Report - MTU

Document Sample
Report - MTU Powered By Docstoc
					                                                                                                                        XXX-Nr.
                                             Checkliste 8D-Report
      Lieferant


      Datum der Verifizierung


      Grund der Verifizierung



                       Verifizierung                                nacharbeiten                        keine Maßnahmen getroffen

      Begründung



                                Teilnehmer MTU                                                    MTU Vorgesetzter




                                  Unterschrift                                                      Unterschrift
      Verteiler (MTU intern)



                                                                                                             akzept.   nacharbeit. k. Maßn. g.


             1.    Informationen / informations
                   Ist der 8D Report vom Lieferant an MTU übersandt worden?
             1.1


                   Sind alle 8D-Schritte auf dem Report vorhanden? (Team, Problembeschreibung,
             1.2   Sofortmaßnahmen, Ursachenanalyse, Korrekturmaßnahmen, Wirksamkeitsprüfung,
                   Vorbeugemaßnahmen, Abschluss)

                   Sind alle Schritte im 8D ausgefüllt?
             1.3

                   Hat der Lieferant termingerecht rückgemeldet?
             1.4

                   Arbeitet der Lieferant kooperativ mit der MTU zusammen während der 8D-Bearbeitung?
             1.5

             2.    Team / Team
                   Ist ein Team gebildet worden für die Problemlösung?
             2.1

                   Ist das Team fachkompetent für das Problem?
             2.2

                   Ist ein Pate für den 8D benannt worden?
             2.3

             3.    Problembeschreibung / Symptoms
                   Hat der Lieferant das Problem erkannt?
             3.1

                   Hat der Lieferant erkannt, welches Ausmaß das Problem darstellt?
             3.2

             4.    Sofortmaßnahmen / Emergency measures
                   Sind Sofortmaßnahmen getroffen worden?
             4.1

                   Ist ein Verantwortlicher für die Sofortmaßnahmen benannt worden?
             4.2

                   Ist die Sofortmaßname terminiert?
             4.3

                   Sind die Sofortmaßnahmen nachweislich umgesetzt worden?
             4.4


                   Sind die Sofortmaßnahmen nachhaltig auf Wirksamkeit geprüft und ggf. weitere
             4.5   Sofortmaßnahmen veranlasst?

                   Sind alle Sofortmaßnahmen flächendeckend bei MTU eingeflossen?
             4.6




B-693-1103                                                           Seite/Page 1 von/of 2
             5.        Ursachenanalyse / Cause analysis

             5.1       Sind alle möglichen Ursachen vom Lieferant aufgelistet worden? Z. B. Ishikawa Diagramm

                       Ist die wahrscheinlichste Fehlerursache vom Lieferanten bestimmt worden?
             5.2

                       Ist die bestimmte Fehlerursache durch einen Test bzw. Experimente verifiziert worden?
             5.3

             6.        Korrektumaßnahmen / Correction measures
                       Ist ein Verantwortlicher für die Umsetzung der Abstellmaßnahme benannt worden?
             6.1

                       Ist die Abstellmaßnahme terminiert worden?
             6.2

                       Ist eine optimale dauerhafte Abstellmaßnahme erarbeitet worden?
             6.3

                       Ist die dauerhafte Abstellmaßnahme beim Lieferanten nachhaltig umgesetzt worden?
             6.4

             7.        Wirksamkeit / effectiveness
                       Ist ein Verantwortlicher für die Wirksamkeitsprüfung bennant worden?
             7.1

                       Ist die Wirksamkeitsprüfung terminiert?
             7.2

                       Sind Prüfprozesse für das Fehlerbild installiert worden?
             7.3


                       Sind nachhaltig Prozesse beim Lieferanten installiert, die die Problemursache nachhaltig
             7.4
                       beseitigen?

                       Hat der Lieferant seine nachhaltigen Prozesse verifiziert?
             7.5

             8.        Vorbeugungsmaßnahmen / Preventive measures
                       Sind die entsprechenden Verantwortlichen für die Vorbeugemaßnahmen benannt?
             8.1

                       Sind alle entsprechenden Vorbeugemaßnahmen terminiert?
             8.2

                       Ist die Prozess FMEA auf das Fehlerbild erweitert?
             8.3

                       Ist die Design FMEA auf das Fehlerbild erweitert?
             8.4

                       Ist der Produktionslenkungsplan auf das Fehlerbild aktualisiert worden?
             8.5

                       Sind weitere Prozesse/ Produkte / Standorte betroffen?
             8.6


             8.7       Sind die Änderungen für die weiteren Prozesse / Produkte / Standorte eingeführt worden?


             9.        Abschuss / End
                       Hat der Lieferant von Schritt 2 bis 8 alles abgeschlossen?
             9.1

      weitere Anmerkungen / Other remarks




                                                                    weitere Anmerkungen
             A = angenommen ( 85 % - 100 %)                   B = nacharbeit in Teilbereichen ( 70 % - 84 %)      C = abgelehnt ( 0 % - 69%)
                   mögliche Punkte /                 erreichte Punkte /                        Erfüllungsgrad /            Einstufung /


                          36                                 0                                      0.00%                       C
      Bemerkung / Assessment




B-693-1103                                                                  Seite/Page 2 von/of 2

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:80
posted:11/24/2011
language:English
pages:2