Aktuelles aus dem - Sportbund Rheinland - Download as DOC

Document Sample
Aktuelles aus dem - Sportbund Rheinland - Download as DOC Powered By Docstoc
					SBR Info-Brief 02/2011                                                                     Seite 1 / 35




                                                                                        Aktuelles aus dem
                                                                                      Sportbund Rheinland
                                                                                      Koblenz, 22.02.2011



Vereinsportal: Bestandserhebung schon abgeschlossen?
Deutsches Sportabzeichen: BARMER GEK unterstützt weiterhin das Schulsportabzeichen
Bundesfinale „Sterne des Sports“ SRC Heimbach-Weis belegte Platz 15
Helau & Alaaf: Öffnungszeiten des SBR wärend der Karnevalszeit
Der zukunftsfähige Sportverein 2011: Neuer Schwerpunkt „Bildungspartner Sportvereine“
BUGA: Sport in einem Blumenmeer
Ihr Sportverein vor laufender Kamera
Sportjugend Rheinland:
      Klausurtagung 2011
      Rechtzeitig Zuschüsse für Ferienaktionen beantragen
      Europasportjugendtag in Konz
Stellenausschreibung: Referent/in „Internet-Redakteur/Neue Medien“
LANXESSarena: APASSIONATA – im Licht der Sterne – 3x2 Eintrittskarten zu gewinnen
Sporthalle Oberwerth: Veranstaltungstermine
Hochwald Mittelrhein Marathon: 50 Trikots nach Ruanda
Münz Firmenlauf 2011: Online-Anmeldung ab sofort möglich
Aus den Fachverbänden:
      Deutsche U17-Judomeisterschaften am Nürburgring
      Rheinland-Ringer bei A-Jugend-DM
      Großer Schachsport mit dem Großmeister
Bildung:
      Ausbildungen Sportpraxis
      Fortbildungen Sportpraxis
      Lehrgänge Vereinsmanagement
      Ausbildungen Kinder & Jugend
      Fortbildungen Kinder & Jugend
      Angebote für Kid’s & Teens
      Ferienfreizeiten 2011
      LSB RLP: 3. Seminar „Gesundheit & Sport für Frauen mit Migrationshintergrund“
Geschäftsstelle des Sportbundes Rheinland
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 2 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Bestandserhebung schon abgeschlossen?
Seit diesem Jahr findet die Erhebung der Bestandsdaten via Internet über das neu "Vereinsportal" statt. Rund 2.000
Vereine nutzten bereits diesen Service und haben fristgerecht zum 31.01.2011 ihre Daten online übermittelt. SBR-
Geschäftsführer Martin Weinitschke bezeichnet dies als großen Fortschritt: "Wir freuen uns über die große
Akzeptanz in den Vereinen. Das Vereinsportal macht unsere Arbeit für die Vereine transparenter, Versandkosten
entfallen und Wechsel im Vorstand der Vereine können schneller übermittelt werden."
Vereine, die ihre Bestandserhebung (Vorstand und Mitgliederzahlen) im Vereinsportal noch nicht abgeschlossen
haben, werden gebeten, dies schnellstmöglich zu tun, da hierfür die Frist bereits abgelaufen ist.

Ebenfalls über das Vereinsportal abgewickelt wird seit diesem Jahr die Antragstellung zur
Übungsleiterbezuschussung (Lizenz-Bezuschussung). Diese muss jedoch nicht zwangsläufig mit der
Bestandserhebung abgeschlossen werden, da hier die Frist noch bis zum 31.03.2011 läuft.

Fragen zum Vereinsportal?
Sandra Schaub, Tel.: (02 61) 1 35 - 1 00, Sandra.Schaub@Sportbund-Rheinland.de (Bestandserhebung)
Melanie Theis, Tel.: (02 61) 1 35 - 1 06, Melanie.Theis@Sportbund-Rheinland.de (Jahressammelantrag)

Link: www.sportbund-rheinland.de Rubrik „Vereinsportal“

Zurück zur Übersicht


Das Sportabzeichen wird geliftet
BARMER GEK unterstützt weiterhin Schulsportabzeichen – Kooperationsvertrag unterzeichnet

                                Auch in diesem Jahr wird der Sportabzeichen-Wettbewerb an rheinland-pfälzischen
                                Schulen in bewährter Weise durchgeführt. Einen entsprechenden
                                Kooperationsvertrag unterzeichneten jetzt die Vizepräsidentin des Sportbundes
                                Rheinland, Monika Sauer (für den Landessportbund Rheinland-Pfalz), Dr. Richard
                                Hartmann (Abteilungsleiter im rheinland-pfälzischen Bildungsministerium) sowie
Friedhelm Ochs (Landesgeschäftsführer der BARMER GEK Rheinland-Pfalz/Saarland) in der Hauptgeschäftsstelle von
Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz.
Die BARMER GEK unterstützt den Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen bereits seit 16 Jahren. „Prävention und
Gesundheitsförderung liegen uns am Herzen“, begründet Landesgeschäftsführer Friedhelm Ochs das Engagement
der Krankenkasse. „Schließlich ist Sport das beste Rostschutzmittel für eine eiserne Gesundheit.“ Monika Sauer hob
die Tradition des Deutschen Sportabzeichens hervor, das 2013 seinen 100. Geburtstag feiert. Bis dahin soll eine
Projektgruppe des DOSB die Reform des ältesten deutschen Sportordens abgeschlossen haben. Schon jetzt steht
fest: Der Name „Deutsches Sportabzeichen“ wird weitergeführt. Der Nachweis der Schwimmfähigkeit bleibt für den
Erwerb des Abzeichens, das es weiterhin in Gold, Silber und Bronze geben wird, obligatorisch. Die Neuerung sieht
unter anderem eine Beschränkung auf vier Disziplingruppen vor: Schwimmen, Leichtathletik, Turnen und Radfahren.
Damit werden die vier motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination abgedeckt.
Die Spitzenverbände und die Sportverbände mit besonderen Aufgaben können über eigene bzw. sportartspezifische
Leistungsabzeichen am System des Deutschen Sportabzeichens partizipieren.
Einen weiteren Impuls – insbesondere für das Sportabzeichen in der Schule – wird die Konzeption auch mit sich
bringen: Denn die Anzahl der Altersklassen wird im Bereich der Kinder erweitert. So können zukünftig auch Kinder
im Alter zwischen sechs und sieben Jahren die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen ablegen.
Richard Hartmann, Abteilungsleiter im Mainzer Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur ist
überzeugt, dass Schule und Sport zusammengehören: „Angesichts der wachsenden Bewegungsarmut müssen wir
versuchen, mit einem attraktiven Angebot möglichst viele Kinder und Jugendliche für lebenslange Bewegung zu
gewinnen.“

Zurück zur Üersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 3 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Bundesfinale „Sterne des Sports“ in Berlin: SRC Heimbach-Weis belegte Platz 15.
                         Mit einem 15. Platz sowie unzähligen Eindrücken und Ideen kehrte das Team des
                         Skinlanglauf- und Rollsportclubs Heimbach-Weis vom Bundesfinale „Sterne des Sports“ aus
                         Berlin zurück. „Der 15. Platz ist für uns ein toller Erfolg, wenn man bedenkt, dass wir als
                         sehr junger Verein im Laufe des Wettbewerbs mehr als 3000 Vereine hinter uns gelassen
                         haben“, sagt SRC-Vorsitzender Stephan Puderbach nach der Rückkehr aus der
Bundeshauptstadt. Der SRC hatte sich mit einem Jugendkonzept beworben, das nicht nur ganzjährigen
Trainingsbetrieb im Skilanglauf vorsieht, sondern auch außersportliche Maßnahmen, die eine ganzheitliche
Entwicklung der Kinder- und Jugendlichen im Verein unterstützen sollen. „Die Teilnahme am Bundesfinale ist für uns
die größte Motivation die Bausteine unseres Konzeptes weiter zu entwickeln“, sagt Puderbach, der sich nicht nur
über ein Preisgeld von 1000 Euro freut, sondern auch von der pädagogischen Arbeit der drei Erstplatzierten
begeistert ist.
Der mit 10.000 Euro dotierte Bundessieg ging an das Karate-Team Reutlingen mit seiner Maßnahme „Drachenstark“.
Dieses Konzept überzeugte die Jury einhellig durch die kluge Kombination von Sport und Lesen. „Drachenstark“
verbinde in überzeugender Form die Bereiche Motorik, Lesekompetenz, Selbstbehauptung und Kreativität und
fördere sie gleichermaßen.
Der Judo Club Folsterhöhe Alt-Saarbrücken belegte mit dem eigenständigen Umbau eines ehemaligen Supermarktes
zur sportlichen Begegnungsstätte unter dem Motto „Treffpunkt statt Brennpunkt“ den mit 7.500 Euro dotierten
zweiten Platz. 5.000 Euro und den dritten Platz gab es für den SV Rot-Weiß Viktoria Mitte aus Berlin und sein
Konzept „Sprachfoul“, mit dem Schimpfworte und verbale Aggression vom Fußball-Feld verbannt werden.
Neben dem SRC Heimbach-Weis nahm als weiterer rheinland-pfälzischer Verein der 1. FSV Mainz 05 an dem
Wettbewerb teil.
Der DOSB und die Volksbanken und Raiffeisenbanken schreiben die „Sterne des Sports“ seit 2004 jährlich aus. Durch
die Prämierungen auf Orts-, Landes- und Bundesebene flossen den Vereinen seit Bestehen des Wettbewerbs
insgesamt gut drei Millionen Euro zugunsten ihres gesellschaftlichen Engagements zu. Schon in den nächsten
Wochen startet auf lokaler Ebene die Ausschreibung für die „Sterne des Sports“ 2011.

Zurück zur Übersicht




                                   Helau und Alaaf
                                   An den närrischen Tagen von Schwerdonnerstag, den 03.03.2011 bis
                                   Veilchendienstag, dem 08.03.2011sind unsere Büros nur eingeschränkt besetzt.

                                   Am Rosenmontag, den 07.03.2011 ist unser Haus geschlossen.


                                   Wir wünschen allen eine schöne Karnevalszeit




Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 4 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Kinder- und Jugendarbeit mit Köpfchen:
Wettbewerb „Der zukunftsfähige Sportverein“ mit neuem
Schwerpunkt „Bildungspartner Sportvereine“

Der Kinder- und Jugendsport in den Sportvereinen unterliegt derzeit vielfältigen Veränderungen. Erste
Auswirkungen der demografischen Entwicklung erfordern Kreativität der Vereine, um weiter in allen Altersgruppen
organisiert Sport betreiben zu können. Ein besonderes Augenmerk muss hierbei auf den Kinder- und Jugendbereich
gelegt werden. Der flächendeckende Ausbau der Ganztagschulen bindet Kinder und Jugendliche bis in den späten
Nachmittag und führt zu einer geringeren Beteiligung am Vereinssport. Ferner stehen Sportvereinen weniger
Hallenzeiten am Nachmittag zur Verfügung. Vorwiegend sitzend bestreiten bereits Kinder große Teile ihres Alltags
mit Folgen wie mangelnden Bewegungsfertigkeiten, Übergewicht oder Hyperaktivität. Diese Kinder und
Jugendlichen benötigen spezielle Sportangebote, um sie nach ihren Bedürfnissen zu fördern. Andere Kinder und
Jugendliche würden gerne am Vereinssport teilnehmen, die sozialen Verhältnisse ihrer Familien gestalten eine
Finanzierung der Vereinsmitgliedschaft und notwendiger Sportausrüstung aber schwierig. Bereits heute leisten viele
Sportvereine einen Beitrag zur sozialen Integration und Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen. Und
einen weiteren Aspekt gibt es zu beachten.

Kinder und Jugendliche von heute sind auch die Vereinsvorstände, Jugendleiter und Übungsleiter von morgen. Es
sollte daher im Interesse jedes Vereins sein, diese frühzeitig zu qualifizieren, einzubinden und entsprechend ihrer
Bedürfnisse zu fördern und so ihren Verein zukunftsfähig zu machen. Dies sind nur einige Themenfelder, mit denen
sich Vereine, die Kinder- und Jugendsport anbieten, heute konfrontiert sehen und die zukünftig an Bedeutung
gewinnen werden.

Aus diesem Grund wird das Thema Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein zentrales Thema des Wettbewerbs „Der
zukunftsfähige Sportverein“ 2011 sein, den wir in Zusammenarbeit mit dem Energiekonzern RWE Rheinland
Westfalen Netz AG durchführen. Im Rahmen des Wettbewerbs bieten wir Ihnen die Möglichkeit bereits bestehende
Konzepte zum Thema einzureichen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Beratungsleistungen der Sportjugend
Rheinland oder unserer Vorstandsklausuren an, um neue Konzepte zum Thema Kinder- und Jugendarbeit zu
entwickeln und sich mit diesen am Wettbewerb zu beteiligen. Den Siegern des Wettbewerbs winken attraktive
Geldpreise bis zu 1.000 Euro. Nutzen Sie diese Chance für Ihren Verein!

