search info nemecki by AZLw5o

VIEWS: 18 PAGES: 55

									 МИНИСТЕРСТВО ЗДРАВООХРАНЕНИЯ РЕСПУБЛИКИ БЕЛАРУСЬ
БЕЛОРУССКАЯ МЕДИЦИНСКАЯ АКАДЕМИЯ ПОСЛЕДИПЛОМНОГО
                   ОБРАЗОВАНИЯ
КАФЕДРА ИНОСТРАННЫХ ЯЗЫКОВ, ПЕДАГОГИКИ и ПСИХОЛОГИИ




                УЧЕБНОЕ ПОСОБИЕ
     «ПОИСК ИНФОРМАЦИИ В НЕМЕЦКОМ НАУЧНОМ
              МЕДИЦИНСКОМ ТЕКСТЕ»




                    МИНСК 2003
Учебное пособие «Поиск информации в немецком медицинском научном
тексте» предназначено для слушателей 2-годичного очно-заочного курса
«Управление здравоохранением» БелМАПО и составлено на основании
Учебной программы для этой категории слушателей. Авторы: ст. преп.
кафедры иностранных языков, педагогики и психологии БелМАПО Л.В.
Котова и С.Ф. Новицкая.
                                   БЛОК 1.

                                     ТЕКСТ

Das autistische Syndrom, auch nach ICD die autistische Störung beginnt im
Kleinkindalter, manchmal bereits in den ersten Lebenswochen und selten –
rückläufig betrachtet nach dem 30. Lebensmonat. Manche Symptome lassen sich
erst später als erste Hinweise auf autistisches Verhalten identifizieren. Ein ganz
wichtiges Frühsymptom ist die Gleichgültigkeit oder sogar ablehnende Haltung des
Säuglings – kein Lächeln, kein Entgegenstrecken der Ärmchen, wenn die Mutter
sich dem Kind zuwendet.

                                   ЛЕКСИКА

1. Глаголы:

beginnen* /begann, begonnen/               начинать /-ся/
betrachten /te, t /                        смотреть, рассматривать
sich lassen * / lieβ, gelassen /           позволить себе
identifizieren /te, t /                    идентифицировать
sein * / war, gewesen/                     быть

2. Словообразование.
1) Существительные с суффиксом – ung всегда женского рода
stören – die Störung
halten – die Haltung

2) При помощи суффиксов – heit, -keit, -schaft образуются абстрактные
существительные женского рода от существительных, прилагательных,
местоимений
gleichgültig – die Gleichgültigkeit
der Mensch – die Menschheit

3) Существительные с суффиксом - ling всегда мужского рода
säugen – der Säugling
jung – der Jungling

4) В немецком языке переход различных частей речи в разряд
существительных является весьма продуктивным способом
словообразования. Чаще всего субстантивируются глаголы, при этом они
пишутся с большой буквы и употребляются с артиклем. Инфинитивы
глаголов являются существительными среднего рода:
verhalten – das Verhalten
leben – das Leben
                                ГРАММАТИКА

1. Порядок слов в простом предложении.

Порядок слов в немецком предложении строго фиксирован и зависит от типа
предложения. Правила существуют, в основном, для глагола – сказуемого и
подлежащего.

Тип предложения            Место глагола           Место подлежащего
                           Сказуемого

А/ повествовательное       II                      I        III
предложение
Б/ вопросительное с        II                      I        III
вопросительным
словом
В/ вопросительное без      I                           II
вопросительного
слова
Г/ повелительное           I                           II

2. Отрицание «nein», «kein», «nicht».

В немецком языке существует много способов отрицания, самые
распространенные из них - с помощью слов «nein», «kein» , «nicht».
   Отрицание бывает полным и частичным:
Полное                                          Частичное
  Ich rauche nicht.                             Er kommt nicht aus Bonn.
                                                Er tanzt nicht gut.
«Kein» употребляется только перед существительным:
Hast du Zeit? – Ich habe keine Zeit.
Hast du ein Auto? – Ich habe kein Auto.
Внимание! Перед словами, обозначающими профессию, национальность,
религиозную принадлежность, после «sеin», «werden» возможны и «kein», и
«nicht»:
Ist er Arzt ? – Nein, er ist kein / nicht Arzt.

3. Спряжение глаголов в Präsens.
Präsens образуется от неопределенной формы глагола, которая в немецком
языке называется «Инфинитивом», при помощи личных окончаний.
Ich lerne              Wir lernen
Du lernst              Ihr lernt
Er lernt               Sie lernen
Sie / Es lernt
Большинство сильных глаголов изменяет во 2-м и 3-м лице единственного
числа гласную –е- на –ie-, -I-. Другие сильные глаголы получают умлаут
корневых гласных -а-, -о- и дифтонга –аu-:
Ich spreche, lese, fahre, laufe
Du sprichst, liest, fährst, läufst
Er spricht, liest, fährt, läuft

Отделяемые приставки отделяются и стоят в конце предложения:
Ich stehe sehr früh auf.

Cпряжение глаголов «sein», «haben», «werden».
Ich bin, habe, werde        Wir sind, haben, werden
Du bist, hast, wirst        Ihr seid, habt, werdet
Er ist, hat, wird           Sie sind, haben, werden
Sie ist, hat, wird
Es ist, hat, wird
Man ist, hat, wird



                               УПРАЖНЕНИЯ

 Поставьте глаголы «sein» , «haben», «werden» в Präsens.

А)
1. Das kindliche Herz ... leistungsfähiger als das Herz des Erwachesenen.
2. WHO-Stipendianten ... in der Regel bereits ausgebildete medizinische und
andere wissenschaftliche Kader.
3. Der Wirkungsmechanismus von AIDS ... ziemlich kompliziert.
4. Reumatismus, reumatische Herzentzündung und chronische Nephritis ... häufige
Folgen von Mandelentzündung.
5. Bei vielen Krankheiten ... aber auch eine ambulante Behandlung erfolgreich.
6. Jetzt ... die Patientin einundzwanzig Jahre alt, verheiratet.

B)
1. Die Medizin ... heute noch kein Mittel gegen den HI-Virus.
2. Ein chirurgischer Eingriff ... in diesem Fall keinen Sinn.
3. Jede Universitätsklinik ... die Aufgabe, wissenschaftlich zu arbeiten.
4. Ich ... die tägliche Morgenbesprechung zu Beginn des Dienstes in Anwesenheit
aller Ärzte.

С)
1. Eine Genesung ohne Medikamente ist für den Kranken vorteilhafter, er ... so
nämlich widerstandsfähiger.
2. Heute ist es bereits klar, dass die Lasergeräte die Entwicklung der medizinisch-
biologischen Wissenschaft ....
3. Dieser Herzfehler ... auch hoch kompliziert durch Lungenhypertonie
(Hochdruck der Lungenarterie).


 Поставьте глаголы в Präsens.

1. Die Wissenschaftler (verfügen) jetzt über mehrere sogenannte Hybridklone mit
kontinuerlicher Produktion menschlicher Antikörper in der Zellkultur.
2. Es ( handeln) sich zunächst um erste Schritte.
3. Man (verfügen) über das Know-how für die Entwicklung humaner
monoklonaler Antikörper.
4. Das gleiche (geschehen) beim «Durchleuchten» des menschlichen Auges mit
einem schwachen Laserstrahl.
5. Der Strahl (gehen) durch die durchsichtigen Medien.
6. Der Kranke (klagen) über Halsschmerzen.
7. Der Arzt (feststellen) Angina, und der Patient (atmen) erleichtert.
8. In der Medizin (machen) die Laser ihre ersten Schritte.
9. Wie alle organischen Strukturen, so (bestehen) auch der menschliche
Organismus aus Wasser.
10. Die Methode der Hyperdruckoxygenation (helfen) auch bei so gefährlichen
Vergiftungen wie der Kohlenoxydvergiftung, bei Blutungen und Trombosen
großer Gefässe.
11. (Bringen) man jedoch den Patienten rechtzeitig in die Druckkammer und
(geben) man ihm unter dem Druck von 2 bis 3 at Sauerstoff, so kann man eine gute
therapeutische Wirkung erziehen.


 Определите порядок слов.

1. Ich warte auf den Professoren.
2. Manche Autoren beschränken sich auf die Punktionsbehandlung.
3. In der Justizmedizin bedient man sich zum chemischen Nachweis der
Arsenspuren die Reaktion von Marsch.
4. Das klinische Bild bei Verstopfung der Hirngefässe gleicht dem der Apoplexie.
5. Den Einfluss des Lichtes erkannte Koch als sehr erheblich.
6. Schon seit langem suche ich nach geeigneten Verfahren.
7. Anamnese: Seit früher Kindheit tritt bei körperlichen Anstrengungen Atemnot
auf, Gesicht und Hände sind seit jeher blaurötlich verfärbt.
8. Seit Jahren kennt man in der Heilkunde diese Methode.
9. Der Patient bleibt noch in der Klinik.
10. Der Abdominaltyphus nimmt zur Rückbildung einen längeren Zeitraum in
Anspruch.
11. Heute operiert der Chirurg den Mann wegen Appendizitis.
12. Die typischen Symptome des Typhus abdominales treten erst im Beginn der
zweiten Krankheitswoche auf.


 Составьте предложения из элементов.

1. Erzeugen, keinen Krebs, Alkohol, im Tierversuch, selbst.
2. Im Mastdarm, eine mögliche Quelle, Polypen, sind, für Darmblutungen.
3. Befallen, bis zum 3. Lebensjahr, Nierentumoren, Kinder, vorzugsweise.
4. Zukommen, eine verantwortungsvolle, dem Pathologen, besonders, Aufgabe.
5. Sich befinden, wo, Fettgewebe?
6. Sein, welche, lange Rohrenknochen, Knochen?
7. Vieler Arbeitsgruppen, bei dieser Tumorform, zeigen, die weltweite
Anstrengung,
  besonders, deutliche Erfolge.
8. Bisher, verlaufen, tödlich, Leukämie, ausnamslos.
9. Haben, des Kindesalters, eine wesentlich bessere Prognose, die Nierenkarzinom.
10. Eine relativ seltene Erkrankung, sein, das Analkarzinom.
11. Sich unterscheiden, von denen, sie, in keiner Weise, der Gastritis.
12. Am häufigsten, des Magens, Karzinome, entstehen, im distalen Drittel.


 Вместо тире поставьте «kein» или «nicht».

1. Das Kind hat - Fieber.
2. Du darfst heute - ausgehen, du bist noch - gesund.
3. Die Ärzte riskieren – Operationen an diesen Organen.
4. Aber die Schwierigkeiten bestehen - nur darin.
5. Aber unsere Verfahren ahnten - einmal, wie hinterlistig und mächtig der
unsichtbare Feind ist.
6. Heute operiert der Professor – Kranken.
7. Er ist - Chirurg.
8. In den ersten Tagen nach Pneumonektomie zeigt die – operierte Lunge - größere
Änderung im Röntgenbild.
9. Die Pasteuresierung der Milch darf - unterschätzt werden.
10. - Neubildung ist an der Bindehaut zu bemerken.
11. In der ersten Klasse erkrankte während der Beobachtungszeit - Kind an
Diphterie.
12. Auch soll man die Gaben - wiederholen.
13. Der Kranke hat – Kopfschmerzen
14. Ich habe an - Stelle etwas ähnliches behauptet.
15. Es gelang mir auf - Weise , die Bazillen an ein Wachstum bei über 30 zu
gewöhnen.
16. Irgendwelche Absonderungsmassnahmen werden – getroffen.
17. Bei der Untersuchung machte - Kind einen kranken Eindruck.
 Переведите.

I. Ich habe nie etwas von jemandem darüber gehört.
2. Daran hat niemand jemals gezweifelt.
3. In der uns zur Verfügung stehenden Literatur fanden wir nirgends eine ähnliche
Lösung einer so seltener Mißbildung.
4. Es gelang uns keinmal.
5. Auch soll man die Gaben nicht wiederholen und niemals Aminophyllin
zusammen mit Ephedrin geben.
6. Auch darüber hat er nichts Näheres publiziert.
7. Niemals waren hier metastatische Tuberkel in den Nieren zu finden.
8. Nirgends konnte eine Blutung aus einer größeren Vene oder aus einem größeren
Ast beobachtet werden.
9. Die Tiere zeigten keinerlei Gefäßveränderungen.
10. Er konnte jedoch keinerlei tuberkulöse Neubildungen feststellen.
11. Irgendwelche Absonderungsmaßnahmen wurden nicht getroffen.
12. Diese Methode ist keineswegs zu empfehlen.
13. Essen Sie nie bis zur Völlempfindung des Magens.
14. Niemand konnte je dieses Problem lösen.




                          ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ

Переведите.

1. Die Gesunden bedürfen den Arzt nicht.
2. Wir vermögen über die Häufigkeit dieser Erscheinung nichts auszusagen.
3. In keinem einzigen Falle nehmen wir die Wucherung des Fettgewebes wahr.
4. Von den drei tödlichen Lungenembolien der dritten Gruppe ist keiner mit
Antikoagulanten behandelt werden.
5. Keine Neubildung ist an der Bindehaut zu bemerken.
6. Bei der Auskultation des Herzens ist kein pathologisches Geräusch
nachweisbar.
7. Daraus lässt sich nun nicht der Schluss ziehen, dass die Gefässveränderungen
keinerlei Bedeutung haben.
8. Auch Kavernebildungen und selbst Kalkeinlagerungen sprechen keineswegs mit
Sicherheit gegen einen Lungenkrebs.
9. Ich habe nie jemandem etwas darüber erzählt.
                                     БЛОК 2.


