; gemeindebeispiele_mobilitaetswoche2011
Documents
Resources
Learning Center
Upload
Plans & pricing Sign in
Sign Out
Your Federal Quarterly Tax Payments are due April 15th Get Help Now >>

gemeindebeispiele_mobilitaetswoche2011

VIEWS: 2 PAGES: 1

  • pg 1
									Städte- und Gemeindebeispiele Mobilitätswoche 16.-22.9.2011
     Datum           Stadt                                Kontaktperson             Telefon           Beschreibung der Aktion
  16.-22.9.2011      Saalfelden, Sbg                      Hans Peter Heugenhauser   06582 79731       Gratis-Citybus in der gesamten Mobilitätswoche
                     Traun, OÖ                            Gerald Seitlberger        07229 688 412
     Freitag         Wien, Josefstadt                     Sonja Baltres             0699 126 17 812   Straßenfest auf der Autofreien Josefstädterstraße mit Informationen, Musik und Unterhaltung und Verleihung
   16.09.2011                                                                                         des Josefstädter Klimaschutzpreises
    Samstag          Bad Erlach                           Franz Gausterer           0676 88591 255    Karton-Fahrradpackbewerb im Rahmen des NÖ Radl-Rekordtages:
    17.9.2011        Radlrekordtag NÖ                                                                 Wer kann die meisten Kartons auf dem Fahrrad über eine Strecke von 200m transportieren? Der Wettbwerb
                                                                                                      findet anlässlich der Eröffnung des EUROVELO 9 – Thermenradwegs zwischen Wr. Neustadt und
                                                                                                      Mönichkirchen statt. Ab 15:00 können radelnde Verpackungskünstler in Bad Erlach bei der Linsberg Asia
                                                                                                      Therme versuchen, neue „Kartonrekorde“ aufzustellen. Jede/r kann mitmachen und die hohe Transportfähigkeit
                                                                                                      des Fahrrads unter Beweis stellen.
     Sonntag         Wulkaprodersdorf, Bgld               Pia Dragschitz            02687 62222       Autofreies Straßenfest mit dem Motto "Auf der Straße spielen, fahren, gehen, stitzen, essen und trinken - alles
    18.9.2011                                                                                         ohne Auto!"; 11-22 Uhr: Sperre Obere und Untere Hauptstraße; Highlights: E-Mobilität Vorführungen,
                                                                                                      Kleinfeldtennis, Live-Musik, große Auswahl an regionalen kulinarischen Köstlichkeiten, Flohmarkt; Slack-Line,
                                                                                                      Kinderschnminken, Ponyreiten, Stelzengeher; Skatevorführung der "Wulka-Skater"; Chaos-Drums "The
                                                                                                      Mechanics"; Sautanzmusi, u.v.m.
     Montag          Weiz, Stmk                           Barbara Kulmer            03172 2319 441    19.09. klima:aktiv mobil Länderkonferenz Steiermark- Kärnten mit Informationen zu Fördermöglichkeiten und
    19.9.2011                                                                                         Gemeindeberatung, Testmöglichkeit des Weizer E-Autos;
                                                                                                      19.09- 22.09. Kostenloser Test von Pedelecs;
                                                                                                      22.09. Gratis WASTI Sammeltaxi und kostenlose Zugfahrt zwischen Weiz- Gleisdorf, Dankeschöngeschenke für
                                                                                                      RadfahrerInnen, Mobilitätsstand mit u.a. Verkostung des Bioweins PER PEDES

    Dienstag         Innsbruck, Tirol                     StR Ernst Pechlaner       0512 5360 1342    Innsbrucker Radoffensive, eine Aktion der Stadt Innsbruck mit den IVB, von 19. bis 23. September am
    20.9.2011                                             IVB-GF DI Martin Baltes   0512 5307 100     Franziskanerplatz:
                                                                                                      Gratis-Rad-Check und I-Bike-Fahrrädern zum Testen, Gewinnspiel Fahrradaktionswoche (täglich 10:00 bis
                                                                                                      18:00 Uhr), kostenlose ÖAMTC-Radregistierung (täglich 13 bis 18 Uhr), Tipps vom Innsbrucker Radkoordindator
                                                                                                      (21.9. ab 16:00 Uhr), Rennradtour mit dem Tyrol Team (22.9. ab 16:00 Uhr), Preisverleihung 1. Tiroler
                                                                                                      Fahrradwettbewerb, Straßenmalaktion "Blühende Straßen" (VS Hötting-West),
    Mittwoch         Bad Goisern, OÖ                      Hansjörg Schenner         06135 7240 20     Straßenmalaktion Blühender Marktplatz mit den Kindergärten und Volksschulen aus Bad Goisern;
    21.9.2011                                                                                         22.9. Nulltarif bei Goiserer Umwelttaxi