Wettbewerbsthemen können sein:

    -   Mitwirkung und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen im Verein
    -   Qualifizierung von Jugendlichen für Aufgaben im organisierten Sport inkl. entsprechender
        Einsatzmöglichkeiten und Begleitung
    -   Kooperationen mit Kindergärten, Kindertagesstätten, Jugendzentren oder Schulen
    -   Kreative Sportangebote zur Förderung von Kindern und Jugendlichen entsprechend ihren Bedürfnissen
    -   Lösungen für den Erhalt von Wettkampfmannschaften
    -   Außersportliche Aktivitäten mit dem Ziel der sozialen oder politischen Jugendbildung
    -   Regelmäßige Durchführung von Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche im Verein
    -   Innovative Finanzierungskonzepte für die Jugendarbeit
    -   Konzepte, die auch sozial benachteiligten Kindern eine Mitgliedschaft im Sportverein ermöglichen
    -   Nutzung alternativer Sportflächen für den Kinder- und Jugendsport
    -   Jugendraum im Verein

Bewerbungsschluss zur Teilnahme am Wettbewerb ist der 30.11.2011.
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 5 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Preiskategorien

Klasse 1 (Vereine bis 150 Mitglieder)                       Klasse 2 (Vereine bis 500 Mitglieder)
1. Preis 1.000,- € (bar)                                    1. Preis 1.000,- € (bar)
2. Preis 600,- € (bar)                                      2. Preis 600,- € (bar)
3. Preis 400,- € (bar)                                      3. Preis 400,- € (bar)

Klasse 3 (Vereine über 500 Mitglieder)
1. Preis 1.000,- € (bar)
2. Preis 600,- € (bar)
3. Preis 400,- € (bar)


Ihre Ansprechpartnerinnen:

Anmeldung Vorstandsklausuren & allgemeine                   Beratung zu Kinder- und Jugendarbeit:
Informationen zum Wettbewerb:                               Sportjugend Rheinland
SBR Management-Akademie                                     Susanne Weber
Barbara Berg                                                Tel. 0261 135 109
Tel.: 0261 135 145                                          E-Mail: Susanne.Weber@Sportjugend-Rheinland.de
E-Mail: Barbara.Berg@Sportbund-Rheinland.de


Zurück zur Übersicht


Sport in einem Blumenmeer
Großes Sportprogramm auf der Bundesgartenschau in Koblenz – Anmeldungen noch möglich

                                        Für Sportlerinnen und Sportler aus den Vereinen des Sportbundes
                                        Rheinland ist die Kulisse eher ungewohnt aber umso reizvoller. Während
                                        der Bundesgartenschau in Koblenz werden sie ihre Künste in einem Meer
                                        voller Blumen präsentieren. Die Resonanz auf den Aufruf des Sportbundes
                                        Rheinland ist überwältigend. „Aus den vielen Bewerbungen haben wir ein
Sportprogramm zusammengestellt, das Jung und Alt gleichermaßen begeistern dürfte“, sagt der Präsident des
Sportbundes Rheinland Fred Pretz. „Dabei haben wir bei der Auswahl natürlich darauf geachtet, dass die
Darbietungen in das Ambiente einer Bundesgartenschau passen.“

So sind die Montage der Bundesartenschau eher den beschaulichen Sportarten gewidmet. Wenn Sie eine Anleitung
im Boulespiel erhalten möchten oder sich erstmals im Nordic-Walking üben wollen, dann sollten Sie sich den ersten
Wochentag für Ihren BUGA-Besuch reservieren. Am ersten Montag im Monat werden Sie auf der Boulebahn auf
dem Festungsgelände von Mitgliedern des VFR Eintracht Bad Kreuznach geschult am dritten Montag im Monat sind
die Boulespieler des TuS Rhens Ihre Ansprechpartner. Nordic Walking-Interessierte können jeweils am dritten
Montag eines Monats die Sportart beschnuppern. Dazu stehen dann ausgebildete Übungsleiterinnen und
Übungsleiter des Deutschen Skiverbandes bereit. Wie wär´s mit einer Partie Schach nach einem Rundgang über die
BUGA? Der Schachverband Rheinland wird das Schachfeld an jedem zweiten, dritten und vierten Montag im Monat
auf dem Festungsgelände betreuen und für jede Könnensstufe nützliche Tipps zu dem königlichen Spiel geben.
Entspannt und bewegt können Sie schließlich noch an jedem ersten Montag eines Monats in die Woche starten.
Mitglieder des Clubs für chinesische Kampf- und Bewegungskunst lassen Sie im Koblenzer Schlossgarten die
wohltuende Wirkung von Qigong und Taijiquan erleben.
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 6 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Jeden Donnerstag ist dann der Tag der Sportvereine angesagt. Reserviert dafür ist die große Bühne und die
Wiesenfläche am Deutschen Eck: Cheerleader, Tanzsport, Einradfahren, Turnkünste, Rop-Skipping, Boxkämpfe,
Kung-Fu, Schießen ….S P O R T B U N D R H E I N L A N D

Es können hier nicht alle Sportarten und Vereine aufgeführt werden, die sich einem breiten Publikum präsentieren.
Mit dabei sind natürlich auch herausragende Sportler mit nationalen und internationalen Erfolgen. Sie werden nicht
nur ihre Sportart zur Schau stellen, sondern auch im Interview Rede und Antwort stehen.

Ihr Auftritt bei der BUGA
Für die zweite Hälfte der BUGA (August und September) sind noch einige Donnerstags-Termine frei. Vereine, die mit
einer Gruppe oder einem Einzelsportler an dem Sportprogramm teilnehmen möchten, können sich bewerben beim
Sportbund Rheinland, Bastian Burgard, Telefon 0261/135-105, E-Mail: bastian.burgard@sportbund-rheinland.de
Für die Sportler wird der Auftritt auf der BUGA nicht nur ein besonderes Erlebnis werden. Ihr Verein hat auch die
Möglichkeit, Gutscheine für Sportgeräte des SBR-Partners Erhard Sport im Wert von 500 Euro, 300 Euro und 200
Euro zu gewinnen. Also, mitmachen lohnt sich in doppelter Hinsicht!

Zurück zur Übersicht




Ihr Sportverein vor laufender Kamera
Sportbund Rheinland und Fernsehsender TV Mittelrhein setzen Kooperation auch 2011 fort

Der Sportbund Rheinland und der regionale Fernsehsender TV Mittelrhein werden auch 2011 ihre Kooperation
fortführen. Ziel der Zusammenarbeit ist es weiterhin, die ganze Vielfalt des Sports in den Vereinen einem breiten
Publikum nahe zu bringen. „Wir wollen zeigen, welche wertvolle Basisarbeit in unseren Sportvereinen geleistet wird.
Denn Schwerpunkt der meisten Sportsendungen ist immer noch der Leistungssport. Dabei wird vielfach übersehen,
dass die Keimzelle des Spitzensports in einer zielgerichteten Breitenarbeit liegt. Außerdem leisten unsere
Sportvereine einen herausragenden Beitrag für die Gesunderhaltung unserer Gesellschaft“, sagt der Präsident des
Sportbundes Rheinland, Fred Pretz. „Daher sind wir froh, mit TV Mittelrhein einen Partner zu haben, der diese
Sichtweise über den Inhalt seiner Sportsendungen unterstützt.“

Wollen auch Sie mit einem herausragenden Ereignis in Ihrem Verein, Ihrem Verband bei TV Mittelrhein vertreten
sein? Themen gibt es zur Genüge: Konnten Ihre Sportler bei nationalen und internationalen Meisterschaften
punkten? Welche sportlichen Talente schlummern in Ihren Reihen? Zeichnet sich Ihr Verein durch innovative Arbeit
in der Kinder- und Jugendförderung oder im Seniorensport aus?

Unser gemeinsames Anliegen sollte es sein, dem Sport im Rheinland in all seinen Facetten eine
öffentlichkeitswirksame und unterhaltsame Plattform zu bieten.

Infos: Wolfgang Höfer, Tel.: (02 61) 1 35 – 1 18, E-Mail: Wolfgang.Hoefer@Sportbund-Rheinland.de

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                Seite 7 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Klausurtagung der Sportjugend Rheinland 2011
Arbeit der Sportjugend in den Kreisen wurde beleuchtet

Hohe Fluktuation bei den Jugendleitern im Verein und die Tendenz zu neuen Engagementformen haben sich die
Teilnehmer der Klausurtagung der Sportjugend Rheinland zum Anlass genommen, um die eigene Arbeit in den
Sportkreisen kritisch zu hinterfragen. 35 Ehrenamtliche waren der Einladung des Vorstandes zur jährlichen
Arbeitstagung in die Eifeljugendherberge nach Manderscheid gefolgt.

In einem World-Café wurden die Aufgaben und die Struktur der Sportjugend in den Kreisen analysiert und kreative
Ideen für die Lösung von aktuellen Herausforderungen, wie beispielsweise der Terminflut für das Ehrenamt,
entwickelt. Ein weiterer Workshop widmete sich dem Thema Motivation. Welche Benefits bietet ein Engagement in
der Sportjugend? Wie gewinnt man neue Engagierte für die Mitarbeit? Dies waren nur einige Fragestellungen, zu
denen die Teilnehmer diskutierten. Konsens herrschte bei allen Teilnehmern, dass es Ziel der Sportjugend Rheinland
sein muss, noch mehr auf die Wünsche und Probleme der Vereine einzugehen. Dies wird der Vorstand der
Sportjugend Rheinland aufgreifen und die Vereine befragen.
Berichte aus den Sportkreisen und dem Vorstand rundeten die Betrachtung der Arbeit in der Sportjugend ab.

Großes Interesse fand auch der Vorschlag zur Überarbeitung der Internetpräsenz. Ziel ist es, den Service für die
Vereine auch online zu erhöhen.

Zurück zur Übersicht


Rechtzeitig Zuschüsse für die Jugendarbeit beantragen
Viele Vereine bieten Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche an. Hierfür gilt es, frühzeitig an die Beantrag der
Zuschüsse aus dem Landesjugendplan zu denken. Maßnahmen, die der Zielsetzung der sozialen Jugendbildung
entsprechen, können mit einem Euro pro Teilnehmer und Tag bezuschusst werden.
Wichtig: Ein-Tagesmaßnahmen oder Veranstaltungsreihen mit mehreren eintägigen Veranstaltungen müssen vier
Wochen vor Beginn bei der Sportjugend Rheinland schriftlich vorangemeldet werden. Veranstaltungen mit einer
Dauer von mindestens drei zusammenhängenden Tagen und gemeinsamer Übernachtung müssen nicht
vorangemeldet werden.
Die Formulare für die Beantragung der Zuschüsse sowie die Voranmeldung finden Sie unter www.sportjugend-
rheinland.de . Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen unter (02 61) 1 35 – 1 04.

Zurück zur Übersicht


Europasportjugendtag in Konz
Am 25.06.2011 veranstaltet die Sportjugend Rheinland im Kreis Trier-Saarburg wieder einen Europasportjugendtag.
In und um das Schul- und Sportzentrum in Konz werden Schülerwettkämpfe in den Sportarten Basketball, Fußball,
Handball, Karate, Leichtathletik, Tischtennis, Turnen und Volleyball ausgetragen. Ein abwechslungsreiches
Rahmenprogramm sowie die Möglichkeit neue Sportarten auszuprobieren, bietet auch für Zuschauer und
Sportinteressierte attraktive Angebote.

Die komplette Ausschreibung finden Sie unter www.sportjugend-rheinland.de
Anmeldeschluss ist der 30.04.2011

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 8 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND




                                            Stellenausschreibung
Der Landessportbund Rheinland–Pfalz ist mit rund 1,5 Millionen Mitgliedern in 6.300 Sportvereinen die größte
Personenvereinigung des Landes. Für unsere Geschäftsstelle in Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine(n)
                                    Referent/in „Internet-Redakteur / Neue Medien“
                              (Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet)
Ihr Profil:
Abgeschlossenes Studium und/oder Ausbildung als „Mediengestalter digital und print“ sowie Erfahrungen in der
redaktionellen und technischen Betreuung von Online-Medien. Fundierte html-Kenntnisse, Ihr versierter Umgang
mit den gängigen Adobe CS-Programmen sowie Content-Management-Systemen (z.B. Joomla) und Ihr
selbstständiges, präzises Arbeiten im Team zeichnen Sie aus. Ihr Markenzeichen ist der hohe Qualitätsanspruch an
die eigene Arbeit. Sie sind teamfähig und begeistern andere mit Ihren Ideen. Ihr Organisationstalent und Ihr großes
persönliches Engagement runden Ihr Profil ab. Willkommen sind auch Bewerbungen von Berufsanfängern.

Ihre Hauptaufgaben:
 Grafische und textliche Betreuung des LSB-Internetauftritts und anderer LSB-Domains
 Weiterentwicklung der Website (Design, Usability, Implementierung neuer Online-Funktionalitäten)
 Layout von Flyern und anderen Printprodukten
   Aufbau eines Bildarchivs, Erfahrungen im Bereich der Fotografie
   Betreuung des Internet-Wettbewerbs für Vereine.
   Mitarbeit im Gesamtbereich der Öffentlichkeitsarbeit des LSB
     o     Zuarbeit für Sport InForm
     o     Verfassen von Pressetexten
     o     Unterstützung der Veranstaltungsorganisation (z.B. Landessportball)
   Unterstützung im EDV-Bereich des Landessportbundes

Wir bieten
 Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
 Die Chance, Ihre Sportleidenschaft zum Beruf zu machen
 Eine der Position angemessene Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und die Aussicht auf ein
     langfristiges, sicheres Arbeitsverhältnis.
 Betriebliche Altersvorsorge
 39 Wochenstunden Arbeitszeit - Gleitzeitregelung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf
bis zum 28. Februar 2011 an den

Landessportbund Rheinland-Pfalz
Geschäftsführung
Rheinallee 1, 55116 Mainz, k.wehner@lsb-rlp.de

Für Rückfragen steht Ihnen Christof Palm, Tel. (0 61 31) 28 14 – 1 17, gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 9 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
APASSIONATA – im Licht der Sterne

Vom 08. bis 10 April 2011 verzaubert APASSIONATA das Publikum in der LANXESS arena mit magischen Bewegungen
zwischen Mensch und Pferd. Mit zwei Stunden voller Abenteuer und Phantasie, mit über 40 Pferden, zügelloser
Leidenschaft, temporeicher Action und mitreißender Musik wurde Europas erfolgreichste Unterhaltungsshow mit
Pferden mit dem PRG LEA Award 2010 als "Show des Jahres" ausgezeichnet!

Ab sofort können Kombitickets in der Loge zu Top-Konditionen in unserem Onlineshop bestellt werden unter
https://www.lanxess-arena.de/aktion/apa2011ktl

Das Angebot ist begrenzt, nutzen Sie die Gelegenheit und bestellen Sie rechtzeitig!

Alle weiteren Vorzugspreisangebote finden Sie unter: www.lanxess-arena.de/intranet-partnerangebote


APASSIONATA-Fans aufgepasst:
In Zusammenarbeit mit der LANXESS arena verlost der Sportbund Rheinland 3x2 Karten für die Shows im April.

Wie heißt die aktuelle Apassionata-Show?

Wenn Sie diese Frage richtig beantworten können, dann schicken Sie uns die Lösung an
Bernd.Stemmeler@Sportbund-Rheinland.de Einsendeschluss, ist Montag, der 28.02.2011, 19 Uhr.