                                      ТЕКСТ


Die Parkinson - Krankheit beruht auf einer Degeneration von Nervenzellen, die
ihrе Impulse unter Vermittlung des Botenstoffes Dopamin auf die nachgeschalteten
Nervenzellen übertragen. Die Patienten leiden unter motorischen Störungen
(Muskelsteifigkeit, Muskelzittern, Bewegungsarmut), vegetativen Störungen
(vermehrtem Speichel - und Tränenfluß, erniedrigtem Blutdruck,
Funktionsstörungen von Blase und Darm) sowie psychischen Störungen
(depressiven Verstimmungen). Der Morbus Parkinson gehört zu den häufigsten
neurologischen Erkrankungen im höheren Lebensalter. Die Therapie besteht heute
vor allem in der Verabreichung von Medikamenten.


                                    ЛЕКСИКА

1. Глаголы:

beruhen auf D /te,t / / s/                 основываться
übertragen* / übertrug, übertragen/        переносить, передавать
leiden* / litt, gelitten / - / unter D /   страдать от чего-либо
/anD/                                      чем-либо
/fürAKK/                                   за что-либо
gehören / te, t / / zu D /                 относиться к чему-то
bestehen* /bestand, bestanden / / in D/    заключаться в чем-то
/aus D /                                   состоять из чего-либо


2. Словообразование.
Сложные существительные образуются из двух и более корней. Первая часть
такого существительного называется определяющим, вторая (последняя) –
определяемым / основным.
Muskelzittern – Zittern von Muskeln
Существительные, образованные от основ глагола без участия суффиксов,
обычно мужского рода и обозначают результат или процесс действия.
Сильные глаголы обычно меняют корневую гласную:
Springen – der Sprung
                               ГРАММАТИКА

1. Склонение существительных.

В немецком языке есть четыре типа склонения существительных: сильное,
слабое, женское и смешанное.

1) К сильному склонению относятся все существительные среднего рода,
кроме das Herz, и большинство существительных мужского рода. Признак
этого склонения окончание -(e)s в Genitiv:

N. wer? was?                     Der Mann          Das Hotel
G. wessen?                       Des Mannes        Des Hotels
D. wem?      wann? wo?           Dem Mann          Dem Hotel
A. was? Wen?
Wohin?
                                 Den Mann          Das Hotel


2) К женскому склонению относятся все существительные женского рода.
Окончаний существительные не получают.

3) К слабому склонению относятся только существительные мужского рода,
одушевлённые. Они могут иметь окончание - е или ударные заимствованные
окончания: -ant, - at, - ent, - et, - ist, - ot, -nom, -or.
Признак этого склонения - окончание -(e)n во всех падежах, кроме N. Sg

N.       Der Herr            Mensch             Kollege         Präsident
G.       Des Herrn           Menschen           Kollegen        Präsidenten
D.       Dem Herrn           Menschen           Kollegen        Präsidenten
А.       Den Herrn           Menschen           Kollegen        Präsidenten


4) Смешанное склонение.
Часть существительных имеет признаки слабого и сильного склонения /
переходная группа /: der Buchstabe, der Fels, der Friede, der Funke, der
Gedanke, der Glaube, der Name, der Schaden, der Wille, das Herz. В Genitiv они
имеют окончание сильного и слабого склонения -ens, во всех остальных
падежах - окончания слабого склонения -n.
4) Склонение существительных во множественном числе.

N.         Die Männer               Die Frauen              Die Fotos
G.         Der Männer               Der Frauen              Der Fotos
D.         Den Männern              Den Frauen              Den Fotos
А.         Die Männer               Die Frauen              Die Fotos

Во множественном числе все существительные склоняются одинаково.

2. Imperfekt или Präteritum.

Imperfekt - это простое прошедшее время несовершенного вида.
А/ Слабые и модальные глаголы образуют имперфект от основы глагола с
помощью суффикса -te и личных окончаний.
Б/ Модальные глаголы теряют умляут.
В/ Отделяемые приставки отделяются так же, как и в презенсе.
Г/ Слабые глаголы, основа которых оканчивается на -d, -t, -m, -n, -dm, -tm, -
gn, -chn, -ffn получают -ete.


                               УПРАЖНЕНИЯ

 Просклоняйте существительные.

Die Lobotomie, die Leitungs das Hirnzentrum, dеr Arzt, die Gangrän, der Kranke,
das Kind, die Zelle, der Chirurg, das Aufliegen, der Kode, die Senknieren, der
Schmerz , der Vomitus, das Sekret, der Enterokokkus.

 Вставьте неопределённый и определённый артикли и соответствующее
личное местоимение. Закончите предложения.

Das ist … Krankenschwester. … Krankenschwester ... .
Das ist … Buch. … Buch … .
Das ist …Vase. … Vase ... .
Das ist ... Krankenpfleger. … Krankenpfleger ... .
Das ist ... Stuhl. … Stuhl … .
Das ist ... Fenster. ... Fenster . .. .
  A. ist aus Glas.
  B. ist ein Liebesroman.
  C. ist offen.
  D. steht neben dem Bett.
  E. heißt Bettina.
  F. ist geschlossen.
  G. ist bequem.
  H. kommt aus Hamburg..
  I. ist dick.
  J. heißt Ralf.
  K. steht auf dem Tisch.


 Разложите сложные существительные и переведите их.

Der Entgang, die Flussigkeitsretention, die Gehirnhautentzündung, der
Gegenstrom, der Bronzediabetes, die Bruchsackeröffnung, das Körpergewicht, die
Koronardurchblutungsgeschwindigkeit, das Satzverständnis, der
Sauerstoffutilisationskoeffizient., das Zahnfleischbluten, das Vorderhorn, das
Paprikapflaster, die Pappelpollenallergie, die Herzinfarktfolge, der Brunnenarzt,
die Ordinationsstunde, die Masernlebendvakzine, die
Knochenmarkstransplantation.


 Поставьте глаголы в Imperfekt.

1. Durch zahlreiche epidimiologische Studien (sein) die Bedeutung der
Risikofaktoren für die Entstehung und Progression der koronaren Herzkrankheit
belegt
2. Dabei (zeigen ) sich bei allen Studien mit oraler Gabe eine signifikante
Prognoseverbesserung unter Verum-Gabe.
3. Die arterielle Hypertonie (sein) der Hauptrisikofaktor für den apoplektischen
Insult.
4. Zur medikamentosen Therapie (stehen) letztlich nur «konventionelle»
Betablocker sowie Amiodaron zur Verfügung.
5. Vom 6. bis 9. Mai (stattfinden) unter der Leitung von Professoren Concezio Di
Rocco das «8th International Symposium on Pediatric Neuro-Oncology».
6. Р.G.Fischer (untersuchen) niedriggradige Astrozytome in Patienten unter 21
Jahren.
7. Bei der Therapie des Rezidivs (ausweisen) die autologe
Knochenmarkstransplantationen die längste Überlebenszeit.
8. Bei Hypothalamus-Gliomen (finden) D.Reardon eine Fünf-Jahresüberlebensrate
von 86%.
9. Die klinische Zuordnung einer proximalen SMA (sein) in vielen Fällen
problemlos und (basieren) auf dem typischen klinischen Bild.
 Вставьте вместо пропусков соответствующие вопросительные слова.

1. …treffen wir uns? - Um 12 Uhr.
2. …arbeitest du? - Im Labor.
3. …Wasser trinkst du? - 2 Liter.
4. …ist krank? - Der Patient.
5. …ist das? - Ein Fieberthermometer.
6. ...arbeitet sie? - Sie arbeitet gut.
7. …ist er im Krankenhaus? - Weil er schwerkrank ist.
8. …bringt sie den Patienten? - Zum Röntgen.
9. …heißt Röntgenassistentin? - Sie heißt Frau Müllег.
10. ...liegt Herr Schmidt? - Im 1. Zimmer rechts.
11. ...untersucht die MTA? - Sie untersucht das Blut.
12. …ist Krankenpfleger? - Holger ist.
13. …beginnt der Frühdienst? - Um 6. Uhr.
14. ...ist das Röntgen? - Im Erdgeschoss.
15. …ist Frau Müller von Beruf? - Sie ist Röntgenassistentin.



                          ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ

Расшифруйте сокращения.

a.a.o ; Abt. ; allg. ; B., Baz., Bac. ; BRD ; bzw ; ca. ; etc. ; i.a. ; ib ,
ibid ; ip ; iv ; NB ; o. ; o.B ; resp ; s.u. ; u.dgl. ; von H., z.B..
                                     БЛОК 3


                                      ТЕКСТ

Man hat einen 76 jährigen Patienten ohne psychiatrische Vorerkrankungen wegen
folgender, seit 10 Tagen anhaltender nächtlicher Symptomatik stationär
aufgenommen.
Der Patient hat unter Schlaflosigkeit und einer ängstlich gefärbten
psychomotorischen Unruhe gelitten. Er war nachts agitiert, desorientiert und
verkannte Situationen. Er ist z.B. mitten in der Nacht aufgestanden, in seinem
Haus umher geirrt oder er hat sich rasiert und festlich den Tisch für 10 Personen
gedeckt, obwohl kein Besuch angekündigt war.
4 Monate vor der Aufnahme ist der Patient an einer Virusgrippe erkrankt. Während
der letzten 5 Tagen vor der stationären Aufnahme hat der Patient zusätzlich
folgende Medikamente abends eingenommen: 2 Tage Remestan, jeweils 10 mg; 1
Tag Atosil 50 mg; 2 Tage Neurocil, jeweils 50 mg. Die psychopathologische
Symptomatik des Patienten wurde dadurch weder hervorgerufen noch verstärkt.




                                    ЛЕКСИКA

1. Глаголы:

aufnehmen* / nahm auf, aufgenommen/          принимать в лечебное учреждениe
agitieren/ te, t/                            зд. возбуждать
verkennen* /verkannte, verkannt /            не осознавать, недооценивать
aufstehen* /stand auf, aufgestanden /        вставать
irren / te,t / /s/                           блуждать
sich rasieren/ te, t /                       бриться
decken / te, t/                              накрывать
ankündigen / te, t/                          сообщать, объявлять /заранее/
erkranken /te,t / / s/ an D                  заболеть
einnehmen / nahm ein, eingenommen /          принимать
hervorrufen / rief hervor, hervorgerufen /   вызывать
2. Словообразование.

Прилагательные могу быть образованы при помощи суффиксов,
полусуффиксов и префиксов.

1) Суффиксы:
-ig, -lich, -isch, - ern, -bar, - sam, - haft, -er
-lich- повторяемость, неоднократность действия: der Tag -- täglich
-bar- способность предмета к чему - либо: teilen – teilbar
-ern- от вещественных существительных со значением качества: das Holz -
hölzern
-er- от названий городов, пишутся с большой буквы и не изменяются:
Moskau -Moskauer

2) Полусуффиксы:
-los, -leer, -frei, -voll - reich, -fach, - arm
Полусуффиксы:
-los, - leer, - frei - отсутствие свойства, заключённого в значении корневого
слова, соответствуют русскому префиксу «без-»: der Fehler - fehlerlos, der
Sinn - sinnlos
-voll, - reich - наличие свойства в большом количестве: der Erfolg –
erfolgreich;
-arm - недостаточность свойства: das Wasser- wasserarm
-fach - многократность: viel — vielfach, drei - dreifach

3) Префиксы:
ur - , un - , miß -
Префикс ur- обозначает очень старый, древний, изначальный: alt - uralt.
un- обозначает противоположность, ухудшение или большое усиление: klar –
unklar.
miß- выражает плохо выполненное действие или результат: bekannt -
mißbekannt.


                               ГРАММАТИКА

1. Perfekt.
Haben / sein / (im Präsens ) + Partizip II основного глагола

Образование Partizip II.
1) Слабые глаголы (ge-__*__-t)
A/ t, gn, d, tm, chn, ffn, dm (ge-_*_-et): gebadet
Б/ отделяемые приставки: aufmachen – machte auf – aufgemacht
В/ неотделяемые приставки: besuchen - besuchte - besucht
Г/ глаголы с суффиксом –ir- приставку ge- не получают: studiert
Д/ возвратные глаголы: sich setzen - setzte sich - sich gesetzt
Как и слабые глаголы имеют отделяемые и неотделяемые приставки.

Употребляются с «sein»:
1) непереходные глаголы движения;
2) глаголы изменения состояния;
3) Sein, bleiben, werden,gelingen, geschehen, passieren, begegnen, folgen,
erscheinen, verschwinden,fallen и все его производные кроме gefallen.

Употребляются с «haben»:
1) переходные глаголы;
2) возвратные глаголы;
3) безличные глаголы;
4) модальные глаголы;
5) глаголы состояния;
6) сам глагол haben.


2. Plusquamperfekt.
Haben, sein (im Perfekt) + Partizip 11 смыслового глагола.


3. Употребление предлогов.
Все предлоги требуют определенного падежа, поэтому они делятся на 4
группы: с Dativ, с Akkusativ, с Genitiv, с Dativ или Akkusativ.

Akkusativ
durch, für, ohne, um, bis, gegen, entlang.

