Antrag - Excel by prw4sQv

VIEWS: 19 PAGES: 7

									Antrags-/ Abfragebogen 2011/2012:                                                   Az. der Behörde nach § 13 (2) PfG NW:

hier:                         Heime mit Mietregelung, Umbauförderung und Inventarpauschale
                              § 17 PfG NW v. 08.07.2003 iVm. GesBerVO vom 04.06.1996                                             Blatt - 1 -
              561.2                              =             561.2         Baukosten                   Die Indexwerte, Stand Mai werden von
                                   Indexstand                                                   +0      der "Anlage Berechnung" , Zeilen 156 ff.
                                    Mai 2010                                                                        übernommen.
              115.8                              =             115.8         Verbraucherpreis
                                                       +0
1)      Name u. Anschrift der Einrichtung

        Einrichtung, PLZ, Ort, Straße

        Anschrift des Trägers

        Träger, PLZ, Ort, Straße

 Sofern der Bescheid über die Zustimmung zur gesonderten Berechnung nach § 13 Abs. 2 PfG NW für das Jahr 2011 nicht an den o.g. Träger gesendet
 werden soll, wird gebeten, diesen an folgende Adresse zu senden:




                            hier: Antrag auf Neuregelung ab dem:                 1/1/2011                     bis zum:      12/31/2012

  a)    Platzzahl lt. Versorgungsvertrag                                                                                                      Plätze
  b)    (davon eingestreute Kurzzeitpflege )                                                                                                  Plätze
        (Bei Platzzahländerung bitte Versorgungsvertrag beifügen.)
  c)    Anzahl Einbettzimmer                                                                                                                  Plätze
        Differenzbetrag zum Mehrbettzimmer, täglich                                                                                           Euro
        Platzzahl je Gebäude(-teil)
  d)    Gebäudeteile lt. Neubau- oder Umbauförderung                                                                                          Plätze
  e)                  davon mit Inventarförderung                                                                                             Plätze
        ( Abfrage zu f) und g) nachrichtlich für statistische Zwecke: )
  f)    Bescheinigung des örtlichen Trägers der Sozialhilfe nach § 9 Abs. 2 PfG NW liegt/lag als Anlage bei:
  g)    Bescheinigung des örtlichen Trägers der Sozialhilfe nach § 9 Abs. 2 PfG NW liegt nicht vor:




2)      Grundlagen für Abschreibung und Instandhaltung / Instandsetzung der (Um-)baumaßnahme:
        Basisdaten für die Fortschreibung (vgl. Anlage zum letzten Zustimmungsbescheid nach § 82 Abs. 3 SGB Xl)
  a)    Inbetriebnahmedatum                                    Quartals-Index Bau bei Inbetriebnahme =

                                                                              NEU-bauteil lt.                               Um-bauteil lt.
                                                                              Förderbescheid                                Förderbescheid

  b)    Netto-Grundfläche (NGF) für die Bauförderung                                                 qm NGF                                  qm NGF
  c)    Neu- / Umbaukosten lt. Förderbescheid                                                        Euro                                         Euro
  d)    Inventarkosten lt. Förderbescheid                                                            Euro
  e)    Inventarkosten lt. Verwendungsnachw. / Kalkulation                                           Euro
  f)    Neubaukosten / Umbaukosten                                                                   Euro                                         Euro
                                                lt. Kalkulation bei Inbetriebnahme
        (bitte ankreuzen)                       lt. ungeprüftem Verwendungsnachweis
                                                lt. geprüftem Verwendungsnachweis