                                      Veranstaltungstermine
    Termin           Veranstaltung                                                    Ort
 18./19.02.2011      Lachende Kölnarena 2011                                          LANXESSarena
   20.02.2011        Kölner Haie – Adler Mannheim                                     LANXESSarena
   21.02.2011        The Australian Pink Floyd Show                                   LANXESSarena
24. – 27.02.2011     Lachende Kölnarena 2011                                          LANXESSarena
01. – 06.03.2011     Lachende Kölnarena                                               LANXESSarena
   08.03.2011        Kölner Haie – Eisbären Berlin                                    LANXESSarena
   11.03.2011        Das Frühlingsfest der Volksmusik                                 LANXESSarena
   12.03.2011        Die Flippers                                                     LANXESSarena
   17.03.2011        50 Jahre Amnesty International                                   LANXESSarena
   19.03.2011        Vitali Klitschko gegen Odlanier Solis                            LANXESSarena
   26.03.2011        Chis de Burgh & Band present MOONFLEET-Tour                      LANXESSarena
   30.03.2011        James Blunt                                                      LANXESSarena
   01.04.2011        Katie Melua                                                      LANXESSarena
   02.04.2011        James Last                                                       LANXESSarena
08. – 10.04.2011     Apassionata – Im Licht der Sterne                                LANXESSarena
 13./14.04.2011      Mario Barth                                                      LANXESSarena
   16.04.2011        Schlagernacht des Jahres 2011                                    LANXESSarena
   25.04.2011        Eishockey-Länderspiel: Deutschland - Weißrussland                LANXESSarena
   29.04.2011        Lena LIVE-Tour 2011                                              LANXESSarena
Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 10 / 35

                                       SPORTBUND RHEINLAND


                                        Veranstaltungstermine
      Termin             Veranstaltung                                                Ort
    19.02.2011           Großer Antik- und Flohmarkt                                  Sporthalle Oberwerth
    26.02.2011           Mittelrhein-Meisterschaften der Rhythmischen                 Sporthalle Oberwerth
                         Sportgymnastik
    27.02.2011           Adoro – Live mit Orchester und Band                          Sporthalle Oberwerth
    02.03.2011           Das Frühlingsfest der Volksmusik                             Sporthalle Oberwerth
    04.03.2011           6. Konzert des Musik-Institut Koblenz                        Sporthalle Oberwerth
    12.03.2011           Rhythmische Sportgymnastik Heimwettkampf                     Sporthalle Oberwerth
    19.03.2011           Happy Gymnastics / Tuju Stars                                Sporthalle Oberwerth
    20.03.2011           Leichtathletik-Rheinland-Hallen-Meisterschaft                Sporthalle Oberwerth
    25.03.2011           Bülent Ceylan – Ganz schön turbülent!                        Sporthalle Oberwerth
    04.04.2011           Till Brönner – At The End of The Day Tour 2011               Sporthalle Oberwerth
    30.04.2011           Int. Karate-Turnier um den Krokoyama-Cup                     Sporthalle Oberwerth

Zurück zur Übersicht


Hochwald Mittelrhein Marathon spendet Trikots nach Ruanda
50 Trikotsätze von Erima für Tischtennis-Spieler im rheinland-pfälzischen Partnerland gespendet

                                                             Elf Tischtennismannschaften können sich im rheinland-
                                                             pfälzischen Partnerland Ruanda über eine Trikotspende
                                                             des Hochwald Mittelrhein Marathon in Zusammenarbeit
                                                             mit dem Sportartikelhersteller Erima freuen. Die 50
                                                             neuwertigen Trikot-Sätze wurden im Auftrag des
                                                             Marathon-Organisationsteams von Pascal Kronenberger
                                                             in Ruanda übergeben. Kronenberger engagiert sich im
                                                             rheinland-pfälzischen Partnerland ehrenamtlich für den
                                                             Aufbau eines Tischtennisverbands.

                                                            Die Spende ging an Gemeinden, Institutionen, Schulen
                                                            und Pfarreien, die sich besonders um das (sportliche)
                                                            Wohl von Jugendlichen und Kindern verdient machen.
Kronenberger bereiste das Partnerland und verteilte unter anderem je einen Satz Trikots an ein
Straßenkinderzentrum in Gisenyi, die Pfarrei Nzuki im Distrikt Ruhango sowie an eine Grundschule in Kigali. „Ganz
besonders freut uns, dass das Team im Zentrum für körperlich beeinträchtigte Kinder und Jugendliche in Gatagara
beim Sport nun einheitlich auftreten kann", erklärten Kronenberger und der Geschäftsführer der Mittelrhein
Marathon Management GmbH, Alexander Berger.

Mehr Informationen zum Marathon gibt‘s im Internet unter www.mittelrhein-marathon.de

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 11 / 35

                                      SPORTBUND RHEINLAND
münz firmenlauf 2011: Online-Anmeldungen ab sofort möglich
Die Vorbereitungen für den münz firmenlauf 2011 haben begonnen. Zahlreiche
Anfragen haben uns bereits erreicht und so freuen wir uns, Ihnen heute
Informationen über den 5 km Rundkurs durch Koblenz und unsere After-Run-Party
geben zu können.

Hier das Wichtigste in Stichworten:

Termin: Freitag, 17.06.2011 ab 18:00 Uhr

Laufstrecke: 2011 haben wir die einzigartige Gelegenheit, die Streckenführung des münz firmenlauf so zu gestalten,
dass wir Teile des Geländes der BUGA 2011 in den 5 km Rundkurs einbeziehen. Ein Highlight, auf das wir uns sehr
freuen und das Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Laufstrecke wird durch die Rheinanlagen, entlang des
Moselufers und durch die Koblenzer Altstadt führen.

Start/Startaufstellung: Natürlich werden wir auch 2011 die reibungslose Organisation der Startaufstellung in
unterschiedlichen Startgruppen/Startzeiten durchführen. So wird es, wie bereits 2010 erprobt, nicht zu Wartezeiten
am Start kommen. Start ist am Rheinufer auf Höhe des Kurfürstlichen Schlosses. Das Ziel ist in den Kaiserin-Augusta-
Anlagen auf Höhe der Moltkestraße.

After-Run-Party: Die After-Run-Party wird auf der großen Wiese vor dem Weindorf stattfinden.

Anmeldung: Unser Online-Anmeldeportal ist geöffnet.

Wie gewohnt führt der Teamcaptain zunächst die Firmenregistrierung durch, danach können sich die Teilnehmer
selbst in der Teilnehmeranmeldung zum Team anmelden. Natürlich ist es auch wieder möglich, dass der
Teamcaptain sein Team anmeldet.
Die ersten 10.000 Anmelder erhalten für das Startgeld von 14,00 Euro zzgl. ges. MwSt. ein hochwertiges Funktions-
Finishershirt im münz firmenlauf Design.

Zurück zur Übersicht



Deutsche U17-Judomeisterschaften am Nürburgring
Spektakuläre Würfe, Armhebel und Würgetechniken aus dem Judo können Sportbegeisterte am Samstag und
Sonntag, 26./ 27. Februar hautnah erleben. Denn dann kämpfen jugendliche Judoka in der ring arena um die
deutsche U17-Meisterschaft.
Am Samstag treten circa 250 männliche Athleten in verschiedenen Gewichtsklassen gegeneinander an. Der Sonntag
gehört den circa 225 weiblichen Judokas. Alle Sportler haben sich zuvor über ihre Landesmeisterschaft und sechs
Gruppenmeisterschaften für das Finale am Ring qualifiziert. Aus ganz Deutschland reisen die Kampfsport-Newcomer
mit ihren Trainern und Betreuern an den Nürburgring und versprechen einen interessanten Wettkampf, bei dem die
Zuschauer sicher auf ihre Kosten kommen. Im letzten Jahr konnten sich Judoka aus dem Rheinland und der Pfalz
platzieren. Marcel Weil (Mombacher TV) erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 90 kg im letzten Finale der
Veranstaltung die Goldmedaille. Den dritten Platz belegte ein Vulkaneifelaner, Robin Coßmann (JC Vulkaneifel), in
der Kategorie bis 55kg. Am 1. Tag erkämpften sich Anna Pesterov (78 kg; TV 1860 Nassau) und Sarina Schellert (40
kg, JC Neuwied) ebenfalls den 3. Platz.
Der Eintrittspreis pro Tag beträgt 8 Euro für Erwachsene sowie Kinder ab sechs Jahren. Für 16,- Euro gibt es ein
Kombiticket, mit dem auch das ring werk besichtigt werden kann. Weitere Infos unter www.judo-rheinland.de

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 12 / 35

                                    SPORTBUND RHEINLAND
Rheinland-Ringer bei A-Jugend-DM
Erfolge für Athleten der Wettkampfgemeinschaft Untere Nahe

Vier Ringer aus dem Schwerathletikverband Rheinland werden vom 18. bis 20. Februar bei den Deutschen
Meisterschaften der A-Jugend in Berlin und im südbadischen Haslach i. K. auf die Matten gehen. Bei den
Freistilmeisterschaften in Berlin startet Wassil Ivanov (WKG Untere Nahe), bei den Klassikern in Haslach sind es
Alexander Mayer, Christopher Adu und Jannis Helbing, die ebenfalls alle der WKG Untere Nahe angehören. Alle vier
Sportler haben schon mehrfach an Deutschen Meisterschaften teilgenommen.

Zwei Nahe-Vereine dominierten in diesem Jahr die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Jugend im freien Stil in Bad
Kreuznach. Neben Gastgeber WKG Untere Nahe, die im vergangenen Jahr die Mannschaftswertung gewinnen
konnte, überraschte die Mannschaft aus Büdesheim, die mit 26 Sportlern nicht nur das größte Team bei den
Titelkämpfen stellte, sondern auch in diesem Jahr in der Vereinswertung die Nase vorne hatte. Die meisten
Goldmedaillen, nämlich sieben, konnte die WKG Untere Nahe gewinnen.

Für den Ausrichter, die WKG Untere Nahe, war es auch eine Generalprobe für den April. Denn vom 15. bis 17. April
sind die besten deutschen Nachwuchsringer bei der B-Jugend zu Gast an der Nahe bei den Deutschen
Meisterschaften in Bad Kreuznach. Und darauf freut sich auch schon Marion Pangsy, die ARGE-Vizepräsidentin und
Präsidentin des Schwerathletikverbandes Rheinland: „Wir sind stolz darauf, dass Bad Kreuznach Gastgeber dieser
Deutschen Meisterschaften sind. Und ich bin sicher, dass die WKG Untere Nahe diese Titelkämpfe hervorragend
ausrichten wird.“

Zurück zu Übersicht


Großer Schachsport mit dem Großmeister
Schachverband Rheinland präsentierte das königliche Spiel an drei Tagen im Löhr-Center

Es war eine Werbung für den Schachsport, wie sie besser hätte nicht sein können. Drei Tage lang strömten die
Anhänger des königlichen Spiels ins Koblenzer Löhr-Center, um sich dem Reiz dieser Denk-Sportart hinzugeben, sei
es als Akteur am Brett oder als Zuschauer. Der Schachverband Rheinland hatte in Zusammenarbeit mit dem
Schachverein Güls und der Schachabteilung des VfR Eintracht Koblenz die besten Voraussetzungen geschaffen,
damit diese Demonstration zum einem vollen Erfolg wurde. Ob Jugend- und Schulschach oder Seniorenschach, ob
Einzelturniere oder Mannschaftsturniere, ob Blitzschach, Schnellschach, Blindschach oder Simultanschach – alle
Register wurden gezogen, damit aber auch jeder auf sein Kosten kam.
In Viererreihen standen die Zuschauer hinter den 30 aufgereihten Schachbrettern samt davor sitzenden Spielern, als
Großmeister Vlastimil Hort die Aktionsfläche zur besten Einkaufszeit am Freitagnachmittag betrat, um eine
Kostprobe seines immer noch hervorragenden Könnens im Simultanschach zu geben. Nach fast vier Stunden war´s
so weit. Hort, der in den 60er und 70er Jahren legendären Schachgrößen wie Boris Spasski und Viktor Kortschnoi bei
internationalen Großturnieren gegenübersaß, hatte 23 Gegner schach-matt gesetzt, notierte sechs Remis und
musste sich einmal geschlagen geben. Eine Niederlage nagt zwar noch immer an dem 67-Jährigen, doch heute steht
mehr der Spaß am Schachsport im Vordergrund. „Ich will die Leute amüsieren, sodass sie am Ende sagen: Das war
schön“, so das Credo des ehemaligen Vierten der Weltrangliste.
Hoch erfreut über die Resonanz der dreitägigen Veranstaltung zeigte sich auch der Vorsitzende des
Schachverbandes Rheinland, Karsten Loof: „Schachsportler mögen in der Regel die Stille, um ihrem Sport
nachzugehen. Doch die Entscheidung ins Koblenzer Löhr-Center zu gehen war goldrichtig“, sagt Loof. „Nirgendwo
anders hätte wir eine solche Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit für unseren Sport erzielen können. Das war
sicherlich nicht die letzte Veranstaltung dieser Art“, so Loof. Sein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen
Helfern. „Sie haben es ermöglicht, dass wir als kleiner Fachverband etwas Großes auf die Beine gestellt haben.“

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                             Seite 13 / 35

                                  LEHRGÄNGE SPORTPRAXIS
Lehrgangs- und Seminarprogramm 2011
Das Lehrgangs- und Seminarprogramm 2011 des Sportbundes und der Sportjugend Rheinland ist online zu erreichen
unter www.sportbund-rheiland.de Rubrik Bildung / Veranstaltungsportal.

                              AUSBILDUNGEN SPORTPRAXIS
1. Lizenzstufe (Übungsleiter C) Breitensport
Inhalte Theorie: Sportmedizin, Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportmethodik, Stundenaufbau, Sport und
Ernährung, Sportverwaltung, Rechts- / Steuer- / Versicherungsfragen, Ziele und Aufgaben im Breitensport,
Entwicklungspsychologie, Dopingprävention, Fachbücherinformation.

Inhalte Praxis: Allgemeine Gymnastik mit und ohne Gerät unter funktionellen Aspekten, Grundformen der
Gymnastik mit und ohne Gerät, Funktionelle Gymnastik / Wirbelsäulengymnastik, Modetanz, Kindertänze, Aerobic,
Bodystyling, Pilates, Nordic-Walking, Sport im Elementarbereich, Sport mit Älteren, allg. Krafttraining, Circuit-
Training, Leichtathletik, Volleyball, Kleine Spiele, Turnier-/Staffelspiele, Boden-/Gerätturnen, Schwimmen.

Maximal 33 Teilnehmer/innen je Maßnahme. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen. Die Berücksichtigung
der Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der Meldungen.