Dativ
mit, nach, aus, zu, von, bei, seit, außer, gegenüber.

Dativ (wo?, Akkusativ (wohin?)
In, an, auf, hinter, unter, neben, über, zwischen vor.

Genitiv
während, wegen, statt, anstatt, trotz, unweit
                                УПРАЖНЕНИЯ

 Образуйте от следующих глаголов Partizip 11.

vortragen, aufmachen, weglaufen, mitarbeiten, anrufen , untergehen, aufsuchen,
nachahmen, abmessen, bekommen, befehlen, entführen, verfehlen, empfangen,
zertreten, gehören, mißlingen, erpressen, verschweigen, dividieren, koordinieren,
detaillieren, aktivieren, fragen, antworten, schreiben, lesen, gehen, fahren, nehmen,
geben, kommen, organisieren, analysieren, verstehen, erzählen, mitbringen,
fortfahren, kennenlernen.

 Поставьте глаголы, данные в скобках, в Perfekt.

1. Vor zwei Wochen ( erkranken ) plötzlich der Mann.
2. Der Kranke ( frieren ) sehr.
3. Der Patient (husten) und über Kopfschmerzen (klagen).
4. Der Arz ( untersuchen ) den Kranken gründlich.
5. Er (einnehmen) die Arznei dreimal täglich.
6. Ich (anrufen) einen Arzt um 8 Uhr.
7. Sie (aufstehen) von dem Krankenlager erst nach drei Wochen.
8. Sie (aufsuchen) heute einen Arzt.
9. Der Arzt (feststellen) Halsbelag bei der Untersuchung.

 Поставьте глаголы в Plusquamperfekt.

1. Wer … /erkranken/?
2.… Frau Lange den Arzt gleich /holen/?
3. Wann … der Arzt /komnen/?
4. … der Kranke Knieschmerzen / haben/?
5.… der Arzt den Kranken gründlich /untersuchen/?
6…. Frau Lange ihren Mann richtig /behandlen/?
7. … ihm der Arzt eine Arznei /verschreiben/?
8. Wohin … der Patient /fahren/?
9. Was … der Arzt dem Kranken /verordnen/?
10. Seit unseren ersten Tierversuchen … fast drei Jahre /vergehen/, während
dieser Zeit … wir alle Aspekte der Nierentransplantation / studieren/.
11. Die Fiebertabelle über dem Bett … neu und leer /sein/.
12. Mehrere große randomisierte Interventionsstudien … den Einfluss einer frühen
ACE-Hemmer-Gabe im akuten Myokardinfarkt prospektiv / untersuchen/.
13. P.G.Fisher … niedriggradige Astrozytone in Patienten unter 21 Jahren
/untersuchen/.
 Переведите предложения, обращая внимание на значение предлога «seit» .

1. Die Mutter bemerkte, dass der Knabe seit einigen Tagen heiser ist.
2. Seit den Veröffentlichungen von N. wurde die Vakzinentherapie häufig
angewendet.
3. Der Einfluss der Muskelarbeit auf den Blutzucker ist seit langem bekannt.
4. Seit gestern hat der Kranke nicht gegessen, seit einer Stunde schläft er fest.
5. Man bemüht sich schon seit langer Zeit, im Tierexperiment diese Erscheinung
auszulösen
6. Seit der Einführung der Serumtherapie besitzen wir ein Heilmittel gegen die
Diphterie.
7. Er verspürt seit ungefähr 4 Wochen Schmerzen an beiden Knien.
8. Seit dem Jahre 1920 – also seit mehr als 15 Jahren – ist von mir versucht
worden, diese Krankheit mit Chinin zu behandeln.
9. Ziel und Weg der Medizin liegen fest seit Hippokrates.
10. Schon seit langem suche ich nach geeignetem Verfahren.
11. Seit etwa 10 Jahren kennt man in der Heilkunde diese Methode.

 Переведите предложения, обращая внимание на значение предлога «von».

1. Das Formalin ist eine Flüssigkeit von charakteristischem Geruch.
2. Die Inkubationszeit ist bei Scharlach von sehr ungleicher Dauer.
3. Die Bedeutung von Penizillin wird von der Mehrzahl der Autoren bestätigt.
4. Über die Gewinnung von Serum sind die betreffenden Kapitel dieses
Handbuches.
5. Bei jeder Art von Gastritis ist viel Wert auf die Diät zu legen.
6. Von hohem therapeutischem Wert sind die bereits erwähnten interessanten
Befunde von Botkin.
7. Diese Körperchen werden als Zellbestandteile von besonderer chemischer
Zusammensetzung angesprochen.
8. Wichtig ist bei Cholera genügende Zufuhr von Getränk.
9. In einigen Fällen von Meningitis ist eine von Anfang an während des ganzen
Verlaufs der Krankheit andauernde Bewusstlosigkeit beobachtet werden.
10. Die Zahl von Begleitbakterien war ungeheuer.
11. Alle Impftiere starben im Verlauf von 2-8 Tagen.
12. Das ist ein schwerer Fall von Blutungsanemie.
13. Die Leber ist von normaler Beschaffenheit.
14. Wir sind von der Richtigkeit des eingeschlagenen Weges überzeugt.
15. Diese spontanen Bewegungen sind von neurogener Natur.
16. Der Patient ist von mittlerem Wuchs und normalem Körperbau.
                         ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ


Переведите.

1. Was sind das für Menschen , die bei jeder Mixtur, die man ihnen verordnet,
fragen...
2. Auf welchen Gebieten der Medizin nutzt man die Luftdruckkammer mit Erfolg
aus?
3. Nach einer Methode zur Krebsbehandlung suchten schon die Medizinmänner
des alten Indiens.
4. So verhielt es sich z.B. mit dem Patienten 1.
5. Außer der chronischen Tonsillitis hat man bei ihm eine сhronische
Leberentzündung und eine Krankheit der blutbildenden Organe festgestellt.
6. Mit welchen Erwartrungen ging ich damals auf die innere Abteilung.
7. Die Verschlechterung der Wasserqualität führt zur Erhöhung der Erkrankungen
von Einwohnern, besonders an Magen- und Darmerkrankungen.
8. Der gesunde Mensch in unserer Zeit zeichnet sich nach der Definition der WHO
aus durch eine Einheit von psychischem und physischem Wohlbefinden, durch
seine Freude an der Arbeit und durch sein Bewusstsein der Verantwortung für die
eigene Gesundheit im Interesse der Gesellschaft.
9. Bei der Untersuchung des Risikos für das Auftreten anderer Neoplasmen bei
Patienten mit Hirntumoren war J.Propp zu dem Ergebnis gekommen.
                                       БЛОК 4.


                                        ТЕКСТ

Bei einem 34 jährigen Patienten traten erstmals unter der chemotherapeutischen
Behandlung eines initial metastasierten nicht–kleinzelligen Bronchialkarzinoms
starke, dauerhafte Gelenkschmerzen im oberen Sprunggelenk, Kniegelenk,
Ellenbogengelenk sowie Handgelenk ohne Zeichen der Gelenküberwärmung oder -
schwellung auf. Seit Diagnosestellung waren bei dem Patienten
Trommelschlägelfinger bekannt.
Im Röntgenbild der Hände zeigten sich periostale Hyperostosen beidseits. Eine
computertomographische Untersuchung des Thorax ergab den Befund einer
Tumorprogression. Initial lag bei unserem Patienten die deutlich häufigere
inkomplette Form mit der alleinigen Ausbildung von Trommelschlägelfingern vor.
Bei Progress der Erkrankung unter Chemotherapie wird sich die komplette Form
der HOA entwickeln, wobei klinisch die Schmerzsymptomatik im Vordergrund
stehen wird. Erst wird die Tumorexzision bei den therapeutisch schwer
angehbaren Arthralgien schmerzfrei sein, sowie eine Regredienz der
Trommelschlägelfinger bringen.


                                       ЛЕКСИКА

1. Глаголы:
werden* / wurde, geworden /                становиться
auftreten* / trat auf, aufgetreten /       выступать, проявиться
sich zeigen / te, t /                      показываться, обнаруживаться
ergeben/ / ergab, ergeben/                 давать (в итоге)
vorliegen * / lag vor, vorgelegen /        1)лежать, 2) иметься, быть налицо
sich entwickeln / te, t /                  развиваться
stehen* / stand, gestanden /               стоять, находиться
bringen* / brachte, gebracht /             приносить


                                  ГРАММАТИКА

1. Futurum I.
Футурум I – сложная форма, служит для выражения будущего времени.
Образуется при помощи вспомогательного глагола «werden», который
согласуется с подлежащим, и инфинитива смыслового глагола, стоящего на
последнем месте. Werden (презенс) + инфинитив.
2. Множественное число существительных.

В зависимости от наличия или отсутствия суффикса различают четыре
основных типа образования множественного числа:

I. с суффиксом -e, часто с умляутом корневого гласного: die Stadt – die
Städte
II. с суффиксом -en , без умляута: der Herr –die Herren
III. с суффиксом -er и умляутом: das Buch – die Bücher
IV. без суффикса, иногда с умляутом: die Mutter – die Mütter

Особый тип образования множественного числа.

При помощи суффикса -s образуются:
А/ существительные иностранного происхождения мужского и среднего
рода:
Das Auto – die Autos
Б/ некоторые уменьшительные формы:
Der Vatti – die Vattis
Die Mutti – die Muttis

3. Возвратное местоимение «sich».

«Sich» употребляется с глаголами в 3 лице единственного и множественного
числа. Для 1 и 2 лица единственного и множественного числа употребляются
личные местоимения 1 и 2 лица в соответствующем падеже:

Ich wasche mich        Wir waschen uns
Du wäschst dich        Ihr wascht euch
Er wäscht sich         Sie waschen sich
Sie wäscht sich
Es wäscht sich

При прямом порядке слов «sich» стоит после изменяемой части сказуемого:
Die Studenten erholen sich im Touristenlager.
При обратном порядке слов «sich» стоит после изменяемой части сказуемого,
если подлежащее выражено существительным:
Im Sommer haben sich die Studenten im Touristenlager erholt
Если подлежащее выражено местоимением, то при обратном порядке слов
«sich» стоит после этого местоимения:
Im Sommer erholten sie sich gut.

В придаточном предложении место «sich» зависит от тех же причин.
                                УПРАЖНЕНИЯ

 Употребите глагол в Футуруме и переведите предложения.

1. AIDS (verlieren) seine Bedrohlichkeit in dem Masse.
2. Epidemiologische Untersuchungen der Framingham-Studie (zeigen)
die große Bedeutung ischämischer Insulte gerade in der Gruppe
der alten Patienten mit absoluter Arrhythmie.
3. Sie (erleben) eine solide knöcherne Fusion mit Langszeitstabilität und den
daraus resultierenden Vorteilen ohnehin nicht mehr.
4. Eine primär konservative oder operative Behandlung (abhängen) von der
Symptomatik.
5. Das klinische Bild (machen) zusammen mit dem üblichen Provokationstest die
Diagnose einfach.
6. Daher (sein) die Therapie möglichst ambulant und nicht-invasiv.
7. Die Autoren aus den Niederlanden (durchführen) bei 85 Patienten
plazebokontrolliert einen Test mit 40 mg Omeprasol.
8. Ich (referieren) hier die Ergebnisse meiner Experimente.

 Образуйте множественное число существительных.

Der Teil, der Darm, der Magen, der Körper, das Gewebe, die Drüse, das Glied, die
Haut, der Mensch, die Niere, das Band, die Zelle, das Mikroskop, das
Ambulatorium, das Ohr, die Nase, das Mädchen, der Fuss, der Finger, die Zunge,
der Arm, die Farbe, der Name, der Kranke, der Irrtum, der Kuss, der Reichtum,
die Frucht, die Stadt, der Staat, der Kopf, die Nacht, die Frau, das Kind, das Herz,
das Buch, das Jahr, der Traum, die Kraft, der Stein, der Zahn.

 Поставьте возвратные глаголы в правильной форме.

1. Der erste Ansatz (sich erweisen) als zwar effektiv, aber häufig problematisch.
2. Bei acht Patienten (haben + sich bessern) die Beschwerden hinsichtlich des
   schweren Halswirbelsäulenlokalsyndroms wesentlich.
3. (Sich zuführen) der Patient in kurzer Zeit mehr Nahrung, als in den kleinen
   Pouch passt; so kommt es zum Erbrechen.
4. Zervikale Wurzelsyndrome (sich finden) vorwiegend für die Segmente C6 und
   C7.
5. Bei den meisten (sich verbessern) die Bewältigung der Alltagsaktivität.
6. Viel mehr als bisher sollte der Arzt (sich fühlen) für eine Rauchenentwöhnung
   zuständig.
7. Das erste Lebensjahr (sich zeichnen) dabei durch eine relativ große Anzahl von
   Plexustumoren und Teratomen.
8. Ich (sich bemühen), die entfernende Höfflichkeit der Leute nicht zu sehr zu
   bemerken.
9. Da lief aus finsterem Haustür eine Alte, (sich anstarren) einen Augenblick, als
   müsse sie (sich erinnern), wer ich sei.
10. Ravic (sich umsehen): er sah die Schwester mit den Pflichten an.
11. «(Sich ausschlafen) Sie heute», sagte Dr.Veber.
12. Er (sich abtrocknen) die Hände und (sich anzünden) eine Zigarette.
13. Die Haut (sich öffnen) wie ein Buch.