3)      Mietwertermittlung für die Umbaumaßnahme ( = Restwertregelung Miete )
  a)    bisher anerkannte Brutto-Grundfläche (BGF) vor der Umbaumaßnahme ( vgl. Bescheid ab 01.01.2003 )                                     qm BGF
  b)    verbleibende BGF-Altbauflächen nach Umbau / Abriß (max. 40 qm BGF je Platz ohne Inventarförderung)                                   qm BGF
  d)    Basisdaten für die Fortschreibung der Mietwertregelung (vgl. Anlage zum Bescheid für 2003)


b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls
              (es erfolgt entsprechend § 4 Abs. 2 GesBerVO eine Umstellung auf den Verbraucherpreisindex)
               Umstellungsindex 2003 = Mai 2002 = 103,4 // bzw. Index lt. Inbetriebnahme nach 01.01.2003 =
        anerkannte Mietwertregelung lt. Bescheid 2003 nach Fortschreibung je Quadratmeter:                                                      Euro/qm




        Name und Anschrift der Einrichtung:              Az.:                             0
                                                                                                                                  Blatt - 2 -
                                                                                                                                  zum Antrag



4)      Ansatz Verzinsung                (Die Anlage 'Verzinsung' ist beigefügt:)
4.1)    Verrechnung für das Jahr 2008:
  a)    Zinsen / Verwaltungskosten 2008 soweit diese Darlehen anerkannt sind:                                                                    Euro
  b)    abzüglich lt. Bescheid für 2008 vorläufig anerkannte Verzinsung
                                                                                                                                                 Euro
        ( vgl. grds. Bescheid 2009; Ziffer 4.2.b, Kalk. Ansatz 2007 = Kalk. 2008 )
4.2)    Verrechnung für das Jahr 2009:
  a)    Zinsen / Verwaltungskosten 2009 soweit diese Darlehen anerkannt sind:                                                                    Euro
  b)    abzüglich lt. Bescheid für 2009 vorläufig anerkannte Verzinsung
                                                                                                                                                 Euro
        ( vgl. grds. Bescheid 2009; Ziffer 4.3 = Kalk. Ansatz 2009 )
                                                                       insgesamt zu verrechnen                  0 Euro
             Verrechnung für 2008 und 2009 =             : 2 (mit Blick auf 2012)                               0 Euro

4.3)    Kalkulationsansatz Verzinsung 2011:
        kalkulierte Verzinsung 2011 lt. Anlage Verzinsung                                                                                        Euro
        Im Verfahren 2011 zu berücksichtigende Verzinsung insgesamt: =                                             0                             Euro


5)      Erträge      (ohne Differenz Einbett- zu Mehrbettzimmer, vgl. Ziffer 1.c )
        soweit sie dem Investitionskostenbereich zuzurechnen sind (z.B. Mieteinnahmen)                                                           Euro

Mit seinem Antrag auf Zustimmung zur gesonderten Berechnung nach § 13 PfG NW vom 08.07.2003 erkennt der Heimträger
die Grundsätze des PfG NW an. Dabei sind die gesondert berechnungsfähigen betriebsnotwendigen
Investitionsaufwendungen für alle Pflegebedürftigen nach einheitlichen Grundsätzen zu bemessen; eine Differenzierung
nach Kostenträgern (öffentliche Kostenträger, Selbstzahler) ist unzulässig (§ 13 Abs. 1 letzter Satz PfG NW).




Ort, Datum                Für die Richtigkeit der Angaben                          Unterschrift   des Trägers / der Einrichtung




 Hinweis zur Anlage Verzinsung:                Auf der Anlage Verzinsung ist die Bestätigung des Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers
                                               bzw. eines Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege, des BPA, des VDAB oder einer
                                               Kommune erforderlich.




b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls
Anlage Verzinsung:                        Verfahren 2011/2012
Name und Anschrift der Pflegeeinrichtung                                  zum Antrags-/ Abfragebogen ab:            01/01/11    bis 31/12/12                Aktenzeichen der Landesbehörde:                                 0
0
Einrichtung

    1         2                 3                     4              5             6                   7                8            9             10         11                   12               13             14                 15