Block-/Wochenendlehrgang
LG:      AuF11-003                                     Ort:         Simmern
Termine: 26. – 30.04.2011                              Kosten:      180 Euro
         07./08.05.2011                                             inkl. Mittagessen und Lehrgangsmaterialien
         21./22.05.2011                                Dauer:       120 LE
         02. – 05.06.2011
         18./19.06.2011
Anmeldung über das Veranstaltungsportal          AuF11-003 buchen


2. Lizenzstufe (B-Lizenz) „Sport im Elementarbereich“
Voraussetzung: ÜL-C-Lizenz, 1. Lizenzstufe

Inhalte Theorie und Praxis: Grundlagen der Wahrnehmung (Theorie), Wahrnehmungsänderung (Sinnesschulung) in
der Turnhalle, Entspannung mit Kindern, Fingerspiele, Kleine Spiele mit und ohne Verlieren, Einzel- und
Gruppenspiele, Große Bauwerke, Einführung ins große Trampolin, Rhythmik und Sportstunden mit
unterschiedlichen Materialien, Psychomotorik: Verbindung von Geist und Bewegung (Erleben, Bewegung und
Handeln mit unterschiedlichen Materialien und Findung der eigenen Kreativität). Die Mindestteilnehmerzahl beträgt
15 Personen.

LG:          AuF11-011                                 Ort:         Koblenz
Termine:     17./18.09.2011                            Kosten:      75,00 Euro
             22./23.10.2011                            Dauer:       60 LE
             05./06.11.2011
             19./20.11.2011

Anmeldung über das Veranstaltungsportal          AuF11-011 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 14 / 35

                               AUSBILDUNGEN SPORTPRAXIS
Ausbildung Seniorenberaterin/Seniorenberater
Diese Ausbildung ist ein Qualifizierungsangebot für Menschen, die ein verantwortungsvolles Betätigungsfeld im
Sportverein suchen. Sportvereine sind nicht nur Sportanbieter, sondern auch Treffpunkt von Generationen, d.h. der
gesellige und soziale Aspekt spielt eine wichtige Rolle.
Inhalt der Ausbildung: Aufgaben des Seniorenberaters, gesundheitliche Aspekte der Senioren, praktische Übungen,
Gymnastik, Spiele, Infos zu Diabetes, Demenz und Osteoporose, rechtliche Stellung des Seniorenberaters im Verein,
Einblick in die Ergotherapie, Gedächtnistraining, Ernährungsgrundlagen für Senioren, Motorik und Koordination im
Alter, Umgang mit Verlust und Trauer, Organisation von Veranstaltungen.
Die Ausbildung Teil 1 und 2 wird jeweils mit 10 LE für die Verlängerung der DOSB-Übungsleiter-C-Lizenz
„Breitensport“ anerkannt.

Seniorenberater Teil 1
LG:        BuF11-250                                                       Ort:         Wittlich
Termin:    12.03.2011                                                      Kosten:      20 Euro
Dauer:     10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-250 buchen


Seniorenberater Teil 2
LG:        BuF11-251                                                       Ort:         Wittlich
Termin:    19.03.2011                                                      Kosten:      20 Euro
Dauer:     10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-251 buchen

Zurück zur Übersicht



                               FORTBILDUNGEN SPORTPRAXIS
Total Body Fitness
Cardio Training, um Kalorien zu verbrennen und die Ausdauer zu verbessern. Krafttraining zur Stärkung der
Muskulatur und somit zur Verbesserung der Fettverbrennung und des Stoffwechsels, ebenso zum Schutz der
Gelenke und der Knochen. Beweglichkeitstraining, um die Muskeln flexibel zu halten und zur Freude an der freien
Bewegung.
LG:               AuF11-027                                   Ort:         Trier-Tarforst
Termin:           05.03.2011                                  Kosten:      20 Euro
Referentin:       Vera Orth                                   Dauer:       10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                AuF11-027 buchen


Dance-Free – Fitnessworkout
Lateinamerikanische Rhythmen und Beats erobern den Markt. Hier muss man nicht tanzen können, sondern sich
einfach zur Musik bewegen und Spaß haben. Lateinamerikanisch inspiriertes Bewegungs- und Fitness -Workout,
dynamisch, kraftvoll, begeisternd und effektiv. Auch für Ungeübte, jeder kann mitmachen!
LG:         AuF11-028                                         Ort:         Koblenz
Termin:     12.03.2011                                        Kosten:      20 Euro
Referentin: Silvia Weber                                      Dauer:       10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                AuF11-028 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 15 / 35

                               FORTBILDUNGEN SPORTPRAXIS
Präventive Rückenschule
Gezielte Bewegungsabläufe sollen helfen, Rückenproblemen vorzubeugen und vorhandene Beschwerden zu
überwinden. Die wichtigsten Übungen für eine rückenfreundliche Lebensweise werden kombiniert mit einem
abgestimmten Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsprogramm.
LG:         AuF11-029                                         Ort:         Betzdorf/Kirchen
Termin:     12.03.2011                                        Kosten:      20 Euro
Referentin: Susanne Wilmsen                                   Dauer:       10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                AuF11-029 buchen


Herz-Kreislauf-Training
Das Herz-Kreislaufsystem ist ein sehr komplexes System. Regelmäßiges Training ist die Voraussetzung, dieses System
aufrecht zu erhalten. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten im Sportverein, aber auch im Alltag. Auch im Sport mit
Älteren beginnt die Prävention an dem Tag, an dem man damit beginn. Inhaber der B-Lizenz „Sport mit Älteren“
erhalten den Zusatzeintrag „Herz-Kreislauf-System“.
LG:         AuF11-030                                         Ort:         Simmern
Termin:     12./13.03.2011                                    Kosten:      30 Euro
Referentin: Nicole Stritzinger-Poll                           Dauer:       15 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                AuF11-030 buchen


Funktionelles Beckenbodentraining
Eine untrainierte Beckenbodenmuskulatur kann zu vielfältigen Problemen im Bereich des Bewegungsapparates und
der inneren Organe führen. In diesem Kurs werden Anatomie und Physiologie des Beckenbodens erläutert sowie die
funktionellen Zusammenhänge zum Bewegungsapparat vermittelt. Es werden Übungen zur Wahrnehmung,
Kräftigung und Dehnung des Beckenbodens vorgestellt und trainiert. Dieser Kurs ist gut als präventive Maßnahme
aber auch bei bestehender Beckenbodenschwäche oder Überbelastung des Beckenbodens geeignet.
LG:         AuF11-031                                         Ort:         Wolken
Termin:     19.03.2011                                        Kosten:      20 Euro
Referentin: Daniela Scheyer                                   Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                AuF11-031 buchen




Fortbildungen „Sport für Ältere“
Kommunikationstraining für Übungsleiter/innen im Seniorensport
Schaffen Sie in Ihrer Gruppe eine Wohlfühlatmosphäre, die zum Mitmachen und Wiederkommen einlädt. Anhand
von praktischen Übungen bekommen Sie eine direkte Rückmeldung, und so können Sie das Erlernte sofort in der
eigenen Gruppenstunde umsetzen.
LG:          BuF11-200                                              Ort:        Koblenz
Termin:      26.02.2011                                             Kosten:     15 Euro
Dauer:       8 LE                                                   Referentin: Dr. Beate Frank
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-200 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 16 / 35

                              FORTBILDUNGEN SPORTPRAXIS
Qi-Gong und Yoga für Ältere - Seminar in der Salzgrotte Koblenz
Qi-Gong - ist leichter zu erlernen als Tai-Chi. Beim Qi-Gong stehen Einzelsequenzen im Mittelpunkt. An diesem
Sonntag werden Elemente aus den acht Brokaten vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf der Spannung und
Entspannung in Verbindung mit gezielter Atmung. Yoga - im Mittelpunkt dieses speziellen Kurses stehen die
Atemübungen (Pranayama). Hier eröffnet sich für die Teilnehmer/innen eine bisher nicht dagewesene Chance, die
positiven Energien in der Salzgrotte zu nutzen, um die gesundheitlichen Nutzeffekte, die durch Yoga erreicht
werden, noch um ein Vielfältiges zu steigern. Der Salzgehalt der Grotte entspricht dem des Toten Meeres, und das
Ambiente in der Salzgrotte trägt bei diesen Kursen zu einem einmaligen Erlebnis bei.
LG:          BuF11-202                                        Ort:        Koblenz
Termin:      20.03.2011                                       Kosten:     20 Euro
Dauer:       8 LE                                             Referenten: Rudolf Scheer und Shobha Gaur-Krämer
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-202 buchen


Aqua-Fitness 50+ - Erweitere Deine Handlungskompetenz!
Ihnen fehlen Ideen, Anregungen und vielleicht einfach ein paar Hintergründe zur perfekten Aqua-Fitness-Stunde? In
diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie gezielt in Aqua-Fitness-Stunden arbeiten, planen und „spielen“
(Stundenaufbau/Interpretation/Stundenprofile/...) können. Die Teilnehmer/innen lernen, wie eine
abwechslungsreiche und interessante Stunde aufzubauen und zu vermitteln ist. Inhalte der Fortbildung: Einführung
in die Aqua Fitness, Anatomie/Physiologie, Übungskunde, Präsentationskompetenz, Methodik/Didaktik,
Trainingslehre, Stunden- und Kursaufbau, Gerätekunde
LG:          BuF11-203                                              Ort:         Bernkastel-Kues
Termin:      26.03.2011                                             Kosten:      15 Euro
Dauer:       8 LE                                                   Referent:    Jens Schug
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-203 buchen


SimA-Training
SimA heißt "Selbständig im Alter" und steht für ein Trainingsprogramm, das speziell auf die Bedürfnisse älterer
Menschen abgestimmt ist. Ziel ist es, die Selbständigkeit älterer Menschen möglichst lange zu erhalten und das
Auftreten von dementiellen Symptomen hinauszuzögern oder ganz zu verhindern. Es handelt sich bei SimA um das
erste wissenschaftlich langfristig überprüfte Trainingskonzept zum Erhalt der Selbständigkeit für Senioren/innen.
LG:          BuF11-204                                              Ort:         Koblenz
Termin:      02.04.2011                                             Kosten:      20 Euro
Referent:    Hildegard Dhonau                                       Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-204 buchen


Wassergymnastik für Senioren/innen
Das Element Wasser ist das ideale Medium zur schonenden Kräftigung des gesamten Bewegungsapparates und
Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr über die medizinischen Grundlagen
sowie die Methodik und Didaktik zur Einführung von Wassergymnastik mit Senioren. In der Praxis stehen Übungen
mit und ohne Gerät zur Schulung von Kraft uns Ausdauer sowie Übungen zur Verbesserung von Koordination und
Gleichgewicht im Vordergrund.
LG:         BuF11-205                                               Ort:         Bad Neuenahr-Ahrweiler
Termin:     09.04.2011                                              Kosten:      15 Euro
Referentin: Sonja Marckwort                                         Dauer:       5 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-205 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                Seite 17 / 35

                              FORTBILDUNGEN SPORTPRAXIS
Senioren Fit
Zielgruppe dieses Lehrganges sind Übungsleiter im Verein mit Schwerpunkt Seniorentraining oder Sport mit Älteren.
Eine bunte Mischung aus Koordinationstraining und Sturzprophylaxe für Ältere, Rückenfit im Seniorenalter,
Beckenbodentraining für Mann und Frau, Yoga und Pilates, um im Seniorenalter fit und beweglich zu werden oder
zu bleiben. Abgerundet wird dieser Tag mit einer Ernährungslehre speziell für Senioren.
LG:         BuF11-207                                                 Ort:         Oberwesel
Termin:     14.05.2011                                                Kosten:      20 Euro
Referentin: Michaele Krüger                                           Dauer:       10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                 BuF11-207 buchen


Gesundheitssport und Diabetes mellitus...
... ist kein Widerspruch! Auch für Diabetiker gibt es viele Möglichkeiten, ihren Stoffwechsel durch Bewegung zu
aktivieren. In der Theorie geht es um das Krankheitsbild, Ernährungs- und Pflegetipps. Der praktische Teil beschäftigt
sich mit dem Ausdauersport, dem leichten Muskeltraining und einigen Entspannungsmöglichkeiten.
Bitte Nordic-Walking-Stöcke und einen Herzfrequenzmesser mitbringen.
LG:         BuF11-208                                                 Ort:         Wecker/Luxemburg
Termin:     14.05.2011                                                Kosten:      20 Euro
Referentin: Nicole Marzi                                              Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                 BuF11-208 buchen


Sturzprävention - fit und mobil im Alter
In der Theorie wird auf Alterungsprozesse und deren körperliche, geistige und soziale Auswirkungen aufmerksam
gemacht. In der Praxis werden die Schwerpunkte Mobilität erhalten, Stärke aufbauen, Sicherheit vermitteln und
Beweglichkeit erhalten mit konkreten Übungsbeispielen umgesetzt.
LG:         BuF11-211                                                 Ort:         Gehlert
Termin:     28.05.2011                                                Kosten:      20 Euro
Referentin: Dr. Beate Frank                                           Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                 BuF11-211 buchen


Fortbildungen „Trendsport“
Sport-Stacking
Beim Sport Stacking (früher war die offizielle Bezeichnung „Cup Stacking") stapelt man mit einem Set von 12 bzw.
9-farbigen Bechern (Cups) Pyramiden in einer bestimmte Reihenfolge auf und wieder ab. Dabei versucht man,
möglichst schnell und fehlerfrei zu sein. Abgesehen davon, dass dieser Sport einen Riesenspaß macht, hat er auch
einen tollen Nebeneffekt. Durch die Benutzung beider Hände wird nicht nur die Motorik trainiert, sondern auch die
Auge-Hand-Koordination, die die Verknüpfung beider Hirnhälften fördert.
LG:          BuF11-201                                                Ort:         Koblenz
Termin:      12.03.2011                                               Kosten:      15 Euro
Dauer:       6 LE                                                     Referent:    Moritz Dudda
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                 BuF11-201 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 18 / 35

                              FORTBILDUNGEN SPORTPRAXIS
Heidelberger Ballschule
Die Straßenspielkultur, die natürliche Ballschule, ist heute bedauerlicherweise aus dem Alltag der Kinder so gut wie
verschwunden. Durch die steigende Verstädterung und den zunehmenden Medienkonsum gehören Fertigkeiten wie
Prellen, Fangen, Werfen, Passen und Schießen nicht mehr zur Alltagsmotorik und sind somit nicht mehr auf eine
selbstverständliche Weise in unsere Lebenswelt eingebunden.
Die Überlegungen der Heidelberger Ballschule zur Vermittlung einer sportartübergreifenden Ballschule und somit
breiter Spiel- und Bewegungserfahrungen für die Kinder in den Vereinen sollen in dieser Fortbildung theoretisch
vorgestellt, kritisch hinterfragt, aber vor allem an vielen praktischen Beispielen erprobt werden.
LG:          BuF11-206                                               Ort:        Koblenz
Termin:      07.05.2011                                              Kosten:     20 Euro
Referent:    Marco Meisenzahl                                        Dauer:      8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-206 buchen


