercontrolling
      Untere Abfallbehörde
      Gefahrenabwehr
      , Logistik
      Meldeaufgaben
      Untere Naturschutzbehörde
      Jagdwesen
      enbaurecht


      gen, Verkehrspolitik, Bahnen, Öffentlicher
      Personenverkehr

      cklung
                              st
                                           Die zur Erfüllung                                        Die Verbandsgemeinde
                                        übertragenen Aufgaben                                    handelt im Namen und Auftrag
                                          werden im eigenen                                       der Mitgliedsgemeinden und
                                                Namen                                             ist dabei an die Beschlüsse
                                           wahrgenommen                                           und Weisungen der Organe
                                                                                                    der Mitgliedsgemeinden
                                                                                                 (Gemeinderat, Bürgermeister)
                                                                                                            gebunden




                  Verbandsgemeinde-                                   Verbandsgemeinderat
                     bürgermeister                                  §§ 6, 15 Abs. 1 VerbGemG
                  §§ 7 – 9 VerbGemG
                                                                         Aufgaben gemäß
                    Aufgaben gemäß                                        § 44 GO-LSA
                   §§ 62, 63 GO-LSA

148
                                                                    Kommunalverwaltung

Zusammenfassende Übersicht über die Regelungen des Finanzausgleichsgesetzes



                                    Bedarfszuweisung

                                          § 17




 Besondere Zuweisungen für        Finanzausgleichsmasse           Investitionspauschale
 die Aufgabenwahrnehmung
nach dem Ersten und Zweiten                §3                             § 16
   Funktionalreformgesetz

            §5



  Auftragskostenerstattung             Besondere                 Allgemeine Zuweisungen
                                 Ergänzungszuweisungen
            §4                                                         §§ 12 - 15
                                        §§ 7 - 11


    Landkreise                     Wahrnehmung der        L        Landkreise
                                   Aufgaben nach der      a
                                   Grundsicherung für     n        29,97677 %
    kreisfreie Städte              Arbeitssuchenden       d
                                                          k
                                          §7              r        kreisfreie Städte
                                                          e
    Gemeinden                                             i        27 %
    Verbandsgemeinden                                     s
    Verwaltungsgemeins             Wahrnehmung der        e
    chaften                         Aufgaben der                   kreisangehörigen
                                      Sozialhilfe         u        Gemeinden
          weniger als                                     n
                                          §8              d        43,02323 %
          20.000
          Einw.
                                   Wahrnehmung der        k
                                   Aufgaben nach §§       r
                                   11 bis 14 SGB VIII     e
          mit 20.000                                      i
          bis 24.999                      §9              s
          Einw.                                           f
                                                          r
                                   Wahrnehmung der        e
                                    Aufgaben nach         i
          mit 25.000                     §7               e
          Einw.                    Gesundheitsdienst
          und mehr                      gesetz            S
                                                          t
                                         § 10             ä
                                   Wahrnehmung der        d
                                   Aufgaben der Hilfe     t
                                     zur Erziehung        e

                                         § 11




                                                                                       149
Wahlkreise


4. Wahlkreise


4.1 Bundestagswahlkreise

Das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland ist in 299 Wahlkreise eingeteilt. Sachsen-Anhalt
verfügt über 9 Bundestagswahlkreise, die mit den Ziffern 67 bis 75 gekennzeichnet sind. Die
Bezeichnung bzw. Beschreibung der Wahlkreise orientiert sich weitestgehend an landestypischen
Regionen. Unabhängig von der Flächengröße der einzelnen Wahlkreise wird bei der Einteilung nur
die durchschnittliche Zahl der deutschen Bevölkerung zu einem Stichtag berücksichtigt.


4.2 Landtagswahlkreise

Sachsen-Anhalt ist in 45 Wahlkreise eingeteilt. Die durchschnittliche Bevölkerungszahl beträgt für
jeden Wahlkreis 52.426 Einwohner. Für diese Einteilung wurde die Zahl der deutschen
Bevölkerung in Sachsen-Anhalt mit 2.359.163 Einwohnern mit Stichtag 31. März 2008 zugrunde
gelegt. Sobald die durchschnittliche Bevölkerungszahl eines Wahlkreises um mehr als 20 vom
Hundert nach oben oder unten abweicht, muss eine Neuabgrenzung vorgenommen werden.
Entsprechend ist zu verfahren, wenn durch die Änderung von Gemeinde- oder Landkreisgrenzen
auch die Wahlkreisgrenzen berührt werden, soweit nicht mehr als 5 vom Hundert der Einwohner
den Wahlkreis wechseln.