 Вставьте соответствующие возвратные местоимения и закончите
предложения.

1. Du erinnerst …
2. Der Patient erholt …
3. Wir freuen …
4. Die Patienten unterhalten …
5. Ich rasiere …
6. Sie wäscht …
7. Ihr beeilt …
(vor dem Spiegel, mit dem Bettenmachen, die Haare, auf Zuhause, nicht an den
Unfall, über das Wetter, von der Operation).

 Образуйте единственное число.

1. Mein Bruder hat schlechte Zähne.
2. Im Wartezimmer lesen die Patientinnen Zeitungen.
3. Die Assistenten erklären uns: das sind Knochen, Knorpel, Gelenke, Bänder,
   Muskeln und Sehnen.
4. Die Dozenten halten Vorträge.
5. Die Wirbel sind klein.
6. Die Männer sind krank.
7. Die Mädchen sind schon gesund.
8. Die Ärzte kommen bald.
9. Es schmerzen ihr die Ohren und die Augen.
10.Die Ärztinnen schreiben Krankheitsgeschichten.

                          ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ

Определите род имен существительных.

Blinddarmentzündung, Handtuch, Urinflasche,
Magengeschwür, Unterschenkelprothese,
Kopfteil, Kopfschmerz, Rückenschmerzen,
Dekubitusprophylaxe, Nachtschrank,
Bestimmungswort, Lungenentzündung,
Diabetesdiät, UV-Strahler.
                                    БЛОК 5.


                                     ТЕКСТ


Bei einer 45 jährigen Patientin ist seit 1980 ein systemischer Lupus erythematodes
bekannt. Laborchemisch fanden sich bei Vorstellung eine BSG von 80 mm nach
Westergren nach der ersten Stunde, erhöhte Gammaglobuline von 27, 8 %,
antinukleäre Antikörper und gesprenkeltern Bindungsmuster. Die Differenzierung
der antinukleären Antikörper ergab stark erhöhte Titer für SS-B und ds DNA.
Neben Müdigkeit klagte die Patientin über Arthralgien und rezidivierende
Arthritiden, wobei insbesondere die Hand- und Fingergelenke betroffen seien. Bei
der klinischen Untersuchung fielen symmetrische Deformierungen der Gelenke im
Handbereich auf. Es imponierten Fehlstellungen mit Ulnardeviation der
Langfinger, Schwellung und Subluxation der Metakarpophalangealgelenke,
Schwanenhalsdeformität der Finger, Überstreckung der Daumenendgelenke sowie
90 % Deformität der Daumen. Der klinische Aspekt ließ an eine schwere
rheumatoide Arthritis denken. Im Röntgenbild kamen Ulnardeviation und
Subluxationen im Bereich der MCP – Gelenke zur Darstellung, wobei Zeichen der
Knochendestruktion wie Erosionen oder Usuren, wie man sie bei gleichem
klinischem Aspekt im Rahmen einer rheumatoiden Arthritis erwarten würde,
fehlten.



                                   ЛЕКСИКА
1. Глаголы:

bekannt sein                               быть известным
sich finden* /fand sich, sich gefunden/    находиться
es fand sich, dass…                        оказалось, что
klagen /te, t/ über Akk.                   жаловаться на
betreffen* / betraf, betroffen/            касаться, относиться; поражать
auffallen* / fiel auf, aufgefallen/        бросаться в глаза
imponieren / –te, -t/                      производить впечатление
denken/ an Akk. /dachte, gedacht/          думать, полагать
kommen* /kam, gekommen/                    приходить
erwarten /te, t/ Akk.                      ожидать
fehlen /te, t/ an D.                       недоставать
2..Словообразование.

Существительные с суффиксами –er, -ler, -ner всегда мужского рода, с
суффиксами -erin, -lerin, -nerin женского рода:
Существительные с суффиксами -er и – erin обозначают лиц, занимающихся
какой-либо деятельностью, профессией.
arbeiten – der Arbeiter, die Arbeiterin

Существительные с суффиксом -e всегда женского рода:
С суффиксом –e образуются многие абстрактные существительные:
Groß- die Größe

Существительные с суффиксом -el в большинстве случаев мужского рода:
schließen – der Schlüssel
Существительные с суффиксом -ei всегда женского рода:
der Bäcker – die Bäckerei

Существительные с суффиксом -tum всегда среднего рода (кроме der Irrtum,
der Reichtum!):
der Bürger – das Bürgertum


                            ГРАММАТИКА

1. Склонение прилагательных.

Различают три типа склонения прилагательных:
сильное, когда перед существительным отсутствует артикль или
замещающее его местоимение;
слабое, когда существительное сопровождается определенным артиклем,
указательными или другими местоимениями, склоняющимися как
определенный артикль;
смешанное, когда существительное употребляется с неопределенным
артиклем, притяжательным местоимением или местоимением «kein».

Сильное склонение прилагательных.

Падеж    Мужской род     Женский род    Средний род     Мн.число
N.       Guter Tag       Gute Zeit      Gutes Jahr      /viele/ gute Jahre
G.       Guten Tages     Guter Zeit     Guten Jahres    /vieler/ guter Jahre
D.       Gutem Tag       Guter Zeit     Gutem Jahr      /vielen/ guten Jahren
A.       Guten Tag       Gute Zeit      Gutes Jahr      /viele/ gute Jahre
Признаком сильного склонения является появление окончания
определенного артикля во всех падежах. Исключение составляет генитив
мужского и среднего рода единственного числа, где появляется окончание –
en.

Слабое склонение прилагательных.

Падеж    Мужской род        Женский род        Средний род      Мн.число
N.       Der gute Mann      Die gute Frau      Das gute Kind    Die guten
                                                                Leute
G.       Des guten Mannes   Der guten Frau     Des guten Kindes Der guten
                                                                Leuten
D.       Dem guten Mann     Der guten Frau     Dem guten Kind Den guten
                                                                Leuten
A.       Den guten Mann     Die gute Frau      Das gute Kind    Die guten
                                                                Leute

Признаком слабого склонения является окончание –en во всех падежах,
кроме номинатива единственного числа всех трех родов и аккузатива
единственного
числа женского и среднего рода, где у него окончание -e.

Смешанное склонение прилагательных.

Падеж         Мужской род          Женский род           Средний род
N.            Ein guter Mann       Eine gute Frau        Ein gutes Kind
G.            Eines guten Mannes   Einer guten Frau      Eines guten Kinde
D.            Einem guten Mann     Einer guten Frau      Einem guten Kind
A.            Einen guten Mann     Eine gute Frau        Ein gutes Kind

Признаком смешанного склонения являются сильные окончания
определенного артикля в номинативе и аккузативе и слабые окончания в
генитиве и дативе. Такое склонение свойственно прилагательным только в
единственном числе. Во множественном числе они склоняются либо по
слабому типу, либо по сильному склонению.

2. Степени сравнения прилагательных и наречий.

Сравнительная степень                  Превосходная степень
Основа прилагательного + -er           Основа прилагательного + -(e) st
Rot – rot –er                          Rot – rot – еste, am rotesten
Klein – klein – er                     Klein – klein – ste, am kleinsten
Alt – ält – er                         Alt – ält – este, am ältesten
корневые гласные a, o, u обычно получают «умляут»: alt – älter – am ältesten,
groß – größer – am größten, jung – jünger – am jüngsten.

У следующих прилагательных наблюдаются отклонения в написании и
произношении:
Gut – besser – am besten
Gern – lieber – am liebsten
Viel – mehr – am meisten
Hoch – höher – am höchsten
nah – näher – am nächsten
Bald – eher – am ehesten

3. Неопределенно-личное местоимение «man». Употребление местоимения
«es».

«Man» употребляется только в качестве подлежащего в неопределенно-
личных предложениях, где действующее лицо лишь подразумевается. Глагол
с ним согласуется в третьем лице единственного числа:
Man baut heir ein Haus. Здесь строят дом.

Местоимение «es» многозначно.
Оно является:
- личным местоимением третьего лица единственного числа среднего рода:
Hier liegt ein neues Buch. Ich habe es gestern gekauft;
- указательным местоимением, соответствующим «das»: Ich weiß es (das);
- безличным местоимением, выступающим в роли подлежащего в безличных
предложениях, где действующее лицо отсутствует и не предполагается, когда
говорится о явлениях природы: Es handelt sich um… Es ist heute warm.
Употребляется:
- с безличными глаголами: Es regnet. Es schneit;
- как и «man», если неизвестно, что действие исходит от человека;
- в начале предложения с безличным пассивом;
- в оборотах типа:
es gibt – есть, имеется
es handelt sich um – речь идет о…
es kommt vor – бывает, встречается
es kommt zu – дело доходит до, происходит
es kommt darauf an – важно, дело заключается в том, что…
es liegt nahe – напрашивается мысль, естественно;
es stellt sich heraus - оказывается;
- в предложениях с обратным порядком слов. В этом случае «es» стоит в
начале предложения и не переводится. Перевод обычно начинается со
сказуемого:
Es traten neue Symptome auf. - Появились новые симптомы;
- заместителем неизменяемой части сказуемого. В этом случае переводится
как эта неизменяемая часть сказуемого или остается без перевода:
Er ist gesund, ich bin es auch.- Он здоров, я тоже (здоров);
- перед инфинитивным оборотом или придаточным предложением «es»
может быть вводящим словом, которое не переводится:
Alle haben es schon bemerkt, dass er sich stark verändert hat.- Все уже заметили,
что он сильно изменился.


                               УПРАЖНЕНИЯ

 Добавьте недостающие окончания прилагательных.

1. Die farblos… Zellen sind frei beweglich… Zellen.
2. Die Eiterkörperchen machen etwa 80% der farblos… Blutkörperchen aus.
3. Die Lymphzellen treten nach Mahlzeiten in groß… Menge auf.
4. Die Eiterzellen werden im rot… Knochenmark gebildet.
5. Zu heiß… Tee ist ungesund.
6. Die weiß… Blutkörperchen können die Blutbahn verlassen.
7. Das sind klein… rund… Zellen mit einem groß… rund… Kern.
8. Junge Bindegewebszellen geben bei der Untersuchung wichtig… Hinweise auf
   die inner… Zustände des Körpers.
9. Der Arzt hat dem schwach… Patienten eine Arznei verschrieben.
10.Der Assistent zeigt den Studenten den wesentlich… Unterschied zwischen
   einem gesund… und verbildet… Fuss.
11.Die Forscher machten interessant… Beobachtungen.
12.Sein alt… Großfater ist sehr krank.

 Поставьте прилагательные в сравнительной степени.

1. Wenn man Sport treibt, werden die Knochen (stark), die Gelenke (beweglich),
   das Herz (kräftig), die Atmung (gut), es wird auch die Haut (gut) durchbluttet.
2. Der erwachsene Mensch wird nicht (groß), wenn er mehr isst, sondern nur
   (fett), besonders wenn er sich wenig bewegt.
3. Die Blutadern haben (wenig) elastisches Gewebe als die Schlagadern.
4. Er ist (groß) und (alt) als du.
5. Der Abdominaltyphus nimmt zur Rückbildung einen (lang) Zeitraum in
   Anspruch.
6. Heute stehen schon die meisten Vitamine in (rein) Form und in (groß) Mengen
   zur Verfügung.
7. Die operierten Trachomkranken gewöhnten sich nur nach (lang) Zeit an das
   Licht.
8. Nach (neu) Untersuchungen (viel) Gelehrten hat es herausgestellt, dass bei
   analogen Versuchen Unterschiede bestehen.
9. Die Bestrahlung wurde ohne (groß) Schwierigkeiten vertragen.
10.Bei Kindern und (alt) Leuten ist die Bronchitis (häufig) als im (mittel)
   Lebensalter.
11.Aneurysmen finden sich vorwiegend im (mittel) und (hoch) Lebensjahr.
12.Eine (stark) Pulsbeschleunigung darf bei zweckmäßiger Anwendung von
   Atropin nich eintreten.

 Поставьте прилагательные в превосходной степени.

1. In diesem Krankenzimmer liegen die (schwer) Kranken.
2. Ihn untersuchte der (erfahren) Arzt unseres Krankehauses.
3. Die (viele) Infektionskrankheiten sind sehr gefährlich.
4. Die Hitze als Desinfektionsmittel ist (wirksam).
5. Die Kapillaren sind die (fein) Gefäße.
6. Die Hohlvenen sind die (groß) Gefäße.
7. Beim Neugeborenen ist der Herzschlag (rasch).
8. Die (viele) Vitamine sind in den grünen Pflanzen enthalten.
9. Das ist das (gut) Arzneimittel gegen Kopfschmerzen.
10.Das (bekannt) Deckgewebe ist die äußere Haut.
11.Die Leber ist die (groß) Drüse des menschlichen Körpers.
12.Der (lang) Teil des Darms ist der Dünndarm.
13.Die unteren Schneidezähne sind die (klein) von allen Zähnen.
14.Die Eckzähne sind die (lang) Zähne des Gebisses.

 Переведите.