Freeride-Camp in Boppard - Anfängerkurs
Sie möchten gerne mal Mountainbiken durch den Wald – trauen sich bisher jedoch nicht, sind sich vielleicht zu
unsicher. Hier lernen Sie das richtige Bremsen, die richtige Körperhaltung, Grundtechniken und
Gleichgewichtsübungen. Tasten Sie sich an die Strecke im Freeride-Park in Boppard ran. Erleben Sie das
Weltkulturerbe einmal anders - über eine 4,4 km Singel-Trail-Strecke quer durch den Wald. Mitzubringen sind: Bike,
Helm, Handschuhe und Protektoren (falls vorhanden).
LG:          BuF11-209                                               Ort:        Boppard
Termin:      14.05.2011                                              Kosten:     20 Euro
Referent:    Frank Meißner                                           Dauer:      10 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:                BuF11-209 buchen

Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 19 / 35

                          LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT




Kurzseminare
Ehrungen im Verein – aber richtig
Unser Seminar zeigt Ihnen auf, welche Ehrungsmöglichkeiten es gibt und wie Sie eine Ehrung so gestalten, dass
geehrte Vereinsmitglieder gerne an diesen Tag zurückdenken.
MA11-442        Termin:     Mo, 14.03.2011; 18 – 21 Uhr       Ort: Koblenz
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:      MA11-442 buchen


Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfung
Wir zeigen Ihnen auf, bei welchen Fällen im Verein Lohnsteuer- und Sozialversicherungsbeiträge abzuführen sind,
wie Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen ablaufen und welche Unterlagen Sie zu führen und
bereitzustellen haben.
MA11-403        Termin:     Di, 15.03.2011; 18 – 21 Uhr        Ort: Diez
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:       MA11-403 buchen


Senioren – Herausforderung und Chance für Sportvereine
Das Seminar vermittelt Ihnen Wissen rund um die Themen Senioren und Seniorensport und gibt Tipps für die
praktische Umsetzung
MA11-425        Termin:     Di, 15.03.2011; 18 – 21 Uhr        Ort: Kastellaun
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:       MA11-425 buchen
MA11-426        Termin:     Di, 12.04.11, 18. – 21. Uhr         Ort: Weyerbusch
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-426 buchen


Kooperation Kindergarten und Verein
Mitarbeiter der Sportjugend Rheinland Pfalz stellen Ihnen das Projekt „Kindergarten Kids – Mit Bewegung schlau
und fit“ vor und zeigen auf, welche Unterstützung Sie bei der Durchführung bekommen.
MA11-417        Termin:     Mi, 23.03.2011; 18 – 21 Uhr       Ort: Bad Kreuznach
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:      MA11-417 buchen


Mitarbeiter für den Vorstand gewinnen
Unser Seminar zeigt Ihnen Lösungsstrategien auf, wie Sie es schaffen, Menschen zu ehrenamtlicher Vorstandsarbeit
zu motivieren und sie auch mit Spaß bei der Stange zu halten.
MA11-428        Termin:     Di, 29.03.2011; 18 – 21 Uhr        Ort: Bad Neuenahr
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:       MA11-428 buchen

Steuern – Rücklagenbildung und Mittelverwendung
Unser Seminar zeigt Ihnen auf, wie Sie im gesetzlichen Rahmen Rücklagen bilden können, um Ihrem Verein ein
finanzielles Polster zu verschaffen und was Sie bei der Verwendung Ihrer finanziellen Mittel zu beachten haben.
MA11-402        Termin:     Di., 12.04.11, 18 – 21 Uhr          Ort: Wittlich
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-402 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                Seite 20 / 35

                          LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT
Recht – Haftungsfragen im Vorstand
Unser Seminar informiert Sie über die neuen gesetzlichen Regelungen zur Haftung ehrenamtlicher
Vereinsvorstände, zeigt Ihnen auf, in welchen Fällen es zu einer Haftung kommen kann und welche Möglichkeiten
der Haftungsbeschränkungen es gibt.
MA11-407        Termin:     Mo, 04.04.11, 18 – 21 Uhr          Ort: Bad Kreuznach
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:       MA11-407 buchen
MA11-408        Termin:     Di, 05.04.11, 18 – 21 Uhr     Ort: Hachenburg
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-408 buchen


Versicherung im Sportverein – ARAG und VBG
Im Rahmen unseres Seminars zeigen Ihnen Mitarbeiter der ARAG und der VBG auf, welche Versicherung für welchen
Personenkreis zuständig ist, was versichert ist und welche Möglichkeiten zusätzlicher Versicherungen Sie haben.
MA11-412        Termin:     Di, 05.04.11, 18 – 21 Uhr     Ort: Neuwied
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-412 buchen


Finanzierung der Vereinsarbeit
Es stellt sich die Frage, ob die derzeitigen Mitgliedsbeiträge in vielen Vereinen noch angemessen sind. Welche Rolle
spielt der Vereinsbeitrag heute im Finanzgerüst des Vereins? Wie ermittelt man einen angemessenen
Vereinsbeitrag? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es? Bedeuten höhere Mitgliedsbeiträge zwangsläufig
Mitgliederschwund? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Vereinsbeiträge stehen im Mittelpunkt des
Seminars.
MA11-414        Termin:     Di, 05.04.11, 18 – 21 Uhr     Ort: Koblenz
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-414 buchen


Jugendförderung im Sportverein
Dieses Seminar bietet Ihnen Anregungen und Tipps, wie Sie Ihren Verein jugendattraktiv gestalten und beschäftigt
sich mit Fragen wie beispielsweise:
 Wie viel Eigenständigkeit der Jugend ist notwendig und welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen
    werden?
 Wo liegen die Interessen der Kinder und Jugendlichen und wie kann man am besten daran anknüpfen?
 Wie kann die Finanzierung der Jugendarbeit erfolgen und welche Zuschüsse gibt es?
SJ11-346         Termin: Mi, 13.04.11, 18 – 21 Uhr      Ort: Neuwied
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:    SJ11-346 buchen


Öffentlichkeitsarbeit – der Internetauftritt die Visitenkarte des Vereins
Unser Seminar informiert Sie über einen sinnvollen Aufbau der Homepage, wie es Ihnen gelingt interessante Inhalte
zu kreieren und wie Sie mittels eigener Homepage ein positives Bild Ihres Vereins aufbauen können.
MA11-438        Termin:     Di, 05.04.11, 18 – 21 Uhr     Ort: Idar-Oberstein
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-438 buchen


Marketing im Sportverein
Wir zeigen Ihnen auf, was Sie bei der Suche nach Sponsoren zu beachten haben und wie es Ihnen auch unter
schwierigen Bedingungen gelingen kann dauerhaft Sponsoren zu gewinnen.
MA11-440        Termin:     Di, 12.04.11, 18 – 21 Uhr     Ort: Mayen
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-440 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                             Seite 21 / 35

                          LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT
Tagesseminare
Dein Körper – Dein Spiegel: Ihre persönliche work-life-balance
Finden Sie in diesem Seminar zu Ihrem ganz persönlichen Gleichgewicht zwischen viel Leistung, hoher Produktivität
und Entspannung
MA11-301        Termin:     Sa, 12.03.2011, 9 - 16 Uhr          Ort: Koblenz                 Kosten:      20 EUR
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-301 buchen


Praxistag Vereinscoaching
Problemanalyse + Problemperspektiven + Anleitung zur Problemlösung
Hier treffen sich Vertreter der Vereinsführung aus unterschiedlichen Vereinen, um ganz konkrete und aktuelle
zwischenmenschliche Herausforderungen im Rahmen der Vereinsarbeit zu lösen.
MA11-302        Termin:     Sa, 02.04.2011; 9 - 16 Uhr          Ort: Trier                   Kosten:      20 EUR
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:        MA11-302 buchen


Auf viele Schultern verteilt – Projektmanagement
Klassisches Projektmanagement
In unserem Seminar zeigen wir Ihnen auf, wie Sie mit Instrumenten des klassischen Projektmanagements Aufgaben
in Ihrem Verein effektiver bewältigen können.
MA11-303        Termin:     Sa, 30.04.2011; 09 - 16 Uhr        Ort: Koblenz                  Kosten:      20 EUR
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:       MA11-303 buchen



Mehrtagesseminare
Fit for work
Das Seminar beschäftigt sich mit Fragen des Gesundheitsschutzes und arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren.
MA11-201.1      Termin:     06. – 08.05.2011            Ort: Gevelinghausen                  Kosten:      keine
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:     MA11-201.1 buchen


Nachwuchskräfte für die Vorstandsarbeit gewinnen
Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Generationen können produktiv für die Vorstandsarbeit sein, wenn ein
entsprechender Führungsstil die Zusammenarbeit von Jung und Alt unterstützt. Unser Seminar zeigt Ihnen wie es
geht.
MA11-203        Termin :    13. – 15.05.2011           Ort: Gevelinghausen                   Kosten:      40 EUR
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:     MA11-203 buchen


Fit für die Zukunft: Führungstraining für Frauen
Unser Seminar zeigt Ihnen auf, wie Sie mit entsprechendem Aussehen und sicherem Auftreten Ihre
Selbstvermarktung unterstützen und Ihre vorhandenen Kompetenzen souverän umsetzen können.
Die Teilnahme an diesem Seminar ist ausschließlich Frauen vorbehalten.
MA11-204        Termin :    23. – 25.09.2011           Ort: Gevelinghausen                   Kosten:      40 EUR
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:     MA11-204 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 22 / 35

                          LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT
Workshop Buchführung
Ziel des Seminars ist die gleichzeitige Vermittlung von theoretischem Basiswissen der Buchführung und
Anwenderkenntnissen der Software Lexware durch praktische Übungen am PC.
MA11-205 Termin:      20./21.05.2011     Ort: Koblenz   Kosten:            45 EUR (30 EUR Übernachtung im DZ)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:      MA11-205 buchen



Ausbildungen
Ausbildung zum/zur Vereinsmanager/in C
Die Führung von Sportvereinen stellt heute erhebliche Anforderungen an Vereinsvorstände. Schwieriger gewordene
Rahmenbedingungen im finanziellen, rechtlichen und organisatorischen Bereich sowie in der Mitarbeitergewinnung
und -motivation erfordern speziell qualifizierte Mitarbeiter/innen für die Vereinsführung. Die Ausbildung zum/zur
DOSB Vereinsmanager/in C vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen zu allen wesentlichen Bereichen eines
zeitgemäßen und zukunftsorientierten Vereinsmanagements.

Kompaktausbildung
Die Kompaktausbildung zum/zur DOSB Vereinsmanager/in C ermöglicht es Ihnen schnell umfassendes Wissen zu
den verschiedenen Bereichen des Vereinsmanagements zu erwerben. Bestandteile dieser Ausbildung sind drei
mehrtägige Lehrgangsmodule (jeweils Donnerstag bis Samstag/Sonntag) sowie eine Projektarbeit und ein
abschließendes Modul. Die Teilnahme am Abschlussgespräch setzt den kompletten Besuch des Lehrgangs voraus.
LG:          MA11-101                                         Ort:         Koblenz
Termine:     Modul 1: 25. – 28.08.2011                                     Abschlussmodul in Gevelinghausen
             Modul 2: 08. – 10.09.2011                        Dauer:       120 LE
             Modul 3: 22. – 24.09.2011                        Kosten:      180 EUR (inklusive Übernachtung und
             Abschlussmodul: 18. – 20.11.2011                              Verpflegung)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-101 buchen

Offene Ausbildung
Die Offene Ausbildung zum/zur DOSB Vereinsmanager/in C ermöglicht interessierten Vereinsvertretern eine an den
Schwerpunkten der eigenen Vereinstätigkeit orientierte Ausbildung. Obligatorisch ist für alle Teilnehmer der Besuch
des Lehrgangs "Grundlagen des Vereinsmanagements" (1. Teil = 60 LE). In 2 Wochenendmodulen (jeweils
Donnerstag bis Samstag) vermitteln wir Ihnen Wissen zu den wichtigsten Grundlagen des Vereinsmanagements wie
Steuer-, Rechts- und Versicherungsfragen, aber auch zu Fragen der Sportentwicklung, der Mitarbeiterführung und
der Öffentlichkeitsarbeit.
LG:          MA11-102                                         Ort:         Koblenz
Teil 1:      Grundlagen des Vereinsmanagements                Dauer:       60 LE
Termine:     Modul 1: 17. – 19.03.2011
             Modul 2: 24. – 26.03.2011
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-102 buchen

Den zweiten Teil der Ausbildung absolvieren Sie innerhalb von maximal 2 Jahren über unsere Lehrgangsangebote
mit Zertifikat aus den Seminarprogrammen 2011/2012. Unsere Lehrgänge mit Zertifikat bieten Ihnen eine
hervorragende Möglichkeit, für bestimmte Vorstandsämter eine spezielle Qualifikation im Rahmen der Ausbildung
zu erwerben. Der Umfang des zweiten Teils der Offenen Ausbildung beträgt 60 Lerneinheiten. Welche Lehrgänge Sie
im Rahmen der Ausbildung besuchen, können Sie frei wählen. Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen
Hausarbeit und einem Abschlussgespräch in Kleingruppen.
Teil 2:      Lehrgänge mit Zertifikat Auswahl 2011 (insgesamt 60 LE)
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 23 / 35

                          LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT
Lehrgänge mit Zertifikat
Schatzmeister im Verein
Unser Lehrgang bietet Ihnen einen umfangreichen Überblick zum Aufgabenbereich des Schatzmeisters bzw.
Kassierers, vermittelt Ihnen ein sicheres Wissen zu den gesetzlichen Grundlagen und zum Finanzmanagement und
gibt Ihnen viele Praxistipps für die Arbeit im Verein. Dieser Lehrgang wird einmal als Modullehrgang (MA11-105) und
einmal als Kompaktlehrgang (MA11-104) angeboten.
LG:          MA11-105                                          Ort:         Koblenz
Termine:     Modullehrgang                                     Dauer:       30 LE
             Modul 1: 04./05.11.2011                           Kosten:      90 EUR + 60 EUR Übernachtung im DZ
             Modul 2: 25./26.11.2011                                        für Module 1 & 2 (nur wenn Lehrgang
                                                                            nicht im Rahmen der Offenen
                                                                            Ausbildung besucht wird)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-105 buchen


LG:          MA11-104                                          Ort:         Koblenz
Termine:     Kompaktlehrgang                                   Dauer:       30 LE
             02. – 04.06.2011                                  Kosten:      90 EUR + 60 EUR Übernachtung im DZ
                                                                            (nur wenn Lehrgang nicht im Rahmen
                                                                            der Offenen Ausbildung besucht wird)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-104 buchen