    Mittwoch +       Mattersburg, Eisenstadt, Oberwart,   Peter Czermak             0664 408 6336     Verkehrsmittelvergleichsfahrten in burgenländischen und ungarischen Städten
   Donnerstag        Bgld                                                                             Die Vergleichsfahrten zwischen (E-)Fahrrad, Öffis und (E-) Auto werden in 3 burgenländischen und 3
21.9. + 22.09.2011                                                                                    ungarischen Städten stattfinden.
                                                                                                      Mattersburg (21.9.), Eisenstadt (22.9.), Oberwart (22.9.)
                                                                                                      Nagykanizsa (21.9.), Györ (22.9.), Szombathely (22.9.)
                                                                                                      Die Vergleichsfahrten werden von den Städten durchgeführt in Kooperation mit dem Umweltressort des Landes
                                                                                                      Burgenland und dem Klimabündnis, finanziert über das EU-Projekt ESPAN.
   Donnerstag        Hard, Vbg                            Dietmar Kainz             05574 697 259     Verpackte Autos - „Mein Auto hat heute frei“: Um möglichst viele Menschen auf den „Autofreien Tag“
   22.09.2011                                                                                         aufmerksam zu machen, werden mit der Aufschrift „Mein Auto hat heute frei“ verpackte Autos gut sichtbar auf
                                                                                                      dem Platz aufgestellt.
                                                                                                      "Fahrrad-Schmücken“: Fahrräder werden mit Fahrradsattelüberzug mit der Aufschrift „Mein Auto hat heute frei“
                                                                                                      ausgestattet.
                                                                                                      Autofreier Platz: Der Wochenmarktplatz wird vormittags für den Verkehr gesperrt und steht ganz im Zeichen der
                                                                                                      Aktionen für den „Autofreien Tag“. An Personen, die am autofreien Tag mit dem Rad oder dem Bus unterwegs
                                                                                                      sind, wird ein kleines Dankeschön verteilt.
                                                                                                      Straßenmalaktion „Blühende Straßen“ für Kinder: Kinder aus Harder Schulen und Kindergärten werden an
                                                                                                      diesem Tag eine Straßenmalaktion unter dem Motto „Blühende Straßen“ durchführen.

   Donnerstag        Werfenweng, Sbg                      Fr. Asya Unger            06466 414         Start des Projektes "Sanfte Mobilität für WerfenwengerInnen", in dem die BürgerInnen durch das Anbieten
   22.09.2011                                                                                         von Alternativen und von attraktiven Vorteilspaketen für Sanfte Mobilität gewonnen werden und zum vermehrten
                                                                                                      ganzjährigen (Zweit-)Auto-Verzicht motiviert werden sollen.
                                                                                                      Testaktion für Elektrofahrzeuge: Testmöglichkeit insbesondere der Elektroautos "Smile-E" am 22. September,
                                                                                                      Testen von E-Mopeds speziell für Jugendliche am 22. September
   Donnerstag        Klagenfurt, K                        Bernadette Jobst          0463 537 4269     Mobilitätstag mit Autofreier Bahnhofstraße
   22.09.2011                                                                                         Straßenfest mit Mobilitätsinfos, Segway-Geschicklichkeitsparcours, E-Bike-Präsentationen, Fahrradcheck,
                                                                                                      Slacklinen, Klimakabarett , Physikmobil u.a.m.
   Donnerstag        Wien, Rasen am Ring                  Alec Hager                0650 946 4968     Naturrasen statt Asphalt am Wiener Parkring
   22.09.2011                                                                                         Party, Picknick und Infos, Kinderprogramm, Live-Musik und Roller-Disco

								
To top