1. Man hat auf dem Lande, in früherer Zeit, immer mehr ganz tüchtige Ärzte
    gefunden.
2. Bringt man jedoch den Patienten rechtzeitig in die Druckkammer und gibt man
    ihm unter dem Druck von zwei bis drei at Sauerstoff, so kann man eine sehr
    gute therapeutische Wirkung erzielen.
3. Man kann überzeugt sein, dass die Hyperdruckoxygenation einen bedeutenden
    Platz einnehmen wird.
4. Man kann jedoch mit gutem Grund annehmen, dass die Vierentheorie von der
    Entstehung der Leukose stimmt.
5. Analysiert man aber nur die Publikationen mit Magenkarzinom, so zeigt sich in
    diesen Studien eine mit 70 bis 90% überzugfällig häufige Assoziation zwischen
    Helykobakterpylorie-Gastritis und Magenkarzinom.
6. Man stellte fest, dass die Krankheit stets von ein und demselben Keim
    hervorgerufen wird.
7. Man bedenkte aber, dass nicht alle von ihnen einer mikroskopischen
    Untersuchung unterliegen.
8. Seit 1873 hatte man schon die Erreger des Wechselfiebers (Malaria), der Lepra,
    des Typhus u.a.m. gefunden.
9. Schon über hundert Jahre weiß man, dass eine Reihe der Krankheiten von
Mikroben hervorgerufen wird.
10. Kurz darauf adaptierte man das Virus auf kleine Versuchstiere und züchtete es
auch in Gewebekultur.

 Переведите, обращая внимание на местоимение «es».

1. Um Wallersche Degeneration kann es sich dort offenbar nicht handeln.
2. Nach neueren Untersuchugen mehrerer Gelehrten hat es sich herausgestellt,
   dass bei analogen Versuchen Unterschiede bestehen können.
3. Es muss die große Rolle der Phagocythose bei niederen Tieren hervorgehoben
   werden.
4. Wichtig ist zu wissen, dass es bei manchen Hirnaffektionen eine
   symptomatische Chorea gibt.
5. Die Diagnose der acuten Gastritis erscheint von vornherein sehr leicht und sie
   ist es auch, wenn anamnestische Angaben die Diagnose unterstützen.
6. Es ist dies eine eigentümliche Krankheitsgruppe.
7. Am folgenden Tage ist das Tier fieberfrei und bleibt es auch.
8. Einst ist diese Krankheit gefährlich gewesen, aber sie ist es nicht mehr.
9. Ich halte es für wichtig, auf diese Umstände hinzuweisen.
10.Es haben hier jeweils mehrfache Schädlichkeiten in ihrem Zusammenwirken
   einen Nervenzerfall herbeigeführt.
11.Ist die Lepra eine kontagiöse Krankheit und wenn sie es ist, in welchem
   Umfange ist sie es?
12.Es fehlt ihnen auch die genügende Skala, welche sich bei der Arbeit als nötig
   erweist.


                          ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ

Употребите нужный падеж.

1. Wir bleiben in (das Krankenzimmer) zwei Stunden.
2. Die Frau schickte nach (der Arzt).
3. Dieser Kranke klagte über (die Schmerzen) in (die Knie).
4. Er trank einen Tee zu (das Schwitzen).
5. Der Arzt ist zu (der Kranke) gekommen.
6. Er hat ihm eine Arznei gegen (die Schmerzen) in (die Knie) verschrieben.
7. Der Arzt gab der Frau das Rezept mit (die Worte): «Das bringen Sie in (die
Apoteke). Von (die Arznei) geben Sie dem Kranken täglich einen Esslöffel voll.
Mit (die Salbe) massieren Sie die Knie. Ich komme in (einige Tage) wieder.»
8. Nach drei (Tage) kam der Arzt wieder.
9. Es steht auf (die Flasche): «Vor (das Einnehmen) kräftig schütteln.»
10. Er fragte nach (ein Gurgelmittel).

                                   БЛОК 6.
                                    ТЕКСТ

Bei einem 41 jährigen Mann fielen eine periphere Fazialisparese mit
Gefühlsstörung der rechten Gesichtshälfte, rezidivierendem kontralateralem
Hörstürz mit persistierender Innenohrschwerhörigkeit sowie Drehschwindel mit
zunehmender Gangunsicherheit auf.
Im Röntgenbild des Thorax zeigten sich eine kleinfleckige Verschattung aller
Lungenfelder und eine bihiläre und mediastinale Lymphadenopathie. Die
Histologie der transbronchialen Biopsie ergab eine granulomatöse Reaktion. In der
bronchoalveolären Lavage waren wenige Zellen enthalten. Eine Tuberkulose
wurde ausgeschlossen.
Aufgrund der klinischen Präsentation mit peripherer Fazialisparese, mediastinaler
Lymphadenopathie und restriktiven Lungenveränderungen wurde die Diagnose
einer Sarkoidose im Stadium II mit pulmonaler und neurologischer Beteiligung
gestellt. Die orale Steroidtherapie wurde initial hoch dosiert und im weiteren
Verlauf über 30 Monate auf 60 mg Prednisolon reduziert. Nach weiteren 12
Monaten traten erneut starke Gleichgewichtsstörungen auf. Im kranialen MRT
zeigte sich eine kleine signalreiche Struktur am Boden des vierten Ventrikels als
Ursache eines Hydrocephalus internus. Nach Anlage einer ventrikuloperitonealen
Ableitung kam es zu einer deutlichen Besserung der Symptomatik.
Eine zerebrale Beteiligung findet sich in 5% der Sarkoidosefälle; entzündlich –
adhäsive Veränderungen der Meningen und eine Hirnnervenbeteiligung sind
charakteristisch. Gerade die Neurosarkoidose nimmt häufig einen chronisch
progredienten Verlauf und ist besonders therapieresistent.


                                  ЛЕКСИКА

1. Глаголы:

auffallen* / fiel auf, aufgefallen/          поражать
sich zeigen /te, t/                          обнаруживаться
enthalten* / enthielt, enthalten/            содержать в себе
ausschließen* /schloß aus, ausgeschlossen/   исключать
dosieren /te, t/                             дозировать
reduzieren /te, t/                           сокращать
auftreten* / trat auf, aufgetreten/          появляться
                             ГРАММАТИКА

1. Повелительное наклонение.

Существуют 4 формы повелительного наклонения:
*вежливая:     Gehen Sie!       Идите!
               Stehen Sie auf! Встаньте!
*2л. ед. ч.:   Steh auf! Geh!   Встань! Иди!
*2л. мн. ч.:   Steht auf! Geht! Встаньте! Идите!
*1л. мн. ч.:   Gehen wir!       Пойдемте!

Внимание!

Отделяемые приставки в повелительном наклонении отделяются!
У возвратных глаголов форма местоимения «sich» зависит от лица и числа
формы повелительного наклонения:
Ruhe dich aus! /2л. ед. ч./, Ruht euch aus! /2л. мн. ч./.
Ruhen wir uns aus! /1л. мн. ч./. Ruhen Sie sich aus! /вежливая форма/.

2. Модальные глаголы: wollen, mögen, dürfen, müssen, können, sollen, lassen.

Модальные глаголы выражают не действие или состояние, а отношение
говорящего к действию.
Модальные глаголы обычно употребляются с инфинитивом другого глагола.

Wollen /хотеть, желать/ выражает уверенное желание, твердое намерение.

Mögen /любить, чувствовать расположение к чему-нибудь, кому-нибудь/
употребляется обычно без инфинитива другого глагола:
Ich mag ihn /nicht/.                  Он мне /не/ нравится.
Mögen может означать предположение, допущение какой-либо возможности:
Er mag krank sein.                    Он, вероятно, болен.

Können /мочь, быть в состоянии/ обозначает:
а/ физическую возможность.
б/ возможность, обусловленную внешними обстоятельствами.
в/ разрешение, основанное на объективных причинах.

Dürfen /мочь, сметь, иметь разрешение/ означает:
а/ возможность, зависящую от разрешения.
б/ моральное право на какой-либо поступок.
Müssen /быть должным, быть вынужденным/ означает необходимость
что-либо предпринять:
а/ в силу создавшихся условий.
б/ в силу внутреннего убеждения.

Sollen /быть должным, быть обязанным/ выражает:
а/ приказ:
б/ обязанность, налагаемую другим лицом.
Глагол «sollen» употребляется в вопросах, когда ожидается распоряжение от
другого лица.

Lassen в современном немецком языке может употребляться как
переходный и как модальный глагол.
а/ в качестве переходного он имеет всегда прямое дополнение /дополнение в
аккузативе/. Означает «оставлять».
б/ в качестве модального «lassen» употребляется в сочетании с инфинитивом
I другого глагола. Означает «велеть», «разрешать».
в/ очень часто «lassen» употребляется для описания некоторых форм
императива /повелительного наклонения/. Означает «способствовать какому-
либо действию», «допускать совершения какого-либо действия».
г/ с помощью «lassen» выражается также действие, которое выполняется не
говорящим, а кем-то другим.
д/ «Lassen» с местоимением sich + инфинитив I имеет пассивное значение с
оттенком возможности и соответствует сочетанию man kann /можно/.


                               УПРАЖНЕНИЯ

 Образуйте все формы повелительного наклонения.

Machen, antworten, sehen, rechnen, helfen, sich setzen, werden, fragen, fordern,
lassen, schweigen, essen, schreiben, gehen, vorschlagen, nehmen, arbeiten,
wiederholen, sprechen, bekommen, bringen, tragen, finden, einnehmen,
untersuchen.

 Поставьте модальные глаголы в Präsens.

1. Man (können) auf verschiedene Weise den menschlichen Körper beschreiben:
man (können) die Organe und Organsysteme aufzählen, man (können) aber die
Lage der einzelnen Organe zueinander beschreiben.
2. Man (dürfen) dem Kranken die Arznei geben.
3. Im Krankenzimmer (dürfen) man nicht laut sprechen.
4. Man (sollen) täglich die Zähne putzen.
5. Ich (dürfen) im Laboratorium arbeiten.
6. Er (wollen) rauchen, aber er (dürfen) nicht.
7. Das (können) der Arzt noch nicht wissen.
8. Du (müssen) zum Arzt gehen.
9. Um die vorhanderen Wirkstoffsmengen nach Möglichkeit auszunutzen, (sollen)
man vermeiden, Nahrungsmittel lange zu lagern.
10. Sie (sollen) zum Ausgang der «Dekade des Gehirns» eine Ubersicht über
aktuellen Stand der molekularen Pathologie und Epidemiologie sowie der
Diagnostik kindlicher Hirntumoren geben.
12. Eine effektive Prävention der Atherosklerose (können) ungünstige Prognose
der Koronarpatienten bessern.
13. Der Patient (können) durch Gewichtsreduktion, Verzicht auf Nikotinkonsum,
diätische Massnahmen sowie körperliche Betätigung entscheident dazu beitragen.


 Переведите.

1. Die Geschwister eines scharlachkranken Kindes dürfen die Schule nicht
besuchen.
2. Bei Dysenterie können auch gesunde Menschen als Bazillenträger die Infektion
übermitteln.
3. Das Kind will dem Arzt Untersuchung nicht gestatten.
4. Der Kampf gegen das Rauchen muss durch Aufklärung über den Schaden, den
er zufügt, geführt werden.
5. Die beiden Fragen, die der Infektion und Erkrankung, dürfen miteinander nicht
verwechselt werden.
6. Der Nierenkranke darf nicht viel Salz genießen.
7. Endokriene Störungen hat man als Ursache einiger Erkrankungen ansehen
müssen.
8. In dem hier mitgeteilten Fall von Scharlach hat es zur Otitis media kommen
können.
9. Es kann sich bei diesem katarrhalen Ikterus auch um Pigment handeln, das der
Organismus zum Hämoglobinaufbau nicht verwenden kann.
10.Tee und Kaffee dürfen nicht gegeben werden.
11. Die Autoren haben bei keinem ihrer Fälle Bazillen nachweisen können.
12. Ein weiterer Einwand darf nicht übersehen werden.
                        ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ

Переведите.

1. Die Herzgröße kann durch Abklopfen bestimmt werden.
2. Das Herz muss täglich trainiert werden.
3. Die Blutgefässe müssen vor Schädlichkeiten gehütet werden.
4. Der ganze Körper muss täglich gewaschen werden.
5. Man muss je 1 kg Körpergewicht 0,5 g Eiweiß täglich zu sich nehmen.
6. Die Zähne müssen täglich geputzt werden.
7. Das Zimmer muss gelüftet werden.
8. Vor jeder Blutübertragung muss die Blutgruppe bestimmt werden.
9. Diese Arznei muss man nüchtern einnehmen.
10. Nach dem Äußern des Patienten kann man manchmal seinen Zustand sehen.
                                   БЛОК 7.