                                                                               Höhe des           Zinsbetrag         Verwal-     Verwaltungs-             Zinsbetrag          Verwaltungs-                                       kalkulierte
                                                                Höhe bei                                                                         Til-                                             Zins-     kalkulierte
         Tag der                                                               Restkapi-             2008            tungs-          kosten                  2009                 kosten                                        Verwaltungs-
 lfd.                                            Zweckbe-       Aufnahme                                                                       gungs-                                             satz      Verzinsung
          Auf-            Kreditgeber                                           tals am               lt.            kosten-          2008      satz
                                                                                                                                                              lt.                  2009                                            kosten
 Nr.                                             stimmung                                                             satz                                                                        2011         2011
         nahme                                                                 31.12.2009        Buchhaltung                   lt. Buchhaltung    %      Buchhaltung        lt. Buchhaltung                                         2011
                                                                   Euro                                                %                                                                            %          Euro
                                                                                  Euro             Euro ( * )                       Euro ( * )             Euro ( * )            Euro ( * )                                         Euro
                    Eigenkapital (lt. anerkanntem Zins-
- 0 -
                    und Tilgungsplan; ggfls. vgl. Anlage )
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
 10
 11
                                              Summe                        0                0                   0                              0                        0                   0                              0                   0
                                                                                                Summe 2008 =                                   0        Summe 2009 =                        0    Summe 2011 =                              0

    zu   Rot-Absetzung ( von Darlehensanteilen, die nicht anerkannt sind oder einem sonstigen Zwecke dienen: )
 lfd.                                                                 Euro | oder %
                                                                                                   Umfang Euro Rot-Absetzung 2008                         Euro Rot-Absetzung 2009                          Euro Rot-Absetzung 2011
 Nr.                                                                   bei Aufnahme
    1




                                              Summe                        0                                    0                              0                        0                   0                      0                  0
                                                                                                Summe 2008 =                                   0        Summe 2009 =                        0    Summe 2011 =                              0


 NETTO - Zinsansatz; SUMME                                                                      2008 = Euro                                 0           2009 = Euro                        0     2011 = Euro                               0

                    ( * ) Bestätigung des Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers
                       bzw. des Spitzenverbandes der Freien Wohlfahrtspflege,
                                des BPA, des VDAB oder der Kommune
                          zu den Spalten 7, 9, 11 und 12 ab Zeile 1 der Tabelle:

                   Die Zinsen und der Verwaltungskostenbetrag 2008 u. 2009 sind                 Für die Richtigkeit der Angaben:
                          durch Belege bzw. lt. Buchhaltung nachgewiesen.                       Unterschrift des Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers, des Verbandes oder der Kommune




                                                                                                                                                                        b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls   Anlg. Verzinsung
Berechnungsbogen 2011/2012:                                                             Blatt - 1 -
                                  hier: Heime mit Mietregelung, Umbauförderung und Inventarpauschale
                                  § 17 PfG NW v. 08.07.2003 iVm. GesBerVO vom 04.06.1996
                                                                    Für den Zeitraum 01.01.2005 bis                   12/31/2006
                                                                                                    Bau-Index Mai 2010 (= lt. letzter 2-jähriger Fortschreibung)        561.2
       Pauschale kurzfristiger Anlagebereich für 2011 u. 2012   1,786 Euro             Verbraucherpreis-Index Mai 2010 (= lt. letzter 2-jähriger Fortschreibung)        115.8

Mit seinem Antrag auf Zustimmung zur gesonderten Berechnung nach § 13 PfG NW vom 08.07.2003 hat der Heimträger die Grundsätze
des PfG NW anerkannt. Damit sind die gesondert berechnungsfähigen betriebsnotwendigen Investitionsaufwendungen für alle
Pflegebedürftigen nach einheitlichen Grundsätzen zu bemessen; eine Differenzierung nach Kostenträgern (öffentliche Kostenträger,
Selbstzahler) ist unzulässig (§ 13 Abs. 1 letzter Satz PfG NW).

