Ausschreibung Zehren Juni

Document Sample
Ausschreibung Zehren Juni Powered By Docstoc
					                                 Ausschreibung

EWU A/Q + C- Turnier + NRHA-Regio / Ost 2010
vom 4.-6 Juni 2010
auf der Reitanlage Zehren in Diera/Zehren OT Schieritz (bei Dresden)
Landesverband Sachsen
Ort : Reitanlage Zehren
      Am Sportplatz 10
      01665 Diera/Zehren OT Schieritz

Veranstalter:      Bianca Großer
                   Am Sportplatz 10
                   01665 Schieritz

Turnierleitung:    Jens Klett

Richter:           Ingo Hirschkorn

Ringsteward:       N.N.

Meldestelle:       Gudrun Kloeppel-Mirow,
                   Bornaer Str.67,
                   04651 Bad Lausick
                   Tel: 0173 / 5 43 24 20
                   Fax: 034345 / 5 43 68

Nennschluss:       17.05.2010

Kontoverbindung Roman Just
                Dresdner Bank
                BLZ: 85 080 000
                Kontonr.: 0313 620 605

Startgebühren:
Jugend:                      10,00 €
Erwachsene:                  14,00 €
NRHA           ( eigene Ausschreibung beachten )
Office Charge:                7,00 €
Nachnenngebühr               10,00 €
Führzügelklasse               6,00 € (Kinder und Jugendliche)
Walk Trott WPL                6,00 € (Kinder und Jugendliche)
Box/Stallzelt incl. Einstreu & Heu 90,00 € (Do - So) + 20-,€ Kaution
Paddock 40,00 € ohne Selbstaufbau (begrenzte Anzahl) +10,-€ Kaution
Paddock 25,00 € mit Selbstaufbau +10,-€ Kaution
Camping frei, Strom je Tag 5,00 Euro
Amerikanisches Frühstück: 4,-€/ Pers. bitte bestellen bei Nennung Fr.,Sa.,So.!!!


Wegbeschreibung
- B 6 von Meißen in Richtung Riesa
- in Zehren in Richtung Lommatzsch, dann den Hinweisschildern folgen.
Hotelnachweis
Aktuelle Infos über Meißen- Information Tel.: 03521 / 4194-0

Besondere Hinweise:
Es gelten die allgemeinen Turnierbedingungen der EWU, der Equidenpass/
Impfausweis ist unaufgefordert der Meldestelle vorzulegen.
Amerikanisches Frühstück: Freitag ab 8:30 Uhr Samstag & Sonntag ab 7:30 Uhr,
bitte bei Nennung bestellen.
Die Kaution für Paddocks wird bei sauberen Verlassen zurückgezahlt.
Die Kaution der Box wird bei der Endreinigung ( Einstreu ausräumen ) zurückgezahlt.
Für ganztägige Versorgung ist gesorgt.
Anreise ab Donnerstag, den 3.Juni ist möglich.
Der genaue Zeitplan wird nach Nennschluss unter www.reitanlage-zehren.de
bekannt gegeben & auch der Nennbestätigung zugefügt.
Prüfungen der LK 4 & 5 sowie Sonderprüfungen werden dem C Turnier zugeordnet.