                                     ТЕКСТ

Der 34 jährige Patient mit einer Raucheranamnese von 20 Packungsjahren wurde
mit starken Schmerzen im rechten Bein nach einem banalen Trauma in der
orthopädischen Klinik vorstellig. Eine Röntgenaufnahme zeigte eine 2x3 cm
messende Osteolzse im distalen Femur. Die Probeexzision (PE) erbrachte den
Befund eines nicht näher klassifizierbaren malignen Tumors. Es wurde eine
Ausräumung der Läsion mit Verbundosteosynthese des distalen Femurs
durchgeführt. Die Histologie entsprach einer Metastase eines niedrig
differenzierten Adenokarzinoms. Die Tumorsuche ergab im Computertomogramm
des Thorax eine 3,5 cm messende tumoröse Raumforderung rechts–hilär. Die
bioptische Sicherung mittels Bronchoskopie bestätigte die Diagnose eines niedrig
bis mäßig differenzierten Adenokarzinoms. Weitere Untersuchungen konnten
keine zusätzliche Herde ausfindig machen. Es handelte sich somit um ein
Bronchialkarzinom im Stadium T2 NO M1, entsprechend einem UICC-Stadium
IV. Dementsprechend wurde eine systemische Chemotherapie mit den
Pflanzenalkaloiden Docetaxel und Epipodophyllotoxin durchgeführt. Zusätzlich
wurde der distale Femur mit 34 Gy lokal bestrahlt. Computertomographische
Kontrollen nach vier Zyklen Chemotherapie ergaben keine Befundänderung, so
dass die Chemotherapie beendet und eine lokoregionäle Strahlentherapie des
rechten Hilus eingeleitet wurde. Hierunter kam es zu einem Tumorrückgang bis
auf narbige Residuen.
Beim Progression der als paraneoplastisches Syndrom bei bekanntem
Bronchialkarzinom eingeschätzten Trommelschlegelfinger \ Uhrglaszehen wurde
differentialdiagnostisch zuerst an eine Progression der Primärerkrankung unter
Chemotherapie gedacht. Die den Patienten sehr stark eingeschränkenden
Knochenschmerzen, die mit nicht-steroidalen Analgetika und Antiphlogistika nicht
zu kontrollieren waren, ließen sich - bei Verdacht auf Tumorprogression – in erster
Linie im Rahmen einer hypertrophen Osteoarthropathie als Pierre-Marie-
Bamberger- Syndrom einorden. Differentialdiagnostisch mußte rheumatische
Genese ausgeschlossen werden.


                                   ЛЕКСИКА

1. Глаголы:

erbringen* /erbrachte, erbracht/           приносить, производить
durchführen /führte durch, durchgeführt/   проводить /работу/
entsprechen* /entsprach, entsprochen/      соответствовать
                                           подтверждать
bestätigen /te, t/                         делать
machen /te, t/

                             ГРАММАТИКА

1. Инфинитив.

Употребление инфинитива с частицей «zu».

Частица «zu» стоит непосредственно перед инфинитивом и пишется с ним
раздельно: Ich beginne zu arbeiten. Я начинаю работать.
Если инфинитив I образован от глагола с отделяемой приставкой, то частица
«zu» стоит между приставкой и основой глагола:
Sie versucht früh aufzustehen. Она старается вставать рано.

Употребление инфинитива без частицы «zu».

Инфинитив употребляется без частицы «zu» в следующих случаях:
а) после модальных глаголов,
б) после глаголов sehen /видеть/, hören /слышать/, fühlen /чувствовать/. На
русский язык такие предложения переводятся при помощи придаточного с
союзом «как» /иногда «что»/; дополнение в винительном падеже переводится
именительным падежом, а инфинитив – глаголом в личной форме:
Sie fühlte ihr Herz schlagen.
Она почувствовала, как забилось сердце.
в) после глаголов: machen, finden, schicken, gehen, fahren, kommen, bleiben,
heißen, nennen.

Оборот «pflegen + zu + Infinitiv»
Глагол «pflegen» переводится наречием «обычно», а Infinitiv переводится в
том лице, числе и времени, в каком стоит глагол «pflegen».
Der Assistent pflegt (pflegte) die Kranken um 9 Uhr zu untersuchen.
Ассистент обычно обследует (обследовал) больных в 9 часов.

Оборот «suchen + zu + Infinitiv»
Глагол «suchen» в данном обороте получает значение «стараться»,
«пытаться».
Der Arzt sucht den Kranken zu beruhigen.
Врач пытается успокоить больного.

Обороты «haben / sein + zu + Infinitiv»
Глаголы «haben» и «sein» в данном обороте имеют модальное значение, если
инфинитивный оборот не отделяется запятой.
«Haben +zu+Infinitiv» имеет значение «должен»;
«Sein+zu+Infinitiv» - «нужно», «необходимо», в отрицательных
предложениях – «нельзя».
Er hat ihn zu untersuchen.- Он должен его обследовать.
Die Operation ist nicht durchzuführen.- Операцию нельзя проводить.

2. Порядок слов в сложносочиненном предложении.

Порядок слов в предложениях, входящих в состав сложносочиненного, такой
же, как и в простом распространенном предложении.
Большинство сочинительных слов не оказывают влияния на порядок слов,
кроме союзов – наречий, которые вызывают обратный порядок слов.
Союзы-наречия:
Darum, deshalt, deswegen - поэтому;
trotzdem - несмотря на это;
außerdem - кроме этого;
sonst - иначе;
dann, danach, darauf - тогда, потом, затем.

Наиболее употребительные двойные сочинительные и подчинительные
союзы:

Bald... bald                       то… то
Entweder... oder                   либо… либо
Nicht nur..., sondern auch         не только…, но и
Sowohl... als auch                 как… так и
Weder... noch                      ни… ни
Was... auch                        чтобы ни
Je... desto/ umso                  чем… тем
Je... nachdem                      в зависимости от того
So... auch                         как бы ни
Sobald                             как только
Als... auch                        как и
Wenn... auch                       хотя
Wie... auch                        как бы ни
Wo... auch                         где бы ни
Wohin... auch                      куда бы ни

3. Распространенное определение.

Распространенным называется определение, выраженное причастием или
прилагательным, имеющим при себе зависящие от него пояснительные
слова.
Число таких пояснительных слов бывает иногда весьма значительным, и все
они вместе с причастием (прилагательным) находятся между артиклем и
определяемым существительным: die auf die Haut des Kindes ausgeübten
Reize.
Перевод распространенного определения:
В первую очередь переводят определяемое существительное, затем стоящее
непосредственно перед ним причастие или прилагательное, наконец, все
слова, следующие за артиклем:
Hier liegt der von dem Professoren wegen der Appendizitis operierte Kranke.
Здесь лежит больной, оперированный профессором по поводу аппендицита.


                               УПРАЖНЕНИЯ

 Употребите, если это необходимо, частицу «zu».

1. Es gelingt, Schutzstoff für viele Krankheiten durch Impfung von Tieren…
gewinnen.
2. Kannst du mir… helfen?
3. Es gibt manchmal keine Möglichkeiten, frühzeitig die richtige Diagnose…
stellen.
4. Jetzt ist man imstande, die Kinder durch Impfung von Diphterie, Scharlach und
Tuberkulose… schützen.
5.… Lesen ist interessant.
6. Es ist nicht erlaubt, aus dem blaßen oder roten Aussehen der Haut auf eine
Verminderung /Oligämie/ oder eine Vermehrung /Plethora/ der Blutmenge einen
Schluss… ziehen.
7. Behrings Lieblingsidee war es, ein Serum gegen Diphtherie… finden.
8. Es ist interessant, deutsche Bücher… lesen.
9. Es ist gut, nach den Mahlzeiten den Mund mit warmem Wasser… ausspülen.
10. Es ist empfehlen, jeden Tag eine Strecke zu Fuss… gehen.
11. Es ist eine wichtige Aufgabe, die Widerstandskraft der Menschen gegen die
Infektionen… heben und… festigen.
12. Er behauptet diese Arzneipflanzen gut… kennen.
13. Es ist nötig, die Kranken von den Gesunden… isolieren.
14. Es ist schädlich, den Körper dauernd… überlasten.
15. Es ist unbedingt nötig, die infizierten Gegenstände… desinfizieren.
16. Bei Bekämpfung der Infektionskrankheiten ist es wichtig, die
Krankheitserreger… vernichten.
17. Der Kranke war nicht imstande, ohne Hilfe… aufstehen.
18. Der Arzt sieht die Wunde… bluten.
19. Die weißen Blutkörperchen können die Blutbahn… verlassen und zwischen
den Zellen des Körpers… umherwandern.
20. Die Nahrung muss genügend Vitamine… enthalten.

 Переведите.

А)
1. Wir haben die Entdeckungen unserer Forscher zu studieren.
2. Bei den meisten Infektionskrankheiten ist Fieber zu beobachten.
3. Ich werde hier die Ergebnisse meiner Experimente zu referieren haben.
4. Die Patientin war nach der Genesung kaum wiederzuerkennen.
5. Auch das Alter werden wir zu berücksichtigen haben.
6. Diese Methode ist auch für Typhusbazillen zu empfehlen.
7. Schon nach 1-2 Wochen war eine deutliche Besserung festzustellen.


8. Seine Fehler werden zu beseitigen sein.
9. Über Symptome und Verlauf der Cholera ist nichts Neues hinzuzufügen.

B)
1. Die Sklerose der peripheren Gefässe pflegt Schmerzen zu verursachen.
2. Pneumokokken pflegen auch außerhalb der Pneumonie vorhanden zu sein.
3. Eine gewöhnliche Gastroenteritis vermag nur wenige Tage Typhus
vorzutäuschen, da das Fieber nicht anzudauern pflegt.
4. Der chronische Herzkranke pflegte jährlich einen Badeort zu besuchen, wo er
Kohlensäurebäder nahm.
5. In der Regel pflegten wir die Kinder mit einem Gipsverband nach Hause zu
entlassen.
6. Man pflegt den Pulsschlag an der Speichenschlagader oberhalb des Handgelenks
zu untersuchen.
7. Die gleichen Bakterien pflegen auch außerhalb der Krankenheitsphase
vorhanden zu sein.
8. Deshalb pflegte ich die Bazillenemulsion intramuskulär einzuspizen.

C)
1. In diesem Fall von Meningitis müssen wir festzustellen suchen, ob eine Sepsis
vorliegt.
2. Die Forscher suchten besondere Eigenschaften der Scharlachkokken
aufzudecken.
3. Eine andere Gruppe von Forschern suchte die toxische Substanzen von den
immunsierenden zu trennen.
4. Im Jahre 1909 habe ich mit einer ähnlichen Methode eine ausreichende
Anästhesie herzustellen gesucht.
5. Ich will festzustellen suchen, welche Bedingungen mir wichtig, welche mehr
untergeordnet erschienen.
6. Deshalb sucht man andere Methoden ausfindig zu machen


 Переведите предложения, обращая внимание на парные союзы.

1. Damit will ich zum Ausdruck bringen, dass sowohl Unterernährung als auch
Überernährung zu vermeiden sind.
2. Bald am Rande der Cholera, bald in der Mitte derselben kam es zur Bildung von
Infiltraten.
3. Man muss versuchen entwerder mit dem empfohlenen Medikamenten fertig zu
werden oder man wende ein anderes Heilmittel an.
4. Die Streptokokken verursachen mitunter Phlegmonen im Ohr, in Gelenken, teils
unter Mithilfe des Scharlachvirus, teils als selbständiger Sepsiserreger.
5. Das Vorhandensein von Speise im Munde bewirkt nicht nur die Tätigkeit der
Speicheldrüsen, sondern auch die der Magendrüsen.
6. Die Zellgewebsfurunkel älterer Kinder unterscheiden sich in nichts von den
gleichnamigen Prozessen beim Erwachsenen weder was ihr Wesen, noch was ihre
Behandlung betrifft.
7. Als Eingangspforte des Kochschen Bazillus scheinen sowohl der Verdauungs
wie der Respirationstractus in Frage zu kommen.
8. Diese Theorie ist nicht nur durch klinische Beobachtung, sondern auch durch
Experimente an Tieren gestützt.
9. Verff. geben an, bei Hepatitis sowohl im Blutserum wie im Harne regelmäßig
Gallenfarbstoff nachgewiesen zu haben.
10. Weder makroskopisch, noch mikroskopisch ließen sich irgendwelche
Veränderungen nachweisen.

 Найдите распространенное определение и переведите предложения.

1. Die von dem Patienten nach der Verordnung des Augenarztes gekaufte Brille
passt gut.
2. Hier liegen die von mir heute in die Bibliothek abzugebenden Bücher.
3. Manchmal ist die Zahl der unter dem Mikroskop zu konstatierenden Bakterien
sehr gering.
4. Die durch pathogene Mikroorganismen hervorgerufenen
Krankheitserscheinungen sind sehr verschiedenartig.
5. Der am Ende des Winters eingeschleppte Pertussisfall führte zur Erkrankung
sämtlicher Kinder.
6. Die eine funktionelle Erkrankung des Nervensystems darstellende Hysterie wird
bei Kindern seltener als im späteren Leben beobachtet.
7. In userem Fall von Serumkrankheit fiel die in 48 Stunden nach der Injektion
gestiegene Temperatur bald zur Norm.
8. Die mit einer Vaccine von Milliarden Bakterien im Kubikzentimeter
vorgenommenen Impfugen waren erfolgreich.
9. Manche auf die Haut eines Kindes ausgeübten Reize sind imstande Ekzem zu
erzeugen.
10. Unter 1085 von mir in den letzten Jahren beobachteten Kranken standen 200
im Säuglingsalter.
11. Die 6 Wochen nach der Operation hergestellte Aufnahme zeigt außer dem hoch
stehenden Diaphragma keine Veränderungen.
12. In den lezten Zeiten wurde eine von spezifischen Infektionen unabhängig
auftretende Bacteriurie beschrieben.
13. Die von uns auf Grund eigener 200 Fälle errechneten Durchschnittsmengen
sind der Tab. zu entnehmen.
14. Aus jüngster Zeit ist das von ihm gemeinsam mit de Rudder herausgegebene
Lehrbuch «Pädiatrie» hervorzuheben.