150
                                                     Wahlkreise


Bezeichnung der Bundestagswahlkreise (Karte 4.1.1)


67     Altmark
68     Börde – Jerichower Land
69     Harz
70     Magdeburg
71     Dessau - Wittenberg
72     Anhalt
73     Halle
74     Burgenland - Saalekreis
75     Mansfeld




                                                           151
Wahlkreise


Bezeichnung der Landtagswahlkreise (Karte 4.2.1)


01 Salzwedel                  24 Wittenberg
02 Gardelegen-Klötze          25 Jessen
03 Havelberg-Osterburg        26 Dessau-Roßlau
04 Stendal                    27 Dessau-Roßlau-Wittenberg
05 Genthin                    28 Wolfen
06 Burg                       29 Bitterfeld
07 Haldensleben               30 Quedlinburg
08 Wolmirstedt                31 Sangerhausen
09 Oschersleben               32 Hettstedt
10 Magdeburg I                33 Eisleben
11 Magdeburg II               34 Saalekreis
12 Magdeburg III              35 Bad Dürrenberg-Saalekreis
13 Magdeburg IV               36 Halle I
14 Halberstadt                37 Halle II
15 Blankenburg                38 Halle III
16 Wernigerode                39 Halle IV
17 Staßfurt                   40 Merseburg
18 Aschersleben               41 Querfurt
19 Schönebeck                 42 Nebra
20 Wanzleben                  43 Zeitz
21 Bernburg                   44 Naumburg
22 Köthen                     45 Hohenmölsen-Weißenfels
23 Zerbst




152
                                                               Wahlkreise



Sachsen-Anhalt
4.1.1 Wahlkreise der Bundestagswahl 2009




                                                Landesgrenze


                                                Wahlkreisgrenze

                                           67   Nummer des
                                                Wahlkreises




                                                                     153
Wahlkreise



Sachsen-Anhalt
4.2.1 Wahlkreise der Landtagswahl 2011




                                                Landesgrenze


                                                Wahlkreisgrenze



                                         28   Nummer des Wahlkreises




154
                                                                              Landesrechnungshof


5. Landesrechnungshof


Der Landesrechnungshof ist mit dem Landesrechnungshofgesetz vom 7. März 1991 errichtet
worden. Er ist nach Artikel 98 Abs. 1 der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt eine
selbständige, in der Wahrnehmung seiner Aufgaben unabhängige und nur dem Gesetz
unterworfene oberste Landesbehörde. Im Rahmen seiner gesetzlichen Aufgaben unterstützt der
Landesrechnungshof den Landtag und die Landesregierung bei ihren Entscheidungen.


Der Landesrechnungshof hat die gesamte Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes
einschließlich seiner Sondervermögen und Betriebe zu überwachen und zu prüfen. Er prüft nach §
8 Fraktionsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt auch die Fraktionen des Landtages.
Für die überörtliche Kommunalprüfung ist der Landesrechnungshof Sachsen-Anhalt auf Grund der
Landkreisordnung und der Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt für die Landkreise, die
kreisfreien Städte und der Gemeinden sowie der Verwaltungsgemeinschaften mit mehr als 25.000
Einwohnern ebenfalls zuständig.


Der Landesrechnungshof prüft auch öffentlich-rechtliche Anstalten. Zu nennen sind hier z. B. die
Norddeutsche Landesbank und der Mitteldeutsche Rundfunk zusammen mit den Rechnungshöfen
der beteiligten anderen Bundesländer.


Der Landesrechnungshof ist ferner berechtigt, bei Stellen außerhalb der Landesverwaltung zu
prüfen, wenn sie Teile des Landeshaushaltsplans ausführen oder vom Land Ersatz von
Aufwendungen erhalten, Landesmittel oder Vermögensgegenstände des Landes verwalten, vom
Land Zuwendungen erhalten oder auf Grund eines Gesetzes Umlagen oder ähnliche
Geldleistungen an das Land abzuführen haben.


Er prüft ebenfalls die Betätigung des Landes bei Unternehmen in einer Rechtsform des privaten
Rechts, an denen das Land unmittelbar beteiligt ist, unter Beachtung kaufmännischer Grundsätze.
Sind für Prüfungen gemeinsame Zuständigkeiten gegeben, so prüft der LRH mit anderen
Rechnungshöfen oder dem Bundesrechnungshof.