Moderne Vereinsführung
Unser Lehrgang zeigt Ihnen die Grundlagen moderner Vereinsführung auf, gibt Ihnen Gelegenheit an Ihrer
Persönlichkeit zu arbeiten und vermittelt grundlegendes rechtliches Wissen zum Thema Vereinsarbeit.
LG:          MA11-106                                          Ort:         Trier
Termine:     Modullehrgang                                     Dauer:       30 LE
             Modul 1: 19./20.08.2011                           Kosten:      90 EUR + 60 EUR Übernachtung im DZ
             Modul 2: 02./03.09.2011                                        (nur wenn der Lehrgang nicht im
                                                                            Rahmen der Offenen Ausbildung
                                                                            besucht wird)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-106 buchen


Fachspezifische Ausbildung Fußball DFB Vereinsmanager C
Fußballspezifischer Teil der Vereinsmanagerausbildung mit insgesamt 120 LE in Kooperation mit dem Fußballverband
Rheinland. Die Teilnahme an diesem Lehrgang ist nur im Rahmen der Offenen Ausbildung zum/zur
Vereinsmanager/in C möglich.
Die Anforderungen an die Verantwortlichen in einem Fußballverein – egal in welcher Position – wachsen ständig.
Dem trägt der Fußballverband Rheinland Rechnung und bietet Vereinsvorständen im Rahmen der Ausbildung zur
DFB-Vereinsmanager-C-Lizenz Informationen für ihre tägliche Arbeit.
Der Stellenwert des Fußballs in der Gesellschaft fordert eine besondere Vorbildfunktion des Vereins: Neben der
sportlichen Förderung werden auch die Entwicklung der Persönlichkeit und der Teamfähigkeit sowie auch die
Integration als hohe soziale Anforderung an den Verein gestellt. Mit seinem Leitgedanken „Sport für alle“ verfolgt
der organisierte Sport ein gesellschaftlich bedeutsames Ziel und trägt damit zu seiner eigenen Zukunftssicherung
bei. Allen gesellschaftlichen Gruppen – unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Nationalität, ethnischer
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 24 / 35

                          LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT

Herkunft, religiöser Überzeugung und sexueller Orientierung – ist in Fußballvereinen ein selbstverständliches
Miteinander zu ermöglichen.
Der Vereinsmanager im Fußball ist für vielfältige Organisations- und Verwaltungsaufgaben zuständig. Darüber
hinaus ist er als Führungskraft gefragt, um seine Trainer und Betreuer angemessen unterstützen zu können und die
Leitlinien des Vereins nach innen wie nach außen zu vertreten. Das bedeutet, dass ein hohes Maß an fachlichen
Kenntnissen und persönlicher Qualifikation erwartet wird.
Inhalte: Vereins-/Verbandsorganisation – Der FVR als Service-Stelle der Vereine; Vereinsorganisation/
Vereinsführung; Vertragsrecht – Der Verein als Arbeitgeber; Marketing/ Sponsoring; Qualifizierungsangebote im
Fußball; Spielbetrieb und Veranstaltungen; Talentförderung; Schule und Fußball; Freizeit- und Breitensport;
Gewaltprävention/ Integration; Aktion Ehrenamt zur Mitarbeitergewinnung; EDV-Einsatz (u. a. das DFBnet)
LG:          MA11-107                                          Ort:         Koblenz
Termine:     Modullehrgang                                     Dauer:       60 LE
             Modul 1: 01.-03.09.2011                           Kosten:      180 EUR (Grundlagenlehrgang, 60 LE
             Modul 2     08.-10.12.2011                                     ausgewählte Lehrgänge, inkl.
                                                                            Übernachtung und Verpflegung)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-107 buchen


Ausbildung zum/zur Vereinsmanager/in B
Mit der Ausbildung zum/zur DOSB Vereinsmanager/in B bieten wir allen Inhabern einer Vereinsmanager C-Lizenz die
Möglichkeit, sich über das erworbene Grundlagenwissen hinaus zu qualifizieren. In der heutigen Vereins- und
Verbandsarbeit ist zunehmend auch fachspezifisches Wissen gefragt. Die Vereinsmanager B-Ausbildung baut auf
dem erworbenen Grundwissen auf und bietet Ihnen die Möglichkeit sich vertiefend mit ausgewählten Themen des
Vereinsmanagements auseinander zu setzen. Der Umfang der Ausbildung beträgt 60 LE. Die Sportbünde Rheinland,
Rheinhessen und Pfalz bieten gemeinsam 4 Wahlmodule von je 30 LE an, die Sie beliebig kombinieren können. Die
Lizenz ist 4 Jahre gültig. Mit dem Besuch von Fortbildungen (15 LE) verlängert sich die Lizenz jeweils um weitere 4
Jahre.

Führungskompetenz
(Ausrichter Sportbund Rheinhessen)
Ein Verein kann nur so gut sein, wie sein Vorstand. Wie aber sollte ein produktives Führungsverhalten aussehen?
Gerade im Ehrenamt, einer freiwilligen und unentgeltlichen Mitarbeit sind heute neue Formen der Einbindung und
Motivation der Mitarbeiter gefragt. Mit einem autoritären Führungsstil, Bevormundung und Frontalberieselung wird
man heute kaum jemand für eine Mitarbeit im Verein begeistern. Gefordert sind heute soziale Kompetenz,
Selbstkompetenz und Mut zum Vertrauen in die Mitarbeiter und ihre Fähigkeiten. Arbeiten Sie mit uns an Ihrer
Führungskompetenz und lernen Sie Strategien und Wege kennen, wie Sie mit motivierten und eigenverantwortlich
arbeitenden Mitarbeitern zielsicher zum Erfolg kommen.
Inhalte: Führungsverhalten, Führungsstile; Reflexion des eigenen Führungsverhaltens; Teamarbeit;
Mitarbeitermotivation; Umgang mit Konflikten

LG:          MA11-108                                                Ort:         Mainz
Termine:     Modul 1: 11./12.03.2011                                 Dauer:       30 LE
             Modul 2: 18./19.03.2011                                 Kosten:      90 EUR (inkl. Übernachtung &
                                                                                  Verpflegung)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          MA11-108 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                Seite 25 / 35

                           LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT
Changemanagement – den Wandel aktiv gestalten
Sportvereine werden heute mit weitreichenden Veränderungen in immer kürzeren Abständen konfrontiert. Eine
große Herausforderung insbesondere für die ehrenamtlichen Vereinsvorstände. Vielfach werden Vorstände von den
Entwicklungen überrollt und es bleibt beim bloßen Reagieren auf veränderte Bedingungen. Das ist auf die Dauer
anstrengend, wenig befriedigend und nicht sehr Erfolg versprechend. Die Fähigkeit, sich schnell auf Veränderungen
einzustellen und Veränderungsprozesse aktiv, zielgerichtet und effizient zu steuern ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor
für die Vereinsentwicklung. Unser Lehrgang macht Sie mit Grundlagen des Veränderungsmanagements, mit
Methoden zur Gestaltung von Veränderungsprozessen vertraut und beschäftigt sich mit der Frage der
Mitarbeitermotivation in Veränderungsprozessen.
Inhalte: Grundlagen des Veränderungsmanagements; Organisationsentwicklung; Analyseinstrumente;
Gestaltungsprinzipien in Veränderungsprozessen; Strategieentwicklung; Führung in Veränderungsprozessen;
Mitarbeitermotivation
LG:          MA11-109                                                 Ort:         Koblenz
Termine:     Modul 1: 06./07.05.2011                                  Dauer:       30 LE
             Modul 2: 13./14.05.2011                                  Kosten:      90 EUR (inkl. Übernachtung &
                                                                                   Verpflegung)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:           MA11-109 buchen

Finanzen und Steuern
(Ausrichter Sportbund Pfalz)
Die immer höheren Anforderungen der Mitglieder bei immer knapper werdenden Ressourcen zwingen Vereine
zunehmend, neue Einnahmequellen zu erschließen und ihr Finanzkonzept zu überprüfen, um eine dauerhafte
Existenzsicherung zu gewährleisten. Unser Lehrgang vermittelt Ihnen das Handwerkszeug für den Aufbau eines
effizienten Finanzmanagementsystems und für die Überprüfung der Wirtschaftlichkeit Ihres Vereins. Dabei sind
heute umfangreiche Steuervorschriften von Vereinen zu beachten. Unser Lehrgang vermittelt Ihnen tiefer gehende
Einblicke in das Vereinssteuerrecht und zeigt Ihnen anhand von Fallbeispielen auf, was Sie in der Praxis zu beachten
haben.
Inhalte: Gemeinnützigkeit und Tätigkeitsbereiche; Körperschafts- und Gewerbesteuer; Umsatzsteuer; Sportliche
Veranstaltungen; Lohnsteuer; Finanz- und Liquiditätsplanung; Beitragsgestaltung; Finanzbuchhaltung; Controlling
LG:          MA11-110                                                 Ort:         Carlsberg-Hertlingshausen
Termine:     Modul 1: 12./13.08.2011                                  Dauer:       30 LE
             Modul 2: 26./27.08.2011                                  Kosten:      90 EUR (inkl. Übernachtung &
                                                                                   Verpflegung)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:           MA11-110 buchen


Marketing – Öffentlichkeitsarbeit im Verein
An dieser Stelle setzt dieses Ausbildungs-Modul an und vermittelt dabei aus der Praxis für die Praxis die Werkzeuge
für jeden Verein, sich den zukünftigen finanziellen Herausforderungen zu stellen. Als ein Freizeitanbieter unter
vielen müssen Vereine heute ihr Umfeld kennen, das Wissen um die Angebote der Konkurrenz haben, Marktlücken
erkennen können und ein eigenständiges Vereinsimage aufbauen, um sich von anderen Anbietern abgrenzen zu
können. Ohne Kenntnisse des Marktes und der Bedürfnisse von bestimmten Zielgruppen können Sie Ihren Verein
langfristig nicht zum Erfolg führen. Unsere Veranstaltung macht Sie mit zukünftigen Entwicklungstendenzen des
Vereinssports vertraut und vermittelt Ihnen praxisnah die Grundzüge des Marketing, erklärt wichtige
Marketinginstrumente und zeigt Ihnen an Praxisbeispielen auf, wie Sie mit Hilfe eines effizienten Marketing
erfolgreich Sponsoren gewinnen können.
Inhalte: Entwicklungstendenzen im Vereinssport; Was ist Marketing?; Bedeutung des Marketing für den
Vereinssport; Marketinginstrumente; Entwicklung von Marketingplänen und Marketingstrategien; Sponsorensuche
und –gewinnung
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                 Seite 26 / 35

                           LEHRGÄNGE VEREINSMANAGEMENT
LG:          MA11-111                                                  Ort:         Koblenz
Termine:     Modul 1: 21./22.10.2011                                   Dauer:       30 LE
             Modul 2: 28./29.10.2011                                   Kosten:      90 EUR (inkl. Übernachtung &
                                                                                    Verpflegung)
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:           MA11-111 buchen


Zurück zur Übersicht




                           AUSBILDUNGEN KINDER & JUGEND
Ausbildungen
DOSB Jugendleiter-Lizenzausbildung
Damit Jugendarbeit im Sportverein erfolgreich ist, bedarf es nicht nur einer hohen Qualität an Trainingsund
Wettkampfbedingungen. Auch die menschlichen, pädagogischen und erlebnisorientierten Rahmenbedingungen
müssen stimmen. Das stellt besondere Herausforderungen an die Position des Jugendleiters, dessen Aufgaben sich
durch gesellschaftliche Veränderungen und die heutigen Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen erweitert
und erschwert haben. Um der Bedeutung dieser Funktion gerecht zu werden, bedarf es einer qualifizierten Aus- und
Fortbildung. Die Jugendleiter-Lizenzausbildung, die nach den Qualitätsstandards des DOSB konzipiert und
durchgeführt wird und bundesweit gültig ist, erfüllt diese höchsten Ansprüche.
Förderung in Höhe von 250 Euro pro Jugendleiter
Und das Beste: Sportvereine, die eine Person mit einer DOSB Jugendleiter-Lizenz nachweisen können und deren
Jugendabteilung auf der Basis einer Jugendordnung arbeitet, können eine Förderung von jährlich bis zu 250 Euro
durch die Sportjugend Rheinland erhalten.
Wer kann teilnehmen?
Mitglieder rheinland-pfälzischer Sportvereine ab 16 Jahre, die bereits in der Jugendarbeit tätig sind oder zukünftig
sein wollen.
Ziel der Ausbildung
Die Ausbildung zur Jugendleiterin / zum Jugendleiter hat das Ziel, die Teilnehmenden für die Übernahme von
Aufgaben im Bereich der sportartübergreifenden und außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit zu qualifizieren.
Umfang und Inhalte der Ausbildung
Die Ausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten und gliedert sich in eine
Basisqualifizierung und einen Wahlbereich (Modullehrgänge). Durch die Möglichkeit, eine individuell zugeschnittene
Lehrgangsplanung zu gestalten, wird den unterschiedlichen Erfahrungen, Vereinssituationen und Bedürfnissen der
Teilnehmer entsprochen.
LG:          SJ11-302                                     Ort:         Koblenz
Termine:     16./17.04.2011                               Dauer:       60 LE (Basislehrgänge)
             07./08.05.2011                               Kosten:      90 EUR inkl. Übernachtung u. Verpflegung
             22.10.2011
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:           SJ11-302 buchen
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 27 / 35

                             AUSBILDUNG KINDER & JUGEND
Übungsleiter C (1. Lizenzstufe) Profil Kinder/Jugendliche
Inhalte Theorie: Trainingslehre, Sportmedizin, Bewegungslehre, Sportmethodik und -didaktik, Stundenaufbau in der
Theorie und Praxis, Aufsichtspflicht, Rechts-, Steuer- und Versicherungsfragen, Entwicklungspsychologie, Aufbau
und Aufgaben des Sports, Übungsleiterbezuschussung, Sportjugend Aufbau und Struktur, Mitbestimmung,
Jugendförderung.
Inhalte Praxis: Kinderturnen, spielerischer Umgang mit verschiedenen Turngeräten, Funktionsgymnastik,
Zirkeltraining, Leichtathletik, Sport im Elementarbereich, Spiele im Wasser, Einführung in die Vermittlung von
Sportspielen, Fußball, Basketball, Abenteuersport in der Halle, Mode- Kindertänze, Rope-Skipping, Aerobic für
Kinder, Kleine Spiele: Aufwärmspiele, Ausdauerspiele, Kontakt- und Kooperationsspiele, Bewegungs- und
Lockerungsspiele.
LG:          SJ11-300                                                Ort:         Koblenz
Termine:     Blocklehrgang in den Osterferien                        Dauer:       120 LE
             16.04.-21.04.2011                                       Kosten:      180 Euro inkl. Mittagessen
             28.04.-30.04.2011
             14./15.05.2011
             28./29.05.2011
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-300 buchen