Pflegeeinrichtung:                 Az. der Behörde § 13 (2) PfG NW:                           0
                                                                                                                 Regelung ab:                 1/1/2011             bis 31/12/2012
1)    Name der Einrichtung
                                                                                                                                                                                       0

 a) Platzzahl lt. Versorgungsvertrag                                                                                                                                      0
 b) (davon eingestreute Kurzzeitpflege )                                                                                                                                  0
 c) Anzahl Einbettzimmer                                                                                                                                                  0
    Differenzbetrag zum Mehrbettzimmer, täglich                                                                                                                       0.00 Euro
    Platzzahl je Gebäude(-teil)
 d) Gebäudeteile lt. Neubau- oder Umbauförderung                                                                                                                          0
 e)              davon mit Inventarförderung                                                                                                                              0

 f) Bescheinigung des örtlichen Trägers der Sozialhilfe nach § 9 Abs. 2 PfG NW liegt/lag vor:
 g) Bescheinigung des örtlichen Trägers der Sozialhilfe nach § 9 Abs. 2 PfG NW liegt nicht vor:



2 ) Grundlagen für Abschreibung und Instandhaltung / Instandsetzung der (Um-)baumaßnahme:
      Basisdaten für die Fortschreibung (vgl. Anlage zum letzten Zustimmungsbescheid nach § 82 Abs. 3 SGB Xl)
 a) Inbetriebnahmedatum                               Quartals-Index Bau bei Inbetriebnahme =
                                                                                      NEU-bauteil lt.                                                               Um-bauteil lt.
                                                                                     Förderbescheid                                                                Förderbescheid
 b) Netto-Grundfläche (NGF) für die Bauförderung                                                  0.00 qm NGF                                                          0.00 qm NGF
 c) Neu- / Umbaukosten lt. Förderbescheid                                                                0 Euro                                                                 0 Euro
 d) Inventarkosten lt. Förderbescheid                                                                    0 Euro
 e) Inventarkosten lt. Verwendungsn./Kalkulation                                                         0 Euro
 f)   Neubaukosten / Umbaukosten                                                                         0 Euro                                                                 0 Euro

                                    lt. Kalkulation bei Inbetreibnahme                                             demnach Indexfortschreibung
(bitte ankreuzen)                   lt. ungeprüftem Verwendungsnachweis
                                    lt. geprüftem Verwendungsnachweis                                    Prozentsatz der Indexfortschreibung                           0.00%

      Berechnung zu Ziffer 2:
      Baukosten demnach anerkannt:                    max. 1.687,26 Euro / qm                         0 Euro                     max. 1.265,45 Euro / qm                      0 Euro
      Inventarkosten demnach anerkannt:                max. 168,73 Euro / qm                          0 Euro
      Bau-Index, Stand nach
                                                                 100.00%
      Fortschreibung in % =

2.1) Abschreibung:
 a) langfristiges Anlagevermögen                                                                  qm NGF ( # ) Kosten € (#)                  Euro/qm                     %
      (= 93,5% der Baukosten
                                                           0                 0    Neubauteil            0.00                0                    0.00                   100%
      ohne Fortschreibung)
 b) sonstiges Anlagevermögen                                                      Umbauteil             0.00                0                    0.00
      (= 6,5 % der Baukosten
                                                           0                                                                            Umbauquote =                   0.00%
      mit Fortschreibung)
      (= 100% der Inventarkosten mit
                                                           0                       Summen               0.00                0
      Fortschreibung)
      Summe sonstiges
      Anlagevermögen =                                     0                 0   Inventarkosten                        0
                                                                                                     ( # ) ist bei Platzzahlabbau anzupassen ( # )
2.2) Instandhaltung:                                       0                 0
      (100% der Bau- und Inventarkosten mit Fortschreibung)




                                                                                                                                                                                           b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls,   Anlg. Berechnung
     Name und Anschrift der Einrichtung:                        Az.:                                      0
             0                                                                                                                                               Blatt - 2 -
                                                                                                                                                            zum Antrag