Der Landesrechnungshof prüft insbesondere die Einnahmen, Ausgaben, Verpflichtungen zur
Leistung von Ausgaben, das Vermögen und die Schulden, Maßnahmen die sich finanziell
auswirken können, Verwahrungen und Vorschüsse, die Verwendung der Mittel, die zur
Selbstbewirtschaftung zugewiesen sind.




                                                                                            155
Landesrechnungshof


Die Prüfung erstreckt sich auf die Einhaltung der für die Haushalts- und Wirtschaftsführung
geltenden Vorschriften und Grundsätze.


Der Landesrechnungshof des Landes Sachsen-Anhalt hat seinen Dienstsitz in Dessau-Roßlau und
weitere Prüferinnen und Prüfer in der Außenstelle Magdeburg.




156
                                                                         Organisationsplan des Landesrechnungshofes des Landes Sachsen-Anhalt


      SACHSEN-ANHALT                                                                                       Präsident des                                                                                   Senat
                                                     Vorzimmer Präsident
                                                     Ständiger pers.                                   Landesrechnungshofes
      Landesrechnungshof                                                                                 Herr Ralf Seibicke
                                                     Kraftfahrer




                  Präsidialabteilung                                  Abteilung 1                                  Abteilung 2                               Abteilung 3                                 Abteilung 4




        Verwaltungsreferat                              Referat 11                                    Referat 21                                Referat 31                                  Referat 41

        Personal, Haushalt, Organisation; IT,           Ministerium der Finanzen                      Öffentliches Dienstrecht (Beamtenrecht,   Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt   Überörtliche Kommunalprüfung
        Presse- und Senatsangelegenheiten,                                                            Tarifrecht, Versorgung und                - Einzelplan 09 Landwirtschaft              wirtschaftliche Betätigung,
        Koordinierung und Vorbereitung von              - Einzelpläne 04 und 13                       dienstrechtliche Nebengebiete),           - Einzelplan 15 Umwelt                      Wohnungswesen/
        Präsidentenkonferenzen                                                                        staatliche und kommunale                                                              Städtebau/Stadtumbau
                                                        Steuerverwaltung                              Personalbedarfsermittlung,                                                            Fragen der Daseinsvorsorge,
                                                                                                      Ministerium des Innern Epl. 03,                                                       Turnusprüfungen
                                                        IT-Prüfung                                    Organisationsprüfungen




        Grundsatzreferat                                Referat 12                                    Referat 22                                Referat 32                                  Referat 42

        Grundsatzangelegenheiten des Haus-              Ministerium für Arbeit und Soziales           Ministerium für Wissenschaft und          Ministerium für Landesentwicklung und       Überörtliche Kommunalprüfung
        halts-, Kassen- und Rechnungswesens,            - Einzelplan 05                               Wirtschaft –                              Verkehr – Epl. 14 ohne Verkehr,             Grundsätze des Kommunalrechts,
        von Organisations- und                          Ministerium für Justiz und Gleichstellung -   Epl. 08 ohne Kap.0804, Epl. 14 Kap.       Wohnungswesen/Städtebau/Stadtumbau          Haushalt und Finanzen,
        Wirtschaftlichkeitsprüfungen, Denkschrift       Einzelplan 11                                 1403-                                     Hochbau                                     Turnusprüfungen
        und Bemerkungen,                                Kap. 0804-Arbeitsmarkt-                       Prüfung der Beteiligung und des           - Epl. 20 Hochbau
        Rundfunkangelegenheiten einschließlich          Kap. 1399-Ausgleichsabgabe nach               Vermögens des Landes sowie                - Epl.13 Kap. 1321
        KEF, Übergreifende Prüfungen,                   SGB IX                                        Wirtschaftsförderung                      Liegenschaftsverwaltung
        Querschnittsprüfungen für                       Kap. 1408-Miet- und Lastenzuschüsse,
        Öffentlichkeitsarbeit und Verfügungsfonds,      Wohngeld
        Sonderprüfungen, Landtag Epl. 01,
        Ministerpräsident und Staatskanzlei Epl.
        02, Prüfung der Jahresrechnung der                                                                                                              Gruppe für kleine
        Stiftungen, Sächliche                           Referat 13                                                                                      Baumaßnahmen,
        Verwaltungsausgaben – ohne                                                                                                                      Bauunterhaltung
        Fachaufgaben                                                                                                                                    und Sonderaufgaben
                                                        Ministerium für Wissenschaft und
                                                        Wirtschaft
                                                        Wissenschaft und Forschung –Epl. 06

                                                        Kultusministerium
                                                        Bildung und Kultur –Epl. 07




157
                                                                                                                                                                                                                             Landesrechnungshof
Landesverfassungsgericht


6. Landesverfassungsgericht


Die Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt vom 16. Juli 1992 (GVBl. LSA S. 600) bestimmt in
Artikel 76, dass ein Gesetz Verfassung und Verfahren des Landesverfassungsgerichts regelt. Dies
ist durch das Gesetz über das Landesverfassungsgericht vom 23. August 1993
(GVBl. LSA S. 441) geschehen.