Zurück zur Übersicht

                           FORTBILDUNGEN KINDER & JUGEND
Spiele mit Alltagsmaterialien
Blechdosenhockey? Ja gerne, das scheppert so schön! Kleine Spiele und ganze Sportstunden mit Alltagsmaterialien.
LG:         SJ11-307                                                 Ort:         Betzdorf
Termin:     19.03.2011                                               Kosten:      20 Euro
Referentin: Sandra Schneising                                        Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-307 buchen


Aqua Aerobics
Auf ins Wasser! Welches Kind oder welcher Jugendliche liebt das nicht? Kondition, Beweglichkeit, Koordination und
kräftige Muskeln trainiert mit fetziger Musik und viel Spaß! Besonders auch für Übergewichtige, an Gelenk- oder
Muskelerkrankungen leidenden Kindern/Jugendlichen, geeignet.
LG:         SJ11-308                                                 Ort:         Koblenz
Termin:     19.03.2011                                               Kosten:      20 Euro
Referentin: Silvia Weber                                             Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-308 buchen


Schautanz
In Praxis und Theorie wird vermittelt, wie wichtig es gerade bei einem Schautanz ist, dass das Thema des Tanzes mit
der ausgewählten Musik, den Tanzschritten und auch den Kostümen eine Einheit bildet. An mehreren
Schrittkombinationen wird aufgezeigt, wie komplex und schwierig Tanzschritte und -figuren sein können und, dass
sie durch geringe Variationen unterschiedlichsten Rhythmen und Tanzstilen angepasst werden können. Am Ende
werden die angehenden Choreographinnen und Choreographen die Möglichkeit haben, in kleinen Gruppen das
zuvor Erlernte in die Praxis umzusetzen und eine Choreographie fortzuschreiben.
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 28 / 35

                             FORTBILDUNGEN KINDER & JUGEND
LG:          SJ11-309                                                Ort:         Koblenz
Termin:      19.03.2011                                              Kosten:      20 €
Referent:    Bernd Busenkell-Röser                                   Dauer:       8 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-309 buchen


Spiel- und Übungsformen mit dem Schwerpunkt Koordination für Jugendübungsleiter
Verschiedene Spiele aus den unterschiedlichsten Sportarten werden gespielt und auf ihre Eignung zur
Koordinationsschulung überprüft. Wer schon immer mal das Geheimnis erfahren möchte, wie man drei oder vier
Gegenstände gleichzeitig in Bewegung hält, der ist hier genau richtig. Einfache und nachvollziehbare Lehrwege
kennzeichnen diese Fortbildung. Die meisten Übungsleiter und Trainer können es kaum abwarten, ihre eigene
Gruppe mit einer neuen Herausforderung zu überraschen. Aber nicht nur die Auge-Hand Koordination, auch das
Training der Auge-Fuß Koordination wird behandelt und durch interessante Übungen praxisnah veranschaulicht.
Eine Fortbildung für Übungsleiter aus allen Sportarten!
LG:          SJ11-310                                                Ort:         Bad Sobernheim
Termin:      26.03.2011                                              Kosten:      20 Euro
Referent:    Joachim Burgard                                         Dauer:       8 UE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-310 buchen


Es regnet – na und! Spiele für drinnen während einer Ferienfreizeit
Es regnet, und es gibt keine Möglichkeit das Programm draußen stattfinden zu lassen. Die Kinder/Jugendlichen
erwarten eine Alternative von Euch: Drinnen-Spiele sind angesagt. Diese Spiele gehören zum Standardrepertoire
und sind ein Muss für jeden Ferienfreizeitbetreuer! Jederzeit und zu allen Gelegenheiten aus dem Stehgreif ein
kleines Spielprogramm zaubern – das macht die Gestaltung jeder Vereinsfreizeit aus. Ob Kennenlernspiele zu Beginn
einer Freizeit oder ein kompletter Spielnachmittag, Spiele für kleinere und größere Gruppen, Kreisspiele, Singspiele
usw. Während dieser Fortbildung erhaltet Ihr das entsprechende Know-how für Eure Vereinsfreizeiten.
Einzige Voraussetzung: Ihr müsst selbst „spielbereit“ sein, Zuschauerplätze werden an diesem Tage nicht angeboten!
LG:          SJ11-311                                                Ort:         Gebhardshain
Termin:      02.04.2011                                              Dauer:       8 LE
Referent:    Ralph Alt                                               Kosten:      20 Euro

Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-311 buchen


Krafttraining bei Jugendlichen
Bei diesem Lehrgang handelt sich um den idealen Einstieg zum Erlernen der Unterschiede des Krafttrainings mit dem
Kurzhantel sowie dem Training an Kraftgeräten z.B. der Beinpresse, diversen Rücken-, Bauch-, und Brustgeräten. Des
Weiteren wird der Unterschied von Erwachsenentraining zu Jugendtraining vermittelt sowie an den Geräten und mit
der Freihantel trainiert, um später ein Training in der Halle mit den Jugendlichen durchführen zu können.
Krafttraining ist gut für die Steigerung des Grundumsatzes, für den Aggressionsabbau und verbessert das
Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl unserer Jugendlichen.
LG:         SJ11-312                                                 Ort:         Mendig
Termin:     02.04.2011                                               Dauer:       8 LE
Referentin: Ingrid Steffes                                           Kosten:      20 Euro
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:          SJ11-312 buchen


Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                            Seite 29 / 35
                              ANGEBOTE FÜR KIDS & TEENS
Jugend-Übungsleiterhelfer-Ausbildung
Vier Tage zusammen leben und lernen, Sport treiben und dabei Angebote aus der sportlichen und außersportlichen
Jugendarbeit kennenlernen: Spiele für Gruppen, verschiedene Sportangebote, Aufbau einer Übungsstunde, Planung
und Umsetzung eines kleinen Projekts vor Ort. Wie kannst Du im Verein mitmischen und Deine Ideen einbringen
und umsetzen? Was ist wichtig zu wissen, wenn man als Helfer/in in Gruppen tätig ist?
Zielgruppe: 13 - 15 Jahre
LG:          SJ11-341                                  Ort:        Idar-Oberstein
Termin:      16.-19.04.2011                            Kosten:     50 Euro inkl. Übernachtung u. Verpflegung
Dauer:       40 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:         SJ11-341 buchen


Indoor-Klettern für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Inhalte dieses Lehrgangs sind das Fördern des kindlichen Klettertriebes, gruppendynamische Spiele an der
Kletterwand, Erkennen und Erlernen des eigenen Balancegefühls, Schulung der Motorik, gesichertes Klettern an der
Vorstiegswand, viel Spaß und Spannung.
LG:          SJ11-344                                  Ort:        Hachenburg
Termin:      19.03.2011 von 14 bis 18 Uhr              Kosten:     5 Euro
Referent:    Oliver Benner                             Dauer:      5 LE
Anmeldung über das Veranstaltungsportal:         SJ11-344 buchen


Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                 Seite 30 / 35

                                           FREIZEITEN 2011
Hüttendorf Brohltal – Abenteuerferien in der Eifel
Wenn Ihr in den Ferien was Tolles erleben wollt, dann ist das Hüttendorf der Sportjugend Rheinland in der Eifel,
zwischen Kempenich und Weibern, genau das Richtige für Euch. Sieben Hütten mit je neun Betten stehen für
erlebnishungrige Abenteurer bereit. Die Freizeitanlage grenzt direkt an das Freizeitbad Brohltal, in das wir natürlich
freien Eintritt haben. Eine Beachvolleyball-Anlage, ein Fußball- oder Handballfeld und eine Tischtennisplatte laden
zum Spielen und Toben ein. Eine Grillstelle ermöglicht spannende Abende am Lagerfeuer. Zwei Gruppenräume
bieten uns die Möglichkeit zu gemeinsamen Spielabenden oder Discos. Der Nürburgring, Deutschlands
traditionsreichste Rennstrecke, ist nur 20 km entfernt. Aber auch andere Attraktionen wie der Besuch eines
Steinmetzes bieten sich für einen Ausflug an. Geschulte Betreuer werden mit einem abwechslungsreichen
Programm (Spielen, Basteln, Malen, usw.) dafür sorgen, dass keine Langeweile aufkommt. Für alle, die tolle und
spannende Ferien verbringen wollen, ist das Brohltal auf jeden Fall eine Reise wert!
SJFZ11-360          Termin: 24.06. - 01.07.2011           Im Veranstaltungsportal:        SJFZ11-360 buchen
SJFZ11-361          Termin: 02.07. - 09.07.2011           Im Veranstaltungsportal:        SJFZ11-361 buchen
Alter: 7-10 Jahre
Teilnehmergebühr: je 195 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 30 Teilnehmer


Gerolstein – Fun-Sport-Aktiv-Woche
Mit der Sportjugend Rheinland ab in die schöne Eifel zur Fun-Sport-Aktiv-Woche nach Gerolstein. Auf dem
Programm stehen sowohl Inline-Skatekurse für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene mit Slalom, Downhill, Ramps
und verschiedenen Techniken, die Ihr immer schon einmal beherrschen wolltet. Selbstverständlich könnt Ihr Eure
Power auch beim Inlinehockey und -basketball sowie bei weiteren Inline-Spielen rauslassen. Vielseitiges Austoben
ist angesagt, denn ein Volleyballfeld, ein Fußballfeld, Basketballkörbe und Tischtennisplatten befinden sich direkt am
Haus. Nur 10 Minuten sind es bis zum Schwimmbad. Ein Kletterfelsen aus echtem Dolomitgestein ist 20 Minuten
entfernt, umgeben von einem wunderschönen Wald. Eine tolle Skate- und Bikestrecke an einem kleinen Fluss
ergänzen das Aktivangebot. Wer es an einem Tag mal etwas ruhiger angehen möchte, der besucht mit uns den
Adler- und Wolfspark. Barbecue, Juxrallye oder Nachtwanderung machen wir je nach Lust und Laune. Also: Es wird
jede Menge los sein! Jetzt musst Du Dich nur noch anmelden!
SJFZ11-362
Termin: 26.06. - 02.07.2011     Alter: 10 - 12 Jahre             Im Veranstaltungsportal:        SJFZ11-362 buchen
SJFZ11-363
Termin: 03.07. - 09.07.2011     Alter: 12 - 15 Jahre             Im Veranstaltungsportal:        SJFZ11-363 buchen
Teilnehmergebühr: je 250 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 30 Teilnehmer


St. Peter-Ording – Aktivurlaub an der Küste (Alter: 11 - 13 Jahre)
Moin, Moin, und herzlich willkommen im hohen Norden Deutschlands. Sommer, Sonne, Strand und vieles mehr
erwartet Euch bei dem Freizeitangebot der Sportjugend Rheinland auf der Halbinsel Eiderstedt in St. Peter-Ording.
Erlebt die einzigartige Nordseelandschaft mit 12 Kilometern Sandstrand, den Salzinseln, den Dünen inklusive "steifer
Brise" und guter Luft. Wenn Ihr also Lust auf einen erlebnisreichen Urlaub inmitten einer tollen Natur habt, dann
seid Ihr in St. Peter-Ording goldrichtig. Hier könnt Ihr euch auf Ebbe und Flut freuen und an Ausflügen in die
Umgebung teilnehmen. Natürlich erwartet Euch auch eine Wanderung über das Watt, wo ihr Wattwürmer, Krebse
und Muscheln entdecken könnt. Untergebracht sind wir in einem eigenen Haus im Jugenderholungsdorf. Neben
großzügigen Mehrbettzimmern verfügt unser Haus "Kolumbus" über zwei Speise- und Aufenthaltsräume sowie eine
Tischtennisplatte. Duschen und Toiletten sind auf den Etagen vorhanden.
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 31 / 35

                                          FREIZEITEN 2011
Natürlich kommt der Sport nicht zu kurz. Auf dem weitläufigen Gelände stehen uns zahlreiche Sportmöglichkeiten
zur Verfügung. Zum Watt sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Bei Tischtennis drinnen und draußen oder beim Toben
auf dem Bolz-, Basketball- oder Volleyballfeld ist immer für Abwechselung gesorgt. Ihr könnt aber auch eine ruhige
Hand beim Minigolf beweisen. Unsere Betreuer werden vor Ort ein aktives und abwechslungsreiches Programm für
Euch zusammenstellen, damit Langeweile für Euch ein Fremdwort bleibt.
SJFZ11-364          Termin: 26./27.06. - 07.07.2011           Im Veranstaltungsportal:       SJFZ11-364 buchen
Teilnehmergebühr: 410 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 35 Teilnehmer


Binz Insel Rügen – Ostsee, Strand und Erholung pur (Alter: 12 - 14 Jahre)
926 Quadratkilometer in einem Stück, 570 Kilometer Küste von Wasser umgeben, das ist Rügen - Deutschlands
größte Insel. Am breiten kilometerlangen Sandstrand, der flach ins Meer ausläuft, gibt es die besten Bedingungen
für pures Badevergnügen. Die Gruppe der Sportjugend Rheinland ist in der Jugendherberge untergebracht. Sie liegt
inmitten einer malerischen Bucht mit Blick auf das Meer und die berühmten Kreidefelsen. Es gibt überwiegend
Fünfbettzimmer mit Waschgelegenheit, Duschen und WC sind auf den Etagen. Tischtennisplatten und ein Grillplatz
stehen uns zur Freizeitgestaltung ebenso zur Verfügung wie ein Billardtisch und ein Kicker, an denen wir spannende
Turniere austragen können. Am Strand befinden sich eine Trampolin- und eine Beachvolleyball-Anlage. Aber
natürlich haben unsere Betreuer auch noch jede Menge Material dabei, damit wir am Strand viel Spaß haben. Wer
es einen Tag etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann sich beim Sonnenbaden aber auch einfach entspannen.
Nicht weit von der Jugendherberge entfernt befindet sich die belebte Einkaufsstraße, welche zum Eisessen und
Shoppen einlädt. Schiffsfahrten können ebenso zum Programm gehören wie Fahrrad- und Wandertouren. Unsere
Betreuer werden sich ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen!