                          ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ

Определите функции глаголов «haben», «sein».
A).
1. Die einfache Bronchitis hat isoliert keine prognostische Bedeutung.
2. Jüngste Publikationen haben diesen Zusammenhang weiterhin bestätigt.
3. Bei acht Patienten hatten sich die Beschwerden hinsichtlich des schweren
Halswirbelsäulenlokalsyndroms wesentlich gebessert.
4 .Auch Operationstechniken haben aber nur lokale Verbreitung gefunden.
5. Die Eingriffe am Magen haben einen wichtigen positiven Nebeneffekt.
6. Konservative Therapie hat das Ziel, eine mehr oder weniger spontane
Relabierung verschobenes Bandscheibengewebs zu erreichen.
7. Wir haben die Entdeckungen unserer Forscher zu studieren.
8. Ich werde hier die Ergebnisse meiner Experimente zu referieren haben.
9. Wir haben die Entdeckungen unserer Forscher, zu studieren.

B).
1. Für beide Erkrankungen sind Husten und mehr oder weniger zäher Auswurf
Leistsymptome.
2. Charakteristisch hierfür ist neben den Grundsymptomen Husten und Auswurf
die Dyspnoe aufgrund einer latenten oder manifesten Bronchialobstruktion mit
Atemnot.
3. Die Totalkapazität ist vermehrt.
4. In einem Fall war eine Immobilisation der Halswirbelsäule für 3 Monate im
Hallo-Body-Jacket indiziert.
5. Die Indikation zum operativen Vorgehen ist leichter und großzügiger zu stellen.
6. Seltener als die lumbalen sind die zervikalen Diskushernien.
7. Bei ihm ist Schmerzfreiheit anzustreben.
8. Ein großer Teil von ihnen hat Rückenschmerzen, die in den meisten Fällen
berufsbedingt sind.
9. In diesem Fall ist eine rasche Besserung zu beobachten.
10. Das Knie war zerschmettert und nicht zu retten.
11. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass eine zweiwöchige Behandlung mit
40 mg Omeprazol genausogut in der Lage ist, zwischen Refluxkranken und
Gesunden
zu differenzieren, wie eine 24-Stunden-pH-Metrie.
                                  БЛОК 8.


                                   ТЕКСТ


Der 94 jährige Mann wurde wegen Hämatemesis stationär aufgenommen. Bei der
körperlichen Untersuchung war der rechte Oberbauch druckschmerzhaft, die
Laborchemie zeigte eine leichte Erhöhung der Cholestaseparameter bei
normwertigem Bilirubin (0,5 mg/dl). Im Blutbild war eine Leukozytose von
16700/ l bei normalen Hämoglobin, Hämatokrit und Thrombozyten auffällig.
In der Ösophagogastroduodenoskopie zeigte sich im Bulbus duodeni ein etwa 3 cm
großes den Magenausgang obstruierendes Gallensteinkonkrement. Die
Konstellation eines in dem oberen Gastrointestinaltrakt penetrierten oder
perforierten Gallenblasenkonkrements mit Magenausgangsstenose wurde als
Bouveret – Syndrom bezeichnet. Zur Fistelbildung zwischen Gallenblase und
anliegenden Strukturen kamm es durch rezidivierende Entzündungen, klinisch
inapparente Fisteln fanden sich in bis zu 5 % aller Patienten, die
cholezystektomiert wurden.
Das Gallenkonkrement des Patienten flottierte zwischen Bulbus duodeni und
Magen und konnte durch mechanische Lithotripsie zerkleinert werden. Dies
erlaubte die Entfernung der Restkonkremente aus dem Magen mit dem Gastroskop.
Verbleibende Konkremente konnten durch Passageverlegung an der bauhinschen
Klappe zu einem Obstruktionsileus führen.
Die Standardtherapie des Bouveret – Syndroms ist operativ; aufgrund des meist
hohen Alters der Patienten und des damit verbundenen erhöhten Operationsrisikos
stellt die endoskopische Therapie eine elegante Alternative dar.




                                 ЛЕКСИКА

1. Глаголы:

bezeichnen /-te, -t/                     обозначать, указывать, отмечать
zerkleinern /-te, -t/                    размельчать, дробить.
erlauben /-te, -t/                       разрешать, позволять
auffällig sein                           выделяться
                              ГРАММАТИКА

1. Пассивная форма.

Глагол в немецком языке имеет три залоговые формы: актив /das Aktiv/,
пассив /das Passiv/ и пассив состояния /das Stativ /.

В пассивной форме субъект – подлежащее не совершает никакого действия,
действие направлено на него. Оно подвергается воздействию.

Образование и употребление временных форм пассива.

Пассив образуется с помощью вспомогательного глагола «werden» в
соответствующей временной форме и «партиципа II» основного глагола. В
перфекте и плюсквамперфекте употребляется старая форма «партиципа II»
глагола «werden»– «worden». Der Patient wird operiert.- Пациента оперируют.

Пассив не образуется от глаголов, выражающих:

Обладание: besitzen, behalten, haben.
Отношение: kosten, wiegen, enthalten, zählen.
Знание: wissen, kennen.
Получение: bekommen, erhalten, erfahren.

Пассив состояния образуется при помощи вспомогательного глагола «sein»
и «Partizip 11» смыслового глагола и означает законченное действие.
Der Patient ist operiert. - Пациент прооперирован.

2. Местоименные наречия.

Местоименные наречия делятся на:
- вопросительные: Womit? Wozu? Wofür? Worauf? Woran?
- указательные: damit, dazu, dafür, darauf, daran.

Вопросительные местоименные наречия образуются из наречия «wo» и
соответствующего предлога: «wo» + «mit» = «womit».
Указательные местоименные наречия образуются из наречия «da» и
предлогов: «da» + «mit» = «damit».
Если предлог начинается с гласной, то между наречием и предлогом ставится
-r- : «wo» -r- «auf» = «worauf», «da» -r- «auf» = «darauf».

Употребление.
Местоименные наречия замещают в предложении существительное с
предлогом, если оно обозначает неодушевленный предмет.
Существительное с предлогом, обозначающее человека, замещается
местоимением с предлогом.
Выбор местоименного наречия зависит от того, каким предлогом управляет
глагол, то есть с каким предлогом стоит это существительное: warten auf –
darauf, worauf: Worauf wartest du? - Ich warte darauf
Перевод местоименного наречия зависит от управления глагола в русском
языке:
Antworten auf                                    Отвечать на что-либо
Sich vorbereiten auf                             Готовиться к чему-либо

Вопросительные местоименные наречия употребляются, когда вопрос
ставится к предложному дополнению, обозначающему неодушевленный
предмет.

3.Сложноподчиненные предложения.
Сложноподчиненное предложение – это сложное предложение, состоящее
обычно из главного и одного или несколько придаточных предложений.

Порядок слов придаточного предложения:

1–е место:       все остальные члены         последнее место:
союз             предложения                 глагол в личной форме

Отделяемые приставки в придаточном предложении не отделяются и
пишутся слитно с глаголом.
«der», «die», «das».
Если подлежащим придаточного предложения является местоимение, то
«sich» стоит после подлежащего.

Виды придаточных предложений:

Der Objektsatz (дополнительное придаточное).
Отвечает на вопрос «was?» и вводится при помощи:
а) союзов «dass» и «ob»;В придаточном предложении отрицание «nicht»
стоит перед сказуемым в том случае, если в простом повествовательном
предложении оно стояло на последнем месте; во всех остальных случаях
отрицание «nicht» занимает то же место, что и в простом предложении.
Возвратное местоимение «sich» стоит в придаточном предложении сразу
после союза, если подлежащее выражено существительным или
местоимениями
б) относительных наречий и местоимений.
Der Temporalsatz (придаточное времени).
Отвечает на вопросы «wann?», «wie oft?», «wie lange?», «seit wann?», «bis
wann?». Вводятся при помощи союзов: «als», «wenn», «nachdem», «sobald»,
«solange», «bis», «während», «indem», «seit».

Der Kausalsatz (придаточное причины).
Отвечает на вопрос «warum?» Вводится союзами: «da», «weil».

Der Finalsatz (придаточное цели).
Отвечает на вопросы: «wozu?», «zu welchem Zweck?». Вводится союзом:
«damit» (чтобы).

Der Konditionalsatz (придаточное условия).
Отвечает на вопросы: «in welchem Fall?», «unter welcher Bedingung?»
Вводится союзами: «wenn», «falls».
Придаточные условия могут быть бессоюзными.

Der Konzessivsatz (придаточное уступки).
Отвечает на вопросы: «trotz welchen Umstandes?», «wessenungeachtet?».
Вводится союзами: «obgleich», «obschon», «obwohl».

Der Komparativsatz (придаточное сравнения).
Отвечает на вопрос «wie?».
Вводится союзами:: «wie», «als», «je... desto».

Der Attributsatz (определительное придаточное).
Отвечает на вопросы: «welcher?», «was für ein?».
Вводятся: относительными местоимениями «der», «die», «das», «die»; реже
вопросительными местоимениями «welcher», «welche», «welches», «welche».
Относительные местоимения согласуются в роде и числе с определяемым
словом.


                               УПРАЖНЕНИЯ

 Переведите.

1. Irgendwelche Absonderungsmassnahmen wurden nicht getroffen.
2. Die Pasteurisierung der Milch darf nicht unterschätzt werden.
3. Bereits im Juni 1989 wurde der Grundstein zur neuen Klinik gelegt.



4. Durch Hitze wird das Toxin zerstört.
5. Mikroskopische Beobachtungen an lebenden Mikroben sind sehr selten
beschrieben worden.
6. Der Arzt wird zu einem Patienten gerufen.
7. Das rubeolakranke Kind wird am 10. Krankheitstage entlassen werden.
8. Sämtliche Patienten waren stationär der Therapie unterzogen worden.
9. Der Kranke wurde von der Notwendigkeit der Operation unterrichtet.
10. Der Schmerz wird sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen gefürchtet.
11. Die innersekretorischen Drüsen werden durch das vegetative Nervensystem
innerviert.
12. Große Dosen von Salyzilpräparaten sind bei akutem Rheumatismus meist 1-2
Tage gegeben worden.
13. Der Patient wurde vom Arzt angeraten, sich zu schohnen.
14. Erwachsene werden gewöhnlich nur zur Zeit von Epidemien von Masern
befallen.
15. Der Patient wurde mit gut beweglichem Kniegelenk und schmerzfrei nach
Hause entlassen.
16. Das neugeborene Kind unterbricht seinen Schlaf, wenn es durch unangenehme
Empfindungen geweckt wird.

 Превратите следующие пассивные предложения в активные.

1. Die Operation wurde vom Assistenten durchgeführt.
2. Im Mund wird die Nahrung mechanisch mit den Zähnen zerkleinert.
3. Der Kranke wurde ins Krankenhaus gebracht.
4. Durch sehr komplizierte Untersuchung wurden verschiedene Stoffe im Blut
entdeckt.
5. Diesem Kranken wurde besondere Beachtung geschenkt.
6. In der Versammlung ist viel darüber gesprochen worden.
7. Im Krankenzimmer wird nicht laut gesprochen.
8. Die Temperatur des Kranken wird von der Schwester gemessen.
9. Hohe Dosen von Penicillin werden auch von Altmeier empfohlen.
10. Auf dem ersten Kongress der russischen Chirurgen wurde viel über die Art der
chirurgischen Behandlung des Echinokokkus empgestritten.
11. Diese Präparaten müssen im Auditorium demonstriert werden.
12. Von seiner letzten plastischen Operation wurde viel gesprochen.

 Определите функцию глагола «werden».

1 .Chronisch-obstruktive Bronchitis und Lungensystem werden auch als chronisch-
obstruktive Lungenerkrankung zusammengefasst.
2. In jüngster Zeit werden auch Häufungen von Symptomen einer chronischen
Atemwegserkrankung in Textil-, Bau-, Transportbetrieben berichtet.
3. Alle Patienten wurden über einen ventralen Zugang operiert.
4. Heute werden Eingriffe am Magen, die die Nahrungszufuhr reduzieren, Methode
der Wahl.
5. In dieser Situation werden Schutzmechanismen wirksam.
6. Ich werde Ihnen die Geschichte in Kürze erzählen.
7. Der Arzt wird diesen Kranken gründlich untersuchen.
8. Das Mädchen will Krankenschwester werden.
9. Dieses Kind wird bald gesung sein.
10. Die Frau muss gründlich untersucht werden.
11. Bei Vitamin-A-Mangel wird die Haut trocken.
12. Ohne Vitamin D werden die Kinder krank.
13. Die Kräfte der Kranken werden auf die Heilung konzentriert werden.
14. Nach dem Einnehmen der Arznei ist dem Kranken besser geworden.
15. Das Muskelsystem wird von den Muskeln gebildet.
16. Er wurde schon gesund.
17. Das Nervensystem wird von allen Nerven gebildet.
18. Ich werde Arzt werden.
19. Die Temperatur muss dreimal täglich kontrolliert werden.

 Переведите предложения, обращая внимание на местоименные наречия.