Nach § 1 Abs. 1 des Landesverfassungsgerichtsgesetzes ist das Landesverfassungsgericht ein
den anderen Verfassungsorganen - dem Landtag und der Landesregierung - gegenüber
selbständiger und unabhängiger Gerichtshof des Landes. Es hat seinen Sitz in Dessau-Roßlau.
Das Landesverfassungsgericht besteht aus sieben Mitgliedern. Sie werden vom Landtag für eine
Amtszeit von sieben Jahren gewählt und vom Ministerpräsidenten ernannt.


Das Landesverfassungsgericht entscheidet insbesondere


- über die Vereinbarkeit eines Landesgesetzes mit der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt,
wenn ein Gericht das Verfahren gemäß Artikel 100 Abs. 1 des Grundgesetzes ausgesetzt hat,


- über Verfassungsbeschwerden, die von jedermann mit der Behauptung erhoben werden können,
durch ein Landesgesetz unmittelbar in seinen Grundrechten, grundrechtsgleichen Rechten oder
staatsbürgerlichen Rechten verletzt zu sein,


- über die Auslegung der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt aus Anlass von Streitigkeiten
über den Umfang der Rechte und Pflichten eines obersten Landesorgans oder anderer Beteiligter,
die durch die Landesverfassung oder in der Geschäftsordnung des Landtages oder der
Landesregierung mit eigener Zuständigkeit ausgestattet sind, auf Antrag des obersten
Landesorgans oder der anderen Beteiligten.


Eine Verfassungsbeschwerde gegen Gerichtsurteile oder gegen Behördenentscheidungen ist nicht
möglich.




158
                                                                                     Personal in Landeseinrichtungen


7. Landesbeauftragter für den Datenschutz / Landesbeauftragter für die Informationsfreiheit


7.1 Landesbeauftragter für den Datenschutz


Erhebung, Verarbeitung sowie Nutzung personenbezogener Daten durch Behörden und andere
öffentliche Stellen im Land Sachsen-Anhalt werden durch den Landesbeauftragten für den
Datenschutz überwacht.
Dieser wird auf Vorschlag der Landesregierung vom Landtag mit qualifizierter Mehrheit für sechs
Jahre gewählt.
Er ist nach Artikel 63 Abs. 1 der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt in der Wahrnehmung
seiner Aufgaben unabhängig1 und nur dem Gesetz unterworfen.
Er berichtet über seine Tätigkeit und deren Ergebnisse dem Landtag, an den er sich jederzeit
wenden kann.


Nach dem Datenschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt kann sich jedermann an den
Landesbeauftragten wenden, wenn er meint, durch Verarbeitung bzw. Nutzung seiner
persönlichen Daten durch öffentliche Stellen in seinen Rechten verletzt worden zu sein.
Unabhängig von solchen Einzelfällen berät und kontrolliert der Landesbeauftragte alle Behörden
und kommunale Körperschaften sowie deren Untergliederungen bzw. Zusammenschlüsse im
Hinblick auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften.
Die   Gerichte      unterliegen     aufgrund      der     verfassungsrechtlich       vorgegebenen        richterlichen
Unabhängigkeit in ihrer rechtsprechenden Funktion nicht seiner Kontrolle.

Die kontrollierten Stellen haben den Landesbeauftragten und seine Beauftragten zu unterstützen.
Insbesondere ist Auskunft zu ihren Fragen, Einsicht in alle Unterlagen und Akten sowie jederzeit
Zutritt in alle Diensträume zu gewähren.
Stellt der Landesbeauftragte Verstöße gegen Schutzvorschriften fest, so kann er diese
beanstanden und zu einer qualifizierten Stellungnahme auffordern.


Der Landesbeauftragte gibt Empfehlungen zur Verbesserung des Datenschutzes, er berät den
Landtag, die Landesregierung sowie sonstige öffentliche Stellen und arbeitet mit anderen
Datenschutzinstitutionen der Länder, des Bundes und anderer Staaten zusammen.


Der    Landesbeauftragte         hat    seinen     Sitz    in   der   Landeshauptstadt         Magdeburg.        Seine
Geschäftsstelle, deren Stellen durch ihn besetzt werden, ist beim Präsidenten des Landtages
eingerichtet.