SJFZ11-365          Termin: 22./23.07. - 01.08.2011           Im Veranstaltungsportal:       SJFZ11-365 buchen
Teilnehmergebühr: 375 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 35 Teilnehmer


Neu Medulin Kroatien – Wassersportparadies im sonnigen Süden (Alter: 13 - 15 Jahre)
Kroatien ist mit seinen vielen der Küste vor gelagerten Inseln ein Paradies für Wassersportler. Nicht nur die
türkisblaue Adria, sondern auch der meist strahlend blaue Himmel schaffen ideale Vorraussetzungen für einen
perfekten Urlaub am Meer. Das neue Aktivcamp der Sportjugend Rheinland liegt an der malerischen Küste Istriens
nur 2 Kilometer vom Ortskern von Medulin entfernt. Verschiedene Geschäfte und der grüne Markt laden zum
Bummeln und Genießen ein. Der ausgedehnte Kiesstrand bietet ideale Bedingungen für Bade- und
Wassersportvergnügen. Wir bewohnen ein eigenes Zeltdorf auf der Campinganlage Medulin mit einer gut
eingerichteten Küche und einem überdachten Essplatz. Untergebracht sind wir in Steilwandzelten mit festem
Holzfußboden und Betten. Duschen und Toiletten sind in nahe gelegenen Sanitärhäusern. Unser Camp grenzt direkt
an das Meer, welches zum Schwimmen, Kajakfahren und Schnorcheln einlädt. Aber auch an Land kommt der Sport
nicht zu kurz! Auf dem Gelände befinden sich ein Beachvolleyballplatz, ein Fußballfeld und Tischtennisplatten.
Gegen Gebühr können wir auch Biken oder Klettern. Je nach Lust und Laune können wir einen Ausflug nach Pula
oder Rovinj machen und dort auf den Spuren der Römer wandeln. Unsere Betreuer haben ein abwechselungsreiches
Programm vorbereitet. Wer in seinem Urlaub viel erleben will, sollte sich diese Freizeit daher auf keinen Fall
entgehen lassen!

SJFZ11-366
Termin: 30.06./01.07. - 12./13.07.2011 (Nachtfahrten)         Im Veranstaltungsportal:       SJFZ11-366 buchen
Teilnehmergebühr: 480 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 30 Teilnehmer
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 32 / 35

                                         FREIZEITEN 2011
Argelès-sur-Mer Frankreich – Sonne, Sommer, Strand und Mehr (Alter: 14 - 17 Jahre)
Lust auf Badeurlaub pur? Dann ist das Freizeitziel der Sportjugend Rheinland an der französischen Mittelmeerküste
genau das Richtige für Euch! Kleine malerische Fischerdörfer und moderne Bade- und Wassersportorte, in denen das
Leben pulsiert, prägen die Küste bei Argelès-sur-Mer. Der lebendige Urlaubsort liegt nur wenige Kilometer von der
spanischen Grenze in der sonnigsten Region Frankreichs. Die feinen, weißen Sandstrände laden überall zum Baden
ein, und das Hinterland bietet die Möglichkeit zu vielen Ausflügen. Carcassone, Perpignan, Barcelona oder die
Pyrenäen, die Gruppe bestimmt wo es hingeht! Von unserem Camp ist es nur einen Kilometer bis zur
Strandpromenade mit vielen Cafés, Restaurants und Geschäften. Dort finden auch Discos, Konzerte und
Veranstaltungen statt. Hier wird es nie langweilig! Ein weiterer Höhepunkt ist der Nachtmarkt, auf dem
verschiedene Kunstgewerbeartikel angeboten werden. Unser Camp Roussillonnais liegt direkt am Wasser. Dort
bewohnen wir ein eigenes Zeltdorf mit Steilwandzelten, eigenem Küchenzelt und Aufenthaltsbereich. Die
Sanitäranlagen finden sich in nahe gelegenen Sanitärhäusern. Die Zubereitung der Mahlzeiten erfolgt mit Hilfe eines
Kochs, dennoch ist unsere tatkräftige Unterstützung gefragt. Auf dem Platz gibt es einen Supermarkt, ein
Volleyballfeld, ein Restaurant und eine Bar. Neben Ballsport, Strandspielen und Schwimmen ist auch einen Surf-
oder Katamaran-Schnupperkurs inklusive. Gegen Gebühr können wir auch Mountainbike-Touren machen oder wir
fahren zum Watertrekking in die nahen Berge. Hier führt uns der Tourguide im ausgewaschenen Flussbett durch
schmale Biegungen, aufgestaute Wasserbecken und entlang schöner Wasserfälle. Unsere Betreuer werden das
Programm nach Euren Wünschen gestalten.
SJFZ11-367
Termin: 06./07.07. - 17./18.07.2011                           Im Veranstaltungsportal:       SJFZ11-367 buchen

Teilnehmergebühr: 495 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 24 Teilnehmer


Neu Korfu – Inseltraum im Mittelmeer (Alter 16 – 18 Jahre)
Unser Reiseziel Liapades liegt an der Westküste Korfus eingebettet in eine grüne Landschaft aus Olivenbäumen und
Zypressen. Das kristallklare, türkise Wasser und die kleinen Kies- und Sandstrände machen Korfu zu einem absoluten
Paradies für Sonnenanbeter. Der Ortskern von Liapades mit seinen typisch griechischen Tavernen und Restaurants
ist ebenso wie der Strand nur wenige Minuten von unserer Unterkunft entfernt. Die Villa Linnea verfügt über
einfache Mehrbettzimmer mit kleiner Terrasse oder Balkon. Das Frühstück wird in der am Haus gelegenen Medusa-
Bar eingenommen, Abendessen gibt es in einem nahegelegenen Restaurant. Der hauseigene Pool, ein
Beachvolleyballfeld und Kanus stehen uns für sportliche Aktivitäten zur Verfügung. Weitere Wassersportaktivitäten
sind gegen Gebühr möglich. Ausflüge etwa nach Korfu-Stadt, in die traditionellen griechischen Bergdörfer oder auch
zur Discomeile stellen unsere Betreuer nach Euren Wünschen zusammen. Aber Ihr könnt auch einfach durch die
kleinen Gassen von Liapades bummeln und das typische Flair genießen. Abends ist die Medusar-Bar Treffpunkt für
abwechslungsreiche Gameshows und Poolpartys. Bereits auf der Fähre geht der Urlaub los und Ihr könnt die
Überfahrt im Pool genießen oder in der Disco feiern! Wenn Ihr also einen unvergesslichen Sommer erleben wollt, ist
die Freizeit der Sportjugend Rheinland genau das richtige für Euch!
SJFZ11-368
Termin: 03./04.07. - 15./16.07.2011                           Im Veranstaltungsportal:       SJFZ 11-368 buchen
Teilnehmergebühr: 585 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 21 Teilnehmer
SBR Info-Brief 02/2011                                                                              Seite 33 / 35

                                          FREIZEITEN 2011
Brohltal Hüttendorf – Sportwoche im Herbst (Alter 8 - 12 Jahre)
Eine Woche Spannung und Abenteuer wartet in den Herbstferien im Hüttendorf der Sportjugend Rheinland auf
Euch. Unsere Freizeitanlage liegt in der Eifel zwischen Kempenich und Weibern und bietet perfekte
Vorraussetzungen für abwechslungsreiche Ferien. Sieben Hütten mit je neun Betten stehen für erlebnishungrige
Abenteurer bereit. Eine Beachvolleyball-Anlage, ein Fußball- oder Handballfeld und eine Tischtennisplatte laden zum
Spielen und Toben ein. Eine Grillstelle ermöglicht spannende Abende am Lagerfeuer. Zwei Gruppenräume bieten
uns die Möglichkeit zu gemeinsamen Spielabenden oder Discos. Der Nürburgring, Deutschlands traditionsreichste
Rennstrecke, ist nur 20 km entfernt. Dort können wir hinter die Kulissen blicken und alles Rund ums Auto erfahren.
Aber auch andere Attraktionen wie der Besuch eines Steinmetzes bieten sich für einen Ausflug an.
Geschulte Betreuer werden mit einem abwechslungsreichen Programm (Spielen, Basteln, Malen, usw.) dafür sorgen,
dass keine Langeweile aufkommt. Für alle, die tolle und spannende Ferien verbringen wollen, ist das Brohltal auf
jeden Fall eine Reise wert!

SJFZ11-369          Termin: 9. - 14.10.2011                   Im Veranstaltungsportal:       SJFZ11-369 buchen
Teilnehmergebühr: je 175 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 30 Teilnehmer



Infos und Anmeldung: Josef Daitche, Tel.: (02 61) 1 35 – 1 04,
E-Mail: Josef.Daitche@sportjugend-rheinland.de




Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                               Seite 34 / 35

                         LANDESSPORTBUND RHEINLAND-PFALZ
3. Seminar „Gesundheit und Sport für Frauen mit Migrationshintergrund“
Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in die deutsche Gesellschaft ist ein Dauerbrenner auf den
verschiedensten politischen Ebenen.
Gerade der Sport hat hier gute Chancen und Möglichkeiten die Integration durch gemeinsames Bewegen, Erleben
von Teamgeist und Fairness in der Gruppe zu erleichtern.

Eine Zielgruppe der Integration sind Frauen – sie gehen ihrer Sportbegeisterung in Sportvereinen, Fitness-Studios
und Bewegungszentren nach. Sie bewegen sich gern, fordern ihren Körper, entwickeln dabei ein neues
Selbstbewusstsein und erkennen, wie Gesundheit und Sport zusammenhängen.

Der Landessportbund bietet auch dieses Jahr wieder zwei Tagesseminare für Frauen mit Migrationshintergrund an.
Mit dieser Ausbildung möchten wir Frauen motivieren, über das eigene Sporttreiben hinaus, Vorbild oder
Multiplikatorin für Sport und Gesundheit zu werden und damit Gleichgesinnte aus ihren Kulturkreisen für Bewegung
im Sportverein zu begeistern.

An den beiden Seminartagen werden Informationen zu Gesundheitsvorsorge, Herz-Kreislaufsystem, Haltungs- und
Bewegungsapparat, Risikofaktoren und Sport- und Freizeitverhalten vermittelt. In der Sportpraxis lernen die
Teilnehmerinnen verschiedene Sportarten kennen.

Für das Seminar inklusive Tagungsgetränken und Mittagessen werden Gebühren von 30 € erhoben. Mindestalter ist
18 Jahre.

Samstag 9. April und 7. Mai 2011
10:00 – 17:00 Uhr
Mainz, Haus des Landessportbundes

Weitere Informationen und Anmeldung:
Abteilung Sportentwicklung/Breitensport
Hiltrud Gunnemann
Rheinallee 1, 55116 Mainz
Tel: 06131/2814-371
E-Mail: h.gunnemann@lsb-rlp.de


Zurück zur Übersicht
SBR Info-Brief 02/2011                                                                                     Seite 35 / 35

                                            SPORTBUND RHEINLAND
Sportbund Rheinland, Geschäftsführer                             Fortbildungen, Lizenzwesen, Bezuschussungen
0261/135-111                                                     0261/135-116
Martin.Weinitschke@sportbund-rheinland.de                        Sabine.Urbatzka@sportbund-rheinland.de
Sekretariat, Ehrungen, Sportkreistage,                           Bezuschussung / Lizenzwesen
Zuschüsse für Veranstaltungen                                    0261/135-107
0261/135-112                                                     Annette.Kraft@sportbund-rheinland.de
Silvia.Schmitt@sportbund-rheinland.de
                                                                 Lizenzwesen
Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen/Marketing                  0261/135-106
Abteilungsleiter, stellv. GF                                     Melanie.Theis@sportbund-rheinland.de
0261/135-113
Bernd.Stemmeler@sportbund-rheinland.de                           Verwaltung & Finanzen, Abteilungsleiterin
                                                                 0261/135-108
Öffentlichkeitsarbeit / Internet / Info-Brief                    Vera.Adam@sportbund-rheinland.de
0261/135-128
Melanie.Hormel@sportbund-rheinland.de                            Zuschüsse für Baumaßnahmen
                                                                 0261/135-171
Veranstaltungsorganisation „BUGA 2011“                           Sabrina.Eichmann@sportbund-rheinland.de
0261/135-105
Bastian.Burgard@sportbund-rheinland.de                           Hausverwaltung
                                                                 0261/135-117
Sport InForm / Fernsehsendung „Sport im Rheinland /              Eva.Rogge@sportbund-rheinland.de
Öffentlichkeitsarbeit
0261/135-118                                                     Buchhaltung
Wolfgang.Hoefer@sportbund-rheinland.de                           0261/135-101
                                                                 HW.Honnefeller@sportbund-rheinland.de
Archiv
0261/135-206                                                     Bestandserhebungen, Vereinsaufnahmen/-löschungen
Josef.Hubertus@sportbund-rheinland.de                            0261/135-100
                                                                 Sandra.Schaub@sportbund-rheinland.de
Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport,
Seniorensport, Abteilungsleiter                                  Sportjugend Rheinland, Geschäftsführerin
0261/135-129                                                     0261/135-109
Benno.Mueller@sportbund-rheinland.de                             Susanne.Weber@sportjugend-rheinland.de

Sportabzeichen / Vereinsservice / Frau im Sport                  Sportjugend Rheinland, Bildungsreferent
0261/135-103                                                     0261/135-104
Mara.Kozulovic@sportbund-rheinland.de                            Josef.Daitche@sportjugend-rheinland.de

Sportabzeichen / Spielgeräte- & Spielmobilverleih                Sportjugend Rheinland, Sachbearbeitung
0261/135-115                                                     0261/135-104
Alexander.Smirnow@sportbund-rheinland.de                         Julia.Thier@sportjugend-rheinland.de

SBR Management-Akademie Abteilungsleiterin                       ARAG-Versicherungsbüro
0261/135-145                                                     0261/135-255
Barbara.Berg@sportbund-rheinland.de                              vsbkoblenz@arag-sport.de

Seminarorganisation / -anmeldungen / Zuschüsse für
Sportgeräte
0261/135-161                                                     Zurück zur Übersicht
Akademie.mueller@sportbund-rheinland.de
Aus- und Fortbildung, Abteilungsleiter
0261/135-102
Jens.Mitzel@sportbund-rheinland.de




                                     Sportbund Rheinland e.V., Rheinau 11, 56075 Koblenz
                                          Tel.: (02 61) 1 35 - 0, Fax: (02 61) 1 35 – 1 10,
                          E-Mail: info@sportbund-rheinland.de , Web: www.sportbund-rheinland.de
                                   Präsident: Fred Pretz, Geschäftsführer: Martin Weinitschke
                                   Vereinsregisternummer VR1040 beim Amtsgericht Koblenz

				
DOCUMENT INFO
Shared By:
Categories:
Tags:
Stats:
views:26
posted:11/24/2011
language:German
pages:35