3 ) Mietwertermittlung für die Umbaumaßnahme ( = Restwertregelung Miete )
 a) bisher anerkannte Brutto-Grundfläche (BGF) vor der Umbaumaßnahme ( vgl. Bescheid ab 01.01.2003 )                                                                                      0.00 qmBGF
 b) verbleibende BGF-Altbauflächen nach Umbau / Abriß                                                                                                                                     0.00 qmBGF
                               (max. 40 qm BGF je Platz ohne Inventarförderung) =                                                                 0.00 qmBGF

 c) verbleibende Gebäude-Restwert-Fläche nach Abzug der Umbauquote                                                                    100.00%                0.00 qmBGF
 d) anerkannte Mietwertregelung lt. Bescheid 2003 nach Fortschreibung je Quadratmeter:                                                                                                 0.00 Euro/qm
    Umstellungsindex 2003 = Mai 2002 = 103,4 // bzw. Index lt. Inbetriebnahme nach 01.01.2003 =
 e) Mietbasis lt. Fortschreibung (Verbraucherrpreis-Index Mai 2004 (= lt. letzter 2-jähriger Fortschreibung)                                               115.8 Punkte
    Miet-Indexanstieg nach Fortschreibungseffekt in % =                                                                                                       0.00 %
     (Euro/qm x fortgeschriebener Index lt. Ziffer 3.e) : neuer Basis-Index lt. Ziffer 3.d) = )                                                               .00 Euro

4)   Verzinsung:
4.1) Verrechnung für das Jahr 2008:
 a) Zinsen / Verwaltungskosten 2008 soweit diese Darlehen anerkannt sind:                                                                                                                  0 Euro
 b) abzüglich lt. Bescheid für 2008 vorläufig anerkannte Verzinsung
     ( vgl. grds. Bescheid 2009; Ziffer 4.2.b, Kalk. Ansatz 2007 = Kalk. 2008 )                                                                                                            0 Euro

4.2) Verrechnung für das Jahr 2009:
 a) Zinsen / Verwaltungskosten 2009 soweit diese Darlehen anerkannt sind:                                                                                                                  0 Euro
 b) abzüglich lt. Bescheid für 2009 vorläufig anerkannte Verzinsung
     ( vgl. grds. Bescheid 2009; Ziffer 4.3 = Kalk. Ansatz 2009 )                                                                                                                          0 Euro
                                                                  insgesamt zu verrechnen                                                              0 Euro
                           Verrechnung für 2008 und 2009 = : 2 (mit Blick auf 2012)                                                                    0 Euro
4.3) Kalkulationsansatz Verzinsung 2011:
     kalkulierte Verzinsung 2011 lt. Anlage Verzinsung                                                                                                                                     0 Euro

     Im Verfahren 2011 zu berücksichtigende Verzinsung demnach insgesamt: =                                                                            0 Euro

5)   sonstige Erträge                                                                                                                                                                      0 Euro
     ( soweit sie dem Investitionsbereich zuzurechnen sind )

6)   Berechnung § 13 Abs. 2 PfG NW:
     zu 2.1.a) 2% Abschreibung für langfristige Anlagegüter                                                                                                                      0 Euro
                  (         0 Euro            x2%= )
     zu 2.1.b) 10% Abschreibung lt. Fortschreibung für sonstige Anlagegüter                                                                                                      0 Euro
                  (         0 Euro            x 10 % = )
     zu 2.2) 1% Instandhaltung / Instandsetzung lt. Fortschreibung für alle Anlagegüter                                                                                          0 Euro
                  (         0 Euro            x1%= )
     zu 3) Mietwertwegelung für Gebäude-Restwert-Fläche                                    (Euro/qm lt. Fortschreibung x anerk. qm x 12 Monate)                                  0 Euro
                  (     0.00 qmBGF                    x       12 Monate     x              0.00 Euro/qm                         )
     zu 4) Ansatz Verzinsung                                                                                                                                                     0 Euro