1
 Europarechtlich wird die völlige Unabhängigkeit vorgeschrieben: Vgl. Artikel 28 Abs. 1 i.V.m. Erwägungsgrund 65 der EG-
Datenschutzrichtlinie (RL 95/46/EG; ABl. Nr. L 281/31 vom 23.11.1995)
                                                                                                                    159
Personal in Landeseinrichtungen




7.2 Landesbeauftagter für die Informationsfreiheit

Das Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt überträgt dem Landesbeauftragten für den
Datenschutz die Aufgabe des Landesbeauftragten für die Informationsfreiheit.


Das in Artikel 5 Abs. 1 S. 1 GG verbürgte Recht auf Informationsfreiheit gibt jedermann das Recht,
sich ungehindert aus allgemein zugänglichen Quellen zu unterrichten. Durch den Erlass des
Informationszugangsgesetzes Sachsen-Anhalt sind grundsätzlich alle amtlichen Informationen, die
bei den Behörden, Gemeinden und anderen öffentlichen Stellen des Landes Sachsen-Anhalt
vorhanden sind, zu allgemein zugänglichen Quellen geworden, zu denen jeder einen freien, an
keine weiteren Voraussetzungen gebundenen Anspruch auf Informationszugang besitzt.


Die Befugnisse des Landesbeauftragten für die Informationsfreiheit entsprechen denen des
Landesbeauftragten für den Datenschutz. Zu seinen wesentlichen Aufgaben gehört die Vermittlung
bei Streitfällen zwischen Bürgern und Behörden, die Beratung des Gesetzgebers und der
Verwaltung sowie die Kontrolle der Anwendung des Informationszugangsgesetzes Sachsen-
Anhalt.


Jeder, der sich in seinen Rechten nach dem Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt verletzt
sieht, kann sich an den Landesbeauftragten für die Informationsfreiheit wenden. Dieser kann Akten
einsehen, die Behörden zu einer Stellungnahme auffordern, vermitteln, bei Verstößen gegen das
Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt auf ein ordnungsgemäßes Verfahren hinwirken und
im Fall der Nichtabhilfe Verstöße beanstanden.




160
Referat St 12

Grundsätzliche
Organisation,
DRV                                                                                 Personal in Landeseinrichtungen
(Controlling),
Kanzlei,
Registratur
                                       Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
                                                         Herr Dr. von Bose

                     Leitender Beamter der Geschäftsstelle und Vertreter des Landesbeauftragten: Herr Cohaus



                           Referat 1                          Referat 2                        Referat 3



                     Geschäftsstellenleitung             Grundsatzfragen des               Grundsatzfragen der
                            Landtag,                      Datenschutzrechts,           Informationstechnik und der
                        Justizverwaltung,                 Öffentlicher Dienst,              Organisation des
                          Justizvollzug,                     Hochschulen,                    Datenschutzes,
                     Staatsanwaltschaften,                    Kammern                         eGovernment,
                 Europäischer und Internationaler                                               Wirtschaft,
                          Datenschutz                                                            Verkehr




                            Polizei,                         Sozialwesen,             Verwaltungsmodernisierung,
                     Verfassungsschutz und            Verwaltungsverfahrensrecht             eGovernment,
                      Nachrichtendienste                                             Betriebssysteme, Datenbanken,
                                                                                          Technische Gutachten




                           Finanzen,                      Gesundheitswesen,              IT der Geschäftsstelle
                        Kommunalrecht,                  Kinder- und Jugendhilfe,        Telekommunikations- und
                         Ausländer- und                         Schulen,                      Medienrecht,
                    Staatsangehörigkeitsrecht         Wissenschaft und Forschung,             Pressrecht,
                                                             Archivwesen,                        Netze
                                                          Personalakten- und
                                                       Personalvertretungsrecht



                            Melde-,                                                      IT der Geschäftsstelle
                                                       Informationszugangsrecht
                    Pass- und Ausweiswesen,                                               Homepage des LfD
                            Wahlen,                                                     Vermessungswesen und
                     Personenstandswesen                                                    Geoinformation,
                                                                                                Statistik,
                                                                                        Handwerk und Gewerbe




                       Geschäftsstelle:
                        Haushalts- und
                  Verwaltungsangelegenheiten




                        Geschäftsstelle:
                           Vorzimmer
                    des Landesbeauftragten,
                   Schreibdienst und Bücherei




                         Geschäftsstelle:
                  Registratur und Schreibdienst



                                                                                                                  161

								
To top