NRHA:
Für NRHA Klassen gesondertes Nennformular inkl. Startgebühren & Office Charge
beachten!
Startbedingungen für NRHA Prüfungen der Regionalgruppe Ost
Youth-Reiter dürfen auf NRHA Turnieren in allen Klassen keine Hengste starten.
a) Youth bis 19 Jahre: Startberechtigt sind alle Jugendlichen, unabhängig von ihren
Gesamtgewinnsummen.
Die Jugendlichen können jedes Pferd (unabhängig von den Eigentumsverhältnissen)
starten. Für die Gewinnsumme des Pferdes gibt es keine Einschränkung. Ein Youth
Reiter kann in dem Jahr wo er 19 Jahre alt wird die angefangene Reitsaison
(Kalenderjahr) als Youth Reiter beenden.
b) Greener: Hier kann jeder Non-Pro-Reiter oder Youth-Reiter mit jedem Pferd
(unabhängig von den Eigentumsverhältnissen) innerhalb der ersten 2 Jahre bei der
NRHA starten, unabhängig von der Gewinnsumme des Pferdes und des Reiters. In
dieser Klasse dürfen die Reiter ein- oder beidhändig abhängig vom Gebiss in allen
zulässigen Zäumungen reiten, d.h. im Snaffel-Bit zweihändig oder im Bit einhändig.
c) Rookie: Hier kann jeder Non-Pro-Reiter oder Youth-Reiter starten, welcher noch
keine Gesamtgewinnsumme von über 150,00 € erzielt hat. Ausgenommen hiervon
sind Gewinne aus den Jackpot-Klassen. Die Non-Pro- oder Youth-Reiter können
jedes Pferd (unabhängig von den Eigentumsverhältnissen) starten. Für die
Gewinnsumme des Pferdes gibt es keine Einschränkung.
d) Non-Pro: Hier sind alle Non-Pro-, Rookie-, Greener- und Youth-Starter
startberechtigt. Es gelten die Pferdeeigentumsverhältnisse für Non-Pro-Reiter. Für
die Gewinnsumme des Pferdes gibt es keine Einschränkung.
e) Open: Hier sind alle Open-, Non-Pro-, Rookie-. Greener- und Youth-Reiter
startberechtigt, unabhängig von ihrer Gewinnsumme. Die Reiter können jedes Pferd
(unabhängig von den Eigentumsverhältnissen) starten. Für die Gewinnsumme des
Pferdes gibt es keine Einschränkung.
Freitag , 4.Juni ab 10.00 Uhr
LK 5B SSH Showmanship at Halter
LK 5A SSH Showmanship at Halter
LK 4B SSH Showmanship at Halter
LK 4A SSH Showmanship at Halter
LK 3B SSH Showmanship at Halter
LK 3A SSH Showmanship at Halter
LK 2B SSH Showmanship at Halter
LK 1 B SSH Showmanship at Halter
LK 2A SSH Showmanship at Halter
LK 1A SSH Showmanship at Halter
LK 3B TH Trail
LK 3A TH Trail
LK 2B TH Trail
LK 1B TH Trail
LK 2A TH Jun. Trail
LK 2A TH Sen. Trail
LK 1A TH Jun. Trail
LK 1A TH Sen. Trail
JUPF TH Jungpferdeprüfung Trail
LK 4A TH Trail
LK 4B TH Trail
LK 5A TH Trail
LK 5B TH Trail
LK 2B WR Westernriding
LK 1B WR Westernriding
LK 2A WR Jun. Westernriding
LK 2A WR Sen. Westernriding
LK 1A WR Jun. Westernriding
LK 1A WR Sen. Westernriding
LK 2B SUHO Sen. Superhorse
LK 1B SUHO Sen. Superhorse
LK 2A SUHO Sen. Superhorse
LK 1A SUHO Sen. Superhorse

Samstag, den 5.Juni ab 8.00 Uhr
Q-LK 2/1B SSH Showmanship at Halter
LK 5A WPL Western Pleasure
LK 5B WPL Western Pleasure
LK 4A WPL Western Pleasure
LK 4B WPL Western Pleasure
Q-LK 2/1B TH Trail
Q-LK 2/1A TH Jun Trail
Q-LK 2/1A TH Sen Trail
LK 2B WPL Western Pleasure
LK 1B WPL Western Pleasure
LK 2A WPL Jun Western Pleasure
LK 2A WPL Sen. Western Pleasure
LK 1A WPL Jun. Western Pleasure
LK 1A WPL Sen. Western Pleasure
LK 3B WHS Western Horsemanship
LK 3A WHS Western Horsemanship
LK 4A WHS Western Horsemanship
LK 4B WHS Western Horsemanship
SO 4 Horse & Dog Trail
SO 1 Führzügelklasse
SO 2 Walk Trott WPL
JUPF RN Jungpferdeprüfung Reining
LK 2B RN Reining
LK 1B RN Reining
LK 2A RN Jun. Reining
LK 2A RN Sen. Reining
LK 1A RN Jun. Reining
LK 1A RN Sen. Western Horsemanship
LK 3B WPL Western Pleasure
LK 3A WPL Western Pleasure
LK 2B WHS Western Horsemanship
LK 2A WHS Western Horsemanship
LK 1B WHS Western Horsemanship
LK 1A WHS Western Horsemanship
SO 7 NRHA Rookie
SO 3 SSH LK 1-4
SO 6 NRHA Non Pro
SO 10 Walk Trott WPL Ü40 für TT
SO 11 Freestyle RN

Sonntag, den 6. Juni ab 8.00 Uhr
LK5A WHS Western Horsemanship
LK5B WHS Western Horsemanship
LK4A RN Reining
LK4B RN Reining
Q-LK2/1B WPL Western Pleasure
Q-LK2/1A WPL Jun. Western Pleasure
Q-LK2/1A WPL Sen. Western Pleasure
JUPF BA Jungpferdeprüfung Basis
Q-LK 2/1 B RN Reining
Q-LK 2/1A RN Jun. Reining
Q-LK 2/1A RN Sen. Reining
LK 3B RN Reining
LK 3A RN Reining
SO 5 NRHA Open
SO 8 NRHA Greener
SO 9 NRHA Youth
Q-LK 2/1B WHS Western Horsemanship
Q-LK 2/1A WHS Western Horsemanship
LK 3B WR Western Riding
LK 3A WR Western Riding
Q-LK 2/1B WR Western Riding
Q-LK 2/1A WR Jun Western Riding
Q-LK 2/1A WR Sen. Western Riding
Q-LK 2/1B SUHO Sen. Superhorse
Q-LK 2/1A SUHO Sen. Superhorse

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:2
posted:2/23/2012
language:
pages:4