     Pauschalbetrag kurzfristiger Anlagebereich                                                           (je Platz ohne Inventarförderung)                                      0 Euro
         ( 1,786 Euro x ( Platzzahl                       0   abzügl. Plätze mit Inventarförderung              0 =                 0 Plätze)


     abzügl. Sonstige Erträge                                                                                                                                                    0 Euro
     sonstige Verrechnungen                                                           Euro       : 2 (mit Blick auf 2006)                                                        0 Euro
     Bruttogesamtkostern                                                                                                                                                     0 Euro
     abzügl. Erlöse Einbettzimmer                                          0                                         0.00           Euro                                         0 Euro
     Nettogesamtkosten                                                                                                                                                       0 Euro
     Divisor 95 %                                 0              x 365 x 95 % =                                                                                       0 Tage            0.00 Euro

     EDV-Pauschale                                0                       Um/-Neubau - Plätze ohne Inventarförderung = Quote                                    0.00%
                                                  0                          Um/-Neubauplätze mit Inventarförderung = Quote                                     0.00%
        0.66 Euro/Tag          X                  0                        Plätze X durchschnittliche Quote EDV-Pauschale                                        0.00%       =           0.00 Euro


        gesondert berechnungsfähig:                                                               täglich                               x 30,42 = monatlich
        je Pflegeplatz                                                                                0.00 Euro                                 0.00 Euro


     Feld frei ggfls. für Erläuterungen:




                                                                                                                                        Bauindex           Verbraucherpreisind
                                                                                                 ab                    bis               Mai-Index des Vorjahres:
                                                                                              1/1/1999               entfällt       wegen Bezug auf Lebenshaltungsindex
                                                                                              1/1/2001               entfällt             = vor 01.01.2005 anderer
                                                                                              1/1/2003               entfällt               Berechnungsmodus
                                                                    Mai   2004   =            1/1/2005             12/31/2006            491.9                   106.1
                                                                    Mai   2006   =            1/1/2007             12/31/2008            502.6                   109.0             Bestandsschutz für den alten Bauindex        Lt. Statistischem Landesamt neuer Verbraucherpreisindex
                                                                    Mai   2008   =            1/1/2009             12/31/2010            550.3                   114.5             Lt. Statistischem Landesamt neuer Bauindex (14.10.2008 Ng.)
                                                                    Mai   2010   =            1/1/2011             12/31/2012            561.2                   115.8             Lt. Statistischem Landesamt neuer Bauindex (13.08.2008 Ng.)
                                                                    Mai   2012   =            1/1/2013             12/31/2014
                                                                    Mai   2014   =            1/1/2015             12/31/2016
                                                                    Mai   2016   =            1/2/2017             12/31/2018



                                          Inbetriebnahmeindices in Folge der Umbauförderung:
      Preisindex für Wohngebäude (Bauleistungen am                                   Verbraucher-Preisindex
      Bauwerk) in NRW, Basisjahr 1962 = 100 Punkte                                   Basisjahr 2000 = 100 Punkte
                                     ab         Index                                                                                      ab                     Index
               1997 Februar        01/02/97          468.8                            Umstellungsindex 01.07. 1996 - 31.12.2002              7/1/1996                      103.4
                    Mai            01/05/97          469.7                           Fortschreibungsbasis 2002               Mai             5/1/2002                      103.4
                    August         01/08/97          471.1                                                                  Juni
                    November       01/11/97          470.7                                                                   Juli
               1998 Februar        01/02/98          470.7                                                               August
                    Mai            01/05/98          475.8                                                           September
                    August         01/08/98          476.7                                                              Oktober
                    November       01/11/98          477.2                                                            November
               1999 Februar        01/02/99          477.2                                                            Dezember
                    Mai            01/05/99          478.6                                                2003 Januar                           1/1/2003                   103.9
                    August         01/08/99          479.5                                                              Februar                 2/1/2003                   104.4
                    November       01/11/99          480.9                                                                 März                 3/1/2003                   104.6
               2000 Februar        01/02/00          483.2                                                                 April                4/1/2003                   104.4
                    Mai            01/05/00          484.7                                                                   Mai                5/1/2003                   104.1