1. Die Wirkung des Serums ist nicht auf ein darin enthaltenes Antitoxin zu
beziehen.
2. Pawlow las Setschenows Buch «Reflexe des Gehirns» mit dem größten
Interesse und schöpfte daraus Anregungen für seine Arbeit.
3. Die Schwierigkeit besteht darin, dass dieses Serum schwer zu erhalten ist.
4. Ich habe neue Gewebepräparate angefertigt, worüber ich jetzt berichten kann.
5. Daran ist nicht zu zweifeln.
6. Ich habe 12 Hunde operiert, davon überlebte noch nur ein.
7. Es soll darüber an anderer Stelle berichtet werden.
8. Dafür sprach auch der weitere Verlauf.
9. Darüber wird an anderer Stelle zu sprechen sein.
10. Daran schließt sich ein Stadium, das man als das der Reparation bezeichnet.
11. Hierauf wird an anderem Orte noch einzugehen sein.
12. Dadurch werden die Frühdiagnose und die Operabilität enscheidend
beeinflusst.
13. Dazu dienen diese Verfahren, deren mikroskopisches Bild eben geschildert
wurde.
14. Im ganzen wurden 250 Tiere, darunter 200 Frösche, untersucht.
15. Worin der Grund hierfür zu suchen ist, vermag ich nicht zu sagen.

 Определите тип придаточного предложения.

1. Bei der follikulären Angina wurden um den Hals Umschläge gemacht, die
dreistündlich gewechselt werden sollten.
2. Wir sehen, wie die Medizinschwester den Verband anlegt.
3. Wie aus den Schilderungen des Krankheitsbildes hervorgeht, besteht eine große
Ähnlicheit mit einem leichten Scharlach.
4. An und für sich und unter guter Pflege sind die Ekzeme, welcher Form sie auch
seien, für das Kindesalter nicht gefährlich.
5. So häufig der Magenkrebs auftritt, so schwierig ist er zu erkennen.
6. Eine periphere Neuritis, die in Lähmung ausgeht, ist seit frühen Zeiten bekannt
gewesen.
7. Finden die Bakterien einen günstigen Boden, so können sie sich vermehren.
8. Die Neutralfette, auf deren reaktives Verhalten Much besonderes Gewicht legt,
erwiesen sich unwirksam.
9. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die meisten Todesfälle im akuten Infarkt
als Erstmanifestation der koronaren Herzkrankheit noch vor Erreichen des
Krankenhauses auftreten.
10. Dass Massnahmen der Primär- und Sekundärprävention zu positiven
Ergebnissen führen können, zeigen Daten über einen Rückgang der koronaren
Mortalität von bis zu 25 Prozent in einigen Gegenden der USA über den Zeitraum
von 1985 bis 1990.
11. Nikotinverzicht führt zu einer singnifikanten Reduktion der koronaren
Mortalität wobei besonders die Rate des plötzlichen Herztodes abnimmt.
12. Während der Kranke in der Regel ins Krankenhaus übergeführt wird, werden
die in der Quarantäne verbliebenen Personen regelmäßig auf ihren
Gesundheitszustand untersucht.
13. Nachdem der Junge längere Zeit über Schmerzen im linken Bein geklagt hatte,
trat plötzlich im August eine «blaue Beule» in der linken Leistengegend auf, die
nach Inzision nicht abheilte.
14. Die Ergebnisse zeigen, dass die Aufrechterhaltung eines ausreichenden
zerebralen Perfusionsdrucks zur Vermeidung zerebraler Ischämien notwendig sind,
der theraupetische Einsatz der Hyperventilation, welche die Gefahr einer
verschlechterten regionalen Oxygenierung in sich trägt, wird sowohl von dieser als
auch von einer Gruppe um E.Rickels und M.R.Mc.Laughlin kritisch beurteilt.
15. Manche Arzneimittel werden durch die Magensäure und andere
Verdauungssänfte unwirksam, so dass sie nur parenteral wirken können.
16. Sind die Erytrozyten nur mikroskopisch nachweisbar, wird von einer
Mikrohämaturie gesprochen.
17. Nach der WHO-Definition liegt eine chronische Bronchitis vor, wenn Husten
und Auswurf über wenigstens zwei aufeinanderfolgenden Jahren bestehen.
18. Der objektive Nachweis einer Bronchialobstruktion, die sich auskultatorisch
durch ein abgeschwächtes Vesikuläratmen und durch giemende Atemgeräusche
äußert, erfolgt durch die Ganzkörperplethysmographie, die als Goldstandart gilt
und auch das gesamte intrathorokale Gasvolumen anzeigt.

ДОМАШНЕЕ ЗАДАНИЕ
Поставьте местоимения в правильном падеже и переведите предложения.

1. Die Krankenschwester trat in (ihr) Zimmer ein.
2. Die Krankenschwester musste an (sein) Bett sitzen.
3. Der Arzt untersuchte (sein) Patienten.
4. Für (unser) Generation waren die Jahre bis zur Einführung der Chemotherapie
   und der antibiotischen Therapie im Jahre 1948 eine Zeit wahrer Pionierarbeit.
5. Als ich dem Doktor (mein) Bewunderung aussprach, erwiederte er.
6. (Dein) Bein ist amputiert.
7. Wie alle organischen Strukturen, so besteht auch (unser) Organismus
   vorwiegend aus Wasser.
8. In (unser) stürmischen Zeit nimmt leider die Zahl solcher Kranken in allen
   Ländern rasch zu.
9. Die Forschungsaufgabe (unser) Klinik hieß nunmehr: Nierentransplantation.
10. Die Eltern waren füf (ihr) einziges Kind zu jedem Opfer bereit.
11. Wenn Mütter nicht auf eigenartiges Verhaltensweisen (ihr) Kindes aufmerksam
gemacht werden, so sind es nach (unser) Erfahrungen meist die Erzieherinnen oder
die Lehrer, die den Anstoss zur fachgerechten Diagnose geben.
                                    БЛОК 9.


                                    ТЕКСТ

Eine 34jährige Röntgenassistentin berichtete über das wiederholte (mehr als
fünfmal) Auftreten einer juckenden erythematosen Plaque im Bereich der rechten
Wange während eines Zeitraumes von über einem Jahr. Diese Beschwerden traten
auch während ihrer Urlaubszeiten auf, standen also nicht im Zusammenhang mit
ihrer beruflichen Tätigkeit. Weiterhin gab die Patientin ab, Modeschmuck nicht zu
vertragen. Es fanden sich anamnestisch keine Hinweise auf eine Atopie. An der
rechten Wange fand sich im Jochbogen-Bereich ein scharf begrenztes
münzförmiges, leicht infiltriertes Erythema. Die Patientin hatte ihre Fingernägel
lackiert, die Nagelfalz-Region, wie auch das gesamte übrige Integument,
unauffällig.
Bei der Patientin wurden Epikutantestigungen mit 23 Substanzen der Europäischen
Standart-Reihe sowie mit Salbengrundlagen und Emulgatoren durchgeführt. Hier
fand sich lediglich eine aufgrund der bestehenden                  Modeschmuck-
Unverträglichkeit erwartete positive Testreaktion auf Nickelsulfat. Auf weiteres
Befragen gab die Patientin an, ihren Kopf beim Lesen auf die rechte Hand zu
stützen und dabei die Finger zu beugen. In dieser Haltung berührten die
Fingernägel genau die Stelle der rechten Wange, an welcher der erythematöse
Plaque bestand. Eine Epikutantestung mit Nagellack-Komponenten ergab eine
positive Reaktion auf den Filmbildner, Toluolsulfonamid-Formaldehydharz.
Nachdem die Patientin auf weitere Anwendung von Nagellacken verzichtet hatte,
heilten die Hautveränderungen vollständig ab.



                                    ЛЕКСИКА
1. Глаголы:

auftreten (trat auf, aufgetreten)         появляться, возникать
angeben (gab an, angegeben)               указывать, сообщать
vertragen (vertrug, vertragen)            переносить
beugen (-te, -t)                          сгибать
berühren (te, t)                          касаться, соприкасаться
verzichten (te, t)                        отказываться
abheilen (heilte ab, abgeheilt)           заживать
stützen (-te,- t)                         опираться
abgeben (gab ab, abgegeben)               поделиться, высказывать
                               ГРАММАТИКА

1. Причастие 1.

Причастие 1 (Partizip 1) образуется от основы глагола при помощи суффикса
–end:
 les-en - les + end = lesend.
Оно соответствует русскому причастию действительного залога с
суффиксами –ущ, -ющ,        -ящ, -ащ, -вш, -ш.

В предложении выполняет следующие функции:
а) определение: der kurierende Arzt - лечащий врач
б) обстоятельство: Der Kranke isst und drinkt liegend. - Больной ест и пьет
лежа.
в) часть составного именного сказуемого: Der Patient ist sehr leidend. -
Пациент очень болен.

2. Причастие 11.

Причастие 11 образуется от основы глагола при помощи приставки ge- и
суффиксов -en , -t .
Оно соответствует русскому причастию страдательного залога с суффиксами
–ан, -ен, -ат.
В предложении может быть:
а) частью составного глагольного сказуемого в составе Perfekt,
Plusquamperfekt, Passiv, Stativ: Er hat die Arznei eingenommen. - Он принял
лекарство.
б) определением: die eingenommene Arznei - принятое лекарство.

3. Оборот «zu+ Partizip 1».
 Данный оборот соответствует значению глагола «sein» с «zu+Infinitiv»: das
zu isolierende Kind = Das Kind, das zu isolieren ist.
Оборот «nicht +zu+Partizip 1» соответствует модальному глаголу «können»
с отрицанием «nicht»
Das nicht zu empfehlende Mittel. = Das Mittel, das nicht zu empfehlen kann. =
Das Mittel ist nicht zu empfehlen


                              УПРАЖНЕНИЯ

 Переведите словосочетания.
1. Das geheilte Magenkarzinom
2. Die verschwundenen Symptome
3. Das angewandte Mittel
4. Die gewonnenen Kenntnisse
5. Das ausgeschiedene Gift
6. Der reichlich abgesonderte Speichel
7. Die zurückgebliebene Defekte
8. Der enganschließende Verband
9. Der sich bewegende Gegenstand
10.Das vergangene Jahrhundert
11.Das untersuchte Tier

 Определите функцию причастия и переведите предложения.

1. Aus den vorliegenden Tatsachen ausgehend, werden wir die Frage lösen können.
2. Tatsächlich ist der Husten ein fast nie fehlendes Symptom beginnender
Tuberkulose.
3. Das Meeresklima wirkt anregend auf den Appetit und Nervensystem.
4. Zur Zeit der Epidemien ist direkte Ansteckung häufiger hervortretend.
5. Die Schleimhaut ist mit einem Flimmerepithel ausgestattet.
6. Der betroffene Unterschenkel war verkürzt.
7. Die überwiegende Mehrzahl der Fälle ergab positive Ergebnisse.
8. Entsprechende Diätetik und Hygiene, einfache Kost verbunden mit kalten
Abreibungen, Bäder und Gymnastik sind angezeigt.
9. In liegender Stellung waren die Beschwerden am heufigsten.
10. Er lehnt den Gebrauch von Zahnpasten ab, weil sie mehr schädigend wirken als
nutzbringend sind.
11. In den erwähnten Zonen entsteht ein Drüsenstruktur nachahmendes Bildes.
12. Meine Resultate waren durchaus von den Ergebnissen dieser Autoren
abweichend.
13. N. untersuchte, fussend auf diesen tierexperimentellen Ergebnissen,
Basedowkranke und Hyperthyreosen auf ihren Vitamin-A-Spiegel.
14. Die gewöhnliche Ursachen der rupturierten Blase ist ein äußeres Trauma,
welches die überfüllte Blase trifft, und nicht selten bei Alkoholikern beobachtet
wird.
15. Die Blutung tritt meist als einmalige auf, mit Unterbrechungen und
Exaserbationen über Stunden und Tage sich hinziehend, gewöhnlich in allmälicher
Entfärbung des Sputums abklingend.

 Переведите.

1. Die zu filtrierende Flüssigkeit ist zu verdünnen.
2. Hierbei ist vor allem der Allgemeinzustand des zu behandelnden Kindes zu
berücksichtigen.
3. Der Bluthochdruck ist ein zu bekämpfendes Symptom.
4. Bei der Vaccination sind die zu erwartenden Resultate leicht zu erzielen.
5. Bei der chronischen Gastritis werden zuweilen ohne jeden Nachteil schwer zu
verdauende Speisen vertragen.
6. Die hier mitzuteilenden Befunde und Schlüsse betreffen in keiner Beziehung
therapeutische Probleme und dienen nur der Erweiterung unserer Kenntnisse von
der Tuberkulose.
7. Dies gilt in noch stärkerem Masse für die nun zu schildernden Versuche am
Froschmagen.
8. Die zu analisierenden Verbindungen können außer Kohlenstoff noch Schwefel
und Halogen, ferner gewisse Metalle enthalten.
9. Eine von Zeit zu Zeit vorzunehmende Kontrollprüfung ist angebracht.
10. Eine nie zu versäumende Kautelle ist die mikroskopische Kontrolle der Kultur.
11. Die weitaus größte Zahl der dünnen Fasern sind in später zu schildernden
Zwischensubstanz gelagert.
12. Die zu injizierende Kochsalzlösung muss sterilisiert werden.
13. Es besteht ein schwer zu deutendes Krankheitsbild, das an Typhus erinnert.
14. Einen nicht zu unterschätzenden Wert hat die Prophylaxe.

								
To top