                                                                                                                                                                                                               b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls,   Anlg. Berechnung
     August     01/08/00   486.1                  Juni     6/1/2003   104.4
     November   01/11/00   486.6                   Juli    7/1/2003   104.6
2001 Februar    01/02/01   487.1                August     8/1/2003   104.7
     Mai        01/05/01   487.6             September     9/1/2003   104.6
     August     01/08/01   487.1               Oktober    10/1/2003   104.5
     November   01/11/01   485.6             November     11/1/2003   104.3
2002 Februar    01/02/02   486.6             Dezember     12/1/2003   105.1
     Mai        01/05/02   486.6   2004 Januar             1/1/2004   105.1
     August     01/08/02   486.6               Februar     2/1/2004   105.2
     November   01/11/02   485.1                  März     3/1/2004   105.6
2003 Februar    01/02/03   485.6                  April    4/1/2004   105.9
     Mai        01/05/03   486.1                   Mai     5/1/2004   106.1
     August     01/08/03   485.6                  Juni     6/1/2004   106.2
     November   01/11/03   486.1                   Juli    7/1/2004   106.5
2004 Februar    01/02/04   487.6                August     8/1/2004   106.6
     Mai        01/05/04   491.9             September     9/1/2004   106.3
     August     01/08/04   493.4               Oktober    10/1/2004   106.5
     November   01/11/04   494.4             November     11/1/2004   106.1
2005 Februar    01/02/05   495.3             Dezember     12/1/2004   107.0
     Mai        01/05/05   495.3   2005 Januar             1/1/2005   106.7
     August     01/08/05   496.8               Februar     2/1/2005   107.0
     November   01/11/05   498.2                  März     3/1/2005   107.4
2006 Februar    01/02/06     0.0                  April    4/1/2005   107.4
                                                   Mai     5/1/2005   107.8
                                                  Juni     6/1/2005   107.9
                                                   Juli    7/1/2005   108.3
                                                August     8/1/2005   108.4
                                             September     9/1/2005   108.8
                                               Oktober    10/1/2005   108.9
                                             November     11/1/2005   108.4
                                             Dezember     12/1/2005   109.3
                                   2006 Januar             1/1/2006     0.0




                                                                              b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls,   Anlg. Berechnung
Anlage:             Eigenkapitalverzinsung (§ 2 Abs. 2 Ziffer 3 GesBerVO)
               Es gelten das alte PfG einschließlich die GesBerVO vom 04.06.1996
                Demnach gilt linear eine 3,2-%ige AfA-Quote (Laufzeit rd. 31 Jahre)
               [ 85 x 2% = 170% ] + [15 x 10% = 150% ] = 320% : 100 = 3,2% ; vgl. auch § 2 Abs. 2 Ziff. 5 GesBerVO


                                                         Az. der Behörde nach § 13 (2) PfG NW:                     0
Pflegeeinrichtung:
Name und Anschrift der Einrichtung
0

                     Monat der Inbetriebnahme                          Jahr der Inbetriebnahme

                 Höhe der anerkannten Eigenkapitalverzinsung bei Inbetriebnahme in Euro

Inbetriebnahme-                 Höhe bei                Zins-          Jährlicher          Tilgungs-           3.20%
    Monat ab 1-12           Mon./Aufnahme                satz          Zinsbetrag            satz      fester Tilgungsbetrag
        Jahr               bzw. 1.1.d.J; Euro             %              Euro                 %                 Euro
         0                        0.00                  4.0                         0.00    3.2                  0.00
         0                                                                0.00
         1                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         2                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         3                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         4                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         5                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         6                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         7                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         8                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         9                        0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         10                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         11                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         12                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         13                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         14                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         15                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         16                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         17                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         18                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         19                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         20                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         21                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         22                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         23                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         24                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         25                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         26                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         27                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         28                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         29                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         30                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         31                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00
         32                       0.00                    4               0.00               3.2                 0.00



                                                                   b53293e6-1f2d-4280-97af-8dd679ccb6cb.xls   Eigenkapital

								
To top